Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei

Follow!

Spannung und unglaubliche Action auf höchstem Niveau sind garantiert, wenn Deutschlands erfolgreichste Action-Serie durchstartet. Und die Fans können sich auf spannungsgeladene Stories und erstklassige Action freuen. Kein Verbrecher ist vor dem Team von "Cobra 11" sicher. Sie geben alles, um Ordnung in ihrem Revier zu schaffen. Sie stellen sich jeder noch so gefährlichen Situation und sind ständig in wilde Verfolgungsjagden verwickelt - auf der Straße, auf Hausdächern oder in abgelegenen Industriegebieten. Dafür schonen sie weder sich noch ihr Material - so mancher Dienstwagen bleibt dabei auf der Strecke.

Rated with 9.4/10 by 12 users
Episode Description

1

auf der flucht

1

20 Jahre Alarm für Cobra 11 - Die 11 spektakulärsten Stunts

Zum Geburtstag präsentiert Stuntfrau und Model Miriam Höller, bekannt aus "GRIP - Das Motormagazin" und dem "Nitro Autoquartett", in der einstündigen Rankingshow die 11 herausragendsten Stunts aus der Geschichte des Dauerbrenners.
Episode Description

1

Bomben bei Kilometer 92

An einer Autobahnböschung detoniert eine als Krabbendose getarnte Bombe. Zwei Straßenarbeiter überleben mit knapper Not. Am Tatort finden Stolte und Fischer nur eine Tonbandnachricht von einem gewissen „Rascar Capac“ - und eine Plastikfigur des berühmten Helden aus den 'Tim und Struppi'-Comics. Telefonisch verlangt der Erpresser Lösegeld und droht damit, ansonsten weitere Bomben hochgehen zu lassen. Doch eine Geldübergabe scheitert wiederholt. Und die Fahndung nach Rascar Carpac verläuft erfolglos. Weitere Attentate versetzen die Bevölkerung in Angst und Schrecken: Nach einem Anschlag auf seinen Dienstwagen schwebt Kollege Bodmer von der Verkehrspolizei in Lebensgefahr. Und der Erpresser gibt nicht auf. Erst eine Sprengstoff-Analyse führt die beiden Kommissare auf eine heiße Spur: Ein Bombenleger, der vor einigen Jahren Schlagzeilen machte, aber nun im Gefängnis sitzt.

2

Rote Rosen, schwarzer Tod

Das Kommissariat erhält Hinweise, dass räuberische Schutzgeld-Erpresser die Pächter von Autobahnraststätten ausquetschen. Frank Stolte findet heraus, dass ausgerechnet Harry, der angeblich neue Freund seine Ex-Freundin Mareike, als Kopf der Gruppe agiert. Bald darauf gerät auch Mareike in Gefahr: Sie muss hilflos mit ansehen, wie ihr Cabrio von einem Schlägertrupp zerbummert wird. Ein LKW Fahrer, der ihr helfen will, wird skrupellos umgebracht. Völlig verängstigt, ist Mareike nicht in der Lage eine Aussage zu machen. Ingo Fischer beschließt, die Frau zu beobachten. Stolte findet unterdessen heraus, dass Harrys Porsche ein exaktes Duplikat eines anderen Fahrzeugs ist. Per Funk informiert er seinen Partner Ingo, der Mareike auf der Autobahn observiert. Doch zu spät: Bei einer Geldübergabe auf einem Autobahnparkplatz kommt es zu der Konfrontation, bei der Ingo ermordet wird.

3

Der neue Partner

Nach dem Tod seines Partners setzt Revierleiterin Katharina Lamprecht Frank Stolte einen neuen Partner vor die Nase: Kriminalkommissar Semir Gerkan. Trotz anfänglicher Differenzen müssen sie einen neuen Fall lösen: Seit einiger Zeit werden Luxuskarossen wenige Stunden nach dem Kauf gestohlen. Von den Tätern fehlt jede Spur. Da entdecken Stolte und Gerkan auf einem Autotransporter eine der gestohlenen Limousinen. Doch Waldemar, der Chef der Autoschieberbande, will die Polizisten abhängen. Vergeblich. Als der Fahrer des Transporters sich schließlich weigert Stolte und Gerkan zu überfahren, muss er sterben. Waldemar kann entkommen. Die Kripobeamten stellen ihm eine Falle: Als Kunden getarnt, kaufen Stolte und Gerkan einen frisch ausgelieferten Wagen.

4

Mord und Totschlag

Die Ungarin Katja wird tot am Rande der Autobahn aufgefunden. Sie ist ein weiteres Opfer einer Serie rätselhafter Morde an Prostituierten. Die Autobahnkommissare Stolte und Gerkan übernehmen den Fall. Gleichzeitig wird die Leiche des Lastwagenfahrers Werner Ricks entdeckt. Verdächtig ist sein Spediteur Prott, der seine Fahrer seit Jahren heiße Ware transportieren lässt. Ricks hat das herausgefunden. Ist Prott der Mörder? Aufgrund von Hinweisen und einem Phantombild kommen die Autobahnpolizisten dem geistig behinderten Anton auf die Spur. Er war ein Freund von Katja. Doch was hat er mit dem Mord am Trucker Ricks zu tun? Und welche Rolle spielte Ricks wirklich?

5

Tod bei Tempo 100

Der erfolgreiche Anwalt Sawatzki gerät mit Tempo 100 plötzlich von der Fahrbahn ab und knallt frontal mit dem Kleinwagen von Sabine Thiel zusammen. Beide sind sofort tot. Die Untersuchungen ergeben, dass Sawatzkis Bremsen voll funktionstüchtig waren. In seinem Blut wird kein Alkohol gefunden. Doch ein erhöhter Adrenalin - Wert deutet auf einen Schock hin. Nur einer ist froh über Sawatzkis Tod: Der Zoologe Richard Schlesinger. Seine Tochter Julia war mit dem angeblich tyrannischen Anwalt verheiratet. Und sie hat ein Verhältnis mit Sawatzkis Mitarbeiter Robert Wessels. Bei den Vernehmungen erfahren Stolte und Gerkhan von Wessels, dass Sawatzki unter einer Arachnophobie - Spinnenangst - litt, von der nur wenige Leute wussten. Tatsächlich findet die Polizei eine seltene Riesenspinne in dem Unfallwagen. Das Netz um den wahren Täter zieht sich zusammen.

6

Der Alte und der Junge

Die Gangster Schmitt und Swoboda überfallen eine Autobahnraststätte, erschießen den Besitzer und nehmen den kleinen, Zuckerkranken Sven Mettner als Geisel. Nach der Flucht wollen sie auch den Jungen ermorden, doch Swoboda sorgt dafür, dass der Junge entkommen kann. Doch Schmitt will keine Zeugen. Er zwingt seinen Kollegen, ihm bei der Verfolgung des Jungen im Wald zu helfen. Mittlerweile sind Stolte und Gerkhan alarmiert und fahren zu dem Waldstück. Gleichzeitig verliert der an Alzheimer erkrankte Wilhelm Schneider die Kontrolle über seinen Wagen und irrt nach einem Unfall ziellos durch den Forst. Da trifft er auf Sven. Nun sind sie gemeinsam auf der Flucht. Die Gangster sind ihnen dicht auf den Fersen. Langsam wird die Zeit knapp: Wenn der Junge nicht bald eine Insulinspritze bekommt, droht Sven in ein tödliches Koma zu fallen. Können Stolte und Gerkhan rechtzeitig eingreifen?

7

Falsches Blaulicht

Eine Serie von Raubüberfällen auf der Autobahn versetzt Stolte und Gerkhan in Alarm: Die Täter geben sich als Polizisten aus. Mit Blaulicht stoppen sie scheinbar wahllos Autos. Eine weggeworfene Handtasche führt die Beamten auf die Spur der Gangster: Es sind alte Bekannte, Charly Pimau und sein ehemaliger Knastkumpel Wehners. Doch Stolte und Gerkhan sind auf der Suche nach den Hintermännern und wollen Pimau noch nicht festnehmen. Der ahnt, dass die Polizei ihm auf den Fersen ist und setzt seine Freundin Nina Lobel auf Semir Gerkhan an. Obwohl er weiß, dass sie ein Spitzel ist, verliebt sich Gerkhan in das Mädchen und will sie zur Zusammenarbeit mit der Polizei bewegen. Da befiehlt Katharina Lamprecht, Pimau doch festzunehmen. Kurz bevor die Handschellen zuschnappen, wird Frank Stolte von Wehners niedergeschlagen.

8

Der Samurai

Im Blut des bewusstlosen Lukas Bollmann finden die Ärzte eine unbekannte Substanz, die sich nach einiger Zeit von selbst auflöst. Die Polizisten Stolte und Gerkhan tippen auf illegale Medikamentenversuche. Sie finden heraus, dass auch die 18jährige Yoyo den Stoff im Körper hat. Yoyo ist an den Folgen der Versuche gestorben. Durchgeführt hat die Tests der Universitätsprofessor Johannes Wilke. Der will nun seinen Mitwisser Rainer Bär loswerden. Kaltblütig bringt er Bär um. Dann zündet Wilke den Wagen mit dem toten Mann an. Gerkhan und Stolte finden in dem ausgebrannten Wagen verdächtige Papier - und Medikamentenspuren. Sie finden heraus, dass beide Fälle miteinander zusammenhängen. Aber nicht nur sie sind dem Mörder auf der Spur. Auch Sakyo Takeda will den Tod seiner Verlobten Yoyo rächen.

9

Endstation für alle

Die kokainabhängige Steffi ist in Schwierigkeiten: Sie hat bereits 80.000 Mark Schulden und braucht neuen Stoff. Also überfällt sie eine Bank, schießt den Wachmann an und flieht. Als sie sich auf einer Autobahnraststätte mit ihrem Dealer Sascha sieht, wird es kritisch. Immer mehr Polizisten kommen auf das Gelände und suchen offenbar nach Steffi, Sascha gerät in Panik und zerrt das Mädchen in einen voll besetzten Reisebus. Er hofft, unerkannt mit der Reisegruppe fliehen zu können. Doch Semir Gerkhan ist den beiden auf den Fersen. Er gibt sich als Fahrgast aus und steigt ebenfalls in den Bus. Aber Sascha riecht den Braten und nimmt alle Insassen als Geiseln. Der voll besetze Bus verlässt die Raststätte und steuert ein unbekanntes Ziel an.
Episode Description

1

Ausgesetzt

Semir Gerkhan hat einen neuen Partner: André Fux. André hat zwei Jahre beim Raubdezernat verbracht, zu dem er immer noch gute Beziehungen unterhält, und ist ein Spezialist für Karate und Ju-Jutsu. Ebenfalls neu auf der Wache der Autobahnpolizei: die Sekretärin Regina Christmann, ein Organisationsgenie mit einem fast fotografischem Gedächtnis. Sie wird schnell der Schwarm aller Beamten, so auch von André und Semir, die jedoch nur selten Zeit für ein romantisches Intermezzo haben. Als André und Semir eines Tages Streife fahren, werden sie zu einem Autounfall gerufen, in den Herrn und Frau Wassmer verwickelt sind. Zwar wird niemand verletzt, doch den beiden Polizisten fällt auf, dass das Ehepaar außergewöhnlich nervös ist. Da Frau Wassmer an einer Raststätte dringend jemanden treffen muss, bietet Semir ihr an, sie hinzufahren. Auf der Raststätte wird gleichzeitig ein kleines Baby im Wickelraum gefunden. Die Mutter hat das Kleinkind offensichtlich ausgesetzt. Die Polizei bringt das Baby in ein nahes Krankenhaus. Als André und Semir von dem ausgesetzten Kind hören, fällt ihnen auf, dass die Wassmers in ihrem Auto viele Babysachen hatten. Sie statten dem Ehepaar einen Besuch ab und finden beide völlig verstört vor. Sie gestehen den Polizisten, dass Frau Wassmer kürzlich eine Fehlgeburt hatte. Ein Unbekannter machte ihr kurz danach ein seltsames Angebot: Frau Wassmer sollte ihre Schwangerschaft weiter vortäuschen und bekäme in Kürze ein Baby - gegen Zahlung von 150.000 DM. In der Raststätte sollte dem Ehepaar das Kind übergeben werden, doch dann kam der Unfall dazwischen. André und Semir vermuten, dass der Schlüssel zu dem rätselhaften Fall im Krankenhaus zu finden sei, wo Frau Wassmer ihre Fehlgeburt hatte. Sie sprechen mit Dr. Sieloff, der sich nicht vorstellen kann, dass jemand aus der Klinik mit Babys handeln könnte. Chefarzt Prof. Imboden reagiert sehr ungehalten auf den Verdacht der Ermittler. Weniger ablehnend verhält sich die Schwester Annegret, die den Polizisten einen Hinweis gibt: Vor einigen Tagen hat eine junge Frau namens Margarete Klein bei einer Kaiserschnittentbindung ihr Kind verloren. Die Umstände des Falls erscheinen der Schwester mysteriös. André und Semir wollen die Hebamme befragen, doch als sie zu ihrer Wohnung gelangen, müssen sie miterleben, wie Frau Bartels in selbstmörderischer Absicht vom Balkon springt.

2

Kaltblütig

Auf der Autobahn hat es einen schweren Unfall gegeben. Dadurch stecken André und Semir im Stau. Der Diamantenhändler Grünberg hat es jedoch so eilig, dass er rücksichtslos auf der Standspur weiterrast. An der Unfallstelle donnert er in einen Abschleppwagen. Als André und Semir den Wagen erreichen, finden sie einen zitternden, verzweifelten Mann vor. Mit einem Koffer voller Diamanten in der Hand ruft er immer wieder: "Er wird sie alle umbringen". Gemeint ist ein skrupelloser Verbrecher, der in Grünbergs Haus eingedrungen ist und dort dessen Familie gefangen hält. Als Lösegeld sollte Grünberg die Diamanten aus seinem Geschäft holen. Die Polizei begleitet Grünberg nach Hause. Dort angekommen, verliert Grünberg die Nerven - der Gangster ist sofort gewarnt. Er verlangt eine verspiegelte Großraumlimousine, um mit den Geiseln zu fliehen. Die Polizei kommt den Forderungen des Gangsters nach, und gemeinsam mit Grünbergs Tochter Sabine, Enkelin Lisa und deren Freund Tom Menzer macht er sich aus dem Staub. Inzwischen hat Regina ermittelt, dass der vorbestrafte Rüdiger Dubeck der Täter sein muss. Kollege Meier-Hofer vermutet, dass Dubeck gar nicht in der Limousine ist, sondern die Villa heimlich verlassen hat. Während die Großfahndung per Hubschrauber anläuft, können André und Semir die Limousine auf der Autobahn stellen. Beim sofortigen Verhör kommt heraus, dass Tom mit Dubeck unter einer Decke steckt. Als Tom daraufhin flieht, verliert er an einer Baustelle auf einer Brücke die Kontrolle über das Fahrzeug.

3

Shotgun

Seit einigen Wochen macht ein sogenannter "Shotgun-Cruiser" die Autobahn unsicher. Bereits dreimal wurde aus einem fahrenden Auto heraus auf andere Fahrzeuge geschossen. Eines Tages liefern sich eine blaue Corvette und ein Golf GTI ein lebensgefährliches Rennen auf der Autobahn. Plötzlich wird aus der Corvette ein Schuss abgegeben. Der Golf überschlägt sich mehrmals hintereinander. Wie durch ein Wunder kommt der Fahrer Limpeck mit dem Leben davon. André und Semir nehmen sofort die Ermittlungen auf. Durch Limpecks Aussage haben die Autobahnpolizisten eine erste Spur. Systematisch überprüfen André und Semir alle Corvette-Besitzer im näheren Umkreis - jedoch ohne Erfolg. Da kommt es zu einem weiteren Schusswechsel auf der Autobahn - diesmal mit tödlichem Ausgang. Der Makler Steininger kommt ums Leben. Seine Mitarbeiter Kreck und Navratil zeigen sich entsetzt. Bei Recherchen in der Autoszene stoßen die Autobahnpolizisten auf Unger und Mütz, zwei zwielichtige Typen, die sich eine nicht zugelassene Corvette aus alten Teilen selbst zusammengebastelt haben - doch die Ganoven können fliehen. Als Unger und Mütz schließlich festgenommen werden, geben beide sofort zu, die Shotgun-Cruiser zu sein, bestreiten aber vehement, etwas mit dem Fall Steininger zu tun zu haben. Ihren Aussagen zufolge wurden die tödlichen Schüsse auf den Makler aus einem mintfarbenen Golf abgefeuert. Müssen André und Semir mit den Ermittlungen noch einmal von vorn beginnen?

4

Notlandung

Während der Unternehmer Bernhard Fisch mit seinem Sportflugzeug unterwegs ist, wird die Maschine plötzlich von mehreren Kugeln getroffen. Fisch muss in einem waghalsigen Manöver auf der Autobahn notlanden. Während André und Semir, die zufällig in der Nähe sind, den verstörten Piloten verhören, werden sie Zeuge eines zweiten Attentatsversuchs auf Fisch. Die Autobahnpolizisten beginnen mit ihren Ermittlungen auf dem Flughafen, wo die Maschine von Burkhard Fisch stationiert ist. Dort fällt Semir der Funker und Mechaniker Charly auf. Nach seiner Aussage hatte er während des ersten Attentats Funkkontakt mit Fisch. Semir und Charly freunden sich an, denn beide interessieren sich für Computerspiele mit Flugsimulatoren. Währenddessen findet André heraus, dass Fisch eine Affäre mit Trixi Mehring, der Frau eines Fliegerkollegen, hat. Hat der Mann von Trixi Wind von der Affäre bekommen? Außerdem hat Fisch vor kurzem einen Mitarbeiter entlassen, der daraufhin Selbstmord beging. Die Familie des Mannes hätte allen Grund, sich an Fisch zu rächen. Da kommt Fisch bei einem dritten Attentat mitten auf der Autobahn ums Leben. Durch Zufall stößt Semir bei der nochmaligen Überprüfung von Charly auf interessante Hinweise. Es stellt sich heraus, dass der Mechaniker ein unehelicher Sohn von Fisch ist. Und Charly hatte Semir erzählt, dass er seinen Vater abgrundtief hasst. Die weiteren Ermittlungen bringen die Wahrheit ans Licht: Charly hat seinen Vater umgebracht, da dieser ihm seine Geliebte Trixi ausgespannt hatte. Weil es Semir sichtlich schwer fällt, seinen neugewonnenen Freund festzunehmen, kann er ihm eine letzte Bitte nicht abschlagen. Charly möchte noch die Reparatur eines Flugzeuges auf dem Rollfeld beenden. Er nutzt die Gunst der Stunde und startet das Flugzeug. André kann die rollende Maschine nicht aufhalten und fährt deshalb hinterher. Semir verfolgt den Flieger zu Fuß und klammert sich an die Tragfläche der startenden Maschine.

5

Das Attentat

Scheinbar ohne Grund kommt ein Wagen auf der Autobahn von der Fahrbahn ab und rast frontal in ein Betonrohr - der Fahrer ist sofort tot. In dem Wrack finden André und Semir ein Gewehr mit Zielfernrohr. Das BKA ist alarmiert: Jonathan Agave, der Präsidentschaftskandidat des afrikanischen Staates Monrovia, kommt in Kürze während seines Staatsbesuchs auf dieser Strecke vorbei - und ein Attentat ist nicht auszuschließen. Miriam, Agaves persönliche Referentin, und der Sicherheitschef Taringa Birkens können den Toten anhand eines Fotos identifizieren. Es ist ein Terrorist aus Manrovia. Birkens ändert daraufhin sofort die Fahrtroute des Präsidentschafts-Kandidaten für den nächsten Tag. André trifft sich am Abend mit der attraktiven Miriam und verliebt sich in sie. Auf dem Nachhauseweg wird er verfolgt. Ein Auto versucht, ihn zu überfahren. André kann gerade noch sein Leben retten. Am nächsten Tag erfahren die Polizisten, dass wegen eines angeblichen Unfalls auf der Ersatzroute der Weg des Konvois erneut geändert wurde und nun doch über die Autobahn führt. André und Semir sind sich sicher: Das Attentat wird hier stattfinden. Und sie wissen: Es gibt einen Verräter in den Reihen Agaves. Fieberhaft suchen die Autobahnpolizisten nach dem möglichen Ort des Verbrechens und entdecken: Eine Notrufsäule ist defekt. Als André die Säule untersuchen will, findet er tatsächlich eine getarnte Bombe - und die Bombe ist scharfgeschaltet. Die Zeit läuft, denn von weitem nähert sich bereits der Konvoi mit dem Präsidentschaftskandidaten.

6

Die verlorene Tochter

Zwei Opel Mantas liefern sich ein wildes Rennen auf der Autobahn. Plötzlich kommt einer der Wagen von der Fahrbahn ab. Unkontrolliert wirbelt das Fahrzeug durch die Luft und stürzt schließlich in einen Baum. Wie durch ein Wunder hat der Fahrer den Unfall überlebt, doch André und Semir finden neben dem Wagen eine Leiche: den leblosen Körper der jungen Andrea de Sand. Die Obduktion ergibt, dass das Mädchen erwürgt wurde. Laut verschiedener Zeugenaussagen wurde Andrea zuletzt mit dem Lastwagenfahrer Ulli Richter gesehen. André und Semir heften sich an die Fersen des Mannes. Als sie ihn schließlich festnehmen können, bestreitet Richter die Tat. Währenddessen findet Stefanie de Sand das Tagebuch ihrer toten Schwester. Als sie lesen muss, dass ihr Vater Andrea regelmäßig missbraucht hat, weiß sie, wer Andreas Mörder ist - ihr eigener Vater Richard. Stefanie flieht, doch ihr Vater ist ihr auf der Spur. Auch André und Semir suchen nach dem Mädchen. In einer verlassenen Fabrikhalle kommt es zu einer gefährlichen Konfrontation zwischen den Autobahnpolizisten, Richard de Sand und seiner Tochter. Stefanie ist auf ein dünnes Glasdach geflüchtet, das 15 Meter über dem Boden hängt. Während ihr Vater nun versucht, seine Tochter zu erreichen, wollen die beiden Polizisten Stefanie von der anderen Seite retten. Da stürzt ein Teil des Daches ein.
Episode Description

1

Crash

Tom und Sebastian, zwei gelangweilte Jugendliche aus reichem Hause, haben eine Bande von Kids um sich geschart und veranstalten nächtliche Geisterfahrten in gestohlenen Autos. Die Fahrzeuge für die halsbrecherischen Touren, die die Clique mit Videokameras filmt, werden von dem vorbestraften Günzi organisiert. Trotz einer sorgfältig vorbereiteten Fahndung gelingt es der Autobahnpolizei nicht, die wahnsinnigen nächtlichen Aktionen zu stoppen. Doch dann erhalten André und Semir Informationen, die sie auf die Spur der Bande bringen. Bevor sie aber eingreifen können, kommt es zu einem dramatischen Unfall, bei dem Tom und ein LKW-Fahrer den Tod finden. Untersuchungen ergeben, dass die Bremsen des Unfallfahrzeugs, mit dem Tom gefahren war, vor der Todesfahrt manipuliert wurden. Als sich herausstellt, dass Tom und Sebastian vor dem Unfall die Freundin von Hajo, einem weiterem Mitglied der Gruppe, vergewaltigt hatten, gerät Hajo in den Verdacht, für die Manipulation und damit indirekt auch für den Tod Toms verantwortlich zu sein. Bevor Semir und André den Fall jedoch endgültig aufklären können, geraten sie selbst an eines der bremsunfähig gemachten Fahrzeuge und damit in tödliche Gefahr.

2

Generalprobe

Zwei Motorradfahrer werfen Krähenfüße auf die Autobahn und verursachen so Massenkarambolagen. Ahnungslose Opfer sind die Autofahrer, die natürlich in diese Nägel fahren und die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlieren. Anhand von Zeugenhinweisen können die beiden Männer einem bestimmten Motorradclub zugeordnet werden. André und Semir ermitteln im Clubheim, das sich auf dem Schrottplatz des vorbestraften Michalke befindet. Die Motorradfahrer werden verhört; sie müssen jedoch freigelassen werden, da ihnenbr/ nichts nachzuweisen ist, aber der Standort ihres Clubhauses lässt sie genauere Nachforschungen anstellen. Wenig später wird ein gestohlener LKW mit einer Rampe auf einem Industriegelände umgeworfen. André und Semir finden hier einen verlorenen Krähenfuß und bringen die Ereignisse in Verbindung. Sie gelangen zu der Überzeugung, dass die Motorradfahrer eine Aktion planen und kommen so auf die Spur des Gangsters Gebroff. Alles was passiert, dient einer bestimmten Aktion: Der Schwerverbrecher Wilken bereitet seine Befreiung aus dem Gefängnis vor. Er erreicht durch einen inszenierten Pseudoausbruch seine Verlegung in ein anderes Gefängnis. Durch die Krähenfüße soll auf der Autobahn auf beiden Seiten ein Stau erzeugt werden, der die Fahrbahnen leeren soll. Ein umgestürzter LKW soll den Gefangenentransporter stoppen. Alles läuft nach Plan bis André und Semir dazukommen.

3

Kindersorgen

Kim, die Tochter einer Ex-Freundin von André, wendet sich an André. Sie bittet ihn um Hilfe, weil ihre Mutter Sonja mit einem Mann liiert ist, der laut Kim ein Doppelleben führt und die Mutter belügt. André überprüft die Angelegenheit. Und tatsächlich kommen er und Semir einem großen Deal zwischen Sam und einem gewissen Meffert auf die Spur. Jedoch ahnt keiner von ihnen, dass Toni, der Neffe Mefferts, Sam hinterher spioniert und dessen Verbindung mit Sonja herausbekommen hat. André klärt Sonja über die Sache auf. Sie schlägt jedoch alle Warnungen Andrés in den Wind und stellt Sam zur Rede. Für André und Semir ändert sich die Sache schlagartig: Sie erfahren von Frau Engelhardt, dass Sam ein Undercover-Agent ist und die beiden auf dem besten Weg sind, eine lang vorbereitete Aktion zunichte zu machen. In der Zwischenzeit hat aber auch Toni Sams wahre Identität erkannt und entführt Kim und Sonja.

4

Bremsversagen

Massencrash auf einer Autobahn. Als André und Semir zur Unfallstelle kommen, sieht alles nach Routine-Arbeit aus. Sie entdecken einen völlig ausgebrannten Wagen. Soweit auch nicht außergewöhnlich, wenn bei der Untersuchung nicht eine Leiche mit Kopfschuss gefunden worden wäre. André und Semir ermitteln, dass es sich bei der Leiche um den Vietnamesen Pnom Pen handelt .. Nach dem brutalen Mord unter vietnamesischen Zigarettenschmugglern wollen zwei Fahrer, die beiden Brüder Phong La und Pnom Pen, aussteigen. Er war Kronzeuge in einem Mordverfahren gegen die Zigarettenmafia, und sollte an einem sicheren Ort untergebracht werden. Der zuständige Staatsanwalt lässt die beiden Zeugen an einen sicheren Ort bringen. Jedoch ist Pnom Pen unvorsichtig und kann von einem bezahlten Killer aus seinem Versteck herausgelockt und umgebracht werden. Als der Killer die Leiche wegschaffen will, gerät er in eine Massenkarambolage und verletzt sich. Um den Mord zu vertuschen, setzt er die Leiche ans Steuer und zündet den Wagen an. André und Semir übernehmen den Fall, finden aber bald heraus, dass Pnom Pen noch einen Bruder hat, der ebenfalls als Kronzeuge auftreten soll. Sie machen den Killer ausfindig und erfahren von ihm, dass der andere Bruder bereits in Lebensgefahr schwebt.

5

Rache ist süß

Lennart Nielsen, ein Gewalttäter und entlassener Ex-Sträfling, will sich an Anna Engelhardt rächen, die ihn damals ins Gefängnis gebracht hat. Dass er sich jetzt an ihr rächen will bekommt sie nur allzu unsanft mit. Er hat einen ausgeklügelten Racheplan, den er nun in die Tat umsetzen will. Nicht nur, dass er sie in vielerlei Hinsicht terrorisiert, mit einem raffinierten Plan gelingt es ihm sogar, sie als Spitzel eines Großdealers zu denunzieren und ihr einen Mord anzuhängen. Seine Rache ist gnadenlos: Schließlich entführt er Anna Engelhardt und beginnt mit der Inszenierung "ihres Selbstmordes". Bei den Kollegen von der Polizei wird jeder annehmen, dass sie auf der Flucht wegen des Mordes sei. André und Semir ermitteln auf eigene Faust und wollen ihre Chefin rechtzeitig aus den Fängen des Verbrechers befreien.

6

Raubritter

Ein Bande von rumänischen Einbrechern hat sich in der Nähe der Autobahn im Wald eingenistet und führt Raubzüge auf geradezu mittelalterliche Manier durch: Sie stehlen schwere Baumaschinen, brechen damit in Sparkassen und Postämtern ein und schleppen komplette Tresore heraus. André und Semir ermitteln im Fall einer gestohlenen Planierraupe. Die Raupe wurde zum Einbruch in eine Postfiliale benutzt. Ausgerechnet am Tage des Einbruchs lag im Tresor der Filiale ungewöhnlich viel Geld. Die Ermittler haben den Verdacht, dass jemand aus der Filiale der Bande einen Tipp gegeben haben muss. Sie kommen auf die Spur eines zwielichtigen Kunden der Postfiliale namens Müller, der - wie sich später herausstellt - ein ehemaliger Mitarbeiter des rumänischen Geheimdienstes ist. Als am helllichten Tag ein Tieflader mit einem Bagger in der Nähe der Raststätte gestohlen wird, rasen André und Semir den Dieben hinter. Es kommt zu einer wilden Verfolgungsjagd.
Episode Description

1

Sonnenkinder

Andrea, die Sekretärin der Autobahnpolizei, und Semir fahren zur Arbeit. Im Radio hören sie die Meldung, dass in Australien und Indien Angehörige einer Sekte, genannt die Sonnenkinder, tot aufgefunden wurden. Offensichtlich haben sich die Anhänger des Kultes, die an den bevorstehenden Weltuntergang glauben, jeweils um 12.00 Uhr Ortszeit umgebracht. Andrea bekommt einen Riesenschreck, denn ihre Schwester Katrin gehört auch zu der Sekte. Dadurch ist sie einen Moment unachtsam und wird in einen gefährlichen Autounfall verwickelt. Zum Glück bleiben beide unverletzt. Zusammen mit Semir sucht Andrea ihre Schwester im örtlichen Hauptquartier der Sekte auf, doch diese wehrt jede Einmischung in ihr Leben ab. Unverrichteter Dinge müssen Semir und Andrea wieder abziehen. Semir macht Andrea klar, dass sie von Amts wegen in der jetzigen Situation nichts tun können. Andrea will sich damit jedoch nicht abfinden. Sie versucht im Alleingang, in das Sektenquartier einzubrechen und ihre Schwester zu entführen. Dabei wird sie von den Anhängern des Kultes entdeckt und gefangengenommen. Die Sekte bricht gerade ihre Zelte ab, um in ein abseits gelegenes Lagerhaus umzuziehen, wo alles für den kollektiven Selbstmord vorbereitet ist. Semir und André erfahren, was Andrea vorhatte, kommen jedoch mit einem Sondereinsatzkommando zu spät: Die Sekte hat ihr Quartier schon geräumt. Eine fieberhafte Suche beginnt, denn es ist schon fast 12.00 Uhr.

2

Tödlicher Ruhm

Der Sänger der Techno-Band "Scooter", Hans-Peter Baxxter wird Opfer einer Entführung. Die Täter fordern ein Lösegeld in Höhe von 2 Millionen Mark und lassen auch keinen Spielraum für Verhandlungen. André ist mit H. P. befreundet und übernimmt mit Semir die Lösegeldübergabe. Die Übergabe scheitert, doch zwei der Entführer können verhaftet werden. Der drogensüchtige Anführer der Truppe, steigert sich immer mehr in Verzweiflung und Größenwahn und kann mit seiner Geisel flüchten. Allerdings ist er über die Polizeiaktion so wütend, dass er H. P. schwer verletzt und sein Versteck mit scharfen Minen absichert. Der Sänger droht zu verbluten.

3

Volley Stop

Die achtzehnjährige Profi-Tennisspielerin Bettina Fürst hat die ständige Bevormundung durch ihren autoritären Vater satt. Sie schnappt sich aus dem Tresor ihres Vaters zwei Millionen Mark und haut in ihrem Porsche ab. Unterwegs baut sie einen schweren Unfall, bei dem der Sportwagen in Schrott verwandelt wird. Die unverletzte Bettina flieht mit dem Geld vom Unfallort. Was sie nicht weiß: Die mitgenommenen Millionen sind nicht Teil des von ihr gewonnenen Preisgeldes, sondern gehören dem Gangster Seibel, der mit ihrem Vater ein krummes Geldwäschegeschäft verabredet hatte. Seibel setzt Fürst unter Druck: Wenn er das Geld nicht bis zum Abend wiederbeschafft, wird er ihn töten. Währenddessen ermitteln André und Semir in der Unfallsache. Sie finden rasch heraus, dass der Porsche Bettina Fürst gehört. Bettinas Vater hält sich der Polizei gegenüber jedoch bedeckt und sagt nichts von dem verschwundenen Geld. Andrés und Semir’s Ermittlungen im Tenniszirkus bringen sie auf die Spur von Bettinas Freund Ralf, bei dem sie auch die Tennisspielerin finden. Die Polizisten bringen Bettina und Roland zur Vernehmung auf die Wache, wo schon bald Bettinas Vater auftaucht. In einem Gespräch unter vier Augen erzählt Fürst seiner Tochter, wem das Geld gehörte. Sie ist tief bestürzt und verspricht ihm zu helfen. Gemeinsam verlassen sie die Wache, um das Geld, das Bettina in einem alten Haus versteckt hat, zu holen und damit Seibel’s Forderung zu erfüllen. Doch leider ist das Geld nicht mehr dort, wo Bettina es versteckt hat.

4

Kurze Rast

Vier Brüder überfallen auf spektakuläre Weise eine Bank. Auf der Flucht vor der Polizei haben sie auf Höhe der Raststätte, in der die hochschwangere Jeanette arbeitet, eine Autopanne. Da die Polizei ihnen direkt auf den Fersen ist, fliehen die Bankräuber mit ihrer Beute in die Raststätte und nehmen dort zahlreiche Geiseln, darunter auch Jeanette und Anna Engelhardt. André, der sich während der Geiselnahme gerade auf der Toilette aufhielt, kann sich verborgen halten und verstecken. Während der Anführer der Gangster, Josef, sich außerhalb der Raststätte aufhält und die Befreiung seiner Brüder vorbereitet, versucht André Kontakt mit Semir aufzunehmen, der nach einer Möglichkeit sucht, um die Geiseln unverletzt zu befreien. Derweil wird die Situation in der Raststätte prekär: Die von der Polizei umzingelten Brüder werden immer nervöser, ein Anwalt, der zu den Geiseln zählt, versucht sich aus undurchsichtigen Motiven in die Verhandlungen zwischen den Geiselnehmern und der Polizei einzuschalten, und Jeanette bekommt vorzeitig Wehen und wird unter widrigen Umständen in der Raststätte von ihrem Kind entbunden. In der Zwischenzeit hat Semir erfahren, dass sich der Anführer der Gangster gar nicht in der Raststätte aufhält. Doch bevor er Josef festnehmen kann, bringt dieser einen Hubschrauber in seine Gewalt, mit dessen Hilfe er seine Brüder befreien will. Kurz entschlossen springt Semir auf die Kufen des Helikopters.

5

Leichenwagen

Der Kleinkriminelle Hassan ist Barmann in einem Bordell und musste wegen seiner Leichtsinnigkeit schon einige Haftstrafen absitzen. Doch jetzt wird er wegen Mordverdacht verhaftet. Er hat versucht, sein Auto zu versenken, um die Versicherungssumme zu kassieren. Kurz gesagt: Versicherungsbetrug. Dumm, denn sein Leichtsinn lässt ihn wieder auffliegen, und die Polizei findet im Kofferraum seines Autos die Leiche eines Goldaufkäufers. Da nützt ihm zunächst auch nicht, dass er ein Cousin von Semir ist. Doch André und Semir stehen ihm bei, denn keiner kann glauben, dass Hassan wirklich ein Mörder ist. Bisher war er nur wegen kleineren kriminellen Aktivitäten bestraft worden, aber geht es diesmal wieder so glimpflich aus?

6

Gift

Auf der Autobahn kommt es innerhalb kurzer Zeit zu verschiedenen Unfällen, die von Fahrern verursacht wurden, die durch eine starkes Schlafmittel vergiftet wurden. Bei den Untersuchungen stellen André und Semir fest, dass alle Fahrer kurz vor dem Unfall in der Raststätte eine Pause gemacht und dort etwas getrunken hatten. Anscheinend hat ihnen dort ein Unbekannter das Schlafmittel in die Getränke gemischt. Bei ihren Nachforschungen stoßen die Ermittler auf die Spur des Aushilfsarbeiters Ronald Balz. Doch zunächst können sie Balz nicht mit den Unfällen in Verbindung bringen. Als wenig später die Kollegen von Balz ebenfalls vergiftet werden, wissen André und Semir, dass sie auf der richtigen Spur sind. Ronald Balz leidet offensichtlich unter einer geistigen Störung: Er glaubt, alle Menschen seien vom Teufel besessen. Mit Hilfe des selbstgebrauten Giftes will er sie von dem Dämon befreien. Bevor die Polizisten den Wahnsinnigen festnehmen können, wird André selbst Opfer eines Giftanschlages und kann nur mit knapper Mühe von Semir gerettet werden. Während sich die Autobahnpolizisten auf die Suche nach Balz machen, um ihn endgültig zur Strecke zu bringen, kündigt dieser einen letzten großen Giftanschlag auf der Autobahn an.

7

Zwischen den Fronten

Eine Rockerbande muss sich mit einer Jugendgang um ihr Revier für den Drogenhandel auseinander setzen. Es droht ein Straßenkrieg. Die Situation verschärft sich, als Atze, einer der Rocker, den besten Freund von Jörg, dem noch minderjährigen Mitglied der Straßenkids, ersticht. Die Jugendgang will sich dafür rächen. André und Semir erfahren von der Auseinandersetzung durch den Mord. Sie ermitteln auch, dass Jörg noch minderjährig ist. Erklärungsversuche ihm gegenüber, dass das ein Teufelskreis ist, Gewalt erzeugt Gegengewalt, indem er sich befindet, scheitern. Jörg will immer noch Rache. Und dann fällt Atze in die Hände der Straßenkids. Mit Jörgs Schwester versuchen sie den Jungen aus dem Sog von Gewalt und Verbrechen zu befreien.

8

Schnäppchenjäger

Bei einem LKW-Unfall auf der Autobahn kommt der Fahrer des Lastwagens ums Leben. Bei den Ermittlungen entdecken Semir und André, dass an dem Fahrzeug herummanipuliert wurde. Die Ermittler wissen zunächst nicht, dass der Unfall der letzte in einer Reihe von herbeigeführten Unglücken ist, für die der Havariekommissar Lutz Heitkamp und der Bordellbesitzer Jürgen Henze verantwortlich sind. Heitkamp, normalerweise für die Abwicklung von Versicherungsschäden zuständig, und Henze bestechen LKW-Fahrer, ihre Fahrzeuge so zu manipulieren, dass es zu einem kleinen Unfall kommt. Heitkamp deklariert die jeweils geladene Ware dann als Totalschaden, die Henze anschließend aufkauft und in seinen Billigmärkten verhökert. Doch diesmal ging etwas schief: Der Trucker beging einen Fahrfehler und kam deshalb ums Leben. Und noch etwas stört das bislang so reibungslos funktionierende Geschäft von Heitkamp und Henze: der LKW-Fahrer Manni, der von dem Treiben der beiden Ganoven erfahren hat und ein Stück vom großen Kuchen abhaben möchte. Manni ahnt nicht, in welche Gefahr er sich dadurch bringt.

9

Faule Äpfel

André und Semir kontrollieren einen verunglückten Obsttransporter und stoßen auf eine Leiche, die mit faulen Äpfeln bedeckt war. Semir kennt den Toten nur zu gut, denn es ist sein alter Freund und Kollegen, Thomas Born, vom Bundesgrenzschutz. Er starb nicht durch den Unfall, sondern wurde erschossen. Semir beginnt zu ermitteln und sucht den Mörder seines Freundes, doch während den Untersuchungen erfährt er, dass sein Freund in Korruptionsfälle und Drogengeschäfte verstrickt war. Er sei sogar deshalb entlassen worden. André und Semir suchen Borns Ehefrau Daniela - Semirs alte Liebe - auf, die alle Vorwürfe gegen ihren Mann bestreitet. Später bringt sie Semir jedoch auf die Spur von Meffert, der Thomas' Komplize war. Sie stehen vor einem Rätsel: Hat Born versteckt ermittelt oder musste er wegen der Korruption sterben? Meffert, der Semir in seinen Ermittlungen hätte weiterbringen können, wird vor seinen Augen entführt. Hinter der Entführung stecken der Speditionsbesitzer Schmidtbauer und der Großdealer Westmüller: Sie hoffen durch Meffert an ihr verlorenes Kokain und Geld heranzukommen, was er gemeinsam mit Thomas gestohlen hat. Schließlich findet Semir die Gangster und Meffert. Als er gerade dabei ist sie festzunehmen, spürt er plötzlich eine Pistole an seiner Schläfe: Es ist Daniela. Sie will das Geld und die Drogen und hat Semir offensichtlich nur als Mittel zum Zweck benutzt.

10

Schlag zu!

Beim Training in seinem Karateclub wird André überraschend von Olaf, einem Schüler, attackiert. Olaf stirbt, obwohl André sich nur leicht wehrt. Kommissar Kindermann klagt André daraufhin wegen Totschlags an und Autobahn-Kommissar André wird vom Dienst suspendiert. Doch Semir hält zu seinem Kollegen. Er findet mit Hilfe eines befreundeten Arztes heraus, dass Olaf an einem nicht nachweisbaren Dopingmittel gestorben sein muss. Kein Zufall - der Tod Olafs ist ein Racheplan von Unger, den André einmal ins Gefängnis brachte. Unger schafft es auch, André das Mittel zu verabreichen, das bei Überlastung zum Herzinfarkt führt. Zwischen beiden kommt es zu einem Kampf auf Leben und Tod.
Episode Description

1

Ein Leopard läuft Amok

Ein Leopard Kampfpanzer wird aus einer Kaserne gestohlen. Der unbekannte Fahrer erreicht in einer Amokfahrt die Autobahn und walzt alles rücksichtslos nieder, was sich ihm in den Weg stellt. Alle Versuche, den Panzer zu stoppen, misslingen. Schnell gelingt es der Polizei den Fahrer zu identifizieren. Am Steuer befindet sich der Offizier Gerd Bausching. André und Semir versuchen, ihn aufzuhalten, um mit ihm reden zu können, doch wie hält man einen Kampfpanzer mit einem herkömmlichen Auto auf? Nach einer atemberaubenden Irrfahrt bemerken André und Semir, dass sich der Offizier auf dem Weg zum Gefängnis befindet, in dem der Bankräuber Hubert Neuber sitzt. Bei den Nachforschungen, was der Offizier dort will, erfahren sie, dass Hubert Neuber eine langjährige Strafe absitzt. Er hatte einen Bankraub begangen, bei dem es eine Tote gab: Vor genau einem Jahr hat Neuber bei einem Überfall Bauschings kleine Tochter erschossen. Bausching, der vor dem Gefängnis angekommen ist, gibt einen Schuss auf das Gelände ab und fordert, dass Neuber an ihn ausgeliefert wird. Durch den Schuss wird die Zelle des jungen Gefangenen Jan Ecker getroffen, der genau heute entlassen werden soll. Jan ist verschüttet und das Haus droht über ihm einzustürzen.

2

Die letzte Chance

Der Stuntman Frank Zimmer hat sich bei einem gefährlichen Stunt schwer verletzt und kann dadurch seinen Beruf nicht mehr ausüben. Seine letzte Chance besteht aus einer komplizierten Operation. Doch die ist so teuer, dass er sich die nicht leisten kann. Er trifft auf die Brüder Stelter, die einen Banküberfall planen, und lässt sich auf ein gewagtes Spiel ein: Er fährt den Fluchtwagen bei einem Banküberfall, den die Stelzer-Brüder verüben. Mit seiner Ausbildung zum Stuntman der ideale Partner für die Stelters. Doch der Coup misslingt: Bei dem Überfall läuft einiges schief: Toni Stelzer wird angeschossen; sein Bruder Jürgen tötet einen Wachmann. Obwohl die Männer von Cobra 11 als erste am Tatort sind, gelingt es den Tätern durch Franks Fahrkünste zu entkommen. Dies wurmt insbesondere André, der den Streifenwagen in einen Kanal setzt, während es Frank gelingt, diesen mit einem Sprung mit dem Auto zu überqueren. Erst recht jetzt will André den Mann fassen, der ihn am Lenkrad so blamiert hat. Nicht nur die Männer von Cobra 11 sind hinter Frank her. Auch die Stelzer-Brüder wollen mittlerweile den gefährlichen Mitwisser eines Mordes loswerden. So finden sich Frank und seine Freundin Angie plötzlich zwischen zwei Feuern wieder.

3

Tödlicher Sand

André und Semir versuchen auf der Autobahn einen Transport illegaler Arbeiter zu stoppen. Der Fahrer des Wagens, Thomas Meiners, verursacht bei der Flucht eine Massenkarambolage und kann somit entkommen. Bei ihren Ermittlungen auf den Baustellen der Umgebung lernen André und Semir den zwielichtigen Baustellenleiter Bartuschak kennen. André und Semir sind ihm bereits auf der Spur, doch was die beiden nicht wissen: Bartuschak plant mit seinem Freund, dem Werttransportunternehmer Krüger, schon einen weit größeren Coup. Bartuschak hat seinen alten Freund Krüger überredet, am fingierten Überfall seines eigenen Wagens teilzunehmen, bei dem es um Juwelen geht. Ihm gegenüber behauptet Bartuschak, dass die Fahrer des Transporters Bescheid wüssten, was jedoch nicht der Fall ist. Marcus, der Sohn des Werttransportunternehmers, bekommt den Plan mit. Er sucht Rat bei seiner alten Schulfreundin Andrea. Sie rät ihm, den Überfall in jedem Fall zu verhindern. Marcus sorgt dafür, dass einer der Fahrer ausfällt und übernimmt seinen Part und begibt sich in tödliche Gefahr. Bei Cobra 11 geht die Meldung ein, dass ein Werttransporter spurlos verschwunden ist. André und Semir übernehmen.

4

Im Fadenkreuz

Auf der Autobahn schießt ein Unbekannter auf Semir und André. André wird schwer verletzt. Wenig später wird auch Andrea vor dem Krankenhaus angeschossen. Schnell wird deutlich, dass die Anschläge Semir gelten. Ein ehemaliger Kollege, Polizeianwärter Gregor, hat auf Semir einen tödlichen Hass. Als Sohn eines hochrangigen Polizisten hatte auch Gregor die Polizeilaufbahn eingeschlagen, aber wegen ständiger rassistischer Ausfälle und Gewalttätigkeit war er immer wieder aufgefallen. Er wird entlassen, nachdem er sich schließlich massiv mit seinem Schießausbilder Semir anlegt und somit das Fass zum Überlaufen bringt. Um Semir zu zeigen, mit wem er es zu tun hat, schießt er auf André und die Sekretärin Andrea. André selbst wird dabei schwer verletzt, Andrea nur leicht. Damit aber nicht genug. Um Semir nun völlig fertig zu machen, entführt Gregor seine Freundin Simone. Sein Plan, an deren Ende Semirs Tod steht, scheint aufzugehen.

5

Im Nebel verschwunden

Massenkarambolage auf der Autobahn! Auch die Wagen eines Zirkus, zu dem das Ehepaar Kaminski gehört, sind hierin verwickelt. Bei ihrer Routinebefragung der im Zirkus beschäftigten Leute erfahren André und Semir, dass die Kaminskis auch ihre kleine Tochter Laura im Wagen hatten. Von dem Baby fehlt jedoch jede Spur. André und Semir übernehmen den Fall und versuchen, den genauen Ablauf des Unfalls zu rekonstruieren. Hierbei sollen ihnen in erster Linie die Zirkusleute helfen, von denen sie zunächst nicht viel erfahren, und zunächst lässt sich kein Verdächtiger ermitteln. Erst ein anonymer Anrufer gibt den Kommissaren einen Tipp für eine heiße Spur. Er beschuldigt den Seiltänzer Sylvester der Kinderschänderei, er soll auch bereits wegen Kindesmissbrauchs in psychiatrischer Behandlung gewesen sein. André und Semir wollen ihn vernehmen, doch als sie zu ihm kommen, flüchtet er.

6

Die Anhalterin

Eine männliche Leiche wird in einem Waldstück neben der Autobahn gefunden. Er wurde, wie es aussieht, regelrecht hingerichtet. Die Ermittlungen ergeben, dass es sich bei dem Täter offensichtlich um eine Frau handelt, die der Tote, Matze, als Anhalterin mitgenommen hat. André und Semir rekonstruieren Matzes letzte Fahrt. In der Tankstelle, in der der Tote zum letzten mal gesehen wurde, stoßen sie auf wichtige Hinweise: Bei der Täterin handelt es sich offenbar um die junge Tankwärterin namens Anna Terjung. Während noch nach einer Verbindung zwischen Opfer und Täter gesucht wird, geschieht ein weiterer Mord. Jetzt sind André und Semir davon überzeugt, dass sie einer Serienkillerin auf der Spur sind und glauben, dass dies Anna ist. Doch als sie zu ihrer Tankstelle kommen ist Anna spurlos verschwunden. Es beginnt eine fieberhafte Suche nach der Täterin.

7

Der tote Zeuge

Olaf Henke und Florian Klöckner, zwei Freeclimber, werden bei einer Kletter-Tour an einer Autobahnbrücke zufällig Zeugen eines Mordes. Der Gangster Wieland entdeckt die beiden allerdings und kann auf Zeugen sowieso verzichten. Er bringt Florian um, indem er ihn von der Brücke wirft. Olaf hingegen hatte Glück, denn er konnte gerade noch fliehen. Alles sieht zunächst nach einem Unfall aus. Semir und André kommen Olaf als Kletterkumpel von Florian auf die Spur. Er erzählt ihnen von dem, was sich zugetragen hat. Das Glück allerdings blieb ihm vorerst nicht treu, denn André und Semir glauben Olaf die Geschichte nicht. Jedoch finden sie auf der Brücke keine Spuren eines Mordes. Olaf gerät nun selber unter Verdacht, sie vermuten eher, dass Olaf selbst seinen Freund Florian umgebracht hat: Zum einen ist er nicht sofort zur Polizei gegangen, zum anderen gab es eine Eifersuchtsgeschichte zwischen ihm und Florian, bei der es um die schöne Carla ging. Verzweifelt versucht Olaf seine Unschuld zu beweisen. Zusätzlich sind auch noch die Gangster auf seinen Fersen, die ihn für einen Zeugen halten, den es zu beseitigen gilt. Die Killer auf eigene Faust zu überführen, sieht Olaf als seine einzige Chance.

8

Der Joker

Bei einer wilden Verfolgungsjagd auf der Autobahn schießen zwei Gangster auf ein Taxi. Der Fahrgast wird getötet. André und Semir werden Zeugen der Tat. Im Gepäck des Toten werden diverse Waffen gefunden. Die Ermittlungen ergeben, dass es sich bei dem Toten um den europaweit agierenden Profikiller mit dem Spitznamen "Joker" handelt, dessen Gesicht bis dahin kein Mensch gesehen hatte. Er war aber in diesem Fall wohl nur ein harmloser Fahrgast in einem Taxi. Für Semir und André wird schnell klar, dass der Tote hier einen Auftragsmord auszuführen hatte. Ferner, dass der Auftraggeber einen anderen Killer suchen wird, wenn Joker nicht mehr zur Verfügung steht. Es gilt also in jedem Fall einen Mord zu verhindern. Das BKA aber ist nicht geneigt weitere Ermittlungen durchzuführen. André, Semir und Frau Engelhardt geben sich hiermit nicht zufrieden. André und Semir versuchen nun, mit einem Trick an die Hintermänner zu kommen. Semir schlüpft in die Rolle des Profikillers, um den Auftraggeber zu identifizieren. Doch der Plan, die Auftraggeber zu überführen, geht schief und er gerät selber in Lebensgefahr.
Episode Description

1

Treibstoff

Ein Autofahrer tankt an einer Tankstelle der Firma Prooil. Kurze Zeit später explodiert er mit seinem PKW. Kurz darauf explodieren nach dem Tanken weitere Wagen. André und Semir erfahren bei ihren Ermittlungen schnell, dass im Treibstoff erhebliche Mengen eines hochexplosiven Zusatzes enthalten waren. Sie gelangen zu der Vermutung, dass dieser erst später beigemischt wurde. André und Semir ermitteln in diesem Fall. Als erstes besuchen sie dem Chef der Firma Prooil, Dr. Pott und seine Sicherheitsbeauftragte Victoria Götzinger. Nach den Befragungen glauben die beiden Kommissare, dass in dieser Firma etwas vertuscht werden soll. Der Konzern streitet dies zunächst ab, um die Erpressung vor der Öffentlichkeit zu vertuschen. Im Alleingang führt er eine Geldübergabe durch, die jedoch scheitert. Nun verlangt der Erpresser die doppelte Summe und droht mit Explosionen an vier Tankstellen. Semir und André greifen ein: Unter ihrer Regie soll eine erneuerte Geldübergabe stattfinden. Doch sie haben mit einem außerordentlichen cleveren Gegenspieler zu tun.

2

Tödliche Ladung

Ein heißer Sommermorgen. Auf der Autobahn durchbricht ein Tanklaster eine Routinekontrolle und verunglückt nach einer halsbrecherischen Verfolgungsjagd. Eine giftige und hochexplosive Flüssigkeit läuft aus. Eine große Katastrophe kann noch rechtzeitig verhindert werden. Bevor der Fahrer stirbt, erzählt er André und Semir noch, dass ein zweiter Sattelzug mit Giftmüll starten wird. Mit einem gewissen Uli Schatz am Steuer. Ein Entsorgungsunternehmen hortet Giftmüll in einem abgelegenen Lager. Von dort aus soll es nach Afrika verschifft werden. Es werden LKWs mit gefälschten Kennzeichen besorgt und Fahrer engagiert, die mit viel Geld geködert werden. Semir und André machen sich auf die Suche nach Uli Schatz. Es bleibt ihnen wenig Zeit, um die Bedrohung für Mensch und Umwelt zu verhindern ... Sie kommen Uli auf die Spur, als dieser bereits mit seinem Tanklaster auf der Autobahn ist. Von der tödlichen Ladung hat der hochverschuldete Fahrer jedoch keine Ahnung. Semir und André stellen entsetzt fest, dass das Kühlaggregat des Sattelzuges ausgefallen ist. Chemische Untersuchungen haben ergeben, dass sich die explosive Giftbrühe schon bei 68 Grad entzündet. Bei der Hitze bedeutet das, dass nur der Fahrtwind die explosive Ladung kühlen kann. Deshalb muss die rollende Bombe konstant in Fahrt bleiben. Schon der nächste Stopp könnte an diesem heißen und verkehrsreichen Tag für viele Menschen tödlich sein. Hinzu kommt, was Uli und auch zunächst die Ermittler nicht wissen: Ulis kleiner Sohn hat sich auf dem LKW versteckt.

3

Brennender Ehrgeiz

An einer Autobahn wird ein völlig ausgebrannter LKW gefunden. Sein Inhalt ist dennoch brisant: Die Leiche einer Prostituierten, die offensichtlich ermordet wurde. André und Semir ermitteln, dass es an den Parkplätzen der Autobahn zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen zwei Zuhältern gekommen war. Einer ist Willi Schröder, der Zuhälter der Toten. Die Kommissare vermuten, dass Andrak Ökül dahintersteckt - ein türkischer Zuhälter, der sein 'Revier' verteidigen will, zu dem die Tote nicht gehört hat. Bis ein weiterer Mord geschieht: Diesmal ist es eine Prostituierte aus Öküls Revier. Die Ermittler schließen auf einen Gegenanschlag des Zuhälters Country, denn sie erfahren von den Auseinandersetzungen zwischen den beiden Zuhältern. Dennoch lassen verschiedene Hinweise darauf schließen, dass es sich bei beiden Morden um ein und denselben Täter handeln muss. Andrea, die sich immer weniger mit ihrer Rolle als Sekretärin abfinden kann, schlägt sich selbst als Lockvogel vor, stößt damit auf aber Ablehnung. Im Alleingang findet sie schließlich heraus, dass die Chefin einer Speditionsfirma, Katharina Brenner, hinter den Morden steckt: Sie will den Tod ihres Mannes, der zusammen mit einer Prostituierten im Führerhaus eines LKWs verbrannt ist, rächen. Andrea ahnt nicht, in was für eine bedrohlichebr/ Situation sie sich begeben hat.

4

Schattenkrieger

Massenkarambolage auf der Autobahn. Semir begutachtet die Autowracks und findet zwischen den Trümmern die abgetrennte Hand eines Mannes. Nur durch den Siegelring kann der ursprüngliche Besitzer identifiziert werden. Hierbei handelt es sich um den Software-Experten Alexander von Rohloff. Eigentlich arbeitet er bein dem japanischen Konzern "Nakamura Limited". Da André krank ist, bekommt Semir für diesen Fall die Yakuzza-Spezialistin Rebecca Herforth vom LKA als Partnerin zugeteilt. Beiden stellt sich die Frage, ob der Tote entführt und ermordet wurde. Bei ihren Ermittlungen finden sie heraus, dass von Rohloff in seiner Firma eine wertvolle Software gestohlen hat und seinen japanischen Chef erpressen wollte. Bei den Ermittlungen stellt sich heraus, dass sein Chef Toshiro Funaki zur Problemlösung eine Gruppe von Ninjas auf Rohloff und Freundin angesetzt hat. Semir und Rebecca bleibt nicht mehr viel Zeit, um das Schlimmste zu verhindern.

5

Taxi 541

Nach einer Autopanne steigt Anna Engelhardt, die Chefin von André und Semir, Nachts in ein Taxi. Allerdings fährt der Fahrer nicht die angegebene Strecke. Er versucht Frau Engelhardt zu erschießen. Sie kann sich jedoch zur Wehr setzen und mit dem Auto fliehen. Im Kofferraum des Taxis finden André und Semir die Leiche des Taxifahrers, Dittmar Werner. Bei der Taxizentrale erfährt Semir, dass der Mörder sein Opfer offenbar gezielt an den Tatort bestellt hat. Als die Ermittler auch noch herausfinden, dass der Tote in den letzten Wochen sehr viele Bareinzahlungen auf seinem Sparbuch hatte, ahnen sie, dass hier ein Erpresser von seinem Opfer umgebracht wurde. Der Fahrer dieses Wagens, Gebhardt, entpuppt sich als Mörder des eigentlichen Taxifahrers. Gebhardt und sein Kumpan Ebertshäuser haben für den Großdealer Enzo einen Kokain-Vertrieb organisiert, bei dem der Tote Zeuge wurde, da Anna Engelhardt das bemerkt hat, versucht er auch sie aus dem Weg zu räumen. Enzo bekommt mit, dass die Polizei Gebhardt sucht. Er möchte hierdurch sein lukratives Geschäft nicht kaputt machen lassen und will ihn ausschalten. Für unsere Ermittler spitzt sich die Sache zu: Es geschieht ein weiterer Anschlag auf Frau Engelhardt. Sie wissen, dass sie hier mit einem skrupellosen Killer zu tun haben.

6

Der Richter

Ein tragischer Unfall bei einer wilden Verfolgungsjagd. Die Polizistin Anna Engelhardt wird mit ihrem Wagen von einem Verbrecher so unglücklich abgedrängt, dass sie im Vorgarten eines Hauses landet. Im Vorgarten sterben eine Frau und ihr Baby, doch der Verbrecher kann entkommen. Der hinterbliebene Witwer Kemmer ist der Meinung, dass Anna die volle Schuld am Tod seiner Familie trägt. Er verklagt sie auf Schadensersatz und Schmerzensgeld. Doch Anna wird freigesprochen, womit sich der trauernde Mann nicht abfinden kann. Kemmer schwört Rache und plant Engelhardts Freund und dessen kleinen Sohn umzubringen.

7

Der Tod eines Jungen (1)

Bei einem Anschlag auf der Autobahn wird ein kleiner Junge erschossen. Kurze Zeit später bringen die Mörder auch seine Mutter Olivia Berger um. Der Tod des Jungen nimmt Semir und André schwer mit. André will den Tod des Jungen sühnen. Die Spur führt nach Mallorca, zu dem Gangsterboss Carlos Berger. Der hat auf der Insel im großen Stil einen Edel-Prostitutionsring aufgebaut. Als dann aber eine internationale Sonderkommission unter der Leitung des BKA-Polizisten Kessler gegen ihn zu ermitteln beginnt, plant er einen letzten großen Coup zu machen: Er entführt den Millionär Michaels und das Topmodell Stella, um sich später dann mit dem Lösegeld absetzen zu können. Für seinen sicheren Rückzug sorgt er im voraus: Im Falle auftretender Schwierigkeiten will er ferngesteuerte Raketten starten lassen, die er vorher auf der Insel platziert. Semir und André fliegen nach Mallorca, um dort den Mord aufzuklären. Bei ihren Ermittlungen werden sie jedoch von Kessler behindert. Denn dieser hat mit Berger einen Deal abgeschlossen: Er will mit seiner Hilfe die "Russenmafia", die verstärkt auf den Prostitutionsmarkt in Mallorca drängt, dingfest machen. Was Kessler jedoch nicht weiß, ist, dass es die Russenmafia gar nicht gibt und Berger das erfunden hat, um die SOKO vorübergehend von seinen Machenschaften abzulenken. André freundet sich undercover mit Berger an. Seine Tarnung fliegt jedoch auf. Zusammen mit den Entführungsopfern Michaels und Hofer versteckt Berger André in einer Felshöhle.

8

Ein einsamer Sieg (2)

Im Alleingang versucht Semir André zu finden. In der Zwischenzeit gelingt es Berger seine Waffen auf der Insel zu verteilen und das Lösegeld für das Topmodell Stella zu kassieren. Jedoch will die Frau des Millionärs Michaels nicht zahlen. Mit seinem Komplizen Salvatore begibt Berger sich in die Höhle, um Michaels zu foltern und somit seine Frau unter Druck zu setzen. André erkennt Salvatore als den Mörder von Bergers Sohn Alessandro wieder. Als Berger erfährt, dass sein Sohn bei dem von ihm in Auftrag gegebenen Attentat auf seine Frau ums Leben gekommen ist, läuft er Amok. André nutzt Bergers Schock aus und kann fliehen. Aus Verzweiflung und Wut startet Berger die erste Rakete. Die beiden Kommissare treffen wieder zusammen und starten eine Verfolgungsjagd nach Berger. Sie wollen Berger unbedingt unschädlich machen, aber zu welchem Preis. Eine dramatische Verfolgungsjagd beginnt: Berger, der mit seinem Speedboot flieht, wird von Semir aus einem Hubschrauber heraus erschossen. Doch auch für André endet das Mallorca-Abenteuer tragisch: Angeschossen stürzt er ins Meer und taucht nicht wieder auf.
Episode Description

1

Höllenfahrt auf der A4 (Pilotfilm)

Tom Kranichs erster Tag bei der Autobahnpolizei beginnt rasant: Eigentlich wollte er an seinem Dienstbeginn pünktlich sein, doch wie so oft ist er spät dran und knallt vor lauter Hektik mit seinem Mountain-Bike auch noch in einen alten Benz. Die Fahrerin Susanne hat den Wagen gerade aus einer schäbigen Hinterhofwerkstatt geholt und ist mit ihrer kleinen Nichte auf dem Weg zur Mutter nach Aachen. Als Beifahrer hat sie den Geschäftsmann Ed bei sich, der zu einem dringenden Termin muss. Susanne bietet Tom an, ihn zur Dienststelle zu fahren. Der Kripomann nimmt das Angebot an, steigt ins Auto - und das Drama beginnt: Der zwei Tonnen schwere Wagen gerät auf der Autobahn plötzlich außer Kontrolle: Das Gaspedal hat sich verklemmt, und das Auto rast mit 160 Stundenkilometern über den Asphalt. Über Handy erfährt Semir, dass sein neuer Kollege Tom in Gefahr schwebt. Er organisiert einen Rettungseinsatz. Mit großer Mühe gelingt es der Autobahnpolizei, die Strecke zu räumen. Verzweifelt überlegen alle Beteiligten, wie der Wagen zu stoppen ist. Die Zeit drängt, denn es besteht die Gefahr, dass das Auto in einer lang gestreckten Kurve von der Fahrbahn fliegt. Kripochefin Engelhardt und Semir erwägen, durch eine Routenänderung durch eine Ortschaft die Kurve zu umfahren. Tom riskiert sein Leben, als er bei voller Fahrt von außen versucht, die Benzinleitung abzureißen. Doch der Versuch geht schief. Zwar konnte die gefährliche Kurve vermieden werden, doch nun droht den Insassen des Unglückswagens weiteres Ungemach: Sie rasen auf eine geöffnete Klappbrücke zu, von der der Regierungspräsident behauptet, dass sie defekt sei. Engelhardt glaubt nicht, dass das die Wahrheit ist, doch ihr scheinen in einem makabren Spiel die Hände gebunden zu sein...

2

Blinde Liebe

Semir und Tom verfolgen auf der Autobahn einen aufgemotzen amerikanischen Sportwagen, der gefährlich schnell über die Autobahn rast. Schließlich schneidet der Wagen ein anderes Auto. Dessen Fahrerin verliert die Kontrolle und schießt die Böschung hinunter. Auch der amerikanische Wagen verunglückt. Die Autobahnpolizisten sperren die Fahrbahn und sichern die Unfallstelle. Während Semir sich um den Ami-Schlitten kümmert, untersucht Tom das andere Auto. Zu seiner Überraschung ist der Wagen leer. Irritiert schaut Tom sich um und sieht, wie die Fahrerin über die Autobahn wankt. Im letzten Moment kann er sie davor bewahren, von einem Auto überfahren zu werden. Die Insassen des US-Wagens und die verunglückte Frau werden ins Krankenhaus gebracht. Bei der routinemäßigen Überprüfung der Personalien stellt sich heraus, dass der Personalausweis des Unfallopfers gefälscht ist. Zur Überprüfung werden Fingerabdrücke und Speichelproben ans BKA geschickt. Außer der Handtasche der Frau haben die Polizisten nichts Persönliches in dem Auto gefunden. Als man den Inhalt der Handtasche untersucht, findet sich nur die Rechnung eines edlen italienischen Restaurants vom Vorabend. Tom und Semir fahren zum Krankenhaus, um die Frau, die laut dem falschen Pass Maria heißen soll, zu verhören. Dort erfahren sie, dass die Frau durch den Unfall vorübergehend ihr Gedächtnis verloren hat. Ansonsten fehlt ihr nichts. Tom verhört die Frau, die ihm - gegen seinen eigenen Willen - sehr symphatisch ist. Maria gibt vor, sich an nichts erinnern zu können, weder an ihren Namen noch an den gefälschten Pass. Semir und Tom besuchen nun das Restaurant, von dem die Essensquittung stammt. Der Eigentümer kann sich an Maria erinnern: Die Frau habe sich mit zwei Männern zum Essen getroffen. Die beiden Männer seien mit einem Taxi in ein Hotel gefahren. In dem Hotel erfahren die Beamten, dass es sich bei den beiden Männern um zwei Ganoven namens Schuster und Macke handelt, die jedoch vor dem Zugriff der Polizisten flüchten. Im Zimmer der Gangster finden Tom und Semir ein verbranntes Polaroid-Foto. Semir entdeckt mit Andreas Hilfe, dass es sich bei dem Foto um ein typisches Erpresserbild handelt. Ist Maria in eine Erpressung verwickelt? Tom fährt erneut ins Krankenhaus, um endlich die Wahrheit herauszufinden...

3

Tulpen aus Amsterdam

Bei einer Dienstfahrt trauen Semir und Tom ihren Augen kaum: Ein Reisebus rast in Schlangenlinien über die Autobahn - scheinbar ist der Fahrer volltrunken. Noch bevor die beiden Polizisten eingreifen können, springt der Fahrer an einer Baustelle aus dem noch fahrenden Bus und wird von einem Jeep überrollt. Der führerlose Bus kollidiert auf der Gegenfahrbahn mit einem Blumentransporter und kippt dann die Böschung hinunter. Tom und Semir helfen den Passagieren - Ausflügler einer Kaffeefahrt nach Amsterdam - aus dem Unglücksbus. Die Obduktion des Busfahrers ergibt, dass er mit Heroin voll gepumpt war. Der Gerichtsmediziner schließt jedoch aus, dass hier ein Drogenabhängiger am Steuer saß, da die typischen Einstichstellen am ganzen Körper fehlen. Bei der Spurensicherung finden Semirs Kollegen jedoch einige Tüten 'Kaffeeweißer', die mit reinstem Heroin befüllt sind, und auch am Kaffeebecher des toten Fahrers finden sich Heroinspuren. Fingerabdrücke auf einem der Tütchen führen die Polizisten zu Karl Schröder, einem wohl situierten Pensionär, der gemeinsam mit seiner Freundin Johanna Jung an der Kaffeefahrt teilgenommen hat. Doch Schröder kann oder mag sich nicht erinnern, den Kaffeeweißer je gesehen oder auch nur berührt zu haben, eine Hausdurchsuchung bleibt ebenfalls erfolglos. Bei ihren Ermittlungen finden Tom und Semir heraus, das die meisten Ausflügler mehrmals im Jahr an einer Kaffeefahrt nach Amsterdam teilgenommen haben und alle - bis auf den Pensionär Schröder - Bewohner der luxuriösen Seniorenresidenz 'Schöne Aussicht' sind. Dort treffen die beiden Cobras auf den frühpensionierten Rollstuhlfahrer Josef Bärle, ehemals Leiter des Rauschgiftdezernats und Toms Ausbilder an der Akademie. Tom ist begeistert, den charismatischen Bärle wieder zu treffen, Semir hingegen bleibt misstrauisch. Zu Recht, wie sich nach einer Befragung von Viola, einer der Altenpflegerin der Residenz herausstellt: Bärle nutzt seine alten Kontakte in die Drogenszene, um sich einen angenehmen Lebensabend leisten zu können. Dabei dienen ihm einige der Residenzbewohner als Kuriere, die sich ebenfalls ihre schmale Rente durch die lukrativen Kaffeefahrten aufbessern. Jetzt allerdings hat Bärle ein Problem, denn Mondrian, der die illegalen 'Souvenirs' im Voraus bezahlt hat, besteht nun auf der Herausgabe des Heroins oder auf der Geldrückzahlung. Mondrians erste Mahnung war tödlich: Sein Inkassomann hat einen von Bärles Rentner-Kurieren umgebracht. Auch als Semir und Tom die übrigen geständigen Rentner und Bärle in Sicherheit bringen wollen, lassen sich Mondrian und seine Gefolgsmänner nicht abschrecken, für sie gilt: Nur ein toter Zeuge ist ein guter Zeuge, was für Polizisten natürlich umso mehr gilt...

4

Eine böse Überraschung

Die Brüder Hordt und Werner Weihmann, zwei Kleinganoven, drehen zum ersten Mal ein größeres Ding: Sie überfallen eine kleinere Bankfiliale und hoffen, dort möglichst viel Bargeld erbeuten zu können. Obwohl bei dem Überfall so einiges schief geht, können die Brüder mit ihrer Beute entkommen. In ihrem Versteck, einer entlegenen Anglerhütte, zählen sie das Geld und erleben eine riesige Überraschung: Sie haben über 1,5 Millionen Mark erbeutet. Werner, der etwas einfältigere der beiden Brüder, führt einen Freudentanz über so viel Geld auf, aber Horst, dem Intelligenteren der beiden, ist klar, dass hier etwas nicht stimmen kann: Wieso war in der kleinen Filiale eine solch große Summe Geld vorhanden? Was die Brüder Weihmann nicht ahnen konnten: Anton Reiser, der Filialleiter der Bank, arbeitet mit der Mafia zusammen und wäscht deren Drogengelder. Die Brüder haben ausgerechnet das Geld gestohlen, dass der Mafioso Ziegler Reiser anvertraut hatte. Reiser informiert seinen Kumpanen, dass die Bank überfallen wurde und das Geld weg ist. Ziegler beschließt, seinen besten Mann, den Profikiller Baumann auf die Bankräuber anzusetzen. Gleichzeitig ermitteln Tom und Semir in dem Banküberfall. Semir ist allerdings nicht ganz bei der Sache, denn er muss eine wichtige Entscheidung treffen: Ihm liegt ein lukratives Angebot vor, zum LKA zu wechseln. Die unklare Situation über Semirs Zukunft belastet das Arbeitsverhältnis der beiden Autobahn-Cops, und so kommen die beiden nicht so recht voran. Erst als eine Zeugin angibt, dass das Verhalten der beiden Bankräuber darauf hindeutet, dass die beiden Brüder sind, machen sie Fortschritte. Doch auch Baumann hat mittlerweile herausgefunden, wer das Geld der Mafia erbeutet hat...

5

Hase und Igel

Tom und Semir fahren Streife auf der Autobahn. Dabei fällt ihnen ein Porsche auf, der von einem unglaublich schnellen Renn-Cart verfolgt wird. Der Fahrer des Porsche, der Diamantenhändler DeBreer, versucht verzweifelt, dem Cart zu entkommen. Nach einer atemberaubenden Verfolgungsjagd gelingt es dem Cartfahrer jedoch, eine Haftbombe an DeBreers Porsche anzubringen. Tom und Semir können die Explosion nicht mehr verhindern: DeBreer stirbt, der Fahrer des Carts entkommt unerkannt. Die beiden Autobahnpolizisten nehmen die Ermittlungen auf. Sie finden heraus, dass der Diamantenhändler ein Hallodri und Frauenheld war, über dessen Ermordung sich niemand ernsthaft verwundert zeigt. Noch bevor die Polizisten diese Spur weiter verfolgen, wird das schwarze Cart entdeckt. Es gehört dem jungen Alexander Vollberth, der gegenüber Tom und Semir den vollkommen Unwissenden und Erstaunten spielt. Danach taucht Jennifer Vollberth auf, die Tom und Semir für Alexanders Frau halten. Sie hat ein blau geschlagenes Auge. Die Polizisten vermuten, dass Jennifer eine Affäre mit DeBreer hatte, die ihr Mann entdeckt hatte. Doch schon bald müssen Tom und Semir ihre Theorie fallen lassen, denn wie sich herausstellt, sind Jennifer und Alexander Zwillinge, und Alexander hätte deshalb kaum ein Motiv für einen Mord. Außerdem hat er ein wasserdichtes Alibi: Über 500 Zuschauer waren Zeuge, als er auf der örtlichen Cartbahn ein Rennen gewann. Trotz dieser Erkenntnisse lassen Tom und Semir nicht von Alexander und Jennifer ab, denn ihr Instinkt sagt ihnen, dass die beiden etwas mit DeBreers Tod zu tun hatten. Und damit liegen die beiden Autobahnpolizisten auch ganz richtig...

6

Highway Maniac

Semir hat schlechte Laune: Sein Dienstwagen ist defekt, Tom ist ohne Entschuldigung nicht zur Arbeit erschienen, und dann muss sich Semir auch noch um einen tragischen Unfall kümmern: Eine junge Frau namens Karena Hardt ist durch einen Unfall auf der Autobahn ums Leben gekommen. Der Wagen hat sich wegen eines geplatzten Reifens überschlagen, Karena starb in den Flammen des Autos. Mitten in der Bewältigung von Papierkram, landet Tom mit einem Hubschrauber in der Nähe der Unfallstelle und sorgt dafür, dass Semirs Papiere überall herumfliegen. Tom erklärt dem entrüsteten Semir, dass er dringend ein paar Flugstunden nehmen musste, um nicht seinen Flugschein zu verlieren. Der immer noch wütende Semir ist erst besänftigt, als Tom ein Projektil entdeckt, das von einem Unbekannten auf einen Reifen von Karena Hardt abgefeuert wurde. Der Unfall war also in Wirklichkeit Mord. Tom und Semir beginnen mit intensiven Ermittlungen. Von der Nähe des Unfallortes aus führen Wagenspuren, offensichtlich von einem großen Jeep oder Pick-Up, quer durchs Gelände bis zu einem Gehöft, wo die Polizisten den Wagen entdecken. Im Auto finden die Ermittler ein Fläschchen, das die Chemikalie Amylnitrit enthält, eine Substanz, die unter dem Namen 'Poppers' in der Schwulenszene sehr beliebt ist. Noch bevor Tom und Semir mehr herausfinden, verübt der Unbekannte den nächsten Anschlag: Er feuert Granaten auf vorbeifahrende Autos. Doch diesmal wird er beobachtet, und zwar von dem 10-jährigen Max, einem einsamen Kind, das von dem Mörder völlig fasziniert ist und sich ihm anschließt. Während der Killer zusammen mit dem Jungen umherzieht und seinen nächsten Anschlag vorbereitet, kommen Tom und Semir ihm immer näher...

7

Auf der Flucht

Ein Geisterfahrer verursacht auf der Autobahn eine Serie von schweren Verkehrsunfällen. Unter anderem kommt ein Gefangenentransporter von der Fahrbahn ab. Der verurteilte Geiselgangster Walter Fromm kann in dem Tumult eine Pistole an sich bringen und fliehen - allerdings in Handschellen. Als Fromm sich gewaltsam in den Besitz eines Pick-Up's bringt, nehmen Tom und Semir seine Spur auf. Dank eines waghalsigen Fahrmanövers hängt Fromm die beiden Polizisten jedoch ab. Der Gangster hat ein konkretes Ziel für seine Flucht: Er fährt zum Haus von Lisa Bertram, einer der Geiseln jenes Banküberfalls, für den er vor einigen Jahren ins Gefängnis wanderte. Was die Polizei nie erfuhr: Lisa war damals mit Fromm liiert und nur scheinbar eine Geisel. Lisas wahre Rolle wurde zu ihrem Glück nicht entdeckt, auch nicht von Lisas Mann Bernd Thulbeck, einem SEK-Beamten, den sie bei dem damaligen Einsatz kennen lernte. Fromm ist immer noch in Lisa verliebt und will mit ihr ein neues Leben beginnen. Lisa weigert sich jedoch, mit Fromm zu flüchten. Sie will ihre Ehe mit Thulbeck nicht aufgeben, und auf keinen Fall soll ihr Mann die Wahrheit über ihre Rolle bei dem Banküberfall erfahren. Lisa versucht alles, um Fromm zur Aufgabe zu bewegen. Doch Fromm dreht durch: Er zwingt sie mit Gewalt, ihn von den Handschellen zu befreien, und mit ihrem Wagen durch die mittlerweile errichteten Absperrungen der Polizei zu schleusen. Tom und Semir haben inzwischen die Verbindung zwischen Lisa und Fromm entdeckt, doch sie kommen zu spät: In Lisas Haus finden sie nur den von Fromm niedergeschlagenen Thulbeck. Fromms Spur führt zu einem kleinen Flugplatz. Tom erinnert sich, dass Fromm schon bei dem damaligen Überfall mit einer kleinen Propellermaschine fliehen wollte. Beim Versuch, Fromm auf dem Flugplatz zu stellen, funkt Thulbeck den Ermittlern jedoch dazwischen...

8

Gefährliches Spielzeug

Die Kids Sven, 17, und sein bester Kumpel Jonny, 20, haben ein ausgefallenes Hobby: Sie lassen sich von LKWs - natürlich ohne das Wissen der Fahrer - auf Rollerblades über die Autobahn ziehen und vollführen dabei wagemutige Stunts. Bei einer nächtlichen Blade-Aktion gerät Sven, ein sensationell guter Blade-Artist, trotzdem in große Gefahr: Schlaglöcher und ein zu rauer Asphalt zwingen ihn, in den LKW hineinzuklettern. Dort macht Sven eine überraschende Entdeckung: Der LKW ist voll beladen mit schweren Waffen! Als der LKW eine Lagerhalle in einem Industriegebiet nahe der Autobahn erreicht, kommt es zu einer gefährlichen Situation: Als Sven unbemerkt fliehen will - nicht ohne sich ein paar der Waffen mitzunehmen - wird er von dem Chef der Waffenhändler, dem korrupten Polizisten Peter Mentner, gesehen. Auch Sven kann Mentner genau erkennen. Aber ihm gelingt die Flucht mit Jonnys Pick-up, der dem LKW gefolgt ist. Für Mentner und seinen Partner Horst stellt Sven ab sofort eine große Gefahr dar, er ist ein gefährlicher Zeuge, und weiß, wo die Waffen sind. Aber Mentner hat erst einmal andere Sorgen, denn am nächsten Nachmittag steht die Übergabe der Waffen an seinen Abnehmer bevor. Tags darauf erfahren Semir und Tom in der Dienststelle, dass sie dem LKA bei der Fahndung nach einem Waffenhändler zur Seite stehen sollen. Der Chef der SOKO wird sie persönlich in den Fall einweisen. Wenig später erscheint Peter Mentner in Engelhardts Büro. Mentner präsentiert per Dia die Hauptbeteiligten eines heute Nacht bevorstehenden Waffendeals: Horst Sievers und ein persischer Waffenhändler namens Ramin Khorram. Semir und Tom kümmern sich in Anschluss an das Treffen mit Mentner zunächst um die Sache mit den Rollerbladern auf der Autobahn. Ein Zeuge hat Svens Höllenritt beobachtet und auch Jonnys Pick-up gesehen. Ohne zu ahnen, dass die Fälle einen Zusammenhang haben, beschließen Semir und Tom, sich die Kids vorzuknöpfen...

9

Geheimnisvolle Macht

Der Mafia-Kurier Enrico Serpente fährt zügig in seinem schnellen Wagen auf der Autobahn - auf dem Beifahrersitz ein voller Geldkoffer. Ein unscheinbarer Opel fährt ziemlich langsam auf der rechten Spur, am Steuer die spielsüchtige LKA-Beamtin Laura Wagner. Als Serpente an ihr vorbeizieht, beschleunigt sie und hängt sich mit großem Abstand an den Audi. Die Frau hält in der rechten Hand ein gewehrähnliches elektronisches Gerät, auf der so etwas wie ein Zielmonitor montiert ist. Als Serpente 300 Meter von einem Parkplatz entfernt ist, zielt sie auf den Audi und drückt einen Knopf. Serpente weiß nicht, wie ihm geschieht: Alle Anzeigen im Auto erlöschen, der Motor geht aus. Die Servolenkung wird schwergängig, die Wirkung der Bremsen lässt schnell nach. Praktisch unmanövrierbar rast der Audi auf den Parkplatz und überschlägt sich. Der Opel hält neben dem Audi. Laura springt heraus. Als sie sieht, dass Serpente sich nicht mehr rührt, zerrt sie zielstrebig den Alukoffer aus dem qualmende Wrack. Dann steigt sie in ihr Auto und fährt weg. Für Tom und Semir, die die Ermittlungen übernehmen, handelt es sich im Fall Enrico Serpente zuerst um einen selbstverschuldeten Unfall, bei dem eine zufällig vorbeigekommene Passantin statt zu helfen etwas geklaut hat. Stutzig macht sie nur, dass dies schon das dritte Auto ist, dessen verschmorte Elektronik die Unfallursache war. Was verbindet die Unfälle? Die Fahrer der anderen, früheren Unfallwagen waren unbeschriebene Blätter, mit Serpente haben Tom und Semir mehr Glück. Sie recherchieren, dass er für den Mafioso Alesso Corto arbeitet. Für Corto ist es schon der dritte Geldtransport, der ihm abgejagt wurde. Er ist der festen Überzeugung, dass die um die Vormachtstellung in NRW kämpfende Polen-Mafia ihm das Geld abgejagt hat. Derweil kommen Tom und Semir der Wahrheit näher: Von der Physikerin Dr. Werner erfahren sie, dass das FBI über ein EPW (Electromagnetic Puls Woofer) verfügt, ein handliches Gerät, das mit einem gezielten elektromagnetischen Impuls die Steuerelektronik eines Autos lahm legen kann. Die Ermittler erkennen, dass die Spur zum Landeskriminalamt führt, denn diese Dienststelle hat enge Kontakte zur amerikanischen Bundespolizei. Was Tom und Semir nicht ahnen: Sie sind der Wahrheit schon gefährlich nahe gekommen und schweben mittlerweile selbst in Lebensgefahr...

10

Die Hütte am See

Vier Schwerverbrecher, angeführt von Jan Rupert, überfallen einen Geldtransporter auf der Autobahn. Einer der Passanten filmt den Überfall mit einer Videokamera. Die Gangster fliehen mit Motorrädern in den Wald und verstecken die Beute unweit des Tatortes in einem vorbereiteten Erdloch. Nachdem sie sich ihrer Overalls entledigt haben, sehen sie aus wie Jäger. Durch ihre neuerliche Tarnung und die Tatsache, dass sie die Beute nicht bei sich führen, gelingt es ihnen, unbemerkt durch jede Polizeikontrolle zu kommen. Während Tom Kranich den Ort des Überfalls begutachtet, fahren Semir und Andrea gemeinsam in Urlaub. An einem einsam gelegenen See wollen sie ein paar Tage in einer Blockhütte verbringen. Romantik pur, wären da nur nicht die Nachbarn. Wie der Zufall es will, quartieren sich die vier Gangster nach ihrem Überfall ausgerechnet in der Blockhütte am anderen Seeufer ein. Ihr Plan sieht vor, ein paar Tage unterzutauchen und abzuwarten, bis Ruperts jüngerer Bruder Stefan die Beute aus dem Erdloch geholt hat. Da die Geldscheine registriert sind, müssen sie von Stefan Rupert erst in Rohdiamanten getauscht werden. So lange werden die anderen in ihrem Versteck bleiben und einfach nur abwarten. Tom Kranich ist im Besitz der Videokassette, auf der der Überfall gefilmt wurde. Anhand der Bilder lässt sich erkennen, dass die Männer eine militärische Ausbildung hinter sich haben. Ein erster Anhaltspunkt. Kranich lässt sich alle Vorbestraften mit militärischer Vergangenheit auflisten. Dann fällt ihm noch etwas auf: ein besonderes Gewehr, ein Heckler & Koch SL-9. Dieses Gewehr ist sehr selten: noch ein Anhaltspunkt. Semir rudert eines Abends über den See zu den Nachbarn. Er will die Fußballergebnisse wissen, weil er mit Tom gewettet hatte, dass Borussia Dortmund gegen die Bayern gewinnt. So kommt er mit Jan Rupert ins Gespräch. Der Gangster stellt schließlich fest, dass Semir ein Polizist ist. Nun spitzt sich die Situation zu. Während die anderen Verbrecher das Pärchen am liebsten ertränken wollen, schlägt Rupert vor, abzuwarten. Aber eins steht fest: Die beiden dürfen nicht von hier weg...

11

Die schwarze Rose

Auf einem Parkplatz der Autobahn führen die beiden Polizisten Bonrath und Herzberger eine Verkehrskontrolle durch. Als sie einen Lieferwagen kontrollieren wollen, dreht der Fahrer durch und haut ab. Semir und Tom können den Wagen stellen und es kommt zu einem Schusswechsel, der Lieferwagen explodiert in einem riesigen Feuerball. Während die Recherchen der Kollegen auf Hochtouren laufen, begegnet Semir seinem alten Schulfreund Henry Morgenstern, der bei Andrea auf der Wache gerade einen Autobahnunfall zur Anzeige bringt. Henry erzählt, dass er als Mitglied eines Symphonie-Orchesters am Abend in der Stadt ein Konzert gibt, zu dem Semir unbedingt kommen soll. Doch Semir hat im Moment wirklich andere Probleme. Denn neben einer verkohlten Straßenkarte hat die Spurensicherung unter den Sprengstoffresten sehr seltene Quecksilberzünder entdeckt, die aus NATO-Beständen gestohlen wurden. Ein international operierender Waffenhändler namens Sascha May konnte damals der Tat überführt werden und wurde bei seiner Festnahme erschossen. Um mehr über die Hintergründe des Coups zu erfahren, informieren sich Semir und Tom bei Manfred Schramm, einem LKA-Kollegen von der Abteilung 'Organisierte Kriminalität'. Eine Spur führt nun zu der Witwe des Waffenhändler - Carla May. Doch diese hat keine Ahnung, wer die Geschäfte ihres Mannes übernommen haben könnte. In der Zwischenzeit hat Andrea einige Nachforschungen bezüglich der gefundenen Straßenkarte angestellt und ist auf mehrere Landhäuser gestoßen, die von einer Maklerfirma an gut betuchte Kunden vermietet werden. Als Semir, Tom und Schramm diese Häuser überprüfen, stoßen sie auf die Leiche eines Mitarbeiters von Carla May - er wurde mit einem Kopfschuss hingerichtet. Als Schramm den Wagen dieses Mitarbeiters untersucht, geht eine Autobombe hoch! Schramm kommt bei der Explosion ums Leben. Die Polizisten finden in dem Autowrack allerdings merkwürdige Gebäudepläne. Semir und Tom, die sich jetzt sicher sind, dass Carla ihre Finger mit im Spiel hat, eilen zu ihrer Villa und stellen sie zur Rede. Dort erreicht sie wenig später ein Anruf von Engelhardt. Der Spurensicherung ist es gelungen, die Gebäudepläne zu identifizieren: Anscheinend scheint es sich um Pläne der israelischen Botschaft zu handeln. Steht ein Anschlag auf die Mission des Judenstaates bevor? Bevor die Polizisten Carla zu alldem befragen können, fällt ein Schuss: Carla wird tödlich getroffen. Und damit ist dieser verworrene Fall noch lange nicht am Ende...
Episode Description

1

Verlorene Erinnerungen

Ein Mann torkelt auf die Autobahn, irrt orientierungslos umher und verursacht einen gigantischen Crash. Semir, der als einer der Ersten am Unfallort eintrifft, erkennt den Mann als seinen alten Kollegen Boris Neumann wieder. Doch Neumann selbst kann sich an nichts erinnern - er leidet unter einer schweren Amnesie. Wenig später wird in einem nahe gelegenen Hotel die Leiche von Neumanns Frau gefunden. Für Semirs Kollege Tom ist der Fall klar, denn alle Indizien deuten eindeutig darauf hin, dass Neumann der Täter ist. Doch Semir bleibt skeptisch. Er kann sich einfach nicht vorstellen, dass sein ehemaliger Kollege ein Mörder sein soll, und so verdächtigt er Sandra, eine Freundin Neumanns, die sich seltsam benimmt. Doch dann sind Neumann und Sandra plötzlich spurlos verschwunden. Anscheinend lag Tom mit seinem Verdacht doch richtig. Eine heiße Spur führt zum Kloster Maria Laach. Als Tom und Semir mit dem Helikopter Neumanns Versteck erreichen, beginnt eine Verfolgungsjagd auf Leben und Tod...

2

Janina

Die übel zugerichtete Leiche des polnischen Zuhälters Jerzy Zaorski baumelt an einer Autobahnbrücke. Der Lude wurde grausam erschlagen. Die Autobahnpolizei übernimmt die Ermittlungen und findet rasch heraus, dass niemand Zaorski eine Träne nachweint. Semir und Toms Verdacht konzentriert sich schnell auf Zaorskis Straßenmädchen, die fast ausnahmslos Polinnen sind. Besonders die jungen Janina macht keinen Hehl daraus, dass sie den Zuhälter gehasst hat. Doch die Mädchen haben ein Alibi: Hinrich Seilmann, der Pfarrer der Autobahnkirche, bestätigt den Ermittlern, dass die Frauen, alle gläubige Katholikinnen, zur mutmaßlichen Tatzeit bei ihm in der Kirche waren. Tom kommt es allerdings komisch vor, dass die Straßendirnen nach einer langen Nacht tatsächlich eine Frühmesse besucht haben sollen. Zu Jerzys Beerdigung trifft sein Bruder Waczlaw aus Polen ein, ein furchterregender Gangster, der das Geschäft mit polnischen Prostituierten in Deutschland organisiert. Waczlaw will den Mörder seines Bruders finden und blutige Rache nehmen. Tom und Semir müssen Kopf und Kragen riskieren, um dem polnischen Mafioso zuvorzukommen...

3

Der Maulwurf

Ein spektakulärer Überfall auf einen Gefangenentransport stellt Tom und Semir vor ein Rätsel: Warum sind nicht alle Gefangenen geflohen, und warum ist ausgerechnet der Sträfling Mitscherlich abgehauen, der doch nur noch wenige Monate abzusitzen hatte? Der Kripobeamte Jörg Halbert soll Tom und Semir bei den Ermittlungen helfen. Der Gangster Gunnar Schroth, der den Überfall auf den Gefangenentransport angeordnet hat, erlebt derweil eine böse Überraschung: Seine beiden Handlanger Brisco und Goover haben den falschen Mann befreit! Schroths Bruder Manfred war nämlich gar nicht in dem Transporter. Schroth ist einer Fehlinformation aufgesessen, die er durch einen Spitzel aus den Reihen der Polizei bekommen hat und die Mitscherlich das Leben kostet. Der Maulwurf ist Jörg Halbert, dem die Sache nach dem Auffinden von Mitscherlichs Leiche zu heiß wird und der aussteigen will. Das kann Schroth nicht zulassen: Um Halbert unter Druck zu setzen, wird dessen Sohn Peter entführt. Halbert sieht rot und will seinen Sohn auf eigene Faust befreien...

4

Schachmatt

Der Antiquitätenhändler Samuel Breuberg wird überfallen. Die Täter haben es auf Dollardruckplatten abgesehen, die Breuberg schmuggelt. Aber der Plan geht nicht auf: Breuberg hat die Druckplatten bereits bei einem Transportunternehmen eingelagert. Als er in seinem Wagen flieht, wird er von Gabriel, dem Kopf der Bande, verfolgt. Während der wilden Verfolgungsjagd verunglückt Breuberg mit seinem Auto tödlich. Bevor Tom und Semir mit ihren Ermittlungen weiterkommen, entführen die Gangster einen Transporter der Kurierfirma, in dem sie die Druckplatten vermuten. Doch in der Ladung befindet sich nur die Vorderseite der Druckplatten. Die Rückseite ist in einer späteren Lieferung versteckt. Gabriel plant den Überfall auf den zweiten Transporter. Doch dabei erleben die Gangster eine böse Überraschung. Denn Tom und Semir haben einen Tipp bekommen und stellen ihre besonderen Fähigkeiten als Kurierfahrer unter Beweis ...

5

Schuhmanns große Chance

Eigentlich wollte der seit fünf Jahren arbeitslose Walter Schumann nur helfen, als sich vor ihm auf der Autobahn ein Wagen überschlägt. Stattdessen richtet der schwer verletzte Fahrer Grischek eine Waffe auf Schumann, und zwingt ihn zur gemeinsamen Flucht. Als Grischek im Haus von Schumann stirbt, wittert der seine große Chance: Grischek hat einen Koffer voller Geld bei sich. Schumann muss bloß die Leiche verschwinden lassen und seine Tochter Julia, die Zeuge des Geschehens ist, überzeugen, die Polizei aus dem Spiel zu halten. Tom und Semir entdecken kurz darauf im Kofferraum des Unfallwagens die Leiche von Grischeks Partner. Sie finden heraus, dass das Gaunerduo die Einnahmen eines Bordells gestohlen hat. Auch der Bordellbesitzer van Cleef und dessen rechte Hand Draschko suchen nach dem Unbekannten, der Grischek von der Unfallstelle mitgenommen haben muss. Wer findet Schumann zuerst?
Episode Description

1

Todesfahrt auf der Linie 834

Nach einem spektakulären Banküberfall können Semir und Tom die Bankräuber, eine Gang aus Ex-Footballspielern und waghalsigen Fallschirmspringern, stellen. Bei der anschließenden Schießerei kann Mosser, einer der drei Gangster, unerkannt flüchten. Die zwei anderen, Dalhoff und Justin, entführen auf der Flucht mit der Millionenbeute einen voll besetzten Linienbus. Der Versuch, den Bus durch eine Straßensperre auf der Autobahn zu stoppen endet für das SEK mit einem Desaster - der Bus durchbricht die Sperre. Die mörderische Jagd spitzt sich zu, als dem Bus der Treibstoff ausgeht. Semir zögert keine Sekunde und fährt den geforderten Tankwagen. Er wird jedoch von den Gangstern gezwungen, den verletzten Busfahrer zu ersetzen. Jetzt sitzt auch er mit den Geiseln in der Falle und stellt entsetzt fest, dass im Bus eine Zeitbombe tickt. Über Handy kann Dalhoff zu seinem Komplizen Mosser Kontakt aufnehmen, der ihm durch einen Code den Fluchtplan erklärt. Der Bus soll in einen Tunnel fahren, denn dort planen die Gangster über einen Nottunnel zu fliehen, während der Bus mit der tickenden Bombe und den darin eingeschlossenen Geiseln weiterfahren soll.

2

Fieberträume

Semir verfolgt auf der Autobahn ein junges Pärchen, das einen Sportwagen gestohlen hat, als ein Jeep die Polizeiabsperrung durchbricht und in den anderen Wagen crasht. Einer der Insassen des Jeeps humpelt mit einer Sporttasche in den nahen Wald und verschwindet dort. Wenig später erfahren Semir und Tom, dass es sich bei den Insassen des Jeeps um Bankräuber handelt, die gerade eine Filiale überfallen haben. Über Interpol hat Andrea die Identität ermitteln können: die flüchtige Person ist ein gewisser Pieter van Heerlen, sein Kollege, der ins Krankenhaus eingeliefert wurde, ein Rumäne namens Tadescu. Die Ärzte stellen fest, dass an einem besonders gefährlichen Subtyp von Diphtherie erkrankt ist. Van Heerlen hat unterdessen Semir als Geisel genommen und setzt mit ihm seine Flucht fort. Der Regierungspräsident befiehlt den sofortigen Zugriff durch das SEK, da er durch den ebenfalls erkrankten Van Heerlen eine Epidemie befürchtet. Tom setzt alles daran seinem Partner zu helfen, bevor die Geiselnahme in einem Blutbad endet.

3

Der Tod aus dem Motor

Auf dem Weg zu ihrer Hochzeit kommt die Braut von Bernd Raake bei einem Unfall auf der Autobahn ums Leben. Zeugen beschuldigen Gerd Hagemann, den Crash provoziert zu haben. Der Bräutigam läuft Amok und will den Tod seiner Braut an Hagemann rächen, ohne zu wissen, dass er den Falschen verfolgt. Ausgerechnet jetzt liegt Semir bewegungsunfähig mit einem Hexenschuss im Bett und kann somit nicht zum Dienst erscheinen. Toms Ermittlungen ergeben, dass gefälschte und mangelhafte Ersatzteile aus Henrik Wenners Kfz-Werkstatt Schuld am Unfall sind. Wenner lässt wertvolle Autoersatzteile in Polen und Asien fälschen und verkauft sie europaweit. Für die illegalen Machenschaften nutzt er seine Werkstatt als Hauptquartier. Tom fahndet fieberhaft nach Wenner, denn auch der Bräutigam hat erfahren, dass Wenner Schuld am Tod seiner Frau ist und will nun ihren Tod am wahren Schuldigen rächen.

4

Zwischen allen Stuehlen

Die Ehefrau des Unterweltbosses Lorenz will als Kronzeugin gegen ihren Mann aussagen. Tom und Semir geben dem BKA-Konvoi, in dem Frau Lorenz transportiert wird, zusätzlichen Begleitschutz auf der Autobahn. Allerdings wurde die Route des Konvois verraten, deshalb gerät der Konvoi plötzlich in einen Hinterhalt von Lorenz' Männern. Eine Gruppe von Killern verübt einen Anschlag, bei dem die Kronzeugin nur durch das beherzte Eingreifen der beiden Autobahncops mit dem Leben davonkommt. Tom und Semir gelingt es so, das Leben der Kronzeugin zu retten und mit ihr unterzutauchen. Das BKA bittet daraufhin um deren Mithilfe beim weiteren Schutz von Frau Lorenz. Bei ihren Ermittlungen stellen sie fest, dass die BKA-Soko "Lorenz", die die Zeugin eigentlich beschützen soll, von einem Maulwurf untergraben ist. Überraschend kommt Toms Schwester Nadja zu Besuch. Bei diesem Treffen werden sie von Lorenz' Männern beobachtet. Als Lorenz vom Besuch Nadjas erfährt, lässt er Toms Schwester kurzerhand entführen und stellt Semirs Partner vor die Wahl: Entweder er bringt Lorenz dessen Frau oder seine Schwester muss sterben.

5

Crash Kommerz

Seit einem selbstverschuldeten Autounfall fühlt sich Ex-Stuntman Danny Tochtermann für die schwere Erkrankung seiner Schwester Myriam verantwortlich. Um an das Geld für eine notwendige Operation in Chicago zu gelangen, arbeitet er für den dubiosen Actionfilm-Produzenten Weber. Dieser inszeniert illegale Crashs auf ganz normalen Autobahnen. Als dabei ein unschuldiger Autofahrer stirbt, übernehmen Tom und Semir die Ermittlungen. Tom und Semir glauben nicht an einen normalen Unfall, da es vor einigen Wochen schon einen ähnlichen Fall gab. Das Kripo-Team kommt auf die Spur von Weber. Nach und nach haben sie keine Zweifel mehr, dass dieser dahinter steckt. Sie brauchen jedoch Beweise, um Webers kriminelle Filmproduktionen zu stoppen. Inzwischen drängt Webers Auftraggeber, der die Filme über das Internet vertreibt, zu einem weiteren Crashdreh. Der verzweifelte Danny ist entschlossen, ein letztes Mal für Weber zu arbeiten, da er anders das Geld für seine Schwester nicht auftreiben kann. Er ahnt dabei nicht, dass Weber ihn reinlegen will. Danny soll bei seinem letzten Stunt auf der Ahrtalbrücke sterben. Für Tom und Semir beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, denn der tödliche Dreh steht unmittelbar bevor.

6

Liebe bis in den Tod

Andrea ist auf dem Weg zur Dienststelle. Auf der Autobahn flirtet sie mit einem Golffahrer, als dessen Wagen plötzlich gerammt wird! Die Folge ist eine furchtbare Massenkarambolage. Da sie sich das Nummernschild des flüchtigen Wagens merken konnte, gibt man eine entsprechende Fahndung raus. Als Andrea das mit Hilfe des Golffahrers angefertigte Bild des Unfallverursachers sieht, erkennt sie darauf ihren "anhänglichen" Ex-Freund Patrick O'Connor. Tom, Semir und Andrea statten ihm daraufhin einen Besuch ab. Er soll mit ihnen zu einer Gegenüberstellung aufs Revier, woraufhin er die Flucht ergreift. Wenig später findet die Polizei den Unfallwagen auf einem Raststättenparkplatz. Als Tom sich den Kofferraum ansehen will, löst er den Zünder einer Bombe aus. Semir und er können sich gerade noch in Sicherheit bringen. Doch nun wissen sie, wie gefährlich O'Connor ist und dass er nichts unversucht lassen wird, um Andrea "besitzen" zu können.
Episode Description

1

Schmölders Traum

Tom und Semir verfolgen auf der Autobahn zwei Fahrzeuge des Diamantenhändlers Matuschek. Bei der Verfolgungsjagd verunglückt einer der Wagen, und so kommt zufällig der Obdachlose Schmölder in den Besitz eines Geldkoffers, in dem sich eine Million Mark befinden. Matuschek schickt nun seine Leute los, die ihm das Geld wiederbeschaffen sollen, koste es, was es wolle. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Tom und Semir müssen Schmölder und dessen Freund Jupp unbedingt aufspüren, bevor Matuscheks Leute ihnen zuvorkommen. Doch Schmölder hat seine eigenen Pläne. Vor Jahren hat er sich mit seiner Tochter entzweit. Nun will er sich einen lang gehegten Traum erfüllen: Ein gemeinsamer Urlaub mit seiner Tochter in Kanada. Inzwischen gelingt es Tom und Semir Schmölder zu stellen. Plötzlich werden sie jedoch von Matuscheks Leuten überrascht. Diese versuchen nun aus Jupp herauszuprügeln, wo das Geld ist. Tom und Semir können die Gangster zwar in die Flucht schlagen, aber Schmölders Freund Jupp wird schwer verletzt. Schmölder ist außer sich vor Wut. Er möchte Matuschek am liebsten umbringen, doch Tom und Semir schlagen ihm folgenden Plan vor. Matuschek soll bei einer fingierten Geldübergabe überführt werden. Schmölder spielt den Reumütigen und ruft bei Matuschek an. Er erklärt sich bereit, dass Geld zurück zu geben. Bei der anschließenden Übergabe gelingt es Tom und Semir Matuschek festzunehmen. Doch plötzlich ist Schmölder verschwunden - und mit ihm das Geld! Tom und Semir rasen zum Flughafen. Dort entdecken sie Schmölder und seine Tochter. Gemeinsam checken sie gerade nach Kanada ein, doch die Polizisten bringen es nicht übers Herz, ihnen das Geld wieder abzunehmen, und dankbar steigt Schmölder mit seiner Tochter in die Maschine.

2

Doppelter Alptraum

Tom verbringt seinen freien Tag gemeinsam mit seiner früheren Kollegin Petra. Als sie gerade an einer Autobahntankstelle anhalten, geraten sie zufällig in einen Überfall. Dabei wird Petra von einem der flüchtenden Räuber tödlich verletzt. Tom wird von Schuldgefühlen geplagt und schwört, dass er den Täter eigenhändig überführen wird. Bei den Tätern handelt es sich um den dominanten Dräger und den unsicheren Habermann. Habermanns attraktive Freundin Jenny hat jedoch hinter seinem Rücken ein Verhältnis mit Dräger. Beide planen mit dem erbeuteten Geld zu fliehen und ein neues Leben anzufangen. Die Ermittlungen führen Tom und Semir auf die Spur einer Straßenarbeiterkolonne, für die Habermann arbeitet. Habermann gerät unter Druck, verliert die Nerven und flieht. Tom verfolgt ihn bis in seine Wohnung. Dort erwartet ihn jedoch auch Dräger, der Tom hinterrücks niederschlägt. Dräger nimmt Toms Dienstwaffe an sich und erschießt damit Habermann. Jenny, die anfangs wirklich an Toms Schuld glaubt, wird von Dräger geschickt beeinflusst. Sie leugnet im Verhör Drägers Anwesenheit in der Wohnung und behauptet per Falschaussage, gesehen zu haben, wie Tom Habermann erschossen hat. Alles spricht gegen Tom: seine nach Petras Tod in Rage geäußerten Drohungen gegen den Mörder, die Tatwaffe und die vernichtende Aussage von Jenny. Tom steht unter Mordverdacht, wird suspendiert, und in Kürze droht ihm Untersuchungshaft. Mit Hochdruck ermitteln Tom und Semir weiter. Sie recherchieren, dass Jenny und Dräger ein Verhältnis haben und eine gemeinsame Flucht nach Südamerika planen. Jenny wird zur Schlüsselfigur, um Toms Unschuld zu beweisen. Sie liebt Dräger über alles, und in ihrer Unwissenheit glaubt sie dem Doppelmörder jedes Wort. Aber Tom schafft es, in ihr Zweifel hervorzurufen. Mit psychologisch geschickten Tricks wirft er immer mehr Fragen auf. Schließlich stellen die beiden Polizisten Jenny und Dräger eine Falle. Auf dem Flughafen, kurz vor dessen Abflug, bringen sie die beiden auseinander und sorgen dafür, dass Jenny in letzter Minute ihre Falschaussage widerruft. Dräger wird nach einer Verfolgungsjagd auf dem Flughafengelände gestellt und überführt. Tom ist endlich vollständig rehabilitiert.

3

Tina und Asym

Wehmütig verlassen Tina und Aysim ihre Schulabschlussfeier. Das Ende der Schulzeit ist für die Mädchen kein Grund zur Freude. Tina droht die Arbeitslosigkeit, und Aysims Vater will Aysim gegen ihren Willen in der Türkei verheiraten. Auf dem Heimweg geraten sie in die Fänge des Drogendealers Steeg, der gerade einen Rivalen, den Zuhälter und Newcomer im Drogengeschäft, Rossario Vecchione, erledigt hat. Nur knapp entkommen die Mädchen einer Vergewaltigung und können mit Steegs Wagen fliehen. Im Kofferraum des Wagens entdecken die Mädchen Unmengen Kokain und eine halbe Million Mark in bar. Für die beiden die Chance ihres Lebens, dem tristen Alltag und düsteren Zukunftsaussichten zu entfliehen. Sie beschließen mit dem Geld ein neues Leben anzufangen. Als der Gangsterboss Böhmer erfährt, dass seine Drogen und sein Geld verschwunden sind, hetzt er Steeg auf die Mädchen. Steeg soll Tina und Aysim 'erledigen', bevor die Polizei sie findet. Denn: Böhmer duldet keine Zeugen und will seinen Besitz zurück. Tom und Semir, die im Mordfall Vecchione ermitteln, vermuten bereits, dass Böhmer hinter dem Mord an Vecchione steckt. Außerdem erfahren die Polizisten, dass die beiden Mädchen verschwunden sind. Andrea meldet den beiden Autobahnkommissaren, dass sie zuletzt in einem roten Ford Granada gesichtet wurden. Scheinbar derselbe Granada, den ein Zeuge kurz vorher am Tatort gesehen hatte. Was haben die Mädchen mit dem Mord an Vecchione zu tun? Nun suchen auch Tom und Semir fieberhaft nach den Mädchen. Inzwischen setzt Steeg Tinas drogensüchtigen Bruder René unter Druck und bekommt von ihm den entscheidenden Tipp. Ein mörderischer Wettlauf mit der Zeit beginnt. Wer findet die Mädchen zuerst?

4

Highspeed

Mit 230 Stundenkilometern rast ein hochgetunter VW Golf über die Autobahn. Durch das geöffnete Schiebedach stemmt sich ein Mann, getarnt mit einer Schweinemaske! Auf seinem T-Shirt steht: 'Tina, willst Du mich heiraten?' Mit diesem spektakulären Heiratsantrag will es Klaus Weller, der Mann hinter der Maske, auf die Titelseite des Morgenkuriers schaffen. Zuvor hat er die Journalistin Isabel Stegemann anonym informiert, die mit Ihrem Kollegen, dem Fotoreporter Hannsen, auf einer Autobahnbrücke wartet. Semir und Tom beobachten den verrückten Fahrer und nehmen die Verfolgung auf. Nach einer Massenkarambolage gelingt Klaus jedoch die Flucht. Die 'Pistensau' Klaus betreibt eine Hinterhof-Autowerkstatt. Hier arbeitet außer ihm nur seine hochschwangere Verlobte, Martina Burmeister. Auf den ungewöhnlichen Heiratsantrag, der tatsächlich am nächsten Morgen im Morgenkurier abgedruckt ist, reagiert sie äußerst gereizt. Die Werkstatt steht kurz vor der Pleite, und die einzige Hoffnung ist ein Kredit. In der Kreditabteilung der Bank arbeitet Holger Mackeroth. Er soll über den Antrag entscheiden, erstellt jedoch einen negativen Bescheid. Aber: Auch Mackeroth hat finanzielle Schwierigkeiten, und seine Lebensgefährtin, die Reporterin Stegemann, möchte ihren Job bei der Zeitung aufgeben, um ein arbeitsfreies Leben zu führen. Beide erfahren, dass Klaus die gesuchte 'Pistensau' ist, und sie heuern Klaus zur Lösung ihrer Finanzprobleme an. Er soll die Bank, in der Mackeroth arbeitet, überfallen, die Beute will man teilen. Klaus geht auf den Deal ein, doch Mackeroth und Isabel haben in Wahrheit nicht vor, Klaus zu beteiligen. Er soll, nachdem er die Beute übergeben hat, durch eine Autobombe sterben. Doch inzwischen ist es Semir und Tom gelungen, die Identität der so genannten 'Pistensau' zu ermitteln...

5

Feindliche Brüder

Auf der Autobahn wird eine der Baustellen des Bauunternehmers Ludwig Solms sabotiert. Es kommt zu einem schweren Verkehrsunfall. Tom und Semir übernehmen die Ermittlungen. Der Baustellenvorarbeiter Karl Wohlfahrt gibt Tom und Semir die Adresse der Baufirma Solms. Ludwig Solms hat für die Vorkommnisse nur eine Erklärung: Sein Bruder Georg, mit dem er sich seit dem Tod ihres Vaters zerstritten hat, muss dahinter stecken. Entgegen allen Erwartungen wurde Georg enterbt und Ludwig als Alleinerbe eingesetzt. Georg stand nicht einmal der Pflichtteil zu, da er seinen Vater angeblich oft geschlagen haben soll, wodurch er jeglichen juristischen Anspruch auf das Erbe verlor. Georg fühlt sich seitdem um sein Erbe betrogen. Ludwig Solms verschweigt den Polizisten jedoch, dass er schon seit längerem von Vorarbeiter Wohlfahrt erpresst wird und dieser hinter dem Anschlag steckt. Als Tom und Semir Georg vernehmen, streitet dieser die Tat ab. Er verheimlicht aber nicht, dass er sich um sein Erbe betrogen fühlt. Tom und Semir sprechen daraufhin mit der für den Erbstreit der Brüder zuständigen Notarin Blamberger. Sie bezeugt die Echtheit des Testaments und die Gewaltausbrüche Georgs gegenüber seinem Vater. Als Karl Wohlfahrt bei einer Explosion in einem Baucontainer getötet wird und man Georg am Tatort flüchten sieht, scheint er des Mordes überführt...

6

Schwarze Witwe

Cathrine Delors ist Mitarbeiterin von Interpol in Frankreich. Sie soll Semir und Tom bei der Aufklärung des Mordes an Frank Schwarz unterstützen. Dieser ist zusammen mit den Gangstern Hofmann, Cramberg und Laubner in Marseille in Drogengeschäfte verwickelt gewesen. Alle vier Gangster sollten ursprünglich gemeinsam gegen den berüchtigten 'Paten von Marseille' in Deutschland aussagen. Dieser scheint davon aber Wind bekommen und einen Killer engagiert zu haben. Schwarz war Opfer Nummer Eins. Das Cobra-Team muss nun mit Hilfe von Cathrine Delors die übrigen drei Drogendealer ausfindig machen, bevor der Killer es tut. Bei den Ermittlungen verliebt sich Tom in Cathrine Delors, ohne zu ahnen, dass sie in Wirklichkeit die beauftragte Profikillerin ist...
Episode Description

1

Truckstop

Der Spediteur Rolf Lehmann ist ein skrupelloser Geschäftsmann. Außer den für ihn fahrenden Lkws hat er noch andere Einnahmequellen, darunter einige verpachtete Gewerbeimmobilien. Dazu gehört auch die Gaststätte 'Truckstop', die von der bei ihren Freunden und Gästen äußerst beliebten Monika Wagner geführt wird. Die Immobilie will Lehmann so schnell wie möglich räumen, um sie an einen Großinvestor zu verkaufen, der an gleicher Stelle ein großes Einkaufszentrum bauen will. Er muss jedoch feststellen, dass die idealistische Monika Wagner ihren 'Truckstop' niemals aufgeben wird, auch nicht gegen eine stattliche Abfindung. Also greift Lehmann zu verbrecherischen Methoden: Er lässt von den beiden Kleinganoven Robert und Mark Anschläge auf die Firma verüben. Damit der Verdacht nicht auf ihn fällt, werden nicht nur Anschläge auf den 'Truckstop' verübt, sondern zur Ablenkung auch auf andere Firmen. Alle Anschläge werden zusätzlich als Schutzgelderpressungen getarnt, um von Lehmanns eigentlichem Ziel abzulenken. Tom und Semir ermitteln in dem Fall, stoßen aber auf eine Mauer des Schweigens. Fast alle Betroffenen haben Angst. Lediglich die kämpferische Monika Wagner, die Tom und Semir gut kennt, arbeitet mit ihnen zusammen. Im Laufe der Ermittlungen tauchen immer mehr Hinweise auf, dass es sich eigentlich nicht um Schutzgelderpressungen handeln kann. Der Verdacht bestätigt sich, dass gezielt Firmen mit Gewalt ruiniert werden sollen. Monika Wagner, die kurz vor der Rückgabe ihres 'Truckstops' an Lehmann steht, wird in letzter Sekunde zum Durchhalten bewogen. Mit ihrer Unterstützung kann Lehmann überführt werden.

2

Falsches Spiel

Karl Schmidt, ein Kölner Immobilienbesitzer, stürzt mit seinem Hubschrauber über der Autobahn ab und stirbt. Die Untersuchung des Wracks ergibt, dass der Helikopter manipuliert wurde. Eine Mechanikerin erinnert sich an einen jungen Mann, der sich kurz vor Schmidts Start im Hangar herumgetrieben hat. Anhand der Phantomzeichnung erkennt Semir überraschend den Bruder seiner Jugendliebe: Max Seefeld. Als die beiden Autobahnkommissare Semirs alte Freundin Rita Seefeld aufsuchen, treffen sie dort auf Max, der sofort die Flucht ergreift. Max Seefeld hätte ein Motiv: Sein Vater wurde vom toten Immobilienhai Schmidt und dessen beiden Geschäftspartnern Rolf Fleischmann und Heiner Block hereingelegt, um an ein Grundstück zu kommen, auf dem nun ein Hotelkomplex gebaut wird. Max hatte damals in seiner Verzweiflung eine Bank ausgeraubt, um seinem Vater aus der finanziellen Misere zu helfen. Und gerade heute Morgen, also passend zu dem Mord an Schmidt, wurde er aus der Haft entlassen. Während die Fahndung nach Max läuft, geschieht ein zweiter Mord. Rolf Fleischmann, einer der beiden Geschäftspartner von Schmidt, wird auf der Baustelle umgebracht. Die Polizisten entdecken Hinweise darauf, dass Heiner Block, der dritte Mitinhaber der Immobilienfirma, dahinter steckt. Denn: Rolf Fleischmann hatte finanzielle Probleme und wollte den Hotelkomplex verkaufen. Der Plan stieß jedoch auf den Widerstand von Schmidt und Fleischmann. Max ruft zwischenzeitlich seine Schwester an und erzählt ihr, dass Block der Mörder sei. Dieser hätte ihm viel Geld für sein Schweigen geboten. Rita informiert die Autobahnkommissare, und Tom und Semir rasen zu dem Ort der Geldübergabe. Sie planen Block festzunehmen, doch dort machen sie eine unglaubliche Entdeckung...

3

Kurzes Glück

Die Chefin von Tom und Semir, Anna Engelhardt, hat sich verliebt. Ihr neuer Freund, Philipp, ist ein reicher Immobilienmakler. In der Absicht, sie mit einem romantischen Heiratsantrag zu überraschen, überredet er sie zu einem spontanen Paristrip. Auf der Fahrt nach Paris werden sie plötzlich auf der Autobahn von einem Unbekannten gejagt, der Philipp erschießt. Fassungslos stehen die Kollegen der Autobahnpolizei vor Philipps Leiche. Anna Engelhardt ist verschwunden, und scheinbar wurde der Tote mit ihrer Dienstwaffe erschossen. Tom und Semir dürfen aus Befangenheit nicht in dem Fall ermitteln. Für Kommissar Schulte deutet alles darauf hin, dass Anna Engelhardt ihren Geliebten getötet hat. Entschlossen, das Schicksal ihrer Chefin nicht Schulte zu überlassen, machen sich die Autobahnkommissare hinter dessen Rücken an die Arbeit. Tatsächlich hat Anna Engelhardt natürlich nichts mit der Ermordung von Philipp zu tun, im Gegenteil: Sie wird von Lisa, Philipps Tochter, im Kellerraum einer verlassenen Villa gefangen gehalten. Lisa macht Anna für das Unglück ihrer Mutter verantwortlich. Diese verzweifelt daran, dass Philipp sie verlassen hat. Anna Engelhardt versucht Lisa sanft klar zu machen, dass Philipps Ehe nicht ihretwegen gescheitert ist. Sie muss jedoch erkennen, dass Lisa nicht fähig ist, die Realität zu sehen. Kurze Zeit später sprechen Tom und Semir mit Philipps Ex-Ehefrau, Sandra und mit der Tochter Lisa. Sandra hat zwar ein Motiv, aber den Autobahnpolizisten wird schnell klar, dass die labile Frau unfähig ist zu töten. Auf Lisa fällt noch kein Verdacht. Daraufhin kontaktieren sie Philipps Sekretärin, Susanne. Sie hatte eine Affäre mit Philipp und versucht, Beweise ihrer Beziehung zu vernichten. Hat sie ihn aus Eifersucht getötet? Doch auch diese Spur verläuft im Sande. Erst nach gründlicher Spurensuche gerät Lisa in Verdacht, und die Autobahnkommissare versuchen sie zu finden. Inzwischen spitzt sich die Situation im Kellerraum der Villa dramatisch zu. Denn Lisa ist entschlossen, Anna Engelhardt zu töten, und es soll wie Selbstmord aussehen...

4

Ehrensache

Bei einem Panzertransport auf der Autobahn stirbt Unteroffizier Klaus Eggers, der Fahrer eines Schwertransporters. Was zunächst wie ein Unfall aussieht, entpuppt sich schon bald als heimtückischer Mord. Die Spur führt Tom und Semir zu einer Splittergruppe - der 'Copia Honoris' - innerhalb der Bundeswehr, dessen Mitglied Eggers war. Diese Einheit der Ehre definiert sich selbst als Elite, die sich streng an ihren Kodex von Aufrichtigkeit, Brüderlichkeit und Standhaftigkeit hält. Doch die selbstgewählte Isolation führt dazu, dass die Gruppe alles zählt, das einzelne Mitglied hingegen nichts. Bei ihren Ermittlungen entdecken Tom und Semir das Motiv für Eggers Tod: Kokainschmuggel. Er musste sterben, weil er der Einheit Schande bereitet hat. Als ein weiteres Mitglied der Gruppe stirbt, bricht die 'Copia Honoris' auseinander. Nach und nach erkennt auch Oberstleutnant Ringsdorf, der charismatische Führer der Einheit, wie fehlgeleitet und enthemmt man die Werte der Gruppee verteidigt hat. Tom stellt im Showdown Ringsdorff als letztes Mitglied der 'Copia Honoris'. Dieser will jedoch immer noch nicht wahr haben, dass alles vorbei ist...

5

Der Rennstall

Um bei großen Autorennen in Amerika mitzumachen, stehlen der Rennfahrer Timo, seine Freundin Manou und der Mechaniker Bernd einen Luxuswagen. Sie wollen den Wagen verkaufen und vom Erlös einen neuen Motor für Timos Rennwagen erwerben. Bei dem Diebstahl werden sie jedoch von dem Chauffeur Maybaum erwischt. Er feuert sofort auf das Trio. Semir und Tom, die zufällig in der Nähe sind, können den schießwütigen Chauffeur stoppen, während die Autodiebe in dem Luxuswagen entkommen. Der Besitzer des Wagens ist der einflussreiche Wirtschaftsexperte Craven. Erstaunt hören die Autobahnkommissare, dass Craven auf eine Anzeige verzichtet. Jetzt interessieren sie sich besonders für den Fall. Irgendetwas ist faul an diesem Autodiebstahl. Ihr Verdacht ist begründet. Bernd findet in dem Luxuswagen einen Aktenkoffer, dessen Inhalt nicht nur Craven, sondern einem Dutzend einflussreicher Leute das Genick brechen würde. Das Dossier enthält Beweismaterial über eine große Bestechungsaffäre, in die einflussreiche Personen aus Politik und Wirtschaft verwickelt sind. Bernd plant Craven damit zu erpressen. Timo und Manou erkennen die Gefahr und wollen mit der Erpressung nichts zu tun haben. Dennoch fordert Bernd von Craven eine Million für das belastende Dossier. Kurze Zeit später verunglückt Bernd bei einer Probefahrt mit einem neuen Rennwagen, den er für Timo kaufen wollte, tödlich. Es stellt sich heraus, dass der Rennwagen von Cravens Killern präpariert wurde. Nun will Timo den Tod seines Freundes rächen...

6

Der Kleine

Der Mafiakiller Ante Dedic hat es auf den ahnungslosen Peter Schmidt und seinen Sohn Robert abgesehen. Als die beiden gemeinsam mit dem Auto unterwegs sind, werden sie von Ante Dedic mit dem Auto verfolgt. Der Killer drängt Schmidts Wagen von der Straße ab und flieht nach dem Anschlag. Peter Schmidt überlebt den Unfall schwer verletzt. Sohn Robert übersteht den Crash glücklicherweise fast unverletzt. Als Ante Dedic erfährt, dass die Autoinsassen den Crash überlebt haben, plant er einen weiteren Anschlag. Er versucht den kleinen Robert im Krankenhaus umzubringen. Tom und Semir, die im Hospital sind, um den Unfallhergang zu klären, stoppen den Killer im letzten Augenblick. Der Gangster kann jedoch kann entkommen. Fortan kümmern sich die beide Autobahnkommissare rührend um den kleinen Robert. Sie verstecken ihn in der Wohnung von Andrea. Doch auch hier ist er nicht sicher. Ein dritter Anschlag kann nur mit Glück verhindert werden, und Robert wird in die Zentrale der Autobahnpolizei in Sicherheit gebracht. Bei ihren Ermittlungen finden Tom und Semir heraus, dass Schmidt vor Jahren gegen die Mafia ausgesagt hat. Danach bekam er vom BKA eine neue Identität. Scheinbar ist die Tarnung aufgeflogen. Das kann nur bedeuten, dass es einen Verräter in den Reihen des BKA gibt. Und dieser Verräter ist äußerst gerissen...

7

Schwarze Schafe

Während einer routinemäßigen LKW-Kontrolle auf der Autobahn versucht Peter Holzmann zu entkommen. Dabei verliert er die Kontrolle über seinen LKW und kollidiert mit einem anderen Truck. Beide Fernfahrer sind sofort tot. Am Unfallort sind neben den Autobahnkommissaren Tom und Semir auch die Kollegen der Sondereinheit der Verkehrskontrolle 'ADS 23', Martin Eichel und Petra Becker. Die einzige Spur ist das lange Strafregister des Fernfahrers. Auffällig dabei sind die vielen Bußgelder, die der Kollege der 'ADS 23', Jochen Schrader, verhängt hat. Als Tom und Semir in Richtung 'ADS 23' ermitteln, geben sich der Chef der Sondereinheit, Hans Kossack, und sein Stellvertreter Schrader ahnungslos. Den Autobahnkommissaren kommt der Verdacht auf, dass sich hinter dem Tod der Fernfahrer eine Schutzgeld-Erpressung verbergen könnte. Und: Tatsächlich erpressen die Polizisten Kossack und Schrader von Fernfahrern Schutzgeld. Spediteure, die nicht an sie zahlen, werden mit Bußgeldern bestraft. Sogar Polizeikollege Martin Eichel steckt mit Kossack und Schrader unter einer Decke. Als Martin Eichel aussteigen will, wird er von Schrader bedroht, flieht mit dem PKW und kommt bei einem Crash ums Leben. Inzwischen stellen Tom und Semir bei ihren Ermittlungen fest, dass Kossack der Drahtzieher ist. Mit einer spektakulären Aktion versuchen sie den Chef der Sondereinheit zu überführen...

8

Black out

Tom jagt einen mit überhöhter Geschwindigkeit rasenden Wagen hinterher - alleine, denn sein Partner Semir ist unentschuldigt nicht zum Dienst erschienen. Nachdem es auf einem Rastplatz zu einem Crash kommt, stellt Tom fest, dass Semir im Wagen sitzt. Im Krankenhaus kann sich Semir an nichts erinnern, denn zum Zeitpunkt des Unfalls stand er unter Drogeneinfluss. Er wird vom Dienst beurlaubt. Als sich herausstellt, dass mit dem Wagen ein junger Türke überfahren wurde, ermittelt er auf eigene Faust, um seine Unschuld zu beweisen. Dabei stellt sich heraus, dass der junge Türke zum Zeitpunkt des Unfalls bereits tot war. Offensichtlich hat es jemand auf Semir abgesehen. Als ein Anschlag auf Semir verübt wird, den er nur knapp überlebt, wird dem Team der Autobahnpolizei klar, dass eine Verschwörung gegen Semir im Gange ist. Der Autobahnkommissar wird vollständig rehabilitiert. Gemeinsam finden die beiden Autobahnkommissare heraus, dass der tote Türke Semirs Cousin Erkan ist. Nach und nach kann sich Semir nun wieder erinnern, und es wird klar, dass Harkan Bülent hinter der Sache steckt. Er wurde vor fünf Jahren von Semir wegen Drogenhandels festgenommen und will sich nun an ihm rächen. Mit Hilfe von Bülents Schwester Hayat versuchen die beiden Autobahnkommissaren Harkan Bülent eine Falle zu stellen...
Episode Description

1

Hetzjagd

Tom und Semir verfolgen einen Tanklaster auf der Autobahn und wollen ihn zum Anhalten bringen, denn sie haben die Information bekommen, dass in dem LKW gestohlene Waffen transportiert werden. Doch die Trucker denken nicht daran anzuhalten, sondern eröffnen mit einer Pumpgun das Feuer auf Tom und Semir. Als sich dann auch noch aus zwei Begleitfahrzeuge auf Tom und Semir geschossen wird, können die beiden Autobahnpolizisten nur mit viel Glück ihr Leben retten. Die Gangster können entkommen, doch sie müssen den LKW zurücklassen, in dem sich tatsächlich hochmoderne Waffen befinden. Toms und Semirs Informant hatte also recht. Wenig später ist in der luxuriösen Villa der Waffenschieberin Lea van Kerkhoven die Hölle los, als ihre Leute ihr von dem missglückten Waffentransport berichten. Denn das ist bereits der dritte Deal, den die beiden Polizisten Gerkan und Kranich verhindert haben! Sie will die beiden los werden, zumal in zwei Tagen ein monatelang vorbereiteter Coup stattfinden soll, der auf keinen Fall schief gehen darf. Die beiden umzubringen, ist aber zu gefährlich, denn damit scheucht man nur die Polizei auf. Sie will Tom und Semir in eine Falle locken und im Knast von ihren Leuten aus dem Weg räumen lassen. Wichtig für das Gelingen des Plans ist, dass die undichte Stelle, über die Tom und Semir ihre Informationen erhalten, gefunden wird. Tom und Semir verfolgen derweil einen weiteren Tipp ihres Informanten, doch am Treffpunkt angekommen, finden sie ihn gefesselt und geknebelt vor - sie sitzen in der Falle! Als Tom wieder zu sich kommt, ist der Informant tot, und die Polizei stürmt bereits unter der Leitung von Kommissar Behler das Gelände. Behler ist auf das Aufspüren von korrupten Polizisten spezialisiert, und er verfrachtet Semir und Tom ins Gefängnis. Engelhardt kann nichts für ihre Männer tun, denn alle Beweise sprechen gegen die beiden Autobahnpolizisten. Man wirft ihnen vor, ihren Informanten getötet zu haben. Im Gefängnis sind die beiden Polizisten natürlich Freiwild für die einsitzenden Ganoven, die teilweise sogar von Tom und Semir persönlich hinter Gittern gebracht wurden, und sie beziehen mehrfach Prügel und müssen sogar mit ihrer Ermordung rechnen. Tom und Semir bleibt keine Wahl: Sie beschließen aus dem Gefängnis zu fliehen und ihre Unschuld zu beweisen...

2

Tödliche Kunst

Ein Werttransporter wird auf der Autobahn gerammt und brutal ausgebremst. Den Sicherheitsleuten an Bord gelingt es, einen Notruf abzusetzen. Semir und Tom rasen sofort los, und auch Engelhardt ist zufällig in der Nähe und eilt zu Hilfe. Doch auf dem Weg wird ihr Wagen in einen Unfall verwickelt. Engelhardt ist in ihrem Auto eingeklemmt, und der Wagen droht zu explodieren. Erst in letzter Sekunde gelingt es Semir, seine Chefin zu befreien. Währenddessen rast Tom den Gangstern hinterher, doch er kommt zu spät. Den Gangstern gelingt es, mit ihrer Beute zu fliehen. Engelhardt muss für einige Zeit im Krankenhaus bleiben. Und überraschenderweise wird nicht der erfahrenere Semir, sondern ausgerechnet sein Kollege Herzberger als Vertretung eingesetzt. Tom und Semir widmen sich derweil dem Raubüberfall. Der Transporter hatte moderne Kunst geladen. Überraschenderweise wurden jedoch nur die Bilder eines bestimmten Künstlers geraubt. Die Gemälde gehörten zur ersten von drei Lieferungen für eine geplante Ausstellung im Museum für moderne Kunst. Von der Direktorin des Museums und dem Sponsor der Ausstellung, einem gewissen Borgstett, erfahren sie, dass sich die Gangster bereits mit einer Lösegeldforderung gemeldet haben. Entweder das Museum zahlt, oder die Bilder werden verbrannt. Herzberger konzentriert alle Kräfte, um bei der Lösegeldübergabe zuzugreifen. Für die Bewachung des zweiten Kunsttransporters, der gleichzeitig die noch fehlenden Gemälde ins Museum bringen soll, bleiben nicht genügend Männer. Ein Streifenwagen als Eskorte und Tom als Begleiter im Transporter müssen ausreichen. Das erweist sich als fataler Fehler, denn die Lösegeldübergabe ist nur ein Ablenkungsmanöver. Tatsächlich überfallen die Gangster abermals die Kunstlieferung. Zwar versucht Tom alles, um die Gangster abzuhängen, doch ohne Erfolg. Als er nach einer rasanten Verfolgungsjagd schließlich aus dem Transporter gezerrt wird, kann Tom kurz die Augen des Anführers sehen. Dann bricht er von einem Gewehrkolben getroffen zusammen. Und abermals erbeuten die Gangster ein Gemälde des selben Künstlers. Tom ist sich sicher, die Augen des Anführers schon einmal gesehen zu haben. Und als Tom und Semir im Museum Bericht erstatten, weiß er auch woher. Die Augen gehören Borgstett. Jetzt wird Tom einiges klar. Borgstett hat die Ausstellung nur gesponsert, um die Bilder auf dem Weg dorthin zu stehlen. Doch Tom fehlen die Beweise. Dennoch kann er Herzberger überzeugen, eine Hausdurchsuchung bei Borgstett durchzuführen - eine Entscheidung, die Herzberger schon bald bereut. Denn die Durchsuchung wird eine Riesenpleite. Die Bilder werden nicht gefunden. Angesichts der nicht abreißenden Serie von Misserfolgen kriegt Herzberger von seinen Vorgesetzen Druck und schmeißt den Job schließlich genervt hin. Jetzt muss Semir einspringen. Semir und Tom sind sicher, dass Borgstett nicht aufgibt, bis er auch das letzte Gemälde besitzt. Borgstett ist ein Fanatiker, der alles tun würde, nur um in den Besitz der Bilder zu gelangen. Und das müssen Tom und Semir verhindern. Semir lässt Borgstett rund um die Uhr überwachen und sichert den Transport der Bilder vom Flughafen zum Museum. Doch mit einem hat er nicht gerechnet: Dass Borgstett einen Weg gefunden hat, um schon im gesicherten Zollbereich des Flughafens zuzugreifen...

3

Im Kreuzfeuer

Adam Vladek will seinen ehemaligen Chef, den Immobilienkönig Ernst Wagner erpressen. Vladek ist im Besitz von Fotos, die Wagner eindeutig als kaltblütigen Mörder zeigen. Er trifft sich zur Geldübergabe mit Wagners Sohn Johannes auf einem Autobahnrastplatz. Statt Vladek das Geld zu geben, erschießt Johannes ihn und flüchtet sofort über einen Versorgungsweg. Tom und Semir sind zufällig zur Stelle und nehmen die Verfolgung auf. Dabei stürzt Wagners Jeep in einen See. Semir und Tom versuchen Wagner zu retten, doch für ihn kommt jede Hilfe zu spät. Tom und Semir begeben sich zu Ernst Wagner, um ihm die Nachricht vom Tod seines Sohnes zu überbringen. Dort werden sie von Grossmann, dem Hausjuristen der Familie empfangen. Wagner ist bereits informiert, und es wird klar, dass Wagner Tom und Semir für den Tod seines einzigen Sohnes verantwortlich macht. Doch den Grund für Johannes Wagners Fluch will Ernst den Polizisten nicht verraten. Ihre Ermittlungen führen sie zu Vladeks Freundin Vera Berger, doch sie kommen zu spät, Vera ist bereits auf der Flucht vor Wagners Killern. Als die Polizei das Wrack des Jeeps bergen will, von dessen Inhalt sie sich Beweise gegen Wagner erhofft, ist der Jeep verschwunden: Wagner war schneller. Tom und Semir versuchen Wagner durch einen Trick zu überführen. Sie wollen ihn aus der Reserve locken, indem sie ihn zur Identifizierung seines Sohnes laden, ihm aber zunächst Vladeks Leichnam zeigen. Wagner fühlt sich von den beiden im höchsten Maße provoziert und erteilt Grossmann den Auftrag die beiden zu töten. Mit Müh und Not können Tom und Semir den Mordanschlag auf sich verhindern. Die ganze Besetzung des Autobahnreviers macht sich enorme Sorgen um Tom und Semir, schließlich ist mit einem wie Wagner nicht zu spaßen. Wagner will die beiden offensichtlich um jeden Preis töten. Wagner ist es derweil gelungen Vera Berger zu kidnappen. Er lässt sie auf dem Revier anrufen und ein fingiertes Treffen mit Tom und Semir arrangieren. Andrea hat Angst um die beiden und schmuggelt deshalb Tom einen Peilsender in dessen Jackentasche. Bei dem Treffen werden Tom und Semir von Wagners Killern überrumpelt, Vera Berger wird angeschossen, und Tom wird gekidnappt. Wagner will Tom genauso qualvoll sterben lassen, wie auch sein Sohn starb. Im Keller eines verlassenen Landhauses lässt er den Pool vollaufen, in dem Tom auf einem Stuhl gefesselt sitzt...

4

Wehrlos

Der blinde Opernstar Maria Struck wurde von den Gangsterbrüdern Harry und Frank Kaschke gekidnappt und in einer Blockhütte im Wald versteckt. Zum Glück gelingt ihr die Flucht durch den Wald, doch sie läuft völlig orientierungslos auf eine Autobahn, wodurch sie einen spektakulären Crash verursacht. Tom und Semir sind auch in diesen Unfall verwickelt, weshalb Tom rasch bei der geistig verwirrt wirkenden Maria ist und sich um sie kümmert, denn sie steht unter Schock. Semir hat weniger Glück, sein Arm ist gebrochen und er muss einen Gips tragen. Während ihrer Ermittlungen lernen Tom und Semir Dirk Schneider, Marias Anwalt und Manager, kennen, der auf die beiden einen eigenartigen Eindruck macht. Dirk berichtet den beiden Polizisten, dass sich die Entführer erneut gemeldet haben und damit gedroht haben, Maria etwas anzutun, wenn sie nicht die zuvor geforderte Lösegeldsumme erhalten. Tom, Semir und Maria rekonstruieren den Weg, den die Entführer mit Maria am Abend zuvor nahmen: Maria erinnert sich an jedes Geräusch. Plötzlich begegnen sie dem Jeep der Entführer. Sie nehmen die Verfolgung auf, doch den Gangstern gelingt die Flucht. Nach weiteren Recherche fällt der Verdacht auf Marias Ex-Mann, Ralf Wiesner, welcher als Marias Manager ihr Geld eher zum Fenster rauswarf, als es sinnvoll zu verwalten. Offenbar hat er die Gangster angeheuert. Da die Gefahr für Maria immer noch besteht, bewacht Tom nun Maria selber. Die beiden verstehen sich ausgezeichnet. Auf Marias Drängen willigen die Polizisten in eine Geldübergabe ein. Schneider soll den Geldkoffer zum verabredeten Ort bringen. Dort trifft er auf Harry und Frank. Es wird klar, dass Schneider hinter dem Komplott steckt. Er tötet Harry und Frank. Der Polizei erzählt er aber, dass die Gangster mit dem Koffer auf und davon sind. Mittlerweile wurde Wiesner verhaftet, welcher aber nicht als Täter in Frage kommt. Man findet die Leichen von Harry und Frank und stellt fest, dass Schneider das Geld gar nicht an der von ihm angegebenen Stelle übergeben konnte. Es wird klar: Schneider muss hinter allem stecken...

5

Bis zum bitteren Ende

Semir und Tom stellen nach einer Verfolgungsjagd auf der Autobahn einen mutmaßlichen Mörder: Rudolf Behrmann. Er ist Kripobeamter und steht im Verdacht, seinen Partner Martin Fischer auf einem Autobahnparkplatz erschossen zu haben. Behrmann beteuert seine Unschuld, doch alle Indizien sprechen gegen ihn. Plötzlich dreht er durch: Er entreißt einem Polizeibeamten die Waffe, nimmt Andrea, Bonrath und Herzberger als Geisel und verschanzt sich in der Dienststelle. Ein Sondereinsatzkommando geht vor der Autobahnpolizeistation in Stellung. Semir, Tom und Engelhardt bleibt nichts anderes übrig, als abzuwarten und zu hoffen. Doch dann bittet der Geiselnehmer Semir zu sich. Vorher lässt er als Zeichen seines guten Willens Bonrath und Herzberger gehen. Unter vier Augen, abgeschirmt von den SEK-Beamten, erhält Semir den geheimen Auftrag, einen Mann namens Jürgen Blaske aufzuspüren. Behrmann glaubt, das Opfer eines Komplotts zu sein, und Blaske sei der Schlüssel zur Lösung des Falles. Semir darf keine fremde Hilfe außer die seines Partners Tom in Anspruch nehmen. Behrmann droht, Andrea zu töten, wenn es nicht gelingt, seine Unschuld zu beweisen. Semir und Tom finden Jürgen Blaske in einem Nachtclub, in dem drei Tage zuvor eine Polizeirazzia stattfand. Dabei wurde eine große Menge Kokain beschlagnahmt. Blaske entpuppt sich als verdeckter Ermittler. Er gab der Polizei den Hinweis für die Razzia. Und er weiß noch mehr: Während der Polizeiaktion sind fünf Kilogramm Kokain spurlos verschwunden. Das bedeutet: Kollegen, wahrscheinlich SEK-Beamte, haben die Drogen unterschlagen. Mehr kann Blaske den Autobahnpolizisten nicht mehr mitteilen. Die Drei geraten in einen Hinterhalt, Blaske wird erschossen. Semir und Tom glauben mittlerweile an Behrmanns Unschuld. Sie können aber nichts beweisen. Doch sie finden heraus, dass Fischers wahrer Mörder tatsächlich zum SEK gehört. Ein Spiel auf Zeit beginnt. Behrmann, der vom Todes Blaskes erfahren hat, will die Autobahnpolizeistation verlassen, um zu fliehen. Draußen wartet ein Killer in Polizeiuniform. Und Andrea steht mitten in der Schusslinie...

6

Der perfekte Mord

Auf dem Weg ins freie Wochenende werden Tom und Semir aufgehalten: Meike Moritz, eine äußerst attraktive Frau, hat eine Panne und bittet die beiden um Hilfe. Während Semir einem Flirt nicht abgeneigt ist und mit Meike auf dem Autobahnparkplatz warten will, bis der Pannenhelfer kommt, zieht es Tom nach Hause. Semir gibt nach und so lassen sie die Frau allein zurück. Doch nur wenige Minute später rückt das freie Wochenende weit in die Ferne, als sie über Funk um Unterstützung bei der Verfolgung zweier Tankstellenräuber gebeten werden. Die Verfolgung entwickelt sich zu einem mörderischen Rennen - bis es Tom und Semir gelingt, die Gangster zu stoppen. Als die beiden nun endlich ins Wochenende starten wollen, erreicht sie eine weitere Funkmeldung. Genau an dem Parkplatz, an dem sie Meike Moritz zurückließen, wurde die Leiche einer Frau gefunden. Voll böser Vorahnung machen sie sich auf den Weg. Es ist, wie sie befürchtet hatten: Meike Moritz wurde ermordet. Tom quält sich mit Schuldgefühlen und stürzt sich verbissen in den Fall. Doch alle Tatverdächtigen scheinen ein wasserdichtes Alibi vorweisen zu können: Frank Moritz, der Ehemann der Getöteten und Alleinerbe des großen Vermögens und der gut gehenden Modefirma seiner Frau kann für die Tatzeit unabhängige Zeugen vorweisen. Der Pannenhelfer Rolf Pfeifer war zwar nachweislich am Tatort, hat aber kein erkennbares Motiv für den Mord. Eine weitere Spur führt zu dem Designer Robin Jakoby, der von Meike Moritz kürzlich gefeuert wurde - doch auch er hat ein Alibi. Und noch während Jacobi vernommen wird, geschieht ein weiterer Mord auf einem einsamen Autobahnparkplatz. Sabine Grauberg heißt das zweite Opfer. Zwischenzeitlich erhalten Tom und Semir Hinweise darauf, dass es sich bei dem Mörder um einen Psychopathen handelt, der seinen Opfern die Haare abschneidet. Sie erfahren außerdem sie, dass der Pannenhelfer Rolf Pfeifer vor kurzem von der Kundin Natalie Falke wegen sexueller Belästigung angezeigt wurde. Bei der Überprüfung der Pfeiferschen Werkstatt finden die Ermittler tatsächlich Beweise für Pfeifers Schuld, doch bevor Tom und Semir den Verdächtigen festnehmen können, flieht dieser. Als sich ein Zeuge meldet, der Rolf in einem Autobahnrestaurant gesehen haben will, können Tom und Semir Rolf stellen. Im Verhör beteuert er seine Unschuld und behauptet, ein Unbekannter hätte sich mit ihm in dem Autobahnrestaurant verabredet, angeblich um ihm zu helfen. Er ist sich sicher, dass ihm jemand die Morde anhängen will. Auch die Anzeige wegen sexueller Belästigung wäre völlig grundlos erfolgt. Als Tom und Semir herausfinden, dass Sabine Grauberg, bereits tot war, als ihr Notruf beim Pannendienst einging, schenken sie Rolfs Unschuldsbeteuerungen Glauben. Rolf, der von seiner Zentrale zu Sabine Grauberg geschickt wurde, kann sie also gar nicht ermordet haben. Tom und Semir betrachten den Fall aus einem völlig neuen Blickwinkel: Wer ist die Frau, die den Anruf tätigte? Wer hat ein Interesse daran, Rolf zwei Morde anzuhängen, und warum?

7

Vater und Sohn

Jochen Bonrath, der rebellische Sohn von Tom und Semirs Kollege Dieter Bonraths, klaut ein Auto, um seiner Freundin Tina zu imponieren. Leider verliert er auf der Autobahn die Kontrolle über das Fahrzeug und baut einen spektakulären Crash. Er und seine Freundin fliehen unverletzt und nehmen dabei eine CD-ROM aus dem Wagen mit, die dem eigentlichen Besitzer Dr. Schmidt gehört. Was Jochen nicht weiß, ist, dass auf dieser CD ein Programm gespeichert ist, dass den Zugang zu jedem Computer der Welt - egal ob geschützt oder nicht geschützt - ermöglicht. Für einen Kriminellen ist die CD-ROM wie eine Maschine zum Geld drucken, und deshalb setzt Dr. Schmidt alles daran, die CD wiederzubekommen. Jochen wird schließlich von Schmidt aufgespürt und entführt. Schmidt verlangt die Herausgabe der CD, die Jochen seiner Freundin geschenkt hat. Die arrangierte Übergabe misslingt, da Tom und Semir sich einmischen. Dr. Schmidt kann entkommen, Jochen wird befreit. Dieter Bonrath ist stinksauer auf seinen kriminellen Sohn, der Graben zwischen ihnen scheint unüberwindlich. Trotzdem will Dieter eine Ausprache versuchen: Sie setzen sich zu Hause aufs Sofa - und bemerken prompt, dass sie auf einer Bombe hocken. Schmidt teilt Tom und Semir mit, dass er die Bonraths in die Luft sprengt, wenn er die CD-ROM nicht wiederbekommt. Schmidt schlägt einen Tausch vor: den 'Schlüssel' zum Entschärfen der Bombe gegen die CD. Während die Bombe auf Null tickt, Bonrath und Jochen in dieser Stresssituation wieder zu einander finden, stellen Tom und Semir Dr. Schmidt und retten die Bonraths nur wenige Sekunden vor Ablauf der Zeit.

8

Die Clique

Eine Clique von jungen Autofreaks trifft sich regelmäßig an einer alten, stillgelegten Tankstelle. Von hier starten Daniel Merserburger, 20, ein Sohn aus reichem Hause und Anführer der Gruppe, sowie dessen Freunde Micky und Robert regelmäßig Rennen über die Autobahn. Gerade starten Micky und Robert ein neues Rennen. Aber die wilde Raserei endet mit einem katastrophalen Crash, denn von einem Hochstand nahe der Autobahn wurde auf Mickys Wagen geschossen. Micky kommt bei dem furchtbaren Unfall ums Leben. Toms und Semirs Ermittlungen führen schnell zur Clique der Autobahnraser. Denn die Mitglieder der Clique sind nicht zum ersten Mal auffällig geworden. Vor anderthalb Jahren war der Wagen von Anführer Daniel in einen katastrophalen Unfall verwickelt. Dabei starb ein junger Mann, eine junge Frau wurde schwer verletzt. Daniel stand vor Gericht, wurde aber freigesprochen, weil zwei Mitglieder der Clique - Micky und Robert - bestätigten, dass Daniels Wagen kurz zuvor gestohlen wurde und er zur Tatzeit ein Alibi hatte. Tom und Semir verhören sowohl Daniel als auch Johannes Friedrich, den Vater der damals verunglückten Laura Friedrich, die seit dem Unfall auf einen Rollstuhl angewiesen ist. Daniel verdächtigt Johannes Friedrichs des Mordes an Micky, weil dieser nach dem tragischen Unfall und der für ihn enttäuschenden Gerichtsverhandlung Rache für seine Tochter und ihren verunglückten Verlobten geschworen hat. Johannes Friedrich dagegen sieht in Daniel den skrupellosen Täter. Seine Theorie: Daniel, der arrogante Millionärssohn, hat Roberts und Mickys Falschaussage erkauft und wird nun erpresst. Er will oder kann nicht noch mehr zahlen und beseitigt deshalb seine vermeintlichen 'Freunde'. Daniels Vater, der einflussreiche Anwalt Richard Merseburger, wird ebenfalls zum Verdächtigen. Mit aller Macht will er die Ermittlungen blockieren, aber die Polizisten lassen sich nicht einschüchtern. Da ereignet sich ein zweiter Mord: Robert wird erschossen. Der maskierte Täter flieht und entkommt in einem Wagen, der - wie sich später herausstellt - auf Daniel Merseburger zugelassen ist...

9

Späte Rache

Stefan Hausmann bekommt während der Fahrt auf der Autobahn einen Anruf: Er soll endlich die Wahrheit sagen. Hausmann - einst falscher Zeuge in einem Prozess - gibt vor, nicht zu wissen, worum es geht. Kurz nachdem er aufgelegt hat, wird sein Auto von einem LKW zermalmt. Etwas später erhält Engelhardt einen Anruf von einem gewissen Erik Dekker. Dekker bezichtigt sich selbst, Stefan Hausmann getötet zu haben. Der Name Dekker ist Engelhardt wohlbekannt: Es handelt sich um einen Fall, an dem Engelhardt vor vielen Jahren gearbeitet hatte. Erik Dekker wurde wegen Mordes an einem Tankwart verurteilt, hatte aber immer seine Unschuld beteuert. Nun ist Erik entlassen worden und scheint sich bereits auf einem Rachfeldzug zu befinden. Staatsanwältin Wolf ist die nächste auf Dekkers Liste. Tom und Semir können den Anschlag leider nicht verhindern - Wolf liegt nach der Attacke im Sterben. Dekker flieht. Michael Dekker, Eriks Bruder, verspricht zu helfen und Erik zur Vernunft zu bringen, aber mit Susanne Thiel entführt Dekker die dritte und letzte Zeugin im Mordprozeß Erik Dekker. Und es kommt noch schlimmer: Auch Engelhardt wird entführt und schwebt in Lebensgefahr...
Episode Description

1

Tod eines Reporters

Der Journalist Armin Dahlen wird von den Gangstern Schulte und Jacobsen durch ein Waldstück gejagt. Dahlen flieht auf einen Autobahnparkplatz. Dort läuft er ausgerechnet Anna Engelhardt vor den Wagen. Die Chefin der Autobahnpolizei bringt ihn sofort ins Krankenhaus. Auf dem Weg dorthin wird Dahlen jedoch aus einem anderen Wagen heraus von Schulte und Jacobsen erschossen. Kurz vorher hat er aber - ohne dass Engelhardt es bemerkte - eine winzige Digi-Cam in ihrer Handtasche versteckt. Tom Kranich und Semir Gerkhan nehmen die Ermittlungen auf. Es stellt sich heraus, dass es sich bei dem Erschossenen um einen Journalisten handelt, der an einer Enthüllungsgeschichte gearbeitet hat. Niemand kennt jedoch die Inhalte der brisanten Recherche. Inzwischen treffen die beiden Gangster beim Spediteur Lambert ein. Dieser ließ den Reporter ermorden. Lambert entsorgt illegal Giftmüll, und der Journalist war kurz davor, dies auffliegen zu lassen. Auch Lambert kennt die Bilder auf der 'Digi-Cam' und will sie an sich bringen. Die Gangster überfallen den Leichenwagen mit dem toten Reporter und durchsuchen Engelhardts Wagen. Ohne Erfolg. Schließlich dringen Schulte und Jacobsen in Engelhardts Wohnung ein und erbeuten die Digi-Cam. Gerade noch rechtzeitig können Tom und Semir die Gangster stellen. Jacobsen kommt dabei ums Leben, Schulte kann jedoch mit der Kamera fliehen. Eine Spur führt zu Bachmann, einem leitenden Mitarbeiter einer Mülldeponie. Er fälscht für Lambert Einlieferungsbelege. Bachmann führt die Ermittler schließlich zu Lambert. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn Lambert sieht nur noch eine Chance: die sofortige Verklappung des illegalen Giftmülls...

2

Ein tiefer Fall

Werner Freese verursacht durch ein unverantwortliches und hochriskantes Drängelmanöver auf der Autobahn einen Unfall. Eine junge Frau wird schwer verletzt. Freese fährt unbekümmert weiter, den Unfall selbst bekommt er gar nicht mit. Der ebenso selbstgerechte wie komplexbeladene Mann ist sich ohnehin keiner Schuld bewusst. Freeses Sohn Marcel, der mit im Auto gesessen hat und den Unfall durchaus bemerkt hat, ist von seinem Vater einfach nur genervt. Für Freese kommt es noch dicker. Wegen seiner großmäuligen Unverschämtheiten kündigt ihm sein Chef fristlos. Währenddessen kommen Tom und Semir, die den Unfall vom Morgen aufklären sollen, über den Autotyp schnell auf Freese. Zunächst treffen sie nur dessen Frau an: Isabelle. Und Tom erlebt eine Überraschung: Tom kennt die sympathische Isabelle aus der Schule. Sie war seine Jugendliebe, die dummerweise damals den Falschen geheiratet hat. Die Ermittler entdecken an Freeses Wagen eine Schramme am Kotflügel. Die Verdachtsmomente reichen damit aus, um den Wagen zu beschlagnahmen und Freese auf der Wache genauer zu verhören. Aber Freese behauptet, den Unfall nicht verursacht zu haben, denn er sei ein guter Autofahrer, und die faule Polizei solle sich gefälligst um die richtigen Verbrecher kümmern. Tom und Semir wollen Freese zu einer Gegenüberstellung mit dem Unfallopfer ins Krankenhaus bringen, doch ist die Frau mittlerweile ihren Verletzungen erlegen. Tom und Semir müssen Freese zunächst laufen lassen. Doch in seiner Wut über die Vernehmung steigert sich Freese in eine wirre Verschwörungstheorie hinein: Er glaubt, Isabelle und Tom hätten ein Verhältnis. Der ganze Unfall wäre inszeniert, einzig und allein mit dem Ziel ihn loszuwerden. Zuhause verprügelt er außer sich vor Wut die völlig unschuldige Isabelle. Freese macht eines glasklar: Wenn Isabelle ihn verlässt, dann bringt er sie um. Am nächsten Tag befragen Tom und Semir noch einmal Marcel, der nun bereit ist, die Wahrheit zu sagen. Doch zu diesem Zeitpunkt überschreitet Freese eine weitere Schwelle der Gewalt. Als er in eine Radarkontrolle von Bonrath und Herzberger gerät, dreht Freese durch. Er greift die Polizisten an, verletzt Herzberger schwer und flieht. Tom und Semir verfolgen Freese, doch er kann ihnen entkommen. Und nicht nur das: Der völlig außer Kontrolle geratene Freese ist nun auch noch bewaffnet...

3

Verraten und verkauft

Auf einen Kurierdienstfahrer wird auf einem Autobahnparkplatz ein Überfall verübt. Der Räuber hat es auf ein ganz spezielles Kurierpaket abgesehen, dass für die Juwelierstochter Anja Seidel bestimmt war. Anja Seidel gibt an, dass in dem Paket ein wertvolles Diamantarmband gewesen sei, mit dessen Hilfe sie ihren Vaters, den Juwelier Werner Becker, entlasten wollte. Werner Becker wurde wegen Mordes an seiner Ehefrau Margot verurteilt und sitzt nun im Gefängnis ein. Seine Tochter Anja glaubt jedoch felsenfest an seine Unschuld. Sie hatte einen Privatdetektiv engagiert, der anscheinend mit Hilfe des Armbandes, den Beweis für Becker Unschuld erbringen konnte. Doch nicht nur das gestohlene Armband raubt Anja nun alle Hoffnung: Kurze Zeit nach dem Überfall wird auch der Privatdetektiv ermordet aufgefunden. Tom und Semir nehmen die Ermittlungen auf und durchleuchten die Umgebung der Juweliersfamilie genauer. Dabei gerät Anjas Ehemann, Sebastian Seidel, zunehmend in den Fokus der Ermittler, da Seidel regelmäßig in Streit mit seinem Schwiegervater geraten ist und sich mit diesem über den Führungsstil innerhalb der Firma nicht einigen konnte. Als ein Attentat auf Anja verübt wird und das gestohlene Armband bei ihrem Mann gefunden wird, nehmen Tom und Semir Sebastian Seidel fest. Doch der Fall ist nur scheinbar gelöst...

4

Schatten der Vergangenheit

Es scheint ein ganz normaler Arbeitstag für die beiden Autobahnpolizisten Tom und Semir zu werden: Während einer Routinekontrollfahrt über die Autobahn zieht Semir Tom mit der Aussage einer Wahrsagerin auf, die ihm eröffnet hat, er werde in Kürze die Liebe seines Lebens treffen. Die beiden werden abrupt aus ihrem Gespräch gerissen, als sie von einem LKW mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit überholt werden. Tom und Semir nehmen die Verfolgung auf, woraufhin der Fahrer noch mehr Gas gibt und schließlich einen spektakulären Unfall baut. Die beiden Polizisten nehmen den Fahrer, Jan Waldner, fest. Waldner behauptet, die Bremsen seines LKWs hätten versagt. Ob diese Angabe zutrifft, muss die kriminaltechnische Untersuchung zeigen. Noch während Tom und Semir die Unfallstelle sichern, taucht ein weiterer LKW der gleichen Firma auf, dessen Fahrer, Oliver Reimers, darum bittet, die Ware des verunglückten LKWs übernehmen zu dürfen, da es sich um Termingut handelt. Die Ermittler haben nichts dagegen, da die Videorecorder im LKW bei ihnen keinen Verdacht auslösen. Was sie nicht ahnen können: In den Paketen mit den Videorecordern sind Kokainpäkchen im Millionenwert versteckt. Während Oliver Reimers die Ware an einen Umschlagplatz bringt, trifft auf der Autobahnwache Elena Krüger, die Chefin des Transportunternehmens ein, um wegen der Vorwürfe gegen ihren Fahrer Waldner Stellung zu nehmen. Zwischen Elena Krüger und Tom beginnt es sofort zu knistern: Ist Elena die von der Wahrsagerin angekündigte 'Liebe seines Lebens'? Und was weiß sie von den Machenschaften ihrer Fahrer, denn die kriminaltechnische Untersuchung des LKWs ergibt, dass die Bremsen in Ordnung waren, und dass in dem LKW Kokain transportiert wurde...

5

Abschied

Auf der Autobahn wird ein Drogentransport abgefangen, die Fahrer werden brutal ermordet. Tom und Semir entdecken, dass der Drogenbaron Helmut Marz offenbar der Auftraggeber des Transports war. Sie fahren zu Marz, doch sie kommen zu spät: Auch Marz wurde in seiner Villa ermordet. Offenbar hat jemand Marz' Imperium übernommen. Die ungeheure Brutalität der Überfälle trägt eindeutig die Handschrift von Leon Zürs. Allerdings glaubten Tom und Semir bislang, dass Zürs in seinem brennenden Fluchtwagen umgekommen ist. Doch Leon Zürs lebt! Er ist aus dem brennenden Wagen entkommen und steckt tatsächlich hinter dem Mord an Marz. Zusammen mit seinem Adlatus Harry Reuter und der schönen, aber eiskalten Katharina Krasner, will er die Nummer 1 im Drogengeschäft werden. Und Zürs will sich an Tom rächen, denn er hat zwar den Brand seines Autos überlebt, ist aber durch fürchterliche Brandwunden völlig entstellt. Und dafür macht er Tom verantwortlich. Von alldem ahnt Tom nichts. Er ist glücklich mit seiner neuen Liebe Elena. Und es soll noch besser werden: Elena ist auch noch schwanger... Doch alles kommt anders: Elena wird getötet, als eine von Zürs gelegte Autobombe Toms Auto zerfetzt. Nun gibt es für Tom Kranich nur noch ein Ziel: Er will Zürs zur Strecke bringen...
Episode Description

1

Feuertaufe

Semir hat wirklich schon bessere Tage erlebt. Zuerst erweist sich sein neuer Partner als kompletter Versager, dann geht ihm ein Autodieb samt des geklautem Feuerwehrwagens durch die Lappen, und schließlich schlagen auch noch ein paar mit Farbpulver gefüllte Luftfrachtcontainer aus heiterem Himmel auf der Autobahn ein. Dabei wird die angeschossene Leiche eines Piloten gefunden. Bei der späteren Untersuchung der Container auf dem Polizeiparkplatz wird Semir von einem Unbekannten niedergeschlagen und der LKW mit den Farbcontainern gestohlen. Nur einen der Farbbeutel kann Semir retten. Die Analyse ergibt, dass die Farben für die Produktion von Euro-Scheinen geeignet sind. Bei der Suche nach einem weiteren Container überrascht Semir eine Bande bei dessen Bergung. Zwar gelingt den Gangstern die Flucht mit dem Container, doch Semir kann den Unbekannten stellen, der ihn niedergeschlagen hat: Jan Richter, ein Greenhorn frisch von der Polizeischule. Im Verhör stellt sich heraus, dass der ermordete Pilot Jans bester Freund war. Per Telefon wurde Jan Zeuge des Mordes. Nun hat er der Frau seines besten Freundes Katja Baumeister und der Tochter Lilly geschworen, die Täter zu stellen. Obwohl die beiden nicht besonders gut aufeinander zu sprechen sind, führt eine Spur Semir und Jan wieder zusammen. In einer Lagerhalle kommt es zu einer Schießerei mit den Geldfälschern. Die Bande wird festgenommen, und Tscherne, der Anführer und Mörder von Jans Freund, wird von einer Handgranate zerfetzt. Der Fall scheint gelöst. Doch Semir und Jan sind einem Täuschungsmanöver zum Opfer gefallen. Michael Hadenberg, Besitzer der Vortex-Bank, ist der eigentliche Hintermann der Gangster. Und der Bankier ist nicht an Falschgeld interessiert: Er will echtes Geld drucken. Jetzt fehlt ihm nur noch eine Original-Druckfolie. Und die plant er bei einem fingierten Brand aus der Landesdruckerei zu stehlen. Während die Gangster ihren Coup durchziehen, rasen Semir und Jan zur Landesdruckerei. Inmitten von Rauch und Feuer stellt Semir die Gang, wird jedoch niedergeschlagen. Erst im letzten Moment kann Jan ihn retten. Während des Kampfes hat Semir jedoch den tot geglaubten Tscherne wiedererkannt. Nun führt eine Spur zur Vortex-Bank. Es wird klar, dass Hadenberg mit selbst gedrucktem Geld seine bankrotte Bank retten will. Kurz bevor Semir und Jan die Bankenaufsicht informieren, erfahren sie, dass Hadenberg die Tochter von Jans totem Freund entführt hat. Die Polizisten müssen nun alles auf eine Karte setzen...

2

Falsche Signale

An einer Autobahnabfahrt kommt es bei einer vielbefahrenen Kreuzungssituation zum Ausfall der Ampelanlagen - alle Ampeln zeigen grün, und ein spektakulärer Crash ist die Folge. Jan und Semir sind zur Stelle, um den Schaden zu begutachten, als Jans Handy klingelt. Am Apparat ist der perfide Verbrecher Stein, der jedoch seinen Namen nicht nennt. Er deutet an, dass er hinter dem Crash steckt und offenbar in der Lage ist, das Verkehrsleitsystem dahingehend zu manipulieren, dass er mit den Ampeln machen kann, was er will. Er hat ein kleines Spielchen mit Jan vor, und er schickt ihn zur nächsten Unfallstelle. Offenbar hat er mit Jan eine alte Rechnung zu begleichen - Jan kommt zu spät, auch hier hat schon ein Crash stattgefunden. Was will Stein von Jan? In der Polizeistation herrscht Ausnahmezustand, alle Polizisten sind unterwegs, um den Verkehr zu regeln. In der Verkehrsleitzentrale erfährt Semir, dass man dort leider machtlos gegenüber den Manipulationen sei. Offenbar haben die Ermittler es mit einem Profi zu tun, einem, der sich in diesem System wie in seiner Westentasche auskennt. Vielleicht ein Angestellter der Verkehrsleitzentrale? Der Computerexperte Benger zum Beispiel, ist heute zum wiederholten Male nicht zur Arbeit erschienen und macht sich dadurch verdächtig. In Bengers Wohnung finden die Beamten Spuren, die auf ihn als möglichen Täter hinweisen und ein Foto von Angela, der Freundin von Benger. Benger ist aber keineswegs der Verbrecher, der die Ampeln manipuliert, sondern er wird von Stein dazu gezwungen. Als er sich weigern will, wieder eine Ampel zu manipulieren, droht Stein ihm, seine Freundin Angela zu töten. Benger führt darauf hin die Manipulationen aus. Kurze Zeit später können Jan und Semir, die inzwischen Bengers Spur bis in Steins Versteck verfolgt haben, den Computerexperten aus Steins Gewalt befreien. Leider muss Benger erkennen, dass seine geliebte Angela eine Komplizin des Verbrechers ist. Es gelingt Jan und Semir schließlich, Stein zu identifizieren - doch Jan ist sich sicher, dass er Stein gar nicht kennt und dieser auch keine Rachegelüste gegen ihn hegen kann. War die ganze Aktion also nur ein Ablenkungsmanöver, um ein noch viel größeres Verbrechen zu verschleiern...?

3

Gegen die Zeit

Semir hat Andrea versprochen, sie zur Hochzeitsfeier einer Freundin zu begleiten. Ihm ist glasklar, wenn er sie bei der Party versetzt, gibt es gewaltigen Ärger. Aber natürlich kommt es, wie es kommen muss. Bei einer Routineüberprüfung eines PKWs bemerkt Jan, dass einer der beiden Insassen bewaffnet ist. Die Männer flüchten. Schließlich kann einer der Männer entkommen, indem er ein Päckchen Plastiksprengstoff zündet und damit seinen Wagen samt Komplizen in die Luft jagt. Das im Auto gefundene Material deutet darauf hin, dass die Männer an einer Bombe basteln. Semir wird schnell klar, dass er zu spät zu der Hochzeitsparty kommen wird, und er versucht, Andrea zu erreichen. Doch sie ist schon aus dem Haus. Kurz darauf finden Jan und Semir heraus, wo die Werkstatt des Bombenbauers ist. Doch dort treffen sie statt auf den Bombenbauer auf mehrere Sprengfallen. In einer nervenaufreibenden Aktion müssen sich die beiden retten. Mittlerweile hat sich herausgestellt, wer der Bombenbauer ist: Werner Gallert, ein Bombenexperte, der Auftragsmorde für die Mafia erledigt. Er ist vor kurzem aus dem Gefängnis geflohen. Bei der Überprüfung eines Nummernschilds, das Jan und Semir in der Bombenwerkstatt gefunden haben, kommt heraus, dass es zu einem Lieferfahrzeug eines Paketservices gehört. Es wird klar: Gallerts nächste Bombe ist in einem Paket versteckt. Und tatsächlich übergibt Gallert kurz darauf einem Mann ein Paket. Inzwischen haben Bonrath und Herzberger herausgefunden, in welchem Hotel Gallert abgestiegen ist. Sie sind auf dem Weg dorthin. Jan und Semir versuchen die beiden vor möglichen Sprengfallen zu warnen. Aber zu spät: Herzberger öffnet eine mit C4-Sprengstoff gesicherte Tür und wird verletzt. Endlich gelingt es Semir und Jan, den Bombenbauer aufzuspüren. Bei der Flucht schießt Semir Gallert an. Gallert ist schwer verletzt. Mittlerweile wissen Semir und Jan, dass die Bombe in einer halben Stunde hochgeht. Aber sie wissen nicht, wo die Bombe explodieren wird. Und Gallert schweigt. In Gallerts Sachen finden die beiden mehrere Fotos eines Mannes: Johannes Weyersbach. Weyersbach war verantwortlich für Gallerts Verhaftung, bei der durch einen unglücklichen Zufall Gallerts Tochter umgekommen ist. Den Ermittlern ist sofort klar, dass es hier um Rache geht und Weyersbach die Zielperson ist. Jan und Semir rasen zu Weyersbachs Haus, doch dieser hat das Haus verlassen und ist auf dem Weg zur gleichen Hochzeit, die auch Semir mit Andrea besuchen wollte...

4

Familienbande

Bonrath und Herzberger führen auf der Autobahn eine Routinekontrolle durch und denken an nichts Schlimmes, als sich ein silberfarbener Audi mit hoher Geschwindigkeit nähert. In dem gestohlenen Wagen sitzen zwei Jugendliche, die gerade an einem Überfall auf einen Juwelier beteiligt waren - Marc und Ralf. Ralf gibt Gas und durchbricht die Kontrolle. Bonrath und Herzberger lösen hektisch Alarm aus und nehmen die Verfolgung auf. Ralf sieht, dass der Polizeiporsche von Bonrath und Herzberger immer näher kommt und versucht über einen Wirtschaftsweg abzuhauen. Doch damit kann er Bonrath und Herzberger nicht abschütteln. Dann ist der Weg in einer Sackgasse zu Ende. Marc und Ralf stürmen in eine alte Autobahnmeisterei und verschanzen sich dort. Als Bonrath und Herzberger das Innere betreten, sieht Bonrath plötzlich im Halbdunkeln, wie eine Pistole auf Herzberger gerichtet wird. Bonrath feuert - und wird im selben Moment von hinten niedergeschlagen. Als er wieder zu sich kommt, sieht er, dass es Marc schwer erwischt hat. Bonrath gibt an, aus Notwehr gehandelt zu haben, da der Junge eine Pistole auf seinen Kollegen gerichtet hatte. Aber von einer Waffe gibt es weit und breit keine Spur! Und Marcs Kumpel ist mit dem Wagen längst über alle Berge... Während Marc im Krankenhaus operiert wird, beteuert Bonrath in der PAST seine Unschuld und erzählt von der Notwehrsituation, aber auch die Kollegen von der Spurensicherung konnten bisher keine Waffe sicher stellen. Jan, Semir und Engelhardt versuchen zwar, Bonrath zu beruhigen, aber am nächsten Tag ist in der Dienststelle die Hölle los. Die Zeitung hat einen entsprechenden Bericht über die gestrige Aktion gedruckt und von 'Polizeiwillkür' geschrieben. Bonrath wird vorläufig vom Dienst suspendiert. Marcs Zustand ist unverändert - er hat zwar die Nacht überlebt, ist aber noch nicht über den Berg. In der Zwischenzeit hat Andrea herausgefunden, dass Marc noch einen 2 Jahre älteren Bruder hat, der eine kleine Kfz-Werkstatt betreibt. Jan und Semir machen sich auf zu Marcs Bruder Nic - in der Hoffnung dort die Identität des geflüchteten Mittäters in Erfahrung bringen zu können. Doch Nic kennt die Freunde von Marc nicht. Er sei nach einem Streit vor ein paar Monaten bei ihm ausgezogen. Als er von dem Zustand seines Bruders erfährt, will er sofort ins Krankenhaus. Jan und Semir bringen ihn hin. Währenddessen kommt es bei Marc zu Komplikationen, er wird zu einer Not-OP gebracht. Als Jan, Semir und Nic wenig später die Intensivstation betreten, erfahren sie von dem völlig konsternierten Bonrath, dass Marc soeben gestorben ist. Am Sterbebett seines Bruders schwört Nic Rache...

5

Tödliche Fracht

Beim Aufbau einer Blitzanlage werden Jan und Semir beinahe von einer jungen Frau überfahren. Sie nehmen sofort die Verfolgung auf, aber noch bevor sie die Frau einholen können, verunglückt diese tödlich. Die Beamten identifizieren die junge Frau als eine Stewardess namens Monika Schindler. Am Flughafen deuten erste Spuren darauf hin, dass Monika Schindlers Amokfahrt bereits im Parkhaus begann und sie anscheinend verfolgt wurde. Der Bundesgrenzschutz-Beamte Bruhns berichtet den Beamten, dass Monika Schindler, als sie mit ihrem Wagen die Schranke des Parkhauses durchbrochen hat, von einer Überwachungskamera gefilmt wurde. Von einem Verfolger, so sagt er aus, sei auf dem Band jedoch nichts zu sehen. Bundesgrenzschutz-Chef Münzer scheint sich sicher, dass hinter der Flucht aus dem Parkhaus mehr stecken könnte, vielleicht sogar eine ernsthafte Gefährdung der Flughafensicherheit. Er besteht darauf, dass BGS und Autobahnpolizei zusammenarbeiten. Als Jan und Semir Lea Kisch, die Kollegin und engste Freundin Monika Schindlers vernehmen, erfahren sie, dass die beiden Frauen mit der selben Maschine aus Südafrika kamen. Kisch hat keine Erklärung für Schindlers panikartige Flucht aus dem Parkhaus. Allerdings hat sie schon kurz vor der Landung das plötzlich merkwürdige Verhalten ihrer Kollegin bemerkt. Die Auswertung der Blitzfotos bringt die Beamten schließlich einen entscheidenden Schritt voran. Sie ergibt, dass es ausgerechnet Klaus Reinders, der Pilot der Südafrikamaschine war, der Monika Schindler zusammen mit einem Unbekannten verfolgt hat. Noch bevor der Pilot dazu befragt werden kann, wird er tot aufgefunden, zusammen mit dem unbekannten Mann, der inzwischen als Mitarbeiter einer Flughafen-Putzkolonne identifiziert werden konnte. Da Reinders Wagen auf dem gleichen Parkdeck wie Schindlers stand, ist klar, dass der BGS-Beamte Bruhns bezüglich des Videos die Unwahrheit gesagt hat...

6

Der Aufprall

Jan ist auf dem Weg, Semir von zu Hause abzuholen, als er an einer Autobahnbaustelle in einen Unfall verwickelt wird. Erst nach dem Crash erkennt Jan das Ausmaß der Katastrophe: Er hat einen Menschen überfahren! Das Unfallopfer heißt Joachim Wegner und war als Bauingenieur bei der Omny Hoch- und Tiefbau AG beschäftigt. Jan steckt in Schwierigkeiten, weil er zu schnell gefahren und durch ein Telefonat mit Semir abgelenkt war. Aus diesem Grund wird er vom Dienst suspendiert. Trotz der Suspendierung fährt Jan zusammen mit Semir zur Witwe des Opfers, um ihr die Todesnachricht zu überbringen. Dort treffen sie zum ersten Mal auf Rolf Bornhak, den Vorstandsvorsitzenden der Omny AG. Semir und Jan nehmen Frau Wegner mit zur Gerichtsmedizin, wo ihr Mann aufgebahrt liegt. Dort offenbart sich Jan, dass er den Unfallwagen gefahren habe. Frau Wegner reagiert unerwartet heftig und läuft davon. Parallel dazu erfährt Semir von der Pathologin Dr. Keil, dass der Tote Lehm im Mund hatte. Laut Aussage der Pathologin sei Wegner über den Boden geschleudert worden und habe dabei Lehm verschluckt. Semir gibt sich mit dieser Erklärung nicht zufrieden. Er und Jan fahren hinaus zur Baustelle und versuchen, den Unfallhergang zu rekonstruieren. Dabei entdecken sie eine seltsame Ungereimtheit: Auf der Baustelle gibt es keinen Lehm! Von dem Sicherheitskoordinator der Firma, Horst Stemmler, erfahren Semir und Jan, dass Wegner eigentlich an einer anderen Baustelle als Ingenieur tätig war. Sie fahren zu Wegners Baustelle, wo eine neue Autobahn entsteht. Aufgrund eines Gutachtens muss dort ein Bodenaustausch stattfinden, das bedeutet: Große Mengen Lehm werden abgetragen und durch neues Erdreich ersetzt. Semir glaubt, dass Wegner auf seiner Baustelle niedergeschlagen und dann an der Unfallstelle vor Jans fahrenden Wagen geworfen wurde. Semir nimmt eine Bodenprobe von der Baustelle. Sollte diese Probe mit dem Lehm im Mund des Toten übereinstimmen, wäre das ein Beweis für seine Theorie...

7

Rock'n Roll

Nur knapp entgeht der Rockstar Johnny, Sänger der erfolgreichen Band 'Speed' einem Mordanschlag auf der Autobahn: Sein Auto fliegt in die Luft, ihm selbst geschieht jedoch wie durch ein Wunder nichts. Jan und Semir bekommen den Auftrag, auf Johnny und die Band aufzupassen, damit den Popstars bei einem möglichen zweiten Anschlag nichts geschieht.. Gleichzeitig suchen sie den Attentäter und stoßen dabei auf den Chemiestudenten Till und dessen Exfreundin Hanna. Till ist sauer auf Johnny, weil der ihm Hanna ausgespannt hat. Hanna hätte auch ein Motiv: Nach dem One-Night-Stand hat Johnny sie eiskalt abserviert, und das hat Hanna nicht gut verkraftet. Trotz aller Warnungen von Jan und Semir treten Speed bei einem Konzert auf, und prompt kommt es zu einem zweiten Mordanschlag auf Johnny, der zum Glück erneut unverletzt bleibt. Zwar verfolgen die beiden Autobahnpolizisten den Täter, aber der kann entkommen. Der Verdacht fällt nun endgültig auf Till. Doch Till ist verschwunden und hat - wie es scheint - Hanna gekidnappt. Jan und Semir gelingt es jedoch, das Versteck der Geisel auszumachen, und dort erleben sie eine Überraschung: Nicht Hanna wurde gekidnappt, sondern Till. Hanna ist tatsächlich die Attentäterin. Und sie hat die beiden Ermittler von Johnny weggelockt, um ihn endgültig umzubringen...

8

Countdown

Alarm für Jan und Semir: Ein anonymer Anrufer droht, einen Tankwagen der Firma Giering in die Luft zu sprengen. Nach einer furiosen Jagd entdecken Jan und Semir den Laster im dichten Verkehr. Jan und Semir können den Fahrer aus dem LKW befreien und die anderen Verkehrsteilnehmer so lotsen, dass trotz der gigantischen Explosion niemand verletzt wird. Wenig später meldet sich der anonyme Anrufer beim Spediteur Giering und droht, weitere Tankwagen in die Luft zu sprengen, wenn Giering nicht binnen drei Stunden eine Million Euro zahlt. Jan und Semir überzeugen den Spediteur, auf die Forderung des Erpressers einzugehen. Andrea findet heraus, dass der Spediteur Giering kein unbeschriebenes Blatt ist. Vor einem Jahr ist ein Gastransporter ungebremst in ein Stauende gerast. Fünf Menschen sind dabei ums Leben gekommen. Jan und Semir vermuten deshalb einen Racheakt hinter der Erpressung. Einen weiteren wichtigen Hinweis liefert ein Kollege vom Kampfmittelbeseitigungsdienst: Er analysiert die Reste der Bombe und findet Spuren von Semptex und ein Stück eines modernen Zündrelais. Alles deutet darauf hin, dass der Bombenleger aus den Reihen des LKA stammt. Durch die Ausgabeliste im Sprengstoffdepot stoßen Jan und Semir auf Charly Maaßen, einen Bombenexperten vom LKA. Maaßen hat bei dem Auffahrunfall vor einem Jahr seine Frau Nicole verloren. Als Jan und Semir zu Maaßens Haus kommen, flieht jemand mit dem Wagen des Bombenexperten. Nach einer wilden Verfolgungsjagd entkommt der Flüchtende durch einen gewaltigen Sprung über eine Baustelle. In Maaßens Haus finden Jan und Semir Semptex und den Zündrelais. Jan ist sich sicher, dass Maaßen sich für den Tod seiner Frau an dem Spediteur Giering rächen will. Es kommt zur Geldübergabe, bei der Giering höchstpersönlich der Bote ist. Aber Giering will sein Geld nicht hergeben und zieht eine Waffe...

9

Der Detektiv

Der Lebenskünstler Kai Schröder, ein alter Bekannter von Semir, verdient sich seinen Lebensunterhalt mittlerweile als Privatdetektiv und observiert gerade einen untreuen Ehemann und dessen Geliebte. Da sieht er durch seine Kamera, wie es auf der nahen Dachterrasse einer luxuriösen Wohnung zu einer aufgeregten Diskussion zwischen zwei Männern, Zadek und Becker kommt. Als die beiden Kerle Schröder mit seiner Kamera entdecken, werden sie hektisch. Becker zieht eine Pistole, doch Zadek hält ihn zurück und klettert zu Schröder rüber. Schröder kriegt es mit der Angst zu tun und haut mit seinem Auto ab. Es kommt zu einer wilden Verfolgungsjagd. Schröder gelingt es noch, den Film aus der Kamera zu holen, als sein Wagen von Zadek abgedrängt wird, sich überschlägt und Feuer fängt. Schröder kann aus dem Wagen klettern und flieht in den angrenzenden Wald. Gerade als sein Verfolger merkt, dass die Kamera leer ist und Schröder mit dem Film abgehauen ist, tauchen Jan und Semir auf. Zadek bleibt nichts anderes übrig, als sich ebenfalls aus dem Staub zu machen. Schröder erzählt den Polizisten, dass er keine Ahnung hat, wer der Typ war. Vielleicht der Lover einer untreuen Ehefrau, der sich an ihm rächen wollte. Er will keine Strafanzeige stellen. Jan und Semir wundern sich, aber Schröder hat es sehr eilig und da man ihn nicht zu einer Anzeige zwingen kann, muss man ihn ziehen lassen. Doch sie beschließen, Schröder nicht aus den Augen zu lassen. Sie beschatten ihn und können so gerade noch verhindern, dass Schröder von Zadek und Becker in seinem Büro umgebracht wird. Nun verlangen Jan und Semir, dass Schröder ihnen den Film aushändigt, auf den es die beiden Ganoven offensichtlich abgesehen haben. Auf diesem Film entdecken sie ein Foto, dass ihnen den Atem stocken lässt: Anscheinend haben Zadek und Becker einen Mord begangen - und Schröders Foto ist der einzige Beweis...
Episode Description

1

Leichte Beute

Jan und Semir jagen einen gefährlichen Verkehrsrowdy, doch der Porsche entkommt. Der Halter des Porsche, Robert Koch, ist schnell ermittelt. Als die beiden Polizisten bei ihm auftauchen, erleben sie eine Überraschung. Koch liegt gefesselt in seiner Garage. Sein Porsche, den er verkaufen wollte, wurde von zwei Männern, die sich als Käufer ausgaben, mitsamt den Papieren gestohlen. Solche Diebstähle auf Annonce gab es in den letzten zwei Monaten sehr oft. Eine gut organisierte Bande muss am Werk sein. Die Porschediebe sind der lebenslustige Dennis und seine beste Freundin Alex, ein zierliches Mädchen, das auch als Junge durchgehen könnte. Sie überlassen den Porsche zu einem Spottpreis Ralle Plischka, dem Geschäftsführer eines Schrottplatzes. Hinterher beschwert Alex sich über ihre Lage, denn die beiden werden zu den Diebstählen gezwungen. Doch Dennis hat einen geheimnisvollen Trumpf in der Hand, der ihnen viel Geld bringen könnte, so glaubt er jedenfalls... Jan und Semir entdecken derweil auf einem Überwachungsvideo eine Spiegelung von Dennis' Konterfei und stellen seine Identität fest. Als sie seine Wohnung durchsuchen, taucht Dennis überraschend auf, kann jedoch fliehen und verlangt nun von Schrottplatzbesitzer Ralle Geld und Fluchthilfe. Ralle weigert sich. Da rückt Dennis mit seinem Trumpf heraus: Er besitzt Fotos von Ralle zusammen mit Karel Marek, Ralles Hintermann, der die Autoschieberei organisiert. Ralle gibt vor nachzugeben und schickt Dennis zusammen mit seinem Handlanger Marco los, um einen Lotus zu stehlen. Danach würde er ihm helfen zu verschwinden. Doch was Dennis nicht ahnt: Bei dem Auftrag handelt es sich um eine tödliche Falle...

2

Ohne Ausweg

Semir und Jan sind auf der Autobahn unterwegs, als sie in ihrer Nähe ein auffälliges Fahrzeug entdecken: Ein mit zwei Personen besetzter PKW fährt Schlangenlinien. Semir und Jan wollen die beiden stellen. Es entbrennt eine wilde Verfolgungsjagd, die in einem spektakulären Crash endet. Ein LKW, der einen Container geladen hat, rast auf die Unfallstelle zu. Der Fahrer versucht zwar auszuweichen, doch zu spät: Der LKW samt Container kippt um. Obwohl die Fracht sowie das Fahrzeug massiv beschädigt sind, besteht der Chef des Lkw-Fahrers, ein Botschaftsangestellter der Republik Saint Marco, darauf, dass es keine Untersuchung des Unfalls gibt und die Fracht abgeholt wird. Als die beiden Autobahnpolizisten ein Drogenpäckchen finden, vermuten sie, dass dieses aus dem Container stammt. Jan und Semir werden jedoch durch die diplomatische Immunität des Drahtziehers und Botschafters Bouchard an weiteren Ermittlungen gehindert. Natürlich fahnden die Gesetzeshüter auf eigene Faust weiter und kommen so auf die Spur des Weinhändlers Reger, der offenbar mit dem intriganten Botschafter zusammenarbeitet. Regers Tochter Katharina wendet sich jedoch Hilfe suchend an Jan und Semir, weil sie Sorge hat, dass ihr Vater in kriminelle Machenschaften verstrickt ist. Endlich entdecken die beiden Polizisten belastendes Material, mit dem sie den Diplomaten Bouchard dingfest machen könnten. Doch es kommt anders: Als Bouchard versucht, die Polizisten einzuschüchtern, wird dieser von Weinhändler Reger erschossen. Obwohl Jan Katharina glaubt, dass ihr Vater unschuldig ist, wird gegen den Weinhändler Walter Reger ein Haftbefehl erlassen, da seine Verstrickung in den Fall zu viele Fragen aufwirft.

3

Heinrich und Paul

Auf der Pferderennbahn flirtet Heinrich Lisizki, ein Gentleman alter Schule und charmantes Schlitzohr, entspannt mit der hübschen Kassiererin Monika - als plötzlich die Hölle losbricht: Ein brutaler Raubüberfall, rücksichtslos ausgeführt von dem Gangster Kalle Zoell. Heinrich zeigt sich wenig beeindruckt von den Verbrechern, provoziert Zoell sogar - was einem Kassierer Zeit gibt, den Alarmknopf zu betätigen. Zoell dreht durch, schießt auf den Kassierer und verschwindet - ohne Beute! Jan und Semir, die zufällig in der Nähe sind, nehmen die Verfolgung auf, aber die Räuber können entkommen. Außer sich vor Wut macht Zoell den alten Heinrich für das Misslingen des Überfalls verantwortlich. Die Ermittler befragen die Zeugen des Überfalls, auch Kassiererin Monika, die ihnen aber nicht weiterhelfen kann. Die Videoüberwachung war - seltsamerweise - gerade an diesem Tag defekt. Auch Heinrich wird befragt - und es stellt sich heraus, dass Semir und Heinrich sich kennen. Denn Heinrich Lisizki ist ein alter Ganove, aber einer mit Klasse und der dazugehörenden Ehre. Währenddessen haben Jan und Semir doch einen Hinweis entdeckt: Das Projektil der Waffe, mit der auf den Kassierer geschossen wurde, stammt aus einer seltenen Waffe. So kommen Jan und Semir auf den kleinen Waffenhändler Louis. Im Verhör gelingt es ihnen, aus Louis die Handynummer des Käufers der Waffe herauszukriegen. Während Jan und Semir also den Rennbahnräubern nachspüren, kommt Heinrich bei seinem alten Freund und Kumpanen Paul unter: ebenso ein Ganove alter Schule - und ebenso pleite wie Heinrich. Beide erinnern sich an die großen alten Zeiten, und das bringt Heinrich auf eine tollkühne Idee: Sie beide werden es der Welt da draußen noch einmal zeigen...

4

Im Visier des Todes

Bei der Jubiläumsfeier für den Polizeipräsidenten Nolte kommt es zu einem Attentat: Anna Engelhardt bekommt einen Streifschuss ab, doch der direkt neben ihr sitzende Polizist Roth bricht tödlich verletzt zusammen. Jan und Semir nehmen die Verfolgung des Attentäters auf, doch nach einer rasanten Verfolgungsjagd kann dieser entkommen. Im Fluchtwagen des Attentäters findet man das Zielfernrohr der Tatwaffe und kann über Fingerabdrücke den vermeintlichen Täter identifizieren. Demnach handelt es sich um den Kriminellen Jansen. Für Anna Engelhardt kein Unbekannter, denn sie hatte Jansen seinerzeit hinter Gitter gebracht und glaubt nun, das eigentliche Ziel des Anschlags gewesen zu sein. Als das SEK die Wohnung von Jansen stürmt, findet man diesen nur noch leblos vor. Man vermutet einen Selbstmord, und somit scheint der Fall zunächst abgeschlossen. Doch ein Einbruch in Roths Haus lässt den Fall in einem anderen Licht erscheinen: Bei den Ermittlern keimt der Verdacht auf, dass Roth bei seiner Arbeit im Drogendezernat möglicherweise in eine Korruption verwickelt war. Daraufhin ermitteln Jan, Semir und Engelhardt im Umfeld von Roth. Sie sprechen mit Oberkommissar Baumann und lernen Roths Partner, Timo Siegel, kennen, der sich nicht nur des Einbruchs verdächtig macht, sondern ebenfalls in die Korruption verwickelt zu sein scheint. Jan und Semir fahren gemeinsam mit Baumann zu Siegels Wohnung. Zu spät: Siegel ist bereits verschwunden. Denn, was Jan und Semir bislang nicht ahnen konnten: Oberkommissar Baumann mischt bei den illegalen Geschäften ebenfalls kräftig mit und konnte Siegel rechtzeitig warnen. Anna Engelhardt hat unterdessen das Geschehen auf der Jubiläumsparty von Polizeipräsident Nolte noch einmal rekonstruiert und sie weiß: Nur Nolte selbst kann sie und Roth in das Visier des Scharfschützen gebracht hat. Als Engelhardt ihren alten Mentor Nolte zur Rede stellt, gibt dieser sich keine Mühe seine Schuld abzustreiten. Wenig später taucht Baumann auf. Engelhardt sitzt in der Falle. Sie wird gefesselt und von Baumann weggeschafft. Man will ihren Tod wie einen Unfall aussehen lassen. Jan und Semir haben das schmutzige Spiel mittlerweile durchschaut, und versuchen die Kollegin zu retten...

5

Sabotage

Semir leiht sich einen Wagen der Autovermietung Gerlach. Auf der Autobahn versagen plötzlich die Bremsen. Semir verliert die Kontrolle und wird von einem schweren LKW gerammt. Schwer verletzt wird er ins Krankenhaus eingeliefert und fällt ins Koma. Wenig später findet die kriminaltechnische Untersuchung heraus, dass sowohl am Bremsschlauch als auch an der Handbremse des Transporters manipuliert wurde. Schockiert und motiviert, die Hintergründe des Anschlages herauszufinden, ermitteln Jan und Bonrath bei der Autovermietung. Von der Geschäftsführerin Beatrice Gerlach erfahren die beiden, dass die Firma von einem Unbekannten erpresst wird. Beatrice und ihr Ehemann Niklas sollen eine Million Euro zahlen, ansonsten würden weitere Mietfahrzeuge manipuliert werden. Der Verdacht fällt zunächst auf den ehemaligen Mitarbeitet Helmer, der erst vor kurzem entlassen wurde. Beatrice und ihr Mann beschließen, der Erpressung nachzugeben und das Geld zu zahlen. Die Übergabe scheitert jedoch. Schon bald kommt es zu einem weiteren Zwischenfall mit einem Mietwagen. Jan fragt sich, ob Niklas Gerlach etwas mit der Erpressung zu tun haben könnte, da er sich seiner Meinung nach seltsam benimmt. In einem Gespräch mit Beatrice erfährt er, dass Niklas vor einiger Zeit eine Geliebte hatte. Bei einer Scheidung würde er leer ausgehen, denn das Betriebsvermögen steht Beatrice zu...

6

Die Todesliste

Jan und Semir entdecken bei einem Unfallteilnehmer, dem Computerhacker Van Breukelen, eine Waffe und nehmen ihn kurzfristig in Gewahrsam. Er zeigt sich im Verhör jedoch wenig kooperativ, und schweigt auf die Frage, wer sein Auftraggeber sei. Doch seine Loyalität wird nicht belohnt, im Gegenteil: Sein Auftraggeber, der Gangster Decker, wird nervös und lässt Van Breukelen liquidieren. Decker sucht nun nach einem Ersatzmann, der über ähnliche Computerkenntnisse wie Van Breukelen verfügt, und wird schließlich in der Hackerszene fündig: Raphael Münch saß zwar bereits wegen Hackerei im Gefängnis, hat aber der Kriminalität abgeschworen, weil er das Sorgerecht für seine kleine Tochter Natascha zurückbekommen will. Decker und seine Leute bedienen sich eines gemeinen Tricks: Sie kontaktieren Raphael und geben vor, vom LKA zu sein. Raphael soll ihnen helfen, ein Dechiffrierprogramm zu entschlüsseln. Als Belohnung werde man ihm helfen, das Sorgerecht für seine Tochter zu bekommen. Raphael geht auf den Deal ein. Als er jedoch von Jan und Semir beschattet wird und es zur Konfrontation zwischen den Autobahnpolizisten und Deckers Leuten kommt, wird ihm schlagartig klar, dass Decker ein Krimineller ist. Raphael weigert sich fortan, Decker zu helfen. Doch der skrupellose Verbrecher entführt daraufhin Raphaels Tochter Natascha und deren Kindergärtnerin und droht, die beiden umzubringen. Notgedrungen knackt Raphael das Dechiffrierprogramm und Deckers geplanter Coup kann beginnen. Mit Hilfe einer fingierten Bombendrohung gelingt es Decker, seine Leute in das Landeskriminalamt einzuschleusen. Die Truppe dringt zu einem speziellen Computerterminal vor, in dem eine Liste mit den V-Leuten des LKA gespeichert ist. Diese Liste ist das Ziel von Deckers kriminellen Plänen: Er will die Liste an die Unterwelt verkaufen. Um an die Daten zu gelangen, benötigt er ein letztes Mal Raphaels Hilfe...

7

Undercover

Semir ermittelt in einer gefährlichen Mission: Er wurde undercover in einen Autoschieberring eingeschleust. Hauptkommissar Wiemeier vom LKA leitet die Aktion. Außer dem LKA wissen nur noch Jan und Engelhardt von dem Einsatz. Selbst Andrea denkt, dass Semir an einer Schulung in München teilnimmt. Semirs Aufgabe: Er soll den so genannten 'Zar', den Kopf der Bande, kennen lernen. Erst wenn der 'Zar' mit dem Schieberring in Zusammenhang gebracht werden kann, will das LKA den Laden hochnehmen. Es ist nicht leicht, überhaupt an den Boss heranzukommen. Doch Semir gelingt es tatsächlich, das Interesse des Bosses zu wecken. Aber um seine Loyalität zu beweisen, muss Semir eine Aufgabe für den 'Zar' erledigen: Er soll Hauptkommissar Wiemeier erschießen! Semir gelingt es in letzter Sekunde, Jan vor dem Anschlag zu warnen. Doch Jan wird misstrauisch. Will der 'Zar' Wiemeier wirklich nur umbringen, weil ihm das LKA auf den Fersen ist? Oder steckt etwas anderes dahinter? Jan liegt mit seiner Ahnung richtig. Wiemeier hat mit dem 'Zar', alias Millberg, eine offene Rechnung. Millberg ist ein ehemaliger Kollege von Wiemeier. Als er vor Jahren die Seiten gewechselt hat, hat er Wiemeiers jüngeren Bruder getötet. Und Doch Semir hat im Moment ganz andere Sorgen. Andrea hat mittlerweile herausgefunden, dass Semir überhaupt nicht in München ist, sondern sich in der Kölner Wohnung einer LKA-Beamtin aufhält. Sie ist sich sicher, dass Semir sie betrügt. Eifersüchtig kreuzt sie in der Wohnung auf - und lässt so Semirs Tarnung auffliegen...

8

Vertrauter Feind

Jan und Semir leiten einen Kurs für Kommissaranwärter, dabei scheint sich eine der Teilnehmerinnen, Sandra Strohm, weniger für die Inhalte, als für Jan selbst zu interessieren. In der Folgezeit wird Jan allerdings mit lebensbedrohlichen Zufällen konfrontiert: Zuerst platzt der Airbag seines Autos, und Jan verursacht dadurch eine Massenkarambolage, dann erhält er ein Päckchen, in dem eine gefährliche Kobra auf ihn lauert. Die Spur der Schlange führt zu einem Tierhändler, der zugibt, die Kobra illegal an eine Frau verkauft zu haben. Ihre Beschreibung macht Jan stutzig, doch seinem Partner gegenüber verheimlicht er seinen Verdacht und er stellt Sandra, mit der er eine heimliche Affäre hatte, zur Rede. Es gelingt Sandra jedoch, Jan von ihrer Unschuld zu überzeugen. Semir ahnt jedoch von dem Alleingang seines Partner und stellt Jan erneut zur Rede, dabei erfährt er von Jans Beziehung zu Sandra und deren labiler psychischer Verfassung. Die beiden Männer bemerken zu spät, dass es einen weiteren Zuhörer ihres Gespräches gibt: Sandra. Kurze Zeit später fliegt ein brennender Benzinkanister durchs Fenster. Jan und Semir nehmen die Verfolgung auf, doch Sandra gelingt die Flucht. Bei der anschließenden Durchsuchung von Sandras Wohnung entdecken die Ermittler ein Medikament, das bei Psychosen eingesetzt wird. Sandras Psychiater glaubt an einen Rückfall und hält seine Patientin in diesem Zustand für gefährlich und unberechenbar ein. Obwohl Jan daraufhin unter Polizeischutz gestellt wird, gelingt es Sandra, sich nachts in Jans Wohnung zu schleichen und ihn zu entführen. Kampfspuren in der Wohnung lassen das Schlimmste befürchten und die fieberhafte Suche nach Jan und Sandra beginnt...

9

Die Zeugin

Eine Zeugin in einem Mordfall wird von den Tätern derart massiv unter Druck gesetzt, dass sie schließlich ihre Aussage zurückzieht. Doch das reicht dem Täter nicht: Er will die Augenzeugin für immer zum Schweigen bringen.
Episode Description

1

Für immer und ewig

Jan und Semir erfahren per Funk von einem dramatischen Unfall: Ein schwarzer Jaguar hat einen anderen Verkehrsteilnehmer von der Straße gedrängt und diesen dabei getötet. Die Autobahnpolizisten nehmen die Verfolgung auf. Gerade als sie den Täter stellen wollen, werden sie von einem schwarzen Van gerammt und in den Straßengraben gedrängt. Wenig später fällt der Van den beiden Polizisten auf Grund einer Geschwindigkeitsübertretung erneut auf. Jan und Semir nehmen die Verfolgung auf. Der Van kann zwar entkommen, doch das Kennzeichen ist nun bekannt. Die Spur führt zu einem Beerdigungsinstitut. Der Besitzer Hans Vogt hat zwar einen Van, doch der ist unbeschädigt. Scheinbar gibt es einen weiteren Wagen. Die Cops müssen unverrichteter Dinge wieder abziehen. Eine weitere Spur führt zu einem Robot-Fighter-Turnier. Während im Becken eines alten Schwimmbades Kampfroboter gegeneinander antreten, entdeckt Jan seinen tot geglaubten Erzfeind Joseph Tscherne unter den Zuschauern. Es kommt zu einem Kampf, doch Tscherne kann fliehen. Als Jan und Semir am nächsten Morgen die Akte des Unfalls mit dem Jaguar in die Hände bekommen, wird ihnen alles klar. Volker Senger, der Tote, war für die Sicherheit der Landeszentralbank zuständig. Genau diese wird gerade mit einer Tonne Gold beliefert. Kein Zweifel: Tscherne plant einen Überfall auf den Transport. Und tatsächlich: Auf halber Strecke gerät der Gold-Konvoi unter Beschuss. Zwar können Jan und Semir den Goldraub nicht verhindern, doch der Chefin Engelhardt gelingt es, das Versteck der Gangster ausfindig zu machen. Tscherne und sein Komplize, der Roboterexperte Friedwinkler, werden festgenommen und der Fall scheint gelöst. Doch der Schein trügt. Vogt entführt am Hochzeitsmorgen Andrea und stellt erpresserische Forderungen: Nur wenn im Austausch für Semirs Braut Tscherne und Friedwinkler übergeben werden, wird Semir Andrea lebend wieder sehen. Semir geht auf die Forderung ein, und auf einem leeren Parkplatz kommt es zur Übergabe. Doch Vogt denkt gar nicht daran, Andrea am Leben zu lassen. Er entkommt mit Tscherne und Friedwinkler, und die Braut bleibt in seiner Gewalt. Während Andreas Schwiegereltern und die übrigen Hochzeitsgäste ungeduldig auf das Brautpaar warten, erreichen Jan und Semir das Bestattungsunternehmen. Im Keller machen sie eine schreckliche Entdeckung: Andrea liegt scheinbar tot in einem Sarg. Vogt hat ihr das Gift eines Kugelfisches gespritzt und sie in einen scheintoten Zustand versetzt. Zwei Stunden nach der Injektion wirkt das Gift tödlich. Jan und Semir bleiben nun noch 45 Minuten, um Vogt und das Gegengift zu finden.

2

Um jeden Preis

Vor einem Reitstall wird die 14jährige Lisa Schwarz entführt. Die beiden maskierten Täter - Manuel Krosser und Justus Haak – betäuben erst das Kindermädchen Antje Schrader und fliehen dann mit Lisa. Beate Schwarz, die Mutter des entführten Mädchens, ist eine Freundin der Chefin Anna Engelhardt. Engelhardt kennt die Familienverhältnisse und weiß, dass die Ehe von Beate Schwarz mit ihrem zweiten Mann Vincent am Ende ist. Beate will die Scheidung. Vincent Schwarz, der Stiefvater von Lisa, spielt eine zwiespältige Rolle. Sein Verhältnis zu Lisa ist eher kühl, seine Immobilienfirma pleite und seine Aussagen widersprüchlich. Im Falle einer Scheidung ginge er leer aus, denn Beate stammt aus einer reichen Familie und ein Ehevertrag schützt ihr Vermögen vor Vincents Zugriff. Über Lisas Handy finden unsere Cops eine erste heiße Spur. Halten die Entführer ihr Opfer in einem verlassenen Industriegebiet versteckt? Fehlanzeige! Vincents Anwalt Justus, ein alter Jugendfreund, verhält sich gegenüber der Polizei sehr unkooperativ. Haak hat Vincent schon oft vor Gericht vertreten, denn seine Geschäftspraktiken sind berüchtigt. Es stellt sich heraus, dass Vincents Firma kurz vor dem Konkurs steht. Sind sie die Drahtzieher der Entführung? Nach einer Lösegeldforderung von zwei Millionen Euro kommt es zur Geldübergabe. Doch die Übergabe scheitert und Lisa kommt nicht frei. Wenig später wird der Anwalt Haak erschossen aufgefunden. Inzwischen versteckt sich Krosser mit Lisa in einem Steinbruch. Da erhält er einen Anruf: Beate Schwarz ist in den Reitstall gefahren. Krosser nutzt die Gelegenheit, lauert Beate dort auf und bestellt sie in den Steinbruch zur Geldübergabe. Keine Polizei, sonst stirbt das Mädchen. Die verzweifelte Mutter sieht darin ihre letzte Chance, besorgt das Geld und fährt los. Im Steinbruch stellt Beate Schwarz fest, dass sie von ihrem Kindermädchen verraten wurde. Und beide Frauen müssen erkennen, dass Krosser keineswegs gewillt ist, sie am Leben zu lassen.Er erschießt das Kindermädchen und sperrt Beate zu ihrer Tochter in eine Baracke. Dann legt er eine Benzinspur. Können unsere Helden Mutter und Tochter retten?

3

Freunde in Not

Richard Denz, ein kleiner Gauner, entkommt nur knapp einem Mordanschlag. Er hat Hightechwaffen gestohlen, und nun sind ihm die ursprünglichen Besitzer auf den Fersen. Diese haben inzwischen auch die attraktive Killerin Eva beauftragt, Denz auszuschalten. Jan und Semir, die in dem Fall der gestohlenen Waffen ermitteln, finden Denz um Sekunden zu spät: Eva erschießt den Dieb und kann entkommen. Wer steckt hinter dem Mordauftrag? Die Ermittlungen geraten in eine Sackgasse. Erneute Bewegung kommt durch einen unglücklichen Zufall in die Sache: Zum großen Ärger von Anna Engelhardt fahren die Autobahnpolizisten Bonrath und Herzberger einen neuen Polizei-Porsche zu Schrott. Um diesen Fehler wieder auszumerzen, beschließen Bonrath und Herzberger, auf eigene Faust im Fall Denz zu ermitteln. Und sie haben Erfolg: Eine heiße Spur führt zu den Gangstern, die hinter dem Mordauftrag stecken. Dabei laufen die Autobahnpolizisten jedoch in eine Falle und werden gekidnappt. Jan und Semir haben jetzt nur noch ein Ziel: Sie wollen ihre Freunde retten, bevor diese dasselbe Schicksal ereilt wie Denz...

4

Showdown

Betty, eine junge 'Table-Tänzerin', wird auf der Autobahn verfolgt und von der Fahrbahn abgedrängt. Schwer verletzt wird sie ins Krankenhaus gebracht. Jan und Semir übernehmen die Ermittlungen und fahren zu Bettys Arbeitgeber Jo Ricks. Dieser erzählt ihnen, dass ihm sein Konkurrent Rocco Spillane in letzter Zeit das Leben schwer macht und versucht hat, ihm seine Tänzerinnen abzujagen. Jo lässt durchblicken, dass er Rocco für den Anschlag auf Betty verantwortlich macht. Auf dem Weg zu Roccos Bar erfahren die Cops, dass der Van, mit dem Betty verfolgt wurde, Ricks Konkurrenten gehört. Als Semir und Jan die Bar betreten, fallen sie aus allen Wolken, denn bei Rocco Spillane handelt es sich um niemand anderen, als ihren alten Freund Kai Schröder. Dieser beteuert seine Unschuld und belastet seinerseits Jo Ricks. Ricks habe alles versucht, um Schröder aus dem Geschäft zu drängen, und der Anschlag auf Betty passe zu Ricks Mafia-Methoden. Schröder erklärt, dass er Betty habe helfen wollen, denn sie habe Schwierigkeiten mit Ricks gehabt und aus dem Geschäft aussteigen wollen. Unterdessen findet die Spurensicherung im Inneren von Bettys Wagen ein nahezu verbranntes Videoband. Noch bevor dieses endgültig ausgewertet ist, erreicht Semir und Jan eine furchtbare Nachricht: Betty wurde im Krankenhaus ermordet...

5

Wer Wind sät...

Andrea verunglückt auf der Autobahn, nachdem sie von der Fahrbahn gedrängt wurde. Zunächst sieht alles nach einem unbeabsichtigten Vorgang mit Unfallfolge aus, doch dann findet man den gestohlenen Wagen des flüchtigen Unfallverursachers. Darin wird eine Grußkarte mit der Nachricht: 'Wer Wind sät, wird Sturm ernten' entdeckt. Nun trifft die Erinnerung Semir wie ein Blitz, und während der Unfall für seine Kollegen noch ein Rätsel ist, beginnt er auf eigene Faust in eine ganz bestimmte Richtung zu ermitteln. Wie bereits vermutet, findet er heraus, dass sein ehemaliger Kollege Robert Krüger nach langjähriger Haft vor kurzem aus dem Gefängnis entlassen wurde. Krüger hatte damals im Dienst eine unschuldige Frau erschossen, im Anschluss Spuren manipuliert und Semir zu einer Falschaussage bewegen wollen. Da Semir sich geweigert hatte zu lügen, wurde Krüger zu zehn Jahren Haft verurteilt. Dafür will Krüger sich nun an Semir rächen. Semir kann Krüger zwar schnell aufspüren, tappt damit jedoch genau in die Falle, die ihm sein Ex-Kollege gestellt hat. Als Jan erfährt was sich damals zugetragen hat, ist es schon zu spät. Semir hat sich bereits hoffnungslos in dem Netz verfangen, das Krüger ausgelegt hat. Erst jetzt ergeben einige merkwürdige und scheinbar unbedeutende Zwischenfälle, die sich in der letzen Zeit zugetragen haben, einen Sinn: Ein vermeintlich fehlgeschlagener Einbruch in Semirs Wohnung, sowie ein plötzlich auftauchendes Tonband, das Semir schwer belastet. Die Schlinge um Semirs Hals zieht sich immer enger zusammen - ein mörderisches Spiel beginnt. Es ist ein Spiel, bei dem Krüger die tödlichen Regeln diktiert. Semir und Jan müssen erkennen, dass sie diese Regeln durchbrechen müssen, um gegen den Widersacher eine Chance zu haben. Doch noch ist Krüger den beiden einen Schritt voraus...

6

Feuer und Flamme

Jan bekommt als Geburtstagsgeschenk von seinen Kollegen für einen Tag einen Leih-Ferarri zur Verfügung gestellt. Doch schon beim ersten Tankstop wird der Ferrari gestohlen! Die Cops finden heraus, dass der Fall zu einer Diebstahlserie von Luxussportwagen passt. In allen Fällen waren die Bestohlenen Kunden des Luxussportwagenhändlers Westphal, der keinerlei Erklärung für die Vorgänge hat. Die Ermittlungen bekommen für Jan und Semir besondere Brisanz, als sich die attraktive Versicherungsdetektivin Laura Andress in den Fall einschaltet. Laura und Semir kennen sich noch von der Polizeischule und hatten damals eine kurze Affäre miteinander. Laura bietet Semir die Zusammenarbeit an. Als Semir ablehnt, sagt die gekränkte Laura Semir den Kampf an. Fortan kreuzen sich Lauras und Semirs Wege bei nahezu jedem Ermittlungsschritt. Und immer scheint Laura die Nase vorn zu haben - sogar gegenüber der Chefin der Cops, die die Ermittlungsergebnisse von Laura erfährt, bevor Jan und Semir Rapport erstatten können. Engelhardt verordnet den beiden Herren daraufhin die Zusammenarbeit mit der Detektivin, und obgleich Semir protestiert, muss er sich seiner Chefin fügen. Als der nächste Luxussportwagen gestohlen wird, machen Jan und Semir auf dem Video einer Überwachungskamera eine Entdeckung: Der Dieb benutzt einen Original-Fahrzeugschlüssel. Und damit führt die Spur zurück ins Autohaus Westphal. Dort finden Jan, Semir und Laura heraus, dass die Chipschlüssel vor der Auslieferung der Fahrzeuge von einem Mechaniker namens Schubert kopiert wurden. Doch Schubert ist mittlerweile entlassen worden und wird tot aufgefunden. Inzwischen entdeckt die Spurensicherung immer wieder dieselben Frauenhaare an allen Tatorten. Ist der Dieb eine Frau? Als Andrea dann noch herausfindet, dass Laura in Wahrheit schon vor längerem von ihrer Detektei wegen des Verdachts des Versicherungsbetruges gekündigt wurde, verdichtet sich der Verdacht, dass Laura die eigentliche Drahtzieherin des Geschehens sein könnte...

7

Muttertag

Jan und Semir helfen einer attraktiven, jungen Blondine, deren Wagen auf der Autobahn liegen geblieben ist. Als Jan im Auto der Dame eine Waffe entdeckt, ergreift die Blondine in ihrem Auto die Flucht. Die Cops nehmen die Verfolgung auf - unterstützt von Bonrath und Herzberger, in deren Wagen auch Herzbergers gerade zu Besuch gekommene Mutter Elfriede sitzt - doch nach einem Crash kann die Unbekannte den Polizisten entkommen. Elfriede, die sich aufgeregt und neugierig am Unfallort umsieht, steckt dabei unbeabsichtigt einige Unterlagen aus dem Fluchtfahrzeug ein. Die Cops bringen unterdessen in Erfahrung, dass das Fluchtfahrzeug auf den Versicherungsvertreter Thorsten Strunk zugelassen ist und dass es sich bei der Unbekannten am Steuer um eine international gesuchte Diebin handelt. Die als 'Panther' bekannte Frau macht sich an reiche Männer heran, erschleicht sich deren Vertrauen und räumt dann ihren Safe aus. Unterdessen erhalten Mutter und Sohn Herzberger Besuch von zwei maskierten Männern. Sie verlangen die Herausgabe der Unterlagen, die Elfriede versehentlich eingesteckt hat. Als sie die Unterlagen haben, will einer der Maskierten Mutter und Sohn gegen den Willen seiner Komplizin 'Panther' umbringen. Semirs und Jans Erscheinen verhindert dann aber den Mord in letzter Sekunde. Dennoch gelingt den Verbrechern erneut die Flucht. Wie sich herausstellt, handelt es sich bei den von Elfriede eingesteckten Unterlagen um Schaltpläne einer Alarmanlage. Diese wird ausschließlich bei Versicherungs-Objekten der Adler-Versicherung eingesetzt - und bei dieser Firma arbeitet Thomas Strunk. Scheinbar hatte sich 'Panther' an Strunk herangemacht, um an die Pläne zu gelangen. Eine heiße Spur führt die Cops dann zum letzten Opfer des 'Panthers': Dem Industriellen und Schmucksammler Georg Sander. Er besitzt ein Bankschließfach, in dem er sehr wertvolle Schmuckstücke aufbewahrt. Jan und Semir überwachen die Bank - doch nichts geschieht. Was die Cops nicht wissen: Der 'Panther' wird von Georg Sander erpresst. Sander hatte die Diebin beim Versuch erwischt, seinen Safe auszuräumen. Nun muss 'Panther' für Sanders Privatsammlung eine im Museum ausgestellte Krone stehlen oder sie landet hinter Gittern. Während die Cops noch rätseln, weshalb 'Panther' nicht am Bankschließfach auftaucht, beobachtet Mutter Herzberger die Diebin zufällig am richtigen Tatort. Dabei wird sie jedoch entdeckt und prompt als Geisel genommen. Für die Cops beginnt nun ein Wettlauf gegen die Zeit: Sie müssen die Krone wieder beschaffen, den 'Panther' samt Auftraggeber und Komplizen schnappen und Elfriede aus der tödlichen Gefahr befreien...

8

Gnadenlos

Der wegen Drogenhandels angeklagte Geschäftsmann Weber wird nach raffinierten Interventionen seines Anwalts Dr. Lohse wieder auf freien Fuß gesetzt. Unmittelbar nach der Gerichtsverhandlung wird Weber dann jedoch von einem Unbekannten in Polizeiuniform erschossen. Bei den Ermittlungen zu diesem Mord finden Jan und Semir heraus, dass Weber nicht der erste Drogenboss ist, der ermordet wurde. Der Tatverdacht fällt zunächst auf Webers Partner Brenner. Ein Besuch bei dem Geschäftsmann bringt aber keine neuen Erkenntnisse. Dann stellt sich heraus, dass die Tatwaffe schon vor einiger Zeit bei einer Razzia sichergestellt wurde und eigentlich im Besitz der Polizei sein müsste. Sollte es sich bei dem Täter tatsächlich um einen Polizisten handeln? Dann wird ein Mordanschlag auf Brenner verübt. Und wieder ist der Täter ein Unbekannter in Polizeiuniform. Glücklicherweise trägt Brenner eine kugelsichere Weste und bleibt deshalb unverletzt. Jan und Semir versuchen unterdessen erfolglos, die Staatsanwältin Schrankmann und ihren Assistenten Sommer davon zu überzeugen, dass man es bei der Mord- und Anschlagsserie offenbar mit korrupten Polizisten zu tun hat. Als die beiden Cops wenig später offiziell von dem Fall abgezogen werden, wird ihnen klar, dass sie in ein gefährliches Wespennest gestochen haben. Auf eigene Faust setzten sie ihre Ermittlungen fort...

9

Falsche Freundschaft

Ein Pick-up provoziert einen schweren Unfall und rast davon. Semir und Jan nehmen die Verfolgung auf. Bei der Flucht überschlägt sich der Pick-up und die Cops retten den Fahrer Björn Weber aus dem Wagen, bevor dieser explodiert. Obwohl der Sportstudent nur ein gebrochenes Bein hat, stirbt er. Die Obduktion ergibt, dass Weber an einer Überdosis einer neuen Partydroge starb. Eine SMS auf Webers Handy führt die Cops zur Uni, Webers Treffpunkt mit einem Dealer - doch der Drogenkurier entkommt. So erfahren die Cops zunächst auch nicht, dass es sich bei dem Dealer um Bonraths Sohn Jochen handelt. Unterdessen kommt Kant, ein Drogenhändler und Betreiber der Großdiskothek 'Planet Fun', mit dem Sportstudenten und Drogenproduzenten Mike Jäger ins Geschäft. Jochen, der für seinen vermeintlichen Freund Mike dealt, taucht am nächsten Tag bei der Autobahnpolizei auf und erfährt von Herzberger, dass Weber an der Partydroge starb. Als Mike, Lars und zwei Helfer wenig später Chemikalien aus der Uni stehlen, werden sie von Jan und Semir gestellt. Nach einer wilden Verfolgungsjagd kann die Drogengang jedoch entkommen. Bei der Flucht verliert Lars einen Schlüssel, der zu einem Schließfach in der Uni passt. Darin lagern Drogen, und man findet einen Fingerabdruck des vorbestraften Mike Jäger. In dessen Wohnung entdecken die Cops ein Video, dass Bonraths Sohn als Drogenkurier entlarvt. Unterdessen taucht die Drogengang in einem Labor unter und beginnt mit der Produktion. Doch Jochen versucht nun mit allen Mitteln, Mike dazu zu bewegen, mit dem Dealen aufzuhören. Unvorsichtigerweise droht er damit, die Drogenproduktion auffliegen zu lassen. Daraufhin nimmt Mike Jochen gefangen, und Kant beschließt, den Zeugen zu beseitigen... Können Jan und Semir Jochen noch retten?

10

Extrem

Nach einem Bankraub fliehen die Täter in einem Van über die Autobahn. Jan und Semir nehmen die Verfolgung auf, doch der Wagen beschleunigt plötzlich auf fast 300 km/h und rast davon. Jan und Semir können nur noch staunend den Rücklichtern hinterher blicken. Die Cops beginnen daraufhin ihre Recherchen im lokalen Tuning-Milieu. Dreh- und Angelpunkt der Szene ist der Shop der Geschwister Rico und Indira Abel. Jan gibt sich als Kunde aus und lernt dort eine unterkühlte Schönheit kennen, die sich als Geschäftsinhaberin Indira Abel entpuppt. Um in dem Fall weiterzukommen, wird Jan in die Szene eingeschleust: Er nimmt an einem illegalen Rennen teil und gewinnt dabei Indiras Herz - sehr zum Missfallen von Indiras argwöhnischem Bruder Rico. Zurück in der Dienststelle berichtet Jan von seinen Beobachtungen aus der Szene. Er ist überzeugt, dass Indiras und Ricos Gang nichts mit den Banküberfällen zu tun hat. Vielmehr hat Jan die rivalisierende Gang des Haudegens Wolf in Verdacht. Semir nimmt Wolf und dessen Gang hoch. Doch während Wolf im Verhörraum sitzt, wird ein weiterer Bankraub verübt. Der Verdacht gegen Indiras und Ricos Tuninggang erhärtet sich. Semir wirft Jan nun vor, wegen seiner Verliebtheit jede Objektivität verloren zu haben. Jan will Semir von Indiras Unschuld überzeugen und kehrt zu Indira und ihrer Tuninggang zurück. Er ahnt nicht, in welche Gefahr er sich damit begibt.
Episode Description

1

Comeback

Eine Bombendrohung geht bei der Autobahnpolizei ein, in der die Explosion eines Paketdienstwagens angekündigt wird. Semir kann es nicht mehr rechtzeitig zum Tatort schaffen, und so explodiert der Transporter vor seine Augen. Die Fahrerin ist sofort tot. Semir ist zutiefst deprimiert, das Leben der Fahrerin nicht gerettet zu haben, und deshalb kündigt er seiner Chefin Engelhardt an, dass er nach Beendigung dieses Auftrags mit dem Job als Autobahnpolizist aufhören will. Wenig später stellt der Attentäter seine Forderung: In weniger als drei Stunden sollen ihm Rohdiamanten im Wert von mehreren Millionen Euro übergeben werden – ansonsten wird weitergebombt. Bald stellt sich heraus, dass der Erpresser der Polizei als ‚Mr. Black‘ bereits bekannt ist, nach einer Explosion jedoch für tot gehalten wurde. Der einzige, der ihn jemals gesehen hat, ist Tom Kranich. Als Semir seinen Ex-Kollegen um Unterstützung bittet, kann Tom nicht anders, als seinem besten Freund zu helfen. Doch zunächst spitzt sich die Lage weiter zu, denn als sich die Übergabe der Diamanten aufgrund unglücklicher Umstände verzögert, explodiert ein weiterer Paketwagen, und einige Stadtviertel werden von der Stromversorgung abgeschnitten. Allerdings konnte unterdessen der Name des unbekannten Täters ermittelt werden: Es handelt sich um Gernod Soldan. Endlich treffen dann auch die Diamanten ein, und Soldan meldet sich telefonisch. Tom soll ihm die Edelsteine persönlich übergeben. Als Semir seinem Freund auf dessen gefährlicher Mission zu folgen versucht, bleibt Soldan dies nicht verborgen, und die Übergabe scheitert. Nun droht der Gangster mit drastischen Konsequenzen: In einer Stunde werden Hunderte von Menschen sterben. Für die Cops beginnt ein mörderischer Wettlauf gegen die Zeit …

2

Der Kommissar

Tom und Semir nehmen auf der Autobahn einen Mann fest, der mit überhöhter Geschwindigkeit einen anderen Wagen verfolgt hat. Bei dem Fahrer handelt es sich um den pensionierten Kriminalkommissar Lambertz, der einem gewissen Kramer auf den Fersen war. Die Kommissare erfahren, dass Lambertz glaubt, Kramer – der im übrigen sein Nachbar ist – sei kriminell. Eine Überprüfung von Herrn und Frau Kramer ergibt dafür jedoch keinerlei Anhaltspunkt. Lambertz hingegen wurde vor ein paar Jahren vom Dienst suspendiert, was seine Anschuldigung nicht eben glaubwürdiger macht. Allerdings erscheinen die Verdächtigungen ihres Ex-Kollegen in neuem Licht, als die Cops sich noch einmal in Kramers Lagerhalle umsehen und dort den bewusstlosen Lambertz am Boden liegend auffinden. Im Licht einer Schwarzlichtlampe entdecken die Polizisten dann auch noch an der Wand des Lagerraums einen Überfallplan. Es stellt sich heraus, dass es sich bei Kramer in Wahrheit um den Gangster Lederer handelt. Lederer plant den Raub russischer Kunstschätze. Können Tom und Semir die Tat noch verhindern?

3

Heldentage

Auf einem Parkplatz findet ein Drogendeal statt. Dr. Wallbrecht händigt dabei den beiden Gangstern Beck und Levandovski einen Feuerlöscher voller Drogen aus. Doch der Deal wird beobachtet: Die Autobahnpolizisten Herzberger und Bonrath werden Zeugen des Zusammentreffens und versuchen, die Bande aufzuhalten. Es kommt zu einer Schießerei, doch die Gangster können entkommen. Die Verfolgung auf der Autobahn übernehmen Tom und Semir. Nach einer wilden Verfolgungsjagd kommt es schließlich zu einem Unfall, in dessen Folge die Gangster zu Fuß entkommen können. Im Unfallwagen entdecken die Cops den Feuerlöscher und bringen ihn zur Untersuchung. Der Kriminaltechniker Hartmut entdeckt die Drogen und deponiert den Feuerlöscher in der Asservatenkammer. Allerdings haben Levandowski und Beck ihre Drogen noch lange nicht abgeschrieben und sind bereit, alles zu tun, um wieder in ihren Besitz zu kommen. Selbst vor einer Entführung schrecken die Gangster nicht zurück: Sie bringen Hartmut und dessen Freundin Natalie in ihre Gewalt …

4

Hochspannung

Nach einem tragischen Unfall vertraut ein Sterbender Tom Kranich eine dem Autobahnpolizisten zunächst völlig unverständliche Botschaft an. Kurze Zeit nach diesem Ereignis – Tom und Semir sind gerade beim Angeln – werden die beiden Cops von Gangstern überfallen. Während Semir entkommen kann, fällt Tom in die Hände der Banditen und verrät der Bande auf Druck schließlich die mysteriöse Botschaft, die ihm der Sterbende gegeben hatte – nicht ahnend, dass damit der Schlüssel für einen millionenschweren Raub übergeben ist. Semir hat in der Zwischenzeit herausgefunden, dass der bei dem Unfall getötete Stratmann bei den Stadtwerken gearbeitet hatte und dort für das gesamte Stromnetz verantwortlich war. Nun wird auch klar, was die Nachricht zu bedeuten hatte – doch leider zu spät. Die Gangster haben bereits die Stromversorgung unterbrochen und aus einer Bank Aktienpakete im Wert von mehreren Millionen gestohlen. Semir kann herausfinden, wo Tom festgehalten wird und ihn befreien. Gemeinsam beginnt die Jagd …

5

Jäger und Gejagte

Mit weit überhöhter Geschwindigkeit rast ein Wagen über die Autobahn. Tom und Semir können das Auto stoppen, an dessen Steuer der als Priester verkleidete Gangster Perez sitzt. Perez spricht nur spanisch und ist sich angeblich keiner Schuld bewusst. Als er dann jedoch plötzlich ein Messer zückt und zu fliehen versucht, wird er von den Cops verhaftet. Im Kofferraum von Perez’ Wagen entdecken Tom und Semir einen Käfig mit einer wertvolle Wildkatze. Es stellt sich die Frage, wie Perez mit dem unter das Artenschutzabkommen fallende Tier durch den Zoll gelangen konnte. Die Cops befragen den Leiter der Zollabteilung, Kappmann, der sich kooperativ und freundlich zeigt, jedoch voll hinter seinen Beamten steht. Tom zeigt Kappmann die bei Perez gefundenen Zollpapiere. Dieser erkennt die Unterschrift des Beamten Wiesinger auf den Formularen. Als Kappmann Wiesinger ruft, ergreift dieser die Flucht und kann entkommen. Inzwischen holt Frau Dr. Förster die eingeschmuggelte Wildkatze auf der Dienststelle der Autobahnpolizei ab, um sie in den Zoo zu bringen. Doch die Tierschmuggler haben ihre wertvolle Beute noch nicht aufgegeben. Sie wollen das edle Ozelot unbedingt wieder haben und schrecken vor nichts zurück …

6

Feindliche Übernahme

Günther Fallada ist ein alter Freund von Autobahnpolizist Dieter Bonrath. Er ist Geschäftsführer eines Busunternehmens, das kurz vor dem Konkurs steht. Bonrath beauftragt seinen Freund, das ‚Cobra‘-Team zu einem Bowling-Turnier zu fahren. Dabei kommt es zu einem schweren Unfall. Wie sich später heraus stellt, waren die Bremsen des Busses manipuliert worden. Die Cops Tom Kranich und Semir Gerkhan vermuten zunächst einen Anschlag auf die Autobahnpolizei. Fallada hingegen glaubt, dass der Anschlag ihm galt und sein größter Konkurrent, Timo Bresser, der Falladas Busunternehmen übernehmen will, dahinter steckt. Fallada sucht Bresser zu Hause auf und macht dabei eine schreckliche Entdeckung: Bresser ist tot. Gerade als Fallada die vermeintliche Tatwaffe aufhebt, betritt Bressers Ehefrau das Zimmer. Panisch ergreift Fallada die Flucht und sucht Hilfe bei Bonrath. Dieser glaubt an seine Unschuld und rät ihm, sich zu stellen. Doch Fallada will fliehen. Können die Cops Falladas Unschuld beweisen?

7

Explosiv

Eine LKW-Diebstahlserie hält die Autobahnpolizei in Atem. Wie sich herausstellt, haben es die Täter nicht auf die Fahrzeuge, sondern auf deren Inhalt, chemische Stoffe zum Bau von Bomben, abgesehen. Eine Spur führt zur Spedition ‚Korn‘. Spediteur Korn gibt zwar zu, in wirtschaftlichen Schwierigkeiten zu stecken, weist jedoch jede Beteiligung an den Diebstählen zurück. Sein Disponent Petersen, der ebenfalls im Focus der Ermittler steht, ist angeblich krank und deshalb nicht in der Firma. Tom und Semir begeben sich auf die Suche nach Petersen und entdecken in dessen Wohnung einen Bauplan vom alten Rheinstadion. Sollte dort die Bombenwerkstatt versteckt sein? Die Cops fahren zur Stadionruine und entdecken tatsächlich frische Reifenspuren. Die Spur führt ins Innere der Ruine, wo die Bombenbauer Beyer und Petersen gerade damit beschäftigt sind, eine Bombe zu präparieren. Als die Autobahnkommissare die Bomben entdecken, fällt hinter ihnen die einzige Tür in Schloss: Tom und Semir sitzen in der Falle, und eine der Bomben ist aktiviert. Den beiden Cops bleiben 30 Sekunden, um ihr Leben zu retten …

8

Feueralarm

Der Feuerwehrmann Matthias Jaspers verunglückt tödlich auf der Autobahn. Alles deutet zunächst auf einen normalen Verkehrsunfall hin. Doch im Verlauf der Ermittlungen erkennen Tom und Semir, dass Jaspers kaltblütig erschossen wurde. Auf der „Feuerwache 5“, der Dienststelle Jaspers, hat man keine Erklärung für den gewaltsamen Tod des Kollegen. Bei der Durchsuchung von Jaspers’ Spind stoßen Tom und Semir jedoch auf eine geheime Akte über mehrere ungeklärte Brände kostspieliger Villen und eine Eintrittskarte für den Zoo. Die Spur führt zu einem ehemaligen Brandstifter, der mittlerweile als Tierpfleger arbeitet. Doch die heiße Spur erweist sich als Irrtum. Stattdessen gerät Jaspers Kollegin Nicole Braun ins Visier der Ermittler: Die begeisterte Sportschützin besitzt eine Waffe mit dem gleichen Kaliber, wie die Waffe, aus der die tödlichen Schüsse auf ihren Kollegen abgegeben wurden. Der Verdacht gegen Nicole erhärtet sich, als der Chef der Feuerwache, Klaus Wolters, überraschend gegen seine Mitarbeiterin aussagt. Doch Tom und Semir entdecken weitere wichtige Indizien: Alle Häuser, die bei der ungeklärten Brandserie zerstört wurden, waren über den selben Versicherungsagenten versichert. Und dieser Mann ist kein geringerer als der Schwager von Klaus Wolters …
Episode Description

1

Brennpunkt Autobahn

Tom Kranich und Semir Gerkhan verfolgen einen Raser: Jörg Staller will unbedingt sein Flugzeug erreichen und gibt Vollgas. Ein Unfall passiert, er kommt ums Leben. Die Cops entdecken in Stallers Wagen ein frisches Einschussloch und ein One-Way-Ticket nach Chile. Er scheint auf der Flucht gewesen zu sein. Aber vor wem? Die Lösung könnte ein Metallkoffer bringen, der ins Gebüsch geschleudert wurde. Doch noch bevor Tom und Semir diesen finden können, nehmen die beiden Autobahnmeister Marko Heinrich und Axel Kapellski den Koffer an sich. Darin befindet sich Geld und eine CD-Rom. Der erfolgreiche Geschäftsmann Michael Ballschik muss diesen Koffer wieder bekommen - von ihm hängt der Fortbestand seiner Firma ab. Er wusste, dass der Koffer in Jörg Stallers Besitz war und setzt die beiden Ganoven Caroline Thurner und Harald Köhler darauf an. Die beiden haben für das Verschwinden des Koffers nur eine Erklärung: Staller muss den Koffer im Wagen gehabt haben, von dort muss er heraus geschleudert worden sein. Caroline erkundigt sich scheinheilig bei der Autobahnmeisterei und erfährt, wer bei dem Crash vor Ort war. Unter Aufbietung ihres weiblichen Charmes bringt sie sogar Markos und Axels Adresse in Erfahrung. In ihrer Wohnung geraten Axel und Marko in Streit darüber, was mit dem Koffer passieren soll. Axel will das Geld behalten, aber Marko will den Koffer zurückgeben. Dabei merkt er nicht, dass Axel die CD-Rom ausgetauscht hat, auf der sich eine Liste korrupter Staatsbeamter befindet, die Ballschik bestochen hat. Mit der Liste will Axel Ballschick erpressen. Als Caroline Thurner und Harald Köhler bei Marko auftauchen, gerät dieser in Lebensgefahr. Die Gangster wollen den Koffer zurück und sie schrecken vor nichts zurück.

2

Notwehr

Andrea und Semir sind auf dem Weg zur Arbeit, als sie in einen Überfall an einer Tankstelle verwickelt werden. Semir versucht, die beiden Täter zu stellen und verliert dabei seine Dienstwaffe. Als einer der Gangster plötzlich mit gezogener Pistole vor ihm steht, fällt plötzlich ein Schuss: Andrea hat die Dienstwaffe ihres Mannes aufgehoben und ihm durch einen gezielten Schuss das Leben gerettet. Der Gangster Robert Wolff muss zusehen, wie sein Bruder Frank stirbt. Er schwört Rache und flieht. Caroline Wolff, die Ehefrau des Getöteten, wird zu einer Schlüsselfigur bei der Jagd nach dem flüchtigen Täter. Robert plant, mit der Frau seines Bruders das Land zu verlassen - nachdem er sich an Andrea und Semir gerächt hat. Carolin Wolff spielt da nicht mit: Schon lange will sie sich von ihrer gewalttätigen Familie lösen. Sie verrät ihren Schwager an die Polizei. Beim dem Versuch ihn festzunehmen kann Robert Wolff ein zweites Mal entkommen. Nun steht auch seine Schwägerin auf der Todesliste. Bis Wolff gefasst ist, sollen Andrea und Carolin in einem abgelegenen Hotel untergebracht werden. Für Andrea stellt die Begegnung mit Carolin eine Herausforderung dar, immerhin hat sie deren Mann getötet. Doch die beiden Frauen scheinen Freundinnen zu werden. Robert Wolff wird gefasst und die Gefahr scheint gebannt. Doch da zeigt Carolin ihr wahres Gesicht: Auch sie will sich an Andrea rächen.

3

Zivilcourage

Jochen Bonrath jobbt als Chauffeur bei einem Limousinenservice. Er erzählt Tom Kranich und Semir Gerkhan von einem Fahrgast, den er dabei beobachtet hat, wie dieser seine Freundin schlug. Da er Angst um seinen Job hat, wollte sich Jochen nicht einmischen. Semir und Tom machen auf anderem Wege Bekanntschaft mit demselben Mann. Bei einem Einsatz stellen sie den stadtbekannten Kokainhändler Markus Drewer. Er kommt nach seiner Festnahme ins Krankenhaus. Die Ermittlungen ergeben, dass Drewer mit einer neuen, teuflischen Droge dealt, die schon nach einmaligem Gebrauch süchtig macht. Doch er ist nur ein kleiner Fisch - die Polizisten wollen an die Hintermänner heran kommen. Drewer will auspacken, doch kurz vor der Vernehmung stirbt er an einer vergifteten Zigarette. In Drewers persönlichen Sachen wird ein Flugticket gefunden, der die Ermittler auf die Spur der Firma 'Hellmann Express Cargo' führt. Wurden von dieser Firma die Drogen eingeflogen? Es stellt sich heraus, dass der Firmeneigentümer Frank Hellmann auch der brutale Fahrgast ist, über den Jochen Bonrath gesprochen hat. Hellmann misshandelt offensichtlich seine Freundin Nora Lindberg. Ohne Semir und Tom zu informieren, bietet Jochen Nora aus Mitleid an, sie von Hellmann weg zu bringen. Er versteckt sie bei seinem Vater Dieter Bonrath. Als Hellmann davon erfährt, schickt er den Gangster Richard Struck los, um Nora zu finden. Struck stellt Jochen eine Falle und entführt ihn.

4

Auf der Jagd

Auf einem Autobahnparkplatz wird der junge Programmierer Kevin Dahmer erschossen. Die Ermittlungen ergeben, dass Kevin für den Softwarekonzern "Microprotec" gearbeitet hat. Nebenbei war er an einem kleinen Startup-Unternehmen beteiligt. Mit seinen beiden Freunden Mike und Nadine hatte er ein Grafikprogramm entwickelt. Georg Seiler, Chef von "Microprotec", bot zwei Millionen Euro für das Programm. Darüber kam es zwischen den Freunden zum Streit. Während Mike und Nadine das lukrative Angebot annehmen wollten, lehnte Kevin ab. Und tatsächlich wird in Mikes Wagen die Tatwaffe gefunden. Er wird verhaftet. Doch Mike nutzt die Unachtsamkeit eines Streifenbeamten und flieht zu Nadine. Zufällig entdecken sie im Computer eine mysteriöse russische E-mailadresse. Doch bevor die beiden dieser Spur weiter folgen können, tauchen plötzlich Tom Kranich und Semir Gerkhan auf. Mike und Nadine können wieder entkommen und versuchen in einem Internetcafé herauszufinden, wer hinter der mysteriösen E-mailadresse steckt. Es ist "Microprotec". Doch was hat der Softwarekonzern damit zu tun? Tom und Semir entdecken ebenfalls die mysteriöse russische Emailadresse. Sie finden heraus, dass der dazugehörende Computer in Moskau steht - derselben Stadt, von der aus auch ein gefährliches Computervirus ins Netz geschickt wurde. Und das einzig wirksame Antiviren-Programm auf dem Markt stammt von "Microprotec". Hat der Softwarekonzern selbst das Virus programmiert und hat Kevin Dahmer davon gewusst und musste deshalb sterben?

5

Kleine Schwester

Christina, die kleine Schwester der Chefin Engelhardt, wird verfolgt, rast über die Autobahn und verursacht einen spektakulären Unfall. In ihrer Panik gibt sie Vollgas und flieht vom Unfallort. Kurz darauf steht sie vor der Tür ihrer großen Schwester. Sie erzählt aufgewühlt, dass sie auf dem Rückweg von einer Klettertour von zwei bewaffneten Männern auf einer Raststätte überfallen wurde. Es sei ihr gelungen vor den Angreifern zu fliehen, doch auf der Flucht vor dem dunklen Wagen der Verfolger habe sie den Unfall verursacht. Während Engelhardt Kranich und Gerkhan bittet, nach dem Auto zu fahnden, untersuchen Hartmut und Staatsanwältin Schrankmann einen Mord. Der Tote, Marc Petzold, wurde mit einem Bergsteigerhammer erschlagen. Und die Fingerabdrücke auf der Tatwaffe gehören Christina. Engelhardt ist natürlich überzeugt, dass Christina nichts mit dem Mord zu tun hat, doch Staatsanwältin Schrankmann ist da keinesfalls so sicher. Und als man in den Reifen von Christinas Wagen 20 Kilo Kokain findet, beginnen auch Tom Kranich und Semir Gerkhan an der Unschuld der kleinen Schwester zu zweifeln. Sollte sie wirklich schuldig sein? Die beiden Polizisten ermitteln weiter und machen eine unglaubliche Entdeckung.
Episode Description

1

Unter Verdacht

Tom Kranich und Semir Gerkhan helfen Kerstin Schotte, einer Kollegin vom Drogendezernat, bei der Jagd nach Drogenboss Wolfsbach. Semirs Eheprobleme lassen ihn unüberlegt handeln: Es kommt zu einem Flirt mit der attraktiven Kollegin. Als er wenig später an einem Morgen in Kerstins Wohnung aufwacht, kann er sich an nichts erinnern und erlebt einen Schock: Kerstin ist tot - erschlagen! Was ist passiert? Semir hat kaum Zeit, die Wahrheit herauszufinden, denn plötzlich gilt er als gesuchter Mörder und muss fliehen. Bremer und Kolb, zwei Polizisten vom Drogendezernat, heften sich an seine Fersen. Tom und Andrea versuchen alles, um Semirs Unschuld zu beweisen. Doch wer steckt hinter diesem Komplott? Ist es ein eifersüchtiger Liebhaber? Oder gibt es eine undichte Stelle im Drogendezernat? Hat ein Verräter Kerstin umgebracht und Semir als Sündenbock benutzt?

2

Am Abgrund

Auf der Autobahn wird ein Diamantentransporter überfallen. Auf der Flucht verunglückt einer der Gangster tödlich. Es stellt sich heraus, dass der Tote eine Verbindung zur Basejumper-Szene hatte. Die Spur führt zu Sandra Burgsmüller. Doch Sandra hat sich aus der Extremsportlerszene längst zurückgezogen. Lediglich ein Sportartikelladen, den sie zusammen mit ihrem Freund betreibt, zeugt noch von ihrer adrenalinreichen Vergangenheit. Die Ermittlungen ergeben, dass die Diamanten aus dem Überfall besonders gut gemachte Imitate waren. Und die Gangster planen schon ihren nächsten Coup. Bei einem Überfall auf ein Diamantenlabor im obersten Stockwerk eines Wolkenkratzer sollen Echtheitszertifikate erbeutet werden. Damit lassen sich Imitate als echte Brillanten deklarieren. Tom und Semir, die von dem Plan erfahren, können einen der Diebe stellen und erleben eine Überraschung: Es handelt sich um Sandra Burgsmüller. Es stellt sich heraus, dass Gangster ihren Freund entführt haben, um Sandra zur Teilnahme am Überfall zu zwingen. Sandra schafft es, aus dem Polizeigewahrsam zu fliehen. Sie will auf eigene Faust ihren Geliebten retten. Sandra vereinbart eine Übergabe und bringt damit ihr Leben in Gefahr. Denn der Gangster und Edelsteinexperte Gruber kann sich beim Coup seines Lebens keine Zeugen leisten.

3

Fieber

Autobahnpolizist Dieter Bonrath ist schwer erkältet und glüht vor Fieber. Als Herzberger seinem Kollegen ein Medikament aus der Apotheke holt, beobachtet Bonrath mit fiebrigen Kopf, wie ein Mann in seinem Auto erschossen wird. Der Täter flüchtet, und Bonrath nimmt trotz seiner angeschlagenen Gesundheit die Verfolgung auf. Doch der Täter kann entkommen. Da außer Bonrath selbst niemand den Mord beobachtet hat und auch am vermeintlichen Tatort zunächst keinerlei Spuren, die auf einen Mord hindeuten, zu entdecken sind, zweifeln alsbald sogar die Kollegen an Bonraths Aussage. Doch Bonrath ist sich sicher, einen kaltblütigen Mord beobachtet zu haben. Die Autobahnkommissare Tom Kranich und Semir Gerkhan unterstützen Bonrath bei der Spurensuche. Und tatsächlich finden sie schließlich ein Projektil in einer Hauswand. Doch erst ein Zufall führt die Polizisten schließlich auf die richtige Spur - und mitten hinein in eine brandgefährliche Situation ...

4

Außer Kontrolle

Eine Frau verunglückt mit ihrem Jeep auf der Autobahn. Für die Autobahnkommissare Tom Kranich und Semir Gerkhan sieht zunächst alles nach trauriger Routine aus. In der Firma 'Reifen König' ist der Unfall ebenfalls registriert worden. Firmenchef Matthias König wird durch seinen Wachschutzmann Jens Grunert von dem Vorfall unterrichtet. Als der Firmen-Ingenieur Carsten Beil zuhause von dem Unfall hört, fährt er sofort ins Unternehmen. Vor dem Haus trifft er auf seinen Bruder Robert, der das schwarze Schaf der Familie ist und ständig Geldsorgen hat. Dies soll nun ein Ende haben, denn Robert hat brisante Firmen-Unterlagen gefunden, die Carsten versteckt hat. Carsten Beil begibt sich direkt zum Chef. Er teilt ihm sein Unbehagen wegen des Unfalls mit und will, dass man endlich die Notbremse zieht. Matthias König beruhigt seinen Freund und Angestellten und verlangt von ihm, sich ruhig zu verhalten. Beil lässt sich beruhigen, aber sein schlechtes Gewissen bleibt. Schließlich trifft er sich heimlich mit den Autobahnkommissaren Tom und Semir in einer Parkgarage. Ohne seine Identität preiszugeben, verrät er den Polizisten einige brisante Details. Doch Matthias König erfährt, dass sein Ingenieur Firmengeheimnisse ausplaudert. Außerdem behauptet ein anonymer Anrufer, er habe Unterlagen, die beweisen, dass die Firma Schuld an den tödlichen Unfällen hat. Der Mann will die Beweise für 1,5 Millionen Euro verkaufen. Matthias König stellt Carsten Beil zur Rede. Er will von ihm wissen, ob er etwas mit der Erpressung zu tun hat. Nervös verneint Carsten Beil. Doch er ahnt, dass sein Bruder hinter der Geschichte steckt. Er muss Robert unter allen Umständen treffen, bevor dieser ihn und sich selbst in weitere Schwierigkeiten bringt. Doch Matthias König ist schneller. Können die Autobahnkommissare eine Katastrophe verhindern?

5

Kein Weg zurück

Ein riesiger Schuldenberg drückt Wolf Kröger, der schlecht bezahlt bei einem Wachdienst arbeitet. Als seine Bank den laufenden Kredit kündigt, verschweigt er diese Tatsache seiner Frau Sabine, die mit Andrea, der Sekretärin der Autobahnpolizei, befreundet ist. In dieser Notlage überfällt Kröger gemeinsam mit seinem jungen Kollegen Riedel einen Geldtransporter seines Arbeitgebers. Dabei wird jedoch ein Wachmann schwer verletzt. Der Bank-Sachbearbeiter Schrader lehnt unterdessen eine Verlängerung von Krögers Kredit ab und besteht auf sofortiger Rückzahlung. Kröger sieht keinen Ausweg mehr und versucht, Riedel zu einem zweiten Überfall zu überreden. Inzwischen geraten die Wachdienst-Mitarbeiter ins Visier der Autobahnkommissare. Bei dem Versuch einer Gegenüberstellung wird Riedel erkannt und flieht. Die Ermittlungen führen die Polizisten zwar schnell zu Riedels Versteck, doch der Wachmann wird tot aufgefunden. Die Tatwaffe vom Geldtransporter-Überfall liegt bei der Leiche. Handelt es sich um Selbstmord? Die Autobahnkommissare stoßen auf Indizien, die Kröger verdächtig erscheinen lassen. Als sie ihn aber festnehmen wollen, ist Kröger verschwunden. Der völlig verzweifelte Familienvater sieht seine letzte Chance in einem Banküberfall. Als auch dieser scheitert, will Kröger mit seiner Frau und seiner Tochter Tina fliehen. Können die Autobahnkommissare ein noch größeres Drama verhindern?

6

Flashback

Eine Frau stolpert aus einem Wald auf die Autobahn und zwingt Tom und Semir zu einer Vollbremsung. Die Hände der Frau sind blutverschmiert. Sie fleht um Hilfe, jemand sei hinter ihr her. Tom und Semir können allerdings keinen Verfolger ausmachen. Offensichtlich steht die Frau unter Schock und muss ärztlich behandelt werden. Auf dem Weg ins Krankenhaus wird der Dienstwagen plötzlich von zwei Männern in einem Jeep angegriffen und beschossen. Offenbar haben es die Männer auf die Frau abgesehen. Nur mit knapper Not können die Autobahnkommissare entkommen. Wenig später wird in der Nähe der Autobahn ein Van mit Einschusslöchern und einer Leiche gefunden. Der Tote ist ein Detektiv namens Karsten Zimmermann. Der Van selber ist randvoll mit Observierungs-Equipment. Es stellt sich heraus, dass die geheimnisvolle Frau, die als Petra Schubert identifiziert wird, kurz vor dem Anschlag zusammen mit dem Detektiv in dem Van gesessen haben muss. Die Ermittlungen ergeben, dass Karsten Zimmermann von Petra Schubert engagiert wurde. Er sollte eine Firma für Flugzeugersatzteile observieren. Dort ist Petra Schubert als Sekretärin angestellt. Doch wieso lässt eine Sekretärin ihren eigenen Arbeitsplatz ausspionieren? Petra Schubert selbst kann keine Antworten auf die Fragen liefern, sie leidet an Gedächtnisverlust. Als die Autobahnkommissare die Firma gemeinsam mit ihr besuchen, kann sie sich nur in Bruchstücken erinnern. Ihr fällt ein, dass sie und der Detektiv in einer Halle heimlich Videokameras installiert haben. Als Jacoby, der Geschäftsführer der Firma, die Halle öffnet, ist sie leer und wirkt wie frisch gereinigt. Petra ist mit ihren Nerven am Ende. Während Tom sich um Petra kümmert, lässt Semir den Restmüll aus der Halle untersuchen und findet heraus, dass dort Altmetalle aufgearbeitet werden. Dieser Hinweis ist für Petra wie ein Schlüssel zu ihren Erinnerung. Nach und nach erinnert sie sich: Sie hatte herausgefunden, dass ihr Chef mit so genannten 'Bogus Parts' handelt. Schrottteile von Flugzeugfriedhöfen werden aufpoliert und mit gefälschten Papieren für teueres Geld als Neuteile verkauft. Doch das Wiedererlangen der Erinnerung bedeutet für Petra auch, dass ihr Leben erneut in äußerste Gefahr gerät.

7

Unter Feuer

Tom Kranich und Semir Gerkhan können den Rastplatz-Mörder, dessen Tat Semir beobachtet hatte, identifizieren und wenig später auch festnehmen. Das anschließende Verhör bringt die Autobahnkommissare jedoch nicht weiter. Harding schweigt. Es stellt sich heraus, dass er und sein Opfer zu einem Geschäftstermin bei der Firma Braukmann nach Deutschland kamen. Doch auch die Befragung der Firmeninhaberin Patricia Braukmann bringt keine neuen Erkenntnisse hinsichtlich des Tatmotivs. Sie gibt vor, Harding erst seit kurzem und nur flüchtig zu kennen. Harding sei zu ersten Gesprächen über einen Getreidehandel nach Deutschland gekommen. Dann stellt sich aber heraus, dass sich beide doch schon seit längerem kennen. Als Tom Kranich bei Patricia Braukmann dann auch die schöne Tira kennen lernt, verbindet er das Angenehme mit dem Nützlichen und verabredet sich mit ihr. Als er jedoch am vereinbarten Treffpunkt seinen Wagen verlässt, wird er von einem Pfeil getroffen und bricht ohnmächtig zusammen. Am nächsten Morgen erhält Semir vor dem Gerichtstermin gegen Harding einen Erpresseranruf. Der anonyme Anrufer hat Tom in seiner Gewalt und droht, ihn zu ermorden, wenn Semir Harding vor dem Haftrichter nicht entlastet. Semir ringt sich zu einer Falschaussage durch, und Staatsanwältin Schrankmann ist gezwungen, Harding wieder auf freien Fuß zu setzen. Der Autobahnkommissar verfolgt Harding in der Hoffnung, dass er ihn zu Tom führt. Und tatsächlich findet er seinen Partner in einer verlassenen Fabrikhalle, in der allerdings noch weitere, weniger angenehme Überraschungen auf die beiden Kommissare warten ...
Episode Description

1

Vertrauenssache

Tom und Semir verfolgen einen Dieb, der eine Postkiste aus einem Kurierwagen gestohlen hat. Doch nach einer wüsten Verfolgungsjagd kann der Mann über die Autobahn entkommen. Tom und Semir lassen ein Phantombild des Mannes anfertigen. Als Petra, die Sekretärin auf der Autobahnpolizeiwache, auf dem Revier das Phantombild des Flüchtigen sieht, stutzt sie. Das Bild hat eine beunruhigende Ähnlichkeit mit Markus Tischer, einem Exfreund von ihr. Sie sucht Markus an seinem Arbeitsplatz auf, einer Kunstgalerie mit angeschlossener Restaurationswerkstatt. Dort entdeckt sie, dass in der Werkstatt gerade eine ganze Diebesbande einen Coup plant - und Markus Tischer tatsächlich zu den Räubern gehört. Als sie zu fliehen versucht, wird sie gefesselt und geknebelt. Tom und Semir erfahren mittlerweile, was in der Postkiste war, die Markus gestohlen hat - 100 Dienstausweise der Polizei. Jetzt wird klar, dass hinter der Sache etwas Größeres stecken muss als zunächst angenommen. Die Gangster wollten mit den gestohlenen Polizeiausweisen Henrik Pfeifer, einen Experten im Safeknacken, aus dem Gefängnis befreien. Und dabei kommt ihnen ihre Gefangene gerade recht: Sie wollen Petra zur "Mitarbeit" zwingen und so einen Passierschein besorgen. Aus Angst um ihr und Markus" Leben hilft Petra tatsächlich dabei, Pfeifer aus dem Gefängnis zu befreien - doch das bleibt nicht unbemerkt: Tom und Semir müssen annehmen, dass Petra die Seiten gewechselt hat und nun Mitglied der Diebesbande ist, deren wahres Ziel sie zu kennen glauben: Den Diebstahl eines millionenschweren Gemäldes aus dem Zollbereich des Flughafens ...

2

Volles Risiko

Hinrich Wanrath, Multimillionär und Vorstandsvorsitzender des börsennotierten Unternehmens Wanrath Technologies AG, wird auf der Autobahn entführt. Die Geiselnehmer verlangen zehn Millionen Euro Lösegeld. Semir und Tom nehmen die Ermittlungen auf und lernen die Tochter des Entführten kennen: Melissa Wanrath. Die junge Frau war vor drei Jahren selbst schon mal das Opfer einer Entführung. Semir und Tom finden bei ihren Untersuchungen rasch eine Spur, die sie zu einem Automechaniker führt, der in die Entführung verstrickt ist. Parallel zu diesem Ermittlungsschritt entdecken Semir und Tom, dass Melissa und ihr Freund Gerald Roth den inhaftierten Karl Hoffmann in der JVA besucht haben. Hoffmann gehörte damals zu Melissas Entführern. Was hat der Besuch im Gefängnis zu bedeuten? Melissa erklärt den Autobahnpolizisten, dass sie zur Bewältigung ihres eigenen Entführungstraumas Aug in Aug dem damaligen Kidnapper gegenübertreten wollte. Doch das ist nicht die Wahrheit: In Wirklichkeit steckt sie mit Karl Hoffmann unter einer Decke, denn die beiden haben einen Plan entwickelt, wie sie durch die Entführung von Hinrich Wanrath an der Börse ein Vermögen verdienen können, da seine Persönlichkeit entscheidend für den Erfolg seines Unternehmens ist. Und das meiste Geld können Melissa und Karl Hoffmann dann verdienen, wenn Hinrich Wanrath das Zeitliche segnet ...

3

Angesicht des Todes

Bei der Verfolgung eines Autodiebs machen Tom und Semir an der Autobahn eine schreckliche Entdeckung: Sie finden die Leiche einer brünetten Frau mittleren Alters, die offenbar erdrosselt wurde. Die Umstände der Tat erinnern die Beamten an eine Mordserie, die vor einigen Jahren abrupt abbrach. Engelhardt hat schlimmste Befürchtungen: Sollte der Serientäter zurückgekehrt sein? Tom und Semir gelangen durch die Befragung der Kollegen des Opfers auf die Spur einer dubiosen Internetfirma, die mit Flirtseiten und Dialern illegale Geschäfte betreibt. Unterdessen schaltet die besorgte Engelhardt einen Profiler ein, der davor warnt, dass es sehr bald noch weitere Opfer geben wird. Engelhardt rollt daraufhin den alten Fall wieder auf und befragt noch einmal David Eggers, den Sohn des ersten Opfers des Serienmörders. Tom und Semir gelingt es inzwischen, den Drahtzieher der Internetfirma dingfest zu machen. Sie nehmen ihn ins Kreuzverhör. Doch dann wird eine neue Frauenleiche entdeckt. Offenbar waren Tom und Semir einer falschen Fährte gefolgt und haben damit wertvolle Zeit verloren. Ihnen bleibt nur noch die Chance, dem Täter eine gefährliche Falle zu stellen ...

4

Lauras Entscheidung

In einem Motel an der Autobahn versuchen, Ralf Hartwig und Sven Seidel die Putzfrau Karin Klein zu entführen. Karin flieht in dem Lieferwagen des Motels auf die Autobahn. Hartwig und Seidel verfolgen sie. Semir und Tom stoßen dazu und verhindern Karins Entführung. Hartwig und Seidel gelingt die Flucht, da sie an Toms Mercedes die Reifen platt schießen. Karin behauptet, die Entführer müssten sie verwechselt haben. Doch die Kommissare glauben ihr nicht und wollen sie mitnehmen. Auf dem Weg zur Polizeistation gelingt Karin mit einem Trick die Flucht. Petra stellt fest, dass ihr Ausweis gefälscht ist. In Karins Wohnung, wird der Entführer Seidel von Semir und Tom gefasst. Von Seidel erfahren sie, dass Hartwig ein wegen Körperverletzung suspendierter Polizist ist. Hartwig hat Seidel für den Job engagiert. Es gibt einen geheimnisvollen "Chef', der Hartwig die Befehle erteilt: Die Frau und auch ihre Tochter sollen einem unbekannten Auftraggeber lebend übergeben werden. Anhand eines Fotos ermitteln Tom und Semir Karins wahre Identität: Laura Neiser. Offiziell ist Laura Neiser seit zwei Jahren tot, ebenso ihre Tochter Lisa. Die Autobahnpolizisten kombinieren, dass Laura ihren Tod und den ihrer Tochter vorgetäuscht hat, um jemanden zu entkommen. Der Verdacht fällt auf den Ehemann Hendrick Neiser.

5

Tödliche Bewährung

Der mehrfach vorbestrafte Rainer Goltz ist auf Bewährung entlassen worden. Er versucht seine Familie als Taxifahrer über Wasser zu halten, als er unfreiwillig seinem ehemaligen Zellengenossen Pohl und dessen Komplizen Hesse und Meiler nach einem spektakulären Raubüberfall zur Flucht verhelfen muss. Als Hesse den Zeugen Goltz beseitigen will, rettet Pohl ihm das Leben. Der "Taximann" verspricht, nichts an die Polizei zu verraten. Semir und Tom vernehmen Goltz, doch der hält Wort. Aus Dankbarkeit bietet Pohl ihm einen Anteil von der Beute an. Obwohl Goltz ablehnt, steckt Pohl seinem Freund heimlich drei Diamanten zu. Diese entdeckt prompt Goltz" Frau Margit. Nur mühsam kann der überraschte Goltz sich herausreden. Goltz ist außer sich und gerät mit Pohl über dessen "Präsent" in Streit. Inzwischen sind Tom und Semir Pohl auf die Spur kommen. Zu ihrer Überraschung entdecken sie in Pohls Villa den vermeintlichen Zeugen Goltz über dessen Leiche gebeugt. Goltz flieht und kann den Autobahnpolizisten entkommen. Jetzt wird er verdächtigt, sowohl an dem Raubüberfall, als auch an dem Mord beteiligt gewesen zu sein. Goltz vermutet zu Recht, das einzig Pohls Komplize Hesse der Mörder sein kann. Da er nichts mehr zu verlieren hat, fasst Goltz den Plan, Beute und Mörder selbst zu finden, um seine Unschuld zu beweisen.

6

Freundschaft

Tom und Semir holen die Kollegen Bonrath und Herzberger vom Flughafen ab. Es stellt sich heraus, dass sich die beiden im Urlaub auf Mallorca total verkracht haben. Die Vermittlungsversuche von Tom und Semir sind völlig zwecklos. Doch damit nicht genug: Auf der Fahrt zurück werden die Autobahnpolizisten plötzlich von Unbekannten in einem dunklen Wagen angegriffen und unter Beschuss genommen. Sie können der Attacke gerade noch entgehen, die Angreifer fliehen. Ein Attentat? Will sich jemand an Tom und Semir rächen? Tom und Semir machen sich auf die Suche nach den Unbekannten, während Bonrath und Herzberger ihren Urlaubs-Streit auch im Dienst fortsetzen. Sie werfen sich die schlimmsten Dinge an den Kopf und bitten sogar die Chefin um neue Partner. Mitten in der hitzigen Debatte öffnet Bonrath seinen Koffer und stößt auf lauter Damenwäsche. Der Koffer wurde am Flughafen vertauscht. Die unbekannten Attentäter waren gar nicht hinter Tom und Semir her, sondern hinter dem Koffer. Während Tom und Semir der Bande in ihren Ermittlungen immer näher kommen, versuchen die Gangster sich wiederzuholen, was sie offenbar so dringend brauchen: Mit Bonrath als Geisel dringen die Gangster in die Polizeiwache ein. Es stellt sich heraus, dass sich ein MP3-Player in dem Koffer befindet, auf dem alle Daten für einen geplanten Einbruch gespeichert sind. Bonrath wird bei der Geiselnahme verletzt, die Gangster entkommen mit den wichtigen Daten. Doch Tom und Semir haben eine Kopie des Einbruchplans und setzen sich auf ihre Spur. Wird es ihnen gelingen, ihre Pläne zu vereiteln? Und werden sich Bonrath und Herzberger nach all den Abenteuern wieder versöhnen?

7

Die zweite Chance

Escort-Girl Iris Eckert will ihren Kunden Kai Lerche, Ex-Finanzmanager der Dr. Heerwagen GmbH, nach einer langen Nacht verlassen. Da erscheinen die zwei Ganoven Keller und Holzer und bedrohen ihren Kunden. Iris bleibt unentdeckt und wird so Zeugin, wie Keller von Lerche Unterlagen einfordert, doch Lerche gelingt die Flucht. Vom Auto aus bittet Lerche Iris telefonisch, einen Schließfachschlüssel an sich zu nehmen, dazu kommt es jedoch nicht mehr. Lerche wird bei der wüsten Autojagd spektakulär gerammt und kommt ums Leben. Semir und Tom können die fahrerflüchtigen Keller und Holzer nicht verfolgen. Sie entkommen unerkannt. Die im Haus zurückgebliebene Iris findet den Schließfachschlüssel. Als sie versucht Lerche auf seinem Handy zu erreichen, kommen Keller und Holzer auf ihre Spur. Iris vermutet, dass der Inhalt des Schließfachs für Heerwagen bestimmt sehr wertvoll ist, und wittert damit die Chance ihres Lebens. Sie plant Heerwagen einen Rückkauf der Unterlagen für 125.000 Euro anzubieten. Mit dem Geld will Iris ihrem finanziell angeschlagenen Vater unter die Arme greifen.

8

Frankie

Ein Unfall auf der Autobahn führt Tom mit seinem Vater zusammen. Die beiden haben sich ein aus den Augen verloren und ein distanziertes Verhältnis zueinander. Auch jetzt will Frank Kranich nicht so recht raus mit der Sprache, wie es zu dem Unfall gekommen ist. Es stellt sich heraus, dass Frankie von Pal Dardai um Schutzgeld erpresst wird. Frankie hat mit der "Bar One" ein gut gehendes Lokal eröffnet und will kein Schutzgeld an Dardai zahlen. Dardai schickt seinen Sohn Imre, den Frankie fesselt und knebelt. Tom erwischt seinen Vater dabei. Beide werden festgenommen und sollen aussagen. Doch Frankie bleibt stur. Er will sich seinem Sohn nicht anvertrauen. Imre kommt frei und versucht in der Nacht, Frankies Lokal anzuzünden. Dabei wird er von Frankies Partnerin Natascha erwischt. Die erschießt Imre kaltblütig und schiebt Frankie den Mord in die Schuhe. Natascha will die Bar für sich, denn sie hofft, dass Dardai den Tod seines Sohnes rächt. Währenddessen beginnen Engelhardt und Frankie ein Verhältnis miteinander, was Tom nicht besonders gefällt. Frankie gerät wie von Natascha geplant unter Mordverdacht und gleichzeitig gibt Pal Dardai den Auftrag, Frankie zu töten, um seinen Sohn zu rächen.

9

Das Versprechen

Susanne Schneider ist auf der Flucht. Nachdem sie mit einem gestohlenen Wagen auf der Autobahn eine Massenkarambolage verursacht hat, hetzt sie nun zu Fuß durch ein Waldstück. Doch die Autobahnpolizisten Tom und Semir sind ihr auf der Spur und können die Flüchtige einfangen. Auf der Dienstelle der Autobahnpolizei bricht Susanne ihr anfängliches Schweigen und erklärt den verdutzten Polizisten, dass sie aus der Landesnervenklinik geflohen ist, um den mysteriösen Unfalltod ihres Mannes aufzuklären. Doch Tom und Semir schenken den Beteuerungen der Frau keinen Glauben - es gibt keinerlei Hinweise, Indizien oder Anhaltspunkte für einen möglichen Mord. Als Susanne von den Beamten zurück in die Nervenklinik gebracht wird, ringt sie Tom das Versprechen ab, die Wahrheit über den Tod ihres Mannes herauszufinden. Während sich Tom dieser Aufgabe widmet und nach und nach die wahren Hintergründe des immer ominöser werdenden Todesfalls aufklärt, wächst die Gefahr für Susanne stetig. Die Mörder ihres Mannes können es sich nicht leisten, dass sie immer wieder Staub aufwirbelt - denn schließlich steht ihr großer Coup noch bevor.

10

Der letzte Coup

Der geniale Profi-Einbrecher Falk will aussteigen. Aber der Einbruch der Bande scheitert ebenso, wie der Versuch der Autobahnpolizisten den Ganoven zu fassen. Von Tom und Semir gejagt, lässt Falk sich zu einem letzten Coup überreden, bei dem ihn ein Komplize töten will. Doch der coole Einzelgänger plant, alle auszutricksen und mit seiner bislang ahnungslosen Freundin ein neues Leben zu beginnen.

11

Der Fahrer

Durch den dreisten Überfall auf einen Autotransport erbeutet eine Bande Autodiebe unter ihrem Chef Lennert drei wertvolle Fahrzeuge. Jobst Schweikert, ein Mitglied der Bande kommt dabei ums Leben. In seinem Unfallwagen bleibt ein Teil der Computerausrüstung zurück: Ein Magnetlesekopf, den er dem Bandenyoungster Thilo hätte mitbringen sollen. Thilo ist der Bruder von Sven Rackes Freundin Lara. Sie ahnt, dass der Kleine Ärger nur so anzieht und bittet ihren Freund, Thilo ins Gewissen zu reden. Als Thilo Sven den vakanten Job von Schweikert anbietet, lässt der sich nicht darauf ein und Thilo muss versprechen, der Bande fern zu bleiben. Über einen Barcodeaufkleber am Magnetlesekopf kommen Tom und Semir inzwischen auf einen Kurierdienst, in dem seit seiner Entlassung aus dem Gefängnis ihr alter Bekannter Sven Racke arbeitet. Sven ist einschlägig wegen Autodiebstählen vorbestraft, hat aber ein wasserdichtes Alibi und kann glaubhaft machen, dass er sich redlich müht, ein anständiger Mensch zu werden. Als die Polizisten Sven anbieten, ihm seinen entzogenen Führerschein zu beschaffen, wenn er als Undercover-Mann für sie arbeitet, stimmt Sven zu. Er nutzt dazu den Kontakt, den er von Thilo bekommen hat, ohne ihn jedoch zu verraten. Bei einem Überfall, den Sven für die Polizisten mitmacht muss er feststellen, dass Thilo sein Wort gebrochen hat und immer noch mit von der Partie ist. Sven bricht den Deal, um Thilos Kopf zu retten. Es gelingt der Bande, vor Tom und Semir zu fliehen, aber im Unterschlupf wird Sven durch einen unglücklichen Zufall als Polizeispitzel enttarnt und bringt dadurch sich und Thilo in Lebensgefahr.

12

Hals- und Beinbruch

Die Gangster Paschmann und Hoven überfallen einen Geldtransporter der Firma Sekur, töten einen der Wachmänner und fliehen mit dem Transporter. Semir und Tom folgen ihnen, doch die Gangster können entkommen, indem sie den Cops die Ladung des Transporters - jede Menge Kleingeld - vor den Wagen kippen. Am Unfallort fällt Semir über ein von Herzberger gespanntes Absperrband - und bricht sich ein Bein. Als der gestohlene Wagen schließlich gefunden wird, ergibt sich eine heiße Spur: In dem Transporter entdeckt Tom eine Maske der Gangster, auf der Farbflecken vom Gotcha-Spielen sind. Bei der Überprüfung der Mitglieder fällt ihnen sofort Paschmann ins Auge. Als Tom der Bootswerkstatt von Paschmann einen Besuch abstattet, flieht dieser vor den Polizisten. Gleichzeitig langweilt sich Semir zu Hause zu Tode - und beschließt mit der Sekur-Assistentin, Sabine Kerner, zu sprechen, die in seiner Nachbarschaft wohnt. Als er vor ihrem Haus steht, wird Sabine Kerner in diesem Moment von Hoven bedroht. Hoven überwältigt auch Semir, der durch sein Gipsbein arg behindert ist, und schließt ihn mit Sabine im Keller ihres Hauses ein. Inzwischen läuft die Fahndung nach Paschmann auf vollen Touren. Petra entdeckt in Paschmanns Computer einen Hinweis darauf, dass sich die Gangster auf der Home-Page eines Herstellers von Panzerschränken informiert haben - und eben dieser Hersteller beliefert auch die Firma Sekur. Das kann nur eines heißen: Diesmal wollen die Gangster das Geld direkt in der Firma stehlen. Tom rast los und stellt Paschmann und Hoven, die gerade die Firma verlassen wollen. Dabei erschießt der skrupellose Hoven seinen Komplizen und entkommt allein mit der Beute. Doch bevor Paschmann stirbt, verrät er Tom noch, wo sie Sabine und Semir gefangen halten. Hoven ist inzwischen bei Semir und Sabine. Die beiden sind lästige Zeugen und müssen verschwinden.
Episode Description

1

Auf Leben und Tod

Tom Kranich und Petra sind ein Paar, halten das aber zunächst vor Semir und den anderen Kollegen geheim. Während Semir versucht, Tom den Namen seiner neuen Liebe zu entlocken, ereilt die beiden Freunde ein Einsatzbefehl: Bei einer Razzia gegen den mutmaßlichen Menschenhändler Roman Gehlen flieht ein Transporter auf die Autobahn. Tom und Semir nehmen die Verfolgung auf, stellen den Wagen und erleben eine Überraschung. Von jetzt an sind Tom und Semir in die Ermittlungen gegen den skrupellosen Menschenhändler verwickelt. Dabei passiert die Tragödie: Bei dem Versuch, eine wichtige Zeugin zu schützen, gerät Tom in einen Hinterhalt. Semir will ihm zur Hilfe eilen, doch er kommt zu spät. Tom wird erschossen! Für Semir gilt jetzt nur noch eins: Er wird den Mörder seines Partners finden! Und er hat einen Mann am Tatort gesehen. Sein Name ist Mark Jäger, ein Geschäftspartner der Verbrecher, der jedoch ganz eigene Ziele zu verfolgen scheint. Warum hat er Tom getötet? Und warum wird er von hohen Stellen der Polizei gedeckt? Ein gnadenloses Duell zwischen Semir und dem Mörder beginnt. Und bald ist Semir ganz auf sich allein gestellt ...

2

In bester Absicht

Chris Ritter ist der neue Partner von Semir Gerkan im Cobra 11-Team. Ein toter Schichtleiter einer Autobahnbaustelle gibt den beiden Ermittlern an Chris" erstem Arbeitstag bei der Kripo Autobahn Rätsel auf. Das Opfer heißt Felix Lottner. Die Ermittlungen führen die Beiden zu einer Autobahnbaustelle. Dort erleben sie, wie Baustellenleiter Rudolf Schneider mit seiner Ex-Frau, Monika Kühn, über offene Alimentezahlungen streitet. Rudolf Schneider bereut inzwischen den größten Fehler seines Lebens: vor seiner Verantwortung als Vater davongelaufen zu sein. Schneider will diesen Fehler unbedingt wieder gut machen. In bester Absicht machte er finanzielle Versprechen, die er jedoch nur erfüllen konnte, indem er sich auf ein scheinbar harmloses Verbrechen einließ. Doch dieses harmlose Verbrechen hat nun ein erstes Opfer gefordert: Felix Lottner. Der geschockte Schneider berichtet den Polizisten, das Lottner bedroht wurde. Während die neuen Partner versuchen, den Mörder zu finden, stellen sie fest, wie sehr sie sich erst aneinander gewöhnen müssen. Zu unterschiedlich sind ihre Vorgehensweisen und Ermittlungsmethoden. Als sie schließlich den Täter dingfest machen, kommen sie einem raffinierten Verbrechen auf die Spur, dass sie zurück auf die Autobahnbaustelle führt. Doch dann wird der Täter von seinen Komplizen befreit und ein Verteilungskampf um die Beute beginnt. Jetzt müssen die neuen Partner sich bewähren und verhindern, dass noch mehr Menschen in den Strudel der Gewalt mitgerissen werden.

3

Nemesis

Eine Routineüberprüfung an einer Autobahnraststätte eskaliert. Ein Schwarzafrikaner namens Xolani Mogwaza rennt weg, während dessen Begleiter eine Waffe zieht und mit einem Auto davon rast. Die spektakuläre Verfolgungsjagd endet mit dem Tod des Flüchtigen. Semir und Chris fahnden nach dem Afrikaner Xolani Mogwaza, seine Spur führt sie zu einem Mann aus Chris" Vergangenheit: Richard Lemercier. Er war vor drei Jahren ein Undercover-Polizist und hat Chris bei einem gefährlichen Einsatz verraten. Lemercier ist danach untergetaucht und hat seinen Tod vorgetäuscht, doch Chris hat nie an das Ableben seines Erzfeindes geglaubt. Ist Lemercier zurück, um einen erneuten Waffendeal abzuschließen? Chris möchte ihn nicht nur daran hindern, er sinnt auf Rache und will den Verräter töten. Semir kann nicht tatenlos zusehen, wie sich sein neuer Partner ins Verderben stürzt. Die beiden Polizisten geraten hart aneinander, Semir vertraut Chris nicht mehr.

4

Die Partner

Chris und Semir geraten in eine wilde Verfolgungsjagd auf der Autobahn. Ben Winger, ein ehemaliger Schüler von Semir, und sein älterer Partner Achim Zager - beide Beamte der Drogenfahndung - jagen Karla Wessel, die sich bei einer Drogenrazzia das Geld ihres Bosses gegriffen hat. Obwohl Zager und sein Partner alles daran setzen, sie zu stoppen, kann sie mit 500.000 Euro entkommen. Zager, der unerbittliche und erfolgreiche Drogenfahnder, scheint die Tat als persönlichen Affront zu sehen und eröffnet die Jagd auf die Flüchtige und ihren Komplizen. Bei einem Wettlauf gegen die Zeit und Chris und Semir, spürt Zager Karla in einem Motel auf. Als Chris und Semir dort eintreffen, ist das Drogengeld fort und Karla tot! Ein Mann rast unerkannt davon. War der Mann wirklich Zager, oder täuschen sich Chris und Semir? Als sie ihn später zur Rede stellen, gerät Zager in Erklärungsnot. Doch da gibt sein Partner Ben ihm ein Alibi. Aber alleine mit Zager will Ben wissen, was los ist. Zager gesteht seinem jungen Partner sein Dilemma. Er habe die tote Karla gefunden und das viele Geld. Er habe nicht anders gekonnt, und es genommen! Er vermutet, dass Karla ein Opfer der Drogenmafia wurde. Zager bietet Ben einen Teil des Geldes an, Geld, das doch niemand vermissen wird. Ben, der seiner hochschwangeren Freundin Nora ein besseres Leben bieten will, stimmt zu. Durch Chris" und Semirs Ermittlungen zunehmend unter Druck gesetzt, erkennt Ben jedoch schon bald, dass er handeln muss. Am nächsten Tag ist Ben verschwunden, und alles deutet für Semir und Chris darauf hin, dass Ben ein Mörder und korrupter Polizist ist, der sich mit den 500.000 Euro davon gemacht hat.

5

Gegen jede Regel

Chris und Semir verfolgen zwei Drogendealer auf der Autobahn. Nach einem spektakulären Unfall entkommt einer der Dealer, der andere verschanzt sich verletzt mit einer Geisel in einem Bauernhaus. Die zur Hilfe gerufene SEK-Einheit wird von Chris" altem Freund Rolf Dorn angeführt. Beim Zugriff erschießt Dorn den bereits entwaffneten Geiselnehmer. Semir ist allerdings der einzige Zeuge dieses unprofessionellen Vorgehens. Da Aussage gegen Aussage steht, kommt es zu einer Anhörung vor Staatsanwältin Schrankmann, für die die SEK-Elitetruppe über jeden Zweifel erhaben ist. Sie hält Dorns Aussage für glaubwürdiger und legt den Vorfall zu den Akten. Da Chris sich bei der Anhörung nicht eindeutig hinter Semir gestellt hat, zerstreiten sich die Beiden und gehen getrennte Wege. Die Suche nach dem flüchtigen Drogendealer, Oliver Zenker, führt die Polizisten wieder zusammen und sie werden beide Augenzeugen, wie maskierte Männer Zenker in den Tod jagen. Chris glaubt, in einem der maskierten Männer Dorn erkannt zu haben. Er entschuldigt sich bei Semir und sagt Dorns korrupter SEK-Truppe den Kampf an. Sie finden heraus, dass das SEK bei Einsätzen Drogen unterschlägt. Doch Chris und Semir fehlen Beweise. Fieberhaft suchen sie nach einer Verbindung zwischen den toten Dealern und dem SEK ...

6

Der Staatsanwalt

War es ein Unfall oder Mordanschlag? Als der Staatsanwalt Dr. Michael Färber eines Morgens auf der Autobahn abgedrängt wird, hat er Glück im Unglück und wird nur leicht verletzt. Semir und Chris stellen fest, dass ein professioneller Killer, "Billy the Kid', auf den Juristen angesetzt wurde. Die Uhr tickt, das Leben von Dr. Färber und seiner Familie ist in größter Gefahr. Hinter dem Ganzen steckt der Kopf eines international operierenden Menschenhändlerrings: Mario Rottach. Er will, dass der Staatsanwalt die Anklage gegen ihn fallen lässt und dazu ist ihm jedes Mittel Recht. Unter normalen Umständen würde Dr. Färber niemals zulassen, dass ein Krimineller auf diese Art freikommt, aber der Staatsanwalt trägt auch Verantwortung für seine Familie. Was soll er tun? Wiegt das Wohl seiner Frau und der Kinder nicht mehr als die Gerechtigkeit?

7

Todfeinde

Semir Gerkhan, Chris Ritter und die Kollegen von der Autobahnpolizei leisten Amtshilfe für das BKA. Ziel der Großfahndung: Roman Zysen, Chef einer international operierenden Autoschieberbande, die sich auf extravagante Luxuskarossen spezialisiert hat. Aber Zysen ist nicht nur skrupellos, sondern auch ausgesprochen clever. Seit Monaten führt er eine Sonderkommission des BKA unter der Leitung von Anna Engelhardts Freundin Verena Maurer an der Nase herum. Nach einer Falle auf der Autobahn wird Zysen zwar in die Enge getrieben, aber er kann sich dem Zugriff durch das Cobra-Team widersetzen. Die Kooperation mit dem BKA gestaltet sich danach äußerst schwierig - statt konstruktiver Zusammenarbeit gibt es Schuldzuweisungen, Kompetenzgerangel und Intrigen. Semir und Chris kriegen sich mit den BKA-Kollegen Lennep und Förster kräftig in die Wolle. Nur Anna Engelhardts Fingerspitzengefühl ist es zu verdanken, dass man sich doch zusammenrafft und mit vereinten Kräften einen Fahndungserfolg erzielt: Zysens Versteck wird enttarnt, Semir und Chris sind kurz davor, ihn zu stellen. Doch Zysen entkommt in letzter Sekunde. Zysen scheint die Aktionen der Polizei vorauszuahnen. Oder gibt es einen Verräter, der ihn informiert? Doch da nimmt der Fall eine überraschende Wendung mit fatalen Folgen für Anna Engelhardt. Die Chefin gerät ins Fadenkreuz der Verbrecher - sie wird für Zysen zum Feindbild, und er will mit allen Mitteln ihren Tod.

8

Schuld und Sühne

Bei einer Zollkontrolle auf der Autobahn bricht ein LKW durch die Absperrung. Chris Ritter und Semir Gerkhan unterstützen Zollkommissar Alexander Hofmann bei der Verfolgung. Doch Ritter und Gerkan bekommen mit, dass Lehmann einen der beiden Verdächtigen, Wolfgang Thaler, zu kennen scheint und laufen lässt. Hatte Lehmann Mitleid mit dem Mann, der durch den Verlust eines Arms schwer behindert ist? Der LKW steckt voll Falschgeld, allerdings in der besten derzeit erhältlichen Qualität, die es auf dem Markt gibt. Kommisar Lehmann steckt in der Klemme. Kann er den Fall jetzt noch klären, ohne seine eigene Karriere zu gefährden? Was soll er tun? Ritter und Gerkan kommen der Wahrheit näher und näher. Und da ist noch sein einarmiger Bekannter, mit dem Lehmann mehr zu verbinden scheint als eine frühere Freundschaft.
Episode Description

1

Entführt

Kommissar Semir Gerkhan und sein neuer Partner Chris Ritter wollen Ritters 15-jährige Tochter Kathrin von der Schule abholen. Dabei werden sie Zeuge, wie Julia Markwart, eine Klassenkameradin von Kathrin, entführt wird. Nach einer spektakulären Verfolgungsjagd über die Autobahn entkommt der Entführer unerkannt mit Julia. Zunächst gehen die Kommissare davon aus, dass Julia ihren Entführer kannte und verdächtigen Kevin, Julias heimlichen und sehr viel älteren Freund. Doch leider hat niemand Kevin jemals zu Gesicht bekommen. Verdächtig ist auch Daniel Markwart, der extrem wohlhabende Vater von Julia. Er hat mit seiner Frau in den letzten Monaten einen erbitterten Scheidungskrieg geführt. Julia fühlte sich von ihren Eltern vernachlässigt und hat ihr Leben in Videoclips ins Internet gestellt. Semir und Chris finden unter einer Unmenge von Emails auch Nachrichten von Kevin. Als sie ihn aufsuchen, versucht Kevin zu flüchten. Kevin, der Drogen an Minderjährige verkauft, hat jedoch nichts mit der Entführung zu tun. Der Entführer meldet sich und fordert von Julias Eltern eine Million Euro Lösegeld. Daniel Markwart will das Geld zur Verfügung stellen und alleine übergeben, doch seine Frau überzeugt ihn von einer Zusammenarbeit mit der Polizei. Sie glaubt, der Entführer wird ihre Tochter nach der Übergabe umbringen, weil Julia ihn gesehen hat und kennt. Die erste Geldübergabe scheitert und nach einem Hinweis des Entführers auf eine Mädchenleiche in einem stillgelegten Bergwerk erkennen die Kommissare, das Julia in höchster Gefahr schwebt.

2

Infarkt

Weil ein junger Fahrer einen Infarkt am Steuer seines Trucks erleidet, verunglückt er bei hoher Geschwindigkeit auf der Autobahn. Chris und Semir können gerade noch eine Katastrophe verhindern und den Truck stoppen. Semir holt den Fahrer aus dem Führerhaus und reanimiert ihn zusammen mit Chris. Kurz darauf trifft die junge Rettungsärztin Julia Kamp am Unfallort ein und übernimmt den Trucker. Doch auf der Fahrt in die Klinik stirbt er. Dr. Kamp macht sich darauf schwere Vorwürfe. Nachdem Chris seinen Partner wegen eines heftigen Schnupfens nach Hause geschickt hat, recherchieren er und Frau Dr. Kamp nach Hinweisen, die den Tod des Truckers erklären können. Dabei findet Chris weitere unerklärliche Todesfälle, die dem des Truckers ähneln. Die Ärztin findet unterdessen im Blut des Toten einen unbekannten Medikamentenwirkstoff. Schließlich entdeckt sie auch noch einen Subkutanchip in der Leiche des Truckers. Doch als sie Chris bittet, ins Krankenhaus zu kommen, trifft der auf einen Unbekannten, der augenblicklich das Feuer auf ihn eröffnet und dann verschwindet. Mit ihm ist offenbar auch der Chip verschwunden. Bei Semir kommen Zweifel auf, ob Dr. Kamp nicht nur einen Schuldigen für ihren Kunstfehler sucht.

3

Rattennest

Der Vater von Susanne König, der Sekretärin von Chris und Semir, steht kurz vor der Pensionierung. Gemeinsam mit den beiden Autobahnpolizisten fährt er zu einer scheinbar harmlosen Überwachung. Doch die Aktion eskaliert und Susannes Vater wird erschossen. Die Sekretärin gibt Chris und Semir, die diese Überwachung geleitet haben, die Mitschuld am Tod ihres Vaters. Verbittert und enttäuscht zieht sie sich in ihrem Schmerz zurück. Als sie dann in der Wohnung ihres toten Vaters eine CD findet, auf der junge Frauen aus Osteuropa in eindeutigen Posen präsentiert werden, ist sie entsetzt. Doch zunächst glaubt sie, dass es etwas mit einem Fall zu tun haben muss, an dem ihr Vater gearbeitet hat. Sie spricht mit Möller, dem Partner und besten Freund ihres Vaters, doch der weiß nichts von einem solchen Fall, aber er verspricht der Sache auf den Grund zu gehen. Derweil finden Chris und Semir, die sich trotz aller Umstände schuldig fühlen, heraus, dass Susannes Vater in einen Hinterhalt gelockt und offenbar vorsätzlich ermordet wurde. Alle Indizien deuten darauf hin, dass Königs Partner dahinter stecken könnte ...

4

Ausgeliefert

Chris und Semir eskortieren einen Gefangenentransporter auf seinem Weg zum neuen Hochsicherheitsgefängnis. Unterwegs gelingt drei der extrem gefährlichen Häftlinge die Flucht: Meinhardt, Bauer und Kirschner - alle zu lebenslanger Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt. Dabei erschießen sie einen der JVA-Beamten. Die Cops geben sich eine Mitschuld an der Flucht und dem Mord und setzen alles daran, die drei Gangster wieder einzufangen, bevor sie weiteres Unheil anrichten können. Meinhardt, Kirschner und Bauer, der bei der Flucht angeschossen wurde, müssen nun dringend von der Bildfläche verschwinden, als ihr Blick auf eine friedliche Reihenhaussiedlung fällt. Dort feiert Sandra Wolters derweil nichts ahnend mit ihrer 12-jährigen Tochter Katrin gerade deren Geburtstag, als es an der Türe klingelt. Chris und Semir haben in der Zwischenzeit erfahren, dass einer der JVA-Beamten den Gangstern bei ihrer Flucht geholfen haben muss. Doch als sie ihn in seinem Haus verhören wollen, finden sie nur noch seine Leiche - der JVA-Beamte hat sich offenbar erhängt. Meinhardt eröffnet der entsetzten Sandra, dass er mit ihr einen kleinen Ausflug machen will, während seine beiden Kumpel mit ihrer Tochter hier warten sollen. Sandra fährt Meinhardt notgedrungen mit ihrem Wagen zu der Stelle, wo vor vier Jahren ein Kaufhaus stand. Aber das hat längst zugemacht und mittlerweile ist dort das Polizeipräsidium eingezogen. Meinhardt starrt ungläubig auf das Gebäude, das vor Polizisten nur so wimmelt - wie kommt er nun an die Beute von damals ran?

5

Alte Schule

Die attraktive Berufschullehrerin Inge Waldner verunglückt tödlich auf der Autobahn, nachdem sie von einem dunklen Jeep verfolgt wurde. Die Sekretärin des Schuldirektors Grolms, Sarah Maschke, vermutet einen Zusammenhang mit dem Drogentod einer jungen Auszubildenden, die Waldners Schülerin gewesen ist. Im Gegensatz zum Schuldirektor Heinrich Grolms, der da keinen Zusammenhang sieht, war Waldner nämlich besessen von dem Gedanken, die am Tod der Schülerin schuldigen Drogenhändler ausfindig zu machen. Auf einem kurzen Film, den die Autobahnpolizisten auf Waldners Digitalkamera sichergestellt haben, lässt sich erkennen, dass Inge Waldner offenbar das Drogenlabor entdeckt und gefilmt hat, bevor sie floh und dabei ums Leben kam. Semir und sein Übergangspartner Bonrath ermitteln im Umfeld der Schule und kommen so dem Hausmeister Roman Nickel, der auch Sarahs Lebensgefährte ist, auf die Spur. Alle Indizien deuten auf ihn als Täter. Er flieht, doch ist er wirklich der Täter? Denn plötzlich und unerwartet hat Nickel ein Alibi für die Attacke auf der Autobahn, bei der Inge Waldner starb. Doch es wird immer mysteriöser, denn schließlich kommt Nickel auf die Dienststelle und stellt sich - er nimmt alle Schuld auf sich und will umgehend verhaftet werden.

6

Stunde der Wahrheit

Chris und Semir werden von Engelhardt zur Strafe für ihre hohe Crashquote dazu verdonnert, eine allgemeine Verkehrskontrolle auf der Autobahn durchzuführen. Dort trifft Semir zufällig auf seinen alten Schulfreund Richard Schuhmann, einen Immobilienmakler. Während die Beiden alte Erinnerungen auffrischen, durchbricht plötzlich ein Jeep mit zwei Männern die Absperrung. Die Cops nehmen die Verfolgung auf, die letztlich aber erfolglos bleibt. Wie Susanne ermittelt, gehört der Jeep zu dem Fuhrpark einer Großraumdisco - dem H12. Aber die Befragung dessen Geschäftsführers bringt die Polizisten zunächst nicht weiter. Wenig später holt Richard Semir wie verabredet auf dem Revier zu einem Restaurantbesuch ab und lädt auch Chris dazu ein. Unterwegs kommt es zu einem spielerischen Wettrennen, bei dem Richard Schuhmann tödlich verunglückt und in seinem Wagen verbrennt. Semir ist geschockt. Als man Richards Penthouse aufsucht, um nach Familienangehörigen zu fahnden, findet man es völlig verwüstet vor. Offenbar hat hier jemand was gesucht. Doch auch Richards Freundin Stefanie Kraus, die plötzlich in der Türe steht, kann sich diesen Umstand nicht erklären. Semir muss ihr schonend beibringen, dass Richard tot ist und fährt die geschockte Freundin nach Hause. Am nächsten Tag findet man heraus, dass ein Nachbar die mutmaßlichen Einbrecher gesehen hat - es handelt sich um die beiden Männer aus dem Jeep! Offenbar waren sie auf der Autobahn hinter Richard her! Und dann stellt man fest, dass der Besitzer des H12 eine angebliche Größe im Kokaingeschäft ist. Semir fällt aus allen Wolken - was hatte sein Freund mit einem Drogenboss zu tun?

7

Familiensache

Der wegen Totschlags an seinem Sohn zu acht Jahren Haft verurteilte Borchert hat bis zuletzt stets seine Unschuld beteuert. Als er bei einem Unfall des Gefängnistransporters entfliehen kann, nutzt er die unerwartete Freiheit, um seiner Ehefrau Claudia, die sich von ihm scheiden lassen will, seine Unschuld zu beweisen. Während die Polizei fieberhaft nach Borchert fahndet, stößt der auf eine Spur, die ihn zu dem wahren Täter führt. Aber die schmerzhafte Reise in die Vergangenheit konfrontiert Borchert auch mit seinen großen Fehlern und Versäumnissen. Als der wahre Täter Borcherts letzte Chance vereitelt, seine Unschuld zu beweisen, müssen Semir Gerkan und Chris Ritter den verzweifelten Mann vor einer folgenschweren Kurzschlusshandlung bewahren ...
Episode Description

1

Stadt in Angst

Chris und Semir werden bei einer Routinekontrolle Zeugen eines Anschlags auf die Düsseldorfer Gasversorgung. Nur mit knapper Not können sie verhindern, dass die Explosion die Düsseldorfer Innenstadt zerstört. Ein Anschlag von einer gewaltigen Dimension. Wer steckt dahinter? Die Stadt bildet einen Krisenstab, Chris und Semir nehmen die Ermittlungen auf. Schnell merken sie, dass sie es mit einem mächtigen Gegner zu tun haben. Der Erpresser versetzt die Stadt mit Anschlägen auf das Trinkwassernetz und die Stromversorgung in Panik. Und alle Verdächtigen sterben, bevor die Kommissare sie befragen können. Schließlich verhärtet sich ihr Verdacht gegen den Einsatzleiter des Krisenstabs. Und dann werden plötzlich Semirs Frau und Chris Tochter entführt. Jetzt müssen die beiden Polizisten die Anweisungen der Erpresser erfüllen, um das Leben ihrer Familien nicht zu gefährden. Chris und Semir geraten zwischen alle Fronten ...

2

Inkasso

Semir und Chris werden auf einer Autobahnraststätte zufällig Zeuge, wie Karl Heinz Förster von Peer Hansen zusammengeschlagen wird. Als die Polizisten einschreiten, ergreift der Täter mit dem Wagen seines Opfers die Flucht. Doch trotz einer wilden Verfolgungsjagd mit anschließender Massenkarambolage kann der Flüchtige entkommen. Bei dem Crash auf der Autobahn kommt ein Mensch ums Leben. Semir und Chris setzen alles daran, den Flüchtigen ausfindig zu machen. Dazu befragen sie Karl Heinz Förster, der sich in Widersprüche verwickelt. Sie finden heraus, dass Förster pleite ist und bei dem Bauunternehmer Gerber hohe Schulden hat. Hat das etwas mit dem Vorfall auf der Autobahn zu tun? Peer Hansen, der auf der Autobahn unerkannt entkommen konnte, erscheint bei Eva Matuschek. Auch sie und ihr Mann sind nach einem Konkurs hoch bei Gerber verschuldet. Semir und Chris können die Matuscheks zwar als potenzielle Opfer des Geldeintreibers ermitteln, doch das Ehepaar will aus Angst nicht aussagen. Semir versucht das Vertrauen von Eva Matuschek zu gewinnen. Als sich aber Frank Matuschek gegen Hansen wehrt, kommt es zur Katastrophe und Eva Matuschek fasst einen gefährlichen Plan.

3

Auge um Auge

Bei einem Routineeinsatz stoßen die Autobahnpolizisten auf Lara Berger. Die junge Frau flieht mit einem Truck, auf dem sich drei gestohlene Edel-Sportwagen befinden. Auf der Autobahn kommt es zum großen Crash. Lara rettet sich unerkannt auf eine Autobahnraststätte. Als Semir sie dort bemerkt, wird klar, dass sich die beiden von früher kennen. Semir kann ihr zwar nicht beweisen, den Truck gefahren zu haben. Dafür wird er aber von Lara vor allen Besuchern der Raststätte als "Mörder" beschimpft. So landen der Truck und die gestohlenen Edel-Sportwagen in der Asservatenkammer einer Polizeikaserne, während Lara Berger nach Hause geschickt wird. Zur gleichen Zeit wird Laras Bruder Frank Berger aus dem Gefängnis entlassen. Frank hat wegen Autodiebstahls gesessen und will damit nichts mehr zu tun haben. Doch kaum in Freiheit wird Frank Berger von seinem Freund Kay Völker unter Druck gesetzt: Frank soll ihm die drei gestohlenen Sportwagen aus der Polizeikaserne zurückholen. Denn seine Schwester Lara hat den Job verbockt und die ungeduldige Kundschaft wartet auf das Diebesgut. Aber Frank will nur Vergeltung für den Tod seines Vaters. Dieser starb bei einem Autodiebstahl in Franks Armen - von einem Polizisten in Notwehr erschossen. Und dieser Polizist versucht gerade, seiner kleinen Schwester den Diebstahl der drei Sportwagen nachzuweisen: Semir Gerkan!

4

Leben und Leben lassen

Chris bekommt Besuch von seiner Schwester Janine. Die Geschwister haben nach einigen Streitigkeiten ein angespanntes Verhältnis und wollen sich nun aussprechen. Als Chris seine Schwester am Flughafen abholt, werden sie von zwei Männern verfolgt. Im Flughafenparkhaus versuchen sie schließlich, Chris zu kidnappen. Die Angreifer fliehen, können nach einer wilden Verfolgungsjagd über die Autobahn entkommen. Chris hat keine Ahnung, was die beiden Männer von ihm wollten. Die Sache wird immer mysteriöser als Schenks ehemalige Firma ermittelt werden kann. Die Firma hat medizinische Datenbanken entwickelt und ist jetzt pleite. In den leeren Geschäftsräumen finden sich haufenweise Fotos von Chris. Warum in aller Welt ist Chris für die Männer so wichtig? Dann wird Chris von den Männern in seiner eigenen Wohnung überfallen. Wiederum kann Chris nur knapp einer Entführung entgehen, doch es ergeben sich nun neue Hinweise: Chris, der sich eigentlich in Ruhe mit seiner Schwester aussprechen wollte, schwebt in größter Gefahr. Denn die Gangster wollen für eine Transplantation Chris" Herz!

5

Totalverlust

Auf der Autobahn attackiert der Rentner Harald Kowalski seinen Anlageberater Jürgen Fuchs. Er drängt Fuchs von der Autobahn. Als Semir am Unfallort ankommt, stellt er erstaunt fest, dass es sich bei dem rabiaten Rentner um seinen Nachbarn handelt! Er kennt Kowalski eigentlich als äußerst friedliebenden Menschen. Bei der Vernehmung der Kontrahenten stellt sich heraus, dass Kowalski durch die von Fuchs vermittelten Anlagen seine gesamten Ersparnisse verloren hat. Und schlimmer noch: Kowalski hat die verlustreichen Anlagen auch all seinen Freunden empfohlen. Niemand will mehr mit Kowalski zu tun haben. Am nächsten Morgen wird der Anlageberater erschossen aufgefunden. Chris sieht Kowalski als Hauptverdächtigen, doch Semir ist davon überzeugt, dass sein Nachbar niemandem etwas antun könnte. Doch alles spricht gegen ihn. Seine Frau kann ihm kein Alibi geben und Kowalski ist verschwunden und mit ihm Dr. Hoch, dem Chef des toten Anlageberaters Fuchs, und eine Waffe.

6

Exodus

Ein ausbrechendes Auto löst auf der Autobahn eine Massenkarambolage aus. Semir stellt fest, dass der Fahrer an den Folgen zahlreicher Messerstiche starb. Der Tote ist Walter Hopf. Er ist Mitarbeiter der Hemmer Werke, einem Unternehmen, das kurz vor dem Abschluss von Übernahmeverhandlungen mit der Stark AG steckt. Die erste Spur führt zu Frank Köhler, einem erklärten Widersacher des Toten und der Übernahme. Köhler entzieht sich dem Zugriff. Er nimmt Kontakt zu seiner Ex-Freundin Ute Baumann auf, die als Projektmanagerin bei den Hemmer Werken die Übernahme betreut. Köhler behauptet, unschuldig zu sein und appelliert an Ute, ihm zu helfen. Er habe Beweise, dass die Stark AG die Hemmer Werke nach der Übernahme schließen und nicht wie angekündigt Standort und Arbeitsplätze erhalten wolle. Ute lässt sich zu einem Treffen überreden, informiert aber Semir. Köhlers Festnahme misslingt. Auf der Flucht vor Semir wird Köhler von einem Unbekannten absichtlich überfahren. Semirs Ermittlungen bestärken Köhlers Verdacht, dass es einen Plan zur Schließung und Verlagerung der Produktion ins Ausland gibt. Dieser Verdacht und das seltsame Verhalten ihres neuen Freundes Sturm, Marketingdirektor bei Stark AG, veranlassen Ute auf eigene Faust nach Beweisen für die Zerschlagung der Hemmer Werke zu suchen.

7

Unter Feinden

Chris und Semir kontrollieren auf einem Autobahnrastplatz einen auffälligen Kleintransporter und stören dabei unwissentlich eine LKA-Observation. Als die Fahrer des Kleintransporters urplötzlich um sich schießen, ist das LKA gezwungen, einzugreifen. Die Situation eskaliert schlagartig. Im anschließenden Feuergefecht gelingt den Gangstern im Kleintransporter die Flucht vom Parkplatz. Auf der Autobahn entbrennt eine furiose Verfolgungsjagd, bei der die Gangster ein LKA-Fahrzeug nach dem anderen ausschalten. Als Chris und Semir den Transporter schließlich stellen, entwischt ihnen jedoch einer der Gangster. Die beiden anderen Komplizen liegen tot im Fahrzeug. In der Polizeiautobahnstation geraten die Autobahnermittler und Engelhardt mit LKA-Einsatzleiter Neumann aneinander. Neumann ist seit zwei Jahren hinter einem holländischen Drogendealer namens Sander Kalvus her und beabsichtigt nicht, die Autobahnpolizei in die Ermittlungen einzubeziehen. Chris und Semir recherchieren auf eigene Faust und es gelingt ihnen mit Hartmuts Hilfe, die Adresse einer ominösen Strohfirma Kalvus" zu ermitteln. Als Chris und Semir die attraktive Geschäftsführerin der Firma kennen lernen, staunt Chris nicht schlecht: Es handelt sich um Tanja Brand: eine verdeckte Ermittlerin und Ex-Kollegin von Chris, die jetzt für LKA-Leiter Neumann arbeitet und auf Sander Kalvus angesetzt ist. Die Begegnung zwischen Tanja und Chris ist extrem spannungsgeladen, denn Chris und Tanja hatten früher einmal etwas miteinander. Doch plötzlich stören Kalvus" Männer - Jäger und Frentzen - das Wiedersehen. Diese vermuten schon seit längerem, dass Tanja ein Spitzel ist und sehen sich angesichts der beiden Autobahnpolizisten in ihrem Verdacht bestätigt. Es gelingt Chris und Semir nur knapp, die Situation zu entschärfen: Sie behaupten korrupte Polizisten zu sein, die beschlagnahmte Drogen aus der Asservatenkammer der Polizei an Kalvus verkaufen wollen. Ein riskantes Spiel, denn Kalvus ist kein kleiner Fisch und sehr gefährlich.
Episode Description

1

Auf eigene Faust

Semir und Ben geben alles, um Ordnung in ihrem Revier zu schaffen. Sie stellen sich jeder noch so gefährlichen Situation und sind ständig in wilde Verfolgungsjagden verwickelt - auf der Straße, auf Hausdächern oder in abgelegenen Industriegebieten. Dafür schonen sie weder sich noch ihr Material - so mancher Dienstwagen bleibt dabei auf der Strecke. Der 90-minütige Pilot zu neuen Staffel beginnt da, wo die letzte endete: Nach dem Mord an seinem Partner Chris Ritter hat Semir dafür gesorgt, dass der Täter, Drogenboss Sander Kalvus, verhaftet wird. Um ihn jedoch verurteilen zu können, braucht es die Aussage des Zeugen Harald Flensmann, ein nerviger Hypochonder, aber auch gewiefter Taktiker. Und als wäre das nicht genug des Ärgers, bekommt Semir auch noch einen neuen Partner: Ben Jäger, einen jungen draufgängerischen Typen, der die Autobahnpolizei nur als Durchgangsstation für seine Karriere betrachtet. Ob Semir sich auf ihn verlassen kann? Gemeinsam müssen die Kommissare Flensmann von Köln nach Berlin chauffieren. Eine Fahrt, die niemand so schnell vergessen wird ...

2

Am Ende der Jugend

Als auf der Autobahn ein Selbstmörder beim Sprung von einer Brücke eine Massenkarambolage auslöst, muss Kriminalkommissar Ben Jäger erstmal alleine klarkommen. Semir kümmert sich unterdessen um seinen jugendlichen Schützling Cem, dem er eine Lehrstelle bei einer Autowerkstatt organisiert, um ihm wieder auf den rechten Pfad zu helfen. Bei den Ermittlungen stellt sich heraus, dass der vermeintliche Selbstmörder in Wirklichkeit ermordet wurde. Es handelt sich um den Waschsalonbetreiber Tarik. Als die beiden Kommissare den Laden des Toten untersuchen, finden sie Spuren von Zerstörung. Wurde der Geschäftsmann erpresst? Doch bei ihren Nachforschungen bei anderen Ladenbesitzern stoßen sie auf eine Mauer des Schweigens. Schließlich vertraut sich ihnen der Vorbesitzer des Waschsalons an. Er hatte den Laden wegen der Erpressungen schließlich entnervt verkauft. Semir staunt nicht schlecht als er hört, wer der Drahtzieher der Schutzgeldbande sein soll - ein alter Bekannter aus Teenagerzeiten: Tayfun Yilmaz. Mit aller Macht versucht Semir, seinem alten Bekannten die Schutzgelderpressung nachzuweisen. Ein Schlagabtausch beginnt. Was Semir jedoch nicht weiß: Tayfun hat seine Finger auch im illegalen Renngeschäft und er will ausgerechnet Cem als Fahrer engagieren. Zwischen Tayfun und Semir beginnt ein Kampf um Cems Seele. Für Semir geht es nun neben der Aufklärung eines Mordes auch um ein Stück persönliche Geschichte - und um die Zukunft des jungen Cem. Dabei übertritt Semir wiederholt die Regeln des Polizeidienstes und gerät schwer unter Druck. Selbst sein Partner Ben scheint daran zu zweifeln, ob Semir noch zwischen Privatfehde und der Ausübung seines Berufes trennen kann ...

3

Rabenmutter

Katrin Petersen besucht ihre Tochter Sarah im Kinderheim. Seit Katrin wegen Autodiebstahls im Gefängnis sitzt, kann sie Sarah nur sehen, wenn sie Freigang bekommt. Das Verhältnis zwischen Mutter und Tochter ist schwierig, Sarah schämt sich für ihre Mutter. Katrin hat ihrerseits das Gefühl, als Mutter versagt zu haben. Als plötzlich zwei Männer auftauchen, ergreift Katrin mit Sarah die Flucht. Auf der Autobahn werden Ben und Semir auf die wilde Verfolgungsjagd aufmerksam. Es kommt zum Crash, aber Katrin gelingt erneut die Flucht - in Semirs Wagen. Die Ermittlungen ergeben, dass Katrin Petersen eine Komplizin hatte: Maria Seelig. Zu Maria flieht Katrin mit Sarah, um sich bei der Freundin zu verstecken. Ein Fehler, denn Maria hat Katrin an die Gegenseite verraten, so dass deren Vertreter bald vor der Tür stehen. Den Autobahnpolizisten gelingt es, einen der beiden Männer zu stellen. Im Verhör sagt der Festgenommene aus, dass er für einen Zuhälter arbeitet: Hans-Hinrich Wolkenhaupt, der Jagd auf Sarah macht. Was will ein Schwerverbrecher wie Wolkenhaupt von Katrins Tochter? Ben und Semir suchen nach einer Verbindung zwischen Katrin Petersen und Wolkenhaupt. Wolkenhaupt hat vor einem Jahr einen Rivalen ermordet, was Katrin und Mario zufällig beobachtet haben. Mit ihrem Wissen haben die beiden Frauen Wolkenhaupt zu erpressen versucht. Aber warum will die Gegenseite dann Sarah? Katrin Petersen hat die Beweis-DVD in Sarahs Tagebuch versteckt, als sie ins Gefängnis musste. Eine Tatsache, die das unschuldige Mädchen in Lebensgefahr bringt?

4

Schattenmann

Harmloser kann ein Tag nicht beginnen: Ben und Semir sind auf gemütlicher Routine-Streife. Doch plötzlich durchlöchern Kugeln ihren Dienstwagen. Schnell finden sie heraus, dass die Schüsse nicht ihnen galten, sondern einer jungen VIP-Hostess im angrenzenden Wald. Und sie ist nicht das letzte Opfer. Zwei Personen, die eine ermittelt in dem Mord, die andere kannte das erste Opfer, werden aus dem Weg geräumt. So auch Bens große Liebe, was zu einem drohenden Zerwürfnis zwischen ihm und Semir führt. Die beiden Polizisten haben eine ihrer größten Prüfungen als Partner ...

5

Unter Druck

Eigentlich ist es kein schlechter Tag für Semir und seinen neuen Partner Ben. Die Chefin ist in Urlaub und auch sonst scheint es ein ereignisloser Tag zu werden. Bis Ben in ein Juweliergeschäft geht, um seine Uhr reparieren zu lassen - und in einen Überfall plus Geiselnahme platzt. Und das ist nur die Spitze des Eisberges. Nach und nach erkennen Semir und Ben, dass sie in eine komplizierte Familientragödie geraten sind. Denn der vermeintliche Überfall entpuppt sich als eine uralte Rechnung, die der Gangster Sturm mit dem Uhrmacher Jörg Bauer zu begleichen hat. Bauer erweist sich als Sturms Ex-Komplize und wird dringend für einen Einbruch unter Zeitdruck benötigt. Nachdem Bauer zu einem ersten Einbruch in einem Data-Center gezwungen wird, um Kundendaten für den großen Coup zu entwenden, weigert sich der 'Reihenhaus-Familienvater' Bauer weiterhin in seine kriminelle Vergangenheit zurück zu kehren. Seine ahnungslose Frau Pia lernt ihren Mann von einer ungekannten Seite kennen und muss schließlich unter dem Druck ihres entführten Sohnes über sich hinaus wachsen und Bauers Rolle als Tresorknacker einnehmen ...

6

Wer einmal lügt

Die Polizisten Ben und Semir lernen den 14-jährigen Mario kennen, der auf der Autobahn verbotenerweise mit dem Auto unterwegs war und verunglückt ist. Semir entdeckt bei der Untersuchung des Jungen diverse blaue Flecken und vermutet, dass der Junge von seinen Eltern misshandelt wird. Als die Polizisten die Familie des Jungen genauer unter die Lupe nehmen, entdecken sie, dass der neue Freund der Mutter offensichtlich ein Verbrechen plant

7

Der Verrat

Anna Engelhardt, die Chefin der Autobahnpolizisten Ben und Semir, wird von ihrer eigenen Vergangenheit eingeholt. Bis vor ein paar Jahren hat die PAST-Chefin neben ihrem normalen Job bei der Autobahnpolizei auf einer Polizeiakademie unterrichtet und dort eine Liebesgeschichte mit dem Leiter dieser Akademie gehabt, der mittlerweile beim LKA als Abteilungsleiter für 'Organisierte Kriminalität' arbeitet. Als dann einer ihrer ehemaligen Schüler, Max Degenbach, auf der Autobahn ums Leben kommt und man entsprechende Ermittlungen anstrengt, wird Engelhardt erneut mit dieser bitteren Liebesgeschichte konfrontiert. Sie erfährt, dass Degenbach ein verdeckter Ermittler des LKAs war, der versucht hat, dem Drogenbaron Bauer das Handwerk zu legen. Doch es gibt einen Maulwurf beim LKA, der für den Tod von Degenbach verantwortlich ist. Und dieser Verräter treibt ein perfides Spiel mit den Autobahnpolizisten und ihrer Chefin Anna Engelhardt ...

8

Leibwächter

Bei einer Routinefahrt über die Autobahn entdecken Ben und Semir einen scheinbar harmlosen Auffahrunfall. Als der Unfallbeteiligte Soldan Bartics die Polizisten sieht, nimmt er eine junge Frau als Geisel und zieht sie über die stark befahrene Autobahn. Im Chaos zwischen spektakulären Autounfällen gelingt Bartics die Flucht. In seinem Wagen finden die Polizisten ein Zielfernrohr für ein Scharfschützengewehr. Mehrere Spuren deuten darauf hin, dass Bartics den Gast eines Luxushotels in Köln erschießen will. Ben und Semir warnen die Hotelgäste, unter anderem auch Kurban Said. Doch der Geschäftsmann lehnt zusätzlichen Polizeischutz ab und vertraut den Personenschützern der Guarding Group. Wenig später wird bei einem Attentatsversuch auf Kurban Said der Leibwächter Carsten Kupfer erschossen. Da der Scharfschütze vermutlich ein weiteres Mal zuschlagen wird, arbeitet Semir mit der attraktiven Leibwächterin Maria Kormann zusammen. Maria lebt in Scheidung und auch Semir durchlebt eine Ehekrise, denn er glaubt, dass seine Frau sich in einen Anderen verliebt hat. Sowohl Maria als auch Semir stehen an einem Scheidepunkt im Leben und finden Gefallen aneinander. Das bleibt wiederum Semirs Ehefrau Andrea nicht verborgen. In der Zwischenzeit spürt Ben den Scharfschützen auf. Nach einer atemberaubenden Verfolgungsjagd stirbt Soldan Bartics bei einem Unfall. Im Wagen von Soldan findet sich ein Foto seines Opfers, doch es zeigt nicht den Geschäftmann Kurban ...

9

Begraben

Als Ben auf seinem morgendlichen Weg zur Arbeit auf der Autobahn abgedrängt und nach einem Crash entführt wird, findet Semir einen direkten Zusammenhang zu dem Gefängnisausbruch von Wolf Mahler in der vergangenen Nacht und einem Fall, den Ben vor seiner Zeit bei der Autobahnpolizei betreut hat. Melanie Mahler, die Ex-Frau des flüchtigen Schwerverbrechers, sagte seinerzeit auf Druck Bens gegen ihren Mann aus. Die Verhaftung ging schief, Wolf nutzte Tochter Anna als lebenden Schutzschild. Ein Querschläger tötete das Mädchen und Wolf ging hinter Gitter. Seit dieser Zeit lebt Melanie unter falschem Namen im Zeugenschutz. Jetzt will Wolf seine Frau wiederfinden und glaubt, über Ben an sie heranzukommen. Während Semir Melanie findet und verzweifelt versucht, seinen Partner aufzuspüren, ist Wolf mit Hilfe seines Kumpels Frank schon längst auf Melanies Fersen. Und für Ben, den Wolf nicht mehr braucht, wird die Zeit langsam knapp. Denn für die Rache an dem Polizisten hat Wolf sich etwas Besonderes ausgedacht: Ben wird lebendig begraben. Die Suche nach Ben wird zu einem Rennen gegen die Zeit, denn sowohl Wolf als auch Melanie spielen ein Spiel nach ihren eigenen Regeln. Erst als Semir Ben in letzter Sekunde retten kann, finden die beiden heraus, was hier wirklich gespielt wird.
Episode Description

1

Im Aus

Auf einer Charityparty des Industriellen Markus Majakowski lernt Susanne einen sympathischen jungen Mann kennen: Jonas Wirth. In der gleichen Nacht kommt es auf der Autobahn zu einem schweren Unfall. Der Verursacher begeht Fahrerflucht: Es ist der Wagen von Susanne! Susanne selbst kann sich an nichts erinnern. Die Kollegen sind geschockt. Semir und Ben beginnen zu ermitteln und finden nur Beweise, die gegen Susanne sprechen. Nur Jonas Wirth spricht für sie, aber er lügt offenbar. Zudem gibt es eine neue Chefin für die Autobahnpolizisten: Kim Krüger. Kim stößt bei den Kollegen auf geteilte Resonanz. Ben mag sie, Semir kann Kim nicht ausstehen. Kein Wunder, da Kim Krüger völlig neutral und rein rational an den Fall Susanne König herangeht und sie aufgrund der eindeutigen Beweislage für schuldig hält. Als die Kripo Susanne verhaften will, flieht sie mit Hilfe von Tom und Semir, die heimlich weiter ermitteln und entdecken, dass möglicherweise nicht Susanne, sondern ein unbekannter Fahrer den Wagen gefahren hat. Mit Susannes Hilfe finden die Autobahnpolizisten heraus, dass Susanne auf der Party ihren Gastgeber mit einem Mann gesehen hat, der offiziell tot ist und ihr nun nach dem Leben trachtet.

2

Die Braut

Freitagnachmittag, kurz vor Dienstende: Semir und Ben patroullieren auf der Autobahn. Einziges Gesprächsthema: Die morgige Hochzeit von Bens kleiner Schwester Julia. Nach einer unkontrollierten Irrfahrt kollidiert ein LKW mit einem Brückenpfeiler. Bei dem Aufprall wird die vor Jahren einbetonierte Leiche einer jungen Frau frei gelegt. Ein Tag später: Auf der Bilderbuch-Hochzeit seiner kleinen Schwester Julia gerät Ben sofort in Streit mit seinem Vater, dem Baulöwen Konrad Jäger. Der kann Bens Berufswahl partout nicht nachvollziehen und würde ihn lieber als Nachfolger in seiner Firma sehen. Kurz nach der Trauung wird die bildhübsche Julia von zwei maskierten Gestalten entführt - alle halten das Spektakel für die obligatorische "Entführung der Braut". Erst als die echten Braut-Entführer auftauchen, wird Ben und Semir klar, dass Julia das Opfer realer Kidnapper geworden ist. Die Lösegeldforderung lässt nicht lang auf sich warten: Ben soll zwei Millionen Euro überbringen - alleine und ohne Polizeiverstärkung. Die Entführer lotsen Ben in ein Parkhaus, doch statt der erwarteten Lösegeldübergabe entführen die Gangster auch noch Ben selbst. Semir muss jetzt den Polizeiapparat in Bewegung setzen.

3

Genies unter sich

Hartmut, der technische Genius, trifft auf sein Alter Ego in Form des achtjährigen Felix. Die beiden teilen die Liebe zu den komplexen Systemen interstellarer Astronomie. Denn genau wie Hartmut ist Felix begeisterter Sternenkundler. Doch Felix ist Autist - er verweigert jede Kommunikation und lässt niemanden an sich heran. Behutsam schafft es Hartmut, eine ganz besondere Verbindung zu dem Jungen aufzubauen. Währenddessen ermitteln Ben und Semir, was Felix' Mutter zugestoßen ist. Denn sie wurde niedergeschlagen und liegt schwer verletzt im Koma. Ben und Semir finden heraus, dass sie in einem Werttransportunternehmen geputzt hat, in dem es einen Millionendiebstahl gegeben hat. Ist die Mutter des Jungen in den Diebstahl verwickelt? Und weiß Felix, wo das Geld versteckt ist? Die Verbrecher, die Felix' Mutter niedergeschlagen haben, gehen jedenfalls fest davon aus. Sie entführen Hartmut und den Jungen. Die Gangster zwingen Hartmut, der als Einziger mit Felix kommunizieren kann, dem Jungen das Versteck zu entlocken.

4

Das Komplott

Ben sieht einen offensichtlichen Mord in dem Gebäude gegenüber seiner Wohnung. Nur leider hat er dafür keine Beweise und keiner glaubt ihm. Noch nicht mal sein eigener Partner Semir. Bei der Verfolgung der potenziellen Mörderin verletzt er sogar einen kleinen Jungen. Ben setzt jetzt alles daran zu beweisen, dass es tatsächlich einen Mord gab, denn der Druck auf ihn wird immer größer. Aber je verbissener er nach Beweisen und der Leiche sucht, umso tiefer verstrickt er sich in ein mörderisches Komplott. Als er unbefugt in die Wohnung des vermeintlichen Opfers einbricht, um Beweise zu sichern, wird er von den eigenen Kollegen gejagt und schließlich sogar aus dem Polizeidienst entlassen. Zu spät merkt Ben, dass seine Gegenspieler gerissene Profikiller sind, die ihm diverse Fallen stellen, um ihn zu diskreditieren.

5

Die schwarze Madonna

Am Historischen Institut der Universität wird bei einem Überfall ein Professor erschossen und ein wichtiges Dokument gestohlen. Es handelt sich dabei um einen Teil einer wertvollen Schatzkarte, die zu der legendären und sagenhaft wertvollen "schwarzen Madonna" führen soll. Die Ermittlungen in dem Mordfall beschert Ben ein Wiedersehen mit seiner lang verflossenen Ex-Freundin Katrin, die als wissenschaftliche Assistentin für den ermordeten Professor arbeitet. Die Jagd nach den Tätern führt die Autobahnpolizisten hinab in die finsteren Abgründe eines schon lange stillgelegten Bergwerks in der Voreifel. Dort stoßen Ben und Semir erneut auf Katrin, die offenbar ganz eigene Ziele verfolgt und sich ebenfalls auf Schatzsuche befindet. Statt des Schatzes finden die Drei in den verlassenen Bergstollen ein Skelett und treffen auf die mörderischen Schatzräuber, die nun Katrin entführen ...

6

Himmelfahrtskommando

Marcus Lahn und Thomas Jakobs verunfallen spektakulär auf der Flucht - nach ihrem Überfall auf eine illustre, aber illegale Pokerrunde in einem Luxushotel. Jakobs lässt seinen schwer verletzten Komplizen Marcus gnadenlos im Stich. Jakobs interessiert sich nur für die Beute - doch die scheint verschwunden! Nach hartem Feuergefecht mit den Autobahnpolizisten Ben und Semir kann er entkommen. Auch Marcus kann fliehen und findet Zuflucht in einer Kirche bei Johannes Helmer, einem jungen Pfarrer, der mit seinem ereignislosen Schicksal in der dörflichen Provinz hadert. Jakobs entführt Marcus' Tochter Jenny, um so ein Pfand gegen seinen unauffindbaren Komplizen zu haben. Was Jakobs nicht weiß: Marcus ist durch die Verletzung an die Kirche gefesselt - und er hat die Beute gar nicht. Um sein Vertrauen zu erlangen, gibt Pfarrer Johannes dem verzweifelten Marcus ein verbindliches Versprechen: Johannes wird Marcus nicht verraten sondern helfen, die unschuldige Jenny zu retten. Alles unter der Bedingung: Marcus soll sich danach freiwillig der Polizei stellen. Johannes verweigert deshalb Semir mit Verweis auf sein Hausrecht den Zugang zur Kirche und gewinnt dadurch Zeit. Die Kirche wird fortan observiert - und gleicht einer Trutzburg. Johannes findet die Beute, doch ein Austausch Geld gegen die Geisel Jenny scheitert. Johannes' Dilemma, dem durch sein Versprechen die Hände gebunden sind, spitzt sich zu, als er erfährt, dass Marcus ein mutmaßlicher Mörder ist - ein Wachmann ist nach dem Überfall seinen Verletzungen erlegen.
Episode Description

1

Das Ende der Welt

Bei einer Mordermittlung stoßen Ben und Semir auf den durchgeknallten aber liebenswerten Verschwörungstheoretiker Oliver Sturm, genannt Sturmi. Er ist einem Pharma-Skandal auf die Spur gekommen, bei dem es Experimente mit unbekannten tödlichen Viren gegeben haben soll. Da Sturmi aber auch über Ufo-Landungen, JFK und Prinzessin Diana Bescheid weiß, sind Ben und Semir zunächst skeptisch. Doch schon bald werden auf Sturmi Anschläge verübt. Und dann werden Ben und Semir in einem geheimen Labor auch noch selbst mit dem tödlichen Virus infiziert. Ein dramatischer Wettlauf gegen die Zeit und um ihr eigenes Leben beginnt: Gelingt es den beiden, die Verschwörung aufzuklären und ein Gegenmittel zu finden?

2

Das Kartell

Ben und Semir sind in einem außergewöhnlichem Fall gefordert: Undercover wollen sie ein Heroin-Kartell sprengen. Der entscheidende Kopf der Bande ist "der Afghane", von dem niemand weiß, wie er wirklich heißt oder aussieht. Mit Hilfe eines Koffers voller Heroin gelingt den Ermittlern die Kontaktaufnahme zu dem Kartell. Doch natürlich werden die beiden "Neuen" misstrauisch beäugt und müssen, um tatsächlich als Geschäftspartner akzeptiert zu werden, eine Reihe von gefährlichen Prüfungen über sich ergehen lassen. Trotz allem wissen Ben und Semir immer noch nicht, wer "der Afghane" ist. Stattdessen bekommen es Ben und Semir mit Carmen Winkler zu tun: Eine attraktive, kluge, aber scheinbar eiskalte Frau, in die Ben sich ernsthaft und gegen alle Vernunft zu verlieben droht. Carmen mischt entscheidend bei dem Kartell mit. Doch überraschend entpuppt sich Carmen als Undercover-Ermittlerin des LKA. Zumindest gibt sie das vor und will die Autobahncops glauben lassen, dass sie auf ihrer Seite kämpft ...

3

Bruderliebe

Ben entdeckt, dass aus dem Heck eines Wagens Blut tropft. Als Ben den Fahrer anspricht, wird er niedergeschlagen. Nach einer rasanten Verfolgungsjagd gelingt es Ben und Semir, das Fahrzeug zu stoppen, doch der Fahrer kann unerkannt entkommen. Im Kofferraum entdecken sie die Leiche eines Mannes, der offensichtlich seine letzten Stunden in der Kölner Nobeldisco "Templum" verbracht hat. Als Ben dort auf Jimmy Kortmann trifft, in dem er den flüchtigen Fahrer erkennt, erhärtet sich der Verdacht, dass der Mord etwas mit dem Nachtclub zu tun hat. Doch Jimmy Kortmann gibt vor, zur Tatzeit bei seinem Bruder Dennis gewesen zu sein, der eine Bewährungsstrafe im Kölner Resozialisierungsheim unter der Obhut von Semirs Frau Andrea absitzt. Die Ereignisse überschlagen sich, als Jimmy ermordet aufgefunden wird. Es hat den Anschein, als ob Jimmy in kriminelle Aktivitäten verstrickt war und Dennis dies wusste. Als Dennis sich aus dem Heim stiehlt, um den Mörder seines Bruders zu finden, versucht Andrea Dennis auf eigene Faust zurückzuholen ... Währenddessen geraten Ben und Semir immer weiter zwischen die Fronten eines erbitterten Türsteherkriegs und Dennis unter Mordverdacht.

4

Operation Gemini

Ben und Semir jagen die Mörder von Anwalt Köster. Nach einer Verfolgungsjagd haben sie auch die Verdächtigen im Visier. Doch bei den Verdächtigen handelt es sich angeblich um verdeckte Ermittler, die die beiden Kommissare laufen lassen müssen. Die 19-jährige rebellische Lisa Lichtenberg hat den Anwalt kurz vor seinem Tod bestohlen und ist dadurch in den Besitz einer geheimen und hoch brisanten Akte gelangt. Lisa und ihr Freund Paul befinden sich in großer Geldnot. Sie nutzen das belastende Material zur Erpressung des parlamentarischen Staatssekretärs des Innenministeriums Hensmann. Was Lisa nicht weiß: Hensmann wurde damit bereits von dem Anwalt erpresst, der damit sein Todesurteil "unterzeichnet" hat. Auch Lisa soll bei der Geldübergabe getötet werden. Das kann von Ben und Semir in einer dramatischen Rettungsaktion verhindert werden. Semir wird beim Blick in die Akten auch schlagartig klar, worum es Hensmann und seinem Kompliten Glowski geht: 30 Millionen, die illegal beiseite geschafft wurden!

5

Der Panther

Bei einem Einbruch wird eine wertvolle Statue gestohlen. Als der Dieb überrascht wird, erschießt er den Hausherrn und flüchtet. Hauptverdächtige sind Alexander Christo und Torsten Brand, die für ähnlich geartete Taten bekannt sind. Bald stellt sich heraus, dass Christo der Vater von Kim Krüger ist. Kim ist überzeugt, dass ihr Vater, zu dem sie ein angespanntes Verhältnis hat, der Täter ist. Semir und Ben finden heraus, dass es eine zweite Statue gibt und vermuten, dass die Diebe auch an diesem Objekt Interesse haben. Tatsächlich erscheinen in dem Museum zwei maskierte Diebe: Torsten Brand und ein Komplize. Und ein dritter maskierter Mann - Alexander Christo. Doch Christo ist nur hier, um seine Unschuld zu beweisen, indem er die wahren Täter stellt. Doch diese können fliehen und Kim will stattdessen ihren Vater verhaften. Christo nimmt Reißaus und wird dabei von Kim angeschossen. Christo gibt nun seinen Plan auf, seine Tochter von seiner Unschuld zu überzeugen. Resigniert will er ins Ausland flüchten. Zunächst versteckt er sich aber bei einer alten Freundin und Komplizin aus alten Tagen: Conny Weber. Zur gleichen Zeit finden die Kommissare Brands Komplizen, verhaften ihn und entdecken dabei einen Hinweis auf Conny ...

6

Der verlorene Sohn

Nach dem Diebstahl eines SEK-Gefährts, das mit Spezialsprengstoff beladen war, gelingt den Tätern die Flucht. Bei den Ermittlungen trifft Ben auf seinen alten Ausbilder Charly Weismann, der ihm immer als Vorbild gedient hat. Gemeinsam finden die drei das Versteck der Diebe. Beim Zugriff lässt Charly allerdings einen Täter laufen und wird dabei von Semir beobachtet. Tatsächlich hat Charly seinem Sohn Patrick zur Flucht verholfen, den er vergeblich davon zu überzeugen versucht, aus der Bande auszusteigen. Als die Diebe erneut zuschlagen, wird Patrick nach einer spektakulären Flucht durch die Kanalisation von Ben gestellt. Charly tauscht heimlich Beweismaterial aus. Ben wirft seinem alten Ausbilder daraufhin vor, korrupt zu sein und kündigt ihm die Freundschaft. Unterdessen verlangt Bandenchef Gabor Fischer von Charly, Sprengstoff aus dem Depot der Polizeiakademie zu klauen, ansonsten würde er Patrick töten. Charly muss den Gang nach Canossa antreten und bittet Ben und Semir, ihm bei dem Diebstahl und der Befreiung seines Sohns zu helfen. Gemeinsam brechen sie in die Polizeiakademie ein und klauen den Sprengstoff. Doch vor dem geplanten Austausch überfällt Gabor sie und gelangt in den Besitz des Sprengstoffs. Als Gabor ein verwundetes Bandenmitglied eiskalt erschießt, erkennt Patrick endlich, dass er dem Falschen vertraut hat. Ben und Semir finden heraus, welchen Coup die Bande plant: Sie wollen den legendärsten und teuersten Rennwagen aus einem Automuseum stehlen ...

7

Alte Freunde

Bei der Autobahnpolizei gibt es eine neue Kollegin: Claudia Wolters, deren Vater ein alter Freund von Herzberger ist. Ihre erste Bewährungsprobe muss die junge Polizistin meistern, als zwei maskierte Männer, vermutlich Handlanger des mächtigen Drogenchefs La Cosa, auf der Autobahn einen Polizeitransporter überfallen, der Kokain im Wert von fünf Millionen Euro von der Asservatenkammer zur staatlichen Verbrennungsanlage transportiert. Am nächsten Tag wird Claudias Leiche aus dem Rhein gezogen. Sie wurde mit der gleichen Waffe erschossen, welche die maskierten Täter bei dem Überfall auf das Kokain benutzt haben, so dass klar scheint, dass LaCosa auch für den Mord an Claudia Wolters verantwortlich ist. Doch dann führen die Ermittlungen von Ben und Semir plötzlich in eine völlig neue Richtung: Zwei Kollegen von Wolters Vater geraten plötzlich in Verdacht. Da Herzberger auch mit diesen Kollegen befreundet ist, weigert er sich vehement, an deren Schuld zu glauben. Für ihn ist LaCosa der Täter und er überlegt zusammen mit seinem Freund Wolters, wie man dem Drogenbaron endlich das Handwerk legen kann. Doch langsam dämmert Herzberger, dass etwas an der Sache faul ist und Ben und Semir mit ihrem Verdacht Recht haben. Und auch Herzbergers Freund Wolters scheint in die Angelegenheit verwickelt zu sein. Damit steht Herzberger vor einer schwierigen Entscheidung ...

8

Rhein in Flammen

Weil Ben und Semir diesmal nicht irgendeinen Dienstwagen, sondern den Mercedes der Chefin zu Schrott gefahren haben, werden sie zur Wasserschutzpolizei versetzt. Dort müssen sich die beiden mit einer Bombenanschlagsserie auf die Schiffe einer Düsseldorfer Reederei befassen. Den mysteriösen Mordfall an einem Kriegshistoriker übernehmen stattdessen ihre Kollegen Bonrath und Herzberger. Im Gegensatz zu Semir findet Ben tatsächlich Gefallen an der neuen Tätigkeit, nicht zuletzt, weil er sich Hals über Kopf in die attraktive Kapitänin des Polizeiboots verliebt: Hauptkommissarin Conny Friedrichs. Als in demselben Kleinlaster, der auch von den Mördern des Historikers gefahren wurde, eine Bombe gefunden wird, ist klar, dass die beiden Fälle irgendwie zusammen gehören. Unterdessen endet ein neuer Coup der Reederei-Erpresser in einer Katastrophe. Der Sprengstoffexperte Dirk Roloff wird beim Entschärfen der Bombe getötet. Nach der Übergabe des Erpressergeldes verfolgen Semir und Ben einen der Täter. Conny erkennt in ihm ihren Ex-Mann Frank und lässt ihn laufen. Doch Frank kehrt in Connys Wohnung zurück und will sich stellen. Da Frank das Versteck der Bombenleger kennt, fährt Conny fatalerweise mit Frank dorthin. Ben und Semir kommen zu spät: Conny und Frank werden von den Bombenlegern als Geiseln genommen. Schlimmer noch: Ein voll besetztes Ausflugsschiff ist Ziel einer neuen Erpressung und im Motorraum des Bootes sitzen Frank und Conny auf der Bombe. Nun ist Ben und Semirs ganzes Können gefragt und peu à peu kommen sie dem Drahtzieher der Verbrechen auf die Schliche. Dabei erwartet sie eine faustdicke Überraschung. Aber gelingt es ihnen, die Sprengung des Partyschiffes in letzter Sekunde zu verhindern und damit Conny und Frank das Leben zu retten?

9

Geliebter Feind

Eine Gruppe junger Autodiebe stiehlt aus einer Tiefgarage eine Reihe Luxuswagen. Semir und Ben verfolgen die Täter, die aber im letzten Moment entkommen. Die Cops finden einen Hinweis auf den möglichen Treffpunkt der Gang, sie ahnen jedoch nicht, dass einer der Autodiebe, Tim, der Freund von Semirs Babysitterin Julia ,ist. Auch Julia weiß nichts, von Tims kriminellen Tätigkeiten. Im "Black Rose" begegnen die Ermittler dem Abnehmer der gestohlenen Wagen: Victor Semenov. Semir und Ben erfahren auch weitere Details zur Übergabe der gestohlenen Wagen an den Russen. Tatsächlich können die beiden die Übergabe vereiteln, nicht aber die Autodiebe stellen. Unterdessen überschlagen sich die Ereignisse, die Gang plant weitaus perfidere Verbrechen: Sie wollen den Reichen nicht mehr die Autos, sondern die eigenen Kinder klauen! Als harmlose Clowns getarnt, entführt die Bande ein kleines Mädchen. Tim kann die Tat mit seinem Gewissen nicht vereinbaren und befreit mit Julias Hilfe das Mädchen. Doch das lässt der Bandenchef natürlich nicht auf sich sitzen und Tim und Julia geraten selbst in Lebensgefahr ...
Episode Description

1

Koma

Die Polizistin Tanja erwacht nach sieben Jahren aus dem Koma und gerät prompt ins Fadenkreuz von Polizei und Drogenmafia - denn bei dem Undercover-Einsatz, bei dem sie schwer verwundet wurde und ins Koma fiel, verschwanden auf mysteriöse Weise Drogen und Geld in Millionenhöhe. Das ganze erhält zusätzliche Brisanz, weil Tanja zum Zeit des Unglücks eine Affäre mit Semir hatte und scheinbar immer noch liebt. Doch Semir ist inzwischen ein glücklich verheirateter Familienvater. Die Ereignisse überschlagen sich, als Semirs hochschwangere Frau Andrea von einem weltweit gesuchten Gangster entführt und zum Geiseltausch angeboten wird: Tanja gegen Andrea! Die Autobahnpolizisten versuchen, dem Gangster eine Falle zu stellen - doch der Mafiosi trickst alle aus und entkommt mit Tanja als Geisel. Semir und Ben bleibt nur wenig Zeit, das Versteck der Geisel zu finden, auch wenn sie immer noch nicht wissen, was genau vor sieben Jahren wirklich passiert ist. Die Antwort auf diese Frage hält für Semir und Ben eine faustdicke Überraschung parat!

2

Cyberstorm

Ein mysteriöser Mord an fünf Kollegen einer Computerspielefirma gibt Ben und Semir Rätsel auf. Die einzige Überlebende ist die Programmiererin Lara. Während der Ermittlungen verliebt sich KTU-Spezialist Hartmut in die junge Frau. Als der Verfassungsschutz auftaucht und Lara als gefährliche Hackerin outet, begibt diese sich zusammen mit Hartmut auf die Flucht. Kurz darauf brechen in Köln plötzlich alle wichtigen Versorgungssysteme aufgrund eines Hackerangriffs zusammen. Lara ahnt, dass es zwischen diesem Vorfall und den Morden eine Verbindung gibt und auch Ben und Semir machen eine interessante Entdeckung. Sie kommen schon bald einem perfiden Plan auf die Spur, der die ganze Stadt ins Chaos stürzen könnte.

3

Kopfgeld auf Kim Krüger

Bei der Razzia in einer Disco wird der Inhaber und Drogenhändler Thomas Reinhardt erschossen - und zwar mit der Dienstpistole von Kim Krüger. Der Vater des Toten, der Mafiaboss Rolf Reinhardt, macht Krüger für den Tod seines Sohnes verantwortlich und setzt ein Kopfgeld auf Krüger aus: eine Million Euro für ihren Tod! Während Ben und Semir alles versuchen, um den wahren Mörder zu finden, kann Krüger einem Anschlag nur knapp entgehen. Zudem droht ihr die Entlassung aus dem Polizeidienst. Während Kim Krüger nun in ein Versteck in Sicherheit gebracht wird, kommen die beiden Autobahnpolizisten schließlich einer alten Rachegeschichte auf die Spur, die für sie und Kim Krüger zu einer tödlichen Gefahr wird.

4

Tag der Finsternis

Auf einem Rastplatz werden Semir und Kim Krüger Zeuge einer Entführung. Als das Opfer sich selbst befreien kann und zu den Polizisten läuft, wird der Mann erschossen. Bei der Verfolgungsjagd können die Täter entkommen. Die anschließenden Ermittlungen bringen Semir und Ben auf die Spur einer Bande, die ein ungewöhnliches Verbrechen plant, das nur während der vier Minuten einer Sonnenfinsternis stattfinden kann! Nicolas Pesch, ein ehemaliger Schulfreund von Ben, stand mit den Tätern zufällig in Kontakt und kann den beiden daher wichtige Informationen liefern. Semir und Ben wissen trotzdem weder, was die Bande plant noch, wo der Coup stattfinden soll. Die Gangster wollen um jeden Preis verhindern, dass die Polizei ihnen so kurz vor dem geplanten Coup noch auf die Spur kommt und in diesem Zusammenhang wird Bens Freund Nico plötzlich zum entscheidenden Faktor.

5

Spurlos

Ben und Semir werden bei der Verfolgung zweier Raser Zeuge, wie ein Wagen abgedrängt und der Fahrer erschossen wird. Für Streifenpolizist Dieter Bonrath ist der Tote kein Unbekannter: Es handelt sich um Rick Faber, der gemeinsam mit Bonraths Sohn Jochen eine Security-Firma betreibt. Da Faber wegen Drogenbesitz vorbestraft ist und eine Million Euro in seinem Auto liegen, vermuten Ben und Semir einen Mord unter Dealern. Als die beiden Kommissare die Wohnung von Faber durchsuchen, finden sie einen Entwurf für einen Erpresserbrief. Gleichzeitig werden Bonrath und sein Sohn Jochen in der Security-Firma überfallen und entführt. Um Bonraths Leben zu retten, müssen Ben und Semir herausfinden, wen Faber erpresst hat und womit ...

6

Codename Tiger

Als die Studentin Jana Kress vor den Augen von Ben und Semir auf einem Rasthof entführt wird, beginnt für die beiden ein Wettlauf gegen die Zeit. Denn obwohl es Jana gelingt, mit der Autobahnpolizei Kontakt aufzunehmen, gibt es zunächst keinen Hinweis auf Täter und Motiv. Nur eins ist sicher: Die Entführer werden Jana töten, sobald sie haben, was sie wollen. Doch zunächst ist völlig unklar, was die Entführer von der mittellosen Musikstudentin wollen, dann stoßen Ben und Semir auf eine geheimnisvolle NATO-Operation, die vor 23 Jahren einen ungeheuerlichen Zwischenfall vertuschen sollte. Ein Zwischenfall, der jetzt droht, zur Katastrophe zu werden...
Episode Description

1

Der Anschlag

Ben und Semir bewegen sich auf unbekanntem Terrain: Verkehrserziehung an der Grundschule. Und als wären die Drittklässler nicht schon schwierig genug zu bändigen, stoßen sie in der Schule auf eine verdächtige Spur, die sie zu einer Gang von Schwerverbrechern führt. Bei Semir und Ben schrillen die Alarmglocken: Planen die Ganoven einen verheerenden Anschlag? Was haben sie ausgerechnet an der Grundschule zu suchen? Und welche Rolle spielt die schlagfertige Lehrerin Silke, an der Ben mehr Gefallen gefunden hat als er zugibt? Die Ereignisse überschlagen sich, als plötzlich der Schulbus mit der gesamten Klasse gekidnapped wird. Ben versucht vergeblich, die Entführung zu verhindern und gerät stattdessen selbst in die Hände der Verbrecher. Nun ist Semir bei den Ermittlungen auf sich gestellt, doch als er die ganze Dimension des Verbrechens erfasst, weiß er, dass eine Katastrophe ungeahnten Ausmaßes verhindert werden muss. Dabei behilflich ist ihm ein alter Bekannter: Verschwörungstheoretiker Sturmi ...

2

Für das Leben eines Freundes

Mit Hilfe von Semir hat der junge Hitzkopf Cem sein Leben endlich in den Griff bekommen. Gerade hat er seine Ausbildung beendet und ist frisch verliebt in die hübsche Shirin, die als Sängerin für den Rap-Produzenten Omid arbeitet. Doch genau gegen diesen ermitteln die Beamten nun, weil er verdächtigt wird, illegal mit Drogen zu handeln. Als der Gesuchte ermordet wird, stoßen Semir und Ben überraschend auf Cem, der vom Tatort flüchten will und unschuldig unter Mordverdacht gerät. Cem landet in U-Haft. Ben und Semir kommen dem wahren Täter zwar auf die Spur, doch einen Anschlag auf Cem können sie nicht verhindern. Cem überlebt nur knapp. Um seinen Freund zu schützen, geht Semir bis zum Äußersten. Er befreit Cem aus dem Knast. Als Ben und Semir herausfinden, dass korrupte Polizisten in die Verbrechen verstrickt sind, geraten sie selbst in tödliche Gefahr. Gleichzeitig ist Cem seinen Jägern schutzlos ausgeliefert ...

3

Der Prüfer

Ben und Semir haben ungewohnten Besuch von einem Prüfer des Rechnungshofs: Ludwig Tietze. Der Sparkommissar hat herausgefunden, dass die beiden die mit Abstand teuersten Polizisten des Landes sind. Nun will Herr Tietze den beiden bei der Arbeit auf die Finger schauen und verdonnert sie zu einem knallharten Sparprogramm. Ausgerechnet jetzt, wo das Team die Ermittlungen gegen eine brutale Gang, die sich auf Überfälle auf Einkaufszentren spezialisiert hat, aufgenommen hat. Doch Ben und Semir sind aufgrund des Sparkurses auf sich allein gestellt, fast zumindest, denn auch als die beiden auf der Lauer liegen, ist Ludwig Tietze dabei. Doch gerade als sich die Polizisten und ihr hartnäckiger Kontrolleur näher kommen, schlagen die Verbrecher erneut zu und Ludwig Tietze macht eine furchtbare Entdeckung ...

4

Der letzte Tag

Die Verfolgung eines Bankräubertrios endet für Ben und Semir in einem Desaster, denn unbeabsichtigt geraten sie bei ihrer Jagd in die feierliche Einweihung eines neuen Autobahnabschnitts und ziehen sich dadurch den Groll des anwesenden Innenminister zu. Das Duo soll nun strafversetzt werden. Die beiden sehen nur noch eine Chance, die drohende Versetzung abzuwenden: Sie müssen innerhalb der wenigen verbleibenden Stunden ihrer Dienstzeit bei der Autobahnpolizei einen Ermittlungserfolg vorweisen. Ben und Semir machen sich unter Hochdruck an die Arbeit und so erfahren sie bald, dass das gefährliche Trio ursprünglich als Quartett agierte und ausgerechnet Semirs Großcousin Aladdin die Runde komplettierte. Aladdin wurde jedoch verhaftet und sitzt in Untersuchungshaft. Er ist bereit, Ben und Semir bei den Ermittlungen zu helfen - doch nur unter einer Bedingung: Ben und Semir müssen ihn für einen Tag aus dem Knast holen und zur Hochzeit seiner Schwester begleiten. Zusammen macht sich das ungleiche Trio auf Gangsterjagd, bei der natürlich nichts so verläuft, wie es die beiden Polizisten gerne hätten: Aladdin entpuppt sich als kaum zu bändigende Nervensäge, der zudem seine ganz eigenen Pläne verfolgt ...

5

Turbo und Tacho

Im Polizei-Ausbildungs-Institut übernehmen Ben und Semir das Fahrtraining und werden dabei von den beiden jungen Polizeischülern Turbo und Tacho auf eine echte Geduldsprobe gestellt. Den beiden sympathischen Chaoten fehlt es noch sehr an Ernsthaftigkeit. Doch mit der jugendlichen Unbeschwertheit ist es auf brutale Art vorbei, als ihr Freund und Mitschüler Felix ermordet wird. Turbo und Tacho beschließen, auf eigene Faust den Mörder ausfindig zu machen. Entsprechend funken die beiden den ebenfalls ermittelnden Autobahn-Cops bei ihren Untersuchungen kräftig dazwischen. Der Verdacht fällt bald auf einen der Ausbilder. Hat der Lehrer wirklich seinen Schüler ermordet? Aber mit welchem Motiv? Da entdecken Semir und Ben eine Verbindung zu einem Drogenbaron, dem mysteriösen Schneemann ...

6

Formel Zukunft

Es geht um 'Die Zukunft des Automobils'. Die zunächst skeptischen Autobahnpolizisten bekommen von Staatsminister Rodenbach ein Elektroauto überreicht. Doch die Zeremonie wird durch einen mörderischen Überfall auf das zuständige Forschungsinstitut gestört. Schnell wird klar: Es geht um Industriespionage. Die Erfindung von Institutsleiter Brandt - eine revolutionäre, hocheffiziente Batterie - ist das Objekt der Begierde. In den Augen von Ben und Semir macht sich die Hostess Claudia verdächtig, entpuppt sie sich doch als Doktorandin, die erst kürzlich wegen Spionageversuch von Brandt rausgeschmissen wurde - ihrem eigenen Vater! Doch bei den weiteren Ermittlungen geraten die Autobahnpolizisten auf die Spur von Gangstern, die auch vor weiteren Morden nicht zurückschrecken.

7

Der Angriff

Es ist Heiligabend. Ben und Semir haben Dienst. Da fällt ihnen ein Mann auf, der über die Autobahn rast und dabei mehrere Unfälle baut. Dabei touchiert er auch einen Gefangenentransporter, der nun mit einem Motorschaden liegen bleibt. Ben und Semir müssen die Gefangenen nun wohl oder übel mit auf ihr Revier nehmen. Während die beiden mit den JVA-Beamten eine kleine Weihnachtsfeier improvisieren, nähern sich von draußen maskierte Gestalten und brechen durch den Keller des Reviers ein und machen sich an der Arrestzelle zu schaffen. Als sie entdeckt werden, eröffnen die Einbrecher ohne Vorwarnung das Feuer auf die Polizisten. Bei dem Schusswechsel wird einer der JVA-Beamten von den Angreifern erschossen, die anschließend unerkannt flüchten...
Episode Description

1

Bad Bank

Die Striptease-Tänzerin Maja will mit einem Komplizen zusammen eine Bank überfallen. Der Raub läuft perfekt, doch da Semir zufällig in der Filiale zu tun hat, nehmen er und Ben kurzerhand die Verfolgung der beiden auf. Dabei kommt es zu einem folgenschweren Unglück: Ein Gefahrguttransporter hat einen Unfall und Ben kommt mit dem giftigen Stoff in Berührung und erblindet! Damit ist nicht nur die Jagd auf das Verbrecherduo vorerst beendet, sondern die Ärzte machen Semir zudem wenig Hoffnung auf die Genesung seines Partners. Unterdessen setzt der Chef der Bank ein Profi-Team auf die beiden Bankräuber an. Komischerweise scheinen die Männer Semir immer einen Schritt voraus zu sein und als sie Majas Komplizen schließlich finden, wird dieser kaltblütig ermordet. Semir ist alarmiert und vermutet, dass die Bank selbst in dunkle Geschäfte verstrickt ist und Maja womöglich ein Motiv hatte, die Bank um ein paar 100.000 Euro zu erleichtern. Als schließlich Majas Sohn entführt wird, überschlagen sich die Ereignisse. Semir muss aufs Ganze gehen: Will er den Fall lösen und den kleinen Jungen retten, muss er sich mit einem mächtigen Gegner, der Großbank, anlegen. Einzig ein halbblinder Ben steht ihm zur Seite...

2

Das zweite Leben

Ben und Semir entdecken ein Fahrzeug mit einem geplatzten Reifen auf der Autobahn und eilen zu Hilfe. Doch offensichtlich ist die Unterstützung der beiden Polizisten gar nicht gewünscht - im Gegenteil: Plötzlich geben die beiden Männer - trotz eines fehlenden Reifens - Vollgas. Es entwickelt sich eine wilde Verfolgungsjagd, an deren Ende die Cops zwar das Fahrzeug stellen können, aber den Fahrern dennoch die Flucht gelingt. Als Semir und Ben das Fahrzeug untersuchen, entdecken sie im Kofferraum ein hochmodernes Scharfschützengewehr und das Foto einer Frau samt ihrer Adresse. Bei der abgebildeten Frau handelt es sich um Alicia. Alicia wurde vor sechs Jahren schwer verletzt und im dritten Monat schwanger aus dem Rhein gezogen. Sie kann sich weder daran erinnern, wer sie früher gewesen ist, noch, was genau damals geschah. Mittlerweile hat "Alicia" mit ihrer kleinen Tochter und ihrem neuen Freund ein zweites Leben begonnen. Sie berichtet jedoch, dass sie sich am Vortage urplötzlich an eine bestimmte Telefonnummer erinnert hat und diese gewählt habe. Ein folgenschwerer, wenn nicht tödlicher Fehler, denn ab jetzt steht sie auf der Abschussliste des Mannes, den sie angerufen hat. Für Ben und Semir ist klar: Sie können Alicia und ihre Familie nur schützen, wenn Alicia ihr Erinnerungsvermögen zurückerlangt...

3

Höher, schneller, weiter

Bei einem Radrennen wird der Fahrer Franco von einem Wagen brutal und mit voller Absicht überfahren: ein klarer Mord. Semir und Ben, die sich ebenso wie ihre neue Kollegin Jenny ­Dorn unter den Zuschauern befinden, versuchen, den Mörder an der Flucht zu hindern - vergeblich. Im Zuge ihrer Ermittlungen wird klar, dass auch Jennys Bruder Patrick, der Star der Radsportler, offenbar in die Sache verwickelt ist. Die Autobahn-Cops entdecken, dass hinter dem Mord ein völlig neues Dopingmittel steht: kurz vor der WM ein Millionengeschäft. Und dafür nehmen die skrupellosen Hintermänner auch weitere Morde in ­Kauf...

4

Und Action!

Ben und Semir bekommen überraschend einen neuen "Kollegen" zur Seite gestellt. Der Schauspieler Christian Schillinger soll sich für seine neue Rolle mit dem Alltag echter Polizisten vertraut machen. Doch während die beiden echten Gesetzeshüter zwei Brüdern auf den Fersen sind, die Wettbüros um Millionen betrügen, geht Schillinger mit seinem Riesenego Ben mehr und mehr auf die Nerven. Dabei sind Schillingers beste Zeiten schon lange vorbei. Jobangebote sind rar, sein Schuldenberg hingegen riesig. Wenn er nicht binnen Kürze an eine große Summe Geld gelangt, wird er nicht nur seine Existenz, sondern seine Tochter auch ihr Haus verlieren. Plötzlich fällt ihm dank einer Festnahme von Semir und Ben eine ebenso günstige wie illegale Gelegenheit vor die Füße. Noch ahnt er nicht, zu welcher Katastrophe sich sein Ausflug in die Kriminalität entwickeln wird und welchen Preis er möglicherweise zahlen muss...

5

In der Schusslinie

Der Anschlag auf eine flüchtende Autodiebin führt Ben zurück in seine Vergangenheit. Damals hat er im LKA gearbeitet und sein damaliger Freund und Kollege Max Breuer wurde als Verräter enttarnt und von einer Kollegin, Eva Kramer, erschossen. Nun scheint es, als ob Max' Sohn Alexander sich für den Tod seines Vaters rächen will. Und zwar an Ben und seinen ehemaligen LKA-Kollegen. Eine gnadenlose Jagd beginnt. Doch plötzlich wird Ben und Semir klar, dass es in diesem Fall gar nicht um Rache geht...

6

Toter Bruder

Ben und Semir sind seit Monaten hinter Peter Van Heerlen her, der für zahlreiche spektakuläre Coups der Vergangenheit verantwortlich ist. Sie erhoffen sich den Durchbruch in ihren Ermittlungen, als es ihnen gelingt, einen Zivilfahnder undercover, getarnt als Beschaffungsspezialisten, in Van Heerlens Organisation einzuschleusen. Doch dann stirbt Tom und Ben und Semir spinnen einen waghalsigen Plan: Sie wollen Toms Zwillingsbruder Marc für diesen gefährlichen Job rekrutieren. Doch Marc ist das genaue Gegenteil des coolen Tom und Semir hat so seine Zweifel, ob Marc dem Job gewachsen ist. Doch zunächst sieht es so aus, als ob ihr Plan tatsächlich funktionieren könnte. Aber dann fliegt Marcs Tarnung auf und Ben und Semir verlieren den Kontakt zu ihm. Jetzt müssen die beiden nicht nur den geplanten Überfall von Van Heerlen verhindern, sondern auch Marc aus den Klauen der Verbrecher befreien und damit dessen Leben retten.
Episode Description

1

72 Stunden Angst

Ben und Semir bewegen sich auf ungewohntem Terrain: Statt in einem PS-starken Gefährt, drehen sie ihre Runden auf einem 'Drahtesel'. Die beiden sind dazu verdonnert worden, als Fahrrad-Polizisten Dienst zu schieben. Sie werden Zeuge, wie plötzlich eine Gruppe Drogendealer regelrecht niedergemäht werden. Im Zuge der Ermittlungen wird schnell klar, dass sich in Deutschland offenbar eine Drogenorganisation breitmacht, die ohne jeden Skrupel agiert. Eine Spur führt Ben und Semir zu einer Frau aus Semirs Vergangenheit - Nazan - und deren neunjährige Tochter Dana, die plötzlich entführt wurde. Nazan kann sich weder erklären, woher die Verbrecher ihre Adresse haben, noch was sie von ihr wollen. Doch Nazan gesteht Semir ein anderes Geheimnis: Dana ist seine leibliche Tochter! Mehr denn je setzen Ben und er alles daran, das Mädchen zu finden und ziehen so den Zorn der Drogenorganisation auf sich, die offenbar etwas mit der Verschleppung des Mädchens zu tun hat. Nach einer Verhaftung eskaliert die Lage und die Verbrecher verüben einen Bombenanschlag auf das Autobahnrevier. Doch die hartgesottenen Polizisten zeigen sich unbeeindruckt und holen zum Gegenschlag aus, um Danas Leben zu retten. So kommt es schließlich in Istanbul zu einem fulminanten Show-Down.

2

Wettlauf gegen die Zeit

Der Polizeipräsident hat genug: Wegen der nicht unerheblichen Menge an schrottreifen Dienstwagen hat er Ben und Semir zu einer Therapie bei Polizeipsychologe Thorsten Markwart verdonnert. Als sich alle drei auf dem Weg zum Revier befinden, ereignet sich plötzlich ein Anschlag auf den Wagen der Polizisten, dem sie nur knapp entkommen können. Ben und Semir glauben, dass der Anschlag ihnen galt. Sie wollen Markwart zurück in seine Praxis bringen, doch kurz vorher geraten sie erneut unter Beschuss und erst jetzt wird klar, dass Thorsten Markwart, der Polizeipsychologe, das Ziel ist! Markwart ist geschockt und vollkommen ahnungslos, wer ihn ins Jenseits befördern will. Es beginnt eine atemlose Jagd durch die Kölner Innenstadt, bei der Ben und Semir eine erschreckende Entdeckung machen.

3

Mitten ins Herz

Ben und Semir ermitteln in einem Mord an einem High-Tech Waffenentwickler. Eine Spur führt auch zu Victor Hagen, dem Arbeitgeber des Opfers, wo die beiden Cops auch Bekanntschaft mit dessen attraktiver Assistentin Laura machen. Besonders Ben, der eigentlich gerade sämtlichen Frauengeschichten abgeschworen hatte, ist gleich hin und weg. Umso mehr, da Laura sich als Undercover-Polizistin outet, die Hagens illegalen Geschäften auf der Spur ist. Semir und Ben gelingt es mit Lauras Hilfe, einen Waffendeal zu vereiteln und Hagen in einer spektakulären Aktion zu verhaften. Volltreffer! Ben ist selig, Laura ist die Frau, nach der er immer gesucht hat. Er ahnt nicht, dass Hagen zum Gegenschlag ausholt und furchtbare Rache nehmen will.

4

Turbo & Tacho reloaded

Andrea kauft sich ein neues Auto - ausgerechnet bei dem charmanten Schlitzohr Ferdi Köppke, der Semir schon vor Jahren beim Autokauf betrogen hat. Doch dann wird Ferdis Mechaniker ermordet. Der Autoverkäufer selbst flieht und macht sich damit natürlich höchst verdächtig. Semir und Ben ermitteln und bekommen unerwartet Verstärkung in Gestalt von Turbo & Tacho, den beiden sympathischen Chaosbullen. Zu viert folgen sie einer Spur, die zu einem Karnevalsgeschäft führt, in dem sich Ferdi möglicherweise versteckt. Und tatsächlich entdeckt Turbo den Gesuchten - nur merkwürdigerweise verrät Turbo Ferdi nicht. Zudem finden Ben und Semir heraus, dass hinter dem Mord ein viel größeres Verbrechen steckt, doch welche Rolle spielt Ferdi eigentlich in diesem undurchsichtigen Fall und warum verhalten sich Tacho & Turbo so eigenartig?

5

En Vogue

Ben und Semir werden Zeugen, wie das junge Ex-Model Alexa ermordet wird. Die Täter entkommen, die beiden Polizisten stehen vor einem Rätsel. Dann flüchtet aus Alexas Wohnung ein weiteres Model: Alexas Freundin Jessica. Überraschenderweise kennt Hartmut Jessica, es handelt sich um seine Schwester, was er Ben und Semir allerdings zunächst verheimlicht. Die ungleichen Geschwister sind vor Jahren im Streit auseinander gegangen. Jetzt steckt Jessica in großen Schwierigkeiten: Sie ist in die Erpressung eines angesagten Modezaren verwickelt. Dieser macht Riesengeschäfte mit billigen Kopien von Herzmedikamenten - die fatalerweise als Schlankheitsmittel missbraucht werden. Um seine Schwester zu retten, trifft Hartmut eine folgenreiche Entscheidung...

6

Familienangelegenheiten

Ein Unbekannter ermordet einen Geldkurier und erbeutet fünf Millionen Euro, die dem skrupellosen Bauunternehmer Marcello Santi gehören. Ben und Semir finden mehrere Beweise, die ausgerechnet Konrad Jäger, Bens Vater, stark belasten. Ben kann es kaum fassen. Sein Vater soll ein Dieb und Mörder sein? Wenigstens hat er ein Alibi, denn laut seiner Freundin Anna war er zur Tatzeit bei ihr. Aber bei einem Vergleich von Konrads Fingerabdruck mit dem des Täters stimmen beide überein. Und Anna muss gestehen, dass sie gelogen hat. Während Ben weiterhin an Konrads Unschuld glaubt, bekommt Semir Zweifel, Erhebliche sogar. So geraten die beiden coolen Cops sogar in einen handfesten Streit, der ihre Freundschaft gefährdet, denn Ben scheint zu allem Entschlossen, um seinen Vater zu "retten". Während Ben verzweifelt nach dem wahren Täter sucht, will der Eigentümer der fünf Millionen blutige Rache an seinem Vater üben.

7

Babyalarm

Semir und Ben verletzen sich bei der Verfolgung zweier Waffenhändler. Auf Anraten der Ärzte, jedoch gegen den Willen der beiden, werden Ben und Semir aus dem Verkehr gezogen und landen in einer Reha-Klinik mitten in der Eifel! Einziger Lichtblick: die attraktive Oberschwester Miriam sowie deren Freundin Petra. Doch plötzlich gerät der geruhsame Klinikalltag komplett aus den Fugen, als die zuvor gejagten Gangster erscheinen, um einen Komplizen abzuholen. Diesmal geht die Jagd zu Fuß durch die Wildnis. Mitten im Dickicht stoßen Ben und Semir auf ein Baby, das sie kurzerhand mitnehmen, da die Verbrecher die Mutter der kleinen Lena in ihrer Gewalt haben. Es handelt sich um Petra, Miriams toughe Bekannte und Naturpark-Rangerin. Schnell finden die beiden Cops heraus, dass es die Gangster auf einen Geldtransport der Bundesdruckerei abgesehen haben und in der Klinik offenbar eine mysteriöse Gesichtsoperation stattgefunden hat. Dort wurde nämlich der perfekte Doppelgänger eines Sicherheitsbeauftragten geschaffen, um so einen 500 Millionen Euro-Coup zu landen. Nun müssen Semir und Ben nicht nur das Leben von Mutter und Tochter retten, sondern auch einen riskanten Überfall vereiteln.

8

Die Verschwörung

Zusammen mit BKA-Fahnderin Karla jagen Ben und Semir den High-Tech-Attentäter Janek Bogdan, der einen neuartigen und extrem gefährlichen Sprengstoff gestohlen hat. Da der Verbrecher zudem über modernste Überwachungstechnik verfügt, ist er seinen Häschern immer einen Schritt voraus. Und dann funkt ihnen auch das Brüdergespann Ronnie und Malte dazwischen. Die beiden haben das Geld ihrer Mutter in den Sand gesetzt, deren kleiner Zooladen nun vor der Pleite steht. Deshalb kommt Ronnie auf die aberwitzige Idee, Bogdans Bande zu erpressen. Während die Polizisten alles daran setzen, Bogdan zu finden, werden Ronnie und Malte zum Zünglein an der Waage. Denn sie haben etwas, was für die Verbrecher von entscheidender Bedeutung ist. Für Semir und Ben beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn sie müssen Bogdan davon abhalten, ein Inferno zu verursachen und die beiden Brüder vor dem sicheren Tod bewahren, denn ein Mann wie Bogdan lässt sich nicht erpressen. Noch ahnen die Cops jedoch nicht, dass dieser Fall eine überraschende Wendung nehmen wird.

9

Viva Colonia

In Köln haben die Jecken das Regiment übernommen. Semir feiert gerade bei der renommierten Karnevalsgesellschaft "Rote Funken", als vor seinen Augen ein Mitglied des Vereins, Gernot Schenk, brutal überfahren wird. Ausgerechnet Tony Frings, ein ehemals erfolgreicher Büttenredner, wird des Mordes verdächtigt. Zahlreiche Personen, darunter auch seine Tochter Maja, sind sich sicher, in Tony den Kamikaze-Fahrer erkannt zu haben. Tony beteuert trotz allem seine Unschuld und ist auf der Flucht vor der Polizei. Semir und Ben finden heraus, dass der Mörder, den alle für Tony Frings hielten, scheinbar eine Maske trug, die ihn zu einem perfekten Tony Frings-Doppelgänger machte. Als die beiden Gesetzeshüter schließlich Tonys Unschuld beweisen können, richtet sich der Verdacht gegen Gerald Ossendorf, den Präsidenten der "Roten Funken". Zur gleichen Zeit wird Tonys Tochter Maya entführt. Doch die Mörder planen ein noch viel größeres Verbrechen, das während der "tollen Tage" stattfinden soll und dem fröhlichen Treiben ein jähes Ende setzen wird.
Episode Description

1

Überschall

Nach der Explosion eines Triebwerks muss ein Eurofighter der Bundeswehr auf der Autobahn notlanden. Zunächst sieht alles danach aus, als sei die junge Pilotin Charlie Wolf Schuld an dem Zwischenfall. Doch die ist sich sicher, dass es eine technische Fehlfunktion gegeben hat. Und als Ben und Semir die Mitglieder einer brutalen Drogengang erschossen in ihrem Versteck auffinden und herausfinden, dass die Täter es auf ein Wrackteil des Eurofighters abgesehen hatten, steht fest: Irgendjemand auf dem Luftwaffenstützpunkt handelt mit gefälschten Eurofighterersatzteilen und geht dabei über Leichen, um sein lukratives Geschäft zu schützen...

2

Der Ex

Auf der Autobahn kommt es zu einem brutalen Überfall auf einen Sicherheitstransporter. Die Täter werden jedoch von Ben und Semir überrascht und müssen flüchten. Zuvor gelingt es ihnen offensichtlich aber, das kostbare Diamantencollier zu stehlen, das sich in dem Wagen befand. Als der Detektiv der Versicherung auftaucht, traut Kim Krüger ihren Augen nicht: Vor ihr steht Alexander Stark, ihr Ex-Mann. Die beiden Autobahnpolizisten bemerken schnell, dass das einstige Traumpaar nicht gerade im Guten auseinandergegangen ist – die beiden streiten sich wie die Kesselflicker, erst recht, als klar wird, dass nicht die Räuber das millionenschwere Diamantencollier gestohlen haben – sondern Krügers Ex. Alexander Stark hat offenbar noch eine alte Rechnung zu begleichen, doch sein falsches Spiel wird durchschaut und Kim ist seine letzte Rettung.

3

Hundstage

Die wohlverdiente Frühstückspause von Semir und Ben endet in einer gefährlichen Verfolgungsjagd, denn auf einer Autobahn-Raststätte wurde ein Mann ermordet. Doch die Täter können flüchten, zurück bleibt jedoch der Hund des Toten, der kurzerhand bei Ben einquartiert wird und den coolen Cop bald in den Wahnsinn treibt. Schnell stellt sich heraus, dass der vermeintlich harmlose Hundebesitzer Hacker und offenbar in einen höchst brisanten Coup verwickelt war. Er sollte im Auftrag einer skrupellosen Gangsterbande ein Alarmsystem lahm legen. Unterdessen sucht die Bande bereits nach einem Ersatz für den Ermordeten und findet ihn in Matthes Weber. Matthes hatte bereits einmal für die Verbrecher gearbeitet und landete damals im Knast. Jetzt will er nur eines: Ehrlich bleiben, um seine Frau und seine Tochter zurück zu gewinnen, die ihn nach seiner Entgleisung verlassen haben. Als sich das allerdings als aussichtslos erweist, begeht Matthes den zweiten großen Fehler seines Lebens – ein Fehler, der seiner Familie fast das Leben kostet …

4

Die Nervensäge

Die beiden Autobahnpolizisten sind mit den Kollegen bei einer Verkehrskontrolle beschäftigt. Dort stoppen Bonrath und Jenny den pinkfarbenen Ferrari von Sarah Kaufmann. Sarah ist ein reiches und durch und durch verwöhntes Society-Girl, deren Hündchen „Babe“ ebenfalls ganz auf rosa getrimmt ist. Schnell ist klar, dass die Chemie zwischen Sarah und Jenny nicht stimmt. Währenddessen überprüfen Semir und Ben einen Leichenwagen, in dem zwei Männer sitzen. Als es Schwierigkeiten bei der Überprüfung gibt, zieht der Fahrer eine Waffe und eröffnet das Feuer auf Semir. Dann gibt er Gas und rast davon. Ben und Semir nehmen mit den Kollegen zwar die Verfolgung auf, doch den Tätern gelingt die Flucht. Wenig später hat man die Identität eines der Männer geklärt: Es handelt sich um den Gangster Mario Januschek, der sich auf Entführungen spezialisiert hat. Sein mutmaßliches Opfer – Sarah Kaufmann! Zunächst können Ben und Semir Sarahs Entführung verhindern. Doch dann gibt es Hinweise, dass jemand aus ihrem persönlichen Umfeld mit den Kidnappern zusammen arbeitet. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

5

Die Gejagten

Der berüchtigte Drogenhändler Hektor Preuss hat mit Ben und Semir noch eine Rechnung offen. Sein Bruder ist im Knast gestorben, nachdem er von den beiden verhaftet wurde. Preuss spinnt einen perfiden Plan: Er schiebt den Helden Kokain unter. Eine Gelegenheit, auf die ihr alten Widersacher, Hauptkommissar Bohm, offenbar schon lange gewartet hat. Er lässt die beiden verhaften, die nun als vermeintlich korrupte Bullen im Gefängnis landen. Dort treffen sie auf Piet Richter, der früher der Handlanger von Preuss war. Aus Liebe zu seiner schwangeren Freundin will Piet jetzt ehrlich werden und seine Strafe absitzen. Doch daraus wird nichts, denn Ben und Semir hoffen, über Piet an den gesuchten Preuss heranzukommen – und brechen – samt Piet – aus dem Knast aus. Bald haben sie nicht nur Preuss und seine Bande am Hals, auch die Polizei macht gnadenlos Jagd auf die drei Häftlinge.

6

Zerbrochen

Als Ben und Semir zufällig die Entführung einer jungen Frau verhindern, stellen sie fest, dass diese Frau sich nicht ganz normal verhält: Sie leidet an einer dissoziativen Störung, einer multiplen Persönlichkeit. Ausgelöst durch ein Trauma in ihrer Vergangenheit ist Melanie Bröcker in verschiedene Charaktere „zerbrochen“. Seither leben in Melanie gleich mehrere Figuren, nur nicht mehr Melanie selbst. Ein Anhänger mit Notfallnummer führt Ben und Semir zu Dr. Langer, einem Psychiater, vor dessen Klinik die Frau vor einer Woche aufgegriffen wurde. Von ihm erfahren sie, dass die Persönlichkeiten in ihrem Geist auf real existierende Personen zurückzuführen sind. Als Ben und Semir mit der jungen Frau die Klinik verlassen, kommt es zu einem weiteren Überfall. Die Polizisten können den Angriff zwar abwehren, trotzdem ist Melanie plötzlich verschwunden. Verfolgt von Verbrechern, die etwas suchen, das tief in Melanies Erinnerungen vergraben ist, müssen Ben und Semir die Gejagte finden und ihr rasch bei der Aufarbeitung ihrer belastenden Erlebnisse helfen, um eine Katastrophe zu verhindern.

7

Schlangennest

Ben ist gerade mit der kreuzunglücklichen Jenny unterwegs, die sich von ihrem Freund Timo getrennt hat. Aber es bleibt nicht viel Zeit für Liebeskummer. Der brutale Menschenhändler Vlad Markovic ist auf der Flucht und kann schließlich nach einer spektakulären Verfolgungsjagd von den beiden gestellt werden. Doch während der Überführung ins Gefängnis, wird der Transport von Markovics Männern überfallen. Die Polizisten retten sich in eine Lagerhalle. Doch nun sitzen sie dort in der Falle. Es scheint nur eine Frage der Zeit, bis die weit überlegenen Gegner ihren Boss befreien und sich an den Autobahn-Cops rächen. Die Situation für Ben, Krüger & Co wird noch schwieriger, als sie entdecken, dass in der Halle drei Diebe eingebrochen sind, die nun auch dem Tod ins Auge blicken. Einer der jungen Ganoven ist ausgerechnet der Ex-Freund von Jenny Dorn.
Episode Description

1

Engel des Todes

Die langjährige Zusammenarbeit von Ben und Semir steht vor dem Aus: Semir hat den Job bei der Autobahnpolizei aus familiären Gründen quittiert und ist beim LKA zum Bürohengst mutiert. Nun müssen sich beide mit neuen Kollegen rumärgern, die so gar nicht zu ihnen passen. Erst der Mord an Oliver Sturm, dem durchgeknallten Verschwörungstheoretiker, führt die beiden wieder zusammen. Schnell gerät der 18-jährige Max Berger unter Mordverdacht, da er mit einem blutgetränkten Messer neben dem Opfer gesichtet wird. Kurzerhand ergreift der Abiturient die Flucht und muss nun nicht nur seine unglückliche Liebe zu seiner Mitschülerin Florida überwinden, sondern auch damit klar kommen, dass die Polizei glaubt, er sei ein Mörder und Attentäter. Im Laufe ihrer Ermittlungen stoßen Ben und Semir dann auf eine äußerst mysteriöse Person - Djavo, der offenbar etwas Furchtbares plant und Max wie eine Marionette benutzt. Ein mörderischer Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

2

Ohne Gewissen

Ben und Semir geht der Schwerverbrecher Hendrik Larsen ins Netz, seine Komplizen jedoch können entkommen. Die Verhaftung Larsens ist auch deshalb so wichtig, weil sie die letzte Hoffnung für ein todkrankes Kind ist: Eine Knochenmarkspende des mehrfachen Mörders würde die leukämiekranke Paula retten. Doch soweit kommt es nicht. Larsen nutzt den OP-Termin zur Flucht und droht, ganz Köln radioaktiv zu verstrahlen, sofern er nicht seine geforderten 25 Millionen Euro erhält. Ben und Semir stecken in der Zwickmühle, denn sie müssen Larsen lebend fassen, um nicht nur die Stadt, sondern auch Paula zu retten. Diesen Tatbestand macht sich der gefährliche Soziopath zunutze und treibt ein perfides Spiel mit den verzweifelten Cops.

3

Operation Hiob

Bonrath hat einen neuen Nebenjob, von dem keiner weiß. Er arbeitet als Wachmann in einer Biotechfirma. Doch Bonrath hat noch mehr Geheimnisse: Er hat auch eine neue Freundin, die zufälligerweise bei der gleichen Firma als Laborchefin arbeitet. Als die Firma überfallen wird und die Täter Botox in großen Mengen stehlen, kommen Ben und Semir ins Spiel, die versuchen, die flüchtenden Räuber zu schnappen - vergeblich. Die beiden finden aber heraus, dass die Täter offenbar über Insiderinformationen verfügten, und ausgerechnet Bonraths neue Liebe, Dr. Marlies Eisner, gerät in Verdacht. Bonrath weiß nicht, ob er Marlies noch trauen kann, obwohl diese schwört, dass sie mit dem Überfall nichts zu tun hat. Auch für Semir und Ben erhält der Fall zusätzliche Brisanz, dass das Botox nicht nur in der Schönheitsindustrie eingesetzt wird, sondern als gefährliches Gift auch für Attentäter von großem Interesse ist.

4

Bestellt, entführt, geliefert

Die 18-jährige Sarah Schubert ist spurlos verschwunden. Ihr Vater, Mathias Schubert, macht sich auf die Suche nach ihr, was eigentlich nicht ungewöhnlich für einen Vater ist. Doch Mathias Schubert ist ein Knacki und er hat nur zwei Tage Freigang. Ihm bleiben also 48 Stunden, um seine Tochter aufzuspüren. In Sarahs Wohnung trifft Schubert auf einen jungen Mann, der gerade Blutspuren beseitigen will, die offenbar mit einem Mordfall in Verbindung stehen, den Ben und Semir gerade untersuchen. Schon bald wird ihnen klar, dass der Mordfall und Sarahs Verschwinden zusammenhängen. Die Suche nach Sarah führt sowohl Schubert als auch Semir und Ben zu Daniel Lindlaub, der einen gefährlichen Menschenhändlerring leitet: Junge Frauen werden im Internet ausgesucht, dann entführt und an reiche Kunden im Ausland verkauft. Den Autobahncops und Schubert bleibt nur wenig Zeit, Sarah zu finden, bevor sie - zusammen mit anderen Frauen - außer Landes gebracht werden soll.

5

Gier

Der Tod des Anlageberaters Naas bringt die Familie von Semirs Cousin Ismet in finanzielle Schwierigkeiten. Das Ersparte von Ismets Eltern ist ebenso wie vom Erdboden verschluckt wie der untergetauchte Filialleiter der Investmentfirma 'Turkiye Invest'. Gemeinsam mit Ismet und Ben schlittert Semir in ein Netz aus Mord, Erpressung und Millionenbetrug mitten in Köln.
Episode Description

1

Alleingang

Semir gerät mit der gefährlichen Waffenschieberin Elena Kovic aneinander und überlebt den Konflikt nur um Haaresbreite. Noch mehr schockt ihn allerdings, dass er seinen Partner Ben unter Elenas Leuten erkannt zu haben glaubt. Diesen wähnte er eigentlich auf Urlaubsreise in Kanada. Eine Finte, wie sich herausstellt. Denn Ben ermittelt undercover gegen Roman Treskow, einen angesehenen Geschäftsmann mit Verbindungen zur Politik. Mit Elenas Hilfe schmuggelt Treskow biologische Kampfstoffe nach Afrika. Als Ben spurlos verschwindet, befürchtet Semir zunächst, dass sein Partner aufgeflogen ist. Doch dann führen Hinweise in Bens Wohnung zu einer Psychiaterin, die Ben offenbar behandelt hat. Hat Ben dem Druck des Undercover-Einsatzes etwa nicht mehr standgehalten? Ist er aufgeflogen und wurde von Elena beseitigt? Für Semir wird die Klärung von Bens Schicksal zur nervlichen Zerreißprobe. Die Sorge um seinen Partner und Freund treibt ihn zu einem riskanten Alleingang gegen Treskow und Elena.

2

Mentalist

Ben und Semir jagen den ehemaligen Mentalisten Oliver Quinn, der mit Hilfe seiner Zauber- und Hypnosetricks einen Hoteltresor leergeräumt hat. Unter seiner Beute ist auch eine mobile Festplatte.

3

Gestohlene Liebe

Der Tod einer Hebamme führt Ben und Semir zu einer jungen Frau, die zusammen mit der Ermordeten ehrenamtlich in einem Kinderzentrum arbeitet. Diese Frau, Sonja Westfeld, trägt offenbar ein Geheimnis mit sich herum, das sie tunlichst für sich behalten möchte. Im Laufe der weiteren Ermittlungen ergibt sich plötzlich eine Verbindung zwischen Sonja Westfeld und dem Gangsterboss Lukowitsch und dessen zwielichtigen Geschäften. In welcher Beziehung steht die junge Frau zu Lukowitsch – und zu Förster, dem Sponsor des Kinderzentrums, der offenbar auch in den Fall involviert ist? Als Ben und Semir schließlich die Wahrheit erfahren, kommt es zu einem Wettlauf um Leben und Tod.

4

Das Landei

Als eine Reifenpanne Semir und Ben auf einem kleinen Rastplatz zum Zwischenstopp zwingt, wird plötzlich eine Frau vor ihren Augen von einer Kugel tödlich getroffen. Die beiden sehen noch, wie eine Person in dem Waldgebiet in einen Wagen springt und übernehmen die Verfolgung, doch der Täter kann unerkannt entkommen. Bei der toten Frau finden Ben und Semir dann eine Tankquittung, die sie in ein kleines Dorf in der Eifel führt. Dort lernen sie den Dorfpolizisten Manfred kennen, einen netten, sympathischen Loser, den keiner in der Gemeinde so richtig ernst zu nehmen scheint. Manfred unterstützt die Kommissare bei ihrer Arbeit und gemeinsam kommen die drei unerwartet einem Geheimnis auf die Spur, das Manfred vor eine schwierige Entscheidung stellt: Soll er die scheinbar heile Dorfgemeinschaft erhalten oder doch die Wahrheit ans Licht bringen – und sich damit zugleich gegen seinen eigenen Vater und Vorgesetzten, den Kommissar Paul Scholz, stellen? Manfred ist hin und hergerissen – und dann ist der Dorfpolizist plötzlich verschwunden …

5

Katerstimmung

Nach einem feucht-fröhlichen Abend wird Hartmut von Unbekannten verfolgt und von Ben und Semir gerettet. Hartmut ist splitternackt, hat einen Mordskater und kann sich an nichts erinnern. Noch schlimmer: Sein bester Freund Torsten und Kollegin Jenny sind verschwunden. Was ist in der ominösen Nacht passiert und wo stecken Jenny und Torsten? Und wer ist die tote Frau vor Hartmuts Haus? Ben und Semir müssen Hartmuts durchzechte Nacht von hinten aufrollen …

6

Das Au-Pair Girl

Semirs Familie freut sich auf ein Aupairgirl aus Südamerika, doch die hübsche Maria scheint Ärger magisch anzuziehen. Dabei geht es nicht nur um Liebe und Verrat, sondern auch um zwei Tonnen Kokain.

7

Freunde fürs Leben

Ben und Semir entdecken auf der Autobahn zwei Männer, die einen Unfall hatten. Als die beiden wider Erwarten plötzlich abhauen, nehmen die Polizisten die Verfolgung auf - vergeblich. Im Kofferraum des zurückgelassenen Wagens entdecken Ben und Semir eine Sporttasche mit 300.000 Euro. Zurück in der PAST beginnt die Spurensicherung. Die Identität der beiden Männer ist unbekannt und der Wagen wurde mit gefälschten Papieren angemietet. Als Ben in Jennys Büro blickt, glaubt er seinen Augen nicht zu trauen: Dort sitzt Jan Behler, sein alter Kumpel, den er seit über zehn Jahren nicht gesehen hat! Das Auftauchen seines alten Jugendfreundes konfrontiert Ben mit seiner eigenen Vergangenheit. Zu spät erkennt er, dass Jan durch einen Schicksalsschlag eine äußerst radikale und gefährliche Richtung eingeschlagen hat. Doch Ben scheint völlig taub, ob der gut gemeinten Warnungen seines Kollegen Semir. Eine Katastrophe bahnt sich an.

8

Shutdown

Ben und Semir werden Zeuge wie mitten auf der Autobahn ein Biobauer in seinem Lastwagen beschossen wird und in Panik flüchtet. Es stellt sich heraus, dass Ingo Jansen unerkannt im Zeugenschutzprogramm lebt und selbst seine Familie nichts von der wahren Identität des Landwirtes weiß. Die toughen Cops finden zudem heraus, dass der Angriff auf ehemalige Komplizen seines Bruders Robert zurückzuführen ist, mit denen er früher gemeinsame Sache gemacht hat, die Ingo aber nach ihrem letzten Überfall auf ein Forschungszentrum verraten hatte. Die Polizisten ahnen, dass unter Ingos Hab und Gut etwas sein muss, das die Bande unbedingt haben will. Tatsächlich besitzt Ingo unwissentlich den Zünder einer damals gestohlenen elektromagnetischen Bombe, die verheerende Zerstörungsgewalt hat. Ben und Semir müssen Ingo und dessen Familie beschützen und zudem verhindern, dass sein skrupelloser und hasserfüllter Bruder mit Hilfe der Bombe einen spektakulären Einbruch durchführt...

9

Geld regiert die Welt

Schock für Ben und Semir: Ihre Dienststelle soll aus Kostengründen geschlossen werden. Droht ihnen die Versetzung? Während die beiden über ihren Job nachdenken, schwelgt der junge Obdachlose Eddie im Glück: Er hat einen Koffer mit einer Million Euro gefunden. Das Geld nimmt er an sich, den Koffer mit einem Datenstick wirft er weg. Dann stürzt er sich mit Kumpel Charly ins Luxusleben - nicht ahnend, dass ihnen bereits mehrere gefährliche Gangster auf den Fersen sind.

10

Tödliche Wahl

Was nach einem großen Fahndungserfolg aussieht, wird für die Autobahnkommissare zum Albtraum: Semir und Ben können das Verbrechertrio Steffen und Thorben Raisser sowie Steffens Geliebte Dana stellen. Doch dann veranlasst Steffen Raisser aus dem Knast heraus die Entführung von Semirs Familie und erpresst ihn: Entweder bringt Semir seinen Partner Ben um oder seine Liebsten werden das Zeitliche segnen. Ein erbitterter Kampf um Leben und Tod entbrennt.
Episode Description

1

Auferstehung

Den Geburtstag seiner Frau hatte sich Semir wirklich anders vorgestellt: Statt einen schönen Tag im Kreise seiner Lieben zu verbringen, erfährt er nicht nur, dass Andrea offenbar einen heimlichen Liebhaber hat und Ben schon seit längerem davon wusste, sondern Semir muss auch noch sein Leben riskieren, um eine Architektin vor einer Gruppe mysteriöser Entführer zu retten. Und zu allem Überfluss werden Semir und seine Töchter kurz darauf von den gleichen Männern angegriffen und erst im letzten Moment gerettet – von Semirs tot geglaubtem Ex-Partner: André Fux. Semir kann es nicht fassen. Warum lebt André? Was hat er die letzten 14 Jahre gemacht? Kann Semir ihm trauen und vor allem: Was hat Fux mit dem geheimnisvollen Raoul zu tun, der die Baupläne der Architektin für einen monströsen Plan benötigt? Bei der Suche nach Antworten weiß Semir schon bald nicht mehr, wem er überhaupt noch vertrauen kann. Und erst beim spektakulären Showdown in den Alpen wird ihm klar, was wirklich gespielt wird …

2

Die Nachtreporterin

Samantha Novak, die von allen nur "Sam" genannt wird, arbeitet als Nachtreporterin. Nachdem ihr Partner Bastian Feldmann jedoch auf der Autobahn zu Tode kommt, zählt sie plötzlich zu den Verdächtigen. So war der Wagen des Toten in der Art manipuliert worden, dass Feldmann nicht mehr bremsen konnte und schließlich in den Tod raste. Ben und Semir ertappen Sam dabei, wie sie gerade das Bürp ihres Partners durchsucht. Auch sonst benimmt sich die Frau höchst verdächtig. Trotz allem verliebt sich Ben in die Nachtreporterin – er kann sich ihrem Bann einfach nicht entziehen. Und dann stoßen die Ermittler auf neue Hinweise, die sie mit den Abgründen der modernen Sklaverei konfrontieren...

3

Vergeltung

Staatsanwältin Schrankmann liefert ihre 16-jährige Tochter Heike-Maria bei der Autobahnpolizei zum Schülerpraktikum ab. Heike-Maria findet Polizeiarbeit eigentlich total blöd und langweilig, und scheut sich auch nicht, dies kund zu tun. Die junge Dame hat andere Pläne: Sie will es ihrer Mutter gleichtun und Staatsanwältin werden. Wenig später sind Ben und Semir mit Heike-Maria auf der Autobahn unterwegs und entsprechend genervt von dem Gehabe der Praktikantin. Als vor ihnen ein Van die Spur wechselt, ohne den Blinker zu setzten, nötigt Heike-Maria die Polizisten, den „Verkehrssünder“ zur Rede zu stellen. Doch als die Helden den Van stoppen wollen, gibt der Fahrer plötzlich Gas und haut ab. Es kommt zu einer furiosen Verfolgungsjagd, bei der Schrankmanns Tochter erfährt, was richtige Polizeiarbeit ist. Doch als die drei den Van schließlich stellen, kommen sie einem Verbrechen auf die Spur, das ihnen den Atem stocken lässt. (Text: RTL)

4

Das große Comeback

Ben und Jenny besuchen zusammen ein Konzert der Band ‚Brushes‘, die Ende der 90er Jahre großen Erfolg hatte. Auch Gitarrist Mark Heitmüller war damals ein gefeierter Superstar. Seit einem geplatzten Auftritt und der Trennung von Sänger Tom vor sieben Jahren ist es mit der Band und Marks Leben allerdings steil bergab gegangen und die „Brushes“ sind nach und nach in der Versenkung verschwunden. Doch Ben ist der Band treu geblieben und freut sich auf den Gig. Mit dem musikalischen Ohrenschmaus ist es jedoch rasch vorbei, als während des schlecht besuchten Club-Auftritts hinter der Bühne Lisa Schmidt, Ex-Frau von Sänger Tom und einstiger Groupie der Brushes, brutal ermordet wird. Mark, der die schwer verletzte Frau gefunden hat und in dessen Armen sie schließlich stirbt, gelangt in den Besitz eines Schlüssels, den Lisa ihm kurz vor ihrem Tod übergibt. Dieser gehört offenbar zu einem Bankschließfach. Noch ahnt er nicht, dass er sowie sein Ex-Band-Kollege Tom fortan in tödlicher Gefahr schweben. (Text: RTL)

5

Die kleine Prinzessin

Die 17-jährige Hanna Jensen wird beim Trampen beinahe Opfer einer Entführung und kann erst im letzten Moment von Semir gerettet werden. Schnell stellt sich heraus, dass Hanna aus einem Jugendheim ausgebüxt ist. Das Mädchen hat sich in den Kopf gesetzt, auf eigene Faust den Mörder ihrer Mutter zu finden, um die Unschuld ihres Vaters zu beweisen. Entsprechend geht sie den beiden Polizisten, die sie zum Heim zurückbringen wollen, ebenfalls stiften. Es folgt ein temporeiches Katz-und-Maus-Spiel, bei dem es alle drei mit einem ebenso mächtigen wie gefährlichen Gegner zu tun bekommen – der Pharmamafia. Bis Ben und Semir die kompletten Zusammenhänge jedoch begreifen, ist es für Hanna fast zu spät, denn sie ahnt nicht, dass ihre Eltern ihr etwas Wichtiges verschwiegen haben. (Text: RTL)

6

Wilde Tiere

Ben wird in eine erbitterte Hetzjagd auf der Autobahn verwickelt. Gangster verfolgen einen Mann, der durch Bens Eingreifen schließlich seinen Häschern entkommen kann. Zurück bleibt jedoch sein Wagen mitsamt seiner ungewöhnlichen Fracht: Hausschwein 'Arnold', das Ben nun an der Backe hat und sich als Schlüsselfigur in einem hochgefährlichen Fall entpuppt. Semir und Ben können den Flüchtigen als Marco Bernhartz identifizieren, einen Tierpfleger und ehemaligen Polizisten, der früher bereits in dubiose Machenschaften verstrickt war. Unterdessen entwickelt 'Arnold' nicht nur einen ausgeprägten Eigensinn, das vermeintlich harmlose Vieh trägt auch ein Geheimnis in sich, das einem Mitglied des Teams das Leben kosten könnte. Ben und Semir haben alle Hände voll zu tun, um die tödliche Gefahr abzuwenden und werden dabei von der attraktiven Tierärztin Veronika unterstützt. (RTL)

7

Einsame Entscheidung

Bei der Jagd auf den Drogenschmuggler Van Bergen werden Ben und Semir von den Kollegen des Zolls unterstützt. Für Ben eine sehr willkommene Kooperation, denn zwischen ihm und der hübschen Zollfahnderin Nina hat es bereits im Vorfeld mächtig gefunkt und die beiden schmieden bereits Zukunftspläne. Doch dann stellt sich heraus, wie es Van Bergen bisher stets gelungen ist, sich allen Zugriffen erfolgreich zu entziehen: Beim Zoll gibt es einen 'Leck', jemanden, der den Schmuggler rechtzeitig warnt. (RTL)
Episode Description

1

Revolution

Die Trennung von Andrea hat Semir völlig aus der Bahn geworfen. In einem körperlich und emotional angeschlagenen Zustand muss er auf die Jagd nach einem entflohenen Mörder gehen: Paul Meinhard ist aus dem Gefängnis geflohen, weil er dies als letzte Chance betrachtet, seine Unschuld zu beweisen. Hilfesuchend wendet er sich an seinen ehemaligen Zellengenossen Alex Brandt, dem einzigen Menschen, dem er noch traut. Brandt ist Polizist, der nach zweijähriger Haftstrafe rehabilitiert wurde und nun Semir unter die Arme greifen soll. Meinhard lässt sich unterdessen zu einer Verzweiflungstat hinreißen und nimmt auf einem Ausflugsschiff Geiseln. Er verlangt, dass die Polizei seinen Fall nochmal aufnimmt und den wahren Täter aufspürt. Alex bringt sich als Verhandlungsführer ins Spiel und kann Kim Krüger davon überzeugen, ihn in dem Fall ermitteln zu lassen. Gemeinsam mit Semir deckt er die Ungereimtheiten auf und kommt hinter die Identität des eigentlichen Mörders. Der Mann entpuppt sich als Anführer einer radikalen Gruppe von Öko-Aktivisten, die Meinhards ehemaligen Arbeitgeber, den Energiekonzern Tribeco, mit Anschlägen das Leben zur Hölle macht. Bald stellt sich heraus, dass der Mord für den Meinhard verurteilt wurde, nur die Spitze des Eisbergs ist. Semir und Alex geraten zwischen die Fronten eines erbarmungslosen Krieges zwischen dem mächtigen Stromkonzern auf der einen Seite und der radikalen Anarchistengruppe auf der anderen Seite. Den beiden bleibt nur eine Chance, diesen Kampf zu überstehen: Der angezählte Veteran muss sich mit dem in Ungnade gefallenen Cop zusammenraufen. (Text: RTL)

2

Die Geisel

Ein junges Mädchen wurde entführt. Semir und Alex beschatten daraufhin auf der Autobahn eine Frau, die in den Fall verwickelt zu sein scheint und die einzige Spur darstellt. Doch durch ein geschicktes Manöver der Verdächtigen, verliert Semir bei der Verfolgung den Anschluß. Daraufhin entschließt sich Alex zu einem riskanten Coup: Er täuscht einen Raubüberfall vor, plündert die Kasse und rekrutiert seine Zielperson als Fluchthelferin. Ein Trick, der tatsächlich funktioniert. Semir kann dadurch die Verfolgung fortsetzen. Und Alex nutzt seine Maskerade, um die verdächtige Nicole Fiedler unauffällig auszufragen. Ihm wird dabei schnell klar, dass es dieser Frau mit dem Kidnapping nicht nur um Geld gehen kann. Was steckt wirklich hinter der Entführung? Als Alex durch einen Unfall von Nicole getrennt wird und sich ihre Spur verliert, bringen ihn seine unorthodoxen Methoden nicht nur in Konflikt mit dem LKA. Auch Semir und Krüger wissen noch nicht, was sie von ihrem neuen Kollegen halten sollen. Trotzdem finden sie gemeinsam heraus, was Nicole wirklich antreibt. Sie will ein Verbrechen sühnen, das nie zur Anklage kam. Dabei ist sie scheinbar durch nichts zu stoppen. (Text: RTL)

3

Familienfest

Semir ist es gelungen, Andrea zu überreden, dass sie ihn, trotz ihrer Trennung – zu einer Familienfeier begleitet. Onkel Ömer wird 75, doch Andrea stellt entsetzt fest, dass Semir bisher die anstehende Scheidung vor seiner ganzen Familie verheimlicht hat. Um die Stimmung nicht kippen zu lassen, lässt Andrea sich zähneknirschend darauf ein, das glückliche Paar zu spielen. Doch die Maskerade fliegt auf, als ihr neuer Freund Robert plötzlich auftaucht. Es kommt zum Riesenkrach mit Semir, doch das ist bald noch das kleinste Problem. Der Menschenschmuggler Grigorov lauert Andrea und Semir auf. Die beiden werden zum Ziel einer gnadenlosen Hetzjagd. Andrea glaubt zunächst, der Ärger sei mal wieder Semirs Job geschuldet, doch dann stellt sich heraus, dass es Grigorov um Andrea geht. Schließlich wird Semir von Grigorov erwischt und zusammen mit dem ebenfalls in die Hände der Gangster geratenen Robert gefangen gehalten. Alex ist derweil damit beschäftigt, weitere Hintergründe für seine ungerechtfertigte Inhaftierung zu sammeln, nachdem er einen entsprechenden Tipp bekommen hat. Doch als sich Semirs inzwischen hochgradig beunruhigte Familie bei ihm meldet, macht sich Alex sofort auf den Weg in die Eifel, um seinen Partner zu suchen. Die Kidnapper betreiben derweil ein makabres Spiel mit Andrea und diese muss sich fragen, wem ihre Liebe wirklich gehört: Semir oder Robert? (Text: RTL)

4

Lackschäden

Semir und Alex sind zufällig vor Ort als in einem Gerichtssaal Schüsse fallen. Der Täter flieht, doch die toughen Polizisten können ihn schnappen. Trotzdem beleibt die Frage, wie der Verbrecher überhaupt eine Waffe in den hoch gesicherten Gerichtssaal schmuggeln konnte?

5

--1983--

Die PAST feiert ihr 30-jähriges Bestehen, in bester Feierstimmung erhält Semir jedoch einen mysteriösen Anruf von seiner Jugendfreundin Sina, die in Not zu sein scheint. Als er sich mit ihr auf einem Rastplatz trifft, wirkt Sina extrem verängstigt. Sie deutet an, dass sie ein Problem habe, mit dem sie nicht zur Polizei gehen könne, da es um 'früher' ginge.

6

Wettkampf

Die Autobahnpolizei hat Besuch aus den USA. Im Revier findet ein Austausch mit den Cops der California Highway Patrol statt. Bei einer simulierten Geiselbefreiung demonstrieren Alex und Semir ihr Können und ernten dabei auch die Anerkennung der taffen Polizistin Jessie Turner. Doch plötzlich glaubt Jessie unter den Zuschauern ihren tot geglaubten Ehemann Sam wieder zu erkennen. Jessie, Alex und Semir jagen hinterher, doch 'Sam' kann nach spektakulärer Flucht entkommen.

7

Tote kommen nicht zurück

Als Alex und Semir einen Drogendealer hoch nehmen, glaubt Alex einem Gespenst aus seiner Vergangenheit gegenüberzustehen: Der Dealer, der zwar entkommen kann, dessen Gesicht Alex jedoch erkennt, ist ein gewisser Spike, der angeblich bei einer früheren Verhaftung ums Leben gekommen ist. Sofort gehen bei Alex sämtliche Alarmglocken an: Wenn Spike noch lebt, war vielleicht alles ein großer Fake und auch die beiden mutmaßlich toten Kollegen, die Alex damals ins Gefängnis gebracht haben, weilen noch unter den Lebenden? Semir steht seinem Kollegen zur Seite und gemeinsam begeben sie sich auf eine gefährliche Jagd, die sie in die dunkle Vergangenheit von Alex Brandt führt...
Episode Description

1

Die dunkle Seite

Der zwölfjährige Felix und dessen Mutter werden zufällig Augenzeuge eines Banküberfalls. Bei dem Schusswechsel vor der Bank wird die Mutter tödlich getroffen und Felix von den Bankräubern als Geisel genommen. Semir und Alex, der mit Felix befreundet ist, setzen alles daran, den Jungen zu finden. Tatsächlich können sie ihn wenig später aus den Händen der Gangster befreien und diese verhaften. Doch bei der Gerichtsverhandlung werden die beiden Verbrecher freigesprochen.

2

Jung, weiblich, hochexplosiv

Ein neuer Fall für die beiden Autobahncops: Eine Bank wurde überfallen. Doch bei der Verfolgung der Bankräuber wird unvermittelt eine junge Frau auf die Autobahn gestoßen. Sie trägt nichts weiter als ein dünnes Sommerkleid samt einer Sprengstoffweste. In letzter Sekunde können die Helden sie von der hochexplosiven Kleidung befreien. Die junge Frau tischt sodann eine bizarre Geschichte auf...

3

Die Akte Stiller

Nach einer wüsten Verfolgungsjagd stoppen Semir und Alex unter höchster Gefahr einen führerlosen Wagen auf der Autobahn. Dessen Fahrer ist hinter dem Steuer tot zusammen gebrochen. Der 72-jährigen Johannes Stiller hat scheinbar bei voller Fahrt einen Herzinfarkt erlitten.

4

Die letzte Nacht

Alex und Semir jagen am späten Nachmittag einem Sportwagen auf der Autobahn hinterher, als sich plötzlich ein weiterer Wagen in die Verfolgung einschaltet. Es wird klar, der Lamborghini ist nicht vor Semir und Alex auf der Flucht. Trotzdem gelingt es den beiden, die Fahrerin festzunehmen, auch wenn sich Felicia mit Händen und Füßen zur Wehr setzt und die Polizisten eine gesalzene rumänische Schimpftirade über sich ergehen lassen müssen. Die Angreifer hingegen verschwinden.

5

Jump

Alex verfolgt ein maskiertes Bankräubertrio. Es gelingt ihm, einen der Bankräuber zu stellen und ihm die Maske abzureißen. Doch das Gesicht, das ihm angsterfüllt entgegenstarrt, kennt Alex nur zu gut. Alex lässt den Bankräuber entkommen und verschweigt Semir den Vorfall. Alex ermittelt stattdessen auf eigene Faust und landet dabei undercover in einem Stuntzirkus...

6

Der Beschützer

Alex und Semir werden unfreiwillig Teil einer spektakulären Verfolgung, als Personenschützer Matthias Licht Jagd auf russische Gangster macht. Trotz des Eingreifens der Cops können die Verbrecher entkommen. Diese hatten sich Zutritt zur Villa von Matthias' Arbeitgeber verschaffen wollen. Doch Licht glaubt nicht an einen bloßen Einbruch bei Bankier Gregor Brecht: Er vermutet, dass sein Chef entführt werden sollte

7

Auf eigene Gefahr

Schon lange wünscht Semir sich mehr Kontakt zu seiner unehelichen Tochter Dana. Die 15-Jährige lebt bei ihrer Mutter Nazan und deren Ehemann Tom Wegener. Eines Tages erhält Semir überraschend einen Anruf von Dana. Sie besucht in Brüssel eine Sprachschule, doch kann sie den Aufenthalt nicht genießen, da sie sich auf ihrem Weg durch die Stadt bedroht fühlt. In ihrer Not wendet sie sich an Semir. Bevor dieser jedoch mehr über die Situation herausfinden kann, reißt der Kontakt ab und seine Tochter ist nicht mehr erreichbar. Der Polizist ist sich sicher: Seine Tochter wurde verfolgt, aber was genau ist mit seinem Kind passiert?

8

DELETE

9

DELETE

Episode Description

1

Das letzte Rennen

Semir und Alex wollen abschalten und verbringen ein Wochenende auf dem Nürburgring. Der Rennfahrer Bob Mayer, ein alter Sandkastenfreund von Semir, kann mit einem Sieg die DTM gewinnen. Doch Semir und Alex können das Spektakel nicht einfach nur genießen, sondern müssen in einem Mordfall ermitteln, dessen Spuren sie direkt in den Rennzirkus führen. Als Bob Mayer unter Verdacht gerät, steckt Semir in einem Dilemma: Wenn er seine Pflicht tut, wird Bob Mayer das Rennen seines Lebens verlieren.

2

Ausgelöscht (1)

Bei der Feier zu Bonraths 40. Dienstjubiläum kommt es zu einem Anschlag. Semir, Alex und ihre Kollegen entrinnen dabei nur knapp dem Tod. Bald stellt sich heraus, dass die Tat auf das Konto des Waffenhändlers Grundmann geht, dem die Autobahnpolizei zusammen mit dem LKA-Ermittler Markus Hofer auf der Spur ist. Doch Grundmann macht sich selbst nicht die Finger schmutzig, das tut ein anderer für ihn: ein so genannter 'Cleaner', der sich von der Unterwelt anheuern lässt, um Beweise verschwinden zu lassen, Zeugen zu eliminieren und jede Art von Problemen zu lösen. Doch wer ist der Cleaner? Und wann wird er erneut zuschlagen?

3

Ausgelöscht (2)

Semir und Alex tun alles, um den Mörder zu fassen. Doch als sie eine erste Spur aufgenommen haben, werden die beiden durch den neuen Oberstaatsanwalt Sander ausgebremst: Sie alle sind emotional zu betroffen, um objektiv weiter an dem Fall arbeiten zu können.

4

Spiel mit dem Feuer

Bei einer Verfolgungsjagd gerät Semir in eine Flammenhölle auf dem Gelände einer Gasabfüllstation. Im letzten Moment rettet ihn der Feuerwehrmann Tommy Gernhard vor einer gewaltigen Explosion.

5

Angst

Susanne wird von drei maskierten Jugendlichen überfallen. Dabei hat sie das Gesicht von einem der Täter gesehen, die so identifiziert werden können. Doch da alle drei minderjährig sind, bleiben sie bis zu Beginn des Prozesses auf freien Fuß. Um Susannes Aussage vor Gericht zu verhindern, beginnen die Jugendlichen mit einem äußerst perfiden Psychospiel, das die Polizisten ziemlich hilflos aussehen lässt. Denn mit dieser Art von Verbrecher, hatten sie bisher noch nie zu tun.

6

Goal

Als Kevin, der Freund des jungen Fußballjungprofis Mehmet Özman, auf rätselhafte Weise stirbt, stehen Alex und Semir vor einem Rätsel. Warum musste Kevin sterben? Wollte Mehmets Vater Ahmet die Beziehung verhindern, um die Karriere seines Sohnes nicht zu zerstören? Oder war es Selbstmord, weil Kevin mit dem wachsenden Karrieredruck und dem Versteckspiel um seine sexuelle Identität nicht mehr zurechtgekommen ist? Was weiß Caro, die als Kevins Alibi-Freundin engagiert wurde?

7

Wo ist Semir?

Als Alex Semir zur Arbeit abholen will, stößt er statt seines Partners auf einen maskierten Einbrecher, der Alex niederschlägt und entkommen kann. Trotz intensiver Suche bleibt Semir spurlos verschwunden, die Sorge um ihn ist groß. Ins Visier der Ermittlungen gerät der Nachbar Dr. Wenger, ein Psychologe. Isabel Frings kennt ihn von früher und beschließt, ihm auf den Zahn zu fühlen. Je weiter die Polizisten ermitteln, desto mysteriöser wird Semirs Verschwinden...

8

Tag der Abrechnung

Für Alex, Semir, Jenny und Oberstaatsanwalt Sander hatte der Tag eigentlich gut begonnen. Doch schon bald überschlagen sich die Ereignisse: Ein Amoklauf beginnt auf der Autobahn und mündet in eine Geiselnahme in einem Restaurant am Rande Kölns.
Episode Description

1

Vendetta

Dem Duo gelingt der größte Drogenfund aller Zeiten. Bei der Festnahme der Drogenhändler tötet Semir jedoch den Sohn eines albanischen Mafia-Paten, um Alex das Leben zu retten. Daraufhin formiert sich in Albanien eine Todesschwadron, die auf Blutrache sinnt. Auch Semirs Familie gerät dadurch ins Visier, weshalb dem Cop keine Wahl bleibt und er die Flucht nach vorne antritt. Zusammen mit Alex und dem albanischen Drogenfahnder Boschko macht er sich auf den Weg nach Tirana direkt in die Höhle des Löwen, um dort in einem spektakulären Showdown gegen die gesamte Mafia-Familie anzutreten.

2

Blutgeld

Nachdem eine Kollegin auf mysteriöse Weise verstirbt, nehmen die Autobahnpolizisten unverzüglich die Ermittlungen auf. Alex und Semir setzen alles daran, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Dabei werden sie erneut in einen erbarmungslosen Krieg mit ihrem Erzfeind, dem Oberstaatsanwalt Thomas Sander verwickelt, der auch Kim Krüger in Gefahr bringt.

3

Lockdown

Semir und Alex geraten in eine Gefängisrevolte und müssen sich wohl oder übel mit Ex-Oberstaatsanwalt Sander einlassen...

4

Tausend Tode

Ein Serienmörder treibt sein Unwesen und legt die Leichen an der Autobahn ab. Als sich die Schwester eines der Opfer selber auf die Suche nach dem Mörder macht, gerät diese ebenfalls ins Visier des Täters. Semir und Alex müssen also schnell sein, um das Schlimmste zu verhindern...

5

Duell in der Wildnis

Semir und Alex machen gemeinsam Urlaub in der Wildnis. Doch das entspannte Forellenfangen findet schnell ein Ende: Peter Neumann ist auf der Flucht vor bewaffneten Gangstern und fällt den Helden direkt vor die Füße. Als dann auch noch die attraktive Rangerin Pia auftaucht, beginnt eine atemlose Hetzjagd durch die Wildnis. So hatten sich Semir und Alex ihren Urlaub nicht vorgestellt.

6

Space

Als ein Mordanschlag auf den Astronauten Thomas Bernhardt ausgeübt wird, ermitteln die Helden von der Autobahnpolizei in der Welt der Raumfahrt, genauer gesagt, bei der International Space Agency in Köln. Dort trifft Semir auf Katja Schubert, die er auf der Polizeischule ausgebildet hat. Die alleinerziehende Mutter arbeitet für ein Security-Unternehmen. Doch schnell gerät sie in den Verdacht der Wirtschaftsspionage. Was hat sie zu verbergen?

7

Gestohlenes Leben

Jenny Dorn wird Opfer einer Internetattacke. Jemand hat ihre Online-Profile geknackt und will sie so in Verruf bringen. Als dann dem virtuellen Rufmord ein echter Mord folgt, gerät Jenny in echte Gefahr. Die Spur führt zur Polizeischule, wo Jenny eine Ausbildung zur Profilerin gemacht hat. Semir muss schnell handeln, um seine Kollegin aus dem Albtraum zu befreien...

8

Die Kämpferin

Für die angehende Profi-Boxerin Sandra bricht eine Welt zusammen. Kurz vor ihrem ersten großen Kampf wird ihr Vater und Trainer bei einem Raubüberfall getötet. Von ihrer ebenfalls kampfsportbegeisterten Freundin Jenny fühlt Sandra sich im Stich gelassen und will den Mörder ihres Vater auf eigene Faust stellen. Währenddessen kommen Semir und Alex dem wahren Hintergrund des Mordes auf die Schliche.

9

Windspiel

Ein Hacker hat es auf einen Mann abgesehen, der vor über 30 Jahren ein Verbrechen begangen hat. Bei dem Mann handelt es sich ausgerechnet um Alex' Vater, der seit damals auf der Flucht ist. Zeitgleich bleibt aber auch Semirs Familie nicht verschont...
Episode Description

1

Cobra, übernehmen Sie!

Semir feiert sein 20. Dienstjubiläum und bekommt einen neuen Partner: Kriminalkommissar Paul Renner. Den beiden bleibt aber kaum Zeit sich kennenzulernen, denn sie jagen den Mörder eines Hackers. Sie finden die Daten des High-Tech Milliardärs Gideon Link bei der Leiche und kommen einem teuflischen Plan auf die Spur. Das frischgebackene Team muss beweisen, dass es gut zusammenarbeiten kann.

2

Treibjagd

Ein Gefangenentransporter gerät auf der Autobahn in einen Unfall, bei dem eine Gruppe Schwerverbrecher flüchten kann. Drei von ihnen nehmen Geiseln - darunter auch die kleine Nichte von Paul.

3

Tödlicher Profit

Bei den Ermittlungen in einem Fall, bei dem der Motorradfahrer Jonas ums Leben kam, geraten Semir und Paul an eine Gruppe engagierter Hausbesetzer. Die Liste der verdächtigen Täter ist daher recht groß...

4

Zahltag

Semir und Paul geraten in Streit über die Glaubwürdigkeit ihrer Chefin Kim: Diese verschwindet bei der Lösegeldübergabe für ihre Nichte Hanna samt des Geldes. Was für ein Spiel wird hier gespielt?

5

Tricks

Paul gibt sich als Millionär aus, um der Trickbetrügerin Elena auf die Spur zu kommen. Dies gestaltet sich schwieriger als gedacht, denn Elena wechselt ständig ihr Aussehen...

6

Kriegsbeute

Auf der Autobahn stellen Semir und Paul einen Transporter voller illegaler Flüchtlinge. Darunter befindet sich die junge Jamila, die offenbar ein Geheimnis in sich birgt...

7

Die falsche Seite

Semir ermittelt undercover und nimmt dafür die Identität von Serdal Masaad an, einem brutalen Folterer. Doch dann kommt es zu einem Autounfall, bei dem Semir seine Erinnerungen verliert und glaubt, auf der Seite der Schwerverbrecher zu stehen...
Episode Description

1

Die Chefin

Als Semir Gerkhan seiner Ex-Chefin Anna Engelhardt einen Besuch abstatten möchte, ist diese nicht da. Mit einem Nervenzusammenbruch ist sie in eine Klinik eingewiesen worden. Aber offenbar stimmt hier etwas nicht.

2

Auf den Spuren meines Vaters

Pauls Vater wird von Verbrechern gefangen gehalten, denen er helfen soll mit seiner Ortskenntnis ein Geldversteck aufzustöbern. Doch die Kriminellen haben nicht damit gerechnet, dass der Mann unter Demenz leidet und sich nur mit Hilfe seines Sohnes an den Ort erinnern kann.

3

Phantomcode

Ein abstürzendes Flugzeug richtet auf der Autobahn ein flammendes Chaos an, die Passagiere der Maschine konnten sich dank Fallschirmen retten. Zu ihnen gehört ein Newsblogger, der von Unbekannten entführt wurde. Aus Angst vor seinen Verfolgern nimmt der Mann Jenny als Geisel.

4

Der König der Diebe

Die Geschwister Lisa und Felix, zwei junge Taschendiebe, beklauen Besucher einer Autobahnraststätte. Doch einmal läuft alles anders, denn plötzlich werden sie von Auftragskillern verfolgt, denn sie haben etwas Wertvolles gestohlen.

5

Liebesgrüße aus Moskau

Semir und Paul werden bei der Verhaftung eines russischen Gangsters von einer mysteriösen Frau gestört, die den Kriminellen ebenfalls verfolgt. Der nutzt die Verwirrung zur Flucht.

6

Drift

Eine rasante Verfolgungsjagd auf der Autobahn endet in einer Explosion, bei der der Fahrer des Fluchtwagens ums Leben kommt. Bei dem Mann handelt es sich um einen Einbruchsexperten, der zu einem Team von Ex-Soldaten gehörte, das mit spektakulären Diebstählen die Polizei in Atem hält. Was hat Pauls neue Freundin Lissy mit dem Fall zu tun?

7

Ausgebrannt

Bei der Festnahme von Diana Engels, einer Mordverdächtigen, bekommen Semir und Paul Zweifel. Sie nehmen daraufhin Dianas Ehemann unter die Lupe.

8

Tod ohne Warnung

Semir und Paul müssen Nina und ihre Tochter Miriam retten, die von einem Scharfschützen bedroht werden. Die junge Mutter hatte auf einem Kongress ein geheimnisvolles Gespräch mitangehört. Schlägt der Scharfschütze wieder zu?

9

Der Ernst des Lebens

Finn Bartels, ein junger Polizist, ist neu im Team von Semir und Paul. Als seine Schwester von Drogendealern angeschossen wird, ermittelt er auf eigene Faust...

10

Vaterfreuden

Mike Eckert, ein Auftragskiller, erschießt einen Zivilfahnder. Semir und Paul wollen den Killer stoppen. Zeitgleich ermittelt Dana auf eigene Faust im Fall einer Frau, die sie blutend gefunden hat...

11

Operation Midas

Während Paul und Jenny eine Geldübergabe zwischen Gangstern vereiteln, wird die Dienststellensekretärin Susanne entführt. Ein Alptraum beginnt, denn die Kidnapper bedrohen auch ihr Kind...

12

Risiko

Frank Stolte taucht bei den beiden Autobahnpolizisten auf und bezichtigt sich selber eines Verbrechens. Das Problem: Semir und Paul haben für diese Tat bereits einen Täter verhaftet...
Episode Description

1

FKK-Alarm für Semir

Sommerferien! Das heißt für die Autobahn-Cops Urlaub auf Rügen. Doch von Entspannung keine Spur – FKK-Urlauber und ein rätselhafter Fall bringen Semir und Paul richtig ins Schwitzen.

2

Atemlose Liebe

Die impulsive Julia muss eine große Summe Lösegeld bezahlen, die ein Unbekannter für ihren Freund Chris fordert. Die junge Frau setzt Himmel und Hölle in Bewegung, um an das Geld zu kommen. Das ruft Semir und Paul auf den Plan...

3

Summer & Sharky

Pauls Ex-Freundin Summer wird von Semir und Paul vor einem Überfall bewahrt. Summer wird jedoch von ihrem neuen Freund als Drogenkurier benutzt - und das ruft Widersacher auf den Plan...

4

Gefangen

Semir und seine Tochter Dana werden, zusammen mit anderen Gästen eines Cafés, Geiseln eines Überfalls. Der Geiselnehmer ist für Semir jedoch kein Unbekannter - und plötzlich liegt es an Dana, die Geiseln und ihren Vater zu retten...

5

Der Königsmörder

Die Wahl des neuen Oberbürgermeisters steht vor der Tür und die gestaltet sich höchst explosiv. Der Favorit für den Posten, Martin Dorn - Jennys Vater - entgeht nur knapp einem Anschlag. Als sein Wagen von einem Sprengsatz zerrissen wird, kann sich der Politiker nur knapp in Sicherheit bringen.

6

Das B-Team

Semir Gerkhan (Erdogan Atalay) und Paul Renner (Daniel Roesner) werden bei einem Routineeinsatz als Geiseln genommen. Eine groß angelegte Suche nach den beiden beginnt, aber der Rettungsversuch scheitert. Jetzt scheint einer Befreiung der beiden Autobahnpolizisten ferner denn je. Aber so schnell geben Jenny Dorn (Katrin Heß) und ihr Team nicht auf. (Quelle: rtl.de)

7

Geister der Vergangenheit

Semir und Paul sind den Tankstellenräubern Mike und Lena auf der Spur: Diese verfolgen auf der Autobahn einen scheinbar unschuldigen Mann und versuchen ihn von der Fahrbahn zu rammen. Doch dank der beiden Kommissare kommt Arno Wurlitzer noch einmal mit dem Leben davon. Allerdings wird Paul bei der Rettungsaktion so schwer verletzt, so dass Semir fortan auf sich allein gestellt ist.