Anna Pihl – Auf Streife in Kopenhagen

Follow!

Anna Pihl tritt ihren Dienst als Streifenpolizistin in Dänemarks größter Polizeistation, Bellahøj in Kopenhagen an, und gleich an ihrem ersten Tag läuft alles schief: Auf dem Weg zur Arbeit bleibt sie im Stau stecken, so dass sie zu ihrer ersten Besprechung zu spät kommt, und dann kann ihr kleiner Sohn Mikkel wegen einer Augenentzündung nicht im Kindergarten bleiben. Annas neuer Mitbewohner Jan, der bei einem Marktforschungsinstitut arbeitet und den Anna erst eine Woche kennt, bringt Mikkel zur Polizeistation. „Unprofessionell“ lautet das Urteil ihres neuen Kollegen Kim, der sowieso nicht viel von Frauen bei der Polizei hält. Und auch Eva, die Kriminalkommissarin, die in Bellahøj den Ruf einer Eisprinzessin hat, ist davon nicht gerade begeistert. Nur Ole, der Wachhabende der Station, erweist sich überraschend als äußerst kinderlieb und betreut Mikkel, während Anna auf ihre erste Streife fährt …

Rated with 8.4/10 by 5 users
Episode Description

1

Den Nye Betjent

Episode Description

1

Der erste Tag

Anna Pihl tritt ihren Dienst als Streifenpolizistin in Dänemarks größter Polizeistation, Bellahoj in Kopenhagen, an. Gleich der erste Tag wird alles andere als langweilig: Auf dem Weg zur Arbeit bleibt sie im Stau stecken, und ihr neuer Mitbewohner Jan bringt ihren kleinen Sohn Mikkel mit einer Augenentzündung zur Polizeistation - Kollegen und Chefin sind davon nicht gerade begeistert. Doch die Jagd auf einen perversen Vergewaltiger lassen Anna Pihls persönliche Probleme bald in den Hintergrund treten...

2

Eine Frage der Ehre

Anna Pihl (Charlotte Munck) bekommt vom Wachhabenden Ole (Henrik Birch) einen neuen Partner auf Streife zugewiesen, denn Mikala (Iben Hjejle) muss nach der Messerattacke im Krankenhaus ihre Verletzung behandeln lassen. Anna liebäugelt schon mit dem attraktiven Martin (Claes Bang), der ihr immer besser gefällt und ihr auch zunehmend Avancen macht. Doch es ist ausgerechnet der arrogante und selbstgefällige Kim Blomberg (Paw Henriksen), von den Polizisten in Bellahøj liebevoll auch K.G.B. genannt, mit dem sie von nun an Dienst machen soll. Gleich bei ihrem ersten Einsatz geraten Anna und Kim heftig aneinander:Die 17-jährige Jamile (Sus Wilkins) wird auf dem Nachhauseweg von der Schule brutal verprügelt, schweigt aber. In der mit Verwandten überfüllten Wohnung der Familie setzt Kim auf ziemlich unsanfte Art und Weise Jamiles arabisch-stämmigem Vater, Osman (Ahmed Haddou), zu. Anna ist vom aggressiven Verhalten ihres Partners entsetzt, doch Kim macht ihr schnell klar, dass er Osman oder Jamiles Bruder Mehmet (Sheraz Naeem) für verdächtig hält. Er gibt eine Fahn-dung nach Mehmet heraus. Anna hält diese Theorie ohne konkrete Beweise für ziemlich gewagt und bittet Eva (Tammi Øst) von der Kripo um Rat. Doch diese hält Kims Vorgehen für richtig. Im Streit wirft Anna Kim Rassismus vor und bittet Ole um einen neuen Partner. Doch dann werden beide zu einem schweren Ver-kehrsunfall gerufen, bei dem eine Fahradfahrerin, eine junge Mutter von einem LKW überfahren wurde, und Anna muss feststellen, dass Kim als Partner ungeahnte Qualitäten hat.

3

Die dicke Dame

Eine extrem übergewichtige Frau, Alice Jespersen (Lone Lindorff), liegt tot in ihrer Wohnung: Für Kim (Paw Henriksen) ein klarer Fall von Herzinfarkt. Doch Anna Pihl (Charlotte Munck) ist sich da nicht so sicher. Es fallen ihr einige Ungereimt-heiten am Fundort auf. So informiert sie – sehr zum Unwillen von Kim, der wieder nur Arbeit auf sich zukommen sieht – den Wachhabenden Ole (Henrik Birch). Dieser ist mit Eva (Tammi Øst) von der Kriminalpolizei sofort zur Stelle. Und siehe da: Anna hatte den richtigen Riecher. Nun wird ein Mörder gesucht. Eigentlichist dies ein Fall für die Kriminalpolizei, doch Anna lässt der Fall nicht los, undso beginnt sie mal wieder auf eigene Faust zu ermitteln. Anna befragt Alice Jespersens Tochter Britt (Rikke Louise Andersson) sowie den befreundeten Nach-barn Arne Kromann (Torben Zeller). Obwohl ihr wegen ihrer Eigenmächtigkeit ein Disziplinarverfahren droht, gibt sie nicht auf und kommt so dem Mörder auf die Spur.

4

Der Hund auf dem Rücksitz

Anna Pihl (Charlotte Munck) und ihr Partner Kim (Paw Henriksen) werden zu einem ungewöhnlichen Einsatz gerufen: Ein herumstreunender Hund ist an einer Haltestelle einfach in einen Bus gelaufen und knurrt jetzt einige Fahrgäste bedrohlich an. Anna schafft es, den Hund aus dem Bus zu locken, und beide bringen den Streuner zu seinem Besitzer Réné Frandsen (Stanislav Sevcik) zurück. Doch dieser behandelt das Tier so grausam, dass Anna ihn kurzerhand festnimmt. Kriminalkommissarin Eva (Tammi Øst) ist von der Initiative der Streifenpolizistin weniger begeistert: Sie sieht keine weitere Veranlassung, den Fall zu verfolgen.

5

Der Indianer

Als ihr Partner Kim (Paw Henriksen) morgens um 6.00 Uhr bei Anna Pihl (Charlotte Munck) vor der Wohnungstür steht, um ihren kaputten Abfluss zu reparieren, fasst sich die Polizistin endlich ein Herz und sagt ihm, dass sie ihn zwar für einen tollen Kollegen hält, aber dass aus ihnen kein Paar werden kann. Um Kim nicht noch mehr zu verletzen, verschweigt sie aber, dass sie ihrem Kollegen Martin (Claes Bang) näher gekommen ist.

6

Lockvogel

Jan (Peter Mygind) macht sich Sorgen um seine Mitbewohnerin Anna Pihl (Charlotte Munck): Die Polizistin will sich als Lockvogel zur Verfügung stellen, um den gefährlichen Serienvergewaltiger und Mörder von Laura (Laura Drasbæk) endlich zu stellen. Jan befürchtet, dass Anna unüberlegt handelt und mit dieser Aktion ihrem Vater Henning (Kurt Ravn), dem ehemaligen Kriminalkommissar, imponieren will. Dieser warnt seine Tochter, dem Polizeiapparat nicht zu sehr zu vertrauen: Er hält den Täter für einen sehr intelligenten Mann, der es eventuell als Herausforderung betrachten könnte, der Frau zu schaden, der er auf den Leim gehen soll. Kim (Paw Henriksen) zeigt seine Sorge über Annas Einsatz auf andere Weise: Er will ihr ein konfisziertes Pfefferspray mitgeben, damit sie sich im Notfall wehren kann! Annas Ansehen bei Kriminalkommissarin Eva (Tammi Øst) ist sehr gestiegen, mit dem Leiter des Sondereinsatzkommandos, Torben Sindal (Carsten Kressner), planen sie und der Wachhabende Ole (Henrik Birch) den nächtlichen Einsatz akribisch. Der erste Versuch muss wegen technischer Fehler abgebrochen werden, doch am zweiten Abend wird dank Anna tatsächlich ein Verdächtiger (Thomas Bang) verhaftet. Die Erleichterung bei allen Beteiligten ist groß! Doch ist die Gefahr wirklich gebannt?

7

Geheimnisse

Anna Pihl wird in Bellahøj von den Kollegen gefeiert: Der Serienvergewaltiger ist gefasst, und der Wachhabende Ole hält eine begeisterte Rede, in der er Annas Mut und Engagement bei dem gefährlichen Einsatz lobt. Doch die ausgelassene Freude hält nicht lange an: Kim hat Annas Bruder Mads wegen Alkohol am Steuer festnehmen müssen! Mads entschuldigt sein Verhalten damit, dass er bei einem Dienstessen mit seinen Vorgesetzten überraschend befördert wurde und sich im Anschluss daran unüberlegt hinters Steuer gesetzt hat. Da er als Vertreter seinen Führerschein dringend braucht, steckt er jetzt tief in der Klemme. Anna ist hin- und hergerissen, doch sie lässt die Blutprobe verschwinden. Gegenüber Kim behauptet sie, den Bericht geschrieben zu haben. Als Anna zusammen mit Henning, seiner Freundin Signe, Jan, Mikkel und Mads abends ihren Erfolg feiert, gibt sie ihrem Bruder den Führerschein zurück. Das ist ein Fehler mit schwer wiegenden Konsequenzen, denn leider muss Anna bald feststellen, dass ihr Bruder nicht nur in dieser Angelegenheit unehrlich zu ihr war.

8

Im Bett mit dem Feind

Anna Pihl (Charlotte Munck) wartet verzweifelt auf eine Reaktion ihrer Vor-gesetzten auf die Selbstanzeige: Wird sie vom Dienst suspendiert? Kim (Paw Henriksen) kommt bei seiner Befragung mit einer Verwarnung davon, doch der Wachhabende Ole (Henrik Birch) weist Anna daraufhin, dass ihr Fall etwas anders liegt. Zu allem Übel hat Anna auch noch Streit mit ihrem Mitbewohner Jan (Peter Mygind), da sie ihren Bruder Mads (Frank Thiel), der auf seine Gerichtsverhand-lung wartet, kurzfristig bei ihnen in der Wohnung untergebracht hat. Doch Mads lässt sich gehen, vegetiert vor dem Fernseher dahin, vertreibt sich die Zeit mit Computerspielen und verwandelt die Wohnung in einen Saustall. Weil sich ihr Bruder offenbar seiner Schuld nicht stellen will, liegt die Verantwortung für den tödlichen Unfall schwer auf Annas Schultern, und sie stellt ihre Kompetenz als Polizistin ernsthaft in Frage. Deswegen gerät sie mit ihrem Vater Henning (Kurt Ravn) aneinander: Es kommt zu einem heftigen Streit zwischen Vater und Tochter!

9

Ein böses Ende

Mikala (Iben Hjejle) gerät immer tiefer ins Verderben: Nachdem sie Stavro (Dejan Cukic) die Informationen über den Polizeiinformanten weitergegeben hat, wird dieser in seinem Restaurant Opfer eines Brandanschlags. Wutentbrannt versucht sich Mikala daraufhin von Stavro loszusagen, doch dieser bedroht sie massiv.Erst als ihr Sohn Tobias (Carl Vinther) sie anruft, weil ein Fremder das Haus der Hansens beobachtet, realisiert Mikala, in was für eine Gefahr sie ihre Familie bringt. Auch ihr Mann Thomas (Morten Hauch-Fausbøell) ahnt, dass seine Frau nicht ehrlich zu ihm ist. Trotzdem schafft sie es nicht, die Liaison mit Stavro zu beenden, zu stark ist die Anziehungskraft, die der undurchsichtige Serbe auf sie ausübt. Anna Pihl (Charlotte Munck) kann derweil amüsiert beobachten, dass ihr Kollege Kim (Paw Henriksen) von der Fahrraddiebin Louise (Signe Egholm Olsen) fasziniert ist. Die junge Frau wird nach einem erneuten Diebstahl zum Verhör nach Bellahøj gebracht, und dem sonst so harten Kim tut sie einfach nur leid. Anna be-stärkt ihren unsicheren Kollegen darin, ein „Date“ mit der sympathischen Studentin zu wagen.

10

Jagd auf Zoran

Nachdem Martin (Claes Bang) im Fußballstadion niedergestochen wurde, liegt er lebensgefährlich verletzt im Krankenhaus. Da Mikala (Iben Hjejle) und Anna (Charlotte Munck) den Täter gesehen haben, sollen sie eine Phantomzeichnung anfertigen. Mikala weiß natürlich, wer der Täter war, aber Stavro (Dejan Cukic) droht ihr, sie zu verraten, falls er geschnappt wird. So versucht Mikala aus Angst die erfolgreiche Fahndung zu verhindern, doch das schlechte Gewissen gegen-über Anna bringt Mikala zur Einsicht. Mit Hilfe der Phantomzeichnung von Anna und Mikala wird der Täter als Zoran Markovic (Ramadan Huseini) identifiziert, ein ehemaliger serbischer Elitesoldat. Aufgrund eines Hinweises wird Zoran verfolgt und am Hafen von Kim (Paw Henriksen) mit vollem Körpereinsatz überwältigt.
Episode Description

1

Die Verhandlerin

Anna wird zu einer Geiselnahme in der Ukrainischen Botschaft gerufen. Sie versagt und die Geisel wird getötet. Zum Glück war das ganze nur eine Übung für ihren "Vermittler-Schein", den sie aber damit nicht bestanden hat. Doch schon kurz darauf bekommt sie die Chance sich neu zu beweisen. Kim und Mikala werden zu einem Supermarkt gerufen, wo ein Junkie die Kunden belästigt. Es kommt zu einem Gerangel, bei dem Kim am Kopf verletzt wird. Mikala ruft Verstärkung und Anna erscheint am Einsatzort. Als der Junkie - mit einer Nagelpistole bewaffnet - die Kassiererin als Geisel nimmt, eskaliert die Situation. Wird Anna ihre zweite Chance nutzen?

2

Fußballfieber

Bei Mikkels Einschulung trifft Anna (Charlotte Munck) beinahe „der Schlag“: der neue pädagogische Mitarbeiter Esben (Morten Schaffalitzky) ist derselbe junge Mann, den Anna eine Nacht vorher sturzbetrunken nach Hause gebracht hatte und der dazu noch ein „Hooligan“ ist! Doch egal, mit wem sie darüber redet, überall stößt sie nur auf Unverständnis für ihre Meinung, dass Esben ein gefährlicher Hooligan sein muss! Als sie mit Peter (Kasper Leisner) und Mikkel (William Hagedorn-Rasmussen) zu einem Fußballspiel geht, wird Peter in eine Schlägerei verwickelt, an der sich auch Esben beteiligt! Karim (Said Chayesteh) kann ihn schließlich überwältigen, und Anna hatte wieder mal Recht mit ihrem Gefühl!

3

Ein Gebet für Dan Larsen

Annas Bruder, Mads (Frank Thiel), wird im Gefängnis von einem anderen Insassen zusammengeschlagen. Es stellt sich heraus, dass der Schläger, Dan Larsen (Morten Staack), bei einem Einbruch auf der Flucht eine Frau überfahren hat, die später gestorben ist. Seitdem ist er psychisch angeschlagen und reagiert unberechenbar. Am folgenden Tag springt Dan während der Gefängnisandacht plötzlich auf, schlägt den Organisten zusammen und flüchtet auf das Dach des Gefängnisses. Er droht damit, hinunter zu springen und man ruft Anna (Charlotte Munck), in ihrer Eigenschaft als Verhandlerin, dazu. Durch mehrere Gespräche erfährt Anna, dass Dan seine Schuld am Tod der Frau nicht bewältigen kann und sich seine Freundin deshalb von ihm getrennt hat. Auch die übrigen Häftlinge sehen in ihm einen Mörder und wollen ihn dazu bringen zu springen. Schafft es Anna, Dan vom Sprung in die Tiefe abzuhalten?

4

Auge um Auge (1)

Anna (Charlotte Munck) und Mikala (Iben Hjejle) sind gerade auf dem Weg, um Kuchen für die Abschiedsfeier von Martin (Claes Bang) zu besorgen, der sich nach seiner Verletzung schweren Herzens entschlossen hat, aus dem Dienst auszuscheiden, als sie auf einmal Schüsse hören. Aus einem vorbeifahrenden Wagen wurde auf eine Menschengruppe an einer Bushaltestelle geschossen. Ein Mädchen wird am Kopf getroffen und stirbt später, ein junger Mann, Ali (Nabil Abrahim), liegt verletzt am Boden. Schnell stellt sich heraus, dass eigentlich ihm die Schüsse gegolten haben, denn die Mitglieder der kriminellen Gang „Black Cobra“ halten ihn für einen Verräter. Da Ali nicht aussagen will, muss Kriminalkommissarin Eva (Tammi Øst) ihn wieder laufen lassen, während Anna und ihre Kollegen sich auf die Suche nach den Verantwortlichen der Schießerei machen. Doch der Verdächtige Ralid Charif (Murad Mahmoud) kann ihnen entkommen. Nun beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn Annas Vater Henning (Kurt Ravn) vermutet zu Recht, dass sich die Gang weiterhin an Ali rächen will.

5

Auge um Auge (2)

Anna Pihl (Charlotte Munck) und ihre Kollegin Mikala (Iben Hjejle) sind als Streife bei der Beerdigung der erschossenen Natascha Philipsen eingesetzt. Als der Onkel der Toten, Erik (Philip Antonakakis), nach dem Gottesdienst gegenüber den Polizistinnen andeutet, die Gerechtigkeit selbst in die Hand nehmen zu wollen, macht sich Anna Sorgen, dass die Situation aus dem Ruder laufen könnte und zieht den Wachhabenden Ole (Henrik Birch) ins Vertrauen. Doch dieser schiebt die Aussage auf die Verzweiflung der trauernden Angehörigen, bis Mikala und Karim (Said Chayesteh) bei einer Routinestreife den Geländewagen von Tom Philipsen (Jesper Lohmann) vor dem Haus des Hauptverdächtigen Hassan (Muhammed Bakier) entdecken. Er und sein Bruder Erik haben Hassan und seine Familie als Geiseln genommen! Sie wollen von dem Jungen wissen, wer genau aus dem Wagen den tödlichen Schuss auf Natascha abgegeben hat. Anna wird als Verhandlerin vor Ort eingesetzt und erhält Unterstützung von ihren Kollegen Kim (Paw Henriksen) und Eva (Tammi Øst).

6

Ein Junge verschwindet (1)

Anna (Charlotte Munck) ist todunglücklich darüber, dass die Beziehung mit Martin (Claes Bang) zu Ende ist. Doch ihr bleibt keine Zeit zu trauern: Alexander Borch (Oliver Brostrøm Laumann), der Sohn einer Millionärsfamilie, wurde entführt. Anna soll im Auftrag des Chefs der Verhandlergruppe, Mark Engberg (Ole Lemmeke), die Eltern, Michelle und Henrik Borch (Ellen Hillingsø und Jens Jørn Spottag), die eigentlich die Polizei nicht einschalten wollen, zur Zusammenarbeit bewegen. Ganz langsam und mit viel Einfühlungsvermögen gewinnt Anna das Vertrauen von Michelle und Henrik, so dass sie sich darauf einlassen, dass die Polizei bei der Übergabe des Geldes in der Nähe ist. Doch die Entführer scheinen etwas bemerkt zu haben und ändern kurzfristig den Ort der Übergabe. Anna und Henrik Borch sollen nun das Geld aus dem fahrenden Wagen an die Geiselnehmer übergeben. Ein plötzlich auftauchender Polizeiwagen stört auch diese Übergabe, und dann rast der Wagen mit den Entführern samt dem kleinen Jungen in Richtung Schweden. Anna nimmt gemeinsam mit Henrik Borch die Verfolgung auf.

7

Ein Junge verschwindet (2)

Anna Pihl (Charlotte Munck) verfolgt mit dem reichen Unternehmer Henrik Borch (Jens Jørn Spottag) den Wagen der Entführer über die Øresund-Brücke Richtung Schweden: Die Geldübergabe ist gescheitert, noch immer ist Borchs Sohn Alexander (Oliver Laumann) in der Gewalt der Kriminellen. Nach der Grenzüberquerung wechseln die Geiselnehmer den Wagen und flüchten weiter ins Landesinnere. Von nun an übernimmt die schwedische Polizei die Leitung, und Anna trifft auf einen alten Bekannten: Daniel Nordström (Ola Rapace) von der Polizei in Malmö, der bei Annas Verhandler-Übung in der ukrainischen Botschaft den Täter gespielt hatte. An einer Tankstelle versuchen die Schweden die Entführer in die Falle zu locken, doch der Einsatz geht schief, und ein Polizist wird verletzt. Als sich die Bande in einem alten Bauernhaus verschanzt, ist Annas Engagement als Verhandlerin wichtiger denn je, denn Alexanders Leben steht auf dem Spiel. Sie bekommt Kontakt zu einem der Täter, doch Daniel verfolgt andere Pläne.

8

Unter Verdacht

Bei einem Einsatz zusammen mit der Alpha-Gruppe, bei dem ein Gebäude durchsucht wird, in dem sich Drogendealer aufhalten, entdecken Mikala (Iben Hjejle) und Anna (Charlotte Munck) eine größere Menge Heroin im Kühlschrank. Auch Karim (Said Chayesteh) und Kim (Paw Henriksen) sind bei dem Fund dabei, und alle vier werden für ihren Erfolg gefeiert. Doch dann sind auf einmal 100 Gramm Heroin verschwunden, und die vier werden verdächtigt, einer von ihnen habe das Heroin unterschlagen. Eine Spezialabteilung schaltet sich ein: Als Anna verhört wird, erfährt sie, dass Mikala unter Verdacht steht. Anna soll nun dabei helfen, ihre Freundin zu überführen. Voller Vehemenz lehnt Anna ab, ihre Freundin zu bespitzeln. Doch dann kommen ihr Zweifel: Mikala verhält sich merkwürdig und belügt sie augenscheinlich. So trifft Anna schweren Herzens eine Entscheidung …

9

Freund oder Feind

Mikala (Iben Hjejle) trifft sich mit dem Drogendealer K (Clemens Telling), der ihrer Meinung nach dafür verantwortlich ist, dass Pillen an Schulkinder verkauft werden, mit denen auch ihr Sohn Tobias (Jonas Wanschneider) vergiftet wurde. Um ihn zu überführen, schlägt sie ihm einen Deal vor: Sie gibt sich als korrupte Polizistin aus und bietet ihm eine große Menge Heroin an. Dafür verlangt sie eine große Anzahl dieser Pillen.

10

Die Abrechnung

Der von Mikala (Iben Hjejle) fingierte Deal mit dem Drogendealer K (Clemens Telling), der ihrer Meinung nach dafür verantwortlich ist, dass Pillen an Schulkinder verkauft werden, verläuft anders als geplant: K kann entkommen. Mikala ist verzweifelt und fürchtet um die Sicherheit ihres Sohnes Tobias (Jonas Wanschneider). Eigenmächtig, mit einer Waffe in der Handtasche, macht sie sich auf die Suche nach K und dem Labor, in dem die Drogen hergestellt werden. Dabei schreckt sie selbst vor Gewalt nicht zurück und zwingt Jimmy (Anders Lund Kjeldsen) mit Waffengewalt, sie dorthin zu führen.
Episode Description

1

Der Mann im Moor

Anna hat gerade ihre Probezeit bei der Kripo hinter sich, als sie zu einer männlichen Leiche im Moor gerufen wird. Beim Toten findet man eine Polizeimarke – doch handelt es sich dabei wirklich um einen Kollegen? Anna beginnt mit ihren Ermittlungen und findet sich bald in einer lebensbedrohlichen Situation wieder …

2

Echt oder gefälscht

Ein Kreuzfahrtschiff legt im Hafen von Kopenhagen an. Dabei wird ein Diebstahl an Bord bemerkt: Zwei wohlhabende Amerikaner vermissen ihre wertvollen Reisetaschen. Ein junges Paar gilt als hauptverdächtig und Anna übernimmt die Ermittlungen. Doch was zunächst nach einer Routineermittlung aussieht, entpuppt sich bald als weitaus komplexerer Fall als anfangs angenommen …

3

Weg mit dem Haus

Ein Obdachloser wird schwer verletzt unter einer Brücke gefunden. Zunächst als Selbstmordversuch abgestempelt, entwickelt sich der Fall aufgrund einer Zeugenaussage bald in eine andere Richtung. Währenddessen bewacht Kim den im Koma liegenden Mann im Krankenhaus. Ein einfacher Auftrag, der aber plötzlich schief läuft …

4

Happy Slapping

Anna und Daniel werden auf dem Heimweg eines Kinobesuchs von vier jungen Männern attackiert. Die Tat wirkt wie ein Fall von Happy Slapping, bei dem Jugendliche den Angriff auf Personen mit ihrem Handy aufzeichnen. Als Daniel überreagiert, werden Anna und er von ihren Kollegen verhört …

5

Einmal schuldig - immer schuldig

Als ein neunjähriger Bub im Zoo von Kopenhagen verschwindet, deutet alles auf einen pädophilen Täter. Schnell findet die Polizei einen Verdächtigen, den Eva in einem hart geführten Verhör in die Mangel nimmt. Eine Vorgehensweise, die Anna sehr missfällt …

6

Balkon Girl (1): Der Sprung

Ein junges Mädchen mit pakistanischem Hintergrund versucht Selbstmord zu begehen. Als Anna die Ermittlungen aufnimmt, sieht alles zunächst nach einer Verzweiflungstat aufgrund einer erzwungenen Eheschließung aus. Doch es steckt mehr dahinter …

7

Balkon Girl (2): Der Showdown

Jamila konnte dem Druck ihrer Familie nicht standhalten: Die Vorbereitungen für ihre verabredete Hochzeit mit dem Sohn eines pakistanischen Mafiabosses laufen auf Hochtouren. Auf ihren Freund Mahmood, der sie noch nicht aufgegeben hat, wird indes ein Anschlag verübt. Und als Anna dann noch auf der Hochzeit auftaucht, eskaliert die Situation …

8

Mikalas Wahl

Um ein Drogennetzwerk unter den Frauen im Vestre Gefängnis zu infiltrieren, gibt sich die Polizistin Anna Pihl als Gefängniswächterin aus. Als die Drogen in einen Teil des Gefängnisses geschmuggelt werden, in dem Mikala ihre Strafe absitzen muss, kreuzen sich die Wege der beiden Frauen erneut. Mikala stimmt zu, ihrer früheren Kollegin zu helfen. Doch das Leben als Polizeispitzel birgt auch Risiken.

9

Unter Anklage (1): Der Schuss

Die junge Polizistin Anna Pihl ermittelt mit dem Polizisten Martin in einem trivialen Fall von Diebstahl. Dabei werden jedoch zwei Kleinkriminelle verhaftet. Anna zieht ihre Pistole. Dieses Vorgehen hat aber schwerwiegende Konsequenzen für die Polizistin. Nicht nur die Ermittlungen sind betroffen, sondern es geht auch um Annas Zukunft als Polizistin. Ihr Vater Henning unterstützt Anna, wo er nur kann. Doch Annas Leben wird trotzdem auf den Kopf gestellt. Außerdem hat der Vorfall auch Konsequenzen für Martins Beziehung zu Anna.

10

Unter Anklage (2): Countdown

Nach dem Tod des Kleinkriminellen Bjorn wird die junge Polizistin Anna angeklagt. Im schlimmsten Fall drohen ihr zehn Jahre Haft. Obwohl Anna vom Dienst suspendiert wurde, setzt sie mit Martin ihre Ermittlungen fort. Die beiden Polizisten wollen den Tathergang auf eigene Faust rekonstruieren. Die Ermittlungen zeigen auf, dass die Polizei etwas übersehen hat. Bei der Überführung eines Drogendealers muss Anna danach ihr ganzes Können unter Beweis stellen.