Babylon 5

Follow!

2258, zehn Jahre nach dem Krieg der Menschen gegen die Minbari, übernimmt Commander Sinclair das Kommando auf Babylon 5. Die im neutralen Gebiet gelegene Raumstation ist nur scheinbar ein friedlicher Ort. Vertreter verschiedenster Rassen gilt es zu vereinen, während interne Querelen der Verwaltung große Probleme bereiten.

Rated with 9.2/10 by 171 users
Episode Description

1

Die Zusammenkunft

Nach vielen Jahrzehnten des Krieges gibt es einen Hoffnungsschimmer: Babylon 5 ist ein Weltraumzentrum, in dem sich Reisende aus der ganzen Galaxie begegnen - ein oft bizarres Sammelsurium. Commander Jeffrey Sinclair sorgt dabei für die nötige Sicherheit. Doch plötzlich tauchen intergalaktische, skurpellose Killer auf, die den Frieden stören. In der geschäftigen Enge von Babylon 5 beginnt ein mörderischer Überlebenskampf.

2

Der erste Schritt

Im Jahr 2225 beginnt die Erdallianz, eine der führenden Mächte unter dem raumfahrenden Völkern, ihren Einflussbereich im Universum zu erweitern. Dabei kommt es zu einer dramatischen Konfrontation mit dem hochentwickelnte Volk der Minbari, dass den Menschen technologisch um Lichtjahre voraus ist. Im Krieg zwischen Erde und Minbar steht die Menschheit vor dem Ende Ihrer Geschichte. Angesichts der drohenden Katastrophe wird der junge Commnander Sheridan auf einen neutralen Planeten zur Verhandlungen entsandt. Doch seine Zeit ist knapp, denn die Armada der Minbari nähert sich schon der Erde zum letzten, vernichtenden Gefecht ...

3

Das Tor zur 3. Dimension

In der Tiefe des Weltalls stößt die Crew von Babylon 5 auf ein unheimliches Flugobjekt unbekannten Ursprungs. Die gewaltige Maschine ist stillgelegt, scheint aber doch geheimnisvolle Kräfte auszustrahlen. Als ein Wissenschaftler-Team mit seinen Untersuchungen beginnt, öffnet sich ein Zugang zu einer anderen Dimension. Dort herrscht eine fremde, feindselige Macht, die seit Urzeiten auf diesen Moment gewartet hat...

4

Der Fluß der Seelen

Ein Wissenschaftler bringt einen unglaublichen Fund mit zur Raumstation Babylon 5: ein uraltes Gefäß, dass den Schlüssel zum ewigen Leben bergen soll. Doch schon bald stellt sich heraus, dass das Objekt für die Raumstation zur tödlichen Gefahr wird, denn seine waren Besitzer sind die geheimnissvollen "Seelenjäger" - eine unsterbliche, weit überlegene Spezies, deren Flotte bereits auf Kurs auf Babylon 5 genommen hat.

5

Waffenbrüder

Im interstellaren Niemandsland unserer Galaxis kreuzt die hochgerüstete Weltraumfestung Babylon 5. Ihre Mission: Sie soll den Frieden zwsichen den verfeindeten Großmächten der Galaxie sichern. Nach Jahren erfolgreicher Vermittlung erhält Oberbefehlshaber Sheridan eine alamierende Nachricht. An der Grenze des Universums bereitet das unheimliche Volk der Drakh eine gigantische Invasion vor... Dieser Film leitet die neue Serie "Crusade" ein, in der die Handlung fortgefuhrt wird.

6

Die Legende der Ranger

Die Ranger sind ein Orden von Krieger-Priestern – seit über 1000 Jahren streifen sie durch das Dunkel des Alls und bewahren Hunderte von Welten vor Invasion und Vernichtung. Doch jetzt bedrohen neue Aliens den Bereich der Interstellaren Allianz – eine uralte und gewaltige Macht, die alle bisher bekannten Zivilisationen in den Schatten stellt. Nur ein Hindernis muss dieses fremde Volk noch überwinden: ein einzelnes, reparaturbedürftiges Ranger-Schiff unter dem Kommando von David Martel, der Befehl hatte, Botschafter G'Kar zu einer interstellaren Konferenz zu begleiten. Allein und praktisch unbewaffnet muss sich Martels Mannschaft einem Feind stellen, bei dem sich all ihre bisherigen Erfahrungen als nutzlos erweisen.

7

Vergessene Legenden (1)

Zehn Jahre ist es her, dass John Sheridan Präsident der Interstellaren Allianz wurde - jetzt kehrt er nach Babylon 5 zurück, um am Jahrestag der IA teilzunehmen. Als ihm ein Technomagier einen Ausblick in die Zukunft ermöglicht, in der die Erde durch einen katastrophalen Angriff der Centauri zerstört wird und ein dämonisches Wesen sich ganz in der Nähe etabliert, gilt es schwerwiegende Entscheidungen zu treffen, denn Milliarden von Leben stehen auf dem Spiel.

8

Vergessene Legenden (2)

Zehn Jahre ist es her, dass John Sheridan Präsident der Interstellaren Allianz wurde - jetzt kehrt er nach Babylon 5 zurück, um am Jahrestag der IA teilzunehmen. Als ihm ein Technomagier einen Ausblick in die Zukunft ermöglicht, in der die Erde durch einen katastrophalen Angriff der Centauri zerstört wird und ein dämonisches Wesen sich ganz in der Nähe etabliert, gilt es schwerwiegende Entscheidungen zu treffen, denn Milliarden von Leben stehen auf dem Spiel.
Episode Description

1

Ragesh 3

Die Raumstation ist die letze und einzige Hoffnung des Universums – wird diese jetzt zunichte gemacht? Der geheimnisvolle Angriff auf den Agrar-Planeten Ragesh 3 löst reichlich Säbelrasseln aus – ein Krieg droht, als der schon seit langem schwelende Hass zwischen den Centauri und den Narn offen ausbricht.

2

Der Seelenjäger

Alle fürchten sich vor ihm – kein Wunder: ein abtrünniger Seelenjäger hat sich an Board der Station geschlichen. Statt abzuwarten, bis die Sterbenden tot sind, ermordet er Sie kurzerhand selbst.

3

Die Purpurdaten

Wenn es um politische Schachzüge geht, weiß Londo Mollari genau, in wessen Keller Leichen zu finden sind. Seine „Purpurdaten“ enthalten skandalträchtige Geheimnisse der königlichen Centauri-Clans. Doch auch der gerissene Londo ist nicht vor jeder Versuchung gefeit. Eine schöne Sklavin verführt ihn, um die Top-Secret-Dateien zu stehlen.

4

Ein unheimlicher Fund

Ein Wissenschaftler namens Hendricks schmuggelt Bauteile organischer Maschinen an Board von Babylon 5 und bringt damit alle auf der Station in Gefahr. Als sich ein Mensch mit der tödlichen Fracht infiziert, verwandelt er sich in einen perfekten Krieger, einen zu perfekten Krieger, der nur noch ein Ziel kennt: alle unvollkommenen Wesen müssen ausgeschaltet werden – damit wird jeder auf Babylon 5 ein potenzielles Opfer.

5

Angriff auf G´Kar

Ein Kirchentag sämtlicher Religionen des Himmels steht bevor. Die Erdzentrale beschließt, alle Glaubensrichtungen der Außerirdischen zu einer Festwoche einzuladen. Eigentlich eine gute Idee, doch Narn-Botschafter G’Kar durchlebt die Hölle, als er erfährt, dass unter den vielen Gläubigen auch ein Attentäter ist, der ihn ermorden soll.

6

Die Macht des Geistes

Was Commander Sinclair vom Psi-Corps hält, ist eindeutig: „Raus aus meinen Kopf!“ befiehlt er. Doch wie soll man den Psi-Polizisten Bester und seine Gedanken lesenden Kollegen loswerden? Angeblich sind sie einem gefährlichen Telepathen auf der Spur, dessen telekinetische Kräfte unabsehbare Komplikationen heraufbeschwören.

7

Angriff auf die Außerirdischen

Spacecenter Babylon 5 hat einen Länge von mehreren Kilometern – doch für Rassismus ist an Board kein Platz. Sinclair und Garibaldi greifen also sofot ein, als heimliche Mitglieder der militanten „Pro Erde“-Gruppe versuchen, die Raumstation mit Gewalt von Außerirdischen zu „säubern“.

8

Gefangen im Cybernetz

Was geschah, als Einsatzleiter Sinclair bei den heftigen Kämpfen gegen die Minbari einen Blackout hatte. Die rassistische „Pro Erde“-Gruppe hält die Antwort für so wichtig, dass sie zwei getarnte Mitglieder an Board der Station schleust, die sich in das Gedächtnis des Commander einloggen sollen.

9

Die Todesbringerin

Wir verlangen ihre Auslieferung, um sie vor Gericht zu stellen! Andere fordern sogar, sie auf der Stelle zu töten! Die Ankunft jener Kriegsverbrecherin, die als „Todesbringerin“ bekannt ist, löst heftige Emotionen aus. Es handelt sich um die Biowissenschaftlerin Jha’Dur und eine der letzten noch lebenden Dilgas. Sie hat ein Unsterblichkeitselixier entdeckt - doch nur durch sadistische Experimente an Narn und anderen Außerirdischen.

10

Die Gläubigen

Medizin oder Religion – der Doktor muss sich entscheiden. Die Besatzung der Raumstation hält sich strikt an das Neutralitäsgebot – doch das wird in Frage gestellt, als Dr. Franklin ein sterbenskrankes außerirdisches Kind operieren will, gegen den Willen seiner Eltern. Dr. Franklin steht vor der Entscheidung – seinem Mediziner-Kodex zu folgen oder die Religion der Außerirdischen zu respektieren.

11

Ein Wiedersehen mit Folgen

Feinde hat sich Garibaldi schon genug gemacht, doch jetzt steht seine Zukunft auf den Spiel. Als er der Sabotage verdächtigt wird, flieht er in die verrufene untere Ebene der Raumstaiton. Er kann sich nur noch auf einen Freund verlassen: Commander Sinclair, dem er jahrelang treu gedient hat.

12

Mit allen Mitteln

Sinclair fällt salomonische Urteile, um große und kleine Streitfragen zu schlichten. Kleine: G’Kar und Londo entwickeln immer mehr neue Methoden, um ihre ewige Fehde fortzusetzten. Große: ein illegaler Streik der Dockarbeiter gefährdet die Raumstation.

13

Visionen des Schreckens

Nach seltsamen Raider-Angriffen in verschiedenen Raumsektoren wird auf Babylon 5 Alarm ausgelöst – Ivanova befiehlt einer Gruppe Kampfjäger den Gegenangriff. Noch rätselhafter erscheint die Ankunft einer Seherin, die in einer grausigen Vision erlebt, wie die Raumstation explodiert.

14

Im Ring des Blutes

Keine Runden. Keine Regeln. Keine Boxhandschuhe. Und jetzt führen die außerirdischen Fans der brutalen Kampfsportart Mutai noch weitere Regeln ein: Menschen dürfen nicht teilnehmen. Doch ein entschlossener Boxer von der Erde will die Regel mit seinen Fäusten außer Kraft setzten. Und ein Rabbi erscheint, um mit Ivanova ein längst fälliges Trauer-Ritual zu begehen.

15

Der Gral

Ein Weltraumpilger trifft auf der Suche nach dem legendären „Heiligen Gral“ auf der Raumstaion ein und misst seine geistigen Kräfte mit einem teuflischen Gegner: einem tintenfischartigen Monster, dass mit seinen Tentakeln Gehirne aussaugen kann.

16

Die Untersuchung

Hat Sinclair etwas zu verbergen? Ein Colonel von der Erde übernimmt auf der Raumstation das Kommando, denn Sinclair und seine Offiziere weigern sich konsequent, ihre Loyalität vom Psi-Corps per Gehirn-Scan überprüfen zu lassen. Doch vielleich ist es ja der neue Commander selbst, der etwas zu verbergen hat.

17

Krieger wider Willen

Ein Minbari-Schiff dockt auf Babylon 5 an. An Bord befindet sich der Leichnam des Generals Shai Alit. Der Tradition nach wird er dort aufgebahrt, wo Minbari leben. Doch plötzlich ist der Tote verschwunden. Ein neuer Konflikt droht.

18

Angriff der Aliens (1)

Öde und unbewohnt. So hat die Besatzung der Raumstation den merkwürdigen Planeten Epsilon 3 in ihrer Nähe immer eingeschätzt – bis sie ihn endlich genauer unter die Lupe nimmt... Und feststellt, dass die gesamte Menschheit in Gefahr schwebt.

19

Angriff der Aliens (2)

Wegen der unglaublich hoch entwickelten Cybermaschine auf Epsilon 3 kommt es zu einem Tauziehen zwischen etlichen aggressiven Interessenten. Aber vielleicht kan man den Streit auf bessere Art schlichten: man muss nur sicherstellen, dass niemand revolutionäre Technologie in die Hand, Klaue oder Tentakel bekommt.

20

Verloren in der Zeit

Vor Babylon 5 gab es Bayblon 4: die vor Jahren verschwundene Raumstation taucht auf geheimnisvolle Weise wieder auf. Mit einer verzweifelten Rettungsaktion soll die Besatzung vor dem erneuten Eintauchen in die Zeit bewahrt werden. Und noch eine erstaunliche Entdeckung gibt es: endlich wird das Rätsel um die Identität des „Einen“ des geistigen Führers der Galaxie gelöst.

21

Die Heilerin

Eine ehemalige Ärztin benutzt ein außerirdisches Gerät, um vor allem Patienten zu heilen, die sich eine normale Behandlung nicht leisten können. Muss man die Maschine medizinisch ernst nehmen, oder ist das Quacksalberei? Die Frage wird unwichtig, als ein entflohener Psycho-Killer sie in seine Gewalt bringt.

22

Chrysalis

Silvester im All. Sinclair schmiedet Hochzeitspläne. An die Spitze der Erdallianz tritt ein neuer Führer, im umkämpften Quadranten 37 kommt es auf einen Vorposten der Narn zur Katastrophe und Delenn verändert sich auf seltsame Weise. Eine Zeit des Wandels. Doch die Zukunft bringt noch gewaltigere Neuerungen...
Episode Description

1

Die Feuerprobe

Auf der Raumstation übernimmt Captain John Sheridan das Kommando. Der Kommandant eines Raumkreuzers versucht, ihn zu einem Erstschlag gegen die Minbari zu provozieren – dies soll den Streitkräften der Minbari den Grund liefern, einen Gegenangriff auf Babylon 5 zu starten

2

Rückkehr der Finsternis

Wann wird herauskommen, dass Mollari mit schuld ist am fürchterlichen Untergang des Quadranten 37? Garibaldi zweifelt währenddessen am neuen Führer der Erdallianz. Und Delenn schlüpft aus ihrem Kokon.

3

Eine Frage der Farbe

Die eine Drazi-Fraktion trägt Grün, die andere Purpur. Und beide Seiten gehen Ivanova auf die Nerven, als sie im Farbenkonflikt vermitteln will. Außerdem besucht ein mächtiger Techno-Magier die Raumstation und prophezeit Unheil.

4

Rettet die Cortez!

Noch nie konnte ein im Hyperraum verlorenes Schiff geortet werden. Trotzdem versucht Sheridan das Unmögliche, denn das in Not geratene Forschungsschiff befehligt sein alter Freund Captain Jack Maynard.

5

Der unsichtbare Feind

Seit 100 Jahren treibt eine Raumkapsel durchs All – darin hat eine Frau im Tiefschlaf überlebt. Doch Sie ist nicht allein: auch ein Alien-Phantom befindet sich an Board, das ein selbst ernannter Prophet als „Soldat der Finsternis“ bezeichnet.

6

Freiheit für den Mars

Wer oder was stört die Verhandlungen, mit denen die Vertreter der Mars-Kolonie endlich eine friedliche Lösung des Konflikts auf diesem Planeten erreichen möchte? Das Geheimnis kann nur ein Wesen lüften, das mehr tot als lebendig ist – ein Cyberzombie, der von einem Computer ferngesteuert wird.

7

Drei Frauen für Mollari

Londo bekommt die Genehmigung, sich von zwei seiner drei ständig nörgelnden Ehefrauen zu trennen. Aber welche soll er behalten? Gleichzeitig trifft Talias Ex-Mann ein, der wie sie dem Psi-Corps angehörte. Das bedeutet Ärger.

8

Der Gedankenpolizist

Vielleicht befindet sich auf Babylon 5 eine „Untergrundzelle“, die nicht registrierten Telepathen Zuflucht gewährt – so schlüpfen sie durch das Netz des Psi-Cops-Polizisten Bester. Unterdessen muss Sheridan sich mit der Erdzentrale auseinander setzen, weil er mit der Miete für seine Unterkunft nicht einverstanden ist.

9

Schatten am Horizont

Er will den Frieden – und heizt den Konflikt noch mehr an: durch die Ankunft des greisen Centauri-Imperators eskalieren die Missverständnisse. Intrigen und Mordkomplotte zwischen den gegnerischen Botschaftern Mollari und G’Kar breiten sich aus. Im September 1996 erhielt diese Folge einen Hugo-Award für die beste dramatische Präsentation.

10

Die Schlacht um Matok

Die Raumstation gilt als neutraler Boden im Centauri-Narn-Krieg. Warum also kommt General Franklin nach Babylon 5, um sich dort mit seinen 25.000 Infanterie-Soldaten einzuquartieren?

11

Alarm in Sektor 92

Sheridan wird von Aliens entführt, genau untersucht und zu Gladiatorenkämpfen gezwungen. Auch Delenn muss eine schwierge Bewährungsprobe bestehen; weil sie sich um Verständigung mit den Menschen bemüht, wird sie von den Minbari verstoßen.

12

Auf dem Pulverfass

Sheridan bewegt sich auf dem sehr schmalen Grat zwischen den ständig streitenden Centauri und Narn. Auch Ivanova bekommt es mit einem diplomatischen Problem zu tun: die Lumati erwarten Sex mit ihr – das gilt bei ihnen als Besiegelung eines Vertragsabschlusses.

13

Der Arzt des Präsidenten

Irgendwo in der 8 Kilometer langen Raumstation versteckt sich ein flüchtiger Arzt. Der Befehl der Erdallianz ist eindeutig: ein gezielter Todesschuss. Doch Sheridan vermutet, dass der Entflohene die ihm zur Last gelegten Verbrechen gar nicht begangen hat.

14

Minbari lügen nicht

Ein Minbari-Krieger stirbt durch Sheridans Hand – plötzlich wird der Vorfall als Mord hingestellt, denn irgendjemand hat es auf den Commander abgesehen und will ihn von seinem Posten entfernen. Doch nicht immer geht es auf der Raumstation ernst zu – vor allem nicht, als eine heiße neue Souvenir-Lieferung im Andenkenladen eintrifft.

15

36 Stunden auf Babylon 5

Wer hätte je geglaubt, dass ein Kamerateam des Interstellar News Network (ISN) gerade dann auf der Raumstation drehen würde, als ein Konflikt zwischen den Centauri und den Narn zu einer tödlichen Eskalation kommt? Bleibt dran mit den Kameras – das dürfte für Traumqouten sorgen!

16

Das Geheimnis von Z’ha’dum

Steht Sheridan über dem Gesetz? Aus sehr persönlichen Gründen hält er einen Besucher illegal fest, weil der etwas über das Schicksal von Sheridans angeblich toter Ehefrau Anna und ihrer unheilvollen Expedition wissen könnte

17

Duell unter Freunden

Aufgrund seltsamer Visionen und Träumen merkt Sheridan langsam, dass ein Alien Besitz von seinem Körper ergriffen hat. Gleichzeitig wird Mollari von einem Freund zum bei den Centauri üblichen Todesduell gefordert, weil dieser ehrenvoll sterben will.

18

Das Ende der Markab

Die Seuche: Drafa. Sterblichkeitsrate: 100%. Während Dr. Franklin nach einen Gegenmittel sucht und Delenn Ansteckung riskiert, indem sie die Infizierten pflegt, suchen andere Bewohner der Raumstation nach einem Sündenbock.

19

Verräter ohne Schuld

Lyta Alexander kehrt nach Babylon 5 zurück – Sie ist überzeugt, dass unter der Besatzung ein Verräter zu finden ist. Ivanova offenbart ein alarmierendes Geheimnis...

20

Die Armee des Lichts

Eine blutige Schlacht bringt die Entscheidung im Konflikt zwischen Centauri und Narn – und offenbart eine noch größere Bedrohung für die gesamte Zivilisation.

21

Das Verhör des Inquisitors

G’Kar versammelt die Narn auf der Raumstation, um den Widerstand gegen die Centauri aufrecht zu halten. Delenn muss dem bizzaren Abgesandten, der Vorlonen, „Sebastian“, in einem schmerzhaften Test beweisen, dass Sie weiterhin loyal zu Kosh steht.

22

Ein Pakt mit dem Teufel

Als die Centauri etliche Welten im Handstrich erobern, reagiert die Erde – aber nicht so, wie Sheridan und alle es erwartet haben. Über die Schatten und die Vorlonen kommen erstaunlicherweise Tatsachen ans Tageslicht.
Episode Description

1

Das Schattenschiff

Mollari versucht sein Geheimabkommen mit den Schatten zu lösen. Gleichzeitig begreifen Sheridan und andere, dass die Probleme zwischen Babylon 5 und den Schatten gerade erst begonnen haben – deswegen wird ein geheimer Kriegsrat einberufen.

2

Bombenterror

Ein Terrorist versetzt die Station durch Bombenanschläge in Angst und Schrecken – Was könnten seine politischen Motive sein? Alle Spekulationen erweisen sich als falsch, als der wahre Schuldige gefasst wird.

3

24 Stunden bis zum Ende

Auf der Station ist alles möglich. Und tatsächlich passiert eine Menge – Frachterprobleme; die Narn intrigieren, um Vir eine neue Aufgabe zu verschaffen; und eine seltsame Alien-Raumsonde wirft viele Fragen auf.

4

Die Schrift aus Blut

Die Todesstrafe ist durch den „Tod der Persöhnlichkeit“ ersetzt worden – eine Gerhinwäsche, die das bisherige Bewusstsein eines Kriminellen durch ein neues ersetzt. Das System gilt als narrensicher, bis ein Mönch auf Babylon 5 gewaltige Probleme bekommt. Diese Folge erhielt im Dezember 1996 von der American Cinema Foundations 1997 den E Pluribus Unum Award, außerdem führte in dieser Folge Adam Nimoy Regie, der Sohn von Star-Trek-Schauspieler Leonard Nimoy alias „Mr. Spock“.

5

Der Beweis

Sheridan bekommt es mit einer aufdringlichen Abgesandten der Erdstreitkräfte zu tun, und Ivanova übernimmt die schier unlösbare Aufgabe, die geheimnisvollen „Ersten“ als Verbündete im Kampf gegen die Schatten zu gewinnen.

6

Der Selbstversuch

Mittels einer neuen Droge kann man ins Gehirn eines anderen eindringen – G’Kar sieht darin eine Chance, Mollaris Geheimnissen auf die Schliche zu kommen, Aber auch Gedankenpolizist Bester hält wegen der Droge eine Untersuchung auf Babylon 5 für notwendig.

7

Die Hüter des Wissens

Alien-Parasiten befallen orientierungslos Menschen und geben ihrem Leben eine neue Richtung: auf diese Weise kann eine uralte Rasse ihren Erfahrungsschatz weitergeben. Doch die neue Motivation ist an ein tödliches Risiko gekoppelt.

8

Das Netz der Lügen

Allein schon wegen des Geheimbundes, den Sheridan ins Leben gerufen hat, droht ihm als Hochverräter das Kriegsgericht. Jetzt setzt der Captian noch eins drauf, indem er ein aktuell entdecktes Schattenschiff zerstören will, bevor es voll einsatzbereit ist.

9

Kriegsrecht

Nachdem die Erde bereits unter den eisernen Klauen des Kriegsrechts leidet, wird es jetzt auch auf die Station ausgedehnt und von Nightwatch-Offizieren durchgesetzt. Sheridan leistet jedoch weiter Widerstand und entwickelt einen Plan, wie er Nightwatch loswerden kann.

10

Die Strafaktion

Während die Zerstörer der Erdstreifkräfte auf den Sektoren der Station zurasen, müssen Sheridan und seine Besatzung sich entscheiden: aufgeben... oder kämpfen. Sie wählen den Kampf. Diese Folge erhielt übrigends im September 1997 den begehrten HUGO-AWARD für die beste dramatische Präsentation. Diese Auszeichnung ist in Folge „Der Weg ins Licht“ in der 5. Staffel zu sehen.

11

Ein neuer Anfang

Noch gibt es Nightwatch-Mitglieder auf Babylon 5, und sie wollen die Station in ihre Gewalt bringen. Als Teil ihres Komplotts entführen sie Delenn und zwei Gefährten – die Geiselnahme erweist sich als Pulverfass.

12

Eine wahre Centauri

Ein Hauch von Romanze. Sheridan führt Delenn zum Essen aus. Und Vir lernt die ihm bestimmte Braut kennen – sie entspricht allerdings nicht ganz seinen Erwartungen. Was noch viel schlimmer ist: sein geheimer Rettungsplan wird aufgedeckt.

13

Schmerzen der Erinnerung

Sheridan veröffentlicht den Babylon-Vertrag. Ein ungewöhnlicher Reisender kommt an Board: er beheauptet König Artus zu sein – und legt als Beweisstück das Schwert Excalibur vor.

14

Der Feind meines Feindes

Im Krieg findet man oft unerwartete Verbündete: aufgrund eines abgefangenen Transportschiffs ist Gedankenpolizist Bester plötzlich bereit, Babylon 5 beim Kampf gegen die Schatten zu unterstützen.

15

Zeit des Abschieds

Nichts ist erfolgreicher als Erfolg: weil Sheridan weiß, dass er mit einem großen Sieg über die Schatten andere Welten als Verbündete gewinnen könnte, bittet er den äußerst mächtigen Eremiten Kosh um Hilfe.

16

Ranger 1

Die Vergangenheit kollidiert mit der Gegenwart, als Besatzungsmitglieder von Babylon 5 durch die Zeit reisen, um Babylon 4 zu retten. Dabei bekommen Sheridan und seine Mannschaft unerwartet Unterstützung von Jeffrey Sinclair.

17

Tausend Jahre durch die Zeit

Während die Besatzung ihre Mission durch die Zeitebenen fortsetzt, verschwindet Sheridan aus Versehen in die Zukunft. Unterdessen versucht sich Sinclair sowohl mit seiner wahren Vergangenheit als auch mit dem ihm vorbestimmten überraschenden Schicksal zu arrangieren.

18

Die Schlacht der Telepathen

Um zu beweisen, wie er die Schatten vermutlich empfindlich treffen kann, muss Sheridan eines ihrer Schlachtschiffe aufspüren und angreifen. Und Franklin begibt sich auf eine Reise, weil er mit sich selbst ins Reine kommen will.

19

Das Rätsel von Grau 17

Die spürbare Anwesenheit des Nichts: Garbaldi entdeckt eine völlig verborgene, bewohnte Stationsebene. Gleichzeit wird Delenn als würdige Nachfolgerin für die Position des Ranger 1 ausgewählt... bis ein rabiater Rivale auftaucht und ihr den Posten streitig macht.

20

Tod eines Intriganten

Eine Gruppe von Religionsführern bringt Neuigkeiten und geistlichen Beistand von der Erde. Gleichzeit entdeckt Sheridan den Angriffsplan der Schatten, und Mollari stellt Refa eine Falle.

21

Der große Schlag

Zeit der Konfrontationen: Franklin muss sich seinem Erzfeind stellen – und merkt, dass er das selbst ist. Und Sheridans Kriegsschiffe kämpfen gegen die ungeheure Armada der Schatten.

22

Der Alleingang

Die Schatten schicken einen unerwarteten Unterhändler zu Sheridan – die Frau des Commanders, die angeblich auf der lcarus umgekommen war. Ihre Mission: sie soll Sheridan zum Gipfeltreffen mit den Führern der Schatten nach Z'ha'dum bringen. Auch bei dieser Episode führte Adam Nimoy Regie, er ist der Sohn von Leonard Nimoy der Darsteller von „Mr.Spock“ aus Enterprise.
Episode Description

1

In der Stunde des Wolfs

Beim Einsatz vermisst: Sheridan und Geribaldi. Ivanova organisiert eine Suchaktion, um den Commander aufzuspüren. Doch die Mitglieder der Allianz sind zu keiner Hilfe bereit, denn sie halten sich an das ominöse Sprichwort: „Von Z’ha’dum kehrt niemand zurück“.

2

Der letzte des Kha’ri

Einen Freund lässt man nicht im Stich: G’Kar sucht intensiv nach Garibaldi, seinem ersten Freund, der kein Narn ist. Unterdessen begegnet Sheridan dem geheimnisvollen Lorien und schöpft wieder Hoffnung – vielleicht gibts es einen Ausweg.

3

Rückkehr vom Schattenplaneten

Delenns öffentlicher Versuch, die Liga-Welten für die Allianz gegen die Schatten zu gewinnen, scheint zu scheitern, bis unerwartet Sheridan bei der Zusammenkunft auftaucht. Auch Geribaldi kehrt zurück... doch irgendetwas scheint mit ihm nicht zu stimmen.

4

Das Monster auf dem Thron

Müllentsorgung im Stil des 23. Jahunderts: während Sheridan den Vorlonenbotschafter endgültig loswerden will, wendet sich Mollari einen listigen Plan an, um Cartagia auszutricksen. Delenn erfährt, dass Sheridans Tage gezählt sind.

5

Tyrannenmord

Sechs Milliarden Leben stehen auf dem Spiel, als Sheridan im Konflikt der Vorlonen und Schatten eine Gegenoffensive startet. Gleichzeitig geht Botschafter Mollari strategisch gegen den Imperator Cartagia vor.

6

Das dritte Zeitalter

Die Allerersten, die schon in der Frühzeit der Schöpfung existierten, schlagen sich auf die Seite von Sheridans Koalition. Doch trotz solch mächtiger Verbündeter liegt es allein bei Sheridan, über Leben, Tod und Ewigkeit zu entscheiden.

7

Unter Quarantäne

Die Spannungen eskalieren, als die Erdregierung ein Embargo verhängt, um die Schließung der Raumstation zu erzwingen – und PSI-Corps-Mitglied Bester an Bord kommt. Doch die anwachsenden Fähigkeiten der Telepathin Lyta könnten Babylon 5 unerwartet aus der Klemme helfen.

8

Lügenpropaganda

Sheridan lässt ein Nachrichtenteam auf die Station, das angeblich unvoreingenommen über Babylon 5 und die Besatzung berichten will. Doch die Schadensbegrenzung scheint aussichtslos, als der angeblich wahrheitsgetreue Report gesendet wird.

9

Das Traumorakel

Delenns Beziehung zu Sheridan wirft Fragen auf – deswegen wird sie von der Minbari-Führung nach Minbar beordert. Dort unterzieht sie sich dem Traumorakel und bekommt Informationen, die die Minbari-Auffassung von Rassenreinheit völlig auf den Kopf stellen.

10

Captain Jack

Heimtücke und Verrat: Garibaldi unterstützt ein Komplott, das Sheridan aufhalten soll. Und Franklin will sich mit den Führern des Widerstandes auf dem Mars treffen, gerät aber durch einen Alien-Parasiten in große Gefahr.

11

Die Stimme des Widerstands

Sheridan will einen eigenen Sender aufbauen, um die gefälschten Nachrichten auf ISN mit Fakten zu widerlegen. Unterdessen versuchen Franklin und Marcus die Unterstützug der Widerstandsbewegung auf dem Mars zu gewinnen.

12

Ein Job für Garibaldi

Sheridan hofft, die unabhängigen Welten auf seine Seite zu ziehen, deshalb möchte er, dass zwei Botschafter an einem Strang ziehen, die selten einer Meinung sind: Mollari und G’Kar. Erstmals sendet die „Stimme des Widerstandes“.

13

Krieg der Kasten

Delenn versucht im eskalierenden Minbari-Konflikt zwischen der Krieger- und der religiösen Kaste zu vermitteln. Gleichzeitig wendet Sheridan eine List an und bringt die noch zögernden Welten dazu, den Schutz der Raumstation zu akzeptieren.

14

Im Kreis des Sternfeuers

Die Schlacht ist verloren, aber der Krieg kann immer noch gewonnen werden. Delenn unterwirft sich mit der religiösen Minbari-Kaste der rivalisierenden Kriegerkaste, um dann ihre Gegner beim Ritual im Kreis des Sternenfeuers auszutricksen.

15

Die Befreiung von Proxima 3

Sheridan ist nicht länger bereit die Angriffe der Erdstreitkräfte auf Zivilisten hinzunehmen. Er setzt seine Flotte ein, um die Erdschiffe auszuschalten, die illegal Proxima 3 umkreisen. Er fordert die Commander der Raumschiffe auf: „Ändert den Kurs – oder ihr werdet vernichtet“.

16

Hinter den Kulissen

„Wir werden die Welt verändern, Mr. Garibaldi“. Doch ist der Ex-Sicherheitschef bereit Sheridan zu verraten, um diese Veränderungen durchzusetzen? Franklin erfährt, warum Sheridan die im Tiefkühlschlaf liegenden Telepathen aufwecken will.

17

Homo Superior

Garibaldi verfolgt seinen Plan, Sheridan den Erdstreitkräften auszuliefern, um später die schockierende Wahrheit zu erfahren: ohne es zu wissen, hat er Bester und dem PSI-Coprs in die Hände gespielt.

18

Das Verhör

Sheridan ist allein auf sich gestellt und verwundbar... eine einfache Unterschrift würde ihm die Freiheit zurückgeben. Ein Inquisitor der Erdstreitkräfte wendet in seinen Psychospielen jeden nur erdenklichen Trick an, um den Captain zum Geständnis zu verleiten.

19

Das Werkzeug der Vergeltung

Unterlegen aber unbesiegt: trotz geringer Erfolgsaussichten greift Ivanova mit ihrer kleineren Flotte die wartende Armada der Erdstreitkräfte an. Ein Rettungsteam unter Garibaldis Führung setzt Köpfchen und Bizeps ein, um Sheridan zu befreien...

20

Söhne und Töchter der Erde

Erst der Mars, dann die Erde: Sheridan und seine Truppen attackieren planmäßig und methodisch Präsident Clark und seine Erdstreitkräfte – dabei setzt Sheridan auch Telepathen ein, die als Agenten die feindlichen Einheiten infiltrieren.

21

Die neue Allianz

Der Krieg ist gewonnen. Doch der Frieden will erarbeitet sein. Die Erde macht Zugeständnisse. Aus der Liga der Blockfreien Welten entsteht ein neues Bündnis. Der Mars wird zur Freizone erklärt. Und Sheridan bekommt einen neuen Führungsposten.

22

In Hundert, in Tausend Jahren

Wie wird die Geschichtsschreibung die Entscheidung und Großtaten von Sheridan und seinem Stab werten? In ferner Zukunft schaut ein Ranger zurück und zeigt wie verschiedene Zeitalter das Leben und die Epoche der Führungsoffiziere auf Babylon 5 interpretiert haben.
Episode Description

1

Der Attentäter

Wir stellen vor: Elizabeth Lochley, neue Kommandeurin der Station Babylon 5. Bei Sheridans Amtseinführung taucht ein ungeladener Gast auf: ein Pilot in seinem Kampfflieger – mit den entsicherten Waffen im Anschlag.

2

An der Schwelle des Todes

Er ist hochmütig und uneinsichtig – aber sein Herz macht ihm einen Strich durch die Rechnung: ein schwerer Herzanfall katapultiert den zukünftigen Centauri-Imperator Mollari in eine umheimliche Traumvision: er sieht sich gezwungen, seine schlechte Behandlung der Narn einzugestehen.

3

Die Stimme des Universums

Wenn vernünftige Argumente nicht helfen, dann vielleicht Gewalt. Als mehrere Gruppen die Unterschrift unter die Erklärung der Prinzipien verweigern, setzt Sheridan die Flotte der Weißen Sterne ein, um der neu formierten Allianz Respekt zu verschaffen.

4

Einfache Leute

Die beiden Wartungsarbeiter Mack und Bo sind schwer beeindruckt: als Augenzeugen erleben sie mit, wie Offiziere in der Kommandozentrale der Station auf einen Alien-Angriff reagieren.

5

Lektion des Schreckens

Ein unerfahrener Ranger verdient sich seine erste Sporen, als er es mit einem Gansterboss der Station aufnimmt. Garibaldis Verdacht in Bezug auf die neue Stationskommandeurin Lochley erhärtet sich.

6

Der Herr der Bluthunde

Als Garibaldi herausfindet, dass Sheridan und Lochley einst ein Paar waren, traut er ihr noch weniger. Gleichzeitig trickst Captain Lochley den PSI-Corps-Polizisten Bester aus, und Mollari hätte nie erraten, wer sein neuer Bodyguard wird.

7

Ein sterbendes Volk

Die Wahrheit darf nicht verschwiegen werden. Für Franklin bedeutet das, Zeugnis abzulegen vom heimlichen Genozid, den die Verborgenen operierenden Hyach verantworten. Für Byron bedeutet dies eine Auseinandersetzung mit der besorgniserregenden Herkunft der Telepathen.

8

Der Tag der Toten

Ein Erinnerungsritual der Aliens ermöglicht etlichen Mitgliedern im Führungsteam, Kontakt mit verstorbenen Freunden und Lebenspartnern aufzunehmen. Rebo und Zooty, die Comedy-Superstars der Galaxie, treffen auf der Station ein.

9

Die Telepathenkolonie

Die Telepathen dringen heimlich ins Bewusstsein der Allianz-Führer ein und drohen dann, ihre Erkenntnisse zu veröffentlichen, falls man ihnen nicht eine eigene Heimat zugesteht. Auf seinem Heimatplaneten Centauri Prime begegnet Mollari dem Tod.

10

Die letzte Gefangene

Rebellische Telepathen haben sich im Sektor Braun verschanzt und leisten dem Sicherheitspersonal der Station Widerstand, indem sie ihre telepathischen Kräfte einsetzen. Doch einige Telepathen sind inzwischen nicht mehr so sicher, ob sie weiter auf Gewaltlosigkeit setzten sollen.

11

Vergesst Byron nicht

Bester ist nicht der Beste: weil er eine Beilegung der Telepathenrevolte auf der Station verhindert, kommt es ungewollt zu gewalttätigen Ausschreitungen mit tragischem Ausgang.

12

Das Buch des G’Kar

Nach der nicht genehmigten Veröffentlichung seiner geheim Aufzeichnungen wird G’Kar von den Narn plötzlich wie ein Halbgott verehrt. Unterdessen tauchen neue Beweise auf, die eine Beteiligung der Centauri an den Angriffen auf die Allianz-Schiffe nahe legen.

13

Das Corps der Gnadenlosen

Das PSI-Corps wird genauer vorgestellt: Bester verfolgt einen unberechenbaren Telepath-Rekruten, der durchdreht und Amok läuft. Durch diesen Fall wird deutlich, wie die geheimnisvollen Bewustsseins-Cops denken und handeln.

14

Die Wahrheit ist ein Fluss

Delenn hält den Dienstweg nicht ein, als Lennier einen Geheimauftrag anvertraut: Er soll herausfinden wer hinter den Angriffen auf die Allianz-Fracht steckt. G’Kar gewöhnt sich an seinen Status als Kultheld.

15

Am Rande des Abgrunds

Der Befehl ist klar, doch Lenniers Pflichtgefühl erfordert ganz andere Maßnahmen. Also missachtet er seine Befehle, übernimmt auf einem Schiff das Kommando und riskiert sein Leben, um den holografischen Beweis zu erbringen, dass die Centauri an den Angriffen auf die Schiffe beteiligt waren.

16

Die Blockade

Der Krieg beginnt – vielleicht ist damit das Ende der brüchigen Allianz eingeleitet. Denn Garibaldi tritt eine Fehlentscheidung, die den Friedensauftrag in einen offenen Konflikt eskalieren lässt. Regie führte in dieser Episode übrigens der aus dem ehemaligen Jugoslawien stammende und dort recht bekannte Regisseur Goran Gajic, der zugleich der Ehemann von Mira Furlan ist.

17

Der letzte Befehl

Die Militaristen der Drazi und Narn torpedieren Sheridans Bemühungen, im Krieg gegen die Centauri gemeinsam an einem Strang zu ziehen. Mollari hat eine seltsame Begegnung, die seinem Leben möglicherweise eine neue Richtung gibt.

18

Die Bürde des Imperators

Vom Wächter bewacht. Ein zwielichtiger, symbiotischer Drakh-Organismus namens Wächter ergreit von Londo Mollari besitz, der nun seine Herrschaft über die Reste der Centauri-Bevölkerung übernimmt. Delenn und Lennier sind weiterhin hilflos in ihrem manövrierunfähigen Schiff gefangen.

19

Augen aus Feuer

G’Kar, Garibaldi und Lyta setzen sich mit akuellen Problemen und Zukunftsvisionen auseinander. Delenn und Sheridan bauen gemeinsam auf die Zukunft, denn Delenn erfährt, dass sie schwanger ist.

20

Wann, wenn nicht jetzt

G’Kar und Lyta brechen zu neuen Welten auf. Garibaldi geht nicht ohne seine Liebste – er hat sich in eine Geschäftsfrau vom Mars verliebt. Doch zuvor muss er noch mit den Konzernbossen vom roten Planeten abrechnen.

21

Der letzte Blick zurück

Sheridan und Delenn reisen zum neuen ISA-Hauptquartier auf Minbar. Doch Betrugsmanöver von Lennier und Mollari werfen sogleich Schatten auf die Beschaulichkeit des neuen Zeitalters.

22

Der Weg ins Licht

Das Ende war angekündigt und unausweichlich. Doch dem alternden Sheridan bleibt noch genügend Zeit, um Freunde wiederzusehen, die mit ihm die Zukunft gestaltet haben – ein letztes Mal besucht er die Station, bevor sie außer Betrieb gesetzt wird.