21 Jump Street

Follow!

Sie sind ja eigentlich fast zu jung um Cops zu sein - aber eben nur fast. Die frisch gebackenen Polizeiakademie-Absolventen haben ihr Hauptquatier in einer alten Kapelle in der Jump Street 21. Von dort aus kämpfen sie gegen Drogen, Prostitution, Diebstahl und sonstige kriminelle Handlungen an Highschools und überall dort wo Jugendliche Opfer oder Täter werden können und sind.

Rated with 7.3/10 by 7 users
Episode Description

1

Wheels and Deals (1)

Booker sets out to bring down Raymond Crane, the unethical businessman who cost Booker his job on the police force.

2

Interview: Stephen J. Cannell (Creator)

3

Interview: Dustin Nguyen (Off. Harry Truman Ioki)

4

Interview: Steven Williams (Capt. Adam Fuller)

5

Interview: Holly Robinson Peete (Off. Judy Hoffs)

6

Business as Usual (Blackout)

After a jogger is raped by a gang of teenagers, Jump Street is sent to Lincoln High School to investigate. Hoffs and Hanson befriend a group of students, while Penhall joins the faculty as a coach. When a storm causes a blackout, isolating the school from any outside help, the students grow restless and slip out of their classrooms into the halls. Hoffs and two fiends, Allyson and Rob, leave class, joining up with Hanson in another part of the school. After convincing Hanson's teacher that everyone is to leave for their next class, the students head into the hallway and vandalize the school as they wander aimlessly about.
Episode Description

1

Pilot - Teil 1

Nach Schwierigkeiten in seinem ersten Revier wird der frisch von der Polizeiakademie kommende junge Streifenpolizist Tom Hanson zur "Jump Street Chapel" versetzt. Diese Undercover-Einheit ist auf kriminelle Jugendliche spezialisiert. Für seinen ersten Fall dort schleust Captain Jenko Tom Hanson als Schüler in eine High School ein.

2

Pilot - Teil 2

Hanson gelingt es in der High School, in die er eingeschleust wurde, das Vertrauen seiner Mitschüler zu gewinnen. Er findet bald heraus, daß der Schüler Tyrell Thompson, der von allen "Waxer" genannt wird, andere Schüler erpreßt und mit Drogen versorgt. Besonders der Mitschüler Kenneth Weckerly leidet unter "Waxer", seit er von diesem drogenabhängig gemacht wurde. Tom Hanson schafft es schließlich, Tyrell und zwei andere kriminelle Jugendliche zu überführen und sie hinter Gitter zu bringen. Und er sorgt dafür, daß Kenneth eine Entziehungskur macht.

3

Die Versuchung

Die jungen Polizisten der 21, Jump Street haben gleich zwei neue Fälle zu bearbeiten. Nadia Messing, eine junge Schülerin aus Polen, hat einen vierwöchigen Aufenthalt in den USA gewonnen. Judy Hoffs vom Revier soll sich in dieser Zeit um das Mädchen kümmern. Im zweiten Fall geht es um gestohlene Gebrauchtwagen. Captain Jenko wittert eine Spur zur Northside Highschool, da in den dort abgehaltenen Werkstattkursen auffallend viele Wagen zerlegt werden. Tom Hanson wird als neuer Schüler in die High School geschickt.

4

Der Verehrer

Hanson hat eine Reifenpanne und verliebt sich in die Frau, die ihm hilft. Zur gleichen Zeit wird er auf eine mysteriöse Einbruchsserie in der South Central High School angesetzt, hinter der Captain Jenko einen der Schüler vermutet. Der mysteriöse Einbrecher hinterläßt nach jeder Tat eine Rose auf dem Schreibtisch der Englischlehrerin Susan Chadwick - und die entpuppt sich ausgerechnet als Hansons neuer Schwarm. Der Fall wird kompliziert. Hauptverdächtiger ist Jeffrey Stone, ein Einzelgänger, Kleinhehler und schwarzes Schaf aus reicher Familie. Als Direktor Weintraub gestohlene Rechenmaschinen in seinem Spind findet, muß Hanson seine Tarnung aufgeben und Stone verhaften.

5

Feine Jungs

Die 16jährige Kim Morgan wird nach einer Party an der West Chadway Highschool tot aufgefunden. Bei der Obduktion stell man fest, daß sie dreimal vergewaltigt wurde. Die Officers Doug Penhall und Tom Hanson tarnen sich als Schüler und beginnen ihre Ermittlungen an der Highschool. Schon bald haben sie drei Verdächtige: Scott Crowe, Taylor Rolader und Kerry Graham. Die drei scheinen außerdem ihren Lebensunterhalt mit Dealen aufzubessern. Doch nicht nur Hanson und Penhall sind hinter den dreien her, sondern auch der Bruder der toten Kim.

6

Der Feuerteufel

Judy Hoffs wird als Schülerin in die Sacred Heart High School, eine katholische Mädchenschule, die unter mysteriösen Brandanschlägen zu leiden hat, eingeschleust. Als eine vermeintliche Täterin festgenommen wird ist Hoffs jedoch nicht überzeugt. Sie befürchtet, dass der wahre Brandstifter noch auf freiem Fuß ist und während des bevorstehenden Abschlussballs erneut zuschlagen wird.

7

Die Machtprobe

Nach Captain Jenkos Tod ist zunächst Schluss für das Jump Street-Team. Doch dem Bürgermeister liegt viel an der Fortführung der Arbeit und er setzt Captain Fuller als neuen Boss ein. Dessen erste Amtshandlung ist die Einschleusung von Hanson und seiner Kollegin Hoffs in die Grant Highschool. Dort hat der autoritäre Direktor John Madigan großen Ärger mit Reggie Brooks, dem Präsidenten einer Gang namens "Bloods".

8

Abgerutscht

Hanson und Penhall suchen nach zwei vermissten Jugendlichen. Die beiden könnten möglicherweise Zeugen in einem Überfall auf einen Geldautomaten geworden sein, da sie seit jener Nacht spurlos verschwunden sind. Ioki und Hoffs ermitteln derweil in einem Fall, in dem eine Schülerin als Prostituierte arbeiten soll. Es stellt sich jedoch bald heraus, dass mehr hinter der ganzen Sache steckt, als zunächst angenommen.

9

Der Mordauftrag

Penhall und Hanson werden in ein College eingeschleust, um Drogenhändlern das Handwerk zu legen. Dort treffen sie auf ein Mädchen namens Diane Nelson. Die bittet Tom Hanson verzweifelt, ihren Vater, Captain Nelson, zu töten, weil er sie seit Jahren mißbraucht. Um Diane von ihrem Vater wegzubekommen, sinnt Hanson auf eine List. Mit einem Haftbefehl ausgerüstet, fährt er zu ihr und ihrem Vater. Dort kommt es zum Handgemenge, in dessen Verlauf Hanson Captain Nelson tötet. Zunächst glaubt niemand an einen Unfall. Statt dessen vermutet die Polizei, daß Hanson nur Dianes Auftrag ausgeführt hat.

10

Die nächste Generation

An der Riverside Highschool wird der Englischlehrer Mr. Laforse krankenhausreif geschlagen. Dem Vernehmen nach steckt ein Schüler dahinter: Hoagy Deleplant. Der Sohn reicher Eltern arbeitet bereits in dem Geschäft, mit dem sein Vater große Teile seines Vermögens erwirtschaftet hat: Er verleiht Geld zu Wucherzinsen und treibt es notfalls mit Gewalt wieder ein - so zum Beispiel bei Mr. Laforse. Hanson versucht, an der Riverside High Beweise gegen Hoagy zu sammeln. Fuller sorgt dafür, daß er schon bald ohne Geld dasteht. Hoagy bemerkt bald, daß Hanson pleite ist, und bietet ihm seine "Hilfe" an. Penhall hat unterdessen mit dem Baby seiner Nachbarin alle Hände voll zu tun. Da er sich in sie verliebt hat, kann er ihr keinen Gefallen abschlagen - was sich sehr negativ auf seine Arbeitsmoral auswirkt

11

Personenschutz

Doug Penhall wird in ein College eingeschleust, um Johnny Hartman zu schützen, einen Spieler der dortigen Baseballmannschaft. Johnnys Vater, Frank Hartman, soll als Kronzeuge in einem Mafiaprozeß aussagen und fürchtet, daß seinem Sohn etwas geschehen könnte. Tatsächlich verhält sich ein Mitglied des Baseballteams verdächtig. Der ist allerdings gar kein Schüler, sondern ein Detektiv, dessen Partner von Frank Hartman umgebracht wurde. Da er sich rächen will, teilt er den Killern, die auf Hartman angesetzt sind, dessen Aufenthaltsort mit.

12

Ausgenutzt

Die ehemalige Pornodarstellerin Lacey King wird wegen Drogendelikten verhaftet. Sie belastet Mike Ferris, der eine Modellagentur führt. Hoffs und Penhall werden als verdeckte Ermittler in die Agentur eingeschleust. Bei ihren Ermittlungen finden sie heraus, daß Ferris kein Mittel scheut, um junge Mädchen für seine Pornoproduktion zu gewinnen. Fuller hat derweil andere Sorgen: Sein Sohn ist seit neuestem Anhänger eines Gurus.

13

Ausser Kontrolle

Die KKK-Bande ist eine Gruppe von Jungs, die seit einiger Zeit durch kriminelle Aktivitäten auffällt. Als Hanson und Penhall in Fullers Auftrag Mitglieder der Bande werden, stellen sie fest, daß nur ihr Anführer, Lancer, kriminelles Potential hat. Alle anderen sind bloß seinem Charisma erlegen und folgen ihm blind. Würden Hanson und Penhall Lancer einfach verhaften, schüfen sie einen Märtyrer, was zweifellos Gewalttätigkeiten zur Folge hätte. Also entwickeln sie einen Plan, um Lancer aus seiner Führerrolle herauszulösen und ihn gefahrlos verhaften zu können.
Episode Description

1

Zwischen den Stühlen

Eines Tages wird Brian Sheffield aus der Schule gekidnappt. Der Entführer trägt eine Clownsmaske. Captain Fuller setzt Hanson und Penhall auf den Fall an. Sie finden heraus, wie sehr der Junge unter der vollkommen zerrütteten Ehe seiner Eltern litt. Das bringt die jungen Cops auf die Idee, daß Brian seine Entführung inszeniert haben könnte, um von zu Hause abzuhauen. Wer aber ist sein Komplize? Während Hanson und Penhall das Rätsel um Brians Kidnapping lösen, stellt sich heraus, daß auch Hoffs Eltern in einer Ehekrise stecken

2

Crack - Teil 1

Auf dem Parkplatz der Piedmont Highschool wird ein Schüler tot in seinem 560er Mercedes gefunden. Ozzie - so sein Name - wurde erschossen. Völlig richtig tippt die Jump Street-Crew darauf, daß Ozzie sich diesen Wagen nur leisten konnte, weil er mit Crack gedealt hat. Aber weder Ozzies Handlanger Ronnie noch seine Freundin Darlene können den Polizisten bei der Suche nach dem Mörder weiterhelfen. Während alle Spuren ins Nichts führen, ereignet sich ein anderer Todesfall: Penhall wird mit dem Hardliner Sergeant Addabbo auf Streife geschickt. Als sie einen Dealerring ausheben wollen, stürzt einer der Kriminellen zu Tode.

3

Crack - Teil 2

Penhall findet heraus, daß der Drogendealer, den Addabbo verfolgte, nicht in Folge eines Unfalls starb, sondern durch die Hand des Polizisten. Er weiht Fuller ein und bezichtigt damit den Sergeant, Selbstjustiz verübt zu haben. Von nun an fährt Addabbo mit Hanson Streife, der gut mit ihm zurechtkommt. Penhall befindet sich allerdings in einer schwierigen Situation, da ihn alle für einen Verräter halten. Nur Judy Hoffs hält zu ihm. Sie schenkt ihm nicht nur ihr Mitgefühl, sondern sogar einige Zärtlichkeiten, was bald zu Spannunngen führt. Dafür gelingt es, den Verdacht gegen Addabbo zu bestätigen und bald steht auch fest, wer den Drogendealer Ozzie auf dem Gewissen hat.

4

Der Schluckspecht

Hanson und Penhall versuchen Fälschern auf die Spur zu kommen, die Ausweise manipulieren und an Schüler verkaufen. Zweck: Die Jugendlichen können sich als Erwachsene ausgeben und problemlos Alkohol erwerben. In der Schule, in der die Fälscher ihr Unwesen treiben, lernen die beiden Cops unter anderem TJ kennen. Sein Freund wurde durch einen Autounfall zum Krüppel und ertrank später unter mysteriösen Umständen. Hanson und Penhall gelingt es, die genaue Todesursache herauszufinden. Auch bei der Suche nach den Fälschern sind sie erfolgreich. Derweil kämpft auch Fuller mit einem Alkoholproblem: Er ist nach dem Genuß von zwei Gläsern Wein in eine Verkehrskontrolle geraten.

5

Schule der Gewalt

Der Schüler Tito wird von seinem Lehrer Antonini als Dummkopf bezeichnet. Daraufhin zieht er eine Waffe und droht zu schießen. Als seine Mitschüler ihn auch noch anfeuern, drückt Tito ab. Antonini kommt schwerverletzt ins Krankenhaus. Captain Fuller übernimmt übergangsweise seine Stelle, Judy Hoffs begibt sich in die Reihen der Schüler. Die beiden stellen fest, daß an der Schule ein regelrechter Krieg zwischen Schülern und Lehrern herrscht. Als Antonini aus dem Krankenhaus kommt, droht die Lage erneut zu eskalieren. Denn der Lehrer ist nun seinerseits bewaffnet und fest entschlossen, Tito und denen, die ihn angefeuert haben, zumindest einen Schrecken einzujagen.

6

Missbrauch

Die Schülerin Joy Prentiss ist schwanger. Sie behauptet, Ioki sei der Vater des Kindes. Der nämlich war vor einiger Zeit als verdeckter Ermittler an ihrer Schule. Hoffs und Penhall aber finden heraus, daß Joy von ihrem Lehrer schwanger ist. Darauf angesprochen behauptet sie, von ihm vergewaltigt worden zu sein.. Ioki und Joys Vater zwingen den Lehrer auf brutale Weise zu einem Geständnis, das vor Gericht ungültig ist. Das Mädchen bereut, ihren Lehrer in diese Situation gebracht zu haben und rückt nun endlich mit der Wahrheit heraus.

7

Schwarz oder weiß

Ursprünglich wurde die Lincoln High School nur von weißen Schülern besucht. Aber seit mit Mr. Messiah ein Schwarzer Schuldirektor wurde, werden hier Menschen unterschiedlicher Hautfarbe unterrichtet. Das führt bald zu Spannungen, die Tom Hanson beilegen soll.. Seine Versuche sind jedoch fruchtlos. Und als ein Schwarzer aus Eifersucht einen Weißen erschießt, und Nicky, Mr. Messiahs Tochter, von einem weißen Lehrer angefahren wird, droht die Gewalt endgültig zu eskalieren. Im letzten Moment rettet Nicky die Situation. Sie gesteht, daß sie Selbstmord verüben wollte, weil sie von einem Weißen ein Kind erwartet.

8

Der Kamaradenschwur

Demerest, Hudson und Adderly, drei Kadetten der Norton Militärakademie machen sich einen Spaß daraus, regelmäßig Schwule zu verprügeln. Damit sie auf frischer Tat ertappt werden können, muß Ioki den Köder spielen. Aber die drei jungen Soldaten beißen nicht an. Eines ihrer Opfer ist nämlich an den Folgen der Verletzungen, die sie ihm zugefügt haben, gestorben. Darum wollen die drei sich eine Weile friedlich verhalten. Dabei haben sie ein Alibi für die Mordnacht: Sergeant Jackson hatte sie fälschlicherweise in sein Wachbuch eingetragen. Das Jump Street-Team ahnt, daß dies ein Fehler war, den Jackson aus falschverstandenem Ehr- und Solidaritätsgefühl nicht zugibt.

9

Starallüren

Hanson und Penhall sind als Bodyguards des Jungfilmstars Jeremy Woods eingesetzt worden, denn der neue Stern am Himmel Hollywoods erhält immer wieder Drohbriefe. Außerdem trachtet ihm der 17jährige Häftling Wexter nach dem Leben, der sich vor allen Dingen an Hanson rächen will, da der ihn in den Knast gebracht hat. Als er in einem Fernsehinterview Hanson neben Woods erblickt, hält er seine Stunde für gekommen. Er flieht aus dem Gefängnis und macht sich auf den Weg, um seine Rachegelüste in die Tat umzusetzen.

10

Sport ist Mord

Die Kunstturnerin Laura Jordan ist an einem Dopingmittel gestorben, das schon bei vielen anderen Sportlern irreparable Schäden angerichtet hat. Hoffs wird auf ihre Sportkameradin angesetzt. Derweil fühlt Penhall dem Football-Arzt von Augustana, Mike Ogletree, auf den Zahn. Hoffs und Penhall sollen herausbekommen, von wem die Sportler ihre Dopingmittel beziehen. Die Spur führt zu Dave Reinhardt, der ein Fitness-Studio betreibt und scheinbar nebenbei mit Amphetaminen dealt

11

Die Flucht

Die Weihnachtsfeier in der Jump Street wird jäh gestört, als ein Mitarbeiter aus der Abteilung für Innere Angelegenheiten mit der Behauptung herausplatzt, Ioki sei gar nicht Ioki. Er will Ermittlungen einleiten, um Harrys wirkliche Identität festzustellen. Der gesteht schon bald, daß er seinen Namen nur angenommen hat, um bei der Polizei arbeiten zu können. Denn eigentlich ist er ein vietnamesischer Flüchtling. Schließlich muß Ioki sich einer Anhörung unterziehen, bei der Captain Fuller engagiert für ihn Partei ergreift. Er möchte, daß Ioki bei der Polizei bleibt.

12

Jugendsünden

Tom Hanson, der als Teenager ziemlich brav war, schlägt plötzlich über die Stränge. Er bricht aus dem Polizeidienst aus, ignoriert alle möglichen Verpflichtungen und begibt sich statt dessen zusammen mit einem alten Freund in die Berge. Hintergrund des Ausflugs ist Hansons Idee, seine Jugendliebe Debbie von ihrer Hochzeit abzuhalten und zurückzugewinnen. Die Bergtour erweist sich als ausgesprochen abenteuerlich. In nur einer Nacht kämpft Hanson mit einem Bären, läßt sich tätowieren und landet schließlich im Gefängnis. Auch das Zusammentreffen mit Debbie ist aufregend. Denn die weiß plötzlich nicht mehr so recht, wie sie sich entscheiden soll.

13

Der Außenseiter

Harley muß ständig die Schule wechseln, denn wegen seiner HIV-Infektion will man ihn überall schnell loswerden. Auch an der neuen Schule schlägt ihm sofort eine Welle der Feindseligkeit entgegen. Zu seinem Schutz wird Hanson abgestellt. Er soll vor allen Dingen verhindern, daß Harley von seinen Mitschülern geschlagen wird. Denn angeblich ist er Bluter und könnte schon an der kleinsten Wunde sterben. Allerdings erfährt Hanson bald, daß sein Schützling gar kein Bluter ist. Seine Eltern schützen dies nur vor, da sie sich für den wahren Grund der Infektion schämen.

14

Die Männerrunde

Der Valentinstag steht ins Haus, und keiner aus der Jump-Street-Crew hat eine Verabredung. Also beschließen die einsamen Herzen, sich am Abend zu treffen, um dem Frust gemeinsam zu entkommen. Sie verabreden sich zum Poker, spielen die ganze Nacht und erzählen sich gegenseitig vom katastrophalsten Date ihres Lebens.

15

Teufel in weiß

Obwohl Kenny Weckerly schon längst wieder "clean" ist, wird er von seinem Vater in eine Spezialklinik eingewiesen, in der Drogensüchtige kuriert werden sollen. Dort fällt dem Jungen schnell auf, daß katastrophale Zustände herrschen. Er alarmiert Hanson, der sich ebenfalls in die Klinik einweisen läßt und feststellt, daß Kenny recht hat. Er verspricht ihm, ihn schnellstmöglich aus der Klinik zu befreien. Aber Kenny flieht auf eigene Faust - was ihn das Leben kostet. Hanson ist nun wild entschlossen, die Behandlungsmethoden der Klinik an die Öffentlichkeit zu bringen.

16

Selbstzweifel

Hanson ist zusammen mit seiner Freundin Amy in einem Geschäft, als plötzlich ein Ladendieb hereinstürmt. Er ist bewaffnet - und er macht von seiner Waffe Gebrauch. Getroffen wird Amy, die durch den Schuß stirbt. Hanson ist völlig verzweifelt. Am schlimmsten für ihn ist, daß er sich kurz zuvor mit Amy gestritten hat. Dabei war sogar von Trennung die Rede. Er fragt sich, ob er ihren Tod hätte verhindern können, aber nicht gehandelt hat, weil er es unterbewußt nicht wollte.

17

Die Edelpenne

Da die Schulen in der Innenstadt überfüllt sind, kommen viele Jugendliche aus der City zu einer Schule in der vornehmen Westside. Plötzlich häufen sich dort die Einbrüche und Ladendiebstähle. Als schließlich sogar ein Porsche gestohlen wird, schaltet die Schulleitung das Team aus der Jump Street ein. Hoffs, Hanson und Penhall sind vor allen Dingen überrascht darüber, daß keiner der gestohlenen Gegenstände auf dem Schwarzmarkt auftaucht, was ihre Nachforschungen sehr erschwert. Eine Lösung des Falls kommt in Sicht, als einer der Schüler Ioki für einen Hehler hält und ihm sein "Warenlager" zeigt.

18

Der Glaubensstreit

Der Biologielehrer Jim Crawford ist ein Glaubensfanatiker. Seit sein Sohn Cameron von den Toten wiedererweckt werden konnte, weigert er sich konstant, die Darwinsche Evolutionstheorie zu lehren. Cameron war beim Schlittschuhlaufen ins Eis eingebrochen. Als er nach 45 Minuten aus dem Wasser gezogen wurde, war er klinisch tot. Aber den Ärzten gelang es, ihn wiederzubeleben. Jim Crawford sah dieses Wunder als Aufforderung Gottes, nur die biblische Schöpfungsgeschichte zu lehren - und seine Schüler dazu anzustiften, ihre Biologiebücher zu verbrennen. Um den Vorfall näher zu ergründen, wird Hanson zu der Schule geschickt. Dort spitzt sich die Lage gerade dramatisch zu. Denn der Direktor und die Eltern ersuchen Crawford massiv, bei den Tatsachen zu bleiben. Um ihnen zu beweisen, daß er recht hat, will der Lehrer vorführen, daß sich dieses Wunder wiederholen läßt.

19

Der Schmugglerring

Penhall and Ioki go undercover as the "Swark Twins" to get in with teenage boys working for drug smugglers. Meanwhile, Hoffs becomes romantically involved with the head drug smuggler.

20

Lebensmüde

Hanson und Penhall ermitteln verdeckt an einer High School. Als sich dort ein 16jähriger Schüler das Leben nimmt, stellt Hanson den Sinn seiner Arbeit in Frage. Durch einen Psychologen erfährt er aber, daß die Ursachen für den Selbstmord woanders liegen. Hanson bemüht sich jetzt, selbstmordgefährdeten Schülern zu helfen. Penhall verhält sich dem Problem gegenüber ungewohnt zynisch. Er gesteht schließlich, daß sich seine Mutter das Leben genommen hat, als er sechs Jahre alt war. Er hat den Schicksalsschlag immer verdrängt und läßt sich jetzt von Hanson ermuntern, an einer Selbsthilfegruppe teilzunehmen.

21

Der Einzeltransport

Die Hochzeit von Cory und Dean wird jäh durch die Polizei gestört. Dean wird zur Last gelegt, Corys Vater erschossen zu haben, da der nicht seine Zustimmung zur Heirat der minderjährigen Tochter geben wollte. Nun sollen sie in ihre Heimatstadt überführt werden. Unterwegs nimmt Dean Hoffs als Geisel und versucht, sie gegen Cory auszutauschen. Die hat in der Zwischenzeit Penhall gestanden, daß sie ihren Vater getötet hat, weil er im Begriff war, Dean umzubringen. Penhall weist sie darauf hin, daß das Notwehr sei und sie mit einem Freispruch rechnen könne - eine Perspektive, durch die es gelingt, auch Dean zu besänftigen.

22

Veränderung

Eine Schule leidet unter den Anschlägen eines Unbekannten, der Bomben auf den Toiletten deponiert und empfindlich den Unterrichtsbetrieb stört. Hanson wird abgestellt, um den Täter zu stellen - und ist erfolgreich. Es ist der letzte Fall vor den großen Ferien, für deren Dauer die Tätigkeit der 21, Jump Street ausgesetzt werden soll. Möglicherweise soll der Dienst dieser Einheit sogar ganz eingestellt werden. Captain Fuller ist nicht sehr optimistisch und rät Hanson, Penhall und Co sich schonmal nach anderen Jobs umzusehen.
Episode Description

1

Der Spitzel

Dennis Booker ist neu bei 'Jump Street' und neuer Partner von Hanson. Im Rahmen ihrer Ermittlungen in einer Strafsache mit rassistischem Hintergrund schleichen sie sich bei einer Bande ein, die sie verdächtigen, die schwarze Schülerin Tracy Edwards belästigt zu haben. Hansons Ermittlungen erfahren schlagartig eine Wendung, als Booker mit einer Bemerkung den Verdacht auf sich selbst lenkt! Hanson setzt alles daran, seinen Kollegen zu überführen, doch als er dessen eigentliche Funktion herausfindet klärt sich einiges auf...

2

Die Bürgerwehr

Weil eine Bürgerwehr die Geschäfte des Dealers Robert Campos verhindern will, kündigt dieser Hanson gegenüber an, den Führer der Bürgerwehr umbringen zu wollen. Um dies zu verhindern werden Hoffs und Ioki bei der Bürgerwehr eingeschleust. Als jedoch deren Führer bei einem Zweikampf mit Campos erschossen wird und die Bürgerwehr Hanson und Campos mit Racheabsichten gefangen nimmt, können Ioki und Hoffs nicht zur Stelle sein. Diese haben unterdessen jedoch die Tatwaffe und damit den wahren Mörder identifiziert...

3

Rufmord

Penhall und Fitzwalker werden versetzt und haben es nun mit Gewaltverbrechen zu tun. In ihrem ersten Fall geht es um Kindesmisshandlung. Als Täter wird der beliebte Sportkolumnist Jeff Logan von seiner Frau angeklagt. Logan wird daraufhin verhaftet und gesteht nach ausgiebigem Verhör die Tat. Erst als ausführliche Presseberichte Logan zu einem geächteten Mann gemacht haben, entpuppt sich die Kindesmisshandlung als reine Erfindung von Logans Frau. Penhall plagt sein Gewissen und er ringt um Wiedergutmachung gegenüber Logan.

4

Der Gewinner

Teddy Vukovich ist seit einer schweren Footballverletzung querschnittgelähmt. Fuller verdächtigt Trainer Lyle Rickman, dafür verantwortlich zu sein, weil er Teddy trotz einer Verletzung zum weiterspielen gezwungen hatte. Penhall und Booker werden in die Mannschaft eingeschleust und erfahren am eigenen Leib die Methoden des Trainers. Bevor sie ihn jedoch vor Gericht bringen können stoppt Stadtrat Davis überraschend die Ermittlungen.

5

Recht auf Leben?

Rebecca und ihr Freund Mark werden in den Konflikt zwischen einer Klinik, die schwangere Teenager berät und deren Gegner und Sektenführer Peter Daly verwickelt: Während die schwangere Rebecca sich zur Mutterrolle noch nicht bereit fühlt, drängt ihr Freund auf die Gründung einer Familie. Mark wird dabei von Daly angestachelt, dem jedes Mittel im "Krieg" gegen die Klinik recht ist. Als auf diese ein folgenschwerer Anschlag verübt wird, führt die Spur zu Mark.

6

Höllische Tradition

In der Studentenverbindung eines Colleges wurde ein Mädchen vergewaltigt. Hanson und Ioki werden eingeschleust, um den Hauptschuldigen zu ermitteln. Um jedoch in die Verbindung aufgenommen zu werden, müssen sie eine Reihe schikanöser Prüfungen bestehen. Inzwischen ist Booker damit beschäftigt, in einer anderen, mächtigen Studentenorganisation die Studenten dafür aufzubauen, sich an stärkere Gruppierungen 'anzupassen'...

7

Der Drache und der Engel

Beim Billardspielen gerät Ioki an eine Bande jugendlicher, vietnamesischer Schutzgelderpresser mit ihrem Anführer Loc. Dieser nimmt den Jump Street Cop in seine Bande auf, weil Ioki mit seinem ordentlichen Erscheinungsbild bessere Chancen hat, Locs Freundin Kim bei Bedarf von zu Hause und ihrem Vater loszueisen. Weil letzterer Kommunist ist, zieht er bald sowohl Iokis wie auch Locs Hass auf sich. Als Loc jedoch beschließt, den Mann umzubringen, muss Ioki einschreiten.

8

Streik!

Weil die Gewerkschaft nicht auf ihre Forderungen eingeht, tritt die Polizei in den Streik. Das Jump-Street-Team ist diesbezüglich sehr gespalten. Booker entdeckt erst durch die Freundschaft zu Streikführer Stubbs, seine Leidenschaft für den Arbeitskampf. Als Stubbs unter fadenscheinigen Anschuldigungen verhaftet wird, übernimmt Booker dessen Posten und sorgt dafür, dass der Streik nicht ergebnislos aufgegeben wird.

9

Der Hammer

Hanson und Penhall werden für Ermittlungen als Häftlinge ins Gefängnis eingeschleust. Dort bekommen sie wegen des korrupten und brutalen Wärters große Probleme, die Penhall nicht bewältigen kann. Hanson macht daraufhin alleine weiter und stellt fest, dass im Gefängnis Rauschgift geschmuggelt wird. Er gerät in einen Gewissenskonflikt, als Matty einer der Mithäftlinge seine Rolle als "Traktboss" an ihn verliert, sich zu bessern versucht, kurz darauf aber bei einer Revolte ums Leben kommt.

10

Das Verhältnis

Von seiner Freundin rausgeschmissen zieht Penhall zu Ioki, der allerdings Probleme mit Penhalls Ordnungssinn hat. Ernstere Probleme hat Hoffs: sie gibt ihrem Geliebten Marcus Rainey einen Korb, weil er ihr seine Ehe verheimlicht hatte. Rainey berichtet aus Rache Nachteiliges über Jump Street an den Stadtrat. Hoffs versucht, seine Erpressung mit Hilfe einer Wanze aufzudecken.

11

Die Schrecken der Kindheit

Penhall ermittelt in der High-School und wird dort von einem Schüler schikaniert, der ihn an einen gewissen Jack Archer erinnert, von dem er schon während seiner Grundschulzeit über Jahre drangsaliert wurde. Als er davon im Kreise des Jump-Street-Teams berichtet, kann jeder eine andere Geschichte zum Thema erzählen.

12

Wahre Freundschaft

Hanson wird vorübergehend suspendiert, weil sein Freund Russell Buckins einen rufschädigenden Artikel über das Jump Street Programm geschrieben hat. Die einzige Möglichkeit für Hanson, seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen, ist Russell zu finden, damit dieser ihn vor dem Überprüfungsausschuss freispricht. Letzterer ist jedoch gerade damit beschäftigt, eine Millionärin davon zu überzeugen, dass er sie nicht ihres Geldes wegen liebt und will partout erst aussagen, wenn er seine Traumfrau geheiratet hat.

13

Auf der Flucht

Der Soldat Weaver wird von seinem Ausbildungs-Offizier Wilcox so hart rangenommen, dass er Fahnenflucht begeht. Wilcox wendet sich an Captain Fuller und bittet ihn, Weaver zurück zu bringen, bevor er offiziell als Deserteur gilt und dadurch noch härter bestraft würde. - Denn Wilcox sieht ein, dass er am Verhalten des Soldaten mitschuldig ist. Hanson und Penhall finden Weaver und bringen ihn auf einer abenteuerlichen Reise zurück in die Kaserne.

14

Reine Nervensache

Booker schleicht sich in Christines Freundeskreis ein, um einen Drogendealer zu überführen. Da die jungen Leute aber erfahren, dass sich ein Spitzel unter ihnen befindet, lenkt er den Verdacht von sich auf Christines Freund Bobby ab, der kurz darauf ermordet wird. Um den Mord aufzuklären, macht Booker sich an Christine ran, die sich in ihn verliebt. Als sie von Bookers Freundin hört, bringt sie sich um. Booker wendet sich verzweifelt mit seiner Schuld an eine Psychiaterin.

15

Im Schatten der Macht

Stadtrat Davis ist zum Bürgermeister gewählt worden, doch sein Sohn Tad handelt an der Schule mit Rauschgift. Hanson und Penhall ermitteln gegen ihn. Als Jackie dies Davis gegenüber erwähnt, wird Captain Fuller zur Strafe vorübergehend suspendiert. Kurz darauf stirbt Tad an einer Überdosis und Davis muss umdenken: Er rehabilitiert Fuller, der nun freie Hand hat, gegen den Dealer-Boss Jack vorzugehen.

16

Im Schulrausch

Das Team ermittelt an einer Kunsthochschule, an der beinah alle Studenten Drogen nehmen und auch damit handeln. Um unbemerkt ermitteln zu können müssen sich Booker, Ioki, Hoffs und Hanson diesmal auch von ihrer künstlerischen Seite beweisen. Am Ende gelingt es, den Handel zu unterbinden und alle involvierten Schüler werden angezeigt und zu sehr kreativen Strafen verurteilt.

17

Auf der Straße

Das Jump-Street Team wird mit dem Problem von ausgerissenen, obdachlosen Jugendlichen konfrontiert. Der Jugendliche Aaron geht auf den Strich, um für seine Freunde Skid, Wanna Be und die Mädchen Moho und Bonzo sorgen zu können. Eines Tages wird Aaron von einem Autofahrer mitgenommen, was sich als tödlicher Fehler erweist...

18

Radio Skrupellos

Auf Stricher, Sprecher eines Universitätssenders, wird nach einer seiner aggressiven Talksendungen ein Bombenanschlag verübt. Da er selbst mit einer nationalistisch gesinnten politischen Gruppe sympathisiert, vermutet man die Täter im linkspolitischen Milieu. Doch Booker, der Strichers Sendung stellvertretend fortsetzt, und Hoffs, der auf den Führer der Linksextremen, Michael Kateman, angesetzt wurde, kommen zu einem überraschenden Ergebnis. Stricher selbst hat den Anschlag inszeniert, um seine Popularität zu steigern.

19

Der Straßenkrieg

Bei Ermittlungen in den Wirren eines Gang-Krieges wird Ioki niedergeschossen. Hanson verschafft sich geschickt Zugang zu einer Gang und findet über deren Anführer Psycho heraus, dass hinter dem Angriff auf Ioki der Waffenhändler Bud-Man steckt. Unüberlegt dringt Hanson in dessen Wohnung ein und stellt fest, dass Bud-Man ein Polizist namens Tower ist. Als dieser Hanson überrascht, kommt es zu einem Schusswechsel, der für Bud.Man tödlich endet. Doch Hanson ist nicht der Täter...

20

Angeklagt

Hanson versteckt sich, weil ihm der Mord an Waffenhändler Tower vorgeworfen wird. Towers Ex-Kollege Frank und Booker machen sich auf die Suche, während Penhall geheimen Kontakt zu Hanson hält. Entlastend für Hanson wirkt die Tatsache, dass Psycho zur Tatzeit auch anwesend war. Allerdings benötigt Hanson weitere Beweise für seine Unschuld. Bevor er diese jedoch erbringen kann, wird er verhaftet und vor Gericht des Mordes für schuldig erklärt...

21

Die Verfolgten

22

Der Denunziant

23

Familienterror

24

Auf die harte Tour

Episode Description

1

Hinter Gittern

Ioki liegt nach einem Schusswechsel verletzt im Krankenhaus und Hanson sitzt im Gefängnis, weil ihm vorgeworfen wird, am Tod von Officer Buddy Tower schuldig zu sein. Penhall hasst Booker, dem er seine Aussage vor Gericht gegen Hanson zum Vorwurf macht. Booker arbeitet jetzt mit Farrel, dem ehemaligen Partner des getöteten Officer Tower, von dem Panhell annimmt, er sei der wahre Mörder. Tatsächlich gelingt es ihnen Hanson für 24 Stunden aus dem Gefängnis frei zu bekommen und in dieser Frist seine Unschuld zu beweisen, den Farell hat eine Falschaussage gemacht. Auch Ioki geht es nun wieder besser.

2

Verspielt

Diesmal werden Penhall und Hanson in ein Spielcasino eingeschleust. Denn im Rosalita's, wie sich der Laden nennt, geht es nicht mit rechten Dingen zu. Als Schlüsselfigur dient Darryl, ein spielsüchtiger Student, der im Rosalita's bereits zusammengeschlagen wurde, weil er seine Spielschulden nicht begleichen konnte. Um ihn aus dem Teufelskreis heraus zu holen, hilft nur eine Verhaftung. Doch auch Lori, die stellvertretende Geschäftsführerin wird verhaftet. Zwar sind die Wetten, die sie verkauft, nur geringfügig strafbar, doch zusammen mit nachgewiesener Körperverletzung, Raub und Erpressung kommt auch sie auf ein beträchtliches Urteil.

3

Heimliche Verführung

In einer Disco floriert der Drogenhandel. Während sich Hanson als Türsteher einstellen lässt, versuchen seine Kollegen Penhall und Hoffs als vermeintliche Konsumenten herauszufinden, wie die Geschäfte abgewickelt werden. Hanson ist überrascht, bei diesem Auftrag seine Jugendliebe Linda wieder zu treffen, die mit Gavin, dem Besitzer des Tanzlokals verheiratet ist. Entgegen aller guten Vorsätze beginnen die beiden erneut ein Liebesverhältnis. Als Hanson Linda nachweist, dass Gavin sie in geschäftlichen Dingen hinters Licht führt, und dieser schließlich sogar verhaftet wird, hofft er darauf, mit Linda ein neues Leben zu beginnen. Doch sie geht lieber ihren eigenen Weg.

4

Die Verfolgten

Das Jump Street Team hat in einer katholischen Schule zu ermitteln, deren Lehrer Priester Jim Kelly verdächtigt wird, südamerikanische Babies in die USA zu schmuggeln und zu verkaufen. Penhall lernt in diesem Rahmen die Lehrerin Marta aus El Salvador kennen und lieben. Sie und Jim Kelly werden kurz darauf bei einem entlarvenden Gespräch belauscht und somit in Flagranti verhaftet. Doch alles entpuppt sich als ein Schlag ins Wasser: Die beiden hatten sich lediglich um Flüchtlingshilfe bemüht. Nebenbei fällt jedoch auf, dass Marta illegal in den USA lebt. Um sie vor der Ausweisung zu schützen heiratet Penhall sie - doch auch das kann ihr nicht helfen...

5

Auf die harte Tour

Nachdem es an der Belmont High School einen Mordfall gab, setzt die Schulbehörde Mr. Brooks als neuen Direktor ein. Dieser greift in der wegen Rauschgiftdelikten, Kriminalität und Gewalttaten in Verruf geratene Schule mit drakonischen Maßnahmen durch. Doch sein militärischer Führungsstil und die kleinliche Auslegung seiner schikanösen Schulregeln rufen die pazifistischen Schüler auf den Plan, die bislang geschwiegen haben. Bei einer Schulversammlung, die er selbst einberuft, um einer faschistischen Wandschmiererei auf den Grund zu kommen, formiert sich eine Opposition, die Brooks von der Schule weg haben will. Penhall - als Ermittler in dem Mord an der Schule eingeschleust - sympathisiert zu Beginn mit Brooks strenger Führung sympathisiert, zweifelt nun selbst an der Richtigkeit seiner Methoden. Hoffs kommt unterdessen dem gesuchten Mörder auf die Spur.

6

Gespenstisch

Eine Serie von Brandanschlägen in einer Highschool ruft das Jumpstreet-Team auf den Plan. Hanson und Penhall lernen bei ihren Recherchen Dori kennen, die über metaphysische Fähigkeiten zu verfügen scheint. Sie behauptet, die Anschläge vorauszusehen und prophezeit eine erneute Brandstiftung an Halloween, bei der in ihrer Vision auch Penhall in Flammen aufgeht. Für Hanson sind Doris Vorankündigungen ein Indiz, dass sie mit der Sache zu tun hat. Doch der Fund eines Gerippes im Keller des Gebäudes nährt die metaphysischen Gerüchte und die anderen Jumpstreet-Kollegen glauben Dori. Als schließlich tatsächlich zu vorhergesagten Zeit ein Feuer ausbricht, kann Penhall den wahren Täter schnappen, der auch eine Stoffpuppe vom Aussehen Penhalls angezündet hat.

7

Nervenkitzel

Quincy und ihre Freunde Ted und Alex vertreiben sich die Zeit mit üblen Spielen, bei denen sie die tödliche Gefahr reizt. Ihr liebstes Opfer ist Danburry, der bei einer Wachgesellschaft arbeitet und dem sie immer wieder Delikte anheften, die sie selbst begangen haben. Hanson wird in die Clique eingeschleust, um dem Treiben ein Ende zu setzen. Doch er kann Quincy auch im entscheidenden Moment nicht bremsen. Sie demütigt Danburry so tiefgreifend, dass dieser sie erschießt. Als er auch Hanson töten will, den er für Quincys Komplizen hält, setzt sich Hanson zur Wehr und schießt auf Danburry.

8

Opfer der Leidenschaft

Hoffs ermittelt unter Medizinstudenten, da es einen florierenden Handel mit Kokain gibt, das sich die Dealer aus dem Krankenhaus besorgen. Dabei lernt sie Evan Roberts kennen, der ihr hilfreiche Hinweise gibt. Kurz darauf erhält Hoffs als jüngste Polizistin der USA die begehrte Detective´s Medallie. Die Freude darüber wird jedoch schnell getrübt, als sie von Roberts vergewaltigt wird, der ihr freundschaftliches Verhältnis als Herausforderung sexueller Handlungen verstanden wissen wollte. Auch der anschließende Prozess zugunsten Hoffs kann den seelischen Konflikt nicht lösen, in den Hoffs durch diese Erfahrung geraten ist.

9

Killer Kid

Der Schüler Mike Patt hat eine Menge Geld, mit dem ein mächtig prahlt. Hanson und Penhall ermitteln an seiner Schule in einem Mordfall. Die Frau des Lehrers Mr. Tompkins soll, so gehen die Gerüchte, von einem Schüler erschossen worden sein. Hanson verdächtigt schnell Mike und liegt damit richtig. Als Mike merkt, dass der Polizist sein Geheimnis kennt, will er ihn in eine Falle locken und erschießen. Nur scheinbar lässt sich Hanson auf die Finte ein. Am Ende gesteht Mike die Tat und Mr. Tompkins wird als Auftraggeber überführt.

10

Wheels and Deals (2) (OmU)

Working on a tip from Booker, the Jump Street cops join a motorcycle caravan in order to bring Raymond Crane to justice.

11

Familienterror

Penhall, Ioki und Hoffs beschatten eine Familie namens Le Brecks, die verdächtigt wird, die Häuserknackerbande zu sein. Statt bei diesen aber irgendetwas Besonderes zu entdecken, beobachten sie die Wutausbrüche des alkoholisierten Nachbarn Mr. Daniels gegenüber seinem Sohn Rob. Dort spitzt sich die Situation immer mehr zu, bis Rob entschlossen ist, seinen Vater umzubringen.

12

Der Denunziant

Ioki soll in einer Drogensache ermitteln, bei der ein Jugendlicher festgenommen wurde. Schnell stellt er fest, dass nicht der junge Kyley, sondern seine Eltern und auch seine Schwester die eigentlichen Drogenabnehmer sind. Kyley lässt sich dazu hinreißen, die eigenen Familienmitglieder anzuzeigen, doch die Folgen sind schwerwiegend. Statt Hilfe zu bekommen, werden die Eltern ins Gefängnis, die Kinder in ein Jugendheim gebracht. Kyley fühlt sich betrogen und ist ohne Hoffnung für die Zukunft. Als er in einer Pattsituation mit dem Gewehr auf Ioki zielt, wird er schließlich wieder verhaftet und diesmal auch zu einer Gefängnisstrafe verurteilt.

13

Jugend forscht

Die Schüler auf einem Unicampus verdienen sich ihr Geld durch kleine Forschungsaufträge. Cortex, der Chemie studiert, entwickelt dabei ohne es zu wissen synthetisches Heroin. Als sein Freund Poole das Mittel an sich selbst testet, stirbt er. Hanson, Joki und Hoffs sollen nun Licht ins Dunkel bringen und schleusen sich unter die Studenten. Während Hanson sich um die Drogenaffäre kümmert, wird Hoffs von einem Computerfreak umschwärmt und Joki kann einem Chinesen helfen, der aus seiner Heimat Drohungen bekommt, weil er einst auf dem Platz des Himmlischen Friedens demonstriert hat.

14

Heimliche Beziehungen

Die für den Umweltschutz engagierte Lehrerin Evelyn Marks wird mit durchgeschnittener Kehle aufgefunden. Daraufhin wird Fuller an der Schule als Lehrer eingeschleust, während Judy Hoffs als Mitglied der Schülerzeitungs-Redaktion anheuert. Sie lernt dabei Megan kennen, die sich ungewöhnlich verhält. Bald haben Fuller und Hoffs den Verdacht, sie könnte etwas mit dem Mord zu tun haben. Schließlich führt die Spur aber zu einem Lehrer, mit dessen Ehefrau Evelyn ein lesbisches Verhältnis hatte.

15

Es war einmal...

Blick in die Zukunft: 50 Jahre später - Jump Street existiert nicht mehr. Cogan, ein junger Polizist, wird wegen seiner Jugend und Unerfahrenheit zur Schreibtischarbeit verdonnert. Seinem Chef Fuller, Enkel von dem der Jump Street Truppe, erzählt er, dass er lieber Streife fahren möchte. Der verweist ihn an Hanson, inzwischen an die 90 Jahre alt, der dem Jungen von der Arbeit der ehemaligen Truppe erzählt, die an den Schulen undercover gearbeitet hat und gibt einige Abenteuer von einst zum Besten. Zum Beispiel, wie ihm Penhall einst versehentlich in den Hintern schoss...

16

Der Todeskandidat

Ein neuer Kollege im Jump Street Team ist dem Drogendealer Ronnie Siebok auf der Spur. Doch seine hochfahrende Art verführt ihn zur Selbstüberschätzung. Bei einem Treffen mit Siebok wird er erschossen. Siebok flieht mit seiner Freundin Rosie, da er fürchtet, die Gang des Erschossenen, von dem er glaubt, auch er sei Dealer gewesen, wolle ihn lynchen. Als er in der Zeitung liest, dass er 'nur' einen Polizeiagenten erschossen hat, fühlt er sich wieder sicher. Doch bei einem Tankstellenüberfall erschießt Rosie den Tankwart. Die beiden werden gefasst und Ronnie wegen seiner Delikte zum Tod durch Injektion verurteilt. Hanson, der den Justizmord nicht verhindern kann, bittet Ronnie, seine Geschichte als Lehrbeispiel dokumentieren zu dürfen und begleitet ihn bis zum Tod.

17

Die Sportskanone

Captain Fuller, Hanson und Penhall ermitteln an einer Sporthochschule, an der zwar viele nicht lesen und schreiben können, doch durch ihre sportlichen Leistungen für ein gutes Image sorgen. Anlass für die polizeilichen Ermittlungen ist der Unfalltod des Basketballstars Jackson Byner, der zur Todeszeit mit Crack voll gepumpt war. Während Penhall sich als Ringer ausgibt, tritt Hanson als Tutor an. Fuller, in der Rolle eines Lehrers, stellt bald fest, dass mit den Athleten Wetten abgesprochen werden, die in Geld oder Drogen ausbezahlt werden.

18

Die Beach Boys

Diesmal hat Fuller Probleme, seine eigenen Leute bei der Stange zu halten. Alle sind hungrig nach Urlaub und haben keine Lust zu arbeiten. Da verspricht er: Wer seinen Fall zuerst löst, darf eine Woche ausspannen. Joki, Hoffs, Hanson und Penhall hängen an einem Informanten, der der linksradikalen Szene angehört, auf deren Konto diverse Bombenanschläge gehen. Als sich dieser ganz eilig aus dem Staub macht, folgen ihm Hanson und Penhall bis nach Florida, wo sich dann aber herausstellt, dass er nur vor seiner gescheiterten Beziehung geflohen ist. Seine politische Gesinnung ist indifferent, er wollte nur die Familie schocken, indem er der Gruppierung beitritt. Schließlich kehrt auch die Freundin zurück und Hanson und Penhall sind ganz nebenbei an einen kleinen Sonderurlaub gekommen.

19

Trip in die Hölle

Penhall und Hanson sind nach El Salvador gereist, um Martha zu finden. Die Frau, die Penhall geheiratet hatte, um ihr Asyl in den USA zu verschaffen, wurde abgewiesen und gilt nun als vermisst. Penhall und Hanson geraten immer tiefer in den Bürgerkrieg und werden in ein Camp verschleppt, in dem sie sogar gefoltert werden. Nur der Zufall verhilft ihnen zur Rettung. Als sie Marthas Schwester Amalia treffen, die auf der Seite der Rebellen kämpft, kann diese sie in ihr Heimatdorf führen. Dort erfahren sie, dass Martha tot ist. Zum Abschied versprechen sie Amalia, ihren Sohn Clavo mit in die Staaten zu nehmen, um ihm dort ein besseres Leben zu ermöglichen.

20

Versager

Penhall und Hanson schreiben sich in der High School ein, die in der Nähe der Firma 'Blackwell Supplies' liegt. Denn dort häufen sich in jüngster Zeit Einbrüche, für die der Besitzer die Schüler der besagten High School verantwortlich macht. Tatsächlich verhalten sich zwei der Schüler sehr auffällig: Pauli fährt nicht nur ein teures Auto. Auch sein Vorstrafenregister ist beachtlich. Und Frances, die ständig in Geldnöten ist, weil sie ein kleines Kind zu versorgen hat, kommt ebenfalls als Täterin in Frage. Doch die Vermutungen bestätigen sich nicht, denn die Cops der Jump Street Staffel kommen einem anderen Täter auf die Spur.

21

Hilflos

Eine Reihe von Morden nach Vergewaltigung an behinderten Frauen ruft Hoffs und Joki auf den Plan. Hoffs, selbst in ihrer Kindheit einmal vergewaltigt, gibt sich als Behinderte im Rollstuhl aus. Psychologische Betreuung bekommt sie von Keith Taylor. Als sich Rebecca, eine nach einem Dienstunfall wirklich Behinderte, des Falls annehmen will, ist Fuller dagegen. Doch dann gerät Hoffs in einer kritischen Phase in Panik und Rebecca übernimmt ihre Ermittlerrolle.

22

Die Radikalen

When the leader of a neo-Nazi group is murdered, Hoffs & Ioki go undercover in the liberal group suspected of the killing. While Penhall joins the Nazis to learn if they plan a violent reprisal.

23

Filmreif

Das gesamte Jump Street Team ist im Einsatz, als anlässlich einer Feier in der Truman High School auch ein Senator als Gast erwartet wird. Tatsächlich kommt es zu einem Einsatz, als eine Bombendrohung die Festversammlung in Panik versetzt. Es dauert nicht lange, und das Fernsehen ist vor Ort. Als eine Redakteurin, die sich die Exklusivrechte sichern möchte, Hanson, Penhall und Co. verspricht, diese ganz groß in ihrer Sendung herauszubringen, sind alle entsetzt. Schließlich würden sie durch einen TV-Auftritt ihr lebenswichtiges Inkognito verlieren! Um nicht erkannt zu werden, lassen sie sich eine ganz besonders abenteuerliche Geschichte einfallen.

24

Ein Coach für alle Fälle

Ein Freund bittet Penhall, das Baseball-Team einer Schule zu trainieren. Dort gibt es einen Jungen namens Sal Junior, der angeblich das Zeug zum Star hat. Penhall kommt die Gelegenheit wie gerufen, hofft er doch, auf diesem Weg Kontakte für sein Pflegekind Clavo knüpfen zu können. Schnell freundet er sich mit Danny, dem Star des Baseballteams, an. Doch Danny hat ein Geheimnis: Er wurde von seinem Vater entführt, nachdem man das Sorgerecht der Ex-Frau zugesprochen hatte. Seitdem sind die beiden ständig auf der Flucht. Penhall verständigt Dannys Mutter, denn er ist sicher, dass es für den Jungen nicht gut ist, in dieser Situation zu leben.

25

Die schwarzen Schafe

Penhall wird strafversetzt. Sein neues Revier mit der Nummer 43 ist durch und durch korrupt und macht krumme Geschäfte mit der Drogenmafia. Auch der Polizei ist die Tatsache bekannt und sie hat bereits einen Undercover-Agenten eingeschleust. Tatsächlich geht der Crew kurz darauf bei einem Überfall auf einen Dealer ins Netz. Penhall erkennt seine Chance, dass er, wenn er sich geschickt verhält, hier eine Möglichkeit bekommt sich zu bewähren. Und in sein geliebtes Jump Street-Team zurückzukehren...

26

Blackout (OmU)

Hoffs, Hanson and Penhall find themselves at the mercy of a defiant gang when all of them become trapped inside a school with out power.
Episode Description

1

Tunnel of Love (OmU)

Hoffs and Garrett must deal with a DEA officer while working undercover at a massage parlor suspected of being a front for a drug operation.

2

Back to School (OmU)

Garrett attempts to infiltrate a high school drug ring by dating the sister of the ring's suspected leader.

3

Der Sonderling

Sehr zur Verwunderung von Hoffs und Penhall taucht Officer Tony 'Mac' McCann - ein neuer Mann - im Jump Street-Team auf. Besonders Penhall traut diesem zurückhaltenden, seltsamen Mann nicht. McCann wird gleich in einem neuen Fall eingesetzt, in dem er sich mit dem Schüler Christopher anfreunden soll, weil dessen Freund Gavin umgebracht worden ist. Es stellt sich heraus, dass Christopher und McCann das gleiche Problem haben - sie können keinem Polizisten mehr vertrauen. Auf McCann wurde von einem korrupten Polizisten ein Attentat verübt und Christopher glaubt, dass sein Freund von einem Polizisten ermordet wurde.

4

Im Rausch des Erfolgs

Weil Trace eine erfolgreiche Drogenfahnderin ist, soll sie dem Jump Street-Team helfen, den Drogendealer Jam zu fassen. Penhall, der mit Trace zusammenarbeitet, verliebt sich in sie und auch Trace ist ganz angetan von ihrem netten Kollegen. Doch wie Penhall mit Erschrecken feststellen muss, ist Trace selbst drogenabhängig. Sie deckt ihren Eigenbedarf, indem sie Heroin bei der Verhaftung der Dealer aus den beschlagnahmten Drogen entnimmt. Obwohl es ihm sehr schwer fällt, muss Penhall sie verhaften. Trotzdem hofft er, dass sie nach einer Entziehungskur dann zu ihm zurückkehrt.

5

Falscher Verdacht

Auf einer Party stirbt ein Schüler nach der Einnahme von Ecstasy. Penhall, Hoffs und McCann stoßen in seiner Schule auf den Basketballspieler Bill, der sich verdächtig macht, indem er sich weigert, an einem allgemeinen Drogentest teilzunehmen. Unglücklicherweise hat Hoffs, die ebenfalls an dem Test teilgenommen hat, selbst ein positives Ergebnis. Ein zweiter Test fällt jedoch negativ aus, was Hoffs rehabilitiert. Penhall findet unterdessen heraus, dass Bill den Drogentest verweigert hat, weil er als Epileptiker ein Medikament nimmt, das im Drogentest ein irreführendes positives Ergebnis ergeben hätte. Dieser Hinweis hilft, den wahren Dealer zu finden.

6

Der kleine Bruder

Penhalls Bruder Joey ist von Fuller zum Jump Street-Team beordert worden. Die Brüder haben sich lange nicht mehr gesehen, denn ihr Verhältnis ist seit Jahren sehr angespannt. Penhall kann Joey nicht verzeihen, dass er von zuhause weggelaufen ist, als ihr Vater starb. Nun soll gegen eine Sekte ermittelt werden. Joey lässt sich einschleusen und lernt dabei Rachel kennen. Er verliebt sich in sie und möchte bei der Sekte bleiben. Penhall hält die Entscheidung seines Bruders für eine Flucht aus der Realität. Er entführt ihn aus der Obhut der Sekte und spricht sich mit ihm aus. Im Verlauf des Gesprächs kann er Joey dazu bewegen, nicht ein weiteres Mal vor der Wirklichkeit zu fliehen, sondern sich den Gegebenheiten zu stellen.

7

Das Überlebenscamp

In einem Camp für schwer erziehbare Jugendliche passiert ein mysteriöser Unfall. Bei einem Fluchtversuch kommt der junge Scott Arbogast ums Leben. Die Bundespolizei zweifelt einen Unfall jedoch an. Der Campaufseher Ohanian gerät in Verdacht, aufgrund seiner seltsamen erzieherischen Maßnahmen etwas mit dem Tod von Scott zu tun zu haben. Doch auch Jeremy, ein Jugendlicher, hätte einen Grund sich an Scott zur rächen, da dieser Jeremys Schwester vergewaltigt und gedemütigt hat. Doug und Joey werden in das Camp eingeschleust, um Licht in die ganze Sache zu bringen.

8

Tödliche Beziehung

While investigating the hit and run murder of a high school football star, McCann becomes involved with a cheerleader who has AIDS.

9

Unter Druck

Steve Campbell ist ein junger, gebildeter Mann aus gutem Hause. Um so verwunderlicher ist es, dass er eines Tages einen Supermarkt überfällt. Bei der Flucht nach dem Überfall wird er erschossen. Doug und Joey stoßen bei ihren Ermittlungen auf Burton, einen Klassenkameraden von Steve. Sie verhaften Burton, als dieser einen Mann an einem Geldautomaten überfällt. Während des Verhörs erzählt Burton, dass auf der Schule Hausarbeiten käuflich zu erwerben sind und er - und wohl auch Steve - dafür dringend viel Geld brauchen. Das Jump-Street-Team bereitet nun alles vor, um den Urheber zu überführen.

10

Auf Leben und Tod

Stevenson, ein junger Discjockey, der in einer Radiostation auf dem Campus arbeitet, erklärt sich bereit, als Kronzeuge in einer Schmiergeldaffäre gegen einen bekannten Gangster auszusagen. Auf dem Weg ins Gericht wird er von Penhall und seinem Anwalt begleitet. Dort gelingt es einem Killer einen Schuss auf Stevenson abzugeben. Die Kugel verfehlt jedoch ihr Ziel und trifft Penhall, der glücklicherweise nur mit einem Streifschuss davonkommt. Hoffs und McCann werden unterdessen in die Radiostation des Campus eingeschleust, um mehr über die Angelegenheit zu erfahren. Dort werden sie ziemlich schnell von dem Promoter Berry bedroht, der sie zwingen will bestimmte Musik zu spielen. McCann lässt sich auf den Handel ein....

11

Rassisten in Uniform

Die drei farbigen Musiker Jamal, Morris und Louis spielen in einer erfolgreichen Band. Nach einem Besuch bei Ihrer Freundin Hoffs werden sie grundlos von zwei weißen Polizisten einer Leibesvisitation unterzogen. Zufällig beobachtet Hoffs dies und schreitet ein. Zurück auf dem Polizeirevier berichtet sie ihrem Vorgesetzten Captain Fuller von dem Zwischenfall. Sie ist der festen Überzeugung, dass die Beamten die Jungs nur wegen ihrer Hautfarbe schikaniert haben, doch beweisen kann sie ihre Vermutungen nicht. Am nächsten Tag taucht ein Officer Harding auf, um Hoffs den Vorfall vom Vortag zu erklären. Angeblich wurde nach drei farbigen Männern gefahndet, die flüchtig waren. Irrtümlicherweise habe man die Männer verwechselt. Hoffs glaubt Harding nicht und hält an ihrem Verdacht der Rassendiskriminierung fest. Als einer der drei farbigen Bandmitglieder erneut zusammengeschlagen wird, wird ihr Verdacht bestätigt.

12

Die Vertuschung

Terry Carver wird in der Campus-Bibliothek von ihrem Mitschüler Bill vergewaltigt. Sie meldet den Vorfall der Campuspolizei und wird von dieser ins Krankenhaus gebracht. Um sich auszusprechen vertraut sie sich Hoffs an, die - ohne dass Terry etwas davon weiß - der Sache nachgeht und die Crew der Jump-Street einschaltet. Die Ermittlungen in dieser Sache ergeben jedoch, dass weder der Campuspolizist Briggs, noch das Krankenhaus etwas von einem derartigen Vorfall erfahren haben. Es scheint, als ob jemand versucht, die Angelegenheit zu vertuschen und es unmöglich ist Bill seiner Tat zu überführen.

13

Die Bewährungsprobe

Während einer Heroinübergabe wollen Hoffs und Joey die Dealer verhaften. Einer von ihnen kann jedoch fliehen. Joey, der die Verfolgung aufnimmt, tötet den Dealer bei einem dramatischen Schusswechsel. Von Gewissensbissen und Alpträumen geplagt versucht er mit psychologischer Hilfe über die Ereignisse hinwegzukommen. Der Arzt rät ihm, sich in einem Krankenhaus um Babys zu kümmern, deren Mütter den Ungeborenen durch Drogenkonsum verursachte Krankheiten vererbt haben. Während des ersten Arbeitstages lernt Joey das kleine Mädchen Shaun kennen, die er gleich ins Herz schließt. Um so mehr schmerzt es ihn, als die Kleine kurz darauf spurlos aus dem Krankenhaus verschwunden ist. Er geht findet heraus, dass Shaun von ihrer eigenen Mutter entführt wurde, die ihr Kind an skrupellose Kinderhändler verkaufen will, um Geld für neue Drogen zu haben.

14

Vermisst

Die berühmte Nachrichtenmoderatorin Croft berichtet kurz vor Ende ihrer Sendung, dass ihre Tochter Sharon verschwunden ist und ruft das Jump Street Team dazu auf, sich des Falles anzunehmen. Mr. Cann sucht daraufhin das Haus der Moderatorin auf um nach Indizien zu suchen. Da das Zimmer voller Stingposter hängt, besucht er eine Kinovorstellung, die eine Filmreihe zum Musiker zeigt und findet Sharon dort. Als sie ihn am Folgetag vordergründig zur Entschädigung für den Wirbel um sie zum Essen einlädt, steckt sie Cann beim Abschied unbemerkt einen Zettel mit einer Adresse zu. Cann fährt dorthin und entdeckt einen Toten...

15

Eine dienstliche Affäre

Burnback, der Inhaber einer großen Textilfirma, wird verdächtigt, in großem Stil mit Crack zu handeln. Darum hat das FBI einen Agenten als Angestellten in das Unternehmen eingeschleust. Als Burnback mitbekommt, für wen sein Mitarbeiter wirklich tätig ist, erschießt er ihn. Das FBI braucht daraufhin einen neuen Kontaktmann. Die Wahl fällt auf Mac. Er soll Burnbacks Tochter für sich gewinnen. Über sie möchte man an ihren Vater herankommen. Dumm nur, dass Mac lieber wieder mit seiner alten Liebe anbändeln würde

16

Fullers Flirt

Eine Jugendgang versetzt ein ruhiges Wohnviertel in Angst und Schrecken. Sie brechen in Häuser ein, rauben sie aus und fordern Schutzgeld. Die Crew der Jump-Street geht der Sache nach. Doch keiner der Befragten möchte eine Aussage machen. Sie fürchten die Jugendlichen der Gang könnten sich an ihnen rächen.

17

Die Hexe

Nachts zieht eine Jugendgang durch die Straßen und verprügelt Penner. Ihre Taten kennzeichnen sie mit einem Pentagramm. Captain Fuller vom Jump-Street-Team lässt sich in die Pennerkreise einschleusen, um die Gang zu stellen. Währenddessen drückt McCann wieder die Schulbank, um sich dort nach den Schlägern umzusehen. Dort trifft er Stefanie - wie sich später herausstellt der Kopf der Schlägerbande. Stefanie nimmt McCann mit zu einem Bandentreffen, wo er eine schreckliche Entdeckung machen muss. Die Mitglieder der Gang sind Anhänger der 'Schwarzen Magie' und noch gefährlicher als er dachte.

18

Im Zweifel für den Angeklagten

Hoffs versucht als Prostituierte getarnt einen Mädchenhändler zu überführen. Den Tatverdächtigen, den sie verhaftet, muss sie jedoch bald wieder auf freien Fuß lassen und wird von ihm auch noch auf Schadenersatz verklagt. Zu allem Überfluss ist die Anwältin des Klägers auch noch die Ex-Freundin von Hoffs neuem Freund Josh. Hoff gerät ins Kreuzfeuer der rachsüchtigen Anwältin, die keinen schmutzigen Trick auslässt um Hoff hinter Gitter zu bringen und sie und Josh zu entzweien.

19

Vergiftet

Während eines Footballtrainings stirbt plötzlich der Quarterback Dan. Die Autopsie ergibt, dass er Steroide im Blut hatte. McCann versucht der Sache auf den Grund zu gehen. Seine Nachforschungen in der Schule bringen jedoch noch ganz andere Dinge zum Vorschein. Der Sondermüll der Schule wird im nahe gelegenen Fluss entsorgt, der direkt neben dem Footballfeld vorbeifließt. Bodenproben ergeben, dass das ganze Spielfeld verseucht ist und eine tödliche Gefahr für die Spieler darstellt. Auch Dan war allem Anschein nach ein Opfer dieser Umweltverschmutzung. Jetzt gilt es, den Verantwortlichen das Handwerk zu legen.

20

Die Schläger

In der Blackburn Highschool wird der Lehrer Coswell von einer Gruppe maskierter Männer zusammengeschlagen und erliegt wenig später seinen Verletzungen. Captain Fuller wird als Lehrer in die High School eingeschleust, um den Vorfall aufzuklären. Währenddessen versuchen Hoffs und McCann unter den Schülern die Schuldigen zu finden. Schon nach kurzer Zeit fallen ihnen drei Schüler auf, die die ganze Schule terrorisieren. Sie erpressen Mitschüler und rauben sie aus. Wer wagt sich zu wehren muss mit dem Schlimmsten rechnen.

21

Die Gang fürs Leben

Hoffs wird Zeuge, wie ein junges Mädchen auf offener Straße erschossen wird. Sie bittet Captain Fuller darum, verdeckt in der Schule des Mädchens ermitteln zu dürfen, um den Mörder zu fassen. Hoffs wird schnell Mitglied der Schülergang, der auch das Mordopfer angehörte. Die Mitglieder der Gang verdienen sich ein zusätzliches Taschengeld durch den Verkauf von Waffen und Drogen. Hoffs findet heraus, dass das Mädchen von der eigenen Gang ermordet wurde, denn: "Wer aussteigt - stirbt".

22

Die zweite Chance

Das Jugendprogramm 'Second Chances' soll jungen Menschen, die mit dem Gesetz in Konflikt gekommen sind, helfen, sich wieder in ihrer Umwelt zurechtzufinden. Hoffs lernt dort Nick kennen, der bereits wegen mehreren Autodiebstählen verurteilt wurde. Da im Westteil der Stadt wieder verstärkt Autos gestohlen werden, wird McCann in Nicks Schule eingeschleust, um sich etwas näher umzuschauen. McCann ist absolut davon überzeugt, dass Nick etwas mit den Diebstählen zu tun hat. Hoffs dagegen ist durch die Freundschaft zu Nick von seiner Unschuld überzeugt. Als Nick McCann anbietet mit ihm ein Auto zu stehlen ist für McCann der Beweis erbracht. Er verhaftet Nick. Hoffs ist enttäuscht. Nick bietet den Polizisten an, ihnen bei der Ergreifung des Kopfes der Autobande behilflich zu sein. Hoffs ist beruhigt, ihr Einsatz hat sich bezahlt gemacht. Denn für sie haben sich harte und langwierige Arbeit gelohnt, wenn sie nur einem Kind helfen kann den Teufelskreis der Straftaten zu beenden.