Homeland

Follow!

Nicholas Brody wurde acht Jahre lang im Irak vermisst und taucht nun unversehrt wieder auf. Er gibt an, die Zeit in Gefangenschaft von Terroristen verbracht zu haben, doch die CIA-Angestellte Carrie Mathison glaubt seiner Darstellung nicht. Ihrer Ansicht nach könnte Brody geplant haben, einen Anschlag in den USA auszuführen. Auch seine Frau Jessica merkt, dass ihr Mann sich verändert hat.

Rated with 8.3/10 by 244 users
Episode Description

0

Entfallene Szenen 1

Entfallene Szenen

1

Debreif

The stars and makers of 'Homeland' recap the show's highlights in preparation of the new season. Damian Lewis (Nicholas Brody), Claire Danes (Carrie Mathison), Rupert Friend (Peter Quinn), Mandy Patinkin (Saul Berenson), and writer/producer Alex Gansa provide behind-the-scenes commentary.

1

Debrief: Seasons 1-4

The cast and creators relive the first four seasons of the award-winning show.

2

Entfallene Szenen 2

Entfallene Szenen 2

3

Entfallene Szenen 3

4

Entfallene Szenen 4

5

Hinter den Kulissen

7

Return to the Homeland: Filming in Israel

Episode Description

1

Der Verdacht

Nach acht Jahren Gefangenschaft im Irak wird Sergeant Brody von einer Eliteeinheit befreit. Kaum ist er zurück in den USA, beantragt die Agentin Carrie Mathison, die von einem umgedrehten amerikanischen Kriegsgefangenen erfahren hat, die Überwachung des Veteranen – ohne Erfolg. Doch Carrie hält an ihrem Verdacht fest und sucht verzweifelt nach Beweisen, bis ihr Vorgesetzter Wind von ihrer illegalen Abhöraktion bekommt und droht, sie anzuzeigen.

2

Die Garage

Sergeant Nicholas Brody ist zunehmend gereizt und zieht sich immer mehr zurück. Insbesondere möchte er mit der Reportermenge vor seinem Haus nichts zu tun haben. Unterdessen meldet sich eine Undercoveragentin bei Carrie: Sie konnte fotografieren, wie der arabische Prinz Farid den Topterroristen Abu Nazir auf amerikanischem Boden empfangen hat. Carrie ahnt die Verbindung zwischen Brodys Rückkehr und Abu Nazirs Auftauchen und befürchtet, dass in den USA ein Anschlag geplant ist.

3

Die Halskette

Sergeant Brody verhält sich wieder normaler und zugänglicher. Er ist sogar bereit, ein Interview zu geben. Seine Frau Jessica hat Angst, dass Tochter Dana, die von dem Verhältnis zwischen ihr und Mike weiß, etwas ihrem Vater erzählen könnte. Doch noch scheint Brody nichts davon zu wissen. Carries Rund-um-die-Uhr-Bewachung bringt keine Ergebnisse. Da meldet sich plötzlich wieder Lynne Reed, die Undercoveragentin, die als Escort-Begleitdame für Prinz Farid arbeitet, bei Carrie.

4

Allein im Regen

Mit Verkauf von wertvollem Schmuck scheint ein Anschlag in den USA finanziert zu werden. Die Spur einer Kette führt in einen als Waschsalon getarnten Umschlagplatz für Hehlerware. Während die CIA alle Kunden des Ladens auf Terrorverdächtige überprüft, verlangt Saul von Carrie, die Überwachung von Sergeant Brody einzustellen. Brody selbst gefährdet seine Ehe durch heftige Überreaktionen – und hat eine besondere Begegnung bei einem Veteranen-Selbsthilfetreffen.

5

Die Klinge

Der CIA gelingt ein großer Coup: Der Terrorist Hamid wird in Pakistan gefangen genommen und in die USA gebracht. Er hat Nicholas über Jahre gefoltert und steht höchstwahrscheinlich in engem Kontakt zum Topterroristen Abu Nazir. Da Carrie immer noch vermutet, dass Sergeant Brody umgedreht worden ist, will sie auf keinen Fall, dass er Kontakt zu Hamid bekommt. Doch Brody wendet sich an Carries Boss und verlangt ein Gespräch mit seinem Peiniger …

6

Lügen

Der Terrorist Hamid konnte sich in Gewahrsam der CIA umbringen. Jemand muss eine Rasierklinge in den Verhörraum geschmuggelt haben. Carrie verlangt, dass sich alle Personen, die mit ihm Kontakt hatten, einem Lügendetektortest unterziehen – inklusive Brody. Sie hofft, dass er sich verrät und die Komplizenschaft mit dem früheren Peiniger bestätigt. Währenddessen ist das Terroristenpärchen Aileen und Raqim auf der Flucht, dicht gefolgt von der CIA. Doch jemand kommt ihnen zuvor …

7

Die Hütte am See

Nicholas hat den Lügendetektortest des CIA mit Bravour bestanden. Um mehr aus ihm herauszubekommen, verbringt Carrie mit ihm ein Wochenende auf der Hütte ihres Vaters. Beide kommen sich persönlich näher und Carrie kann das Private nicht mehr von ihrem Job trennen. Währenddessen gelingt es Saul, Aileen zu verhaften. Sie gesteht ihm, dass sie für Abu Nazir gearbeitet hat – und verrät, was wirklich aus Brodys totgeglaubten Kameraden Tom Walker geworden ist.

8

Kameraden

Brody hielt Tom Walker für tot. Doch sein Kamerad, der mit ihm gefangen genommen wurde, ist von den Terroristen zurück nach Amerika geschleust worden. Als Brody davon erfährt, ist er außer sich. Er sucht den Kontaktmann Mansour Al-Zahrani auf und erklärt, dass er jegliche Zusammenarbeit mit Abu Nazir einstellen wird. Währenddessen versuchen Carrie und Saul, Walker ausfindig zu machen, bevor er seinen Auftrag ausführen kann. Doch Walker hinterlässt keine Spuren – fast zumindest.

9

Issa

Der ehemalige Marine Tom Walker ist zu den Terroristen übergelaufen. Bei dem Versuch, den Scharfschützen zu verhaften, flüchtet er sich in eine Moschee. FBI-Beamte eröffnen das Feuer und töten versehentlich zwei betende Moslems, während Walker entkommen kann. Carrie ahnt, dass er nicht umsonst in die Moschee geflohen ist, und vermutet, dass der Imam Walker nicht zum ersten Mal gesehen hat. Unterdessen wird Brody beim Einkaufen von Abu Nazirs Leuten gekidnappt.

10

Der Kandidat

Carrie und Saul gelingt es, den saudi-arabischen Botschaftsangehörigen Al-Zahrani unter Druck zu setzen. Der ist homosexuell, stark verschuldet und hat Angst, dass dies an die Öffentlichkeit kommt. Er ist bereit, Abu Nazir zu verraten und den flüchtigen Tom Walker an die CIA auszuliefern. Doch bei dem konspirativen Treffen kommt es zu einer Katastrophe. Währenddessen wird Brody von Vizepräsident William Walden überredet, für den Kongress zu kandidieren.

11

Die Weste

Carrie hat den Bombenanschlag überlebt, doch durch den Schock ist ihre bipolare Störung zum Vorschein gekommen. Völlig hektisch versucht sie Saul zu erklären, dass sie endlich weiß, was Abu Nazir plant. Doch ihre Nervosität lässt kaum eine Struktur ihrer Gedanken erkennen. Saul ahnt, dass tatsächlich ein noch viel größerer Anschlag bevorstehen könnte. Währenddessen hat Nicholas mit Jessicas Einverständnis zugestimmt, für das Amt eines Abgeordneten im Kongress zu kandidieren.

12

Marine One

Carrie ist vom Dienst suspendiert, sie wird von Virgil und ihrer Schwester wegen ihrer bipolaren Störung betreut. Nach wie vor befürchtet sie einen unmittelbar bevorstehenden Anschlag und behält recht: Am Tag, an dem Vizepräsident Walden seine Kandidatur für das Weiße Haus verkünden will, schlägt Walker zu. Er tötet aber nicht Walden, sondern dessen Beraterin. Daraufhin werden alle hochrangigen Politiker in einen kleinen Bunker gebracht, unter ihnen auch Waldens Vertrauter Brody.
Episode Description

1

Immer lächeln

Aus der Erholungspause für Carrie wird nichts: Saul kontaktiert sie, da plötzlich eine Agentin namens Fatima auftauchte. die über brisante Informationen verfügt. Allerdings will sie diese nur Carrie mitteilen, die daraufhin sichtlich angeschlagen nach Beirut reist. Brody wurde unterdessen von Walden als Kandidat für die Vizepräsidentschaft ausgewählt. Diese Tatsache will sich Roya zunutze machen, um an geheime Informationen über die innere Sicherheit zu gelangen.

2

Beirut

Da Carrie sich gegen Sauls Willen allein mit Fatima trifft, sieht er sich in seinen Handlungsmöglichkeiten eingeschränkt: Fatima will für die Information, dass sich ihr Mann mit Abu Nazir trifft, fünf Millionen US-Dollar und die Ausreise aus Beirut. Als die CIA Abu Nazir und Fatimas Mann töten will, kann Abu Nazir entkommen – er wurde von Brody gewarnt...

3

Das Video

Carrie ist wieder einmal am Boden und versucht, sich umzubringen. Unterdessen soll Brody den Schneider Bassel im Auftrag von Roya in Sicherheit bringen. Als sie auf dem Weg zu Bassels Unterschlupf sind, geschieht ein Unglück. Zudem wächst der Druck auf Brody: Seine Frau Jessica ist zunehmend genervt von dem irritierenden Verhalten ihres Mannes. Saul könnte ihm ebenfalls gefährlich werde, denn er verfügt über einen Mikrochip mit brisanten Informationen über den Kriegshelden.

4

Zimmer 416

Nun, da Brodys wahre Absichten gelüftet sind, soll er rund um die Uhr unter Beobachtung stehen. Da Carrie gegenüber Peter, dem Leiter des Einsatzteams, misstrauisch ist, beauftragt sie Virgil mit einer Recherche. Ihre Rolle in dem Katz-und-Maus-Spiel ist klar definiert: Sie soll Kontakt zu Brody aufnehmen, um ihn zu verunsichern. Roya ihrerseits rät Brody, selbst die CIA zu kontaktieren, um hinter deren Pläne zu kommen.

5

Am Ende der Lügen

Brody wurde verhaftet und wird nun von Peter verhört. Der rastet während der Befragung aus und rammt Brody ein Messer in die Hand, woraufhin Carrie die weitere Befragung übernimmt. Sie schafft es, Brody zugänglich zu machen und ihn zu überzeugen, fortan für die CIA zu arbeiten. Doch Brody hält sich nicht an alle vereinbarten Bedingungen …

6

Ein verdammtes Wrack

Bei der Observation von Roya kommt heraus, dass sie sich offenbar mit Bassels Nachfolger trifft. Da von der Zusammenkunft keine Tonaufnahmen erstellt werden konnten und die Identität des Mannes ebenfalls unklar bleibt, beschließt Peter, Bassels Haus in Gettysburg zu durchsuchen. Dabei passiert allerdings ein schreckliches Unglück … David deckt unterdessen eine beunruhigende Wahrheit auf.

7

Ein Tag am Fenster

Im Auftrag von Roya soll Brody gute Stimmung bei den Waldens machen. Daher verbringen die Brodys und die Waldens ein Wochenende bei Rex, einem Bekannten der Waldens. Brody ist sofort von Rex begeistert, da dieser in ihm Waldens Nachfolger bei der Präsidentschaft sieht. Die gute Stimmung wird von Dana verdorben: Sie beichtet, dass sie und Finn einen Autounfall mit Fahrerflucht begangen haben …

8

Abflug

Brody hält seine Tarnung gegenüber Roya nicht mehr durch und kündigt die Zusammenarbeit mit der CIA auf. Carrie will das unbedingt verhindern, weswegen sie sich mit Brody in einem Motel trifft. Die beiden landen im Bett. Tags drauf verlassen Brody und Roya die Stadt, um einen Fremden zu treffen. Doch dann wird Brody in einen Hubschrauber gezerrt …

9

Der beste Freund

Entgegen der Meinung der CIA ist Brody nicht tot und bittet Carrie, seine Liebsten in Sicherheit zu bringen, da Abu Nazir ein Attentat plant: Bei der Heimkehr der Elitetruppen aus Afghanistan will er zuschlagen. Deswegen soll Roya als Reporterin getarnt vor Ort sein, damit ein Überwachungsteam in ihrem Schatten die Situation verfolgen kann. Abu Nazir kann beim Zugriff nicht dingfest gemacht werden – gut für Brody, denn der muss in seiner Nähe um sein Leben fürchten.

10

Eine Art Liebe

Um seine Ziele zu erreichen erpresst Abu Nazir Brody mit Carrie, die er entführt hat. Der Terrorist verlangt von Brody den Code, mit dem sich Waldens Herzschrittmacher steuern lässt – dann werde er Carrie freilassen. Saul hat inzwischen eine folgenschwere Entdeckung gemacht: Wie es aussieht ist Peter ein Killer, der Brody auslöschen soll, da dieser zu viel über einen bestimmten Drohnenangriff weiß.

11

Ein großer Tag

Die CIA versucht, Abu Nazir in dem Tunnelsystem, in das er Carrie entführt hatte, zu fassen zu kriegen. Doch der Terrorist soll den Beamten einmal mehr durch die Lappen gehen. Für Brody und seine Familie bedeutet das Entwarnung, sie dürfen nach Hause. Doch Brodys Heimat ist längst woanders … Saul steckt unterdessen in massiven Schwierigkeiten: David macht ihm das Leben zur Hölle.

12

Wieder im Wald

Carrie und Brody versuchen herauszufinden, ob sie ihre Beziehung vertiefen wollen. Gerade, als Carrie sich dafür entschieden hat, ihren Beruf aufzugeben und ein Leben mit Brody zu führen, geht in dessen Wagen während der Trauerfeier für Walden eine Bombe hoch. Brody beteuert seine Unschuld, woraufhin Carrie ihm zur Flucht verhilft, selbst aber zurückbleibt. Für Saul bedeutet das Attentat einen Karrieresprung: Er rückt auf Estes’ Stuhl nach, da dieser bei dem Anschlag starb.
Episode Description

0

PreAir

1

Sechs oder keiner

Zwei Monate nach dem Anschlag auf Langley steht die gesamte CIA auf dem Prüfstand vor dem United States Senate Select Committee on Intelligence. Carrie soll sich für die 14-stündige Abwesenheit (die Zeit, in der sie Brody zur Flucht verhalf) nach der Explosion rechtfertigen, doch sie nimmt ihr Recht auf Aussageverweigerung wahr. Seit dem Anschlag hat sie ihre Lithiumtherapie abgebrochen und zeigt bereits wieder Anzeichen einer Manie. Dana hat nach dem Anschlag und der Vorverurteilung ihres Vaters versucht sich das Leben zu nehmen, während die Familie Brody in Finanznöten steckt. Da Brody als Landesverräter gilt, hat das United States Marine Corps die Pensionszahlungen eingestellt. Saul ist inzwischen Direktor bei der CIA. Obwohl seine Frau aus Indien zu ihm zurückgekehrt ist, läuft die Ehe weiterhin schlecht. Auch im Beruf steht er unter großem Erfolgsdruck und entscheidet sich zur Entlastung sechs ranghohe Terroristen, die mit dem Anschlag auf Langley in Verbindung gebracht werden, gleichzeitig töten zu lassen. Eine der Operationen geht beinahe schief, als Quinn ein Kind im Auto der Zielperson („Tin Man“) sieht und entscheidet, die vorbereitete Bombe nicht zu zünden. Später dringt er allerdings in das Haus der Zielperson ein, tötet sie und erschießt beim Verlassen des Hauses aus Versehen das Kind. Die fünf weiteren Operationen laufen problemlos ab. Am nächsten Tag wird Saul vor das Komitee zitiert, wo die gezielten Tötungen durch das CIA als Ablenkungsmanöver gewertet werden. Außerdem ist durch die Zeitung inzwischen bekannt, dass eine CIA-Agentin ein Verhältnis zu Brody gehabt hat. Saul sagt wahrheitswidrig aus, dass die fragliche Person eine bipolare Störung und das Verhältnis vor der CIA geheim gehalten habe, was Carrie sehr verstört.

2

Die Spur des Geldes

Nachdem die CIA Carries Verhältnis mit Brody an die Presse geleakt hat, will sie ihrerseits einer Journalistin die Wahrheit über die Beziehung Brodys zur Behörde erzählen. Saul verhindert das, indem er sie in die Psychiatrie einliefern lässt. Mit Hilfe ihrer Familie will Carrie dem Richter beweisen, dass sie nicht den Verstand verloren hat. Aber die Angehörigen bekommen Zweifel, was das Beste für sie ist. Dana flieht von Zuhause zu ihrem Freund. Nachdem ihre Mutter sie gefunden hat, kommt es zur Konfrontation.

3

Endstation Caracas

Brody wird im venezolanischen Urwald angeschossen und später von einer Gang aufgelesen. Er erwacht in einem unvollendeten Hochhaus in Caracas, das als Heimat Tausender Armer dient und von der Gang kontrolliert wird. Deren Anführer El Nino will verhindern, dass Brody das Gebäude jemals wieder verlässt. Carrie versucht, ihre Ärzte zu überzeugen, dass sie nicht verrückt ist. Als sie erfährt, dass ein Mann sie besuchen wollte, der seinen Namen nicht genannt hat, ist sie überzeugt, dass es Saul war, der ihr helfen wollte.

4

Das Risiko

Der zuständige Richter lehnt Carries Entlassung aus der Psychiatrie auf Druck des Justizministeriums ab. Die Anwälte von Majid Javadi erwirken dennoch eine vorübergehende Entlassung. Als Gegenleistung für eine dauerhafte soll Carrie ihre CIA-Insiderkenntnisse über die Operation gegen Javadi mit ihnen teilen. Carrie lehnt zunächst ab, aber die CIA hat alles unternommen, damit sie auch in Freiheit kein normales Leben führen kann. Dana verhilft ihrem Freund Leo zur Flucht aus seiner Einrichtung. Mit Jessicas Auto fahren die Beiden raus aus der Stadt, während Jessica die Polizei einschaltet. Mike erfährt, dass Leo in der Vergangenheit eine schreckliche Tat begangen hat.

5

Das Yoga-Spiel

Jessica bittet in ihrer Verzweiflung Carrie um Hilfe bei der Suche nach ihrer Tochter Dana. Carrie entwischt ihren Bewachern, um einen FBI-Agenten zu treffen. Saul wird vom Stabschef des Weißen Hauses zu einer Gänsejagd eingeladen. Er denkt, der Anlass wäre, dass er als regulärer CIA-Chef nominiert werden soll. Javadi reist in die USA ein. Obwohl Quinn vor Carries Haus postiert ist, schaffen es Javadis Leute, in ihr Haus einzudringen.

6

Machtwechsel

Carrie versucht, Javadi zu überreden, als Doppelagent für die CIA zu arbeiten. Unterdessen erzählt Saul von seinen Erfahrungen mit Javadi, mit dem er bereits vor der Iranischen Revolution zusammengearbeitet hat. Als Carrie sich mit dem iranischen Geheimdienstoffizier in einem Café treffen will, gerät er auf verhängnisvolle Weise außer Kontrolle.

7

Der Fluch alter Männer

Während Saul weiterhin versucht, Javadi zu rekrutieren, stößt die Mordkommisssion bei ihren Ermittlungen zu dessen Exfrau und Schwiegertochter auf ein Überwachungskamera-Bild von Quinn. Der gerät in Zweifel über die Legitimation seiner Arbeit für die CIA. Unterdessen ist Senator Lockhart erzürnt, als er von Sauls Geheimoperation erfährt.

8

Phase zwei

Carrie versucht, über Bennetts Anwaltskanzlei an den wahren Bombenleger von Langley heranzukommen. Unterdessen bemüht sich Saul, seine Ehe zu retten und Fara Sherazi meldet sich wegen ihrer Zweifel über die Vertuschung von Javadis Morden krank.

9

Jetzt oder nie

Saul bringt den schwerst heroinabhängigen Brody zurück in die USA und lässt ihn einen kalten Entzug erleiden. Er versucht, ihn zu überreden, noch einmal eine Geheimmission im Iran anzunehmen. Als Brody sich weigert, bleibt Saul nur eine Hoffnung, ihn umzustimmen: Carrie.

10

Der Passagier

Brody versucht, heimlich die Grenze zum Iran zu überqueren. Die Mission droht aber, an Minen und Grenzpatrouillen zu scheitern. Carrie möchte Fara Sherazi zu einem Gefallen überreden, der für ihren Onkel im Iran hochgefährlich wäre.

11

Unser Mann in Teheran

Brody wird in Teheran verhört. Javadi arbeitet darauf hin, ihn mit dem iranischen Geheimdienstchef Akbari zusammenzubringen, damit er diesen töten kann. Als das misslingt, stellt sich für Saul die Frage, ob er den Befehl geben soll, Brody auszuschalten.

12

Der Stern

Nach dem Mord an Akbari gelingt es Brody, aus dessen Hauptquartier zu entkommen. Saul steht einmal mehr vor der Frage, ob er ihn opfern soll, organisiert aber schließlich doch ein Rettungskommando. Aber andere Vertreter der US-Regierung haben andere Vorstellungen …
Episode Description

0

Debrief

The stars and makers of 'Homeland' recap the show's season 1-3 highlights to prepare us for the new season 4.

1

Bluthochzeit

Als Chefin des CIA-Büros in Kabul, Afghanistan, trifft Carrie Mathison (Claire Danes) eine folgenschwere Entscheidung aufgrund von Geheimdienstinformationen, die ihr von ihrem Counterpart in Islamabad, Pakistan, zugespielt wurden. Es geht darin um ein Ziel von höchster Priorität im Anti-Terror-Kampf der Vereinigten Staaten. Saul Berenson (Mandy Patinkin) hat in der Heimat unterdessen Schwierigkeiten, sich in seiner neuen beruflichen Rolle im Privatsektor zurechtzufinden.

2

Islamabad

Eine offizielle Anfrage bringt Carrie zurück in die Staaten, wo sie Schwierigkeiten damit hat, sich in ihrer Rolle als Mutter zurechtzufinden. Quinn verliert unterdessen die Kontrolle über sein Leben, während ein in Ungnade entlassener früherer Agent mit verstörenden neuen Informationen für Aufregung sorgt.

3

Die Tyrannei der Geheimnisse

Carrie geht eine brüchige Allianz mit ihrem Counterpart beim pakistanischen Geheimdienst Inter-Services Intelligence (ISI) ein. Fara scheitert unterdessen bei dem Versuch, einen Schlüsselagenten zu rekrutieren, woraufhin Carrie eingreifen muss. Quinn ist indes nach den Ereignissen in Islamabad immer noch größtenteils mit sich selbst beschäftigt, verfolgt aber trotzdem weiterhin eine potentielle Spur.

4

Das Eisen im Feuer

Carrie bekommt einen wichtigen Hinweis, Saul bittet um einen Gefallen, und Fara enthüllt eine Verschwörung.

5

Dunkle Wolken

Carrie bearbeitet weiterhin Aayan, um endlich die Bestätigung zu bekommen, dass der für tot gehaltene Haqqani noch lebt. Dennis Boyd erfüllt unterdessen einen Teil des Auftrags, den er von ISI-Agentin Qureshi bekommen hat. Quinn und Fara beschatten indes einen Verdächtigen, der Kontakt zu Haqqani pflegt. Saul gerät wegen einer überraschenden Entdeckung am Flughafen derweil in eine äußerst missliche Lage.

6

Der Junge

Carrie setzt ihren gewagten Plan in die Tat um und schickt Aayan in die Hände seines Onkels, des Topterroristen Haqqani. Dennis Boyd, Ehemann der amerikanischen Botschafterin, bekommt derweil neue Aufgabe von Tasneem Qureshi, seiner Kontakfrau aus dem pakistanischen Geheimdienst ISI. Quinn und Fara haben indes Einwände gegen Carries Vorgehen. Sie findet jedoch in John Redmond einen unerwarteten Verbündeten.

7

Der Schutzschild

CIA-Chef Andrew Lockhart kommt in Islamabad an und sorgt sogleich in einem Treffen mit pakistanischen Militärs und Geheimdienstlern für diplomatische Missstimmung. Botschafterin Martha Boyd muss ihre Kontakte nutzen, um den barschen Auftritt wieder geradezubügeln. Carrie driftet unterdessen weiter in den Wahnsinn ab - von Dennis Boyd induziert. Sie setzt nun alles daran, Saul aus den Händen seines Peinigers zu befreien.

8

Flucht oder Tod

Nachdem es Saul gelungen ist, sich aus der Gefangenschaft zu befreien, muss ihn Carrie durch die Berglandschaft Pakistans lotsen. Sie wissen dabei nicht, dass ein jeder ihrer Schritte von ihren Feinden beobachtet wird. Später erfährt Carrie, wer der Verräter innerhalb des amerikanischen Sicherheitsapparates ist. Lockhart und Martha Boyd haben indes völlig unterschiedliche Vorstellungen davon, was „Diplomatie“ genau zu bedeuten hat.

9

Der Tunnel

Das Weiße Haus und die CIA willigen ein, gefangene Taliban, hochrangige Gefolgsleute von Haissam Haqqani, gegen Saul auszutauschen. Gemeinsam mit der pakistanischen Delegation und deren Geheimdienst ISI wird alles vorbereitet. Carrie hat dennoch kein gutes Gefühl bei der Sache – und sie soll sich nicht täuschen. Indes befindet sich Dennis Boyd in Gewahrsam. Carrie hatte von Khan erfahren, dass er für den ISI spitzelt.

10

Dies ist keine Übung

Der Konvoi, in dem Carrie und Saul zurück zur Botschaft fahren, wird angegriffen. Wie sich herausstellt, soll das nur zur Ablenkung dienen. Nachdem die Marines die Botschaft verlassen und zum Ort der Attacke eilen, dringen Haqqani und seine Leute durch einen geheimen Tunnel in die Botschaft ein. Lockart und Botschafterin Martha Boyd können sich mit einigen Mitarbeitern in einem Tresorraum in Sicherheit bringen, doch ihre Kollegen außerhalb fallen in die Hände der Terroristen.

11

Astrid

Peter schlägt sich auf seiner einsamen Mission durch Islamabad. Unterschlupf findet er bei seiner alten Bekannten Astrid. Die Mitarbeiterin der deutschen Botschaft liefert ihm entscheidende Hinweise auf Haqqanis Aufenthaltsort. Er ist fest entschlossen, ihn zu töten. Carrie, die als eine der wenigen CIA-Agenten in Pakistan zurückgeblieben ist und soeben vom Tod ihres Vaters erfahren hat, versucht ihn aufzuhalten.

12

Niemandsland

Nach dem Tod ihres Vaters ist Carrie in die USA zurückgekehrt. Doch die jüngsten Geschehnisse in Islamabad lassen sie nicht los: Ihr CIA-Kollege Dar Adal, den sie zuletzt mit Haqqani in dessen Fluchtwagen gesehen hatte, steht vor ihrer Tür. Er ist auf der Suche nach Peter ... Kurz vor der Beerdigung taucht außerdem Carries Mutter auf, die die Familie sitzen ließ, als die Agentin noch jung war.

13

Please remove this episode. The 4th season has 12 episodes.

Episode Description

1

Die Schwachstelle

Beinahe zwei Jahre nach dem Angriff auf die Botschaft in Islamabad hat sich Carrie ein neues Leben in Berlin aufgebaut. Ihr Frieden wird jedoch durch die Anfrage ihres neuen Chefs gefährdet, die sie gleich wieder in die gefährliche Welt hineinwirft, die sie eigentlich hinter sich gelassen hatte.

2

Drecksarbeit

Carrie und Otto Düring besuchen ein Flüchtlingslager. Dort entgehen sie nur knapp einem Bombenanschlag, obwohl ihnen von der Hisbollah die Sicherheit garantiert wurde. Saul streitet indes mit Allison, und Quinn bleibt seiner Mission treu. Diese könnte für ihn jedoch verheerende Folgen haben. Er bekommt nämlich einen Auftrag, bei dem er jemanden ins Visier nehmen soll, der oder die ihm sehr nahe steht.

3

Die Summe meiner Sünden

Jonas und Carrie wühlen in ihrer Vergangenheit, während Quinn seine Beute verfolgt. Er nutzt dazu abscheuliche Methoden. Carrie entscheidet indes, ihre Medikamente abzusetzen, weil sie glaubt, so besser ermitteln zu können. Sie muss unbedingt herausfinden, wer sie auf die Abschussliste gesetzt hat. Saul setzt unterdessen alle Hebel in Bewegung, um Carrie zu finden. Dabei kann er auf die Unterstützung einer unerwarteten Verbündeten zählen. Laura Sutton bekommt derweil neue Informationen.

4

Das Schließfach

Carrie sucht vergeblich nach Antworten, während Saul und Alison eine neue Operation anleiten. Dabei soll der syrische General Youssef davon überzeugt werden, einen Putsch gegen Baschar al-Assad in die Wege zu leiten. Hierzu werden ihm sowohl finanzielle als auch militärische Unterstützung zugesagt. Bevor es jedoch so weit kommen kann, durchkreuzt eine überraschende Wendung den Plan. Quinn hilft indes Carrie bei der Aufklärung der Verschwörung gegen sie.

5

Verrat

Die Hacktivisten proben den Aufstand, während sich Quinn für Carrie einsetzt. Dar Adal und Allison schätzen derweil den Schaden ein.

6

Die Mauer

Saul trifft sich mit Carrie, die sich Hilfe von diesem erhofft. Doch Saul findet sich schon bald selbst unter Beobachtung seiner Vorgesetzten wieder, die ihm nicht mehr zu trauen scheinen. Um Gewissheit bezüglich der aktuellen Vorkommnisse zu bekommen, ordert er dann eine Razzia in der CIA-Station in Berlin an, während Carrie gleichzeitig Unterstützung bei Düring sucht. Quinn findet sich derweil an einem seltsamen Ort wieder, wo er auf gefährliche Gesellschaft trifft.

7

Doppelspiel

Während Carrie (Claire Danes) Kontakt mit ein paar alten Freunden aufnimmt, die ihr helfen könnten, sucht Saul (Mandy Patinkin) das Gespräch mit seiner Kollegin und Liebhaberin Allison (Miranda Otto). Die russische Spionin erfährt dabei, dass Carrie noch am Leben ist. Sie schickt mehrere Handlanger auf die Suche nach ihr. Quinn (Rupert Friend) hat unterdessen eine neue Idee, um dem internationalen Terrorismus einen empfindlichen Schlag zu verpassen. Dar Adal (F. Murray Abraham) ist davon begeistert und gibt seinem Schützling den Marschbefehl.

8

Akrobat

Carrie (Claire Danes) braucht die Hilfe von Allison (Miranda Otto). Währenddessen gibt es mehrere Rückblenden in ihre gemeinsame Vergangenheit in Bagdad. Der Überläufer Ahmed Nazari (Darwin Shaw) war dafür veranwortlich, dass Allison in die Hände des russischen Geheimdienstes fiel. Quinn (Rupert Friend) muss indes seinen Plan neu justieren. Saul (Mandy Patinkin) versucht derweil im Schutz seines Freundes Etai (Allan Corduner), mehr Zeit für Carrie herauszuschlagen.

9

Der Mann im Käfig

CIA und BND starten eine gemeinsame Operation, nachdem Carrie (Claire Danes) ihren Mentor Saul (Mandy Patinkin) davon überzeugt hat, dass Allison (Miranda Otto) eine Verräterin ist. Sie erfinden eine Geschichte, wonach ein russischer Überläufer gegenüber dem BND auspacken und verraten wolle, wer der Maulwurf innerhalb der CIA Berlin ist. Astrid (Nina Hoss) muss diese Lüge an Allison verkaufen. Quinn (Rupert Friend) befindet sich derweil weiterhin in Gefangenschaft der Terroristen, die in Berlin einen Saringasanschlag verüben wollen.

10

Brutal normal

Carrie (Claire Danes) hat hinsichtlich der Verhaftung von Allison (Miranda Otto) als Verräterin nicht den gewünschten Erfolg. Dar Adal (F. Murray Abraham) glaubt, Allison könnte noch nützlich sein, was auch Saul (Mandy Patinkin) verärgert. Bald darauf taucht ein Video auf, in dem die Terroristen demonstrieren, welch verheerende Folgen ihr Giftgasanschlag hätte, würde auf ihre Forderungen nicht eingegangen werden. Ihr Opfer ist Quinn (Rupert Friend), an dessen Fersen sich nun Carrie und Astrid (Nina Hoss) geheftet haben. Können sie ihn finden, bevor es zu spät ist?

11

Das Ziel ist Berlin

Carrie folgt einer neuen Spur. Diese führt zu einem im Untergrund lebenden Dschihadi, der sich dazu überreden lässt, Kontakt zum Arzt herzustellen, der Quinn das Leben gerettet hatte. Saul jagt indes die Terroristen, wobei Allison eine entscheidende Rolle zufällt. Weil ein erst kürzlich entlassener unrechtmäßig Inhaftierter erneut vom BND vernommen wird, droht Laura Sutton aus Protest an, die übrigen Dokumente zu veröffentlichen.

12

Die letzte Illusion

Im Staffelfinale jagen Carrie und Saul die Terroristen im Berliner Hauptbahnhof, während Quinn weiterhin um sein Leben ringt. Am Ende muss Carrie eine äußerst schwierige Entscheidung treffen. Saul sucht überdies nach der entflohenen Allison, indem er ihren russischen Kontaktmann Ivan befragt. Die Investigativjournalistin Laura Sutton bekommt derweil die ganze Härte des deutschen Sicherheitsapparats zu spüren.
Episode Description

1

Leichte Beute

Carrie ist nach New York gegangen und arbeitet dort bei einer Stiftung, die zu Unrecht verfolgte Muslime juristisch vertritt. Otto folgt ihr und möchte sie davon überzeugen, dass größere Aufgaben auf sie warten. Das führt bei ihr allerdings zu keiner positiven Reaktion. Derweil befindet sich Peter Quinn nach seiner Giftgasfolter in einer Einrichtung für Kriegsveteranen. Dar Adal und Saul arbeiten wieder gemeinsam für die CIA. Amerika hat außerdem eine neue Präsidentin …

2

Der Mann im Keller

Peter Quinn wohnt im Untergeschoss bei Carrie. Weil sie viel unterwegs ist, passt ihr alter Freund Max häufig auf ihn auf, weil der mit epileptischen Krampfanfällen zu kämpfen hat. Währenddessen versucht Anwalt Reda, Sekou von seinen Vorwürfen, ein Terrorist zu sein, freizusprechen. FBI-Agent Conlin und Carrie ermitteln in diesem Fall mit komplett unterschiedlichen Ansätzen

3

Zwingende Beweise

Saul wird von Dar Adal nach Abu Dhabi geschickt und soll dort gemeinsam mit dem israelischen Geheimdienst und deren Chefin Tovah arbeiten. Die Aussagen des kriminellen Iraners Nafisi sollen zu potentiellen Beweisen für die Präsidentin werden, um sie – nach Dar Adals Ansicht – von einem härteren strategischen Vorgehen gegen den Iran zu überzeugen. Derweil schafft es Carrie, den FBI-Agenten Conlin wegen einer Gerichtsverhandlung unter Druck zu setzen

4

Westjordanland

Sekou wird dank Carrie und ihrer detaillierten Ermittlungen unter Auflagen freigelassen. Er hält sich allerdings nicht an diese Vorgaben und wird am Ende für einen Anschlag in New York missbraucht, bei dem er umkommt. Derweil besucht Saul seine Schwester in Israel, die er zwölf Jahre lang nicht gesehen hat. Den Besuch nutzt er als Tarnung für ein Treffen mit dem iranischen Geheimdienstoffizier Javadi. Er möchte so an Informationen über die Atombombenentwicklung im Iran kommen

5

Kein sicherer Ort

Während Carrie herausfinden möchte, ob Sekou tatsächlich der Attentäter von New York war, wird ihr Haus, in dem sich Quinn und Franny befinden, von Journalisten und einem wütenden Mob umlagert. Sie werfen Carrie vor, eine Sympathisantin von Terroristen zu sein. Als dann auch noch Steine durch die Fenster geworfen werden, schießt Quinn einem der Demonstranten ins Bein und nimmt anschließend auch noch einen der Spezialagenten, die nun auch das Haus umstellen, als Geisel

6

Die Söhne und der Krieg

Saul versucht herauszufinden, wer hinter dem falschen Spiel der Israelis – unter Anführung von Tovah Rivlin – steckt und sucht den russischen Geheimagenten Viktor auf. Derweil kann Carrie mit Agent Conlins Hilfe Quinn im psychiatrischen Polizeigewahrsam aufsuchen. Quinn hatte mit seinen Bombenanschlags-Anschuldigungen tatsächlich Recht gehabt. Als Carrie und Conlin zusammenarbeiten, nehmen die Ermittlungen eine unerwartete Wendung

7

Verraten und verkauft

Franny wird von einer Beamtin des Jugendamts, Christine Lonas, bei einer Pflegefamilie untergebracht. Auch der Richter entscheidet, dass Franny nicht zurück zu Carrie darf, da diese aufgrund ihrer bipolaren Störung und der Ereignisse der letzten Tage nicht die Sicherheit ihrer Tochter gewährleisten kann. Währenddessen wird Saul klar, dass Dar Adal eine größere Rolle bei der Entwicklung aller Geschehnisse der letzten Zeit zukommt als erwartet

8

Episode 8

8

Alternative Wahrheiten

Carrie und Saul wollen Präsidentin Elizabeth Keane Beweise liefern, dass sie sich und ihre Politik vor Dar Adal schützen muss. Gemeinsam planen sie ein Treffen zwischen Majid Javadi und der Präsidentin. Hierbei kommt heraus, dass Nafisi Zahlungen an Nordkorea geleistet hat und somit anzunehmen ist, dass der Iran den Atomvereinbarungen doch widerspricht. Damit haben Carrie und Saul nicht gerechnet. Dar Adal scheint auch bei der CIA seine Finger im Spiel zu haben

9

Episode 9

9

Die Lügenfabrik

Dar Adal hintergeht Javadi, indem er dessen Standort an den Mossad verrät. Über einen Anruf versuchen Carrie und Saul ihn zu orten. Allerdings finden sie nur noch das verlorene Telefon. Das ist jedoch nicht vollkommen nutzlos. Als sie Präsidentin Keane Beweise der geheimen Kriminalität von Dar Adal liefern können, überlegt diese sich einen Plan, gegen den Rivalen vorzugehen. Max versucht derweil undercover, bei Brett O’Keefe bezüglich Agent Conlins Tod zu ermitteln

10

Episode 10

10

Feigheit liegt in der Familie

Quinn sucht mittels GPS nach Dar Adal und findet sich in einer ihm bekannten Nachbarschaft wieder. In einem Diner erkennt ihn eine Bedienung, allerdings unter dem Namen Johnny. In einem der Nebenhäuser erinnert sich Quinn an zahlreiche Ereignisse. Die Spannungen zwischen Dar Adal und Präsidentin Keane werden derweil intensiver. Während Saul sich darauf vorbereitet, das Land zu verlassen, hat Carrie weiterhin mit dem Jugendamt und dem Verlust ihres Kindes zu kämpfen

11

Episode 11

11

Episode #11

11

R für Romeo

Während Carrie und Quinn eine interessante Entdeckung machen, muss die designierte Präsidentin der Vereinigten Staaten, Elizabeth Keane, nach der Attacke von O’Keefe eine schwierige Entscheidung treffen. Zusätzlich hat sie mit zahlreichen Demonstranten zu kämpfen. Unterdessen handelt sich Max großen Ärger ein, und Quinns Name wird für eine mysteriöse und bösartige Webseite missbraucht.

12

Episode 12

12

Episode #12

12

Todeszone

Es ist ein Mordkomplott gegen Präsidentin Keane in Gange, das Quinn und Carrie aufgedeckt haben und zu verhindern versuchen. Die mutmaßlichen Täter sind General McClendon und dessen Einsatzteam. Der Rettungsversuch läuft allerdings nicht nach Plan – und Quinn muss einen hohen Preis für seine Hilfe zahlen. Carrie erhält daraufhin eine neue Position als Beraterin im Weißen Haus, doch nicht etwa aus Dankbarkeit der Präsidentin, sondern aus reiner Berechnung