Ausgerechnet Alaska

Follow!

Der frischgebackene New Yorker Mediziner Dr. Joel Fleischman muß sein Stipendium abarbeiten und hofft, nach Anchorage geschickt zu werden. Entgegen seinen Erwartungen wird er in die 839 (nach anderen Angaben: 214) Einwohner zählende Kleinstadt Cicely nach Alaska versetzt, deren einziger Arzt gerade gestorben ist. Angesichts der exzentrischen und skurrilen Gestalten, die in der Stadt leben, staunt Dr. Fleischman nicht schlecht

Rated with 9.3/10 by 27 users
Episode Description

1

Return to Cicely

Darren Burrows returns to locations where Northern Exposure was shot as well as visiting surviving cast members.

2

The Fling's The Thing

Behind the scenes footage of the trebuchet dubbed "the fling" from Northern Exposure.

3

Backstage Tour

John Wayne Cyra takes the audience on a behind the scenes tour of the soundstage of Northern Exposure.

4

Extended Interviews

Extended interviews with surviving cast members of Northern Exposure from the Return to Cicely Documentary. Interviews include: John Corbett, Barry Corbin, John Cullum, Cynthia Geary, Elaine Miles, Rob Morrow, Janine Turner.

5

Building Joel's Cabin

Behind the scences footage of the construction of Dr. Fleishman's Cabin.

6

How to Build a Trebuchet

Behind the scenes footage of the trebuchet featured in Northern Exposure being constructed.
Episode Description

1

Ratten, Biber und Elchburger

Der frischgebackene New Yorker Arzt Dr. Joel Fleischman braucht dringend Geld, um sein Stipendium zurückzuzahlen . Er hofft auf eine Stelle in Anchorage, wird jedoch in einen kleinen Ort in der Wildnis Alaskas geschickt, um dort als Allgemeinmediziner zu praktizieren. Die Bewohner Cicelys sind ein merkwürdiges Völkchen und übertreffen sich gegenseitig an Skurrilität. So bringen sie beispielsweise kranke Biber in Joels Praxis. Der Arzt setzt alles in Bewegung, um versetzt zu werden, doch muss sich schließlich mit der Aussicht auf einen längeren Aufenthalt in Cicely abfinden.

2

Ein hilfloser Doktor

Maurice Minnifield, der sich stets als das Gewissen Cicelys aufspielt, drängt Radiomoderator Chris Stevens aus seinem Job, nachdem der in seiner Sendung über die Homosexualität Walt Whitmans gesprochen hatte. Nun übernimmt Minnifield selbst die Programmgestaltung und langweilt die Hörer so sehr, dass sie Chris zurückfordern. Joel muss derweil Medizinmann Anku, der an Krebs leidet, davon überzeugen, sich von ihm operieren zu lassen. Außerdem muß sich Joel privat und beruflich mit seiner Vermieterin Maggie auseinandersetzen.

3

Erbschaft verbindet

Nachdem der kranke Eremit Soapy Sanderson freiwillig aus dem Leben geschieden ist, erwartet Joel und seine Vermieterin Maggie eine Überraschung: Gemeinsam erben sie von Soapy 40 Hektar Land. Maggie würde auf dem Areal gern einen Naturpark einrichten, während Joel das große Geld wittert und eine Möglichkeit, sein Stipendium zurückzuzahlen. Ein indianischer Häuptling, der nach Bodenschätzen suchen will, bietet im eine große Geldsumme für das Land. Joel gelingt es, Maggie von seinem Plan zu überzeugen, jedoch sagt er ihr dabei nicht die volle Wahrheit.

4

Träume, Schäume und jede Menge Bäume

Maurice versucht einen japanischen Unternehmer davon zu überzeugen, in Cicely einen großen Hotelkomplex mit Wellnessanlage und Golfplatz zu bauen. Auch Joel ist sehr an diesem Plan interessiert, hofft er doch, in dem Hotel als 'betreuender Arzt' arbeiten zu können. Schließlich ist es jedoch Maurice, der das Geschäft zum Scheitern bringt, da er unter schrecklichem Liebeskummer leidet und an nichts anderes mehr denken kann. Shelly, seine ehemalige Freundin, ist von ihrem neuen Partner, dem 62-jährigen Holling, schwanger.

5

Ein altes Stammesheilmittel

Joel fiebert dem Besuch seiner Verlobten Elaine entgegen. Doch als sie endlich eintrifft, hat er keine Zeit sich um sie zu kümmern, da in Cicely eine hartnäckige Grippe wütet und seine Praxis überlaufen ist. Elaine fühlt sich vernachlässigt und freundet sich mit Maggie an, was Joel gar nicht behagt. Zu allem Überfluss verlieren die Kranken auch noch das Vertrauen in die Heilkunst ihres Arztes. Schließlich gelingt es Marilyn, Joes Assistentin, die Infizierten mit Hilfe eines merkwürdigen Elchschlamms zu heilen.

6

Zwei Männer für eine Frau

Joel stellt bei Shelly eine Scheinschwangerschaft fest. Kaum hat die junge Frau diesen Schock überwunden, taucht plötzlich ein gewisser Wayne Jones in Cicely auf. Holling, Shellys Mann, fällt aus allen Wolken, als er hört, dass Shelly auch mit Wayne verheiratet ist. Obwohl sich Wayne Hoffnungen macht, wieder mit Shelly anbandeln zu können, entscheidet sie sich schließlich für Holling. Joel stellt derweil bei Maggies Freund Rick eine verdächtige Veränderung der Haut fest.

7

Ein bärenstarkes Ereignis

In der Umgebung Cicelys taucht Jesse auf, ein Bär, mit dem die Bewohner des Ortes schon in der Vergangenheit verschiedenste Erfahrungen gemacht haben. Holling rüstet sich sofort für die Jagd, denn vor einigen Jahren hätte Jesse ihn beinahe getötet. Unterstützt von Ed und Shelly begibt er sich auf die Pirsch. Doch während Shelly und Holling sich in ihrem Zelt vergnügen, kann das schlaue Tier entkommen. Schließlich macht Ed dem Raubtier den Garaus - mit einer Kamera.

8

Vollmond

Die Bewohner Cicelys leiden unter dem Vollmond, sie schlafen schlecht und sind misslaunig. Besonders Chris verhält sich merkwürdig. Zur gleichen Zeit taucht Bernard, ein Steuerberater aus Portland, in Cicely auf. Offenbar besteht zwischen Chris und ihm eine spirituelle Bindung, die so weit geht, dass die beiden identisch träumen. Es zeigt sich, dass die beiden Männer Halbbrüder sind. Joel hat derweil mitten im Wald eine Autopanne und trifft auf einen höchst sonderbaren Mann.
Episode Description

1

Die letzten 15 Minuten

Joel erhält einen Brief von seiner Verlobten Elaine, in dem sie sich von ihm trennt. Völlig niedergeschlagen lässt er sich von Chris überreden, mit ihm auszugehen, um neue Frauen kennen zu lernen. Doch als er einen Korb erhält, verliert er seinen letzten Rest Selbstbewusstsein und zieht sich verletzt zurück. Ed versucht ihm zu helfen, in dem er die letzten 15 Minuten eines Films, den er 'Elaine & Joel' nennt, für Joel inszeniert. Die Bevölkerung Cicelys gerät völlig außer Rand und Band, als Holling in der Bar eine Satellitenanlage installiert.

2

Der Kuß der Schönheit

Eine wunderschöne junge Frau fragt Chris nach dem Weg, doch er ist so bezaubert von ihr, dass er nicht antworten kann. Die Unbekannte geht weiter, doch noch immer kann Chris nicht sprechen, weshalb er seinen Job als Radiomoderator nicht mehr ausüben kann. Joel kann keine organische Ursache für Chris Zustand finden, doch eine indianische Überlieferung besagt, dass Chris die schönste Frau im Ort aufspüren und ihren Geist einfangen muss. Maggie ist es schließlich, die Chris seine Stimme zurückgibt.

3

Der Zukünftige

Maggies Vater kommt überraschend zu Besuch. Sie ist sehr nervös, da sie ihre Eltern belogen hat. Sie behauptete, mit dem Arzt des Ortes zusammen zu leben, da sie sich für ihren Freund, den eher ungebildeten Rick schämt. Joel schlüpft Maggie zuliebe in die Rolle ihres Verehrers, übertreibt dabei jedoch etwas. Holling plagen ganz andere Probleme. Er hat seiner Frau versprochen, sich beschneiden zu lassen, doch nun verlässt ihn der Mut.

4

Alles aus Liebe

Joels Pläne für einen Urlaub in New York werden von einem wiederkehrenden Albtraum Maggies zunichte gemacht, in dem das Flugzeug, in dem er sitzt, abstürzt. Schließlich kann sie ihn davon überzeugen, dass sein Schicksal besiegelt ist und er die Reise nicht überleben wird. So kommt der enthusiastische Vertretungsarzt, der während Joels Abwesenheit in Cicely praktizieren sollte, gar nicht zum Einsatz. Maurice erhält wie jedes Jahr Besuch von einem Astronautengroupie namens Ingrid. Entsetzt stellt sie eines Nachts fest, dass die Atmung ihres Angebeteten aussetzt während er schläft.

5

Frühlingsgefühle

In Cicely ist die Hölle los. Der ganze Ort wartet auf die Eisschmelze und das jährliche Bullenrennen, bei dem die Tiere durch die Straßen des Örtchens laufen. Und auch die Hormone spielen verrückt: Joel und Maggie fühlen sich plötzlich stark zueinander hingezogen, Maurice stellt der schroffen Polizistin Barbara Semanski nach, die die vielen Diebstähle in Cicely aufklären soll und Holling fordert jeden, der in die Bar kommt, zu einem Kampf heraus.

6

Krieg und Frieden

Der russische Star Nikolai Ivanovich Apalanov macht wieder einmal Urlaub in Cicely. Dort will er sich von einer anstrengenden Tournee erholen, Borschtsch essen und Maurice beim Schachspiel schlagen. Holling hat derweil immer häufiger schreckliche Träume und 'Leichte Feder', die Tochter Pater Duncans, fällt in einem Kuhstall über Ed her, in den sie sich verliebt hat.

7

Unglückengel

Der gefürchtete Fluch, der auf Maggie lastet, scheint ein weiteres Opfer gefordert zu haben. Mit Rick, der von einem herabstürzenden Satelliten erschlagen wird, verliert sie bereits ihren fünften Freund. Maurice hat derweil mit seiner Homophobie zu kämpfen: Ein schwules Paar will ihm, zu einem sehr hohen Preis, ein Haus abkaufen und daraus eine Pension machen. Shelly ist sauer auf Holling , der sich für ihren Geschmack viel zu gut mit einer alten Jugendfreundin versteht.
Episode Description

1

Lügen haben kurze Beine

Maggie ist verzweifelt, als die Enthüllung einer Statue zu Ehren des verstorbenen Rick dazu führt, dass sie mehr über sein Vorleben und seine Liebschaften erfährt, als ihr lieb ist. Die schroffe Polizistin Barbara Semanski wendet sich von Maurice ab, als sie von seinen Steuerbetrügereien hört und Joel wird mitten in der Nacht von dem Einsiedler Adam entführt und in die Wälder verschleppt, damit er seine hypochondrische Freundin Eve untersucht.

2

Magische Düfte

Joel wird Zeuge eines Phänomens, das ihm in seiner medizinischen Praxis noch nie untergekommen ist: Chris sondert einen ganz speziellen Geruch ab, der sämtliche Frauen in seiner Umgebung, egal ob jung oder alt, willig macht. Joel ist ratlos und zieht einen Experten hinzu, doch auch dieser kann sich keinen Reim auf die 'magischen Düfte' machen. Chris jedoch genießt das Interesse an seiner Person, bis eines Tages eine Frau namens Irene nach Cicely kommt. Sie scheint völlig immun gegen seinen mysteriösen Geruch zu sein, eine Tatsache die so sehr an seinem Ego kratzt, dass er impotent wird

3

Romantische Wildnis

Da Maggies Flugzeug einen Motorschaden hat, müssen sie und Joel mitten in einer gottverlassenen Gegend notlanden. Der nächste Ort liegt so weit entfernt, dass frühestens in ein paar Tagen Rettung nahen könnte. Während Maggie das beste aus ihrer Lage macht und versucht das Flugzeug zu reparieren, ist Joel mit der neuen Situation total überfordert. Er ist für das Leben in der freien Natur denkbar ungeeignet und isst schließlich sogar giftige Beeren.

4

Der Rumtreiber

Maggie liest einen herumstreunenden jungen Husky auf, der sich sonderbar menschlich verhält. So zeigt der Hund z. B. eine große Vorliebe für die Musik von R.E.M. und hasst grüne Paprika, genau wie Maggies verstorbener Ex-Freund Rick. Auch spricht das Tier im Schlaf und Maggie schwört, dass Ricks Seele in den Vierbeiner gewandert ist. Sie ist so verliebt in den Hund, dass Joel ihr sogar Sodomie vorwirft. Doch Maggie genießt das Leben mit ihrem neuen vierbeinigen Freund, bis dessen Besitzerin auftaucht...

5

Jenseits von Gut und Böse

Joels Zwillingsbruder Jules kommt nach Cicely. Zwar sehen sich die beiden zum Verwechseln ähnlich, könnten aber unterschiedlicher kaum sein. Jules ist ein Angeber und Frauenheld. Um sich einen Abend lang mal so richtig gehen lassen zu können, tauschen die Brüder die Identität. Jules besucht in der Rolle des Joel das Brick und schimpft dort übers Essen, während sich Joel, der vorgibt Jules zu sein, an Maggie heranmacht. Schließlich unterhält der vermeintliche Joel in der Bar die anwesenden Gäste mit einem Hütchenspiel, woraufhin er im Gefängnis landet. Damit niemand hinter den Betrug kommt, behandelt Jules am nächsten Morgen in Joels Praxis die Patienten

6

Der Mann im Eis

Chris macht beim Angeln einen außergewöhnlichen Fund. In einem Gletscher stößt er auf eine eingefrorene Leiche. Da auch ein Tagebuch des Mannes am Ufer gefunden wird, ist dessen Identität bald klar. Es handelt sich um einen gewissen Pierre Le Moulin, der laut seiner eigenen Aufzeichnungen ein guter Freund Napoleons war und im Sommer 1815 mit ihm eine Reise nach Alaska unternahm. Verwundert stellen die Bewohner Cicelys fest, dass Napoleon während der Schlacht in Waterloo also gar nicht in Belgien gewesen sein konnte. Joel traut der Sache nicht, untersucht die Leiche, kommt aber zu dem Schluss, dass sie tatsächlich so alt sein könnte, wie dem Tagebuch zu entnehmen ist. Schnell wird der mysteriöse Fund zur einer riesigen Attraktion in Cicely und Maurice will sogar ein Museum eröffnen, um Touristen in den kleinen Ort zu locken.

7

Elaine kehrt zurück

Unerwartet taucht Joels Exfreundin Elaine in seiner Praxis auf und erzählt ihm, dass sie seit Kurzem verwitwet ist. Doch Joel kann kein Mitleid mit der Frau empfinden, die ihn auf so grausame Weise verlassen hat. Erst Maggie bringt ihn schließlich dazu, sich um Elaine zu kümmern, wird dann aber selbst so eifersüchtig, dass sie sich hemmungslos betrinkt.

8

Jagdfieber

Die Jagdsaison ist angebrochen und die Bevölkerung Cicelys, mit Ausnahme Joels, ist begeistert. Nur um sich selbst noch einmal seinen Widerwillen zu bestätigen, schließt sich Joel Holling und Chris an, als die beiden sich auf die Pirsch begeben. Doch dann geschieht etwas unerwartetes: Joel gerät in einen regelrechten Blutrausch und schießt auf alles, was sich bewegt.

9

Zeit der Magier

Der Zirkus kommt nach Cicely und stellt das Leben der Bewohner auf den Kopf. Chris versucht durch physikalische Berechnungen hinter die Geheimnisse des Zauberers zu kommen und Joel beginnt zu Jonglieren. Der stumme Enrico, der als fliegender Mann im Zirkus auftritt, hat derweil schrecklichen Liebeskummer. Er hat sich unsterblich in die spröde Marilyn, Joels Assistentin, verliebt.

10

Jugendsünden

Maurice leidet an vorweihnachtlichen Depressionen, die jedoch ein jähes Ende finden, als unerwartete Gäste nach Cicely kommen. Eine Gruppe koreanischer Touristen besucht den kleinen Ort und ein Mann namens Duk Won gibt sich Maurice als sein Sohn zu erkennen.

11

Sprechende Bäume

Maurice kann nicht verstehen, dass niemand in Cicely seine Lokalzeitung wirklich zu schätzen weiß und die Verkaufszahlen ständig sinken. So wird er hellhörig, als Adam wieder einmal im Brick mit seinem umfangreichen Wissen angibt, und lässt ihn einen anonymen Artikel schreiben. Tatsächlich geht sein Plan auf und die Verkaufszahlen schnellen in die Höhe.

12

Indianer Joel

Nachdem er sie erfolgreich behandelt hat, bekommt Joel von der Indianerin Gloria zum Dank eine Ziege geschenkt. Doch leider weiß er mit dem bösartig aussehenden Tier überhaupt nichts anzufangen und bittet deshalb um Rücknahme der Gabe. Nun wird ihm eine zweifelhafte Ehre zuteil: Glorias Stamm will ihn adoptieren.

13

Aussterbende Arten

Der Tod seines Onkels, der im Alter von 110 Jahren gestorben ist, stürzt Holling in eine tiefe Krise. Er zweifelt plötzlich an seinem bisherigen Leben und bekommt schreckliche Angst vor seinem eigenen Tod. Er zieht sich in eine einsame Hütte im Wald zurück, brennt dort hochprozentigen Alkohol und betrinkt sich fürchterlich.

14

Obdachlos

Jane, Maggies anstrengende Mutter, kommt zu Besuch und schockt sie mit der Nachricht, dass sie sich von Maggies Vater scheiden lassen will. Da sie sich auch sonst ziemlich sonderbar benimmt, zieht Maggie sich ins Brick zurück, um sich dort von ihren Freunden trösten zu lassen. Zur gleichen Zeit verursacht Jane einen Brand, dem das gesamte Hab und Gut ihrer Tochter zum Opfer fällt.

15

Das Versprechen

Als Holling und Maurice erfahren, dass ihr alter Freund Bill gestorben ist, erinnern sie sich an ein Versprechen: Damals hatten sie ausgemacht, dass sie Bill nach seinem Tod mitten in der Wildnis Alskas beerdigen würden. So begeben sie sich zu seiner Witwe und nehmen den Körper ihres Freundes, der in den letzten Jahren ordentlich zugenommen hat, in Empfang.

16

Die Herausforderung

In Cicely soll ein neuer Bürgermeister gewählt werden. Die sonderliche Edna tritt gegen Holling an, der dieses Amt bereits seit 23 Jahren inne hat. Er ist empört und startet eine aggressive Kampagne. Joel wird derweil von der Stadtschreiberin gezwungen, als Wahlkampfbeauftragter zu arbeiten. Er soll zusammen mit Maggie die gesamte Wahl vorbereiten.

17

Warnung aus dem Jenseits

Die hypochondrische Eve kommt nach Cicely, um sich von Joel untersuchen zu lassen. Der Arzt hat jedoch keine Zeit, da er mit dem Geist einer einsamen Seele zu tun hat, der in seiner Hütte spukt. Maurice bekommt derweil Besuch von seinem alten Armeekommandanten, der sich Geld von ihm leihen will.

18

Blaue Kulleraugen

Ein ausgesetztes Baby hält den ganzen Ort Cicely in Atem und erweckt bei Adam väterliche Gefühle. Shelleys Leben wird währenddessen von ihrer jung gebliebenen albernen Mutter und deren neuen Freund durcheinander gebracht.

19

Der verliebte Bär

Der Frühling naht und hat auf die Bewohner Cicelys ganz unterschiedliche Auswirkungen: Shelly leidet an einem Hautausschlag, Holling verschenkt Eier, Joel lernt von einem Medizinmann einen ganz neuen Ansatz in der Patientenbehandlung und Maggie erlebt ein spirituelles und physisches Erwachen, ausgelöst durch einen attraktiven Unbekannten

20

Paket auf Weltreise

Unmengen japanischer Touristen besuchen die Gegend um Cicely, um das Polarlicht zu sehen. Holling begibt sich auf die Pirsch, um festzustellen, ob Jesse der Bär wirklich tot ist und Maggie und ihre neugierigen Nachbarn versuchen herauszufinden, was sich in einem mysteriösen Paket befindet, auf dem jede Menge ausländischer Briefmarken kleben.

21

Wer schläft, sündigt nicht

Joel freut sich auf anspruchsvolle Vergnügungen, als er zu einer Medizinerkonferenz nach Juneau reist. Stattdessen endet er in Begleitung der guten alten Maggie. Chris ist derweil sprachlos, als sein Doppelgänger plötzlich wieder in Cicely auftraucht.

22

Böses Erwachen

Als Maggie erfährt, dass Joel in Juneau nicht mit ihr geschlafen hat, ist sie wütend auf ihn, weil er ihre Situation nicht ausnutzte. Shelly bereitet die Hochzeit von Adam und Eve vor, doch leider misslingt die geplante romantische Feier.

23

Das Paris des Nordens

Joel fährt den 108jährigen Greis Ned Svenborg an, der zum Glück nur leicht verletzt wird. Als er ihn verarztet, erfährt er spannende Begebenheiten aus der Geschichte Cicelys. So entwickelte sich der Ort im Jahr 1909 von einem unterdrückten Dorf zu einer gefeierten Künstlerkolonie, die viele berühmte Persönlichkeiten anzog.
Episode Description

1

Fluß der Auferstehung

Maggies dreißigster Geburtstag naht und versetzt sie in Panik. Immer wieder hört sie, dass ihre Jugend nun definitiv hinter ihr liegt. Sie beschließt, einem indianischen Brauch zu folgen und ihren Ehrentag allein in der Wildnis zu verbringen, um über ihr bisheriges Leben nachzudenken.

2

Sonnenlicht zu verkaufen

Cicely wird von einem sonderbaren Phänomen heimgesucht: der Mitternachtssonne, die rund um die Uhr scheint. Während die Alteingesessenen bereits daran gewöhnt sind, dreht Joel geradezu durch. Er schläft kaum noch, macht sich an Maggie heran und verliest über das Radio selbstverfasste Lyrik.

3

Nichts ist vollkommen

Maurice ist selig. Er hat eine wertvolle alte Uhr günstig ersteigert. Ein verrückter deutscher Uhrmacher namens Rolf Hauser baut sie bei ihm auf, doch leider läuft sie nicht einwandfrei. Schließlich muss Maurice einsehen, dass er ein Artefakt von großem künstlerischen Wert erworben hat, das aber als Gebrauchsgegenstand nicht funktioniert.

4

Eine Leiche per Post

Ein Rockstar kommt nach Cicely, um mit indianischen Trommlern zu musizieren. Shelly verliebt sich in den Musiker und benimmt sich wie ein Teenager. Chris bekommt per Post eine Kiste, in der sich die Leiche eines Freundes befindet. Sie hatten sich einst geschworen, dass der Überlebende sich um eine würdige Bestattung des Verstorbenen kümmert.

5

Geld im Blut

Mike Monroe, Cicelys neuester Bewohner, leidet unter vielfältigen Allergien, so dass er unter einer Plastikkuppel leben muss. Joel hält ihn für wahnsinnig, doch Maggie ist sehr an dem neuen Mitbürger interessiert. Matthew, Ruth-Annes Sohn, zieht ebenfalls nach Cicely und will dort einen Laden für Anglerbedarf eröffnen.

6

Allein und ungebunden

Der stumme Bob, der als fliegender Mann arbeitet, kommt mit seiner Show erneut nach Cicely. Seine Liebe zu Marilyn ist ungebrochen und extra ihr zuliebe beginnt er wieder zu sprechen. Maurice will sein Testament ändern und auch seinen Sohn Duk-Won darin aufnehmen. Er bittet Mike um Hilfe, doch der fürchtet sich vor den Ausdünstungen der Papiere.

7

Einer kam durch

Hollings kriminelle Tochter Jackie kommt nach Cicely und sorgt sofort für Chaos. Besonders Shelly ist entsetzt, hatte sie doch immer geglaubt, Holling sei zeugungsunfähig. Die beiden Frauen freunden sich an und machen gemeinsam Holling das Leben schwer. Doch es dauert nicht lange, bis Shelly die wahre Natur der neuen Freundin erkennt.

8

Der Zorn der Indianer

Die Indianer in Cicely feiern Thanksgiving, indem sie die weiße Bevölkerung mit Tomaten bewerfen. Joel trifft es zuerst und außerdem erfährt er, dass er noch ein weiteres Jahr in Cicely praktizieren muss. Chris erinnert sich an sein schönstes Thanksgiving-Fest.

9

Achtung, streng geheim!

Der ehemaliger KGB-Spion Victor will Maurice ein Dossier mit Einzelheiten über dessen Vergangenheit verkaufen. Victor schnorrt sich durch ganz Cicely, prahlt mit geheimen Informationen und bietet Joel ein Dossier über Jewgeni Fleischmann an. Während Joel um Jewgenis Schicksal trauert, deckt Maurices Akte ein peinliches Detail auf.

10

Späte Rache

Die Vergangenheit holt Chris ein und ihm blüht eine mehrjährige Haftstrafe. Zahlreiche Cicelianer treten in den Zeugenstand und versuchen, Chris' Kragen zu retten. Das Urteil lautet schließlich: Cicely hat drei Jahre Zeit, sich um einen adäquaten Ersatz zu bemühen. Danach muss Chris sich den Behörden fügen.

11

Frauensachen

Maggie findet in ihrem Vorgarten indianische Antiquitäten, woraufhin Maurice mit Erick und Ron zu archäologischen Ausgrabungen anrückt. Nach einem Albtraum bekommt Maggie einen emanzipatorischen Schub und verjagt die Männer aus ihrem Garten. Gemeinsam mit einigen Frauen schaufelt sie die Ausgrabungsstätte wieder zu.

12

Selbsterkenntnis

Ruth-Anne zahlt Maurice die Hypothek auf ihren Laden zurück. Als Maurice versucht, ihr einen neuen Kredit aufzuschwatzen, eskaliert die Situation. Ed versucht die Fehde zwischen den beiden zu schlichten. Chris hält Exerzitien in einem Kloster. Völlig verstört stellt er fest, dass er sich zu einem der Mönche hingezogen fühlt.

13

Ausgesetzt

Joel ist beunruhigt, weil Ed sich komisch benimmt. Doch Ed führt keine Selbstgespräche, sondern spricht mit dem unsichtbaren indianischen Lehrer ''Einer-der-wartet''. Ed freundet sich mit dem warmherzigen Mann an, traut sich aber nicht, seinem Vater Pete von ihm zu erzählen. Erst als der Indianer ihm keine andere Wahl lässt, weiht Ed Pete ein.

14

Die Sippschaft

Joel begleitet Maggie zum 80. Geburtstag ihrer Großmutter. Um Joel zu diesem Trip zu überreden, hat Maggie Basketballkarten für das Knicks-Pistons-Spiel organisiert. Doch ´Grammy' verschanzt sich im Badezimmer und Maggie ist die einzige, die sie sehen will. Joel muss sich die Zeit bis zum Anstoß mit Maggies Verwandtschaft vertreiben.

15

Verschollen im Dschungel der Großstadt

Holling versucht seinen High-School-Abschluss nachzuholen. Marilyn tritt eine spontane Reise nach Seattle an. Joel ist beunruhigt. Er kann sich nicht vorstellen,dass die phlegmatische Marilyn in einer fremden Großstadt klar kommt. Schließlich reist er ihr nach und sucht verzweifelt ganz Seattle nach ihr ab.

16

Vorübergehender Wahnsinn

Maggie erklärt Joel beim ‚Risiko'-Spielen den Krieg und bricht ihm die Nase. Es kommt zu einem heftigen Konflikt und Maggie bricht Joel ein zweites Mal die Nase. Bei einem Versöhnungs-Spaziergang durch die Kälte landen die beiden in einer Scheune und haben wilden Sex. Vor den anderen schieben beide die Geschichte auf vorübergehenden Wahnsinn.

17

Verbotene Früchte

Maggie hat erfolgreich verdrängt, dass sie mit Joel Sex hatte. Holling und Ruth-Anne gehen auf Jagd nach einem seltenen Vogel, der sibirischen Meise. Eds Onkel ist der Meinung, dass es für Ed allmählich Zeit wird, zu heiraten und leitet alles in die Wege. Ed fügt sich widerwillig und wählt Joel als rituellen Beistand.

18

Nordlichter

Getrieben von Winterdepressionen bucht Joel Urlaub in der Karibik. Doch der Staat Alaska lehnt seinen Urlaubsantrag kurzfristig ab. Joel sieht sich gezwungen, seinen hippokratischen Eid zu brechen. Die Cicelianer haben dafür kein Verständnis und hetzen ihm Mike auf den Hals, der Joel im Namen aller verklagt.

19

Familienfehde

Ein Totempfahl, der für den Raben-Clan geschnitzt wurde, löst einen erbitterten Streit zwischen dessen Mitgliedern und den angehörigen des Bären-Clans aus. Shelly, die von sonderbaren Visionen geplagt wird, sucht die Hilfe eines Schamanen. Er rät ihr, zu heiraten und sie macht Holling einen Heiratsantrag.

20

Rosa Brille

Zu Hollings großem Entsetzen hat Shelly seine Junggesellenwohnung neu dekoriert. Alles um ihn herum ist plötzlich pink und verschnörkelt und besonders das Himmelbett schlägt ihm auf den Magen. Maurice hat den Abriss seines Elternhauses verhindert und lässt es nach Cicely bringen. Dadurch werden viele Erinnerungen an seine Kindheit in ihm wach.

21

Goldschrift und Beluga-Kaviar

Ganz Cicely ist aufgeregt, denn Maurice hat zu einem rauschenden Fest geladen. Einzig Holling hat keine Einladung bekommen. Er wirft Maggie vor, sie habe ihm absichtlich das Schreiben unterschlagen.

22

Kommt, Kinder Abrahams

Joels Onkel Manny ist gestorben. Gerne würde er für ihn ein traditionelles jüdisches Totengebet, ein Kaddish, sprechen, doch dafür braucht er neun weitere männliche Juden. Und die sind in Alaska nicht leicht aufzutreiben. Seine Freunde wollen ihm helfen und Maurice will sogar jedem Juden, der Joel unterstützt, eine Belohnung zahlen.

23

Blutsauger

Der Frühling ist endlich da. Holling bezahlt einen Bauern dafür, dass er bei ihm arbeiten darf, denn er will unbedingt die Saat aussäen. Dabei holt er sich ein schweres Rückenleiden. Doch die Nachricht über eine andere Saat, die aufgegangen ist, lässt ihn seine Schmerzen vergessen: Shelly ist schwanger.

24

Der Feind in deinem Bett

Maurices Sohn bittet ihn um die Erlaubnis heiraten zu dürfen. Doch die Verlobte ist die Tochter von Oberst Pak Soon Yat, einem bösartigen Schlächter, der Kameraden von Maurice auf dem Gewissen hat. Er ist entsetzt und zieht seine Einwilligung in die Hochzeit zurück. Das junge Paar ist so unglücklich, dass Maurice schweren Herzens doch nachgibt.

25

Verborgene Talente

Cicelys ältester Baum Old Vicky ist krank und lässt die Äste hängen. Maurice will den Baum fällen, aber sein Nachbar Ivory Springer sieht das anders und hetzt die Bevölkerung auf. Joel untersucht Old Vicky und stellt fest, dass der Baum von einer Pilzerkrankung befallen ist und keine Hoffnung besteht.
Episode Description

1

Gletscher-Fieber

Die Sonderlinge aus Cicely erkranken einer nach dem anderen an seltsamen Symptomen: Ed kann während der Nacht plötzlich fliegen, Joel leidet an einem ominösen "Gletscherfieber", und Shelly kann wieder sprechen. Ed, der Indianer, wacht morgens plötzlich auf Dächern, manchmal sogar auf Bäumen auf. Noch ist ihm völlig unklar, ob seinem "Schlaffliegen" ein tieferer Sinn zugrunde liegt. Als schließlich auch Joel seltsame Symptome entwickelt - z.B. eine Abneigung gegen Shrimps oder das Gefühl, Nadeln auf der Nase zu haben -, diagnostizieren Holling und Ruth-Anne "Gletscherfieber". Joel weigert sich jedoch strikt, an einen Virus zu glauben, den die Schulmedizin nicht kennt. Als die Krankheit jedoch schlimmer wird, glaubt er einfach alles und ist mit jeder Therapie einverstanden. Und auch mit Shelly scheint etwas nicht in Ordnung zu sein: Sie kann wieder sprechen. Doch dafür verliert sie ihre gesanglichen Fähigkeiten. Aber vielleicht hat das ja auch seine guten Seiten...

2

Im besten Alter

Maggie sucht ein Hochzeitsgeschenk für ihren Vater, Maurice erleidet einen Herzanfall, und Joel sucht allen Ernstes jiddische Ursprünge in einem Indianerdialekt. Maggies Vater heiratet wieder, und sie sucht ein ganz besonderes Hochzeitsgeschenk für ihn. Dabei stößt die Pilotin in einem von einem mysteriösen Pärchen betriebenen Antiquitätenladen auf ziemlich seltsame Vorgänge. Derweil wird Maurice von allen Seiten schmerzlich an sein fortgeschrittenes Alter erinnert. Prompt erleidet er auch noch einen Herzanfall. Joel scheint von allen guten Geistern verlassen zu sein: Er sucht tatsächlich nach jiddischen Ursprüngen im indianischen Dialekt von Marilyns Stamm.

3

Maurice mal zwei

Als Maurice sich für das Londoner Wachsfigurenkabinett in Wachs verewigen läßt, entwickelt die Figur bald darauf ein merkwürdiges Eigenleben... Cicely droht der Zahnarztbesuch, der alle Einwohner in Angst und Schrecken versetzt. Derweil wird Maurice angeboten, sich im Londoner Wachsfigurenkabinett verewigen lassen. Voller Stolz nimmt er das Angebot an. Doch langsam beginnt die Figur, sich zu einem zweiten Maurice zu verselbständigen. Außerdem erfährt Chris eine unerwartete Verlängerung seiner voraussichtlichen Lebensdauer, was seine gesamte Planung über den Haufen wirft.

4

Doppelgänger

Joel wird schmerzlich bewußt, daß er seine Identität als New Yorker Großstadtmensch immer weiter verliert. Auch Chris und seinen Bruder Bernard plagt eine Identitätskrise. Chris bekommt Besuch von seinem Bruder Bernard und dessen neuer Freundin Anne. Die überrascht die Brüder nicht nur mit der Entdeckung, daß sie früher mit Chris liiert war, sondern auch damit, daß sie die beiden einfach nicht auseinanderhalten kann. Und das stürzt beide in eine mittelschwere Identitätskrise. Auch Joel hadert mal wieder mit seinem Schicksal, als ihm klar wird, daß er seine New Yorker Identität immer weiter verliert. Marilyn gibt ihren Männerbekanntschaften unterdessen immer wieder gleich den Laufpaß - aus streng medizinischen Gründen.

5

Geschäft ist Geschäft

Ruth-Anne hat Ärger mit dem Finanzamt und Maurice mit einem Indianer, der ihn geschäftlich austrickst. Ruth-Anne bekommt unangenehmen Besuch vom Finanzamt, weil ihre Einkünfte unrealistisch niedrig erscheinen. Doch sie muß erfahren, daß auch eine Steuerprüferin nicht frei von eigenen Problemen ist. Maggie wird derweil von den Schülern Cicelys zur Königin des Schulballs auserwählt, was ihr anfangs auch enorm schmeichelt. Maurice schließlich wird von einem Indianer geschäftlich über den Tisch gezogen.

6

Der Flug des Adlers

Joels Eltern besuchen in ihren Sohn in seiner Einöde und sorgen dabei für gehörige Unruhe. Joel bekommt Besuch von seinen Eltern. Während seine Mutter auf der Suche nach Adlern selbst zum Vogel wird, verarztet sein Vater Joels Patienten auf seine ganz eigene und eigenwillige Art. Shelly hat unterdessen Probleme mit Holling, der nicht daran denkt, später mit den Kindern Baseball zu spielen. Auch seine Gäste haben unter dem notorischen Sportmuffel zu leiden...

7

Filmemacher unter sich

Das Filmfestival, das Ed für Maurice organisieren soll und das ihm zunächst arge Probleme bereitet, bereitet ihm dann doch ungeahntes Vergnügen... Ed soll für Maurice ein Filmfestival in Cicely organisieren, was ihm Magenkrämpfe bereitet. Schließlich entscheidet er sich für Orson Welles als Thema des Festivals und vergißt über dessen Filme das Festival total. Joel lehnt es ab, der Freiwilligen Feuerwehr beizutreten. Prompt brennt kurze Zeit später sein Wagen aus - und die Feuerwehr läßt sich nicht blicken. Auch Leonard macht eine lehrreiche Erfahrung, er entdeckt, daß Weiße Freude am Leid des anderen empfinden.

8

Liebe vertreibt die Angst

Ed behandelt als angehender Schamane seine erste Patientin, die sich sogleich in ihn verliebt... In seiner Ausbildung zum Schamanen unterstützt Ed Leonard bei der Behandlung einer jungen Frau. Tatsächlich gelingt ihnen gemeinsam die Heilung der Patientin. Schnell wird klar, daß die Frau sich in Ed verliebt hat. Da beginnt der Schamane in spe ein häßliches grünes Männchen zu sehen. Holling findet Gefallen daran, Shelleys Geburtsvorbereitungskurs durch selten dumme Sprüche aufzulockern. Bis Shelley der Kragen platzt und sie ihn kurzerhand vor die Tür setzt. Der weil kauft Maggie sich eine eigene Waschmaschine, vermißt aber schon bald den Waschsalon.

9

Die Kannibalen

Chris will den Pilotenschein machen - doch Maggie und Maurice haben arge Zweifel an seiner Eignung. Unterdessen entdeckt Ed ein altes Tagebuch, das Erschreckendes enthüllt. Chris will unbedingt den Pilotenschein machen. Doch vor der Praxis, die ihm keine Probleme bereitet, steht die Theorie. Sowohl Maggie als auch Maurice bezweifeln, daß er die theoretische Prüfung bestehen wird. Ed entdeckt ein altes Tagebuch, in dem steht, daß Ruth-Annes Großvater von Hollings Großvater verspeist wurde. Das stellt die Freundschaft der beiden auf eine harte Probe. Als Joels Skier gestohlen werden, bittet er Marylin um eine Kostprobe ihrer detektivischen Fähigkeiten.

10

Der erste Schnee

Obwohl körperlich gesund, behauptet Joels Patientin Nedra hartnäckig, bald sterben zu müssen. Der Winter naht. Während Cicelys Bewohner sich Winterspeck anfressen, berechnet Holling die Anzahl der Gräber, die bis Frühjahr voraussichtlich gebraucht werden. Auch Joels Patientin Nedra hat sich in den Kopf gesetzt, daß sie den Winter nicht überleben wird. Dabei kann Joel trotz gründlicher Untersuchungen keine Ursache für ihre hartnäckige Behauptung finden. Shelley tischt Maurice eine handfeste Lüge auf, indem sie bestreitet, ihm jemals ihre Liebe erklärt zu haben. Nun hat sie Angst davor, eine lange Nase zu bekommen. Derweil sucht Maggie jemanden, der in ihren neuen Sessel paßt.

11

Hartes Business

Die von Eve und Maggie für Shelley organisierte Party entwickelt sich zum Horrorerlebnis für Shelley. Eve und Maggie geben eine Party für Shelley, anläßlich ihrer bevorstehenden Entbindung. Doch nachdem sie sich die schrecklichsten Geschichten über die dramatischen Entbindungen der eingeladenen Frauen anhören mußte, flieht Shelley entsetzt die Party. Derweil trifft Ed sich mit einem Agenten aus Hollywood, der angeblich Eds Drehbuch gelesen hat und ihm allerlei Änderungsvorschläge aufdrängt.

12

Vertauschte Träume

The aurora borealis causes the residents of Cicely to swap their dreams, exposing secrets. Maggie has Holling's dream about being a cab driver in Quebec, driving his overbearing father around. Ron has Maurice's dream about blue pumps. Joel sleepwalks in search of candy, having a child's dream. Holling has Dave's dream about kayaking with a spatula. Walt has someone's dream (Joel's?) about climbing a never ending tower.

13

Angriff der Parasiten

Maggie ist besessen von den Mikroorganismen, die ihr Haus und ihren Körper bewohnen. Maurice beschließt, sein Geld in eine wertvolle Violine zu investieren. Zur Begutachtung des Instrumentes engagiert er einen Violinisten. Als dieser das gute Stück untersucht, verliebt er sich heillos darin. Joel will sich mit Maggie verabreden, doch ihr steht der Sinn nach anderen Dingen. Sie leidet an einer Allergie gegen Milbenstaub und entwickelt bei der Vorstellung, was in ihrem Haus und auf ihrer Haut mikroskopisch klein herumkrabbelt einen wahren Verfolgungswahn.

14

Ein Blitz aus heiterem Himmel

Nach sechzehn Jahren im Feuerbeobachtungsturm soll Ranger Burns urplötzlich wieder unter Menschen. Anläßlich des Präsidententages engagiert Maurice eine Truppe von Feuerwerkern. Doch als sie ihrem Job nachgehen wollen, entdeckt Adam in ihnen seine Todfeinde und vermasselt das ganze Unternehmen. Ed wird vom Blitz getroffen und sucht eine tiefere Bedeutung hinter diesem Ereignis. Währenddessen hat Joel Ranger Burns überredet, nach 16 Jahren Dienst von seinem Feuerbeobachtungsturm herunterzukommen. Allerdings hat er den armen Burns vorher nicht an den Umgang mit Menschen gewöhnt.

15

Hallo, da bin ich

Shelly wird von den Geburtswehen ebenso überrascht wie Ruth Anne von Walts Annäherungsversuchen. Shelley hat einige seltsame Erscheinungen im Waschsalon, während sie auf das Einsetzen der Geburtswehen wartet. Die Wehen setzen jedoch erst in der vollbesetzten Bar ein. Derweil haben Ruth Anne und Walt eine Autopanne und verbringen die Nacht im Truck. Dabei bekommt Ruth Anne Walts Absichten nur am Rande mit. Und Maggie und Joel beschließen, ihren Konkurrenzkampf endlich einzustellen.

16

Vergiftete Einladung

Joel lädt zu einem denkwürdigen Essen ein, und Chris wird zum Gute-Laune-Radiomacher. In seiner Sendung spielt Chris einen Song, der einen Zuhörer in den Selbstmord treibt. Ab sofort läuft bei ihm nur noch Gute-Laune-Musik, und seine Moderationen sind die eines aufmunternden Radioonkels. Unterdessen lädt Joel zum Essen ein, um nicht für einen Schnorrer gehalten zu werden. Doch dieses Essen bekommt den Gästen ganz und gar nicht. Es scheint, als habe er seinen Besuch vergiftet.

17

Dunkle Zeiten

Die Bewohner von Cicely kämpfen mit unterschiedlichen Mitteln gegen den harten Winter. Der Winter mit bitterer Kälte, Schneestürmen und nur einer Stunde Sonne pro Tag ist eingekehrt. Gegen die allgemeine depressive Stimmung verordnet Joel seinen Patienten Licht - und erzielt damit bei Walt ungeahnte Erfolge. Joel selbst ist vor Depressionen gefeit, weil der jährliche Medizinerkongreß naht. Aber dann macht ein Schneesturm ihm einen Strich durch die Rechnung. Ruth-Anne nutzt die dunkle Jahreszeit, um für Dante italienisch zu lernen.

18

Joel im Leib des Fisches

Beim Angeln hat Joel einige biblische Begegnungen. Joels Angeltrip nimmt wirklich biblische Ausmaße an, als er es mit einem Monsterfisch und Rabbi Schulman zu tun bekommt. Ruth-Anne hat die Nase voll, schließt den Laden ab und brennt kurzerhand mit Chris' Harley durch. Und Holling entdeckt sein Maltalent, muß aber schon bald mit einer ersten künstlerischen Enttäuschung fertigwerden.

19

Orchideen für Cicely

Während Maurice nach einer Explosion in seinem Haus Unterschlupf bei Holling findet, drohen seine geliebten Orchideen zu erfrieren. Ein Feuer macht Maurice kurzzeitig obdachlos und so muß er mit Hollings und Shellys Gastfreundschaft vorliebnehmen. Nur seinen Orchideen droht nun der Gefriertod. Maggie versucht Joel eine Freude zu machen, indem sie einen zweite Arzt nach Cicely einlädt, mit dem Joel über Diagnosen fachsimpeln soll. Und Chris hat eine schicksalhafte Begegnung mit einem Hirsch.

20

Testflug

Ein Priester benimmt sich daneben, und ein Ultraleichtlugzeug sorgt für eine mittelschwere Krise. Die Taufe von Shellys und Hollings Baby steht kurz bevor, doch als der Priester eintrifft, benimmt er sich nicht gerade wie eine Stellvertreter Gottes. Maggie streitet mit Maurice über dem Bausatz eines Ultraleichtfliegers. Und Ed verrät intime Geheimnisse aus Ruth-Annes Leben an die Klatschmäuler des Ortes.

21

Turbulenzen

Ein Priester benimmt sich daneben, und ein Ultraleichtlugzeug sorgt für eine mittelschwere Krise. Die Taufe von Shellys und Hollings Baby steht kurz bevor, doch als der Priester eintrifft, benimmt er sich nicht gerade wie eine Stellvertreter Gottes. Maggie streitet mit Maurice über dem Bausatz eines Ultraleichtfliegers. Und Ed verrät intime Geheimnisse aus Ruth-Annes Leben an die Klatschmäuler des Ortes.

22

Reiche sind anders

Ein Rollstuhlmarathon in Cicely sorgt für Aufregung und Teds Begegnung mit einem Reichen ist deprimierend. Maurice hat die brillante Idee, in die Rennrollstuhlbranche zu investieren. Als Werbeaktion für den Rennrollstuhl veranstaltet er einen Rollstuhl-Marathon in Cicely. Und Elaines Freund Ted muß nach einer geschäftlichen Begegnung mit dem wohlhabenden Lester Haynes einsehen, daß Reiche wirklich anders sind.

23

Blutsbande

Eine große Blutspendeaktion in Cicely bringt einiges ans Tageslicht. Da gerät das Blut in Wallungen: Die jährliche Blutspendeaktion in Alaska bringt in Cicely einiges durcheinander. Bei der Spende erfährt Ed, daß eine Frau die gleiche seltene Blutgruppe aufweist wie er. Prompt hält er sie für seine Mutter und setzt einen Detektiven auf ihre Spur an. Joel, der den Probanden das Blut abnehmen soll, hat plötzlich einen schrecklichen Aussetzer: mitten in der Aktion trifft er keine Vene mehr! Dafür versetzt Maggie das Blut ihres ehemaligen Verehrers Jed in Wallung: Er will sie unbedingt zurückgewinnen.

24

Mit den Augen der Liebe

Rund um menschliche Leidenschaften und deren Folgen dreht sich alles bei den Einwohnern von Cicely. Chris erwartet mit klopfendem Herzen den Besuch seiner alten Jugendliebe. Als sie eintrifft, erlebt er jedoch eine große Überraschung. Anläßlich ihres Geburtstages arrangiert Maurice für seine Angebetete, die Polizistin Barbara Semanski, ein romantisches Geburtstagsdiner. Für die richtige Stimmung soll dabei der besessene Geiger Cal sorgen, der von der Irrenanstalt beurlaubt wird. Doch am nächsten Tag ist Cal spurlos verschwunden. Joel entdeckt eine weniger fleischliche Leidenschaft: Er findet ein völlig intaktes Mammut. Aber als er sich an die Untersuchung machen will, ist ihm bereits jemand zuvor gekommen.
Episode Description

1

Verkehrte Welt

Eds Heilmedizin sorgt bei Joel für merkwürdige Träume.. Als Joel Ed seinen Videorekorder zur Reparatur bringt, trinkt er versehentlich eine von Eds Heiltinkturen. Sofort hat er seltsame Visionen von einem Leben in New York mit Shelley als seiner Frau, , Ruth Anne als seine Chefin, Maurice als Hausportier, Ed als Finanzgenie und Maggie als Kindermädchen.

2

Grosse Lügner, kleine Lügner

Große Lügner, kleine Lügner Ed und Maggie begehen folgenschwere Fehler. Als neuer Mitarbeiter der Detektei Reynaldo muß Ed Hayden Keyes beobachten, der des Versicherungsbetruges verdächtigt wird. Dabei unterläuft ihm ein schwerwiegender Fehler. Auch Maggie begeht einen folgenschweren Fehler als sie leichtfertig eine kostbare Dose ihrer Großmutter einer Wohltätigkeitsauktion spendet.

3

Der reuige Sünder

Zum Jom Kippur führt Rabbi Schulmann Joel all seine Sünden vor Augen. Just zum jüdischen Versöhnungstag Jom Kippur erhält Joel Besuch von Rabbi Schulmanm, der ihm seine Sünden aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft vor Augen führt. Kein schöner Anblick für den jungen Arzt. Auch für Maurice läuft nicht alles nach Plan. Die Fuchsjagd, die er für eine englische Lady organisieren wollte, wird dank Ruth Anne, Holling und Ed zu einer Katastrophe.

4

Wähle dein Schicksal

Briefe und Beulen sorgen für depressive Stimmung in Cicely. Maggie erhält einen Brief, den sie sich selbst mit 15 Jahren geschrieben hat. Als sie von all den großartigen Zukunftserwartungen, die sie hatte, liest, wird sie schrecklich deprimiert, weil ihr Leben ganz anders verlaufen ist. Auch Shelly bekommt Post, einen Kettenbrief, den sie unbeachtet wegwirft. Doch plötzlich scheint sie vom Pech verfolgt. Joel ist beunruhigt über eine Beule auf seinem Kopf, und fordert sein Schicksal heraus. Und Chris macht unliebsame Bekanntschaft mit einem von der Mafia verfolgten Friseur.

5

Wunderpillen

Sowohl Joel als auch Shelly und Chris müssen mit harten Rückschlägen fertigwerden. Die Einwohner von Cicely sollen als Testpersonen ein neues Medikament ausprobieren, doch Ed ruiniert Joels Testergebnisse. Shelly versucht das Glücksspiel in Cicely zu etablieren. Und Chris wird von seiner schlauen Bauchrednerpuppe Esau ausgebootet.

6

Die Tochter des Zaren

Joel ist bezaubert von Marylins Erzählung über die Zarentochter Anastasia. Marilyn erzählt Joel eine abenteuerliche Geschichte über die Zarentochter Anastasia und den Revolutionär Lenin, die beide zu Besuch in Cicely waren.

7

Russische Zustände

Wieder einmal läuft nichts nach Plan: Joel und Maggie sitzen stundenlang in einem Flugzeug nach Rußland fest und Maurice ist enttäuscht von seinem Neffen. Joel und Maggie lernen ihre wahren Gefühle für einander kennen, als sie in einem Flugzeug nach St. Petersburg festsitzen. Maurice hat seinen gleichnamigen Neffen eingeladen, um ihn als potentiellen Erben in sein Unternehmen einzuführen. Doch Maurice Senior erlebt eine herbe Enttäuschung.

8

Der Rausschmeisser

Amantes amentes - Liebende sind verdreht, das beweisen auch Joel und Maggie, die trotz aller Liebe nicht zusammenleben können. Joel und Maggie ziehen zusammen. Aber schon bald kann Maggie das Zusammenleben mit Joel nicht mehr ertragen. Schließlich flieht Joel in die Wildnis. Ruth-Anne versucht ihre Gefühle für Walt zu bekämpfen - und verliert.

9

Männerbande

Holling will einem Männerbund beitreten und ein neuer Arzt kommt nach Cicely. Holling bemüht sich eifrig, ein Mitglied der "Söhne der Tundra" zu werden. Damit ist Shelly, wegen der Frauenfeindlichkeit dieses Männerbundes, gar nicht einverstanden. Ein neuer Doktor kommt mit seiner Frau aus Los Angeles nach Cicely. Sein erster Patient ist Ed, der nach dem Verzehr einer Forelle plötzlich Visionen von einem bevorstehenden gebrochenen Fuß hat.

10

Frau mit Macht

Eine Bürgermeisterin hat's schwer, diese Lektion muß auch Maggie lernen. Maggie wird zur Bürgermeisterin von Cicely gewählt und eröffnet voller guter Vorsätze und neuer Vorschläge die erste Stadtratsitzung. Doch die konservativen Ratsmitglieder sind so viel Initiative nicht gewohnt. Phil besucht Joel stromaufwärts zu einem Golfspiel, das sich aber zu einer übermenschlichen Anstrengung entwickelt. Und Marilyn schafft sich einen Deckrüden an, der jedoch anderes im Sinn hat.

11

Der Riesenpilz

Kaum besucht Maggie Joel geschieht Unvorhersehbares... Maggie wird immer wieder von schrecklichen Alpträumen heimgesucht, in denen Joel stirbt. Voller Sorge macht sie sich, bewaffnet mit einem Geburtstagskuchen, auf den Weg zu Joel - und bringt ihn beinah tatsächlich um. Phil und Michelle geben ihre erste Dinnerparty und lernen viel über die Gepflogenheiten in Cicely, als ein Pärchen bei ihnen hereinschneit und nicht mehr nach Hause kann. Und Ed freundet sich mit einem Computer an.

12

Der neue Hausherr

Ed paßt in Maurice Abwesenheit auf dessen Anwesen auf und fühlt sich schon bald als neuer Hausherr. Marylin besucht Joel in dem Indianerdorf, in dem er lebt und schafft es prompt, seine dort gefundene Zufriedenheit zu erschüttern. Maurice verreist und vertraut Ed sein Haus an. Schon bald fühlt sich der Aufpasser als Hausherr. Auch Shelly und Holling sind auf der Suche nach einem Haus. Doch obwohl Shelly Feuer und Flamme für Officer Semanskis zum Verkauf stehendes Objekt ist, hat Holling immer wieder etwas daran auszusetzen.

13

Sexbesessen

Ein neu entdecktes Mineralwasser macht die Einwohnerinnen von Cicely hungrig auf Sex. Maurice stößt bei Bohrarbeiten auf Mineralwasser, das er sofort zu vermarkten beginnt. Aber dieses neue Naß aus Cicely führt zu merkwürdigen Nebenwirkungen: Männer werden weinerlich und Frauen sexbesessen. Ed versucht dem entflohenen Anstaltshäftling Cal zu helfen, indem er ihm ein Publikum für sein Geigenspiel sucht.

14

Auf eigene Gefahr

Der Besuch ihrer Mutter öffnet Maggie die Augen. Maggie lernt eine Menge über sich selbst und ihre Mutter, als sie Besuch von ihr bekommt. Holling und Phil entdecken viele Gemeinsamkeiten, wobei sie eifersüchtig von Maurice beobachtet werden.. Ruth Anne stellt Walt in ihrem Laden ein. Aber das Boss-Angestellten-Verhältnis hat so seine Tücken.

15

Abschied

Joel und Maggie gehen auf eine magische Reise. Joel nimmt Maggie mit auf eine magische Suche nach einer legendären juwelenbesetzten Stadt. Phil wird von Chris wegen eines Kunstfehlers verklagt. Und Michelle soll eine Kritik über das Essen im "Brick" schreiben.

16

Kalte Füße

Der Traum vom eigenen Haus zerschlägt sich schnell bei Phil und Michelle. Phil und Michelle wollen auf einem Stück unberührten Landes ein Haus bauen. Doch nachdem sie das Grundstück schon erworben haben, befällt Phil dort plötzlich eine schreckliche Panikattacke. Maurice glaubt in Holdings Tochter Miranda die Reinkarnation seines Lieblingsonkels Elvy zu erkennen. Zum Gründertag von Cicely restaurieren Maggie und Chris einen Oldtimer, mit dem sie zum Fest durch die Stadt fahren.

17

Ehrfurcht vor dem Autor

Chris bekommt Probleme bei seiner mündlichen Examensprüfung, und Holling lernt seinen "Sohn" kennen. Chris' mündliche Prüfung für sein Diplom in Vergleichender Literaturwissenschaft hängt am seidenen Faden, als er zwei Prüfer mit völlig unterschiedlichen Auffassungen zufriedenstellen soll. Holling erhält überraschenden Besuch von seinem selbsternannten Sohn. Und Maggie lernt die Schattenseiten des Geschäftslebens kennen, als sie ein Kino kauft.

18

Der Duft der Heimat

Phil gerät in eine langjährige tödliche Fehde zwischen zwei italienischen Einwandererfamilien. Als Phil herausfindet, daß es aus Italien stammende Einwandererfamilien in Cicely gibt, besinnt er sich auf seine eigenen italienischen Wurzeln. Prompt gerät er in eine alte Fehde zwischen zwei Familien.

19

Nicht gut genug

Das alljährliche Bowling-Turnier für gemischte Doppel sorgt für die Trennung und Zusammenführung so mancher Pärchen. Das alljährliche Bowling-Turnier für gemischte Doppel naht und bringt so manche Aufregung mit sich. Michelle Capra entpuppt sich als begnadete Bowlerin, während ihr Mann Phil eine echte Niete ist. Als er seine Teilnahme an dem Turnier zurückzieht, will Michelle sich nicht nur für das Spiel einen neuen Partner suchen. Währenddessen versucht Chris für Maggie einen geeigneten Bowling-Partner zu finden. Nachdem er tatsächlich jemanden gefunden hat, stellt er fest, daß er eigentlich selbst gern ihr Partner wäre. Ed hat sich direkt auf eine bestimmte Wunschpartnerin festgelegt, muß aber die bittere Erfahrung machen, nicht gut genug für das Mädchen zu sein.

20

Die Angst vor dem Kuß

Michelles Versuch, für einen guten Zweck ein Theaterstück zu inszenieren, führt ins Chaos. Für einen guten Zweck will Michelle das Bühnenstück "Bus Stop" inszenieren. Anfangs sind alle ausgewählten Darsteller mit Feuereifer bei der Sache, doch dann gerät die Produktion aus dem Ruder: Chris stellt fest, daß er nicht "ernsthaft" küssen kann, Eric erfährt, daß Ron ihm seine Rolle "gekauft" hat, und Shelly hat es satt, Maggie in ihrer Rolle zu sehen. Die gute Michelle schließlich bekommt einen steifen Nacken, und Phil leidet unter Schlafentzug, weil er ohne Michelle nicht einschlafen kann.

21

Kleiner Bär

Ed nimmt ein verwaistes Bärenjunges auf , unterschätzt aber den Aufwand, den die Pflege des kleinen Petz' mit sich bringt. Chris erprobt eine Brille, durch die man seine Träume bewußt steuern kann. Doch nach einigen Traum-Verabredungen mit seiner Traum-Frau läßt sich diese kaum noch abschütteln. Das findet Maggie alles andere als witzig, denn sie wittert eine reale Rivalin. Derweil findet Ed ein verwaistes Bärenjunges und nimmt es mit nach Hause - doch die "Mutterpflichten" wachsen ihm bald über den Kopf. Maurice dagegen ist erschüttert über den fortschreitenden Bevölkerungsrückgang und sieht sein Lebenswerk in Trümmer gehen.

22

Darf ich bitten?

Phil möchte tanzen lernen, doch seine Lehrerin entpuppt sich als ausgesprochen unwilliges Geschöpf. Eines Abends steht Cal, der flüchtige Geiger, bei Maurice vor der Tür und eröffnet ihm, daß er in die psychiatrische Anstalt zurückkehren möchte, weil er geheilt sei und formell entlassen werden möchte. Maurice und Officer Semanski übernehmen die Überstellung, die jedoch schon sehr bald wieder in Frage gestellt ist. Chris will derweil tanzen lernen und bekommt eine private Tanzlehrerin, die allerdings sehr unwillig ist. Phil hingegen hat Probleme mit der einheimischen Etikette.

23

Der Antrag

Die Einweihungsfeier von Maurices Sommerhaus verläuft ganz anders als geplant. Als Maurice zur Einweihung seines Sommerhauses einlädt, kommt auch Barbara Semanski und versucht sich an der Seite von Maurice als Gastgeberin. Allerdings hat sie grundlegend andere Vorstellungen als Maurice, der seine ursprüngliche Planung in Gefahr sieht. Chris versucht unterdessen, sich mit aller Kraft selbst zu belügen.