Grey's Anatomy

Follow!

Wichtigste Regel: Nimm deinen Boss ernst, aber nicht mit nach Hause! Fünf junge, unerfahrene Ärzte zwischen Klinik-Frust und Liebeslust - Meredith Grey und ihre vier Kollegen Cristina, Isobel "Izzie", George und Alex starten ihr erstes Lehrjahr als Assistenzärzte der Chrirurgie im renommierten "Seattle Grace Hospital". Von nun an fordern Konkurrenzkämpfe und Versagensängste, medizinische Herausforderungen und Skandale, 48-Stunden-Schichten und heikle Liebesaffären ihre ganze Kraft. Doch bevor sie leben retten, müssen sie erst mit ihrem eigenen Leben klar kommen.

Rated with 8.3/10 by 195 users
Episode Description

1

Straight To The Heart

In diesem Special werden wir die fünf neuen Assistentärzte erneut, in einem Schnelldurchgang, durch ihre ersten Stunden, Tage und Wochen im Seattle Grace begleiten. Wir sehen noch einmal, wie alles begann und welche Probleme diese Arbeit mit sich brachte und nach wie vor bringt.

2

Under Pressure

Meredith Grey und ihre vier Freunde Cristina, Izzi, George und Alex haben sich als Assistenzärzte am Seattle Grace Hospital etabliert. Seit ihrem ersten Arbeitstag ist viel passiert. Es wurde gearbeitet, geliebt und gelitten. Das Special zur Serie zeigt, was bisher geschah.

3

Herzkomplikationen

Amouröse Verstrickungen aller Art halten die Jungärzte am Seattle Grace Hospital auf Trab. Wer hat wen geliebt? Die Antwort gibt das Special zur amerikanischen Erfolgsserie, in dem noch einmal ein Blick auf den Liebesreigen in Staffel II geworfen wird.

4

Every Moment Counts

Jeffrey Dean Morgan (Denny Duquette) zeigt noch einmal die schönsten und traurigsten Momente der bisherigen Staffeln von Grey's Anatomy. Besonders viele Szenen sind von Izzie und Denny, sowie von Meredith und Derek zu sehen.

5

Addisons Abschied - von Grey's Anatomy zu Private Practice

Nach dem Liebes-Chaos in "Grey's Anatomy" hat Addison Montgomery Shepherd alias Kate Walsh nun einen Schlussstrich gezogen: Im neuen Spin-Off "Private Practice" verlässt die schöne Rothaarige das Seattle Grace Hospital, um in Los Angeles einen Neuanfang zu wagen ... Das Special wirft einen Blick hinter die Kulissen der erfolgreichen US-Drama-Serie.

6

Unter dem Messer: Hinter den Kulissen von Grey's Anatomy

7

Zusammengeflickt: Pannen aus Staffel 5

8

Grey's Anatomy seziert: Zusätzliche Szenen

9

Grey's Anatomy in der Jimmy Kimmel Live Show!

10

Exklusive Tour durch das Set - ein Blick hinter die Kulissen mit Dr. Webber

11

Die Ärzte hautnah - die Stars beantworten die brennensten Fragen ihrer Fans

12

Die softe Seite von Dr. Bailey - Interview mit der knallharten Ausbilderin

13

Der Tod und seine Freunde (Extended)

DVD extra extended episode "Death and All His Friends"

14

Anatomie einer Pilotfolge

15

Neue Ladies im Seattle Grace

16

Zusammengeflickt: Pannen aus Staffel 6

17

Am Set mit Patrick und Eric

18

Gute Medizin: Lieblingsszenen

19

Zusammengeflickt: Pannen aus Staffel 4

20

Ipecac

Back story of the on-set prop named Ipecac Hidden Easter Egg in Season 1 DVD set

21

Hinter den Kulissen: Die Explosion

22

Zusammengeflickt: Pannen aus Staffel 3

23

Das Geheimnis der Frau ohne Namen

24

Grey persönlich: Ellen Pompeo hautnah

25

Auf der Rennbahn mit Patrick Dempsey

26

Grey's Anatomy seziert: 8 zusätzliche Szenen

27

Gute Medizin: Lieblingsszenen

28

Grey's Anatomy seziert: 12 zusätzliche Szenen

29

Grey's Anatomy seziert: Zusätzliche Szenen Season 4 Teil 2

30

Alles was Sie über Grey's Anatomy wissen müssen

31

Starter Kit - Alles was Sie über Grey's Anatomy wissen müssen

32

Vom Himmel geschickt

33

Die 100. Episode: Geschichten aus dem O.P.

34

Chandra Wilson: Anatomie eines Talents

35

Die Musical Episode: Hinter den Kulissen

36

Making Of: Seattle Grace - Botschaft der Hoffnung

37

Zusammengeflickt: Pannen aus Staffel 7

38

Der Song hinter dem Song (Extended)

39

Was wäre wenn? (Extended)

40

Eine Reise nach Hause mit Kevin McKidd

41

Zusammengeflickt: Pannen aus Staffel 8

42

Zusätzliche Szene: Hoffnung

43

Zusätzliche Szene: Ohne Vorwarnung

44

Zusätzliche Szene: Ohne Vorwarnung

45

Zusätzliche Szene: Ohne Vorwarnung

46

Zusätzliche Szene: Was zählt ist die Liebe

47

Zusätzliche Szene: Richtungswechsel

48

Zusätzliche Szene: Begegnung mit einem Löwen

49

Zusätzliche Szene: Wahrheit tut weh

50

Zusätzliche Szene: Der große Tag

51

Zusätzliche Szene: Der große Tag

52

Zusätzliche Szene: Carpe Diem

53

Zusätzliche Szene: Der große Abflug

Episode Description

0

Raindrops Keeps Falling On My Head

As Meredith and Cristina discuss their relationship woes at the Emerald City Bar, their session of lamenting is interrupted when Joe, the bartender, collapses. As Chief Webber recovers from brain surgery, he appoints one surgeon as interim chief - much to the dismay of another surgeon and he assigns George to report back with hospital gossip. While a devastated Meredith learns more about Derek and Addison's relationship, a confused Cristina tries to make decisions about her connection with Dr. Burke

1

Nur 48 Stunden

Der erste Tag für die neuen Assistenzärzte in der Chirurgie des «Grace Hospital» in Seattle. Einerseits sind sie Kollegen, andererseits konkurrenzieren sie sich um die interessantesten Fälle. Eher unglücklich erwischt es Izzie, die erst einmal eine rektale Untersuchung nach der anderen vornehmen darf. George wird von Oberarzt Dr. Burke ausgewählt, eine Appendektomie durchzuführen - und versagt. Dann verspricht er auch noch der Frau eines Bypass-Patienten, es würde alles gut gehen, doch der Mann stirbt. Meredith Grey steht vor einem völlig anders gelagerten Problem: Derek, der Mann, mit dem sie eben noch einen One-Night-Stand hatte, steht als Oberarzt und Vorgesetzter Dr. Shepherd vor ihr. Der fordert von den Assistenzärzten Hilfe in einem kniffligen Fall: ein Mädchen wird ohne erkennbare Ursachen immer wieder von Krämpfen heimgesucht. Shepherd verspricht demjenigen, der die Lösung findet, bei der Operation assistieren zu dürfen.

2

Grenzen

Meredith will das Haus ihrer Mutter behalten und sucht Mitbewohner. Izzie und George würden sofort einziehen, aber Meredith hätte lieber Leute, mit denen sie nicht sowieso schon den ganzen Tag verbringt. Auch Begegnungen mit Derek Shepherd lassen sich nicht verhindern. Zusammen behandeln sie eine junge Frau, die nach einem Vergewaltigungsversuch um ihr Überleben kämpft. Als wären das nicht schon genug Probleme, sieht Meredith zufällig, wie ein Baby auf der Säuglingsstation blau anläuft. Sie versucht - den Dienstweg ignorierend - das Baby untersuchen zu lassen. Auch Izzie betreut einen Fall, bei dem sie nicht allein nach Vorschrift vorgehen kann. Eine Chinesin bittet sie, ihrer Tochter zu helfen. Die junge Frau hat eine tiefe Wunde, die versorgt werden muss, traut sich aber nicht, ins Krankenhaus zu gehen, weil sie keine Arbeitserlaubnis hat. Izzie kümmert sich vor dem Krankenhaus um sie. George freut sich, als Leiter des Wiederbelebungsteams Leben retten zu dürfen - bis ihm klar wird, dass die meisten seiner Patienten sterben werden. Cristina und Alex haben dafür Schwierigkeiten, mit der Dankbarkeit ihrer Patienten umzugehen.

3

Überleben ist alles

Kaum sind Izzie und George bei Meredith eingezogen, bereut Meredith das Angebot bereits. Ihre Mitbewohner sind ihr entweder zu streitsüchtig oder zu harmonisch. Ausserdem bedrohen sie Merediths Privatsphäre mit ihrer Neugier nach Merediths Mutter. Im Krankenhaus bleibt aber wenig Zeit, darüber nachzudenken. Heute findet das «Dead Baby Bike Race» statt, ein illegales Rennen ohne Absperrungen, und die Mannschaft macht sich bereit für den Grossandrang. Während Radfahrer mit mehr oder weniger schweren Blessuren eingeliefert werden, bekommen Cristina und Izzie einen Patienten, dem nicht mehr zu helfen ist. Die beiden sollen den Mann, dessen Identität nicht festgestellt werden kann, überwachen und nach den vorgeschriebenen sechs Stunden Wartezeit für tot erklären. Da kommt ihnen eine Idee - der Mann wäre doch ein geeigneter Organspender. In dem Augenblick droht er, an inneren Verletzungen zu verbluten. Er müsste operiert werden, doch Burke weigert sich, den Eingriff an einem quasi Toten durchzuführen. Zum Glück liegt im Krankenhaus ein Freund des Chefarztes, der dringend eine neue Leber braucht. Was liegt da näher, als Burke zu übergehen und den Fall zur Chefsache zu machen? George wird eingespannt, die heiklen Verhandlungen zu führen.

4

Niemandsland

Meredith ist bestrebt, den charmanten Avancen von Derek zu widerstehen. Nach einem deutlichen Wort von ihr bemüht auch er sich um professionelle Distanz. Doch der Klinikalltag bringt sie in einem zunächst spektakulären, dann sehr tragischen Fall nahe zusammen. Ein Mann wird eingeliefert. Er hat sich bei einem Arbeitsunfall mit einer Nagelpistole sieben Zimmermannsnägel in den Kopf geschossen. Derek gelingt es, sie herauszuziehen, ohne das Gehirn zu schädigen. Während Jorge zunächst der Glückspilz des Jahrhunderts zu sein scheint, stellt sich bei den Nachuntersuchungen heraus, dass er einen Hirntumor hat. Er entscheidet sich zur Operation, auch wenn das zu einem Verlust seiner Erinnerung und Persönlichkeit führen kann. Zur Betroffenheit von Meredith, die an ihrer Mutter sieht, wie sich so ein Persönlichkeitsverlust auswirkt. Ein anderer Fall bringt Cristina dazu, ihre professionelle Distanz weitgehend aufzugeben - Liz Fallon, eine ehemalige Krankenschwester, wird mit einem Pankreaskarzinom eingeliefert.

5

Die Last der Verantwortung

Merediths Mutter geht es immer schlechter. Die Situation zehrt sichtlich an den Nerven der jungen Ärztin. Übermüdet nickt sie kurz ein, als sie während einer Bypass-Operation das Herz von Mrs. Patterson in der Hand hält. Danach bemerkt Meredith ein Loch in ihrem Handschuh. Hat sie aus Versehen mit ihrem Fingernagel die Herzwand punktiert? Soll sie Dr. Burke davon berichten? Bei einer anderen Patientin wird ein Stück Stoff unter der Lunge entdeckt, das bei einer früheren OP dort vergessen wurde. Cristina findet heraus, dass damals Dr. Burke verantwortlich war. Auf einmal verschlechtert sich der Zustand des Herzpatienten dramatisch. In Panik gesteht Meredith Dr. Burke, dass eventuell ihr Missgeschick den Riss in der Herzwand verursacht hat.

6

Der Morgen danach

Dass Dr. Bailey ihren Kollegen und seine Geliebte in flagranti ertappt, hat für Dr. Derek Shepherd nur einen Moment der Peinlichkeit zur Folge - für Meredith jedoch, dass sie bei Dr. Bailey fortan schlechte Karten hat. Ob Derek nun Meredith bevorzugt oder ganz im Gegenteil besonders streng behandelt, das Arbeitsleben wird für die junge Assistenzärztin merklich komplizierter. Dafür bekommt es das Chirurgieteam mit einem wenig alltäglichen Fall zu tun. Die Patientin Annie Conners soll nämlich von einem Tumor befreit werden. Und zwar wiegt das Geschwulst nicht weniger als rekordverdächtige 60 Pfund. Annie schenkt anfänglich Alex besonderes Vertrauen, doch als ihm während der Computertomografie ein dummes Missgeschick der zwischenmenschlichen Art unterläuft, bekommt der Assistenzarzt OP-Verbot. Derweil versucht Meredith ihre Überredungskünste an einem Parkinson-Patienten, dem sie ermöglichen will, an der Hochzeit seiner Tochter teilzunehmen. Und Izzie findet sich in einer akuten Notlage wieder, in der allein ihre Fähigkeiten über Leben und Tod eines Patienten entscheiden.

7

Der Selbstzerstörungsknopf

Derek und Meredith versuchen, ihre Beziehung geheim zu halten. Die Spuren der letzten Liebesnacht sind ihnen jedoch noch deutlich anzusehen. Bailey wiederholt ihre Aufforderung, Meredith solle die Affäre beenden. George verdächtigt einen Anästhesisten im Dienst zu trinken, sträubt sich aber, den Vorfall zu melden. Alex behandelt einen Mann, der Selbstverstümmelung für eine Art Körperschmuck hält. Cristina fühlt sich unwohl und macht einen grassierenden Grippevirus dafür verantwortlich.

8

Glaubensfragen

Kaum hat sich Meredith für Derek entschieden, stellt sie die Beziehung in Frage. Ihre Bewunderung für ihn als Arzt ist ungebrochen, doch zu undurchschaubar erscheint er ihr im Privaten, zu wenig weiss sie über sein Leben. Blindes Vertrauen zu entwickeln, erscheint Meredith schwierig - und im Spital gerät sie in eine Situation, in der das Bauchgefühl über Leben und Tod entscheidet. Gar kein Vertrauen in einen Patienten hat Izzie. Cable, eine Überweisung aus der Psychiatrie, leidet an Krampfanfällen. Er behauptet, es handle sich um Visionen. In der Tat scheint er Dinge über Izzie zu wissen, von denen er schlicht keine Kenntnis haben kann. Cristina behandelt eine schwangere Frau, die lieber ihr Kind behalten als eine Chemotherapie erdauern will, im Wissen, dass sie das Kind wohl nie wird aufwachsen sehen. Und Alex ist mit einem willensstarken Mädchen konfrontiert, das orthodox jüdischen Glaubens ist und lieber sterben will, als eine Schweine-Herzklappe transplantiert zu bekommen.

9

Geheimnisse

Nach seinem Date entdeckt George an einer empfindlichen Stelle einen Ausschlag. Die vernichtende Diagnose nach peinlicher Konsultation bei Kollege Alex: Syphilis. Damit ist George aber nicht alleine, das medizinische Personal des «Seattle Grace Hospital» ist beinahe epidemisch von der Geschlechtskrankheit befallen - und wird zu Massenuntersuchen verknurrt. Bald ist manch sündiges Geheimnis von der Aufdeckung bedroht. Geheimnisse werden aber auch an anderen Fronten gehütet. Cristina und Izzie setzen eigenmächtig - weder mit Kenntnis der Vorgesetzten, noch mit Erlaubnis der Angehörigen - eine Autopsie an. Dr. Webber unterzieht sich seinerseits klammheimlich einer Operation, die nicht nur seine Karriere, sondern auch seine Gesundheit nachhaltig beeinträchtigen könnte. Und zu guter Letzt macht Meredith eine Entdeckung, die sie in ihren Grundfesten erschüttert.
Episode Description

1

Ein sauberer Schnitt

Meredith und Cristina «vergnügen» sich in einer Bar mit der Frage, welche von beiden denn nun das erbärmlichere Leben führe. Just als Cristina die Trumpfkarte ihrer Schwangerschaft ausspielt, kollabiert Barbesitzer Joe. Die Kosten für die Operation, die sein Leben retten soll, übersteigen Joes Möglichkeiten bei weitem. Neben seiner Spionagetätigkeit für Dr. Webber versucht George deshalb, eine Finanzierung für Joes Operation zu finden. Dereks Leben ist schlagartig verzwickter geworden. Nicht nur hat Webber Dereks Frau Addison nach Seattle geholt, um angeblich bei einem komplizierten Fall auszuhelfen. Sondern er zieht auch Dereks Rivalen Burke bei der Beförderung zum Interims-Chefarzt vor, weil er Dereks Verhältnis mit Meredith nicht gutheisst. Burke geniesst seine neue Rolle sehr, muss sich aber eingestehen, dass auch er private Verwicklungen zugelassen hat. Nachdem ihm Cristina wiederholt die kalte Schulter zeigt, bricht er das Verhältnis ab. Und während alle noch zittern, ob Joes Operation erfolgreich verläuft, bemerkt Izzie eine ganz neue Seite an Alex.

2

Genug ist genug

Nach einem Verkehrsunfall wird eine Familie eingeliefert - die Mutter und der 18-jährige Sohn nur mit leichten Blessuren, der Vater aber schwer verletzt und mit einer Leberzirrhose zusätzlich vorbelastet. Nur wenn der Sohn ihm einen Teil seiner Leber spendet, kann der Vater die Operation überleben. Die Entscheidung fällt dem Jungen nicht leicht, hat der Vater doch die Mutter immer wieder misshandelt. Einen Zuhörer in seinem Dilemma findet er in Alex - erstaunlich eigentlich, denkt Izzie, bis sie zufällig hört, dass auch Alex einen gewalttätigen Vater hatte. Zum Krankenhausgespräch wird Merediths Fall - ein junger Mann, der zehn Puppenköpfe verschluckt hat. Erstaunlicherweise stellt sich heraus, dass Bailey genau diese Puppen sammelt. George gesteht Olivia endlich, dass er eigentlich in jemand anderen verliebt ist und deshalb nicht wirklich eine Beziehung möchte. Ausserdem behandelt er eine Frau, die angeblich hirntot als Organspenderin eingeliefert wird, deren Leben aber durch eine Operation gerettet werden kann. Und während Burke sich seiner Rolle als Chefarzt stellen und harte Entscheidungen treffen muss, versucht Addison, sich mit Derek auszusprechen.

3

Gebrochene Herzen

Meredith steht zu ihrem Entschluss, Derek zu vergessen. Gerade jetzt jedoch hätte sie einen Freund bitter nötig: Ihre Mutter wird ins Spital eingeliefert. Jetzt, wo das Geheimnis von Ellis Greys fortgeschrittener Erkrankung an Alzheimer jäh entdeckt ist, wird Meredith von allen Seiten Mitleid zuteil, dazu darf sie für den Moment bloss leichtere Fälle übernehmen. George bekommt Merediths Mutter als Patientin zugeteilt und wird gleich mit einem aparten Problem konfrontiert: Ellis Grey glaubt, ihren verhassten Ex-Mann Thatcher vor sich zu haben. Der junge Arzt wählt im Umgang mit der prominenten Patientin eine unkonventionelle Methode. Derweil bricht Cristina plötzlich im OP zusammen.

4

Selbstverleugnung

Die genesende Cristina führt auf überzeugende Art den Beweis, dass Ärzte die unangenehmsten Patienten sein können. Auch der Krankenbesuch ihrer Mutter kann da nichts ausrichten. Eine weitere prominente Patientin, Merediths Mutter, hält das Spitalpersonal gleichermassen auf Trab. Und ein Fall von zystischer Fibrose verlangt Dr. Addison Shepherds Fachwissen und ihre Anwesenheit für eine Operation. Die lang erhoffte Abreise von Dereks Ehefrau verzögert sich somit weiter - was Merediths und Dereks Zeit der Ungewissheit verlängert.

5

Der Schmerz

Izzies Date mit Alex endet unbefriedigend. Meredith ist ihrerseits sauer auf Derek. Der kann sich nämlich einfach nicht entschliessen, die Scheidungspapiere zu unterschreiben. George bleibt während eines Stromausfalls im Krankenhaus zusammen mit Alex und einem schwer verletzten Polizisten im Aufzug stecken. Eigentlich wollten sie den Mann in den OP bringen - jetzt muss George ihm in einer Notoperation den Brustkorb öffnen. Izzies Fall ist weniger spektakulär: Eine Frau, die jedes Jahr am gleichen Tag mit Herzbeschwerden ins Krankenhaus kommt, die sich als harmlos herausstellen. Herauszufinden, was der Frau fehlt, erfordert einiges an Detektivarbeit und psychologischem Feingefühl. Ebensolches Feingefühl, allerdings für kulturelle Eigenheiten, brauchen Meredith und Derek, als eine junge Frau ihre Rückenoperation ablehnt, ohne die sie gelähmt sein würde. Das Volk, aus dem sie stammt, glaubt, dass ihr eine ihrer Seelen fehlt, und die muss zurückgebracht werden, bevor operiert werden kann.

6

Zugunglück

Meredith hat Derek vor die Wahl gestellt - sie oder Addison. Sie wartet in der Bar auf seine Entscheidung, während sich ihre Kollegen von einer langen Schicht erholen. Da kommt eine Sondermeldung in den Nachrichten: Ganz in der Nähe hat sich ein schreckliches Zugunglück ereignet, und alle werden zum Notdienst ins Krankenhaus zurückbeordert. Meredith hat allerdings schon zu viel getrunken und versucht nun, mit einer Infusion so schnell wie möglich nüchtern zu werden ...

7

Gerede

Meredith schleicht seit ihrer Trennung von Derek wie betäubt durch das Krankenhaus. Izzie und Cristina haben sich indes einen Patienten aus der Psychiatrie "ausgeliehen", der behauptet, schwanger zu sein - eine medizinische Sensation. Izzie freut sich über die Ablenkung, denn sie ist immer noch sauer über das enttäuschende Date mit Alex. Merediths Laune bessert der sensationelle Fall allerdings nicht gerade. Sie, über die ständig getuschelt wird, hat Mitleid mit dem Mann ...

8

Romeo und Julia

Addison und Derek bekommen Besuch von New Yorker Freunden, doch das Wiedersehen hat einen ernsten Hintergrund: Savvy hat erfahren, dass sie das Gen für Brust- und Eierstockkrebs trägt und ist zu einer radikalen Operation entschlossen. Ihr Mann ist dagegen. Der Fall beschäftigt auch Izzie: Sie findet Savvys Schritt zu extrem, versucht aber, sich in ihre Situation hineinzudenken. Was würde Alex sagen, wenn Izzie plötzlich mit Silikonbusen und verfrühten Wechseljahren dastünde?

9

Dankbarkeit

Thanksgiving - der wichtigste amerikanische Feiertag, der Tag der Familie, der Liebe, der Dankbarkeit und des großen Truthahn-Dinners. Izzie kann zwar nicht kochen, will aber dennoch ein großes Essen vorbereiten. Doch gleich am Morgen schleicht sich Meredith aus dem Haus und tritt zum freiwilligen Dienst im Krankenhaus an. George wird von seinem Vater und seinen zwei Brüdern zur alljährlichen O'Malley-Truthahn-Jagd abgeholt. Und auch Alex geht einfach nicht ans Telefon ...

10

Fünflinge

Meredith versucht immer noch, Derek zu vergessen. George und Izzie zählen ihre One-Night-Stands. Der letzte allerdings hat es in sich, Steve taucht nämlich am nächsten Tag mit einer Dauererektion im Krankenhaus auf ... Addisons spektakulärer Fall zum Einstand als offiziell angestellte Ärztin am Seattle Grace Hospital ist eine Frau, die Fünflinge zur Welt bringen wird. Drei der Babys werden sofort nach der Geburt operiert werden müssen, und dafür wird das ganze Team gebraucht.

11

Einsamkeit

Olivia und George geraten in einen Streit, bei dem Olivia George auf den Kopf zusagt, dass er etwas für Meredith übrig hat. Jetzt, da Meredith und Derek endgültig getrennt sind, sieht er seine Chancen durchaus steigen. Dennoch blickt er eifersüchtig auf das gute Verhältnis, das sich zwischen den beiden zu entwickeln scheint. In der Zwischenzeit muss Alex sich der bitteren Wahrheit stellen, dass sein Fehler dazu geführt hat, dass Mr. Martin wohl sterben wird ...

12

Körper und Geist

Meredith und George hassen Weihnachten, lassen aber Izzie die Wohnung dekorieren, damit sie von ihrem Liebeskummer abgelenkt wird. Die hochschwangere Dr. Bailey ist indes am Ende ihrer Kräfte, zeigt aber Verständnis, dass die Assistenzärzte abwechselnd ausfallen, um Alex beim Lernen für seine praktische Prüfung zu helfen. Der kleine Justin erkennt plötzlich, dass sein neues Spenderherz nicht vom Weihnachtsmann, sondern von einem anderen Kind, das gestorben ist, kommt ...

13

Ein neuer Anfang

Alex wartet immer noch auf das Ergebnis seiner praktischen Nachholprüfung und zeichnet sich in der Zwischenzeit durch hohe Aufmerksamkeit bei einem kuriosen Fall aus. Ein Schriftsteller hat Seite für Seite sein Romanmanuskript aufgegessen, doch auch nach der operativen Entfernung des Schriftstückes scheint es ihm nicht besser zu gehen. Izzie hat indessen beschlossen, Alex zu vergeben. Der Großmut fällt ihr umso leichter, als sie Interesse für einen Patienten entwickelt.

14

Lügen

Wer ist schon immer ehrlich? Die Patientin Naomi Cline sagt, sie nimmt keine Drogen, obwohl sie extrem aufgekratzt ist ... Der Musiker Rick, eingeliefert mit drei abgeschnittenen Fingern, behauptet, nicht zu rauchen, obwohl die Finger nikotinverfärbt sind. Aber auch Ärzte kämpfen mit der Wahrheit. Cristina hat Burke gesagt, sie sei bei ihm eingezogen - obwohl sie ihre alte Wohnung behalten hat. Und Meredith behauptet fest, sie und Derek seien nur Freunde ...

15

Streik

Die Ärzte müssen ohne die Hilfe der Schwestern auskommen die im Streik sind. George zeigt sich solidarisch und stellt sich auf deren Seite. Inzwischen wird Dr. Baileys Vertretung vorstellig, die das komplette Gegenteil ihrer Vorgängerin ist. Izzie entschließt sich zur Zusammenarbeit mit Dr. Addison Shepherd, Cristina und Alex behandeln eine junge Frau mit starkem Hautausschlag, während Meredith eine alte Frau intubiert und erfahren muss, dass diese eine Patientenverfügung unterschrieben hatte.

16

Code Black

Ein Mann mit schweren Brustverletzungen wird eingeliefert. In letzter Sekunde wird Dr. Burke davon abgehalten, zu operieren. Der Patient hat eine scharfe Granate mit großer Sprengkraft in seinem Brustkorb stecken. Alle Personen im näheren Umfeld sind in Lebensgefahr. Dr. Burke verhängt einen 'Code Black' über das Krankenhaus. Zur gleichen Zeit haben bei Dr. Bailey die Wehen eingesetzt. Vergeblich wartet sie auf ihren Gatten. Dieser liegt auf Dr. Shepherds OP-Tisch.

17

Der letzte Tag

'Code Black' im Krankenhaus. Ein Mann mit einem Zündkörper im Brustkorb, der jederzeit explodieren kann, muss operiert werden. Meredith findet sich inmitten des Gefahrenbereichs, seit sie die Aufgabe übernommen hat, eine Blutung bei dem Patienten zu stillen. Im Operationssaal nebenan kämpft Dr. Shepherd um das Leben von Miranda Baileys Mann. Dr. Bailey, die bereits in den Wehen liegt, weigert sich, in Abwesenheit ihres Mannes ihr Kind zur Welt zu bringen.

18

Monster

Während Derek und Addison noch immer darum kämpfen, ihre Beziehung zu retten, taucht die Ursache all ihrer Probleme auf: Der gut aussehende plastische Chirurg Mark, mit dem Addison eine Affäre hatte. Nicht nur, dass er Addison zurückhaben möchte, mischt sich Mark auch in die Behandlung von Dereks Patient ein. George ist hoffnungslos verliebt in Meredith. Er will sich endlich ein Herz fassen, und ihr seine Gefühle gestehen.

19

Karma

Meredith und George meiden so offensichtlich den Kontakt miteinander, dass sich ihre Freunde und Kollegen fragen, was zwischen den beiden vorgefallen ist. Dr. Bailey kommt ins Krankenhaus, um ihren Mann abzuholen. Sie wird von Addison abgefangen, die in einer privaten, sehr delikaten Angelegenheit ihre medizinische Hilfe benötigt. Denny Duquette wird mit akuten Herzproblemen eingeliefert. Einmal mehr verdreht der charmante Patient Izzie den Kopf. Eifersüchtig beobachtet Alex den Flirt der beiden.

20

Ein Pflaster für jede Wunde

Dr. Bailey erscheint zu ihrem ersten Arbeitstag nach der Geburt nicht alleine. Sie hat ihren kleinen Sohn mitgebracht, was sich schnell als hinderlich bei der Arbeit erweist. Ehe es sich Cristina versieht, wird sie zum Babysitten abkommandiert. Izzies Patient Denny läuft die Zeit davon. Sein Gesundheitszustand verschlechtert sich rapide und ein passendes Spenderherz ist noch nicht gefunden. Derek gesteht sich ein, dass auch er Fehler in seiner Ehe mit Addison begangen hat.

21

Aberglaube

Die Ärzte am Seattle Grace Hospital haben ihre kleinen Rituale, an denen sie eisern festhalten und die ihnen während der Operationen Glück bringen sollen. Hier hört der Aberglaube aber noch lange nicht auf. Als fast zeitgleich vier Patienten am OP-Tisch sterben, halten die Ärzte dies für den Beginn einer schwarzen Serie, die erst nach dem siebenten Todesopfer in Folge ihr Ende finden wird. Izzie ist zutiefst beunruhigt, soll doch ihr Lieblingspatient Denny in Kürze unters Messer kommen.

22

Spielregeln

George stellt fest, dass eine schwangere Patientin denselben Vater wie Meredith hat und somit ihre Halbschwester ist. Da er mit Meredith noch auf Kriegsfuß steht, gibt er sein Geheimnis und die Verantwortung dafür an Izzie weiter. Alex macht einer unheilbar kranken Mutter Vorwürfe, die ihre Tochter über ihren Gesundheitszustand im Unklaren lässt. Burke weist den jungen Arzt für sein Verhalten in die Schranken.

23

Opferbereitschaft

Addison Shepherds Patientin erwartet ihr siebentes Kind. Geburtenkontrolle ist für ihren tief gläubigen Ehemann kein Thema. Ausgelaugt und mit den Nerven am Ende, bittet die Frau, Addison möge während des Kaiserschnitts heimlich ihre Eierstöcke unterbinden. Ein Geigenvirtuose und Burkes musikalisches Idol hat seit dem Einsetzen eines Herzschrittmachers den Rythmus und das Gefühl für die Musik verloren. Trotz hoher Risiken soll Burke den Eingriff rückgängig machen.

24

Totalschaden

Nach einem Autounfall werden eine Familie und der Unfallverursacher, ein Assistenzarzt aus einer anderen Klinik, eingeliefert. Die äußerst laute Südstaatenfamilie geht der Belegschaft ordentlich auf die Nerven. Bei genaueren Untersuchungen zeigt sich, dass die schwangere Tochter innere Verletzungen hat. Während sich die übrigen Ärzte um die junge Frau kümmern, wird Alex von Addison dazu verdonnert, sich um das Ungeborene zu kümmern.

25

17 Sekunden

Burke ist immer noch sauer auf Cristina und lässt sie das spüren. Obwohl sie ihn darum bittet, nimmt er nicht sie, sondern Alex mit zum Mercy West Krankenhaus, wo er ein Spenderherz für Denny abholen soll. In der Zwischenzeit ist im Seattle Grace die Hölle los: Ein gefeuerter Angestellter hat in einem Restaurant um sich geschossen, und nach und nach werden die Opfer eingeliefert. Dann gibt es Probleme mit dem Spenderherz für Denny ...

26

Kampf oder Flucht

In einer dramatischen Doppelfolge zum Saisonfinale der zweiten Staffel bricht in der Grace-Klinik vollends der Notstand aus. Während Burke nach seiner Verletzung durch einen Amokläufer um seine berufliche Zukunft bangt, entwickeln sich die Spannungen im Vorfeld der geplanten Herztransplantation zu einem Alptraum für das ganze Ärzteteam. Dessen Zusammenhalt droht an fundamentalen ethischen Grundsätzen zu zerbrechen. Wie werden sich die jungen Assistenzärztinnen und -ärzte und ihre Vorgesetzten entscheiden? Für das Team? Für die "Wahrheit"? Für sich selbst?

27

Der Tod und das Mädchen

Nachdem Burke wegen einer Schusswunde operiert wurde, stellt er fest, dass die Feinmotorik seiner rechten Hand gestört ist. Seine Karriere als Arzt ist gefährdet. Denny wird ein neues Herz eingesetzt. Chief Webber droht dem Assistenzarzt, der Dennys Leben gefährdet hat, um ihn auf die Transplantationsliste zu bekommen, mit schwerwiegenden Konsequenzen. Einzeln verhört er Izzie und ihre Freunde. Vorab lässt er sie als Strafe den Abschlussball seiner krebskranken Nichte organisieren.
Episode Description

1

Alle Zeit der Welt

Nach Dennys Tod hat Izzie die ganze Nacht auf dem Fußboden im Badezimmer zu Hause verbracht. Ihre Freunde versuchen sie zu überreden aufzustehen, aber sie kann sich nicht rühren. Während Addison Merediths Slip in Dereks Sachen findet und Adele Richard die Pistole auf die Brust setzt, sich endlich zur Ruhe zu setzen, werden Derek und George unter Quarantäne gesetzt, weil einer ihrer Patienten mit der Pest in Berührung gekommen ist. Dabei fällt Derek eine Entscheidung ...

2

Genug Muffins

Immer noch vom schlechten Gewissen geplagt, dass sie Dennys Tod hätte verhindern können, zieht Bailey ganz harte Seiten auf - vor allem Alex bekommt das zu spüren. Indessen bekämpft Izzie ihre Trauer mit endlosem Muffin-Backen, und Addison beschließt, den Tag mit Trinken zu verbringen, nicht ohne zuvor Merediths Slip, den sie in Dereks Smoking gefunden hatte, ans Schwarze Brett zu pinnen. Um George eifersüchtig zu machen, behauptet Callie, es wäre ihre Unterwäsche ...

3

Fantasie

Derek und Finn haben sich auf das Spiel eingelassen, um Meredith zu werben. Während es Finn zunächst mit einem Lunch in der Cafeteria versucht, den Derek abkürzt, indem er Meredith anbietet, bei einer Hirn-OP dabei zu sein, endet Dereks Dinner-Einladung damit, dass Finn am Ende vor Merediths Tür steht und ihr Erdbeer-Eis anbietet ... Indes kümmert sich Alex um die kleine Megan, die behauptet, sie wäre eine Superheldin. Es stellt sich heraus, dass sie keine Schmerzen empfindet ...

4

Man ist, was man ist

Mark Sloan hat sich von Richard anheuern lassen, um die kosmetische Chirurgie zu verstärken. Das stört besonders Addison, die schon längst bereut, ihn für eine heiße "Frust-Linderungs-Nacht" nach Seattle geholt zu haben. Derek will Mark sowieso am liebsten auf den Mond schießen, und sogar Alex, der Mark auf professioneller Ebene schätzt, stellt schnell fest, dass er menschlich nicht viel taugt. Indes bricht Meredith mit schweren Bauchschmerzen zusammen ...

5

Schuldgefühle

Izzie hat von Denny acht Millionen Dollar geerbt. Die Frage ist nur, was macht man mit so viel Geld? Chirurgin will sie auf keinen Fall mehr sein, doch als sie ins Krankenhaus fährt, um ihren Spind auszuräumen, wird sie auf verschiedene Weise mit ihrer Tat und ihrer folgenden Entscheidung konfrontiert. Burke will eigentlich nichts lieber als wieder operieren, aber seine Hand macht ihm Probleme. Bei einer Notfall-OP springt Cristina unauffällig ein, bevor die Hand zu zittern beginnt. Beziehungsprobleme dominieren weiterhin Dereks Alltag. Die Scheidung von Addison scheint glatt über die Bühne zu gehen, weil Derek alle Schuld auf sich nimmt und Addison allen Besitz überlassen will. Doch Addison muss ihm schließlich gestehen, dass Mark nicht nur ein One-Night-Stand war, sondern eine wirkliche, wenn auch kurzlebige Beziehung. Und: Bailey ist nach den heftigen Angriffen ihrer Kollegen im Fall Denny verunsichert - darf man als Chirurg wirklich keine Emotionen zeigen? Ihr gegenwärtiger Fall sollte eigentlich ihr Mitgefühl fordern, aber kann sie sich das gestatten?

6

Von Schweinen und Hühnern

Cristina hat die Organisation von Burkes chirurgischer Tätigkeit vollständig an sich gerissen, damit sie immer zu seiner Unterstützung mit dabei sein kann. Nebenbei kann sie auch ihren Ehrgeiz mit ungewöhnlichen und riskanten Operationen befriedigen. Als sie Doktor Bailey, die sich an der Seite Burkes für eine Operation eingetragen hat, kurzerhand von der Liste streicht, überschreitet sie allerdings eine bewachte Grenze.

7

Unter Männern

Während die männlichen Teammitglieder zusammen vergeblich auf dem Campingplatz Distanz zum Spitalalltag suchen, halten die Frauen den Laden am Laufen: Addison sieht sich gezwungen, eine todtraurige Nachricht zu überbringen, Meredith lernt die Tücken einer Geschlechtsumwandlung kennen, Izzie wird zu Beratungsgesprächen verdammt, und Cristina weiss nicht mehr, wie sie aus ihrem selbstverschuldeten Schlamassel herauskommt.

8

Der blinde Fleck

Cristina führt unter der Anleitung von Burke eine komplizierte Herzoperation durch. Das weckt nicht nur allenthalben Neid, sondern auch das Misstrauen von George. Dessen Vater wird schwerkrank eingeliefert, und George ist gezwungen, ihm die Diagnose mitzuteilen: Krebs im dritten Stadium. Izzie und Alex werden derweil von Sloan schikaniert, und Addison muss Abschied nehmen von ihrem Ehering. Nur Meredith ist einfach glücklich - so glücklich, dass sie nervt.

9

Verrat

Ein fahruntüchtiger alter Mann sorgt für einen Horrorunfall mit zwölf Verletzten, der das Spitalpersonal ans Limit bringt. Cristina steht unter Dauerstress, denn die Operation von Georges Vater ist später angesetzt, und ihr fataler Pakt mit Burke droht jederzeit aufzufliegen. Als gleichzeitig zwei Notoperationen nötig werden, verliert Cristina endgültig die Kontrolle über die Ereignisse.

10

Die richtige Distanz

Nach dem Auffliegen des Burke-Cristina-Vertuschungspaktes ist Feuer im Dach: George ist eine wandelnde Zeitbombe, voller Wut gegen Cristina - und den Rest der Welt. Doktor Webber fühlt sich von Burke im Stich gelassen und zwingt diesen, sich von Shephard operieren zu lassen. Doch Burke macht seinen Kollegen für den Tremor in seiner Hand verantwortlich. Doktor Bailey hadert mit der Tatsache, dass wieder einer ihrer Schützlinge derart aus dem Ruder laufen konnte.

11

Das Vater-Syndrom

Nach seiner Herzoperation steht für Harold O'Malley die viel riskantere Krebs-OP an. Seine Bitte, wenn nötig volles Risiko einzugehen, bringt Doktor Webber in Konflikt mit dem Berufskodex. Georg ist krank vor Sorge und er lässt seine Wut an Izzie aus, weil immer noch ihr Millionen-Scheck an der Kühlschranktüre hängt. Dies lässt auch Bailey an Izzies Verstand zweifeln. Alex provoziert Mark und erhält von Addison vielversprechende Offerten.

12

Die große Stille

Meredith' Schnarchen sorgt bei Derek für blanke Nerven und hat stachelige Konsequenzen. George ist ausser sich vor Sorgen wegen seines Vaters und muss eine bittere Wahrheit verkraften. Er findet ein wenig Trost bei einer Schicksalsgenossin. Addison, deren Gefühlsleben in Aufruhr ist, findet ein offenes Ohr bei Callie. Izzie entscheidet sich, sich nicht zu entscheiden zwischen Chirurgie und Mitgefühl - sie will beides.

13

Hohe Erwartungen

Als Doktor Webber offiziell seinen Rücktritt ankündigt, entbrennt ein Wettkampf um den frei werdenden Chefposten, an dem nicht nur Burke und Derek beteiligt sind. Für Doktorin Bailey ist dies äusserst unangenehm, denn sie will eine freie Klinik im Seattle Grace einrichten und muss sich dafür beim neuen Chef absichern - aber bei wem? Alex ist wütend, weil Addison ihm seit ihrem Kuss konsequent ausweicht. Ein gemeinsames Nachtessen bei Burke und Cristina verläuft für Meredith und Derek unerfreulich, denn erstens herrscht nach wie vor stummer Krieg zwischen Cristina und Burke, und zweitens verrät Burke unabsichtlich, dass Doktor Webber ihn als seinen Nachfolger vorschlagen will. Derek ist wütend, denn er fühlt sich von Webber übergangen. Er ahnt nicht, dass es weitere Konkurrenz im Rennen um den Chefsessel gibt. Doktora Bailey hat sich in den Kopf gesetzt, eine freie Klinik im Seattle Grace Hospital einzurichten, denn sie will auch armen Leuten Zugang zu medizinischer Vorsorge gewähren. Sie versucht, Doktor Webber für das Projekt zu gewinnen. Doch dieser gibt zu erkennen, dass wohl andere über das Projekt entscheiden werden. Nun sieht sich die Doktorin in der unangenehmen Lage, gleich alle potenziellen Nachfolger für das Projekt gewinnen zu müssen. Callie hält es nicht mehr aus mit George, denn dieser ist seit dem Tod seines Vaters zur Sexmaschine geworden.

14

Toxisch

In Las Vegas geheiratet - bei Izzie, Meredith und Cristina kommt bei dieser Eröffnung von Callie und George wenig Freude auf, ebensowenig bei Burke, der immer noch auf eine Antwort von Cristina wartet. Doktor Bailey und Izzie warten derweil auf die ersten Patienten für ihre neueröffnete Klinik. Als diese ausbleiben, ergreifen Izzie und Alex die Initiative: Wenn die Patienten nicht selber kommen, muss man sie eben holen. Die Denny-Duquette-Memorial Klinik ist dank der Spende von Izzie eröffnet. Izzie kann es kaum erwarten, dass der erste Patient auftaucht. Doch ausser ein paar Kolleginnen erscheint niemand. Einzig Mark hat einen staatsmännischen Auftritt zur Unterstützung des löblichen Projekts - schliesslich ist der Konkurrenzkampf um den Chefsessel in vollem Gang. Als eine Operationspatientin, deren offene Bauchhöhle giftige Gase verströmt, beinahe das Spital lahmlegt, zeigt Mark seine Art von Führungsstärke. George und Callie haben spontan in Las Vegas geheiratet. Die zwiespältigen Reaktionen von Meredith, Izzie und Co. sorgen umgehend für die erste Ehekrise. Burke hingegen wartet trotz Heiratsantrag und hochkarätigem Geschenk immer noch auf eine Antwort von Cristina. Merediths Mutter, Ellie, wird mit Herzproblemen eingeliefert. Wie durch ein Wunder ist sie seit kurzer Zeit wieder klar bei Verstand. Während Meredith ihr Krankenzimmer meidet, nutzt Cristina die Gelegenheit, von der berühmten ehemaligen Chirurgin einen Rat einzuholen.

15

Katastrophenalarm

Der Krieg des Schweigens ist vorbei, und Cristina gibt Burke die lang ersehnte Antwort. Burke möchte die frohe Botschaft sofort verbreiten, doch Cristina will zuerst mit Meredith reden aus Angst, dass diese sonst beleidigt sein könnte. Meredith ist in bedrückter Stimmung, seit ihre Mutter in einem klaren Moment ihrer grossen Enttäuschung über Meredith Ausdruck gegeben hat. George vergisst, dass Callie nicht nur seine Frau, sondern auch seine Vorgesetzte ist. Mitten in einer Triageübung, in der die Jungärztinnen den Umgang mit Grossunfällen erlernen sollen, zwingt eine Schiffskatastrophe im Hafen zu einem Einsatz aller Kräfte. Im Durcheinander mit unzähligen Verletzten und Toten muss Izzie, erstmals seit Dennys Tod, Hand anlegen, dazu in ziemlich aussichtsloser Lage. Meredith hat alle Hände voll zu tun mit einer blutigen Notversorgung und muss sich gleichzeitig um ein Kind kümmern, das in Meredith einen Ersatz für seine verschwundene Mutter gefunden hat.

16

Verschwunden

Die Rettungsaktion für die Überlebenden der Schiffskatastrophe hält das Personal des Seattle Grace nach wie vor in Atem. Alex wird immer wieder von Menschen bestürmt, die vermisste Angehörige suchen und fühlt sich völlig hilflos. Eine Polaroidkamera hilft ihm bei der Identifikation namenloser Toter und Verletzter. Izzie muss eine irrwitzige Operation durchführen, um das Leben des schwer verletzten Mechanikers zu retten. Derek entdeckt mitten unter den Toten und Verletzten das kleine Mädchen, das zuvor mit Meredith zusammen war, und macht sich fieberhaft auf die Suche nach Meredith. Auch Cristina vermisst Meredith, denn sie muss sich ihrer Freundin unbedingt anvertrauen. George belügt eine schwerverletzte Frau, die sich erst operieren lassen will, wenn ihr vermisster Sohn gefunden worden ist. Er wird von Doktor Bailey dazu gezwungen, seine Lüge wahr zu machen.

17

Tot

Meredith ist völlig unterkühlt und ohne Lebenssignale ins Spital eingeliefert worden. Doktorin Bailey und Doktor Webber lassen nichts unversucht, um Meredith wieder zum Leben zu erwecken, doch die Zeit läuft gegen sie. Auf das Unfassbare reagieren die Freundinnen und Freunde von Meredith gänzlich unterschiedlich: Izzie hält unbeirrbar am Glauben an eine Wiederbelebung fest, Cristina geht in ihrer Verzweiflung auf eine irrwitzige Tour, und Derek ist verstört, weil er ahnt, dass sich Meredith keineswegs gegen den nahenden Tod gewehrt hat. Er richtet seine Wut gegen die Person, die in seinen Augen für Meredith Tod verantwortlich ist: ihre Mutter.

18

Alte Wunden

Das Erscheinen des berühmten Chirurgen Marlow sorgt für doppelte Aufregung im Seattle Grace, denn er scheint nicht nur heisser Anwärter auf den Posten des Chefchirurgen zu sein, sondern ist auch Exprofessor von Cristina und deren Exlover. Meredith lässt sich von nichts aus der Ruhe bringen - schliesslich wurde ihr ein neues Leben geschenkt. Ihre neugewonnene positive Einstellung wird aber schon bald einer harten Probe ausgesetzt.

19

Alles nach Plan

Die verrückte gemeinsame Nacht bringt Izzie und George an emotionale Abgründe. Nicht viel besser geht es Cristina, die weiterhin die Frage quält: Burke heiraten oder nicht. Die anstehende Präsentationsrunde vor der Spitalleitung versetzt die Bewerber für den Chefchirurgenposten in Hochspannung. Nur Alex kümmert sich in aller Ruhe um seine Lieblingspatientin mit dem zerschmetterten Gesicht, die Unterstützung braucht bei der Suche nach einer neuen Identität.

20

Von der Vergangenheit eingeholt

Izzie leidet an den Nachwehen ihrer Nacht mit George und wird zudem ebenso abrupt wie hart mit ihrer ungeklärten Vergangenheit konfrontiert. Cristina entdeckt eine neue Seite in sich, als sich Colin und Burke in einen Hahnenkampf verstricken. Alex ist traurig, denn seine Lieblingspatientin «Ava» wird identifiziert und soll schnell das Spital verlassen. Derek muss feststellen, dass ausgerechnet Meredith seiner Karriere als Chefchirurg im Wege steht. Susan kümmert sich um Meredith und will ihr näherkommen, doch Meredith weist ihre Stiefmutter zurück. Derek will unbedingt Chefchirurg werden und setzt deshalb Doktor Webber unter Druck, bei der Wahl für ihn zu stimmen. Colin Marlow schreckt beim Versuch, Cristina für sich zu gewinnen, auch nicht vor einem rücksichtlosen Machtkampf mit Burke zurück. Der Starchirurg lädt Burke und Cristina ein, ihm bei einer neuartigen Form von Herztransplantation zu assistieren, denn er hat den Operationssaal als Kampfplatz auserkoren. «Ava», die Patientin ohne Gedächtnis, wird wegen ihres neues Gesichts von einem älteren Paar erkannt, das sie als ihre Tochter Shannon identifiziert. Die neu gefundenen Eltern wollen Ava sofort mit nach Hause nehmen, was Alex schwer zu schaffen macht. Izzie und George haben noch keine Lösung für ihre ungeklärte Beziehung gefunden. In ihrer zittrigen Verfassung wird Izzie mit den Adoptiveltern ihrer elfjährigen Tochter konfrontiert, die an schwerer Leukämie leidet.

21

Verlangen

Der Verwaltungsratspräsident Jennings hofft vergebens, in seinem Spital eine diskrete Lösung für ein delikates gesundheitliches Problem zu finden. Sein Fall ist so komplex und bizarr, dass es vor der Neugier der Assistenzärztinnen kein Entrinnen gibt - auch wenn die Abschlussprüfungen vor der Tür stehen. George und Izzie haben statt Sex eine «tiefe» Freundschaft - zu tief findet Callie. Alex erhält von «Eva» einen guten Rat. Meredith, Izzie, Cristina, George und Co. sind im Stress wegen der anstehenden Abschlussprüfungen. Da Callie aus ihrer Prüfungszeit noch über ein Lernkartenset mit legendärem Ruf verfügt, steigt ihr Marktwert zwischenzeitlich. Burke will, dass Cristina ihm dabei hilft, den richtigen Hochzeitskuchen auszuwählen. Cristinas Prioritäten liegen jedoch beim Lernen, weshalb Burke seine Kuchenevaluation neu organisieren muss. George und Izzie haben ihre gemeinsame Nacht als Fehler abgebucht, der zu einer tieferen «Freundschaft» geführt hat. Nach dem Geschmack von Callie ist diese Freundschaft allerdings viel zu tief. Der Verwaltungsratspräsident des Spitals liefert sich selbst ein wegen eines ernsthaften und intimen Gesundheitsproblems. Seine Hoffnung auf diskrete Behandlung wird arg enttäuscht, weshalb er den Spiess umdreht und die Behandlung ins Bewerbungsverfahren für den Chefchirurgenposten integriert. «Eva», die Patientin ohne Identität, ist nach ihrem Streit mit Alex beunruhigt und fürchtet, dass er sie nicht mehr mag. Sie versucht, sein Wohlwollen wiederzugewinnen - mit den aktuellsten News von der «Seattle Grace»-Beziehungs-Front.

22

Die andere Seite des Lebens (1)

Traditionell mit Spitzen oder eher klassisch mit züchtigem Ausschnitt? Die Wahl des Hochzeitskleid ist für Cristina in jedem Fall die Hölle auf Erden, und Burke muss sich fragen, ob er die richtige Frau fürs Leben gefunden hat. Addison hingegen hat die Hoffnung auf den richtigen Mann aufgegeben und nimmt ihr Schicksal in die eigenen Hände. Sie setzt sich unvermittelt ab und lässt zwei verstörte Männer zurück. Die Planung der Hochzeit von Cristina und Burke tritt in Phase zwei: Die beiden Schwiegermütter übernehmen die Kontrolle. Bei Cristina löst dies wenig Begeisterung aus, muss sie sich doch mit Hochzeitskleidern statt mit heiklen Operationstechniken auseinandersetzen. Ausserdem braucht sie dringend eine zweite Brautzeugin: Aber wer um Himmels Willen denn? Ihre spontane Wahl löst allenthalben Befremden und Unverständnis aus. Addison ist unvermittelt abgereist und hinterlässt zwei sorgengeplagte Männer: Alex und Mark. Addison hingegen hat keineswegs im Sinn, sich von den vergangenen Ereignissen herunterziehen zu lassen, sondern ist entschlossen, zu neuen Ufern aufzubrechen. Mark gibt Alex deutlich zu erkennen, dass er nur auf einen Vorwand wartet, um ihn loszuwerden. Meredith findet Derek gegenüber klärende Worte dafür, dass sie sich nicht gegen das Ertrinken gewehrt hat.

23

Die andere Seite des Lebens (2)

Addison steht unter Schock wegen der Diagnose ihrer Unfruchtbarkeit. Ihr Traum eines Kindes ohne lästige Beziehungsprobleme hat sich zerschlagen. Zudem ist sie in der Gemeinschaftspraxis ihrer Freunde mit denselben Turbulenzen konfrontiert, vor denen sie gerade geflohen ist: Sexgeschichten, unerfüllte Sehnsüchte, gescheiterte Ehen und - ein attraktiver Mann. «Ava» hat eine Hirnblutung und muss operiert werden. Die Hoffnung besteht, dass im Erfolgsfall ihr Gedächtnis wieder funktioniert, die Risiken der Operation allerdings sind hoch. Trotzdem ist «Ava» voller Enthusiasmus - im Gegensatz zu Alex. Susans Eintritt ins Spital wegen eines lästigen Schluckaufs hat den - möglicherweise geplanten - Nebeneffekt, dass sich Meredith und ihr Vater näherkommen. Womit niemand gerechnet hat: Der Grund für den Schluckauf könnte von sehr ernster Natur sein. Addisons Ausbruch nach Kalifornien hat ihre Erwartungen keineswegs erfüllt. Die Diagnose ihrer Unfruchtbarkeit hat ihren Traum zerstört, und zudem entpuppt sich die grosse Gemeinschaftspraxis ihrer Freunde, das Oceanside Wellness Center, genauso als Hort von Sexgeschichten und Beziehungsproblemen wie das Seattle Grace. Der medizinische Notfall allerdings, in den Addison beiläufig mit einbezogen wird, ist spannend: Eine Leihmutter steht vor der risikoreichen Geburt eines Kindes, auf das mehrere Väter und Mütter Anspruch erheben.

24

Der Test

Es ist Prüfungstag für Meredith, Cristina, George und Co. Doch alle haben den Kopf anderswo: Alex will hinter das Geheimnis von «Ava» kommen; Izzie möchte George davon abhalten, das «Grace» zu verlassen; und Meredith muss nach dem Tod ihrer Stiefmutter einen weiteren Verlust verkraften. Einzig Cristina trennt sich keine Sekunde von den Lernkarten, obwohl am nächsten Tag ihre Hochzeit angesagt ist und Burke von seinem Trauzeugen im Stich gelassen wird. Am Prüfungstag ist Cristina nur noch aufs Lernen fokusiert. Sie belagert ihre Kollegen und Kolleginnen ständig mit Abfragen von medizinischem Spezialwissen. Burke, der eben erfahren hat, dass der Trauzeuge ihn ein Tag vor der Hochzeit im Stich lässt, muss allein für Ersatz sorgen. Er fällt einen - für alle - überraschenden Entscheid. Meredith sieht sich nach dem Tod ihrer Stiefmutter mit einer völlig irrationalen Reaktion ihres Vaters konfrontiert. Und Alex will hinter das Geheimnis von «Ava» kommen, die ihm etwas Wichtiges vorenthält. Zurück im «Seattle Grace» wird Addison ständig an ihr trauriges Schicksal erinnert: schwangere Frauen, wo sie nur hinschaut, darunter eine, die gar nicht schwanger sein dürfte. Am nächsten Tag erfolgt die Wahl für die Leitungen der Chirurgie und der Assistenzärzte. Während die Wahl des Chefchirurgen völlig offen ist, scheint Doktor Bailey für den anderen Posten gesetzt - oder doch nicht?

25

Fast am Ziel

Im dramatischen Saisonfinale von "Grey's Anatomy" steht der Tag der Entscheidungen an: Wer wird Chefchirurg? Wird Dr. Bailey weiter die Leitung der Assistenzärzte innehaben? Haben Meredith, Izzie, Alex, und George die Abschlussprüfung bestanden? Bei Cristina steht dies ausser Frage, trotzdem ist sie in Panik - sie heiratet. Alex wiederum stellt mit Schrecken fest, dass seine Lieblingspatientin kurz vor dem Austritt aus dem Spital und vor der Frage steht: "Ava" oder Rebecca? Neues oder altes Leben?
Episode Description

1

Bambi

Meredith & Co. dürfen die neue Generation der Assistenzärztinnen ausbilden, sind allerdings der ungeliebten Callie unterstellt, der neuen Stationsärztin. Doktor Bailey und George hingegen sind tief gekränkt, weil sie sich bei der grossen Rollenrochade benachteiligt fühlen. Es gibt einige Spannungen, die durch persönliche Nöte verstärkt werden - Izzies unglückliche Liebe zu George, Alex’ unerfüllte Sehnsucht nach Rebecca oder Merediths Problemen mit der Neuen, niemand anders als ihre Halbschwester Lexie.

2

Abhängig

Während Meredith und Derek ihre Beziehung auf eine strikte «Nur Sex»-Affäre reduziert haben, will sich George endlich ganz von Callie trennen. Cristina erpresst sich mit ihren Hochzeitsgeschenken von ihren Kollegen Gegenleistungen, doch in der Lobby des Seattle Grace wartet Prestons Mutter auf ein klärendes Gespräch mit ihr. Alex findet heraus, dass die Opfer einer angeblichen Gasexplosion in einem Mietshaus ein hochexplosives Crack-Labor betrieben haben.

3

Die Wahrheit tut weh

Bei einer sehr redseligen Patientin wird Zungenkrebs diagnostiziert. Um ihre Sprachfähigkeit zu erhalten, wollen Doktor Webber und Doktor Sloan eine neue Operationsart ausprobieren. Derweilen geschieht ein kleines Wunder: Der «sehr alte Mann», in dessen Zimmer sich die Assistenzärzte Meredith, Izzie, Cristina, George und Alex immer zu vertraulichen Gesprächen zurückgezogen haben, erwacht aus dem Koma.

4

High Noon

George informiert Callie über seinen Seitensprung mit Izzie, doch Callie reagiert nicht wie erwartet. Ein angekündigtes Gespräch zwischen Callie und Izzie mutiert in der dampfenden Gerüchteküche zum grossen Showdown und lässt Izzies Fantasie heisslaufen. Die krebskranke Nichte von Doktor Webber stürzt diesen in ein herzzerreissendes Dilemma. Und Cristina erhält die Quittung für ihren egozentrischen Führungsstil.

5

Asche zu Asche

Ein Opfer gefährlicher «Halloween»-Praktiken wird potenzielle Organspenderin für ihren herzkranken Vater. George leistet einfühlsame Entscheidungshilfe, tut sich aber schwer mit der Freiheit nach der Trennung von Callie. Meredith beschliesst, die Geister ihrer toten Mutter zu konfrontieren. Cristina teilt Giftpfeile aus und muss eine Niederlage einstecken. Alex erhält unerwarteten Besuch.

6

Hardcore

Der Konkurrenzkampf zwischen Izzie und Cristina um die Teilnahme an Herzoperationen scheint ein ungleicher zu sein: bezaubernde Blondine versus brillante «Hardcore»-Chirurgin. Doch weit gefehlt, auch Izzie ist «Hardcore», denn sie verfügt über einzigartige Stärken. Doktor Webber will einen Männerabend durchführen und sorgt damit für Irritationen: Was nur ist ein Männerabend?! Und wer genau gehört zur Gattung Mann?

7

Die richtige Chemie

Cristina beschliesst, «Burkes» Wohnung zu ihrer eigenen zu machen, beruflich allerdings stehen harte Zeiten bevor. George und Izzie dürfen wilden Sex «geniessen», Lexie dagegen nicht, wenn es nach Meredith geht, jedenfalls nicht mit «ihrem» Alex. Callie will wieder selbst operieren und droht dadurch die Kontrolle über ihre Untergebenen zu verlieren.

8

Ewige Jugend

Die stolze neue Stationsärztin Bailey fordert absolute Professionalität von ihrer Truppe und gerät ob einem Patienten ausser Kontrolle. Meredith erhält von Lexie eine bittere Lektion und wird Zeugin eines «Dates» von Derek mit einer anderen Frau. Cristina sieht sich in Anbetracht der konfrontativen Haltung von Doktor Hahn zu einer neuen Strategie gezwungen. Izzie und George verlieren und gewinnen gleichermassen.

9

Ein schwarzer Tag

Der Alltag im Seattle Grace mit seinen Techtelmechteln und Machtkämpfen wird jäh von einem verheerenden Zusammenstoss zweier Sanitätswagen unterbrochen. Die Bergung aus den Trümmern gerät zum Wettlauf um das Leben der betroffenen Sanitäter und Patienten. Für die Ärzteschaft, allen voran für Meredith, wird dies zur harten Bewährungsprobe.

10

Lebensretter

Auf den tragischen Zusammenstoss zweier Ambulanzen folgt ein blutiger Tag im Seattle Grace. Paralleleinsätze in überlasteten Operationssälen, Zusammenbruch lebenswichtiger EDV-Systeme, eine geplatzte Halsschlagader erfordern eiserne Disziplin von allen, den hochgehenden Emotionen zum Trotz. Unter besonderem Druck steht Doktor Bailey, die gleichzeitig das Leben eines Rechtsextremen und ihre Ehe retten will.

11

Die Heilerin

Endlich ist Meredith bereit, einen Schritt auf Derek zuzugehen und ihn zu bitten, nicht mehr mit anderen auszugehen. Als er jedoch gleich darauf einen Entwurf für ein gemeinsames Traumhaus aus dem Ärmel zückt, zieht sie sich erneut zurück. Baileys Mann kommt mit dem schwer verletzten Tucker jr. ins Krankenhaus. Während der Junge dank einer Patientin mit scheinbar heilenden Kräften auf dem Weg der Besserung ist, kommt für die Beziehung der überforderten Eltern jede Hilfe zu spät.

12

Wo die wilden Kerle wohnen

Der Wettkampf zwischen Alex, Izzie, Cristina und Meredith, wer der beste Chirurg ist, nimmt groteske Ausmaße an, denn mittlerweile dichten die Ärzte ihren Patienten schon die merkwürdigsten Krankheiten an, um sie operieren zu können. Schließlich geht Meredith als Siegerin hervor, denn sie entdeckt, dass eine ihrer Patienten einen Hirntumor hat. So wirklich freuen kann sie sich darüber allerdings nicht, denn die Sache zwischen Derek und Rose scheint immer ernster zu werden ...

13

Teil meines Herzens

Ein überraschender Besuch im "Seattle Grace Hospital": Addison ist wieder da! Die Ärztin kehrt jedoch nur für eine komplizierte Operation zurück und muss feststellen, dass sich einiges seit ihrer Abreise verändert hat: Derek und Meredith haben sich getrennt und Callie und George haben sich scheiden lassen. Izzie ist dagegen ziemlich eifersüchtig auf Georges neue Freunde unter den Anfängern. Außerdem ist Alex' Dauerbesucherin Rebecca schwanger - das behauptet sie zumindest ...

14

Lernprozesse

Meredith bemüht sich weiterhin, während der Arbeit professionell mit Derek umzugehen, was jedoch nicht immer leicht ist, denn für einen klinischen Test müssen die beiden eng zusammenarbeiten. Zudem setzt ihr ein neuer Fall stark zu ... Indes boykottieren die Schwestern wegen Marks ständiger Affären seine OPs. Die Mediatorin der Schwestern, Adele Webber, macht deshalb einen brisanten Vorschlag: Alle Mitarbeiter sollen ihre betrieblichen, sexuellen Beziehungen schriftlich anmelden!

15

Das neue Kapitel

Dr. Wyatt verlangt von Meredith, dass sie sich endlich einer Therapie unterzieht - die erste Sitzung endet jedoch mit einem schrecklichen Streit. Callie ist immer noch völlig verwirrt, weil sie ihre Gefühle zu Erica nicht deuten kann. Sie lässt sich wieder einmal auf Mark ein, in der Hoffnung, etwas Ablenkung zu finden. Doch dann kommt alles plötzlich ganz anders ... Indes ist Rose ziemlich sauer auf Derek, weil er nach ihrer gemeinsamen Nacht nichts mehr von sich hören lässt.

16

Freiheit (1)

Die Ärzte haben alle Hände voll zu tun, denn sie müssen einen jungen Mann aus einem Zementblock befreien. Indes bringt Meredith bei ihrer Therapie Dinge ans Licht, die den Selbstmordversuch ihrer Mutter betreffen. Derek hingegen will endlich das Grundstück verkaufen, auf dem er mit Meredith ein Haus bauen wollte, während Mark vergeblich versucht, sein Leben zu ändern. Die Vorstellung, dass Erica und Callie miteinander schlafen, übt jedoch eine zu große Faszination auf ihn aus ...

17

Freiheit (2)

Andrew, der im Zement steckt, kämpft immer noch um sein Leben. Während Callie sich mit einer Freundin von ihm unterhält, stellt sie fest, dass sie mehr für Erika empfindet ... Meredith kommt in der Therapie endlich weiter: Sie kann über den Selbstmordversuch ihrer Mutter sprechen und stellt Dr. Webber zur Rede ... Alex bringt Rebecca ins Krankenhaus, weil sie sich die Pulsadern aufgeschnitten hat. Als er sie wieder mit nach Hause nehmen will, stellt sich ihm Izzie in den Weg ...
Episode Description

1

Es war einmal (1)

Die mit Spannung erwartete Bewertung des Seattle Grace Hospital in der diesjährigen Rangliste der besten US-Krankenhäuser trifft Doktor Bailey und ihre Kollegen wie ein Schock: Vom Spitzenplatz auf den zwölften Platz zurückgestuft - ganz im Gegensatz zur innerstädtischen Konkurrenz vom Mercy West. In der Notfallabteilung herrscht folglich Flaute - trotz "besten" Unfallwetters um den Gefrierpunkt. Mit der Ruhe ist es vorbei, als drei verletzte Damen in einem demolierten Wagen sich und ihren schwer verletzten Chauffeur einliefern. Wenig später folgen auch deren in den gleichen Unfall verwickelte Ehemänner. Sie werden begleitet von Owen Hunt, einem Army-Traumatologen und Unfallzeugen, der einem der Ehemänner mit einer verblüffenden Notaktion das Leben gerettet hat. Cristina ist begeistert von Owens Tatkraft, nicht so Derek und seine Kollegen, denn der kriegserprobte Arzt hält mit seiner Meinung nicht zurück. Derweil träumt Meredith davon, mit Derek zusammenzuziehen, während Izzie sich angetan zeigt von Alex' positiver Entwicklung. Lexie wiederum ist total in George verknallt, steht aber nicht zu ihren Gefühlen.

2

Es war einmal (2)

Im Kampf um das Überleben zweier schwerverletzter Patienten ordnet Doktor Webber gegen den Willen von Derek eine wenig erprobte Therapie an, um eine drohende Unterleibslähmung eines der beiden Patienten zu verhindern. Callie, die die Leitung der Behandlung übernimmt, wird von plötzlich auftretenden Schwierigkeiten überfordert. Als beide Patienten nacheinander sterben, erhält die Schmach der Abklassierung des Seattle Grace Hospital einen bitteren Nachgeschmack. Doktor Webber beschliesst, die Schraube anzuziehen, um sein Team wieder an die Spitze zu bringen. Der Militärchirurg Owen findet die von einem Eiszapfen durchbohrte Cristina und will sofort deren Notfallbehandlung übernehmen. Doch Cristina gibt die Anweisungen lieber selbst. Izzie, Alex und Lexie den Ehefrauen der Patienten, mit ihrer schwierigen Lebenssituation klarzukommen, bekommen aber ihr eigenes Liebesleben nicht in den Griff.

3

Die Flut

Derek sorgt mit seiner Absichtsbekundung, bei Meredith einzuziehen, unter den WG-Mitbewohnerinnen für eine schwierige Beziehungsdynamik. Derweil stören scheinbar harmlose Wassereinbrüche nicht nur die für George so wichtige Wiederholung der Abschussprüfung, sondern auch den OP-Betrieb. Doktor Webber, in Sorge um den ramponierten Ruf des Seattle Grace, ignoriert Doktor Baileys dringenden Rat, die Patienten in andere Spitäler umzuplatzieren und dem Problem auf den Grund zu gehen. Doktor Webber setzt ein straffes Ausbildungsreglement durch, das keine Spezialisierungen vor dem Abschluss der Chirurgengrundausbildung erlaubt. Damit werden die bewährten Teams durcheinandergewirbelt, so dass Herzchirurgie-Fan Cristina unversehens dem Hirnspezialisten Derek assistieren muss. Ausserdem versuchen die Oberärzte Sloan, Shepherd, Hahn und Bailey, sich gegenseitig mit ihren Ausbildungskompetenzen zu übertrumpfen. George kann endlich seine Abschlussprüfung wiederholen, wird dabei aber von einem kleinen Wassereinbruch aus der Decke gestört, dem bald ähnliche Besorgnis erregende Vorfälle folgen. Allen Warnungen von Doktor Bailey zum Trotz meint Doktor Webber, dessen grösste Sorge dem Ruf seines Hauses gilt, alles unter Kontrolle zu haben. Indessen sorgt Derek mit seiner Absicht, bei Meredith einzuziehen, für grosse Aufregung bei deren WG-Mitbewohnerinnen. Gleichzeitig versucht die mitbetroffene Izzie, die aufflackernde Liebe zwischen ihr und Alex zu entfachen, während Callie in einen Loyalitätskonflikt zwischen ihrem Vertrauten Mark Sloan und ihrer Liebe Erica Hahn gerät.

4

Schöne neue Welt

Nach dem peinlichen Wassereinbruch setzt Dr. Webber übel gelaunt sein Spezialisierungsverbot für Assistenzärzte durch. Dr. Bailey schickt Cristina in die freie Klinik, Izzie und Alex zum Wunden nähen und Meredith zum Assistieren bei einer Herz-OP mit Dr. Hahn. Dank eines Tipps von Cristina kann Meredith Dr. Hahn beeindrucken und darf gar eine Operation selbst durchführen. Nur hat sie keine Ahnung wie. Cristina entdeckt in der Dermatologie eine Zauberwelt, in der entspannte Ärzte liebe- und respektvoll miteinander umgehen. Währenddessen gleicht die Chirurgie zunehmend dem Wilden Westen. Izzie und Alex geraten sich in die Haare wegen eines Routinefalls, der plötzlich spannend wird. Alex agiert dabei mit einer Rücksichtslosigkeit, der Izzie nicht tatenlos zuschauen kann. Derweil kriegt es Callie vor ihrem ersten richtigen Date mit Erica mit der Angst zu tun. Sie sucht den Rat von Miranda Bailey, die jedoch keinesfalls über Sex reden will.

5

Der Domino-Effekt

Eine spektakuläre Paralleltransplantation für sechs Nierenkranke verspricht beste Werbung für das Seattle Grace. Als eine Spenderin sich zurückzieht, droht die Aktion zu scheitern - zum Verdruss der ehrgeizigen Doktorin Bailey. Derweil ärgert sich Meredith darüber, dass eine gemeinsam mit Derek entwickelte Operationsmethode als «Shepherd-Methode» Berühmtheit erlangt. Und Izzie spricht endlich Klartext mit dem widerborstigen Alex. Ein Leitartikel in einem Chirurgenjournal lobt die sogenannte Shepherd-Methode zur Behandlung von Hirntumoren. Der Artikel, der Merediths wichtigen Beitrag zur neuen Methode mit keinem Wort erwähnt, sorgt für dicke Luft zwischen ihr und Derek. Das Seattle Graces erhält die Chance, mit einer Massentransplantation das Mercy West zu übertrumpfen. Sechs Nierenkranke und ihre Angehörigen haben einen Weg gefunden, gesunde Nieren so untereinander auszutauschen, dass für alle eine passendes Organ zur Verfügung steht. Als sich jedoch eine Spenderin plötzlich zurückzieht, droht die Aktion wie ein Kartenhaus zusammenzubrechen. Dies aber will die ehrgeizige Doktorin Bailey trotz grosser Bedenken von Doktor Webber verhindern. Während die Assistenzärztinnen und -ärzte, die ihre persönlichen Interessen ganz dem Teamerfolg unterordnen müssen, genüsslich ihre Unterassistenten herumkommandieren, plagen Callie nach ihrem «ersten Mal» mit Erica andere Sorgen - sie bittet Mark um Nachhilfeunterricht. Derweil konfrontiert Izzie Alex mit ihren wahren Gefühlen.

6

Krieg und Frieden

Dr. Hunt verhält sich äußerst seltsam Cristina gegenüber. Dann kommt er auch noch mit lebenden Schweinen an, an denen herumoperiert werden soll, was bei einigen nicht gut ankommt. Webber gibt Bailey den Auftrag, einen inoperablen Hirntumor zu entfernen.

7

Die Erscheinung

Abschied von Dr. Hahn bzw. Brooke Smith. Izzie wird heute direkt mit den Folgen konfrontiert, die sie damals verursacht hat, als sie für Denny das Herz organisierte... Deswegen geraten Hahn und Torres aneinander, Hahn geht ... und tschüss.. Webber verkündet, dass wieder einmal eine Solo-Operation zu vergeben ist und alle überschlagen sich fast, für sich selbst Werbung zu machen bzw. sich einzuschleimen. Derek hat mal wieder ein Problem mit Meredith (Cristina) und fragt Bailey um Rat. George operiert an einem Dummy-Patienten, der sprechen kann...

8

Geister

Der abrupte Abgang von Doktor Erica Hahn sorgt für Verwirrung im Team. Ihre Nachfolgerin, Doktorin Virginia Dixon, erweist sich zum Leidwesen von Cristina als mindestens ebenso schwierig wie ihre Vorgängerin. Zudem lösen zwei Patienten eine hitzige Debatte darüber aus, ob der Patientenwille respektiert werden soll oder nicht. Für zusätzliche Unruhe sorgt eine freche neue Unterassistentin. Derweil versucht vergeblich, den Geist von Denny wieder los zu werden.

9

Schlaflos

Das geheime Chirurgentraining der Unterassistenten um Lexie eskaliert und gerät, dank des offensiven Einflusses von Sadie, ausser Kontrolle. Die 13-jährige Tochter eines Schlafwandlers, die ob dem gefährlichen nächtlichen Treiben ihres Vaters keine Ruhe mehr findet, weckt Sloans vernachlässigte Sensibilität. Auch Doktor Hunt zeigt sich Cristina gegenüber von einer neuen Seite. Derweil beweist Denny Izzie, dass er keine Halluzination ist, und Alex erweist sich als sicherer Halt. Izzie hadert mit ihren ständigen Halluzinationen von Denny. Doch dieser beweist ihr, wie real er ist. Alex erweist sich als erstaunlich reifer Freund. Cristina entdeckt Verletzungen am Arm von Lexie. Die vermeintlichen Selbstverletzungen erweisen sich als neueste Eskalationsstufe im geheimen Übungskreis um Lexie. Die irreguläre Chirurgentraining gerät ausser Kontrolle, nicht zuletzt dank des Einflusses von Merediths Freundin Sadie. Der Fall eines Schlafwandlers, der sich immer wieder durch Fenstersprünge in Gefahr bringt, bringt eine neue Seite von Sloan zum Vorschein. Er nimmt sich der 13-jährigen Tochter des Patienten an, die keine nächtliche Ruhe mehr findet. Auch Hunt zeigt sich von einer freundlicheren Seite - Cristina gegenüber.

10

Soloflug

Die Wahl der Person, welche die erste Solo-Operation durchführen darf, endet mit einer Überraschung. Zuvor aber stürzt ein doppelbödiges Wahlprozedere die Assistenzärzte in quälende Dilemmas. Izzie verliert angesichts der doppelten Zuwendung von Denny und Alex langsam die Kontrolle. Indessen macht Mark Sloan einen verzweifelten Ehemann glücklich und versucht entschlossen, ein Versprechen Derek gegenüber zu halten - die Finger von Lexie zu lassen. Die mit grosser Spannung erwartete Wahl, wer die erste Operation im Alleingang durchführen darf, erweist sich dank einer tückischen Zwischenrunde als wahre Nervenprobe für die Assistenzärzte. Cristina erhält den schwierigen Auftrag von Doktor Webber, die neue Herzspezialisten Doktor Dixon zu beeindrucken. Diese erweist sich als gefühlskalte Pragmatikerin. Izzie ist hingerissen von der unglaublichen «körperlichen» Präsenz von Dennys Geist und verliert zusehends den Boden unter den Füssen, beschleunigt durch die offenherzige Zuwendung von Alex. Sloan soll indessen einer stummen Patientin, die ihren Ehemann mit pausenloser Blogschreiberei in den Wahnsinn treibt, mit einem operativen Eingriff die Stimme zurückgeben. Zudem bricht er, dank der Unbeirrtheit von Lexie, ein «heiliges Versprechen» gegenüber Derek.

11

Wünsch dir was

Der Krieg zwischen Meredith und Christina beeinträchtigt ihre Arbeit. Derek irritiert das Team mit seiner berufswidrigen Behandlung eines Serienmörders. Indessen konfrontiert Chirurgiechef Webber Doktor Bailey mit deren intolerablem Verhaltensmuster im Umgang mit ärztlicher Konkurrenz. Izzie wiederum entdeckt einen reizvollen Weg, um Denny zu vertreiben, während Mark und Callie sich gegen die Reize von Unterassistentinnen wappnen. Ein Serienmörder wird wenige Tage vor seiner Hinrichtung schwer verletzt ins Seattle Grace eingeliefert. Derek behandelt ihn mit einer kompromisslosen Härte, die seine Kolleginnen und Kollegen irritiert. Es zeigt sich, dass Derek unter dem Einfluss eines Kindheitstraumas steht. Izzie will weder auf Denny noch auf Alex verzichten und versucht, Alex in ihr geheimes Doppelleben einzuweihen - kein einfaches Vorhaben bei Realist Alex. Nebenbei entdeckt Izzie, wie einfach und angenehm es ist, bei Bedarf Denny zu vertreiben. Zwischen Meredith und Cristina herrscht kalter Krieg, unter dem ihre Arbeit zunehmend leidet. Sloan und Callie versuchen derweil krampfhaft, sich gegen die Reize von Lexie und Sadie zu immunisieren. Indessen stellt sich heraus, dass Doktor Baileys Behandlung eines todkranken Jungen auf einer gefährlichen Fehldiagnose basiert. Als sich eine neue Ärztin, Arizona, einmischt, verliert Bailey die professionelle Distanz.

12

Pakt mit dem Teufel

Der neunjährige Jackson wartet immer noch auf eine Organspende. Sein kritischer Zustand treibt die überbesorgte Doktorin Bailey erneut in kopfloses Verhalten. Es kommt zu einem weiteren Streit mit der Kinderspezialistin Arizona. Als endlich die rettenden Organe eintreffen, endet die Transplantation beinahe fatal. Derweil ist Doktor Shepherd wild entschlossen, das Leben des Serienmörders William mit einer Hirnoperation zu retten. Denn er will, dass der Schlitzer hingerichtet wird. Meredith hingegen hat ein offenes Ohr für William. Der Besuch von Dereks Mutter Carolyn sorgt allenthalben für Aufregung. Besonders ins Zittern gerät Mark, der Carolyn seit seiner Kindheit kennt und grossen Respekt vor ihr hat. Doktor Hunt lässt indessen Cristina wissen, dass er ein Treffen mit ihr wünscht von der Art, das ganz nach ihrem Geschmack ist. Izzie, die dauernd vom Geist Dennys heimgesucht wird, sehnt sich nach mehr Kontakt zu lebenden Menschen.

13

Zwischen Himmel und Hölle

William, der Todeskandidat, will sich das Leben nehmen, damit der kleine Jackson leben kann. Doch diese Entscheidung hat er ohne Derek getroffen ... Unterdessen setzt Dr. Webber die Angehörigen eines Patienten unter Druck, dass sie die Organe spenden, damit Jackson leben kann. Izzie erfährt endlich, weshalb ihr Denny immer wieder erscheint: Sie ist unheilbar krank. William bittet Meredith als einziges vertrautes Gesicht, bei seiner Hinrichtung teilzunehmen.

14

Herzrasen

Cristina ist immer noch auf Flirtkurs mit Dr. Owen Hunt. Derek hingegen bekommt von jedem gute Ratschläge, wie er Meredith einen Antrag machen soll. Währenddessen hat Izzie ganz andere Sorgen: Sie ist krank und keiner soll davon erfahren - also muss sie anonym Tests machen lassen. Und Baileys Beförderung steht bevor, doch gerade öffnen sich für sie ganz neue Türen ...

15

Davor und Danach

Mit der Einlieferung von Addison Montgomerys Bruder Archer beginnt im Seattle Grace der dramatische Kampf gegen dessen todbringenden Hirntumor, der die Berufskollegen und Studienfreunde des Seattle Grace Hospital und des Ocean Wellness Center in Los Angeles vereint. Doch das Wiedersehen weckt alte Emotionen und Rivalitäten, die in Verbindung mit der medizinischen Hochspannung für Explosivstoff sorgen.

16

Götter in Weiß

In der letzten Folge der "Crossover"-Geschichte mit "Private Practice" treibt Derek das schlechte Gewissen wegen eines Operationsfehlers zu einem verbissenen Doppeleingriff an der Aneurysma-Patientin Jen. Addison widersetzt sich entschlossen seinem Treiben. Indessen löst Cristina mit ihrer Kritik an der alternden Starchirurgin Dr. Campbell (Faye Dunaway) eine Kontroverse aus, während Izzie auf peinlichem Umweg mit dem Verdacht auf Krebs konfrontiert wird.

17

Patientin X

Derek entdeckt eine unglückliche Statistik über seine Operationen - er zweifelt daran, ein guter Arzt zu sein. Die Anfänger hingegen können einen Erfolg verbuchen: Sie erfahren, welche Krankheit "Patient X" wirklich hat. Indes vertraut sich Izzie Cristina an. Da sich Dr. Webber und Miranda immer noch streiten, versucht nun Adele zu schlichten.

18

Der Mann im Walde

Derek wird von Schuldgefühlen geplagt und weigert sich, zurück ins Krankenhaus zu kommen. Bailey versucht mit Hilfe von Callie und Owen, Derek zurück zur Arbeit zu holen, doch auch die beiden tauchen nicht wieder auf. Nun ist Richard gefragt - schafft er es, den Chirurgen umzustimmen? Cristina kann nicht damit umgehen, als einzige von Izzies Krankheit zu wissen. Sie eröffnet Alex und Bailey, dass etwas nicht stimmt ...

19

Liebesbrief im Aufzug

Derek kehrt nach seinem Zusammenbruch in die Klinik zurück. Seine erste Operation stellt ihn bereits vor eine große Herausforderung, da es sich dabei um die Entfernung von Izzies Gehirntumor handelt. Während sich Izzies Freunde und Kollegen große Sorgen machen, scheint Derek die Verantwortung für die bevorstehende Operation über den Kopf zu wachsen. Inzwischen fügt Owen Cristina während eines Alptraums Verletzungen zu. Trotz Merediths Einwand will Cristina Owen weiterhin zur Seite stehen.

20

Die Hochzeitsplanerin

Izzie missbraucht ihre Krebserkrankung, um ihre Vorstellungen einer perfekten Hochzeit für Meredith durchzusetzen, die sich im Grunde eine einfache Feier wünscht. Derek stösst Mark und Meredith vor den Kopf, als er Doktor Webber zu seinem Trauzeugen bestimmt. Die Spannungen zwischen Mark und Derek kulminieren während einer Operation.

21

Nur drei Worte

Alte Ressentiments brechen auf zwischen Meredith und Doktor Webber, als der einstige Liebhaber von Merediths Mutter diese wegen ihres harschen Umgangs mit einer Patientin kritisiert. Izzie muss sich mit ihrer Mutter auseinandersetzen, die der Wahrheit nicht in die Augen schauen will. Callie fühlt sich nach dem Bruch mit ihrem Vater alleingelassen. Sie darf dafür die 16 Knochenbrüche reparieren, die sich eine Baumschützerin beim Sturz aus einem umgestürzten Baum zugezogen hat.

22

Der schönste Tag im Leben

Nach einem verheerenden Unfall mit sieben schwerverletzten Collegestudenten zeigt es sich, wie wertvoll Georges Ruhe in Notfallsituationen ist. Dennoch erweist sich der Tag als Albtraum für ihn. Kurz vor der sehnlichst erwarteten Hochzeit von Derek und Meredith halluziniert Izzie von Denny, ein eindeutiges Zeichen für einen neuen Hirntumor. Trotz ihrer hoffnungslosen Lage widerfährt Izzie ein grosses Glück.

23

Auf die Zukunft

Izzies Halluzinationen nehmen zu, und Derek drängt auf eine Operation. Sie steht vor der Entscheidung ihres Lebens. Am liebsten hätte sie, dass ihr jemand die Entscheidung abnähme, und sie fleht Alex an, das zu tun - doch der weigert sich ... Mark möchte die Beziehung zu Lexie auf eine neue Ebene bringen, doch sie versteht seine Annäherungsversuche falsch. Nach Georges Entscheidung, der Army beizutreten, überdenkt Owen seinen Job im Seattle Grace auch noch einmal.

24

Jetzt oder nie

Als Izzie nach der komplizierten Operation wieder aufwacht, währt die Erleichterung nicht lange: Derek konnte zwar den Tumor vollständig entfernen, aber Izzies Kurzzeitgedächtnis ist weg. Alex unterstützt seine Frau jedoch so gut er kann ... Tucker setzt indessen Miranda unter Druck: Entweder die Fortbildung zur Kinderärztin oder er. Ein junger Held wird in der Notaufnahme eingeliefert, nichtsahnend, dass es sich um einen Freund handelt ...
Episode Description

1

40 Tage (1)

Während Derek, Mark, Cristina, Meredith und Callie um Georges Leben kämpfen, muss Alex tatenlos zusehen, wie Richard und Bailey versuchen, Izzie zu retten. Sie wird mehrfach wiederbelebt und schlägt schließlich die Augen auf. George stirbt - das gesamte Krankenhauspersonal steht unter Schock ...

2

40 Tage (2)

Callie wird Opfer der Sparmassnahmen von Doktor Webber. Sie findet eine Stelle im Notfall des Mercy West, wo sie sich alsbald an ihrem Chef rächen kann. Auch Derek kommt den Sparkurs zu spüren, unterläuft aber Webbers Entscheid gegen eine teure Untersuchung. Indessen versuchen Cristina und Meredith, die bösen Geister mit wildem Sex zu vertreiben - mit höchst unterschiedlichem Erfolg. Lexie hingegen interessiert sich mehr für die erotische Vergangenheit ihres künftigen Lebenspartners Mark.

3

Paranoia

Doktor Webbers Entscheid, das Seattle Grace mit dem Mercy West Hospital zu fusionieren, sorgt für Panik im Ärzteteam und für eine heftige Eskalation des Machtkampfes zwischen dem Chef und Derek. Cristina versucht sich auf ihrer verzweifelten Suche nach Operationspraxis als "liebevolle" Kinderärztin. Alex wiederum kann die überforderte Izzie vor dem Schlimmsten bewahren, während es Lexie mit einer Patientin zu tun bekommt, die von einem Ausserirdischen geschwängert worden sein soll.

4

Die verdammten Verpflichtungen

Cristina fordert chirurgische Einsätze, mit unverhofftem 'Erfolg': Sie darf einem alten Mann mit sexueller Dysfunktion zu neuer Standfestigkeit verhelfen. Der Vater von Lexie und Meredith braucht dringend eine neue Leber. Die eine will spenden, kann aber nicht, die andere kann spenden, will aber nicht. Izzie gerät wegen der Behandlung eines todgeweihten Krebskranken in einen Konflikt mit Doktor Hunt.

5

Die Invasion

Die Integration der Ärzte vom Mercy West ins Chirurgenteam des Seattle Grace führt zu erbitterten Konkurrenzkämpfen zwischen den Assistenzärzten beider Teams. Die konfliktträchtige Zusammenarbeit in einem der Zweierteams endet mit einem schwerwiegenden Behandlungsfehler, der harte Konsequenzen hat für Izzie. Derweil muss Arizona zwischen Callie und deren Vater vermitteln, der seine lesbische Tochter unbedingt in die 'Normalität' zurückführen will.

6

Ein einfacher Fehler

Die penible Untersuchung eines tödlichen Behandlungsfehlers wird zur Aufarbeitung eines hektischen Tages mit vielen Opfern eines Hotelbrandes. Deren Behandlung wurde durch heftige Konkurrenzkämpfe unter zu vielen Ärzten beeinträchtigt. Bei der Suche nach dem Schuldigen wird eine Mercy-Assistenzärztin, die einen Fehler beging, zum Sündenbock erkoren. Für Derek wiederum ist ein ganz anderer schuld: der Chef selbst, Dr. Webber.

7

Ein Moment des Friedens

Der Machtkampf zwischen Dr. Webber und seinem möglichen Nachfolger Derek erreicht einen neuen Höhepunkt. Dieser führt gegen den Willen seines Chefs eine zehnstündige Operation an einem inoperablen Tumor durch, die jedoch zum Fisko zu werden droht. Derek kommt gefährlich nahe an seine Grenzen und überschätzt die Stärke seiner Position. Cristina erhält endlich eine Chance und ist dank 'Raumfahrttechnik' bestens darauf vorbereitet, lange durchzuhalten.

8

Das Geschenk

Eine 25-Millionen-Dollarspende als Dank für ihre liebevolle Behandlung eines zehnjährigen Langzeitpatienten wird Arizona zum Verhängnis. Cristina sorgt mit einem ungeheuerlichen Regelverstoss während einer Operation für einen Testosteronschub bei Kollege Jackson. Alex reagiert seinen Ärger über Izzie und deren gigantischen Schuldenberg an Kollegin Reed ab, die sich in ihren Gefühlen für den missmutigen Arzt nicht beirren lässt.

9

Die neue Gegenwart

Eine neue Kardiologin, Teddy Altman, sorgt bei Cristina für ein Wechselbad der Gefühle. Als Teddy erkennt, dass sie Hunts 'Geschenk' an Cristina ist, zeigt sie sich von einer anderen Seite. Izzie stürzt Alex mit ihrer überraschenden Rückkehr in ein Gefühlschaos. Und Adele steckt mit ihrem Verdacht, dass ihr Gatte, Doktor Webber, eine Affäre hat, Doktorin Bailey an, die eine Hexenjagd gegen die ruchlose Sünderin unternimmt.

10

Feiertagsblues

Die Feiertage stehen unter schwierigen Vorzeichen: Doktor Webber findet immer neue Ausflüchte für seinen exzessiven Alkoholkonsum, Marks Leben wird von einer 18-jährigen Tochter durcheinandergebracht, und Cristinas Kardio-Göttin Teddy entpuppt sich als Nebenbuhlerin. Während des Festessens im Team bricht ein Konflikt zwischen Doktorin Bailey und ihrem Vater offen aus, während die erbitterten Konkurrenten Doktor Webber und Derek zu einem Waffenstillstand finden.

11

Die Entscheidung

Mark Sloan lässt Doktorin Addison Montgomery aus Los Angeles einfliegen, in der Hoffnung, dass seine Exkollegin das ungeborene Baby seiner Tochter vor einer lebenslangen Behinderung bewahren kann. Cristina akzeptiert begeistert das Angebot, die Verantwortung für eine Herzklappenoperation zu übernehmen, nicht ahnend wie ernst es Doktor Altman mit dem Begriff Verantwortung ist.

12

Die Entweder-Oder-Falle

Derek erfährt, dass Doktor Webber Alkoholprobleme hat. Zu seinem und Doktor Baileys Entsetzen übernimmt der angeschlagene Chefchirurg überraschend eine Operation und überlässt seinem Schützling Meredith einen heiklen Eingriff, den sie nie zuvor gemacht hat. Cristina wird dazu gezwungen, bezüglich Beziehung und Ausbildung Prioritäten zu setzen. Und Lexie verrechnet sich mit der Arithmetik, dass ihr Seitensprung mit Alex durch den von Mark mit Addison ausgeglichen wird.

13

Schweres Erbe

Dereks Einstieg als Interimschef wird vom Konflikt um die berufliche Zukunft von Doktor Webber und der Klage einer Patientin überschattet, die während einer happigen Operation aus der Narkose erwacht ist. Doktor Terry Altman verweigert Cristina die Teilnahme an Operationen, die ihrerseits etwas tut, was sie noch nie gemacht hat. Sie ignoriert auf Wunsch des in Leidenschaft entbrannten Owen einen Alarm. Indessen lässt Mark Lexie abblitzen, der er den Seitensprung mit Alex übelnimmt.

14

Katastrophe am Valentinstag

Der Valentinstag beschert dem Seattle Grace viele Verletzte aus einem eingestürzten Restaurant, darunter einen Kellner und ein Ehepaar, die in einer aussergewöhnlichen Liebesgeschichte miteinander verbunden sind. Derek überrumpelt Meredith mit der Bitte, ihn als Mrs Shepherd zu einem Anlass zu begleiten. Zudem versucht Arizona, Doktorin Bailey mit ihrem Anästhesisten zu verkuppeln, während Mark sich nach Kräften dagegen wehrt, dass seine Tochter ihr Baby zur Adoption freigibt.

15

Die Zeitschleife

Der erfolgreiche Alkoholentzug hat für den früheren Chirurgiechef Webber bittere Konsequenzen: Er soll neu als Oberarzt in Dereks Team arbeiten. Eine Fallpräsentation in einer Ausbildungsveranstaltung droht zu Webbers Abschiedsvorstellung zu werden. Die von ihm, Bailey und Torres exponierten Fälle erweisen sich als eindrückliche Lehrstücke, die viel von den Persönlichkeiten der Vortragenden preisgeben.

16

Perfekte kleine Zufälle

Chef der Chirurgie zu werden ist toll, es zu sein dagegen weniger. Diese Erfahrung macht Derek, der einige unangenehme Herausforderungen zu meistern hat. So überschreitet sein Freund Mark mit wahllosen Frauengeschichten jegliche reglementarischen und moralischen Grenzen. Zudem bekommt es Derek mit dem berühmten Chirurgen Harper Avery zu tun, der sich behandeln lassen will und grosse Stücke auf Doktor Webber hält.

17

Bergsteiger

Richard Webber macht Owen einen prestigeträchtigen Fall abspenstig, worauf Derek eingreifen muss. Mark gesteht sich ein, dass er eigentlich eine Frau sucht, um eine Familie zu gründen. Er reagiert verletzt, als er sich in der ungewohnten Rolle eines Sexobjektes wiederfindet. Marks neues Streben konfrontiert Lexie mit ihren wahren Gefühlen. Derweil gerät Miranda Bailey in helle Aufregung, weil Ben sie zu sich nach Hause zum Nachtessen eingeladen hat. Für Callie kann dies nur eines bedeuten: Sex.

18

Sterben ist nicht leicht

Ein Kriegstrauma von Owen Hunt bricht auf, als er mit dem Sterbewunsch einer Patientin konfrontiert wird, und belastet die Zusammenarbeit mit seiner einstigen Irak-Gefährtin Teddy. Derek verärgert Meredith, weil er in seinem ängstlichen Bemühen, seine Frau ja nicht zu bevorzugen, zu weit geht. Als neuer Chirurgie-Chef meidet er zudem den Gang in die Kantine, während sein Vorgänger Richard Webber als nunmehr Gleichgestellter Anschluss im Team sucht, aber nicht findet.

19

Familienplanung

Derek sorgt dafür, dass Babys zum Gesprächsstoff im Team werden. Alex' Kolleginnen erhalten lang erhofften Einblick in die Hintergründe seiner Kaltschnäuzigkeit, als dessen Bruder überraschend auftaucht und tiefe Wunden bei Alex aufreisst. Cristina bekommt die Wucht von Owens posttraumatischer Belastungsstörung zu spüren. Dieser kommt erst zu Besinnung, als er erkennt, dass Cristina Angst vor ihm hat.

20

Ein dicker Fisch am Haken

Während Callie und Arizona darüber streiten, ob Babys oder Sangrias wichtiger sind, wird Mark Sloan Knall auf Fall zum glücklichen Grossvater eines Enkels - den er sogleich wieder an die designierten Adoptiveltern abgeben soll. Verlustängste plagen auch Terry, deren berufliche Zukunft durch die Bewerbung eines berühmten Herzchirurgen bedroht wird. Nur gewinnen kann dagegen in den Augen von Doktorin Bailey Lexie, wenn sie endlich ihrem arroganten Bettgenossen Alex den Tarif durchgibt.

21

Sensibilität

Ein kolossaler Patient und dessen zierliche schwangere Frau bringen die scherzfreudigen Assistenzärzte an die Grenze ihrer Selbstbeherrschung und Alex zur wichtigen Einsicht, dass es Zeit ist, erwachsen zu werden. Cristina wird derweil durch die Begegnung mit dem Töchterchen einer Patientin mit einem lang unterdrückten Schmerz konfrontiert. Zudem wird die Klärung der Babyfrage zwischen Callie und Arizona beschleunigt durch die schamlose Offenheit einer schönen, jungen Patientin.

22

Der Traum vom Glück

Eine glücklich singende Miranda Bailey verblüfft das Team, Alex überrascht Lexie mit unverhoffter Verbindlichkeit, und Cristina erhält von Owen ein ersehntes Angebot. Das Beziehungsgefüge wird jedoch erschüttert, als zwei einstige Liebende, die vor 50 Jahren der Vernunft statt der Liebe gefolgt sind und sich nun als Patienten wiederbegegnen, einige der Ärztinnen und Ärzte mit einer unangenehmen Frage konfrontieren: Sind sie gerade dabei, die Liebeschance ihres Lebens zu verpassen?

23

Der Tod und seine Freunde (1)

Im zweiteiligen Finale der sechsten Staffel dreht der wütende Ehemann einer verstorbenen Patientin durch, als das überlastete Personal ihm nicht bei der Suche nach Derek hilft. Er erschiesst eine Ärztin und hinterlässt bei der Suche nach Derek eine Blutspur durch die Chirurgie. Im verzweifelten Kampf um das Überleben schwer verletzter Kollegen werden Lexie, Alex und Mark sowie Cristina, Owen und Terry mit den Abgründen ungeklärter gegenseitiger Gefühle konfrontiert.

24

Der Tod und seine Freunde (2)

Im zweiten Teil des Saisonfinales gelingt es Cristina und Meredith, Derek vorerst vor dem mörderischen Zugriff durch Mister Clark zu retten. Ein nie geprobter Eingriff an Dereks Herz unterwirft Cristinas chirurgischen und menschlichen Fähigkeiten einem unerbittlichen Test. Doktor Bailey erlebt indessen die schlimmste Ohnmacht, die eine Ärztin erleben kann, während Lexie erkennen muss, dass der mit dem Tod ringende Alex die Vergangenheit nicht hinter sich gelassen hat.
Episode Description

1

Neugeboren

Obwohl der Amoklauf im Seattle Grace Hospital schon einige Zeit her ist, hat die Belegschaft das Unglück noch immer nicht vollständig verarbeitet. Derek landet wegen Geschwindigkeitsübertretung hinter Gittern, Meredith darf noch nicht wieder operieren und Lexie wurde zwangseingewiesen, nachdem sie im Spital randaliert hat. Selbst Bailey hat mit den Folgen zu kämpfen und ist vorübergehend zu ihren Eltern geflüchtet. Lediglich Cristina scheint all dies kalt zu lassen. Stattdessen konzentriert sie sich voll und ganz auf ihre Hochzeitsvorbereitungen.

2

Vom Blitz getroffen

Cristina verliert zunehmend den Boden unter den Füßen. Selbst Owen gelingt es nur bedingt, sie zu beruhigen und dadurch ihren Panikattacken entgegenzuwirken. Als sie während ihrer ersten OP nach dem Amoklauf plötzlich zusammenbricht, ist klar, dass Cristina weiterhin Hilfe benötigt. Indes kommt es zwischen Meredith und Derek zur Aussprache, bei der sie ihm endlich ihre Fehlgeburt gesteht und Bailey verlangt von Alex, sich die Kugel entfernen zu lassen, die noch immer in seiner Brust steckt.

3

Freaks

Die meisten Ärzte können wieder ganz normal Dienst tun - nur Cristina ist unfähig zu arbeiten, scheut sich vor dem OP und behauptet, sie wisse nicht mehr, wie es geht. Nachts kann sie nicht allein bleiben. Derek versucht zu helfen, indem er sie in sein Team holt. Gleichzeitig kämpft Derek mit seiner plötzlich aufgetauchten Schwester Amelia. Callie und Arizona wollen endlich Cristina und Owen aus ihrer Wohnung herausbekommen. Doch das gestaltet sich schwieriger als gedacht ...

4

Verrückt ist relativ

Lexie fühlt sich von ihrer Schwester vernachlässigt und überhaupt von der Welt verlassen. Das Gegenteil erlebt Arizona: Mark rückt ihr und Callie für ihren Geschmack viel zu aufdringlich auf die Pelle, dabei kann Arizona Mark nicht einmal richtig leiden. Nachdem Meredith erfahren hat, dass sie möglicherweise keine Kinder bekommen kann, fühlt sie sich von einer Patientin mit beginnender Chorea Huntington dazu motiviert, sich auf das Alzheimer-Gen testen zu lassen ...

5

Fast erwachsen

Um seine Oberärzte zu motivieren, denkt sich Richard einen kleinen Wettkampf aus. Die Abteilung, die ihn am meisten mit einer inspirierenden Idee überzeugt, erhält eine Million Dollar, um die Idee zu verwirklichen. Damit die Oberärzte genug Zeit zum Nachdenken haben, dürfen Meredith, Cristina und Alex, die Assistenzärzte im vierten Jahr, Oberärzte spielen. Cristina scheint mit der Situation vollkommen überfordert und will nicht die Verantwortung für Patienten übernehmen.

6

Seattle Medical

Ein großer Fernsehsender dreht eine Real Life Doku im Seattle Grace Mercy West Hospital. Das Fernsehteam ist dabei, als einem Mann zwei Arme transplantiert werden, die er bei einem Arbeitsunfall verloren hat. Indes kommt heraus, dass Arizona ein Stipendium ergattern konnte - in Afrika. Cristina ist indes immer noch nicht in der Lage, ein Skalpell anzufassen, und Miranda verliert Mary - die Patientin, die sie am Tag des Amoklaufs hätte operieren sollen ...

7

Loslassen

In der Zeit, in der Teddy mit dem Hubschrauber eine Spenderlunge abholt, muss Cristina auf ihren Patienten aufpassen. Kurz darauf kollabiert er - Cristina gerät in eine echte Notsituation, die sie trotz großer Angst meistert. Bailey will die Obduktion von Mary Portman überwachen, um endlich herauszufinden, warum diese bei dem simplen Eingriff verstorben ist. Indes bereiten Callie und Arizona ihre Abreise nach Afrika vor. Mark versucht Callie zu überreden, in Seattle zu bleiben.

8

Druck

Der Emir eines Staates im Mittleren Osten, dessen Tod internationale Probleme nach sich ziehen könnte, wird eingeliefert. Erst kurz vor der OP am Herzen kommt heraus, dass er auch noch ein Hirn-Aneurysma hat, und gleichzeitig von Derek und Teddy operiert werden muss. Zusammen mit Owen und Meredith diskutieren sie am OP-Tisch, was mit Cristina geschehen soll, die offiziell ihre Kündigung eingereicht hat. Die ist indes dabei, zusammen mit Callie eine Party zu organisieren.

9

Nachtschicht

Es ist Nachtschicht. Meredith fühlt sich Dr. Stark ausgeliefert und in ihren freien Entscheidungen behindert. Ein junger Patient hat starke Schmerzen, und seine Mutter, die Krankenschwester am "Seattle Pres" ist, übt Druck auf Meredith aus, indem sie Webber ins Krankenhaus kommen lässt. Der hält Meredith prompt eine Standpauke. Indes hat Cristina in Joes Bar als Mädchen für alles angeheuert. Derek, Owen, Bailey, Callie und Mark sind entsetzt über ihr Verhalten.

10

Heilung

Derek nimmt Cristina mit zum Angeln, um sie von allem anderen wegzukriegen. Cristina kostet es viel Kraft, die wichtigste Regel einzuhalten: Schweigen. Teddy fühlt sich indes ohne Cristina orientierungslos und versucht, all ihre Kraft für einen sterbenden Patienten aufzubringen, der keine ausreichende Versicherung vorweisen kann, um sich behandeln zu lassen. Sie bietet ihm kurzerhand an, ihn zu heiraten, denn ihre Krankenversicherung würde auch für den Ehemann einspringen.

11

Rückkehr

Teddy ist fest entschlossen, Henry, den krebskranken Patienten, zu heiraten. Sie bittet Owen, ihr Trauzeuge zu sein. Zurück im Krankenhaus erwartet die beiden jedoch eine Katastrophe: Ein Amokläufer hat im Pacific College das Feuer auf Studenten und Lehrkörper eröffnet - dutzende Patienten werden erwartet. Die Tat reißt alte Wunden auf. Cristina, die zufällig in der Nähe des Tatorts war, hilft den Sanitätern, einen Patienten vor Ort zu versorgen und öffnet seinen Thorax ...

12

Vergebung

Im Krankenhaus schwirren Erstsemester herum, die den Ärzten für einen Tag zugeteilt sind, um etwas zu lernen. Cristina ist wie immer ungeduldig, während sich Alex sofort an seine hübsche Schülerin heranmacht. Meredith versagt auf ganzer Linie, denn sie ist damit beschäftigt, alle paar Stunden einen Schwangerschaftstest zu machen. Zu spät finden sie heraus, dass die Studenten sie beurteilen sollen, um Webber eine Grundlage für die Wahl des nächsten Stationsarztes zu geben.

13

Täuschung

Dereks Alzheimer-Versuchsreihe startet. Er hat sich Alex als Assistent ausgesucht, was Meredith auf die Palme bringt. Callie ist von Mark schwanger. Da Mark unbedingt Kinder haben will und Callie seine beste Freundin ist, steht für ihn außer Frage, sich zu dem Kind zu bekennen. Wenn er könnte, würde er Callie auch sofort heiraten - wenn da nicht Lexie wäre. Bailey hat eine neue Technologie für sich entdeckt, noch mehr Studenten gleichzeitig zu unterrichten: Sie twittert.

14

Die neue Freundin

Webber stellt Meredith vor eine schwierige Entscheidung: Er bittet sie, als Co-Wissenschaftlerin an einer Forschungsreihe teilzunehmen, die auf den Grundlagen der medizinischen Forschung ihrer Mutter basiert. Meredith ist aber sehr glücklich mit ihrer Alzheimer-Forschungsreihe und ist nun hin- und hergerissen. Callie ist unterdessen genervt von Mark und Arizona, und Lexie zeigt Mark die kalte Schulter. Zu sehr hat sie die Nachricht von Callies Baby getroffen.

15

Die goldene Stunde

Meredith hat die Oberaufsicht über die Notaufnahme, die völlig überfüllt ist. Ein Junge, der einen gebrochenen Oberschenkelknochen hat, kann nicht behandelt werden, weil kein OP frei ist. Ein Vater mit Abdomenbeschwerden wird eingeliefert - er verstirbt an einem Herzstillstand. Schließlich taucht Adele, Webbers Ehefrau, in der Notaufnahme auf. Lexie betreut einen Patienten, der an starker Migräne leidet, und entlässt ihn mit einem Schmerzmittel - mit fatalen Folgen.

16

Verantwortungslos

Meredith wird immer noch mit Fruchtbarkeitsmedikamenten behandelt, damit Derek und sie ein Baby kriegen können. Eines Morgens ist ihre Sehkraft deutlich gestört und wird über den Tag hindurch immer schlechter. Owen und Christina führen unfreiwillig das Kinderwunsch-Gespräch. Er muss betrübt feststellen, dass Cristina es gar nicht in Erwägung zieht, Kinder zu bekommen. Lucy, Callies Gynäkologin, empfiehlt eine Fruchtwasseruntersuchung - Mark ist jedoch vehement dagegen.

17

Gegen die Regeln

Lexie und Jackson sind immer noch sehr glücklich. April ist dadurch jedoch total genervt, zumal sie sich langsam bewusst wird, dass Dr. Stark wohl mehr will als nur Freundschaft. Arizona und Mark schmeißen für die im sechsten Monat schwangere Callie eine Party. Callie freut sich unglaublich darauf, im Gegensatz zu Arizona, die das Ganze als höchst nervig empfindet. Mark, der sich in einem stillen Wettkampf mit Arizona befindet, wer wohl der bessere Elternteil ist, frohlockt.

18

Der Song hinter dem Song

Callie wird bei einem Autounfall schwer verletzt. Die Ärzte des "Seattle Grace Mercy West" kämpfen um ihr Leben, Mark und Arizona dürfen dabei nur am Rand stehen. Callies Zustand ist sehr labil, immer wieder setzt ihr Herz aus. Dr. Hunt entscheidet sich für ein künstliches Koma, damit sich Callies Körper von den Strapazen der Operation und des Unfalls erholen kann. Lucy, die Gynäkologin, ist mit der Situation überfordert, sodass kurzerhand Addison eingeflogen wird.

19

Ein langer Weg zurück

Callie erholt sich langsam von dem schweren Unfall. Alle ermutigen sie, doch Callie ist zu ungeduldig und riskiert dabei ihre Gesundheit. Ihr Baby Sophia hat sich gut entwickelt, muss nun aber doch an der Lunge operiert werden ... Alex macht im Rennen um die Stelle als Stationsarzt einen folgenschweren Fehler: Er behauptet, dass er acht afrikanische Kinder einfliegen lassen will, die lebensnotwendige Operationen benötigen. Doch der Plan scheint an der Finanzierung zu scheitern.

20

Weiße Hochzeit

Callie und Arizona werden heiraten. Arizonas Vater, der Colonel, hat jede Minute der Feierlichkeit ausgeplant und das gefällt seiner Tochter gar nicht. Aber auch zwischen Callie und ihrer Mutter ist es beängstigend ruhig ... Derek hat eine ganz andere Eingebung. Die kleine Zola, ein operiertes Baby aus Afrika, hat es ihm angetan und er überrascht Meredith mit einem mutigen Vorschlag ... Teddy lässt Christina immer noch nicht operieren, und die lässt ihrem Unmut freien Lauf ...

21

Überlebenskampf

Das Rennen um den Posten als Stationsarzt wird immer härter. Alle liegen gleich auf - außer Christina. Als Arizona vorschlägt, dass Alex doch nach Afrika gehen könnte, um dort zu helfen, ist er hin- und hergerissen ... April ist in ihrem Kampf um die Stationsarztstelle kaum zu bremsen. Sie hat neue Checklisten für Patienten entwickelt und versucht, Owen damit zu beeindrucken. Christina schnappt sich währenddessen eine spektakuläre OP ... Derek will nach wie vor Zola adoptieren.

22

Absturz

Alex hat noch gar nicht richtig begriffen, was er nun angerichtet hat mit dem Kommentar, dass Meredith die Studie manipuliert hätte. Richard und auch Derek setzen Meredith massiv unter Druck. Derek ist enttäuscht und stellt sogar Merediths Fähigkeiten als Mutter in Frage ... Christina ist total überfordert: Sie hat herausgefunden, dass sie schwanger ist ... Teddy verabschiedet sich von Henry, obwohl er ihr Wichtiges zu sagen hat - ihm bricht das Herz ...
Episode Description

1

Im freien Fall

Im fünfte Ausbildungsjahr der jungen Ärzte am Seattle Grace Hospital wird sich zeigen, ob jemanden eine große Karriere bevor steht, oder ob sie an den Herausforderungen zerbrechen werden. Durch Merediths Einmischung in die Untersuchungsreihe, muss Dr. Webber sie schweren Herzens kündigen. Er versucht, so rasch wie möglich einen neuen Job in einem anderen Spital für sie zu finden. Meredith und Derek leben getrennt. Als Janet vom Sozialamt davob erfährt, rückt das Sorgerecht für Zola in weite Ferne. In ihrer Verzweiflung fasst Meredith einen möglicherweise fatalen Entschluss.

2

Kurzschlussentscheidung

Cristina wird von Meredith angepiepst, denn die hat sich mit der kleinen Zola in einen Abstelllraum versteckt, und braucht dringend Hilfe. Und tatsächlich erfährt Meredith mehr Solidarität, als sie je gedacht hätte. Alex wird vom Rest der jungen Ärzte ausgegrenzt, weil er Dr. Greys Eingriff in die klinische Studie ausgeplaudert hat. Er hofft, dass Cristina und ganz besonders Meredith ihm irgendwann vergeben können. Denn all das Chaos, das momentan herrscht, war das Letzte das er mit seiner Aussage vor der Krankenhausverwaltung bewirken wollte.

3

Führungskrise

Richard tritt als Chefarzt zurück, bleibt aber als Chirurg am Krankenhaus. Owen übernimmt überraschend seinen Job - sehr zum Missfallen von Bailey. Sie macht ihm das Leben schwer, bis ihr Richard schließlich ins Gewissen redet. Meredith und Derek haben weiterhin Probleme, beschließen aber, ihre Ehe zu retten. Allerdings wollen sie in der Klinik nicht mehr als Team arbeiten, da Derek das Vertrauen in Meredith verloren hat. Auch um Cristina und Owen steht es nicht gut ...

4

Was macht Männer aus?

Alex hat ein Problem mit Derek, der ihn prompt aus der Neurochirurgie schmeißt. Dummerweise braucht er in seiner Ausbildung aber dringend einige Neuro-Fälle. Auch Jackson und Mark sind sich nicht grün: Mark bringt ihm zwar die tollsten Tricks und Kniffe bei, aber anwenden darf er sie nicht. Richard hat indessen am fortschreitenden Gedächtnisverlust von Adele zu knabbern und stürzt sich voller Enthusiasmus in die Arbeit.

5

Liebe, Erbe und Verlust

Die Starchirurgin Catherine Avery, Jacksons Mutter, kommt ins Seattle Grace, um die erste Penistransplantation der USA durchzuführen. April, ein bekennender Fan von Catherine, darf assistieren, ebenso Mark und Jackson. Bei der Operation kommt es zu Komplikationen. Indessen bringt die notfallmässige Einlieferung der kleinen Zola Meredith und Derek in Not, denen jeglicher Kontakt zum Mädchen untersagt ist.

6

Pokerface

Arizona und Mark kochen um die Wette, was Callie vollkommen gegen den Strich geht. Sie hat das Gefühl, nur noch Dinge zu dritt zu unternehmen. Kurzerhand stürzt sie sich in einen neuen Fall: Sie muss die Nackenwirbelsäule eines Patienten rekonstruieren. Cristina, die ihr zugeteilt ist, hat Angst, bei der OP schlechte Ergebnisse zu erzielen und gibt den Fall lieber ab. April, die nach wie vor total überfordert mit ihren Aufgaben ist, bittet bei Baileys Studie Meredith um Hilfe.

7

Hoffnung

Lexie sieht Mark mit seiner neuen Freundin und das passt ihr gar nicht. Hunt will sein Team stärken und lässt sie deshalb gegen die Konkurrenz Baseball spielen. Doch auch innerhalb des Teams gibt es Konkurrenz. Er heuert Henry an, mitzuspielen. Bailey eröffnet Henry, dass ihn sein Implantat krank machen könnte und er eine OP braucht. Alex riskiert ein Strafverfahren, als er auf dem Jugendamt eine Frau besticht und dann auch noch den Richter bekniet. Bailey und Meredith bekriegen sich auch auf dem Spielfeld. Derek will keine Routine-OPs mehr durchführen. Callie hat Mitleid mit einem Künstler und beschließt, seine zermatschte Hand zu rekonstruieren.

8

Das Herz im Kasten

Bei einer Transplantation, bei der ein Herz entnommen wird, um es zu einem Empfänger zu bringen, erhält der behandelnde Arzt die Nachricht, dass der Empfänger bereits verstorben ist. Das Herz kommt in einen Kasten, wo es weiterschlägt. Cristina erhält von Teddy den Auftrag, das Herz zu beaufsichtigen, bis es abgeholt wird. Derweil kommt Mrs. O'Malley, Georges Mutter, zu einer Untersuchung ins Krankenhaus. Ihre Anwesenheit löst traurige Erinnerungen aus...

9

Dunkel war die Nacht

Nach Henrys Zusammenbruch überstürzen sich die Ereignisse: Bei Teddys Ehemann wird ein fast inoperables Bronchialkarzinom diagnostiziert, worauf sie durchsetzt, dass Cristina den Noteingriff durchführt. Teddy selbst muss versuchen, das Leben einer Patientin von Callie und Jackson zu retten, deren Rückenoperation schiefgelaufen ist. Und Meredith gerät bei der Überführung eines Babys in ein Unwetter und hat eine niederschmetternde Nachricht zu verdauen.

10

Ohne Vorwarnung

Meredith und Alex werden in einen schweren Autounfall verwickelt. Sie geben ihr Bestes und versuchen der verletzten Familie so gut es geht zu helfen. Sogar die älteste Tochter Lily muss kräftig mit anpacken. Teddy, die noch nichts vom Tod ihres Ehemanns weiß, ruft zur Unterstützung bei der Operation Cristina zu sich. Die Ärzte beschließen Teddy noch nichts zu erzählen, und so muss sich Cristina zusammenreißen, damit Teddy keinen Verdacht schöpft. Inzwischen assistiert Lexie Marks neuer Freundin Julia während einer Augenoperation.

11

Der magische Moment

Arizona übernimmt den Lead bei einer Jahrhundertoperation: der Trennung von siamesischen Zwillingen. Ihre Nervosität überträgt sich auf die Ärzteschaft, die fast vollzählig mitwirken muss. Alex, dem eine wichtige Rolle bei der Operation zugedacht ist, erhält eine happige Lektion durch Doktor. Webber. Cristina muss indessen versuchen, Teddy von ihrer Unschuld an Henrys Tod zu überzeugen. Und Bailey missbraucht Meredith, um einer anstehenden Entscheidung in ihrer Beziehung zu Warren ausweichen zu können.

12

Hoffnung für die Hoffnungslosen

Die 10 000. Operation von Doktor Webber - eine gut vorbereitete Lebertransplantation - wird zum Notfall, weil sich die Spenderin und die Empfängerin in die Haare geraten. Meredith muss sich für ein Fachgebiet entscheiden und gerät dabei unter Druck: Alle erwarten, dass sie sich wie ihre Mutter der Neurologie zuwende. Teddy und Christina operieren 48 Stunden ohne Unterbruch. Erst als Owen es ihnen befiehlt, hören sie auf - für einen Moment zumindest.

13

Was wäre, wenn ...

Meredith (Ellen Pompeo) geht der Frage nach, „Was wäre wenn... meine Mutter Ellis kein Alzheimer bekommen hätte“. Wie es scheint, wäre Meredith ein völlig anderer Mensch geworden: Im Gegensatz zu der pessimistischen, verschlossenen Grey strahlt eine optimistische, offene, junge Frau bis über beide Ohren aufgrund eines baldiges Ereignisses, das auf sie zukommt. Ein großer Unterschied, der sich aus der veränderten Situation ergibt, ist, dass Addison (Kate Walsh) und McDreamy (Patrick Dempsey) in dieser alternativen Realität noch verheiratet sind, denn die alternative Meredith hätte sich nie mit einem verheirateten Mann eingelassen. Und so betrifft die veränderte Ausgangslage genau genommen nicht nur Meredith' Leben, sondern das Leben aller Ärzte am Seattle Grace. Neben Derek und Addison finden sich noch weitere alternative Paarkonstellationen zusammen. Unter anderem sind Callie (Sara Ramirez) und Owen (Kevin McKidd) verheiratet und haben eine Schar Kinder. Derweil ist Cristina (Sandra Oh) ziemlich einsam, denn mit der fröhlichen Meredith kann die verbissene Chirurgin nicht viel anfangen. Außerdem haben sich Ellis (Kate Burton) und Richard (James Pickens Jr.) in der alternativen Welt füreinander entschieden, und infolgedessen hatte er weniger Zeit, Bailey (Chandra Wilson) zu fördern. Statt sich zur durchsetzungsstarken Ärztin zu entwickeln, die von ihren Kollegen hinter ihrem Rücken als Nazi bezeichnet wird, bleibt Bailey eine kleinlaute Ärztin. Karev (Justin Chambers) dagegen ist dank einer bestimmten Frau kein gefühlloser Frauenheld, sondern zu einem familientauglichen Mann mit Vorliebe für Pastellfarben gereift.

14

Was zählt ist die Liebe

Merediths und Dereks Wunsch nach einer Nacht zu zweit geht am Valentinstag überraschend in Erfüllung. Mit demselben Ziel vor Augen versucht Callie Mark fürs Babysitten einzuspannen, doch der hat eigene Pläne. Indes füllt sich das Krankenhaus mit Patienten, denen der Valentinstag Unglück gebracht hat, allen voran dem Fahrer eines Floristenlieferwagens, der durchs Fenster der Notaufnahme kracht. Owen rettet bei dem Vorfall Cristina, doch danach zieht er sich noch mehr von ihr zurück.

15

Richtungswechsel

Owen und Cristina suchen Hilfe bei einem Paartherapeuten. Die Kinderfrage erweist sich als Knacknuss. Derek weigert sich, seiner Schwester Amelia zu helfen. Die Neurochirurgin aus L.A. will eine hochriskante Tumoroperation durchführen. Alex ist so sehr mit sich beschäftigt, dass er seine Assistentin Morgan erst als Mensch wahrnimmt, als sie im OP zusammenbricht. Und Doktor Webber sorgt dafür, dass Callie ihr Vorurteil gegenüber Meredith überprüfen muss.

16

Einsamkeit

Alex kämpft wider besseres Wissen um das Leben des kleinen Frühchens, das Morgan 16 Wochen zu früh zur Welt gebracht hat. Doktor Webber weigert sich, Adele in ein Pflegeheim zu bringen, selbst nachdem ein ernsthafter Unfall passiert ist. Und Jackson ist wegen seiner Prüfungen völlig durch den Wind - oder ist es der fehlende Sex, wie Mark überzeugt ist? Cristina droht derweil durchzudrehen: Sie ist überzeugt, dass Owen sie betrügt.

17

Ein Schritt zu weit

Cristina dreht langsam durch, sie verdächtigt Owen, ein Verhältnis mit Nurse Emily zu haben. Owen zwingt sie, mit Emily zusammen dem Mann eines hirntoten Patienten beizustehen. Derek überlässt Lexie den Lead bei einer scheinbar einfachen Hirnoperation. Als er in einen anderen Operationssaal gerufen wird, muss Lexie, assistiert von Meredith, einen folgenreichen Entscheid fällen. Catherine Avery ist zu Besuch für eine OP. Sie sorgt für Emotionen unterschiedlicher Art bei Doktor Webber und ihrem Sohn.

18

Begegnung mit einem Löwen

Derek und Meredith begegnen mitten in Seattle einem Löwen. Im Spital angekommen, werden zwei Schwerverletzte mit einer unglaublichen Unfallgeschichte eingeliefert. Lexie ist hin- und hergerissen, ob sie Mark ihre Gefühle gestehen soll. Damit nervt sie Derek, der ihr eine klare Ansage macht. Indessen wird Teddy durch das Drama eines alten Ehepaares mit ihrem unverarbeiteten Verlust konfrontiert, während Owen versucht, Meredith ins Vertrauen zu ziehen, um wieder an Cristina heranzukommen.

19

Wahrheit tut weh

Owen und Cristina haben sich krank gemeldet, um an ihrer Krise zu arbeiten. Cristina zwingt Owen dazu, seinen Seitensprung schmerzlich detailgetreu zu beschreiben. Indessen ernennt Mark sich eigenhändig zum stellvertretenden Chirurgie-Chef und nervt mit wichtigtuerischen Anweisungen. Als er wegen einer Formalität eine lebensrettende Multiorgan-Transplantation unterbindet, platzt Doktor Webber der Kragen.

20

Das namenlose Mädchen

Für die Assistenzärzte des „Seattle Grace Mercy West“-Spital ist die Zeit gekommen, sich ausserhalb ihrer Ausbildungsstätte Jobs zu suchen. Cristina wird von den besten Herzkliniken der USA umworben, April, Alex und Jackson dagegen haben bei ihrer Suche mit allerlei Unbill zu kämpfen. Meredith wiederum zögert, ein grossartiges Angebot aus Boston anzunehmen, auch weil eine traumatisierte junge Frau einzig in sie Vertrauen fasst.

21

Der grosse Tag

Meredith und ihre Freunde treffen vor ihren Abschlussprüfungen im Hotel in San Francisco ein, wo sie eine unruhige Nacht erwartet: Meredith wird von einer heftigen Magengrippe geschüttelt, April verstrickt sich in einen Streit mit einem Arzt, dem sie den Job weggeschnappt hat, und Alex erfährt, dass Morgans Sohn einer sinnlosen Operation unterzogen werden soll. Für eine ausgeglichene Bilanz der Nacht sorgen zwei befreiende erotische Begegnungen.

22

Carpe Diem

Bei den Abschlussprüfungen scheinen für die angehenden Ärzte Albträume wahr zu werden, wobei es die magenkranke Meredith – sie wird mit den unappetitlichen Details von Darmkrankheiten konfrontiert – nicht am schlimmsten trifft. Im Seattle Grace trifft indessen Arizona auf eine alte Liebe, während Lexie Beunruhigendes erfährt: Mark hat ein verlockendes Angebot erhalten, nochmals Vater zu werden.

23

Der große Abflug

Die geradezu unwiderstehlichen Angebote für einige der frischgebackenen Fachärzte sorgen für Nervosität im Team: Chirurgiechef Owen befürchtet einen personellen Notstand und Terrys Zukunft ist auf verhängnisvolle Weise mit derjenigen Cristinas verbunden. Derweil ermuntert Doktor Webber einen Schützling zu einer grossen Karriere, während bei jemand anderem die letzten Hoffnungen auf eine solche zerstört werden.

24

Der Flug

Meredith, Cristina, Derek, Arizona, Mark und Lexie sind auf dem Weg nach Idaho, um dort bei der Trennung von Siamesischen Zwillingen zu helfen, als plötzlich das Flugzeug in Turbulenzen gerät und mitten in einem Waldstück abstürzt. Als Meredith wieder zu sich kommt, bietet sich ihr ein Bild des Grauens: Arizonas Bein ist mehrfach gebrochen, Pilot Jerry hat eine schwere Verletzung an der Halswirbelsäule und Lexie liegt eingeklemmt unter einem Wrackteil. Doch wo ist Derek?
Episode Description

1

Der 30. Tag

Nach dem verheerenden Flugzeugabsturz macht die Handlung von Grey's Anatomy einen Zeitsprung und setzt einen Monat später wieder ein. Während Meredith und die anderen versuchen, das Trauma zu bewältigen, verliert ein beliebter Arzt sein Leben.

2

Weißt Du noch, wie es war?

Was geschah nach dem verheerenden Flugzeugabsturz? Der schwer verletzte Mark fällt ins Koma. Seine Patientenverfügung besagt, wenn nach 30 Tagen keine Besserung eingetreten ist, möge man die Maschinen abstellen. Cristina und Meredith finden einander wieder und beide lernen, die Dinge ein wenig anders zu sehen. Owen realisiert, dass er Cristina wahrscheinlich für immer verloren hat, und für Callie beginnt ein Weg in eine sehr düstere Zukunft.

3

Liebe die Deinen

Callie, Meredith, Derek und Cristina wird von der Fluggesellschaft eine hohe Abfindungssumme angeboten. Sie haben eine Woche, um sich zu entscheiden. Owen telefoniert deswegen oft mit Cristina, die will jedoch keinen Kontakt mehr zu ihm haben. Derek und Meredith sind hin- und hergerissen, ob sie das Geld annehmen sollen. Callie hingegen möchte die Abfindung gern annehmen, da die Rehabilitationskosten für Arizona in die Höhe schießen werden.

4

Versteckspiel

Jackson und April können ihre Finger nicht voneinander lassen und setzen ihre Affäre fort. Cristina geht mit ihrem Chef ins Bett – obwohl sie ihn gar nicht mag! So bekommt sie heraus, dass ein Freund wegen seines Alters entlassen werden soll. Catherine ist wegen einer OP in der Stadt und der Flirt mit Richard geht weiter. Meredith hat ein ganz anderes Problem: Um Derek, der nicht mehr arbeiten kann, zu schonen, verschweigt sie ihm ihre tollen OPs.

5

Große Schritte

Meredith kommt auf dem Weg zum Krankenhaus an einem Unfall vorbei. Sie befreit die in einem Autowrack eingeklemmte Melissa und kann ihr das Leben retten. Zurück im Seattle Grace hat sie alle Mühe, ihre mütterlichen Pflichten mit der Arbeit als Oberärztin unter einen Hut zu bringen, denn Zola hat leichtes Fieber und darf deswegen nicht in den Kindergarten. Cristina schließt indessen ihren Mentor Dr. Thomas immer mehr in ihr Herz und merkt, wie viel sie von ihm lernen kann.

6

Eine zweite Meinung

Cristina arbeitet wieder im Mercy West. Owen zeigt ihr die kalte Schulter und Cristina leidet darunter; die Trennung scheint endgültig. Callie will trotz des ersten fehlgeschlagenen Versuchs Dereks Hand nicht aufgeben und macht neue OP-Vorschläge. Bailey lässt sich indes etwas einfallen, wie sie Arizona aus ihrer Apathie holen kann. Es gelingt ihr, Arizona bei ihrem beruflichen Ehrgeiz zu packen, die sich prompt ins Krankenhaus aufmacht, um Bailey zu helfen.

7

Für immer Dein

Owen sieht sich mit der Tatsache konfrontiert, dass es seine Unterschrift war, die den neuen Vertrag mit der billigeren Fluglinie besieglt hat. Noch dazu wird zunehmend bekannt, dass es bei Sky Trip in der Vergangenheit schon mehrmals Probleme gab. Nachdem Cristina eines der Unfallopfer und mit Owen verheiratet ist, hofft der Aufsichtsrat, dass sie es nicht fertig bringen wird ihren Mann zu verklagen und somit auch die anderen von einer Klage absehen werden. Inzwischen glaubt April, dass sie schwanger ist.

8

Wohin die Liebe führt

Die neuen Assistenzärzte werden gefordert. Josephine arbeitet mit Alex zusammen. Als eine Mutter ihr krankes Kind verlässt, rastet Jo aus. Als sie wenig später ihre Lebensgeschichte erzählt, wird klar, warum sie so reagiert hat. Leah und Stephanie sind in einem ständigen Konkurrenzkampf. Das führt soweit, dass eine Patientin fast stirbt, als sich die beiden darum streiten, wer sie behandeln darf. Indes kommandiert Meredith Heather zum Telefondienst ab. Heather ist stinksauer …

9

Trau Dich!

Baileys und Bens Hochzeit steht kurz bevor. Bailey ist vollkommen durch den Wind und befürchtet, dass während ihrer Flitterwochen der Betrieb im Seattle Grace nicht seinen gewohnten Gang geht. Indes steht Cristinas und Owens Ehe endgültig vor dem Aus: Die Scheidungspapiere sind bereit zur Unterschrift. Dereks Hand ist noch immer nicht voll funktionsfähig. Jackson und Owen wollen ihn zu einer Nerventransplantation überreden. Derek ist unschlüssig …

10

Der Kreis schließt sich

Miranda kämpft weiterhin um Adeles Leben, während Ben vor dem Traualtar auf seine Braut wartet. Webber erlebt eine emotionale Achterbahnfahrt. Bei jedem Blick auf seine Frau wird ihm bewusst, wie sehr er sie in der Vergangenheit verletzt hat. Cristina und Owen kommen sich wieder näher. Kann die bevorstehende Scheidung im letzten Moment abgewendet werden? Nach einer Massenkarambolage werden gleich mehrere Mitglieder einer Motorradgang in das Seattle Grace eingeliefert.

11

Das Ende ist der Anfang ist das Ende

Die frisch geschiedenen Cristina und Owen sind glücklicher als je zuvor und turteln ständig miteinander. Selbst die Tatsache, dass Cristina erfahren hat, dass ihre Freundin Meredith ihr ihre Schwangerschaft verheimlicht, nimmt sie locker. Derek gibt Owen eine Teilschuld an dem Flugzeugabsturz. Auch das Gericht sieht dessen Entscheidung über einen Wechsel der Fluggesellschaft als fahrlässig an – schließlich ist die Airline zuvor mehrfach durch Probleme aufgefallen.

12

Phantomschmerz

Nachdem das Krankhaus nun mehrere Millionen Dollar als Entschädigung an die Unfallopfer zahlen muss, soll Dr. Alana Cahill einige Sparmaßnahmen durchsetzen. Mit ihren Vorschlägen sind jedoch die meisten Ärzte nicht einverstanden. Inzwischen unterliegt Meredith einigen Gefühlsschwanken, die durch ihre hormonellen Veränderungen bedingt sind. Und Arizona plagen Phantomschmerzen, die Owen mit unorthodoxen Methoden bekämpfen will.

13

Böses Blut

Owen versucht Dr. Cahill weiterhin davon zu überzeugen, die Notaufnahme des Seattle Grace nicht zu schließen. Als ein Patient, der sich mit einer Motorsäge die Nase abgetrennt und schwere innere Verletzungen zugezogen hat, eingeliefert wird, kommt Cahill ins Grübeln. Auch Derek und April haben einen Plan geschmiedet, um die Notaufnahme zu retten: Sie streifen durch das Krankenhaus, um in anderen Abteilungen Geld zu sammeln. Die beiden sind jedoch nicht besonders erfolgreich …

14

Pegasus

Das Seattle Grace soll neu strukturiert werden; die Notaufnahme ist geschlossen worden. April und der Rettungssanitäter Matthew behandeln einen Jungen – das Opfer eines Unfalls mit Fahrerflucht. Um das Leben des Kindes zu retten, ruft April Jackson, Cristina, Alex, Meredith und Derek zusammen, um den Schwerverletzten in der ehemaligen Notaufnahme des Seattle Grace verbotenerweise zu behandeln. Leider sind Dr. Cahill, Owen und potenzielle Investoren gerade auf dem Weg dorthin …

15

Harte Bandagen

Kurz vor dem Abschluss des Kaufsvertrags mit Pegasus zeigen die radikalen Sparmassnahmen fatale Wirkung: Das frustrierte Pflegepersonal verweigert den Dienst, Auszubildende erwägen den Wechsel an ein anderes Sptal, und Miriam Bailey macht gar etwas, was vor kurzem noch undenkbar war: Sie rät einem Vater, sein todkrankes Kind in eine bessere Klinik zu bringen. Derek und seine Kolleginnen geraten unter Druck zu handeln. Doch der Kauf des Krankenhauses durch seine Ärzte ist heikles juristisches Neuland, und Arizona stemmt sich dagegen. Und Cristina hat Schlimmes für ihre Ehe mit Owen zu befürchten, wenn sie gegen die Interessen des vertraglich an Pegasus gebundenen Chirurgiechefs handelt.

16

Darum kämpfen wir

Owen versucht verzweifelt, Doktor Cahill und die zurückgetretenen Käufer Pegasus umzustimmen, um die Arbeitsplätze seines Teams zu retten. Dieses droht gänzlich auseinanderzufallen, als das „Herz“ der Chirurgie, Doktorin Bailey, ihren Abgang ins Auge fasst. Derweil scheitert der erste Versuch von Derek, Meredith und ihren Mitstreiterinnen, 187 Millionen Dollar von einer Finanzierungsgesellschaft zu erhalten, im letzten Moment an ihrer fehlenden administrativen Kompetenz. Der Wettlauf gegen die Zeit beginnt von neuem.

17

Transplantationschaos

Das Team ist irritiert, dass Kollege Jackson Avery plötzlich ihr Chef sein soll, eingesetzt von der Stiftung seiner Mutter Catherine. Noch schwieriger ist die Situation für deren Freund Doktor Webber: Ist er nun Liebhaber oder Befehlsempfänger? Als Jackson als erstes bekannt gibt, dass der Posten des Chirurgiechefs neu vergeben werden soll, kommt es zu heftigen Konflikten. Indessen bekommt es April mit einem todkranken Arzt zu tun, dessen Mutter sich mit seiner radikalen Bereitschaft, seine Organe zu spenden, schwertut. Zudem steht ein herzkranker 68jähriger Mann vor der Wahl, sich das Herz seines verhassten 70jährigen Nachbarn einsetzen zu lassen.

18

Der Lodox

Owen ist stolz auf die bestens ausgestattete Notaufnahme des neu eröffneten Grey Sloan Memorial Hospital. Für eine erste Bewährungsprobe sorgen die schwerverletzte Tochter eines verunglückten Motorradfahrers und eine von Bauchschmerzen geplagte Lehrerin, der Meredith trotz modernster Technik nicht helfen kann. Immerhin ist die Ärztin zeitweise von den Sorgen abgelenkt, ihr Ungeborenes könnte nicht gesund sein. Cristina erhält von Doktor Russell die Chance, eine neuartige Herzklappenoperation durchzuführen. Er ahnt nicht, dass diese nur ein Mittel zum Zweck ist. Derweil findet Alex in einem kleinen Krebspatienten einen Komplizen, um den Freund von Jo ärgern.

19

Folge deinem Instinkt!

Nach einem Tankwagenunfall nimmt sich Owen eines Knaben an, dessen schwerverletzte Eltern den Noteinsatz von Cristina und Derek erfordern. Bei der operativen Behandlung einer Hirnblutung entdeckt Derek ein unerwartetes Talent bei Brooks. Das hat Konsequenzen für ihren Assistenzarzt-Kollegen Shane. Ein schicksalhaftes Wiedersehen und der Fall einer lebensgefährlich verletzten schwangeren Frau bringen Aprils Gefühlsleben völlig durcheinander. Meredith erbarmt sich einer alleinerziehenden Mutter, die entgegen jeglicher ärztlichen Diagnose das Leben ihres leicht erkrankten Sohnes in Gefahr sieht.

20

Die nackte Wahrheit

Unter Merediths Druck informiert Bailey sie, dass mehrere Marker für Alzheimer in ihren Genen sichtbar sind. Dies beängstigt Meredith so sehr, dass Derek in die Trickkiste greifen muss. Owen kümmert sich weiterhin liebevoll um den Sohn der verunfallten Eltern. Dies gibt Cristina zu denken. Eine Patientin erwischt eine schwere Infektion. Der Verdacht, sie angesteckt zu haben, fällt auf Lea Murphy, die krank zur Arbeit gekommen ist. Als sich die Zahl der Fälle erhöht, muss sie um ihre Stelle fürchten. Das Team übernimmt die Ausbildung zweier syrischer Ärzte in Notfallchirurgie, in deren Einsatzgebiet nur primitive Hilfsmittel verfügbar sind.

21

Das schlafende Monster

Doktor Bailey muss sich vor der Gesundheitsbehörde für den Tod zweier Patienten rechtfertigen, die an einer Infektion gestorben sind. Ihre Zukunft als Ärztin steht auf dem Spiel. Meredith will ihr Baby auf Art gebären. Sie überfordert Cristina mit ihrem Wunsch, sie dabei zu unterstützen. Diese beobachtet zudem mit Sorge, dass sich Owen in seiner spärlichen Freizeit vornehmlich um den Sohn einer Patientin kümmert. Derweil werden April und Alex von Liebeskummer geplagt. Erstere wünscht sich wegen ihrer in die Brüche gegangenen Beziehung ihre Jungfräulichkeit zurück, während letzterer sich seiner Gefühle erst gewahr wird, als Jo mit Jason zusammenziehen will.

22

Zauber und Magie

Die blutigen Folgen eines schiefgelaufenen Zaubertricks mit einer Kettensäge treibt das Team an seine Grenzen. Derweil versucht Doktorin Bailey, zurückgezogen im Labor, den Albtraum mit der tödlich verlaufenen Infektion mit frenetischen Tests zu verarbeiten. Die Situation zwischen Cristina und Owen spitzt sich weiter zu, als das Schicksal des faktischen Waisenkinds Ethan den Sozialdienst auf den Plan ruft. Indessen sorgt bei Arizona und Callie eine attraktive Spezialistin für Aufregung, die für die Operation eines deformierten Babys im Haus weilt.

23

Vorbereitung auf den Sturm

Jo wendet sich mit übel zugerichtetem Gesicht an Alex und erzählt ihm, Jason habe sie geschlagen. Wenig später liefert Alex diesen mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Spital ein, wo wegen eines aufziehenden Sturms Hochbetrieb herrscht. Doktorin Bailey beschäftigt sich derweil mit Patientenakten, anstatt im Operationssaal auszuhelfen. Dies stösst Doktor Webber sauer auf. April ist entschlossen, die Verantwortung für eine Notoperation zu übernehmen, wird aber immer wieder von Owen daran gehindert. Und die Ereignisse um Ethan zwingen Owen zu einem Eingeständnis.

24

Der Sturm

Der Sturm sorgt für den Zusammenbruch der Stromversorgung im Grey Sloan Memorial Hospital. Arizona flieht aus den Armen von Lauren in die Neonatologie, wo die lebensnotwendigen Beatmungsgeräte für fünf Babys stehen. Meredith muss im Licht von Stirnlampen einem Kaiserschnitt unterzogen werden. Cristina weigert sich zunächst, unter den Bedingungen einen Noteingriff am Herzen eines Patienten durchzuführen. Doktor Webber verhilft ihr zu einer neuen Einsicht. Derweil gerät vor dem Spital ein umgestürzter Bus in Brand und die Ereignisse überstürzen sich.
Episode Description

1

Schicksalsfragen

Kaum klingt der Sturm ab, sorgt ein Erdrutsch für neue Schwerverletzte im Notfall des Grey Sloan Memorial Hospitals. Trotz fehlender Medikamente und Infrastruktur versuchen Bailey und Cristina das Leben eines Feuerwehrmannes zu retten, geraten jedoch über die Art und Weise in Konflikt. Bailey schickt Shane auf die Suche nach Dr. Webber, der den Arzt - und ein weiteres Opfer - scheinbar tot neben dem defekten Generator auffindet. Der hochemotionale Kampf um Leben und Tod wird erschwert durch einen weiteren Konflikt: zwischen Arizona und Callie, die ihrer Frau den Seitensprung mit der attraktiven Ärztin Lauren Boswell übelnimmt. In der aufgeheizten Stimmung findet sich Meredith, die frischgebackene Mutter eines zweiten Töchterchens, unversehens in der Rolle einer Entscheidungsträgerin.

2

Steh zu mir!

Heather Brooks stirbt auf dem Operationstisch. Der Tod der ungeliebten Kollegin fordert Stephanie, Leah und Jo heraus, weil sie trostreiche Worte für deren Mutter finden sollen. Shane fühlt sich verantwortlich für Heathers Tod und gerät aus dem Gleichgewicht. Catherine Jackson mischt sich in den dramatischen Kampf um das Leben ihres Freundes Doktor Webber ein: Doktorin Bailey soll die belastende Operation sofort beenden. Meredith greift in die Auseinandersetzung zwischen der Hauptaktionärin des Spital und ihrer Kollegin ein. Callie zieht aus der gemeinsamen Wohnung mit Arizona aus und nimmt ihre Tochter mit. Sie findet Unterschlupf bei Derek und Meredith. Und April wird gezwungen, sich über ihre Gefühle für Jackson und Mathew klar zu werden.

3

Tu, was nötig ist!

Doktor Webber verweigert die lebensnotwendige Nahrungsaufnahme mittels einer Magensonde. Als Bailey es nicht wagt, sich durchzusetzen, handelt Shane. Derweil zieht Alex Cristinas Spott auf sich, weil er noch nicht mit Jo geschlafen hat. Doch dem ersten Sex steht ein überbelegtes Schlafzimmer im Weg. Chirurgiechef Owen Hunt setzt die Vorstandsmitglieder unter Druck, Geld für die Reparatur der Sturmschäden aufzutreiben. Als nichts geschieht, statuiert er ein Exempel an Jackson Avery: Dieser hat einer entstellten Frau die kostenlose Wiederherstellung ihres Gesichts versprochen. Derweil hofft Arizona, dass eine Paartherapie die Ehe mit Callie kitten hilft.

4

Benefizgala

Um die Finanzierung der Sturmschäden zu sichern, verspricht Jackson einen Anteil am Gewinn der Spendengala. Das Buhlen der Ärzte um die Gunst der reichen Gäste nimmt insbesondere bei Meredith und Derek extreme Formen an, bei denen der lange Urlaub vom geliebten Job Spuren hinterlässt. Shane und Stefanie nutzen die Abwesenheit ihrer Chefs, um im Notfall die Kontrolle zu übernehmen und an einem Patienten ein anspruchsvolles Verfahren zu erproben. Derweil wird Alex mit seiner Vergangenheit konfrontiert, als drei verletzte Junkies eingeliefert werden. Doktorin Bailey muss ohnmächtig zuschauen, wie die Kräfte Doktor Webbers schwinden, der die Nahrungsaufnahme verweigert. Erst ein Krebspatient, der sich mit aller Kraft gegen den unvermeidlichen Tod stemmt, bringt sie auf eine Idee.

5

Zurechtweisungen

Meredith muss sich mit der Doppelbelastung durch Familie und Beruf herumschlagen. Glücklicherweise hat sie Callie, die sie tatkräftig unterstützt. Inzwischen bereitet sich Stephanie gewissenhaft auf ihr erstes Treffen mit Jacks Mutter Catherine Avery vor. Sie will einen guten ersten Eindruck hinterlassen. Und Callie erkennt, dass sie sich in den letzten Monaten zu sehr an Arizonas Interessen angepasst hat. Kurzerhand setzt sie Arizona vor die Tür.

6

Was uns ausmacht

Owen scheint es mit seiner neuen Freundin Emma ernst zu sein, was Cristina gar nicht gefällt. Als sie sich bei Meredith aussprechen möchte, bekommt sie dort eine Abfuhr. Meredith ist nach der letzten Auseinandersetzung mit ihrer Freundin noch immer zu tiefst gekränkt. Während zwischen Derek und Meredith eine Aussprache ansteht, in der geklärt werden muss, wer welche Arbeitsaufteilung in der Familie übernimmt. Und Jo schafft es, dass Dr. Webber wieder einmal lacht.

7

Nervenkitzel

Alex kann Jo nicht verzeihen, dass sie sich in die Geschichte mit seinem Vater eingemischt hat. Zwischen den beiden herrscht Funkstille. Auch Bailey hat Beziehungsprobleme: Ben beichtet ihr seine Kündigung. Obwohl er plant, mehr Zeit mit ihr und Tuck zu verbringen, ist Bailey nicht begeistert. Zu allem Übel wird sie dann auch noch von Richard rausgeschmissen. Cristina hat Grund zur Freude: Auf ihrem OP-Tisch liegt ein Junkie, dessen Organe spiegelverkehrt angeordnet sind …

8

Zwei gegen einen

Als Richard seiner Zimmernachbarin das Leben rettet, bekommt er neuen Lebenswillen: Er will nicht mehr im Selbstmitleid versinken, sondern kämpfen! Derweil sorgt sich Ben um Bailey, denn sie scheint den Tod dreier Patienten nicht überwinden zu können. Als Folge entwickelt sie eine geradezu zwanghafte Art, alles keimfrei zu halten. Doch wie kann er ihr helfen? Währenddessen streiten sich Meredith und Cristina um den neuen 3D-Drucker …

9

Entschuldigungen

Callie steht vor Gericht: Die lebende Snowboard-Legende Travis Reed hat sich von ihr an der Hüfte operieren lassen. Nachdem es jedoch zu erheblichen Komplikationen kam, mussten dem Olympia-Anwärter beide Beine amputiert werden. Nun hat Reed sie wegen ärztlichen Fehlverhaltens angeklagt. Callie ist mit den Nerven am Ende. Als ihr Vater Carlos obendrein zu Besuch kommt, ist außerdem ihre schmerzvolle Trennung von Arizona wieder Thema.

10

Klare Worte

Baileys Zwangsstörung wird immer schlimmer, so dass ihr Ehemann Ben sich genötigt fühlt, mit Derek und Owen zu sprechen. Unterdessen versucht Christina Meredith immer noch zu überreden, ihren 3D-Drucker für einen ihrer Fälle verwenden zu dürfen – Meredith sieht dadurch allerdings ihre eigene Forschung gefährdet. Arizona ist wieder bei Callie eingezogen, doch als die herausfindet, mit wem Arizona sie betrogen hat, steht die Versöhnung der beiden auf dem Spiel.

11

Pioniere

Vor der Hochzeit von April und Matthew sind Aprils drei Schwestern angereist, um ihre kleine Schwester zu unterstützen. Ihre Anwesenheit ist allerdings eher kontraproduktiv für die Laune der Braut in spe. Derweil herrscht auch zwischen Cristina und Meredith noch angespannte Stimmung – obendrein sind die beiden Chirurginnen mit wegweisenden Operationen beschäftigt und stehen unter Druck. Und auch Alex’ Nerven werden auf die Probe gestellt, als sein Vater wieder eingeliefert wird.

12

Aprils großer Tag

Aprils lang geplante Hochzeit mit Matthew droht zum Austragungsort der Probleme ihrer Kollegen zu werden: Die Meinungsverschiedenheit der Brautjungfern Cristina und Meredith erreicht ihren emotionalen Höhepunkt. Die Versöhnung von Callie und Arizona läuft nicht wie geplant. Und nach Baileys psychischen Problemen kriselt ihre Ehe mit Ben. Derweil liegen auch bei den Nachwuchsärzten im Krankenhaus die Nerven blank.

13

Umbrüche

Aprils Hochzeit hat eine überraschende Wendung genommen. Die Rückkehr in den Arbeitsalltag ist für April, Jackson und Stephanie denn auch entsprechend peinlich. Ein traumatisches Erlebnis war derweil für Shane die Notoperation am Vater von Alex Karev, der zu retten versucht, was zu retten ist. Shane merkt derweil, dass er seinen Fehler vielleicht nicht aussitzen und auf bessere Zeiten warten kann. Meredith ist wütend, dass Derek auf seinen Entscheid zurückkommt und sich vom Weissen Haus einspannen lässt. Bei einer Routineüberprüfung kommt ein tragisches Ereignis aus Dereks Jugend ans Licht. Callie bekommt es mit einem nicht alltäglichen Patienten zu tun, einem Mann, der sich mittels mehrerer Operationen in einen Kater verwandeln liess.

14

Heimlichtuereien

Doktor Hunt informiert die Belegschaft über die neuen Verhaltensregeln, die Beziehungen weitgehend verunmöglichen. Wenig später streitet Jo sich lautstark und vor versammeltem Publikum mit ihrem Liebhaber – Doktor Karev will die Beziehung beenden. Jo macht Stephanie schwere Vorwürfe, ist sie doch überzeugt, dass die am Altar Verlassene die Urheberin der anonymen Beschwerde ist, der die Regeln zugrunde liegen. Alex und Callie untersuchen die junge Rory, die erneut an Krebs erkrankt ist. Weil in ihrer Familie Krebserkrankungen häufig sind, will Doktorin Bailey die gesamte Familie einem Test unterziehen. Rorys Schwester befürchtet, die nächste Patientin zu werden, und verweigert sich der Prozedur. Derweil raufen sich die jungen Ärzte zusammen, um die richtige Behandlung für Rory zu finden. Sie lassen sich auf einen Wettlauf mit der Zeit ein.

15

Was wir entsorgen

Arizona hat einen schlechten Tag, der noch schlimmer wird, als sie eine von Callies Patienten bezüglich einer doppelten Amputation berät. Derek zieht ein Versprechen an Callie zurück und Jo und Stephanie finden außerhalb des Krankenhauses ein zurückgelassenes Baby. Die Ärzte versuchen unterdessen gemeinsam, mit der neuen Verhaltensregel zurechtzukommen, die auch für Treffen mit Mitgliedern der Personalabteilung und suspendierten Ärzten gilt.

16

Standpauke

An Richards Geburtstag lädt Bailey ihn ein, die prestigeträchtigste Operation seines Lebens zu übernehmen. Meredith rekrutiert unterdessen einen Rechercheassistenten, der ihr mit ihrem neuen Projekt helfen soll. Eine verärgerte Callie verpasst Derek derweil einen Schock und Shane hilft Cristina dabei, Kandidaten für ihre Testversuche zu finden. Er trifft dabei eine junge werdende Mutter, die unbedingt seine Hilfe braucht.

17

Weisst du, wer du bist?

Cristina stellt sich die beiden Pfade vor, auf denen ihr Leben verlaufen kann, nachdem sie eine schwierige Entscheidung getroffen hat. Unterdessen muss sich ein Patient entscheiden, ob er leben oder sterben will.

18

Knockout

Das Krankenhaus wird mit grippeinfizierten Patienten überschwemmt, wobei ein Arzt nach dem anderen angesteckt wird. Derek muss die Krankheit bekämpfen, weil ein wichtiger Vortrag über Gehirnforschung ansteht. Die Ärzte schließen unterdessen Wetten darüber ab, wen es als nächstes erwischen wird. Ein neuer Arzt gibt Alex derweil einen Einblick in eine alternative Form der Medizin.

19

Der Harper Avery Award

Cristina wird für einen Harper Avery nominiert. Ihre Kollegen sind darüber sehr glücklich, sie lässt sich vom allgemeinen Enthusiasmus jedoch nicht anstecken. Bailey kümmert sich unterdessen weiter um einen Jungen ohne Immunsystem. Alex denkt über einen Lebenswandel nach, während Derek und Callie sich einer Maschine widmen, die Emotionen erkennen kann. Richard gibt den Ärzten unterdessen eine aufmunternde Ansprache über die aufregenden neuen Projekte, die dem Krankenhaus bevorstehen.

20

Soloauftritt

Der Druck für Derek (Patrick Dempsey) wird sowohl auf der Arbeit als auch bei ihm zu Hause immer größer, während Meredith (Ellen Pompeo) Cristina (Sandra Oh) beim Verfassen einer Dankesrede behilflich ist. April (Sarah Drew) und Jackson (Jesse Williams) sind sich über wichtige Ehethemen uneinig, derweil versuchen Callie (Sara Ramirez) und Arizona (Jessica Capshaw) ihre alte Freundschaft wieder zu beleben.

21

Sinneswandel

Jackson (Jesse Williams) muss den anderen Doktoren schlimme Neuigkeiten überbringen. Derek (Patrick Dempsey) bekommt derweil überraschenden Besuch von seiner Schwester Amelia (Caterina Scorsone), und auch Richard (James Pickens Jr.) überrascht Catherine (Debbie Allen) in Boston. Bailey (Chandra Wilson) hingegen ist von dem schleppenden Fortschritt ihrer Forschung enttäuscht, also trifft sie eine riskante Entscheidung.

22

Verlockung

Cristina ersucht bei Meredith einen Ratschlag für ihre eigene Zukunft im Krankenhaus. Derek und Amelia arbeiten unterdessen bei einer schwierigen Operation zusammen, die zusammengewachsene Zwillinge involviert. Jo merkt derweil, dass sie sich mit Arbeit übernommen hat, als sie versucht, gleichzeitig an mehreren Fällen zu arbeiten. Stephanie erfährt schließlich die Wahrheit über den Fall von Baileys „Bubble Boy“.

23

Fehlversuche

Derek ist unterwegs, deshalb verbringt Meredith Zeit mit Amelia. Dabei erkennt sie ihre wahren Gefühle über die Zeit in Seattle. Bailey setzt sich unterdessen mit den Konsequenzen ihrer jüngsten Aktionen auseinander und Callie erhält niederschmetternde Neuigkeiten. Die Residents verfallen derweil in Panik, als sie erfahren, dass einer von ihnen entlassen werden wird.

24

Abschied

Die Doktoren des Grey Sloan Memorial Hospital verabschieden sich herzlich von der beliebten Cristina Yang (Sandra Oh). Jedoch hält auch ein möglicher terroristischer Anschlag Seattle in Atem und sorgt so für Chaos im Krankenhaus. Meredith (Ellen Pompeo) trifft derweil eine lebensverändernde Entscheidung, und einer der Doktoren erhält eine schockierende Nachrichten.
Episode Description

1

Im Wind verloren

Nachdem Cristina weggezogen ist, braucht Meredith unbedingt jemanden, mit dem sie reden kann. Alex hat offenbar nicht nur Cristinas Anteile am Spital geerbt, sondern auch Meredith als ‚my person‘. Jo ist darüber nicht besonders angetan. Auch ahnt Meredith noch nicht, dass sie mit Maggie blutsverwandt ist. Und Callie und Arizona sind noch immer von der Idee angetan, eine Leihmutter für ihr zweites Kind zu suchen. Derek muss eine Entscheidung treffen, ob er weiterhin in Washington D.C arbeiten will, da Meredith in Seattle bleiben will.

2

Das fehlende Puzzleteil

Dr. Maggie Pierce hat es in der Belegschaft noch immer schwer, Wertschätzung und Freunde zu finden. Auch sind ihr die emotionalen Verstrickungen zwischen den Ärzten unbekannt, sodass sie immer wieder in ein Fettnäpfchen tritt. Nachdem ihre Begegnungen mit Meredith bisher eher unfreundlich verliefen, hat sie es bis jetzt noch nicht gewagt, ihre Halbschwester auf ihre gemeinsame Mutter anzusprechen. Und auch Dr. Webber behält sein Geheimnis weiterhin für sich.

3

Irrtum ausgeschlossen

Alex bereitet sich gerade auf seine Ansprache vor dem Vorstand vor, als ihn Meredith um Hilfe bittet. Sie will in den persönlichen Akten von Maggie und Ellis Grey stöbern, um zu überprüfen, ob Maggie tatsächlich ihre Halbschwester ist. Außerdem kommt es zwischen Derek und Meredith immer mehr zu Spannungen, bezüglich ihrer unterschiedlichen Prioritäten für die weitere Zukunft. Und Owen bittet Callie um berufliche Unterstützung. Er will im Veterans Rehabilitation Center helfen und bei ehemaligen Irak-Soldaten Callies neue Roboter-Bein-Prothese ausprobieren.

4

Ellis Grey

Um sich wieder an ihrer Vergangenheit zu erinnern, liest Meredith die Tagebücher ihrer Mutter. Ihr besonderes Interesse liegt am Frühjahr 1983, indem ihre Mutter einen Selbstmordversuch unternommen hat und außerdem erfährt, dass sie schwanger ist. Doch sie wird von ihrem Mann unterbrochen, der noch immer nichts davon weiß, dass sie eine neue Halbschwester hat. Inzwischen hat sich Maggie zu einen schweren Entschluss durchgerungen - sie will kündigen.

5

Auszeit

Callie und Arizona versuchen, mit einer Pause ihre Ehe zu retten. In dieser Zeit werden Callie und Meredith Freundinnen, denn auch Meredith kämpft um ihre Ehe. Bei der Arbeit macht Callie eine Patientin Kopfzerbrechen, die nach einem Armbruch über unerträgliche Schmerzen klagt.

6

Familienzusammenführung

Derek wagt eine Familienzusammenführung und lädt sowohl Richard als auch Maggie zum Abendessen ein. Bailey macht sich Sorgen um ihre Gesundheit, und Arizona erfährt etwas über ihre Chefin, das sie schockiert.

7

Noch mal von vorne, bitte

Amelia gerät in Bedrängnis, als die Tochter einer Patientin sie als ehemaligen Junkie wiedererkennt. Owen will die ganze Wahrheit hören, doch Derek möchte seine Schwester beschützen und schweigt. Indessen muss Arizona in ihrem neuen Job eine Feuerprobe bestehen.

8

Risiko

In einem Streit zwischen Maggie und Derek stellt sich Meredith auf die Seite ihrer Schwester. Nicht nur das überrascht Derek, er erhält auch noch Besuch aus dem Weissen Haus, und ihm wird erneut sein Traumjob angeboten, den er Meredith zuliebe abgelehnt hat.

9

Schockzustand

Während Arizona sich mit ihrem Wissen über Nicoles Tumor an Amelia wendet, hält ein grosser Unfall das Spitalpersonal auf Trab. Der Verdacht, dass eine Frau ihre beiden Kinder umbringen wollte und so die Karambolage ausgelöst hat, bewirkt bei April einen Zusammenbruch.

10

Der letzte Einsiedler

Meredith und Maggie müssen zusammenspannen, um eine Frau zu retten, die einen riesigen Tumor im Rumpf hat. Dabei schrecken sie nicht vor ungewöhnlichen Methoden zurück. Jackson und April vertrauen sich Arizona an, um herauszufinden, wie krank ihr Kind wirklich ist.

11

Höllenqualen

Nachdem Jackson und April erfahren haben, dass ihr ungeborener Sohn eine besonders schwere Form der Glasknochenkrankheit hat und nach der Geburt wohl nur einen kurzen Moment leben würde, müssen sie eine Entscheidung treffen. Nicole empfiehlt dem Paar, die Geburt einzuleiten und sich von dem Kind zu verabschieden, doch April ist dazu noch nicht bereit. Die anderen Teammitglieder haben grosses Mitleid mit ihrem Kollegenpaar. Doch es ist Amelia, die genau weiss, wie viel Raum April und Jackson brauchen – weil sie selbst einst eine ähnliche Erfahrung gemacht hat.

12

Täuschungsmanöver

Als Meredith nach ihrem Liebeswochenende zurück zur Arbeit kommt, wird sie von allen ausgefragt. Einzig Maggie schweigt, denn sie weiss, ihre Schwester war gar nicht bei Derek. Hat Meredith ein Geheimnis? Zwei Fälle von plötzlicher Ohnmacht beschäftigen das Ärzteteam. Bens Bruder Kurt bricht zusammen. Ben ist überzeugt, dass sein Bruder Drogen nimmt, doch Meredith und Bailey merken rasch, dass etwas ganz anderes hinter Kurts Zusammenbruch steckt: Kurt nimmt Hormone, um zur Frau zu werden – für Ben ein Schock. Die zweite Patientin, die bereits mehrmals plötzlich ohnmächtig wurde, entpuppt sich als Hochstaplerin. Sie wird immer dann ohnmächtig, wenn sie nicht mehr weiterweiss.

13

Das Ende vor Augen

Überzeugt davon, ihr Leben retten zu können, konzentriert Amelia alle ihre Kräfte auf die Operation von Nicoles Hirntumor, und auch das Team erwartet den Eingriff mit Spannung. Doch Amelias Selbstwertgefühl als Chirurgin leidet immer wieder unter der Dominanz ihres Bruders Derek.

14

Superhelden

Amelias grosser Tag steht an: Vor den Augen einer Vielzahl von Ärzten operiert sie Nicoles ungewöhnlichen Tumor. Stephanie assistiert ihr. Während Meredith, Callie, Owen und Maggie auf der Tribüne plaudern, sieht Richard, wie angespannt Amelia ist. Tatsächlich entpuppt sich die Operation als noch schwieriger als gedacht. Amelia muss eine mutige Entscheidung treffen.

15

Erdbeben

Seattle wird von einem Erbeben erschüttert, das den Ärzten eine Menge Patienten bringt. Maggie und Callie haben es mit einer Seniorin zu tun, die wegen des Bebens aus dem Bett gefallen ist, während sie mit einem Mann eine komplizierte Sexstellung ausprobierte. Dabei lernen sich Maggie und Callie von einer ganz neuen Seite kennen. Derweil muss Meredith sich mit eine zerstrittenen Patchworkfamilie auseinandersetzen. Der Streit lässt sie über ihre eigene Beziehung nachdenken.

16

Hirngespinste

Ein Mann rast mit einem Auto in ein Haus und verletzt sich und ein junges Paar schwer. Seine Ehefrau berichtet Richard, dass ihr Mann an Alzheimer leidet. Während er unter ihrem Messer liegt, wettert Maggie über die Verantwortungslosigkeit der Ehefrau, bevor Richard ihr zu verstehen gibt, dass seine Frau an Alzheimer starb. Maggie ist betroffen. Doch dann erleben die Ärzte und die Ehefrau ein kleines Wunder.

17

Mit Dir oder Ohne Dich

Owens Mutter wird verletzt ins Krankenhaus gebracht. Owen beunruhigt nicht nur ihre Verletzung, sondern vor allem ihr blutjunger Freund, den er verdächtigt, hinter dem Erbe seiner Mutter her zu sein. Derweil geraten Alex und Meredith aneinander, als es um die Operation eines Jungen geht.

18

Zukunftswünsche

Dereks Rückkehr sorgt im Krankenhaus für Irritation, vor allem bei seiner Schwester Amelia. Dafür ist Meredith umso glücklicher. Ein Bankraub sorgt für mehrere Verletzte. Es landen sowohl Opfer als auch Täter auf dem Operationstisch, was die Ärzte in ein Dilemma stürzt.

19

Liebeswahnsinn

Im Spital wird eine junge Golferin mit starken Rückenschmerzen eingeliefert. Als Callie das Röntgenbild sieht, kann sie nicht glauben, dass die Frau auch nur einen Schlag machen konnte. Doch sie und Amelia sind sich über die nötige Operation komplett uneins.

20

Last der Erinnerung

Ein Kleinflugzeug stürzt über Seattle ab. Die Notfallstation wird von Verletzten überschwemmt. Für das Ärzteteam bringt der Vorfall schmerzliche Erinnerungen zutage, vor allem für Meredith und Arizona.

21

Ein hoher Preis

Auf dem Weg zum Flughafen wird Derek Zeuge eines Autounfalls, bei dem es drei Verletzte gibt. Nachdem er diese behelfsmässig verarztet und der Ambulanz übergeben hat, wird er selber Opfer eines Unfalls. Er landet in einem Lokalkrankenhaus, wo er miterlebt, wie seine Kollegen fatale Fehlentscheidungen treffen.

22

Spurlos verschwunden

Meredith versucht mit der neuen Situation klar zu kommen. Kurzerhand verlässt sie mit ihren Kindern die Stadt. In den nächsten Monaten geht der Alltag in der Klinik weiter ohne sie.

23

Die Zeit steht still (1)

Am ersten Tag der neuen Assistenzärzte stürzt in der Stadt ein Tunnel ein und begräbt viele Fahrzeuge unter sich. In der Klinik herrscht Ausnahmezustand. Eine Schwangere mit einem gebrochenen Nackenwirbel steht kurz vor der Entbindung. Doch sie ist in Gedanken nur bei ihrem Verlobten, der am Unfallort im Auto eingeklemmt ist. Meredith, Maggie, April und Amelia fahren hin, um dem Schwerverletzten zu helfen. Owen wendet bei einem Patienten indes eine riskante Maßnahme an.

24

Die Zeit steht still (2)

Nach dem Tunneleinsturz haben die Ärzte im Grey Sloan Memorial Hospital immer noch alle Hände voll zu tun.
Episode Description

1

Mit dem Kopf durch die Wand

Drei Monate sind seit dem dramatischen Tunneleinsturz vergangen. Mittlerweile befindet sich April wieder auf dem Heimweg nach Seattle. Wie wird Jackson auf ihre Ankunft reagieren? Bailey verfolgt weiterhin ihren Traum Chefin der Chirurgie zu werden und während Arizona nach einem Mitbewohner sucht, macht Meredith ihre neue Lebenssituation zu schaffen. Unterdessen kämpfen die Ärzte um das Leben zweier Mädchen, die gemeinsam Selbstmord begehen wollten.

2

Baileys erster Tag

Durchaus positiv gestimmt beginnt Bailey ihren ersten Tag in neuer Position. Doch schon bald bekommt sie den Druck zu spüren der nun auf ihr lastet und auch Meredith hat mit der Vielzahl ihrer Aufgaben zu kämpfen. Derweil hofft April ihre Probleme mit Jackson in den Griff zu bekommen, während Amelia versucht ihre Beziehung mit Owen zu definieren.

3

Ich habe dich gewählt

Ein komplizierter Fall hält Alex emotional auf Trapp. Zusätzlich wird er von Jo mit einem Ereignis aus seiner Vergangenheit konfrontiert. Jackson ist weiterhin sehr verletzt und blockt jegliche Annährung seitens April ab. Die Hochzeitseinladung eines Ex-Freundes bringt Maggie dazu ihre früheren Lebensentscheidungen zu überdenken.

4

Silberflut

Owen möchte, dass die Anfänger lernen Todesnachrichten zu überbringen, was vor allem bei Meredith schlecht aufstößt. April und Arizona beschließen derweil ihre jeweiligen Ex-Partner füreinander auszuspionieren, doch die Geschichte eines älteren Patienten verändert Arizonas Denkweise. Meredith, Amelia und Maggie vergessen beinahe die Dinnerparty, zu der sie ihre Freunde eingeladen hatten. Am Ende wird Meredith von einem unerwarteten Gast überrascht.

5

Dinnerparty

Es geht chaotisch zu auf der Dinnerparty im Hause Grey. Alex bemerkt, dass mit Meredith etwas nicht stimmt, während Callie allen ihre neue Freundin vorstellt. Vor allem Arizona ist merklich nervös. Nachdem Maggie die Party kurzerhand verlässt, übernimmt April das Kommando in der Küche, um sich von Jackson abzulenken.

6

Mein unbekanntes Wesen

Penny, die neue Freundin von Callie, tritt ihre Stelle im Krankenhaus an und wird ausgerechnet Meredith zugeteilt. Zudem taucht ein weiterer neuer Arzt auf, der einen schwierigen Fall mitbringt. April ist mit diesem aus ihrer Zeit in Jordanien vertraut und freut sich, dass sich Jackson der Sache annimmt. Unterdessen sorgt ein Patient ungewollt für Gesprächsstoff, als herauskommt, dass er versehentlich ein Sextape an alle seine Bekannten verschickt hat. Und Dr. Webber kommt seiner Tochter Maggie endlich ein großes Stück näher.

7

Vorurteile

Als ein langjähriger Nierenpatient endlich eine Transplantation bekommen soll, eilen die Ärzte, welche zusätzlich mit zahlreichen privaten Problemen zu kämpfen haben, ins Krankenhaus. Während Arizona den ersten Schritt zurück ins Dating-Leben wagt, möchte Bailey, dass Jackson wieder auszieht und droht Ben mit Sexentzug. Owen ist von dem neuen Arzt Nathan überhaupt nicht begeistert und ein Date mit Jackson verläuft anders als April erwartet.

8

Der große Knall

Während alle darüber spekulieren, was zwischen Owen und Nathan vorgefallen ist, werden einige verletzte Feuerwehrmänner ins Grey + Sloan Memorial Hospital eingeliefert. Maggie fällt es schwer sich Andrew gegenüber professionell zu verhalten und Jackson erkundigt sich bei Callie über ihre damalige Paartherapie mit Arizona. Derweil kämpft Jo mit ihrer Eifersucht gegenüber Alex und Meredith.

9

Der Klang der Stille

Meredith erleidet einen erneuten Schicksalsschlag, als sie brutal von einem Patienten attackiert wird. Das gesamte Ärzte-Team kämpft um ihr Leben. Penny, die Meredith aufgefunden hat, kümmert sich sehr um sie. Aber vor allem Alex weicht ihr nicht von der Seite. Amelia macht sich derweil Vorwürfe und gibt sich eine Mitschuld an Meredith’ Zustand.

10

Alles bestens

Direkt vor der Notaufnahme explodiert ein Krankenwagen. Die Ärzte haben alle Hände voll zu tun, die verwundeten Sanitäter zu versorgen. Owen und Nathan kommen sich bei einer Behandlung schon wieder in die Haare, doch keiner von beiden will sagen, was ihre Freundschaft zerstört hat. Alex bekommt es unterdessen mit der selbstbewussten 15-jährigen Krebspatientin Maya zu tun, die seine Behandlung ablehnt. Und Meredith muss zum Psychologen, um ihr Trauma aufzuarbeiten.

11

Szenen einer Ehe

April und Jackson sind drauf und dran die Scheidungspapiere zu unterschreiben. Doch wie konnte es so weit kommen? Wie konnte die Ehe, die begann wie im Märchen, in so einer Katastrophe enden? Brachte allein der Tod ihres ungeborenen Babys sie auseinander? Und ist die Scheidung wirklich das Ende?

12

Mein nächstes Leben

Der Patient von Merediths erster Operation als Assistenzärztin wird erneut mit einem Aneurysma im Grey Sloan Memorial Hospital eingeliefert – und Amelia übernimmt den Fall. Während Maggie befürchtet, dass Richard über ihre Beziehung zu Andrew Bescheid weiß, denkt Arizona darüber nach sich wieder zu verabreden.

13

Das Dream-Team

Meredith, Bailey, Jackson, Callie und Jo fahren in ein Militärkrankenhaus um eine hochriskante Operation an einem Veteran mit fortgeschrittenem Hirntumor durchzuführen. Im Grey Sloan Memorial Hospital geht es derweil ebenfalls hoch her. Andrew hat keine Lust mehr auf Maggies Versteckspielchen, Ben lässt sich zu einer impulsiven chirurgischen Entscheidung hinreißen und eine Gruppe Cheerleader sorgt für Chaos in der Notaufnahme.

14

Assistenzarzt-Roulette

Richard bringt alle aus dem Konzept, als er auf eine Neuverteilung der Assistenzärzte auf die verschiedenen Spezialgebiete verlangt. Arizona muss ein hohes Risiko bei einer Frau eingehen, die mit Vierlingen schwanger ist. Währenddessen ist April mit einer schwierigen Entscheidung konfrontiert.

15

Entscheidungshilfe

April hat sich dazu entschieden, Jackson von ihrer Schwangerschaft zu erzählen. Alex muss in einer OP die Transplantation von gleich drei Organen auf einmal gelingen. Während Meredith ein Date in Betracht zieht, haben Maggie und Andrew ihre Beziehung endlich öffentlich gemacht. Allerdings besteht er darauf keine Sonderbehandlung zu erhalten.

16

Durch den Schmerz hindurch

Als Meredith den nächsten Schritt mit Will wagt bereut sie es kurz darauf wieder. Maggie spürt, wie Andrew und sie sich voneinander entfernen und auch Amelia denkt über ihre Beziehung zu Owen nach. Als plötzlich Catherine Avery in Seattle auftaucht, ist das Chaos in Aprils und Jacksons Leben perfekt.

17

Schwelbrand

Eine 14-Jährige kommt wegen eines starken Hustens ins Spital. April sieht sofort, dass das Mädchen schwanger ist. Jenny will auf gar keinen Fall, dass ihre Mutter davon erfährt. Als April und Arizona entdecken, dass Jenny ein Aneurysma hat, sind sie sich nicht einig, ob sie Jennys Wunsch nachkommen können. Amelia, Penny und Stephanie behandeln derweil einen Gitarristen mit Multipler Sklerose, der geradezu unverschämt mit Stephanie flirtet. Diese aber ist mit etwas anderem beschäftigt: Wie alle Assistenzärzte hat sie sich für ein Stipendium in New York beworben, das nur einer bekommen kann. Jackson ist schockiert, dass seine Mutter gerichtlich gegen April vorgehen will. Und Maggie versucht sich noch immer als Kitt zwischen Amelia und Meredith, während Meredith wieder einmal zwischen Nathan und Owen steht.

18

Code Pink

Ein Kind verschwindet im Grey Sloan Memorial Hospital. Bailey beschließt, einen generellen Alarm auszulösen, weil Alex vermutet, dass der Vater des Knaben ihn entführt hat. Als der Kleine kurz darauf gefunden wird, scheint alles wieder beim Alten zu sein. Doch weil er durch den Alarm eingesperrt wurde, erlebte Ben einen Notfall. Er nahm einen Notfall-Kaiserschnitt vor in der Hoffnung, das Leben von Frau und Kind zu retten. Nun aber schweben beide in Lebensgefahr. Bailey versucht herauszufinden, wie es zu dieser Situation kommen konnte. Sie befragt alle Beteiligten. Hat Ben eine Grenze überschritten oder einfach das Richtige getan?

19

Wahrheitsfindung

Miranda und Ben erleben ihre grösste Krise. Um nach Bens misslungener Notoperation an einer Schwangeren eine Entscheidung treffen zu können über Bens Zukunft, nimmt Miranda Maggie, Meredith und Owen als Beratungsteam zur Hilfe. Sie befragen Ben zum genauen Hergang der Notoperation. Um sich abzulenken, betreut Miranda die Tochter der verstorbenen Frau, die kurz davor steht, auch ihren Vater zu verlieren. Penny hat ein Stipendium bekommen, dafür müsste sie aber für mindestens ein Jahr nach New York. Hält ihre Beziehung zu Callie dies aus? Und Jackson und April geraten aneinander, als sie beide den gleichen Patienten operieren wollen.

20

Querschläger

Stephanie hat sich auf einen Flirt mit dem Gitarristen Kyle eingelassen, der noch per SMS stattfindet. Als er sie treffen will, bekommt sie kalte Füsse. Dann behandeln sie und Meredith ausgerechnet eine Frau, die ihren Freund noch nie persönlich getroffen hat. das macht Stephanie nachdenklich. Zwei Mütter suchen indessen ihre Söhne, die bei einer Schiesserei verletzt worden sein sollen. Als die beiden im Notfall auftauchen, wird klar: Der eine Achtjährige hat den anderen angeschossen. Der Vorfall sorgt im Team für eine heftige Diskussion über Waffenbesitz, vor allem zwischen Jo und Alex. Nach einem Monat hat Ben genug von seiner Arbeitspause. Er will unbedingt arbeiten, doch Miranda bleibt hart. Und Arizona stellt Callie zur Rede. Sie will auf gar keinen Fall, dass Callie ihre gemeinsame Tochter mit nach New York nimmt.

21

Wo stehst du?

Stephanie bringt den Gitarristen und MS-Patienten Kyle Diaz ins Spital, weil er erneut ein Zittern in den Händen hat. Doch als sie mit Amelia zusammen eine Diagnose stellen will, gibt diese ihr klar zu verstehen, dass sie keinen Patienten behandeln dürfe, mit dem sie ausgeht. Da hat Amelia selbst es einfacher, weil sie nur mit einem anderen Arzt schläft. Zunächst bucht Amelia die Nacht mit Owen als einmalige Sache ab; doch dann merkt sie, dass da noch mehr ist.

22

Arizona Robbins und Calliope Torres

Arizona und Callie können sich nicht einigen, bei wem ihre Tochter Sophia in Zukunft leben soll und gehen vor Gericht. Nun werden viele ihrer Kollegen am Grey Sloan Memorial Hospital gezwungen, Partei zu ergreifen. Andrew, Richard, Miranda und Owen müssen zudem vor Gericht aussagen, zudem auch Penny. Callies und Arizonas Anwältinnen kämpfen mit den fiesesten Mitteln.

23

Endlich

Amelia und Owen sind überglücklich zusammen und reden sogar über eine gemeinsame Wohnung und Heirat. Bei all den anderen Paaren am Grey Sloan Memorial Hospital kriselt es. Zwischen Miranda und Ben herrscht nach wie vor eisige Kälte. Penny und Callie kommen nicht darüber hinweg, dass Callie den Streit um das Sorgerecht ihrer Tochter verloren hat, und Alex versteht nicht, warum Jo ihn nicht heiraten will. Und auch bei Stephanie laufen die Liebesdinge schief. Kyle will nicht mehr mit ihr sprechen. Als sie erfährt, das Amelia eine weitere, riskante Operation plant, mischt sie sich ein – auf privater wie auf beruflicher Ebene.

24

Familienangelegenheit

Amelia und Owens Hochzeit steht bevor. Für die Braut ist es ein hochemotionaler Tag. Ihre Familie weigert sich zu kommen, weil sie denkt, Amelia handle überstürzt. Amelia vermisst ihren Bruder Derek schmerzlich. Und zu allem Übel überhört sie ein Gespräch zwischen Meredith und Owen über Owens grosse Liebe Cristina. Ben merkt, dass Miranda ihm immer noch misstraut. Als er April hilft, die Eheringe für Owen und Amelia zu finden, gerät Ben erneut in eine Situation, in der er einen Notkaiserschnitt machen muss – bei April.
Episode Description

1

Scherbenhaufen

Owen und Amelia genießen ihre Hochzeitsfeier. April und Jackson sind inzwischen frisch gebackene Eltern einer süßen Tochter, Harriet Kepner-Avery, geworden. Aber schon bald geraten April und Catherine wegen Harriet aneinander. Nach Alex’ Attacke muss DeLuca in die Notaufnahme. Bailey ist entsetzt und versucht herauszufinden, was zwischen den beiden Männern passiert ist. Während Meredith in ihrer Loyalität zu Alex zerrissen ist, gelingt es Jo noch immer nicht, die Wahrheit über ihre Vergangenheit zu sagen.

2

Von der Wiege bis zur Bahre

Alex muss vor Gericht, ihm droht eine Haftstrafe. Bailey kann noch immer nicht verstehen, wie Alex wieder in sein aggressives Verhaltensmuster zurückfallen konnte. Inzwischen ist DeLuca wieder zurück an seinem Arbeitsplatz. Meredith versucht zwischen Alex und DeLuca zu vermitteln, hat damit aber wenig Erfolg. Inzwischen kümmert sich Jackson um seine kleine Tochter, während April noch für einige Zeit im Krankenhaus bleiben muss. Der Abschied von ihrem Baby fällt ihr sehr, sehr schwer.

3

Das Lazarus-Phänomen

Arizona kommt zurück und erfährt mit Entsetzen, was ihrem Untermieter Andrew widerfahren ist. Noch viel schlimmer aber findet sie, dass Alex mit seinem Angriff aus Andrew seine Karriere aufs Spiel gesetzt hat. Maggie ist zerknirscht über Nathans Absage. Bei der Arbeit versucht sie sich nichts anmerken zu lassen, doch sie hegt immer noch Hoffnungen. Meredith will Nathan überzeugen, Maggie eine klare Ansage zu machen.

4

Langsamer Fall

Ein Paar wird nach einem Absturz mit einem Segelflugzeug eingeliefert. Bei der Frau sind sich Meredith und Owen uneinig darüber, ob sie eine Operation benötigt. Nathan stellt sich in der Diskussion auf Merediths Seite, doch bald schon geht es der Patientin bedeutend schlechter. Meredith befürchtet, dass Nathans Meinung getrübt war durch die Affäre zwischen ihnen. Darüber streiten sie und Nathan sich heftig.

5

Schatten und Licht

April hat nach der Baby-Pause ihren ersten Arbeitstag. Eigentlich sollte Jackson auf Harriet aufpassen, der wird aber zu einem dringenden Fall gerufen. Und so bietet sich kurzerhand Owen als Babysitter an. Er ahnt nicht, dass Amelia vermutet schwanger zu sein. Doch sie weiß nicht, wie sie Owen davon erzählen soll. Währenddessen lässt Riggs nicht locker, er flirtet weiterhin mit Meredith. Und Bailey ist gut aufgelegt. Sie hat für eine ältere Patientin, die über drei Jahre auf der Warteliste stand, eine Spenderleber organisiert.

6

Aus heiterem Himmel

Alex hat einen Termin vor Gericht. Er ist ziemlich nervös. Obwohl Meredith Alex vorschlägt, ihn zu begleiten, schlägt er das Angebot aus. Währenddessen ist Maggie ganz begeistert von ihrer neuen Assistenzärztin. Arizona staunt nicht schlecht, als es sich dabei um Dr. Leah Murphy handelt. Richard hat sie wieder ins Ausbildungsprogramm zurück geholt, da Murphy sich inzwischen einen guten Ruf als Ärztin erworben hat. Und Catherine stellt Bailey in bezug auf Alex ein Ultimatium. Sie soll endlich einen neuen Kinderarzt einstellen.

7

Die Minnicks-Methode

Auf Catherines Wunsch hin, soll das Ausbildungsprogramm des Krankenhauses überprüft werden. Obwohl Dr. Webber die Leitung inne hat, wird er darüber nicht informiert. Als externe Beraterin wird Dr. Eliza Minnick eingeladen. Die soll sich vorerst nur mal umsehen und evaluieren, um so einen aktuellen Eindruck zu bekommen. Doch schon bald sorgt Dr. Minnick mit ihren Einmischungen für Unruhe unter den Oberärzten. Und April hat sich bei einer Dating-App angemeldet und bekommt laufend Anfragen.

8

Gedankenexperimente

Owen, Meredith und Stephanie haben bereits einen anstrengenden Arbeitstag hinter sich und leichte Erschöpfung macht sich breit. Doch als ein schwer verletzter Mann eingeliefert wird, müssen die drei eine langwierige Notfall-OP durchführen. Tatkräftige Unterstützung bekommt das Team von Dr. Webber. Da von dem Unfallopfer keinerlei Daten bekannt sind, möchte Webber ein Experiment starten: Jeder soll dem Patienten gewisse Eigenschaften zuschreiben. Je menschlicher der Patient erscheint, desto höher ist das Engagement der Ärzte, das Leben des Mannes zu retten.

9

Untergangsstimmung

Alex' Prozess steht kurz bevor und Alex sieht sich schon ins Gefängnis wandern. Meredith versucht alles, um ihren Freund zu stützen und seinen Kampfgeist zu wecken. Doch bevor es soweit ist, muss Alex noch eine große Entscheidung für seine Zukunft treffen. Nach einem großen Gebäudeeinsturz werden die vielen Opfer ins Krankenhaus gebracht, das schon bald überfüllt ist. Und Richard will endlich Antworten von Bailey bekommen.

10

Nicht anfassen!

Bailey, Arizona und Jo werden in ein Hochsicherheitsgefängnis gerufen. Dort sollen sie das Ungeborene der 16-jährigen Insassin Kristen Rochester untersuchen. Die junge Mutter entpuppt sich aber schon beim ersten Kennenlernen als äußerst gewaltbereit. Aus Frust über die karge Essensration, die sie erhalten hat, greift Kristen die Gefängnisärztin an und bricht ihr einen Finger. Eine überlebenswichtige Operation, die ihr ungeborenes Kind retten soll, gerät durch Kristens Unberechenbarkeit prompt zum Spießrutenlauf.

11

Heldentat

Unter der Ärzteschaft formiert sich Widerstand gegen die neue Ausbilderin Eilza Minnicks. Während April, Jackson und Arizona ihre Abneigung offen zur Schau stellen wollen, plädiert Webber für eine verdeckte Vorgehensweise. Elizas erster offizieller Arbeitstag soll so hürdenreich wie möglich gestaltet werden, damit sie recht bald selbst aufgibt. Steph gerät zwischen die Fronten, als es zwischen Owen und Amelia zu einer Ehekrise kommt. Indes begibt sich Meredith auf die Suche nach dem verschwundenen Alex.

12

Einmischen unerwünscht!

Die nächste Stufe von Elizas Ausbildungsprogramm tritt in Kraft. Es soll Assistenzärzten ermöglichen, unter der Aufsicht eines Oberarztes völlig selbstständig eine Operation durchzuführen. Während der Nachwuchs von der großen Chance begeistert ist, melden die erfahrenen Chirurgen massive Bedenken an. Ben soll seinem ersten „Soloflug“ ausgerechnet unter Webber absolvieren, der gerade mit Bens Frau auf Kriegsfuß steht. Ein rauer Wind weht auch April entgegen, als sie für eine Beförderung Webber in den Rücken fällt.

13

Murphys Gesetz

Trotz Widerstand von allen Seiten, geht Dr. Minnick in die zweite Runde ihres neuen Lehrprogramms. Jede Woche sollen zwei Assistenzärzte selbständig eine Operation leiten. Die erste Operation läuft allerdings sowohl für Ben als auch Stephanie nicht wie geplant. Als April während Merediths Suspendierung deren Job übernimmt, zeigen die Kollegen ihr die kalte Schulter und stehen weiterhin für Dr. Webber ein.

14

Wo du hingehörst

Dr. Bailey versucht Meredith zu überzeugen, ihre Arbeit im Krankenhaus wieder aufzunehmen, doch die bleibt stur und unterstützt weiterhin Dr. Webber. Beiley ist nicht vor Ort, um in einer kritischen Situation eine Entscheidung zu treffen: bei einer Nierentransplantation ist die einzige verbleibende Niere einer Mutter nicht überlebensfähig. Wer bekommt die gesunde Niere? Mutter oder Sohn? Auch Alex ist nach seiner Rückkehr kein Fan von Minnicks Lehrprogramm. Arizona muss ihre Gefühle für die Ausbilderin vor den Kollegen verstecken.

15

Schlagabtausch

Richard und Catherine haben durch unterschiedliche Ansichten bezüglich Minnicks Lehrprogramm Eheprobleme, die sich auch auf ihre Arbeit auswirken. Bei einer Operation zusammen mit April und Jackson vergessen die vier bei all den Diskussionen ihren eigentlichen Job und müssen von Ben zurechtgewiesen werden. Alex und Riggs vertreten bei einem Fall unterschiedliche Vorgehensweisen, DeLuca gerät zwischen die Fronten. Meredith macht Riggs klar: Aus ihnen kann nur etwas werden, wenn er sich nicht gegen ihre Freunde stellt. Richard macht unterdessen eine enttäuschende Entdeckung.

16

Sprachlosigkeit

April und Jackson reisen nach Montana, um in einem der Avery-Krankenhäuser eine Kehlen-Transplantation durchzuführen. Als jedoch eine Verletzung an der Spenderkehle festgestellt wird, kommt eine Transplantation nicht mehr in Frage. April und Jackson arbeiten an einer Lösung, bei der das junge Mädchen nicht auf ihre Stimme verzichten muss. Jackson hat jedoch keinen klaren Kopf, da er eigentlich aus einem ganz anderen Grund in Montana ist: Sein Vater besitzt eine Kneipe in der Nähe.

17

In guten und in schlechten Zeiten

Maggies Mutter Diane ist zurück in Seattle, um ihre Operation bei Jackson durchzuführen. Dabei muss Maggie die bittere Nachricht darüber verkraften, dass es sich nicht um das Einsetzen eines Brust-Implantats, sondern um die Bekämpfung des Brustkrebs handelt. Amelia ist zurück im Krankenhaus und konfrontiert Owen damit, sich von ihm eingeengt zu fühlen. Meredith und Riggs verabreden sich für ein Date.

18

Seelenfrieden

Die Operation von Maggies Mutter scheint erfolgreich, bis eine Metastase in Dianes Leber entdeckt wird. Sie weigert sich, eine weitere Operation durchzuführen, weil jede weitere Behandlung nur eine Qual für Diane wäre. Maggie, die ihre Mutter nicht aufgeben will, stürzt sich in die Recherche und und findet eine medizinische Studie, bei der eine Behandlungsmethode für den Fall ihrer Mutter getestet wird. Meredith wird daraufhin als Ärztin für Maggies Mutter gefeuert und Dr. Bailey führt die notwendige Operation durch. Nach starken Nebenwirkungen, scheint es Diane besser zu gehen. Doch während eines Abendessens mit Maggies Freunden, beginnt sie Blut zu husten.

19

Unter der Oberfläche

Maggie scheint nach so kurzer Zeit schon gut den Tod ihrer Mutter verkraftet zu haben und beginnt wieder zu arbeiten. Doch Amelia und Meredith haben so ihre Bedenken. Im Krankenhaus ist Maggie von einer komplizierten OP am Herzen eines Ungeborenen fasziniert und reißt den Fall an sich. Und Nathan wird zufällig Zeuge, wie Arizona gemeinsam mit Eliza im Krankenhaus eintrifft. Ist nun das Geheimnis der beiden gelüftet?

20

Turbulenzen

Meredith und Nathan geraten auf einem Langstreckenflug in schwere Flugturbulenzen. Dies ruft natürlich bei Meredith schreckliche Erinnerungen hoch! Sie hat allerdings nicht viel Zeit, um darüber nachzudenken, muss sie sich doch um einen schwer kranken Fluggast kümmern. Außerdem nützt Nathan die Situation aus, um Meredith zur Rede zu stellen. Er möchte wissen, warum sie sich gegen ihre Gefühle stellt.

21

Vertraute Gesten

Meredith will Maggie endlich von sich und Nathan erzählen. Mit Alex Hilfe will sie die richtigen Worte finden, um Maggie nicht zu verletzen. Doch sie muss die Aussprache mit ihrer Schwester verschieben. Zuerst muss noch gemeinsam mit Nathan eine Pressekonferenz absolvieren. Dabei wird sie von Maggie beobachtet, wie vertraut die beiden mit einander umgehen. Inzwischen versuchen April und Bailey bei Catherine und Webber zu vermitteln.

22

Gottes Wille

Die Vergabe der Fellowships steht an und Eliza, Richard und Bailey müssen gemeinsam entscheiden, wer die aussichtsreichsten Kandidaten sind. Erstmalig gelingt es Richard und Eliza zusammen zu arbeiten. In der Zwischenzeit müssen sich Alex und Stephanie mit einem moralischen Dilemma herumschlagen. Der kleine Liam würde dringend eine Behandlung brauchen, doch seine Eltern lehnen den Eingriff aus religiösen Gründen ab.

23

Wendepunkte

Ein verliebtes Pärchen ist in einen Autounfall verwickelt und wird ins Krankenhaus eingeliefert. Stephanie wird dem Patienten Keith zugeteilt, der vor kurzem eine Straftat begangen hat. Die nichts ahnende Steph wird so in ein brenzlige Situation hineingezogen, bei der es rasch um Leben und Tod geht. Und Owen bekommt von der Army eine überraschende Neuigkeiten präsentiert. Die sein bisheriges Leben vollkommen verändern wird.

24

Let's Get Out Of Here

24

Alles bleibt anders

Im Krankenhaus gab es eine riesige Explosion. Alle geben ihr Bestes, um die Situation wieder unter Kontrolle zu kriegen. Allerdingt scheint Avery der Einzige zu sein, der fieberhaft nach Stephanie sucht! Obwohl eigentlich Dr. Minnick offiziell mit dieser Aufgabe betraut wurde. Außerdem sucht Meredith nach der kleinen Erin, die ebenfalls verschwunden ist. Inzwischen machen sich Owen und Amelia auf den Weg, um Megan abzuholen.
Episode Description

1

Break Down The House