MythBusters - Die Wissensjäger

Follow!

MythBusters ist eine Fernsehsendung des amerikanischen Fernsehsenders Discovery Channel, die sich mit der Nachstellung und Überprüfung von „urbanen Mythen“ befasst. Eigentlich wurde das Format MythBusters für Australien entwickelt, dort aber mit der Begründung abgelehnt, es sei nicht wissenschaftlich genug. Im Jahr 2002 gab Discovery Channel der Show in den USA mit drei Pilotfolgen eine Chance und brachte dem Format den Durchbruch - die Sendung ging Mitte 2007 in die 6. Staffel. Die Spezialeffekte-Experten Jamie Hyneman und Adam Savage versuchen in ihrer Sendung mittels Experimenten und moderner Technik zu klären, was an diesen urbanen Mythen wahr und was Fiktion ist. Sie klären zum Beispiel, was passieren würde, wenn jemand in einem fliegenden Flugzeug eine Pistole abfeuert oder ob man einen Menschen mit einer geworfenen Spielkarte töten könnte.

Rated with 9.3/10 by 263 users
Episode Description

1

MythBusters Young Scientists Special

A Science Channel Special: Four finalists head to San Francisco to conduct experiments with the cast of ``MythBusters.''

2

Common Car Myths Special

Adam and Jamie fuel up a couple of SUVs to find out which is more efficient driving with the windows open or the air conditioner on. Next Kari, Tori & Grant try to find the smooth driving on rough roads. Then, can you stop a car by throwing it into reverse? Meanwhile, Adam and Jamie try to sort out several car related myths including using a car as cover in a gunfight and get their hands on their very own Mythbusters Cadillac. Finally, the team tackles the question, what is more dangerous, driving drunk or driving while talking on a cell phone.

3

Buster's Cut: Unarmed and Unharmed

Previously aired episode Re-edited and remastered with behind the scenes tidbits: Adam and Jamie test an old gun-slinging story; Grant, Tory and Jessi test another myth from the movie ``Speed.''

4

Buster's Cut: Phone Book Friction

Previously aired episode Re-edited and remastered with behind the scenes tidbits: Never before seen footage and learn insider info from the set as Adam and Jamie dial in on a phone book fable, while Kari, Grant and Tory test a fishy tale of Hollywood pyrotechnics.

5

Buster's Cut: Duct Tape Hour 1

Previously aired episode Re-edited and remastered with behind the scenes tidbits: Watch never before seen footage and learn insider info from the set as Adam and Jamie create a sailboat made entirely from duct tape while Kari, Grant and Tory fire off a few duct tape cannons.

6

Buster's Cut: Curving Bullets

Myths tested: This is an edited rerun of episode 123 (Curving Bullets) originally aired June 10, 2009. It features never before seen footage and behind the scenes info (dubbed "Buster's Cut").

7

Buster's Cut: Spy Car Escape

Previously aired episode Re-edited and remastered with behind the scenes tidbits: Adam and Jamie experiment with different ways to lose a tail in a car chase, as Kari, Grant and Tory explore whether an object fired backward from a vehicle moving forward will simply will fall to the ground.

8

Duct Tape: The Return

Building a duct tape trebuchet, and saving Busters life with duct tape.

9

Duct Tape Power Hour

Adam and Jamie turn back the clock to their first ever duct tape episode. Includes answers to viewers’ questions and behind-the-scenes insights from our legends of popular science.

10

Return to Duct Tape Island

14

Traffic Tricks

Adam and Jamie tackle key congestion questions and unlock the traffic gridlock. They find out if a minor unexpected braking incident can really cause a major ‘shockwave jam’. They also put the European roundabout up against the typical American four-way stop sign to see which is really the most efficient. Meanwhile, Kari, Grant and Tory take on the controversial claim that on a journey of less than 600 kilometers it’s always faster to drive. Plus, can lane changing put your life in danger?
Episode Description

9

Zu Wasser und in der Luft

Is the method used for boarding planes by most air travel companies inefficient? Can you make an untraceable bullet out of teeth?
Episode Description

12

Car Chase Chaos / Animal Avoidance

Adam and Jamie are the ‘fast and the curious’ as they test a trio of Hollywood car chase clichés. They want to know if you can really switch drivers, share the driving duties, or dump a dead body in the middle of a high-speed getaway? Meanwhile, Kari, Grant and Tory are on critter control as they look at the best way of keeping bugs and bears off your property.
Episode Description

0

Laws of Attraction

Investigating five clichés about the laws of attraction; a preference to blondes; pheromones; tips correlating with breast size; wealth.

9

Fire in the Hole

Explosive scenarios from Hollywood; shooting a live grenade in midair; containing an explosion within an ordinary object.

10

Household Disasters

Testing household myths; exploding a vacuum cleaner with black powder; sunscreen scorching skin; piano through a roof; exploding water heater extinguishing fire.

11

Commercial Myths

Testing heights; bobbing for an apple when jumping with a bungee cord; playing tennis upon an airplane wing.

12

Road Rage

Testing Hollywood car crimes; a cliff-top push; two-wheel wipeout; the Corvette barrel roll from "Wanted."
Episode Description

0

** Look to season 14! **

Episode Description

1

Pilot 1: Chevy mit Düsenantrieb, Der Brausepulver-Mythos

Angeblich hat die Arizona Highway Patrol einen tiefen schwarzen Krater voller Trümmer in einem Berg entdeckt, der in der Nähe einer endlos langen Wüstenstraße liegt. Die Untersuchung der Trümmer und aller Spuren brachte die Polizei auf eine unglaubliche Geschichte: Ein Air Force Sergeant von einem naheliegenden Stützpunkt hat offensichtlich einen überschüssigen Düsenatrieb von der Arbeit mit nach Hause genommen und auf dem Dach seines 1967er Chevy Impala installiert. Dann suchte er sich eine lange und wenig kurvenreich Straße aus, um seinen neuen Chevy mit Düsenantrieb auszuprobieren. Bald brachte er seinen Wagen auf eine Geschwindigkeit von 350 Meilen pro Stunde. Als er dann doch plötzlich auf eine Kurve stieß, stieg er mächtig auf die Bremsen. Doch bei dieser Geschwindigkeit brannten sie völlig aus. Er hinterließ eine Bremsspur von über einer Meile, bevor der Chevy schließlich in die Luft ging und ungefähr hundert Fuß über dem Boden in den Felsen einschlug. Ein klarer Fall für die "MythBusters", die in einer gewagten Versuchsanordnung testen, was an dieser urbanen Legende dran ist. Die Wissensjäger sind außerdem einer weiteren Legende auf der Spur, die sich um eine Figur namens Little Mikey dreht, der in einem Werbespot für Frühstücksflocken mitspielte. Little Mikey wollte absolut nichts essen, er hasste alles, was seine Eltern ihm vorsetzten, bis auf die köstlichen Frühstücksflocken natürlich. Ein paar Jahre später brachte ein Freund ihn dazu, sechs Packungen Brausepulver zu schlucken und mit sechs Dosen Soda-Wasser hinunterzuspülen. Das Kohlendioxid in dem Brausepulver erzeugte zusammen mit dem Kohlendioxid in dem Mineralwasser so viel Druck, dass Mikeys Magen regelrecht explodierte. Kann dieser Mythos wahr sein?

2

Pilot 2: Das Vakuum-WC, Die Kuchenteig-Waffe, Der abstürzende Anwalt

Eine bekannte urbane Legende handelt von einer korpulenten Frau, die im Flugzeug einer Skandinavischen Fluggesellschaft die Toilette aufsuchte. Sie betätigte die Spülung, während sie noch auf der Brille saß und wurde vom Vakuum-Sog so weit in die Tiefe gezogen, bis sie unverrückbar in der Toilettenschüssel feststeckte. Das Flugzeug musste landen, damit die gesamte Besetzung der eingeklemmten Dame aus ihrer misslichen Lage helfen konnte. Die Schwester des Freundes eines Freundes fuhr an einem sehr heißem Tag zum Supermarkt. Während sie noch in ihrem Auto saß, hörte sie auf einmal eine laute Explosion hinter sich und spürte, wie irgendetwas sie am Hinterkopf traf. Als sie danach greift, fühlt sie eine feuchte, klebrige Masse zwischen ihren Fingern. Natürlich glaubt sie, angeschossen worden zu sein, also bewegt sie sich möglichst nicht, hält mit ihrer Hand auf dem Hinterkopf das zusammen, was sie für ihre Hirnflüssigkeit hält und hofft darauf, dass bald Hilfe kommt. Als die Sanitäter endlich eintreffen und die völlig panische junge Frau dazu bringen, die Hand herunterzunehmen, entdecken sie, dass sie die ganze Zeit eine Masse aus klebrigem Kuchenteig an ihren Kopf gepresst hat, von der sie wohl getroffen worden war... Ein Anwalt, der im 24. Stock eines Hochhauskomplexes arbeitete, wollte seinen Kollegen beweisen, wie stark die Verglasung des Ganges war, indem er gegen die Glasscheibe rannte. Dabei ging das Glas zu Bruch und er stürzte 24 Etagen abwärts...

3

Pilot 3: Der Gartenstuhl-Ballon, Macht Mohn süchtig?, Goldfinger

Ein Mann namens Larry Walters soll im Jahr 1992 ca. 45 Wetterballone an seinem Gartenstuhl befestig haben. Als plötzlich eine seiner Halteleinen riss, hob er mitsamt seinem Stuhl ab. Er stieg auf eine Höhe von ungefähr 16.000 Fuß und flog fast 14 Stunden herum. Dabei wurde er von den Piloten einer TWA und einer Delta Airlines Maschine gesehen. Er überquerte sogar den internationalen Flughafen von Los Angeles. Sein einziges Hilfsmittel, um wieder auf den Boden zurückkehren zu können, war ein Luftgewehr, das er jedoch während des Flugs fallen ließ. Als er über den Pazifik hinausgetrieben wurde, musste er schließlich von einem Hubschrauber gerettet werden. Die Mythbusters-Crew geht heute einem weit verbreiteten Gerücht nach: Wenn man morgens einige Mohn-Bagels zum Frühstück verputzt, soll man angeblich bei einem Drogentest positiv abschneiden! Was ist dran, an der Geschichte? In dem James-Bond-Klassiker „Goldfinger“ aus dem Jahre 1964 gibt es eine Szene, in der die Sekretärin Jill Masterson ermordet wird, indem ihre gesamte Haut mit einer Schicht Gold überzogen wird. Der Mythos besagt, dass man daran stirbt, weil die Haut nicht mehr atmen kann. Man kann dem sicheren Tod angeblich ganz einfach dadurch entgehen, dass man eine kleine Stelle am Rückgrat unbedeckt lässt... Auch das müssen Adam und Jamie natürlich testen.

4

Die explodierende Toilette, Wer wird nasser?, Geschosse aus Eis

Kann man mit einer Zigarette eine Toilette zum Explodieren bringen? Wird man nasser, wenn man durch den Regen geht oder rennt? Und wurde Kennedy mit einem Eis-Projektil ermordet?

5

Explosionen durch Handys, Silikonbrüste, CD-Rom

Sind Explosionen durch Handys möglich? Hat das plötzliche Abfallen des Luftdrucks in einem Passagierflugzeug irgendeinen Einfluss auf Brustimplantate? Stimmt es, dass CDs in besonders schnell drehenden High-Speed-Laufwerken zertrümmert werden?

6

Der Lastenaufzug, Die Stromleitung, Aal-Brieftasche

Ein klassischer Slapstick sieht ähnlich aus: Ein Bauarbeiter verschätzt sich mit einem Flaschenzug und wird unvermutet in luftige Höhen gezogen. Der bedauernswerte Arbeiter kollidiert insgesamt dreimal mit den Fässern, die er eigentlich hochziehen wollte. Ein Mann ist nach einer ausgedehnten Zechtour auf dem Weg nach Hause. Er steht am U-Bahn-Gleis und pinkelt ungeniert auf die Gleise, da niemand in der Nähe ist. Laut Überlieferung trifft sein Urin auf die Stromleitung, weshalb er durch einen Starkstromschlag getötet wird. Können Portemonnaies aus der Haut von Zitteraalen Kredit- oder Bankkarten löschen?

7

Münzwurf vom Hochhaus, Extreme Mikrowellen, Radio im Zahn

Jemand schmeißt eine Münze von einem Hochhaus; wenn sie unten einen Fußgänger trifft, hat sie eine solche Geschwindigkeit, dass ihn der Aufprall erschlägt. Alles Quatsch? Die "Mythbusters" probieren es aus. Verwandelt sich eine Mikrowelle tatsächlich in eine explosive Bombe, wenn Metalle in ihr erhitzt werden? Was passiert mit einem Pudel, der in eine Mikrowelle gesteckt wird? Angeblich funktionieren Füllungen im Zahn wie eine Antenne so dass man Radioprogramme im Mund empfangen kann. Wahr oder falsch?

8

Überleben im Sarg, Der Hammer-Mythos, Cola

Der Horror eines jeden Menschen: Lebendig begraben zu werden. Die "Mythbusters" wollen Licht in diese dunkle Legende bringen. Zu diesem Zweck lässt sich Jamie von Adam lebendig begraben. Angeblich hat ein Bauarbeiter den Sturz von einer 200 Meter hohen Brücke überlebt, indem er vor dem Aufprall auf das Wasser die Spannung der Oberfläche mit einem Hammer gebrochen hat. Was kann man mit Cola machen, wenn man es nicht trinken will. Taugt Cola als Reinigungsmittel? Ist es für den Rostschutz oder gar zum Auflösen von Nägeln, Kupfermünzen, Zahnschmelz brauchbar?

9

Blitzeinschlag im Piercing, Die Baumkanone, Unglaubliche Alkoholtest

Erhöht ein Zungenpiercing die Wahrscheinlichkeit, vom Blitz getroffen zu werden? Die "Mythbusters"-Crew widmet sich der legendären Baumkanone, die ungarische Bauern im Mittelalter verwendet haben sollen. Angeblich sollen alkoholisierte Autofahrer durch das Kauen von Pastillen oder ähnlichem den Alkoholtest der Polizei überlisten können.

10

Der stinkende Sportwagen, Die Waschbärenrakete

Um den Gestank einer verwesenden Leiche in einem Auto zu simulieren, sperren Adam und Jamie nämlich zwei tote Schweine für zwei Monate in eine 87er Corvette. Kann man Waschbären aus der Kanalisation vertreiben, indem man reichlich Benzin in das Kanalrohr gießt und hinein kriecht, um es selbst anzuzünden? Schießt man dann wie eine Kanonenkugel aus dem Rohr.

11

Flucht aus Alcatraz, Das Enten-Echo, Gehirnwäsche

Ist die Flucht aus dem Hochsicherheitsgefängnis von Alcatraz möglich? Mit einem selbst gebauten Floß wollen die MythBusters bei Nacht und Nebel von der Gefängnisinsel zum rettenden Ufer übersetzen. Das Quaken von Enten soll angeblich kein Echo erzeugen. Im Internet kursiert das Gerücht, dass die US-Regierung die Gedanken ihrer Bürger kontrolliert, indem sie allen Menschen, die Blut spenden, Mikrochips einsetzt.
Episode Description

1

Die Hühnerkanone, Die Killerwäsche, Das Oktopus-Baby

Es heißt, britische Ingenieure hätten angeblich eine von der NASA entwickelte Hühnerkanone benutzt, um die Windschutzscheiben ihrer Hochgeschwindigkeitszüge zu testen. Das Gerät hilft auch in den USA dabei, Züge und Flugzeuge auf den Aufprall von Vögeln vorzubereiten. Kann man schwanger werden, wenn man Tintenfischeier verspeist? Ist es denkbar, dass man von seiner Waschmaschine getötet wird?

2

Druckabfall, Die Motorzündung, Hinterachse

Wer kennt diese Szene nicht aus etlichen Film? Ein Gangster verfehlt in einem Flugzeug sein Ziel und das Projektil durchschlägt die Außenwand des Jets. Die Folge im Film ist, dass alle Passagiere durch den Unterdruck aus dem Flugzeug gesogen werden. Ist das realistisch? Auf der Rückfahrt von der Jagd hat ein Mann eine Autopanne. Es stellt sich heraus, dass nur eine Sicherung defekt ist. Da der Mann keine Ersatzsicherung dabei hat, ersetzt er die Sicherung mit einer Patrone, was leider eine unangenehmen genitale Verletzung des Jägers zur Folge hat. In dem Film "American Graffiti" wird ein Stahlseil um die Hinterachse eines Polizeiwagens gebunden und an einem Haken fixiert. Als das Auto starten will, reißt ihm die Achse ab. Wirklichkeitstauglich?

3

Die sinkende Titanic, Können Goldfische denken?, Knaller in der Posaune

Kann ein sinkendes Schiff einen Sog entwickeln, der alles in seiner Umgebung mit in die Tiefe zieht? Haben Goldfische ein Gedächtnis, das Erlebnisse von mehr als drei Sekunden speichern kann? Angeblich soll ein Posaunist in seinem Instrument eine Sprengladung gezündet haben, deren Wucht den Orchesterleiter in die Zuschauerränge geschleudert hat.

4

Marsch auf der Brücke, Der Zahnbürsten-Mythos, Wasserski und Ruderboot

Unter Militärs gilt das eiserne Gesetz, dass Fußtruppen nicht im Gleichschritt über eine Brücke gehen dürfen. Warum? Der Legende nach nimmt man an, dass eine Truppe, die im Gleichschritt über eine Brücke geht, diese zum Schwingen bringen kann. Ist eine bakterielle Verunreinigung von Zahnbürsten durch Verdunstungen aus der Toilette möglich? Eine Legende unter Ruderern besagt, dass ein voll besetztes Ruderboot einen Wasserskifahrer ziehen kann.

5

Eingemauert!, Der Weberknecht, Jet Taxi

1975 verschwand der mächtige Gewerkschaftsboss Jimmy Hoffa spurlos. Seine Leiche wurde nie gefunden. Eine populäre Legende besagt, dass Hoffa im Giants-Stadion in New Jersey eingemauert wurde. Eine urbane Legende überliefert, dass die harmlos scheinenden Weberknechte tatsächlich die giftigsten Spinnen der Welt sind. Das hat nur deshalb noch niemand bemerkt, weil ihre Giftzähne zu klein sind, um die menschliche Haut zu durchdringen. i In Brasilien kam ein Taxi auf der Fahrt zum Flughafen zu nah an eine Startbahn, wo gerade eine Boeing 737 abhob. Das Taxi wurde vom Druck der Flugzeug-Turbinen erfasst und von der Straße geschleudert, der Fahrer kam mit Verletzungen davon.

6

Best Animal Myths

At request of the fans, the best myths related to animals will be shown again in this episode.

7

Best Electric Myths

8

Mythen auf dem Prüfstand

Und du dachtest die Mythbusters haben beim ersten mal immer recht... In dieser Folge wiederholen Adam und Jamie mit etwas Hilfe der Zuschauer die berühmtesten und kontroversesten Mythen noch einmal und überprüfen ihre eigenen Tests. Man bekommt keinen elektrischen Schlag, wenn man auf Bahnschienen uriniert aber wie ist es bei einem Weidezaun. Hat Adam den Druck weit genug abgesenkt um den Mythos der explodierenden Brustimplantate zu widerlegen? Und können Handys wirklich eine Tankstelle zur Explosion bringen?

9

Best Explosions

The Best Booms and Bangs so far from the series!

10

Tauchgang ins Feuer, Automobil-Mythen

Wahr oder falsch: Angeblich soll ein Löschhubschrauber, der über dem pazifischen Ozean mit Hilfe einer Pumpe Wasser für einen Löscheinsatz in seinen Tank gesaugt hat, einen Taucher aus dem Meer gezogen haben. Später soll der angesaugte Taucher mit dem Löschwasser über einem Waldbrand einfach abgeworfen worden sein – und sich so mitten in der Botanik wieder gefunden haben. Jamie und Adam testen in dieser Episode den Wahrheitsgehalt dieser obskuren Story.

11

Die Laserwaffe aus der Römerzeit, Beißender Gestank, Was nützt Panzerglas?

In dieser Folge wird der älteste Mythos getestet, den sich die Mythbusters jemals vorgenommen haben. Angeblich wurden im 3. Jahrhundert vor Christus während der punischen Kriege eine römische Flotte mit Hilfe eines "Todesstrahls" aus Archimedes Hand versenkt. Adam und Jamie basteln einen riesigen Bronzespiegel um die selbstgebaute Trireme zu "beschießen". Außerdem im Test: * Adam und Jamie suchen einen Wirkstoff, der den Gestank eines Stinktiers beseitigen kann und * Ist Polycarbonat wirklich explosionssicher? Aus diesem Material ist der bei den Mythbusters oft verwendete Schutzschild.

12

Der abstürzende Aufzug, Schwebende Leidenschaft

Diese Episode beschäftigt sich unter anderem mit der Frage, ob man sich in einem abstürzenden Lift retten kann, indem man kurz vor dem Aufprall in die Luft springt. Um den Mythos zu testen, suchen sich Adam und Jamie ein Hochhaus, modifizieren den Aufzug mit einem Auslöser und setzen Buster auf eine Sprungfeder rein. Adams Ausspruch beim Absturz trifft es ganz gut: "Man, that was intense!" Übrigends war gerade in Clever auf Sat1 ein ähnlicher Test. Dort war allerdings zu sehen, dass man sich schon deshalb nicht retten kann, weil man durch die Schwerelosigkeit im freien Fall in keine geeignete Absprungposition kommen könnte. Ausserdem im Test: Die Levitationsmaschine. Die berühmte Folge, in der Adam seine Lippe in einen Staubsaugermotor hält...

13

Der Sperrholz-Flug, Sind Radarfallen unschlagbar?

Angeblich soll ein Bauarbeiter auf einem Dach eine Sperrholzplatte über dem Kopf getragen haben. Plötzlich erfasste ihn ein Windstoss und fegte ihn über den Dachrand. Er hielt sich an der Platte fest und landete sicher ein paar Stockwerke tiefer im selben Gebäude. Um diesen Mythos zu testen muss natürlich wieder Buster herhalten. Ausserdem im Test: * Sind Radarfallen unschlagbar? Das Bauteam testet diverse Methoden, mit denen man angeblich eine Radarfallen austricksen kann. Von der CD, die vom Rückspiegel baumelt, bis hin zu Mikrowellenstrahlung ist alles dabei.

14

Todesangst im Treibsand, Haartrockner in der Badewanne, Explodierende Tattoos

Zeigt Hollywood immer die Wahrheit? Kann man jemanden ermorden indem man ein elektrisches Gerät in eine Badewanne fallen läst. In einem elektrisierenden Experiment finden Adam und Jamie heraus, was wirklich passiert wen Haartrockner und Wasser zusammenstoßen. Tarzan benutzte es erfolgreich gegen seine Gegner, aber wird Treibsand die MythBuster nach unten ziehen. Das Bauteam verfolg die spur der Explodierenden Tattoos im Kernspintomografen.

15

Die explodierende Kalorienbombe, Gefährliches Kartenspiel, Statik-Kanone

Angeblich können "Kieferbrecher-Bonbons" (sehen aus wie grosse Wunderkugeln) im Mund explodieren, wenn man sie vor dem Verzehr erhitzt. Um den Mythos zu prüfen setzen die Mythbusters die Süßigkeiten mechanischen und chemischen Belastungen aus, für die sie nie gedacht waren. Außerdem im Test: * Gefährliches Kartenspiel Kann man einen Menschen durch den Wurf einer Spielkarte verletzen oder gar töten? Adam zeigt das er auch ein ausgezeichneter Spielkartenweitwerfer ist. Dabei muss er gegen den Zauberkünstler Ricky Jay sowie eine Kartenwurfmaschine, die die Karten mit 240km/h raushaut, antreten. * Statik-Kanone Eine urbane Legende handelt von einem Bauarbeiter, der ein PVC-Rohr mit einem Sandstrahlgebläse reinigte. Angeblich wurde dadurch eine so hohe statische Elektrizität aufgebaut, das der Bauarbeiter dadurch getötet wurde.

16

Schiffsbergung mit Tischtennisbällen, Mit Ballons in den Himmel

Adam und Jamie testen einen Mythos aus einem Donald Duck Comic und versuchen ein kleines Schiff vom Grund des Meeres zu heben, in dem sie 50000 Tischtennisbälle hineinpumpen. Außerdem im Test: * Mit Ballons in den Himmel Fast jeder hat sich schon gefragt, ob ein Kind vom Boden abheben kann, wenn es zu viele Helium-Ballons in der Hand hält. Schon um ein Gewicht von 20 Kilogramm in die Luft zu heben, wären 2007 Ballons nötig. Aber im Praxistest mit der dreijährigen Maddie stellt sich schnell heraus, dass die Wirklichkeit sich nicht immer an theoretische Voraussagen hält...

17

Das Mega-Katapult, Was hilft Benzin sparen?

Diesmal überprüfen die Mythbusters die urbane Legende von der Teleskop-Arbeitsbühne, die zum Katapult wurde. Laut dieser Geschichte benutzte ein Mann eine Arbeitsbühne und eine daran befestigte Stahlkette, um den Motor aus seinem Auto zu heben. Als die Kette riss, wurde er aus der Bühne hoch in die Luft geschleudert und landete recht unsanft auf der anderen Seite seines Hauses. Als der erhoffte Katapult-Effekt im Mythbusters-Test ausbleibt, entschließen sich die erfahrenen Special-Effects-Profis zu einigen drastischen Veränderungen an der Arbeitsbühne. Das Resultat ist das bislang aufwendigste Bauprojekt in der Mythbusters-Geschichte… Außerdem im Test: * Was verbraucht mehr Kraftstoff: Offene Fenster oder Klimaanlage?

18

Killer-Gase unterm Dach, Die Nadel im Heuhaufen, Pflanzen-Gespräche

Wie schwer ist es eine Nadel in einem Heuhaufen zu finden? Die Mythbusters bauen in einem Wettbewerb die beste Nadel such Maschine der Welt. Dann kehren sie zu ihrem bekanten Gebiet zurück und jagen dinge im Namen der Wissenschaft in die Luft, Adam und Jamie untersuchen den Mythos das bug bombs (Insektenspray) und eine Zündquelle eine Explosive Mischung sind. Das Bauteam geht aufs Dach und findet heraus ob Pflanzen schneller wachsen wenn man mit ihnen Spricht oder Musik vorspielt

19

Raketenstuhl, Perpetuum Mobile, Geköpft vom Ventilator

In dieser Folge geht es um viel Schiesspulver was Jamie das eine oder andere breite Grinsen entlockt. Der Mythos aus China besagt, dass nicht Yuri Gagarin der erste Mensch im Weltall, sondern der chinesische Astrologe Wan Hu. Um 1500 soll er einen Raketenstuhl gebaut haben. Wan Hu verschwand in einer Rauchwolke. Aber hatte er damit wirklich den Weg zu den Sternen entdeckt - oder nur einen neuen Weg ins Jensseits? Außerdem im Test: * Das Perpetuum Mobile Im Internet kursieren unzählige Bauanleitungen, mit denen man angeblich ein Perpetuum Mobile zusammenzimmern und den Gesetzen der Physik ein Schnippchen schlagen kann... * Geköpft vom Ventilator Das Bauteam bastelt den Ventilator des Todes

20

Weihnachts-Special

Für die meisten Menschen ist das Fest der Liebe eine Zeit der stillen Reflexion, die man gerne im Kreise seiner Familie verbringt. Doch die beiden Mythbusters Adam Savage und Jamie Hyneman halten es für ihre Pflicht, alles zu geben, damit Deutschland das Weihnachtsfest in größerer Gewissheit feiern kann. Mit der gewohnten Mischung aus Enthusiasmus und Intuition gehen sie den Fragen nach, die regelmäßig jedes Jahr zum Fest der Liebe wieder auftauchen. Hilft ein Silberlöffel in der Sektflasche tatsächlich, den guten Tropfen über Nacht im Kühlschrank frisch zu halten? Wie tödlich können vom Dach fallende Eiszapfen sein? Wann ist es draußen so kalt, dass der "Wasserstrahl" sofort gefriert, wenn man sich nach dem Genuss von Festtagsgetränken im Schnee erleichtert? Außerdem wird getestet, ob ein angezogener Schneemann schneller schmilzt, als ein unbekleideter. Jamie und Adam liefern heute die ultimativen Antworten auf diese und andere Mysterien. Außerdem: die Lieblingsexperimente der Zuschauer und die der Mythbusters - fragt sich nur, welche die interessanteren sind. Lassen Sie sich überraschen... Wer diese Sendung gesehen hat, kann garantiert beim nächsten Fest Freunde und Verwandte mit cleveren und überraschenden Antworten beeindrucken. Denn mal ehrlich: Wer ist schon so verrückt, solche Experimente selber durchzuführen?!
Episode Description

1

Busters Kernsanierung

Diese Sendung ehrt den Wissensjäger, der am meisten einstecken kann, ohne auszuteilen: Dummy Buster. Er hat kein leichtes Leben – Explosionen, Brände und Abstürze gehören zur Tagesordnung. Trotzdem beschwert er sich nie...

2

MythBusters auf dem Prüfstand

Die beiden "Mythbusters" wollen es wissen: wer ist der Beste von ihnen? Um das herauszufinden, messen sich die Wissensjäger in der Zähmung eines Goldfisches, dem Aushalten von Schmerzen und der Konstruktion einer Tortilla-Weitwurfmaschine...

3

Der Patronen-Test, Wasser-Terror, Die abführenden Töne

Adam macht einen Selbstversuch für die Wissenschaft: Wird er der Niederfrequenz widerstehen können oder braucht er Windeln für Erwachsene um dem braunen Ton zu widerstehen? Als nächstes untersuchen er und Jamie legendäre Hollywood Schießereien. Das Bauteam untersucht den Mythos, das ein konstantes Tropfen auf einen Kopf wirklich eine unerträgliche Qual darstellt.

4

Salsa für die Freiheit, Dynamit gegen Zementrückstände

Kann man mit Hilfe von Salsa Gitterstäbe beseitigen? Bei diesem Langzeitexperiment werden Gitterstäbe mit verschiedenen Kombinationen von Salsa, Salzlake und Säure bearbeitet. Ausserdem versuchen die beiden die Salsa mit Elektrolyse zu verstärken. Der Gewinner bei dem kleinen Wettbewerb zwischen Adam und Jamie ist nicht wirklich überraschend... Ausserdem im Test: Der Mythos ob man einen Zementmischer mit Hilfe von Sprengstoff reinigen kann. Dabei zu sehen: Die grösste Explosion die es je bei den Mythbusters gegeben hat. Und es ist wirklich ein kräftiger "Wumms"

5

Die Bombe im mobilen Klo, Mit Antriebswelle zum Überschlag

Ein moderner Mythos handelt von einem Auto, bei dem die vordere Antriebswelle bricht und in einem Schlagloch hängenbleibt. Der wird daraufhin in die Luft katapultiert, fast wie beim Stabhochsprung. Dabei kommt Jamies Fernsteuerung zum Einsatz, wobei Adam erstmal durch einen Zaun gekachelt wird. Die Jungs versuchen mit einer Sollbruchstelle die Kardanwelle zu zerlegen um sie in ein Loch in der Fahrbahn zu buxieren. Nachdem das nicht wirklich funktioniert, denken sie sich eine andere Konstruktion aus, die mit einer Verschraubung arbeitet. Außerdem im Test: Das durch Methangas explodierende Dixie-Klo.

6

Ist Gähnen ansteckend?, Die Butterseite des Toasts, Spielzeug-Auto gegen Rennwagen

Wenn der Toast runter fällt, dann garantiert auf die gebutterte Seite! Das ist zumindest eine alte "Bauernweissheit". Diesen Mythos testen Adam und Jamie in dieser Folge eingehend. Außerdem im Test: * Ist Gähnen ansteckend * Kann ein Spielzeugauto ein echtes Auto auf eine Viertelmeile schlagen?

7

MythBusters Outtakes

In dieser Folge stehen die kuriosesten Outtakes der gesamten Staffel auf dem Programm. In der Vergangenheit sind nämlich zahlreiche lustige Missgeschicke und witzige Vorfälle passiert, die bislang der Zeitknappheit zum Opfer fielen....

8

Was kühlt Bier am besten?, Strom aus dem Altertum, Neuer Dummy - neues Glück

Eine extrem wichtige Frage: Wie bekommt man einen Sixpack Bier schnellstmöglich kalt? Jamie und Adam testen verschiedene Lösungsvorschläge vom Feuerlöscher über brennendes Benzin bis hin zum Salzwasser. Die hier gewonnenen Erkenntnisse werden gleich in einem kleinen Wettbewerb umgesetzt, in dem Jamie und Adam je eine Maschine bauen, die Bier in max. 3 Minuten kühlen soll. Außerdem im Test: Antike Batterien mit Hilfe von Metall und säurehaltigen Flüssigkeiten sowie ein senkrechter Crashtest mit Buster 2.0.

9

Schwanger durch Patronenkugeln?, Schwimmende Intelligenz, Bei Anruf Blitzeinschlag

Adam und Jamie widmen sich diesmal einem merkwürdig anmutendem Mythos. Ihm zufolge wurde ein Soldat im amerikanischen Bürgerkrieg von einer Kugel in den Unterleib getroffen. Das Geschoss durchschlug seinen Hoden, riss eine Ladung Spermien mit sich und flog weiter und traf eine junge Frau in den Bauch. Sie überlebte nicht nur, sondern war auch schwanger. Außerdem im Test: * Ist es gefährlich während eines Gewitters zu telefonieren oder zu duschen? * Kann ein Speedboot mitsamt Trailer schwimmen und wenn wie schnell bzw. langsam?

10

Shoppen bis zum Umfallen

Dass Shopping nicht nur ein Zeitvertreib für reiche Gören ist, sondern auch für gestandene "Mythbusters", das beweisen Adam und Jamie in dem Special "Shoppen bis zum Umfallen".

11

Enthüllte Geheimnisse

Dass die Experimente der "Mythbusters" nicht immer wie am Schnürchen klappen, versteht sich von selbst. Diese Special zeigt die peinlichsten Pannen aus über vierzig Folgen. In dieser Folge präsentieren Adam und Jamie bislang unveröffentlichte Schätze aus ihrem Archiv und zeigen die peinlichsten Pannen, Reinfälle, Malheurs sowie größere und kleinere Katastrophen aus über vierzig Folgen "Mythbusters"– Die Wissensjäger. Der Blick hinter die Kulissen offenbart zum Beispiel Adams bemerkenswertes Talent, sich auf unerwartete Weise zu verletzen, oder zeigt die Wutausbrüche des Pannenkönigs Jamie, wenn die Crew mal wieder seine tiptop aufgeräumte Werkstatt durcheinander bringt.

12

Hollywood Tricks & Wirklichkeit

Wenn sich die "Mythbusters" einen Film ansehen, interessiert sie vor allem Eins: Die Tricks und die Frage, ob so etwas auch in der Wirklichkeit klappen könnte – das Hollywood-Special.

13

Kann Gesang Glas zerstören?, Staubsauger-Düsenantrieb, Den Stein sprichwörtlich ins Rollen bringen

In dieser Episode versuchen die Mythbusters ein Glas mit Schallwellen zu zerbrechen. Erst mit einem Frequenz Generator, dann mit einer verstärkten Stimme eines Rocksängers. Später schafft auch Adam das mit seiner verstärkten Srimme (Jamies ist zu tief, er schafft es nicht), danach schaft es der Rocksänger bei einem von 12 Gläsern nach einer Zeit auch ohne einen Verstärker.

14

Der Raketen-Rucksack, Der Pyramiden-Test

Adam und Jamie bauen mit einer überschwenglichen Begeisterung ein "Jet Pack", einen Rucksack mit dem eine Person fliegen können soll. Dazu benutzen sie entgegen dem Titel keine pyrotechnischen Mittel, sondern einen 60PS-Motor, der zwei Rotoren antreibt. Natürlich darf Buster den fertigen Rucksack als erster Testen. Im "Der Pyramideneffekt" testet das Bauteam ob kleine Pyramiden aus Draht, wie sie im Versandhandel angeboten werden, bestimmte Effekt haben. Angeblich sollen Lebensmittel darunter länger halten und Rasierklingen wieder scharf werden.

15

Todsicheres Verhalten bei Flugzeugabstürzen, Handy vs. Hochprozentiges

Was tun bei einem Flugzeugabsturz? Kopf auf die Knie und die Oberschenkel mit den Armen umklammern? Angeblich soll dieses Verhalten ja tödlich sein, damit die Fluggesellschaften mit einer einmaligen Zahlung günstiger abschneiden! Das wollen die "Mythbusters" natürlich genau wissen. Und was ist gefährlicher: Betrunken Auto zu fahren oder am Steuer zu telefonieren? Um das herauszufinden, gibt es nur eine Möglichkeit: Rauf auf die nächste Rennstrecke! Adam und Kari von den "Mythbusters" machen den ultimativen Fahrtest und gelangen zu erstaunlichen Ergebnissen.

16

Wasser als Kugelschutz, Schaukel-Überschlag

Adam und Jamie prüfen in dieser Folge einen beliebten Hollywood-Mythos; der Held gerät unter Beschuss, springt ins nächstliegende Gewässer und schwimmt einige Handbreit unter der Wasseroberfläche davon. Kann Wasser wirklich eine kugelsichere Weste ersetzen? Die beiden testen ein ganzes Arsenal an Waffen bis hin zum Gewehr im Kaliber .50 Außerdem im Test: * Der Schaukelüberschlag Kann man auf einer Schaukel wirklich eine 360-Grad-Umdrehung machen? Unter anderem werden hier Raketen eingesetzt um einen Dummie zum Überschlag zu bringen

17

Wer hat Angst vorm weißen Hai?

"Der weiße Hai" - kaum ein Hollywood-Blockbuster hat in Sachen Gänsehauteffekt solche Maßstäbe gesetzt wie das Meisterwerk von Regisseur Steven Spielberg. Eine ganze Generation setzte nach dem Leinwand-Erfolg nicht mal mehr einen Fuß in die eigene Badewanne ohne sich mit skeptischen Blicken bis zum Horizont nach Haien umzuschauen. Wie genau nahmen es die Macher des Meisterwerks allerdings mit der Wahrheit? Beruhen die Ereignisse rund um den riesigen, mörderischen Hai auf wissenschaftlichen Tatsachen, oder wurde für den einen oder anderen Effekt auch mal ein Auge zugedrückt? Die "Mythbusters" nehmen die Geschichte des Filmklassikers einmal genau unter die Lupe. Wie stark sind die Räuber der Meere wirklich? Ist ein großer weißer Hai, wie im Film gezeigt, wirklich in der Lage ein Boot zu ziehen? Und ist es wirklich sinnvoll sich bei einer Attacke eines Haies durch gezielte Boxhiebe zu verteidigen? Mit Hilfe von Crashtest-Dummy "Buster" gehen Jamie und Adam allen wichtigen Fragen auf den Grund. Ein Boxkampf mit dem König der Meere - das ist selbst für den in vielen Experimenten leidgeprüften "Buster" Neuland. Für möglichst exakte und wissenschaftlich korrekte Experimente machen sich Jamie und Adam auf in Richtung Bahamas. Das Highlight im Film, die berühmte Schlussszene in der die Bestie mit Hilfe einer explodierenden Sauerstoffflasche zur Strecke gebracht wird, steht natürlich auch bei den Mythen-Jägern im Mittelpunkt des Interesses. Power steckt in der Flasche ohne Zweifel genug. Immerhin reicht der Sauerstoff einer solchen Flasche aus, um eine ganze Telefonzelle zu füllen. Die Frage ist aber - wäre die Sauerstoffflasche im wirklichen Leben auch explodiert?

18

Die Grenz-Schleuder

Angeblich benutzen illegale Einwanderer riesige Katapulte, um in die USA einzufliegen. Die Wurfmaschinen sollen so genau sein, daß eine Matraze reicht um die sichere Landung zu garantieren. Adam und Jamie prüfen den Mythos und bauen aus zwei Sendemasten die vermutlich größte Schleuder der Welt, was sich schwieriger gestaltet, als es sich anhört.

19

Lebensgefährliche Taschentücher, Kann ein Pfeil einen Pfeil spalten?

Angeblich kann eine Box mit Papiertaschentüchern, die auf der Hutablage hinter den Rücksitzen liegt bei einem Frontal-Unfall tötlich für den Fahrer sein. Adam und Jamie gehen diesem Mythos auf den Grund, in dem sie, auf einem eigens dafür hergestellten Crash-Test-Wagen (eine rollende Aluminium-Plattform) den Aufprall simulieren und neben der Taschentuch-Box auch andere Gegenstände, wie eine Bowling-Kugel, einen Subwoofer oder ein Beil testen. Allerdings stellt sich heraus, dass die Box zwar über genügend Geschwindigkeit, aber nicht über eine hinreichende Masse verfügt, um einen Menschen zu verletzen oder zu töten. Abschließend wird der Test natürlich noch mit einem Thunderbird ausgeführt, der von Jamies Pick-Up gezogen wird. Dabei ist ein Beschleunigungs-Messer in Busters Kopf eingebaut, der nachweist, dass die Taschentuch-Box ihn getroffen hat. Gestorben wäre er aber durch den frontalen Aufprall auf das Amaturenbrett. Außerdem im Test: * Grant, Kari und Tory testen den Robin Hood Mythos: Kann man einen Pfeil in der Mitte spalten? Dabei gelingt es ihnen zwar, mit einer von Grant erdachten Konstruktion, regelmäßig Stücke von den Pfeilen zu sprengen, jedoch nicht einen Pfeil in der Mitte zu spalten.

20

Der Rettungsinsel-Fallschirm, Kann Haargel im Flugzeug explodieren?

Der Welt beliebtester Archäologe, Indiana Jones, hat es in "Tempel des Todes" vorgemacht: Ist im Flugzeug mal kein Fallschirm zur Hand, muss eben ein Rettungsfloß als Ersatz herhalten. Das Gummiboot federt nicht nur den Aufprall ab, sondern erweist sich nach der Landung auf Schnee auch noch als passabler Schlitten. Hat Hollywood hier mal wieder ein wenig übertrieben, oder ist so etwas auch in Wirklichkeit möglich? Adam und Jamie probieren es aus. Um den Mythos zu testen darf Buster ein oder zwei 600-Meter Sprünge machen. Dabei werden auch Jamies Crash-Test-Dummie-Chirugie-Kenntnisse auf die Probe gestellt... Außerdem im Test: * Kann Haargel im Flugzeug explodieren? Angeblich sind mehrere Starfighter-Piloten der kanadische Luftwaffe in den 60er Jahren während des Fluges enthauptet worden, als ein Kurzschluss in der Elektrik ihr Haargel entzündet hat. Wenn das passiert ist, hat vermutlich auch der Sauerstoff aus der Atemmaske des Piloten dazu beigetragen... * Der höchste Absturz aus einem Flugzeug, den ein Mensch je überstanden hat.

21

Bekannte Mythen: Neu hinterfragt

In dieser Folge werden folgende Mythen nochmal getestet, da die Zuschauer sich über die Durchführung der Experimente beschwert haben: * Der Sperrholz-Flug * Laufen oder gehen im Regen: Wobei wir man nasser? * Die Kuchenteigwaffe Grundsätzlich kann eine Coladose in einem in der Sonne stehendem Auto explodieren. Welche Autofarbe würde das Explodieren verhindern; ein schwarzes oder ein weisses Auto? * Kinetische Energie beim Auftreffen einer Kugel * Druckabfall Hätte man in einem fliegendem Flugzeug andere Ergebnisse erhalten als bei den Tests am Boden? Die Fans meinen, das die über das Loch strömende Luft einen Sog erzeugt und somit zu Problemen führt. * Automobil-Mythen

22

Die antike Alarmanlage, Der Bakterientest

In einem alten chinesischen Text wird eine Art antikes Sonar-System erwähnt: Demnach ließ ein Feldherr rund um seine Festung Tongefäße vergraben, deren Öffnungen mit dünnen Ledermembranen verschlossen wurden. Versuchte nun ein Gegner, die Festungsmauern zu unterminieren, vibrierten diese „Trommeln“ und zeigten so die ungefähre Position der feindlichen Grabungsmannschaften an – für die Verteidiger ein unschätzbarer Vorteil. Die Mythbusters testen, ob ein solches Ortungssystem funktionieren kann. Außerdem im Test: * Die Fünfsekunden-Regel Fällt das Frühstücksbrot zu Boden, kann man es noch essen, falls es nicht mehr als fünf Sekunden unten lag. Dauert es mit dem Aufheben länger, sollte man das Brot lieber wegschmeißen, weil zu viele Bakterien daran kleben. Aber stimmt diese Regel?

23

Konföderierte Rakete

Es ist gefährlich, und es hat mit Schwarzpulver zu tun: Logisch, dass sich Adam und Jamie dem Mythos der Konföderierten Rakete mit besonderer Leidenschaft widmen. Der Amerikanische Bürgerkrieg wurde mit Bajonetten, Musketen und Kanonen ausgefochten. Dennoch hält sich das Gerücht, die Südstaaten hätten über eine tödliche Geheimwaffe verfügt. Haben die Konföderierten etwa die erste Langstreckenrakete der Welt gebaut? War man im Jahr 1865 schon so weit, eine Rakete von Richmond, Viriginia, auf das über 100 Meilen entfernte Weiße Haus in Washington abzufeuern? Diese Frage lässt Adam und Jamie, den beiden Experten für Special Effects im Film, natürlich keine Ruhe mehr.

24

Wodkamythen, Kleinwagenkontakt

Nachdem erst getestet wird, ob es möglich ist, dass zwei große Lastwägen so kollidieren, dass sie miteinander verschmelzen und zwischen sich einen Kleinwagen zerquetschen und komplett umschließen, steht das russische Nationalgetränk auf dem Prüfstand. Dem Wodka werden nämlich mythische Eigenschaften zugeschrieben. So soll er bestens geeignet sein, schlecht riechende Füße und Mundgeruch zu kurieren. Ein klarer Fall für die beiden Spürnasen und ihre eigens entwickelte Geruchsskala von 0.5 ("nicht schlecht") bis 10 ("das Schlimmste, was du je gerochen hast").

25

Stahlkappenamputation, Flaschenraketenstart

Wie zuverlässig sind Sicherheitsschuhe mit Stahlkappen? Ein Bauarbeiter soll drei Zehen verloren haben, als sich die Stahlkappe bei einem Unfall löste! Die "Mythbusters" wollen herausfinden welchen Schutz Sicherheitsschuhe wirklich bieten und kommen zu einem erstaunlichen Ergebnis. Im zweiten Teil versuchen Adam und Jamie einem weiteren Mythos auf den Grund zu gehen. Kann man mit Hilfe selbst gebauter Flaschenraketen einen Menschen in die Luft schießen?

26

Seekrankheit - Ist dagegen ein Kraut gewachsen?, Heckklappe auf oder zu?, Finger im Gewehrlauf

Wenn Adam und Jamie nach alternativen Heilmethoden gegen Seekrankheit suchen, kann man gespannt sein, mit welchen ausgefallenen Tests sie die Wirkung einer elektrischen Schocktherapie oder homöopathischen Behandlung beweisen wollen. Auch auf die Frage, ob man beim Fahren eines Pick-Up-Trucks Geld sparen kann, indem man die Heckklappe offen lässt, wird ihnen sicher in gewohnt eigenwilliger Manier eine passende Antwort einfallen. Schließlich wagen die Wissensjäger noch ein verrücktes Experiment: Was passiert, wenn man – wie in einem Zeichentrickfilm – einen Finger in einen Gewehrlauf steckt?
Episode Description

1

Armbrust aus Papier, Wodkamythen

Diese Mythos stammt von einem Fan: Ein Häftling vom Hochsicherheitsgefängnis Marion in Illinois soll sich aus einer Zeitung und seinem Unterhosengummi eine Armbrust gebaut haben. Damit soll er einen anderen Häftling mit einem Schuss über den Gang getöten haben. Die Mythbusters veranstalten einen Wettbewerb, wer die beste Papierarmbrust baut. Während eine handelsübliche Armbrust eine Geschossgeschwindigkeit vom 76 Meter pro Sekunde erreicht, schafft Jamies Armbrust knapp 21 Meter pro Sekunde, allerdings nur 5 Newtonmeter (nm) im Vergleich zu 81 Nm. Adams "Red Baron", wegen er endgültigen Form auch Traumfänger genannt schiesst den Bolzen mit knapp 28 Meter pro Sekunde 3 cm in den Balistikgel-Imahara. Dabei entwickelt sie eine kinetische Energie von ca. 10 Nm. Beide Armbrüste halten nur einen Schuss wirklich gut aus, obwohl weitere möglich sind. Die Beiden sind beeindruckt von den Möglichkeiten, allerdings kann man damit Menschen nur mit einem besonders gelungenem Treffer töten. Außerdem im Test: * Weitere Vodka-Mythen: o Kann Vodka bei verräuchter Wäsche Wunder wirken? Laut Imahara riecht das mit Vodka gewaschene Shirt tatsächlich besser. o Taugt Vodka als Bienenkiller? Die dem Vodka-Spray ausgesetzten Bienen haben vielleicht einen kleinen Kater, überleben aber alle.

2

Geschreddertes Flugzeug, Feuer ohne Streichhölzer

In einer groß angelegen Zerstörungsaktion rücken die "Mythbusters" einem Flugzeug zu Leibe und testen, welche Methode die Beste ist, um ohne Streichhölzer Feuer zu machen. Ein Foto zeigt den beschädigten Rumpf eines Flugzeugs und die "Mythbusters" fragen sich, wer oder was die seltsamen Schrammen verursacht haben könnte. Eine Kettensäge oder der Propeller eines anderen Flugzeugs. Beide Theorien werden in einer groß angelegten Zerstörungsaktion getestet. Währenddessen sind die Überlebenskünste von Kari, Tory und Grant gefragt, deren Herausforderung hierbei "Feuer machen ohne Streichhölzer" lautet. Sie werden eine ganze Reihe von herkömmlichen, vermeintlich narrensicheren Methoden ausprobieren und leicht variieren.

3

Mailbag Special: Der zündende Funke des Archimedes

Der Legende nach baute Archimedes 215 v. Chr. einen riesigen Spiegel, der Sonnenlicht auf die römische Flotte richtete und diese dadurch verbrannte. Adam und Jamie versuchen sich zusammen mit Anderen am größten Todesstrahl-Experiment der Geschichte... Es vergeht nicht eine Sendung, nach der nicht ein verärgerter Fan schreibt, dass Adam und Jamie nicht gründlich genug gearbeitet hätten. Eine Episode, für die sie besonders kritisiert wurden, war "Archimedes Todesstrahl". Als die Römer 215 v. Chr. kurz davor standen, Griechenland zu erobern, kam Archimedes der Legende nach eine zündende Idee: Er baute einen riesigen Spiegel, der das Sonnenlicht in einer solchen Stärke auf die römische Flotte richtete, dass sie in Flammen aufging und vernichtet wurde. Doch als die "Mythbusters" diesen Mythos nachstellten, funktionierte es nicht. Wieder einmal kam eine ganze Kiste voll mit Briefen an, in denen die Fans das Team beschuldigten, es vermasselt zu haben. Den "Mythbusters" reichte es und sie beschlossen, die Zuschauer herauszufordern: "Wenn ihr denkt, ihr könnt es besser, zeigt es uns!" Die Fans sollten also einen Todesstrahl bauen. Von den Einsendungen, die ankamen, waren nicht wenige bizarr, andere lächerlich, aber einige wirklich beeindruckend! Drei Monate später treffen sich die besten Teilnehmer mit den "Mythbusters" zum großen "Death Ray Burn Off". Und wie es der Zufall will, veranstaltet genau an diesem Tag auch ein Professor des MIT einen Wettkampf unter seinen Studenten zum Thema "Todesstrahl". Mit 129 kleinen Glasspiegeln konnten sie tatsächlich ein Schiff in Brand setzen. Als die "Mythbusters" diese Nachricht hören, laden sie auch das MIT-Team nach San Francisco ein, um mit ihnen das größte Todesstrahl-Experiment der Geschichte durchzuführen. Nur mit Materialien, die es auch schon zu Archimedes Zeiten gab, erzeugen die Studenten einen Monster-Todesstrahl von noch nie zuvor gesehenem Ausmaß. Aber wird er sein Ziel erreichen? Und wie wird er im Vergleich zu der geheimen Waffe der "Mythbusters" abschneiden, dem Projekt X?

4

Helium-Football, Eine Kugel mit den Zähnen fangen

Fliegt ein mit Helium befüllter Fußball weiter, als einer mit gewöhnlicher Luft? Kann man eine Pistolenkugel tatsächlich mit den Zähnen fangen? – Die "Mythbusters" kennen die Antwort. Obwohl sie lieber Dinge in die Luft jagen, als sie in die Luft zu werfen, stellen sich die "Mythbusters" der sportlichen Herausforderung und beantworten die Frage, ob ein mit Helium befüllter Fußball weiter fliegt, als einer, der mit gewöhnlicher Luft gefüllt ist. Fußballer aufgepasst! Im zweiten Versuch des Tages verbeißen sich Kari, Toni und Grant in einen weiteren kontrovers diskutierten Mythos. Kann man tatsächlich eine Pistolenkugel mit den Zähnen auffangen? Nie war der Spruch treffender als hier: Don’t try this at home!

5

Franklins Drachen, Fakten über Flatulenz

War Benjamin Franklins Drachen wirklich der erste Blitzableiter? Und was ist dran an den "Fakten über Flatulenz"? Die "Mythbusters" räumen wieder einmal mit modernen Mythen auf. Angeblich erfand Benjamin Franklin im Jahr 1752 den Blitzableiter, als er während eines Gewitters einen Drachen steigen ließ. Aber ist es wirklich so passiert? Das Team besucht ein Elektrizitätswerk um herauszufinden, ob ein Drachen einem künstlichen Blitz standhält und erhält eine explosive Antwort. Währenddessen untersuchen Adam und Jamie Gerüchte über Gerüche. Streng wissenschaftlich kümmern sie sich dabei sowohl um die chemische Zusammensetzung menschlicher Abgase als auch um weitere Mythen die dieses Tabuthema betreffen. Schön, dass es noch kein Geruchsfernsehen gibt!

6

Heliumfloss / Handys & Flugzeuge

Wie viel Helium braucht ein Mensch um abzuheben? Können Handys tatsächlich ein Flugzeug zum Absturz bringen? Nicht lange diskutieren, "Mythbusters" fragen! Eigentlich hat alles ganz harmlos angefangen. Adam und Jamie wollten wissen, ob man mit einem Helium befüllten Luftkissen fliegen kann. Doch eine Rechnung ergab, dass dazu 1500 Kubikmeter Helium nötig sind. Also bauen die "Mythbusters" ein fliegendes Floß von 30 Quadratmetern Größe. Kari, Grant und Tory überprüfen in der Zwischenzeit ob Handys in einem Flugzeug die Instrumente durcheinander bringen und zu einem Absturz führen können. Dazu bauen sie ein voll funktionsfähiges Cockpit, dessen Instrumente sie mit Handysignalen bombardieren. Mit Turbulenzen ist zu rechnen!

7

In die Luft gefeuerte Kugeln, Wodka Mythen

In dieser Episode gehen Adam und Jamie der Frage nach, ob eine Pistolenkugel, die in die Luft gefeuert wird, tödlich sein kann, wenn sie wieder zurück auf den Boden fällt. Jeder hat sich sicher schon einmal gefragt, ob von herunterfallenden Kugeln eine ernste Gefahr ausgeht. Um keine Menschen zu gefährden, gehen die beiden "Mythbusters" für ihre schießwütigen Experimente in die verlassene Mojave-Wüste. Auch wissenschaftlicher Rat wird herangezogen, denn einige Wissenschaftler behaupten, tödliche Fälle zu kennen. Also wird kräftig geballert bis zweifelsfreie Ergebnisse vorliegen…´ Derweil gehen Jamies Kollegen Grant, Kari und Tory weiteren Wodka-Mythen auf den Grund. Die durstlöschenden Experimente sollen klären, ob man mit Hilfe eines einfachen Wasserfilters aus einem billigen einen hochwertigen Tropfen gewinnen kann. Außerdem wollen Grant, Kari und Tory wissen, ob Wodka als Inhalt für Kompressen taugt und als Gegenmittel bei Brennnesselreizungen eingesetzt werden kann. Zu guter Letzt genehmigen sich die Drei nicht nur einen, sondern ganze acht Gläser vom frisch gefilterten russischen Nationalgetränk, um etwaige Qualitätsunterschiede zu analysieren. Grant, Kari und Tory sagen Nastrovje!

8

Neu hinterfragt: Kann ein Pfeil einen Pfeil spalten?, Konföderierte Rakete, Unterwasser-Geschoss

Diese Episode ist voll mit Mythen, die den Wissensjägern ganze Wagenladungen mit wütenden Fanbriefen beschert haben und deswegen erneut unter die Lupe genommen werden. Besonders die Folge, in der getestet wurde, ob ein Pfeil einen anderen Pfeil spalten kann, rief heftige Proteste bei den Zuschauern hervor. Die "Myhtbusters" hielten es für unmöglich, obwohl es Errol Flynn in seinem Robin Hood-Film bewiesen hat. Also versuchen sie es noch einmal. Eine Neuauflage erfährt auch die Folge über die "Konföderierte Rakete"– diesmal nicht mit Parafin befüllt, sondern durch eine Salami angetrieben. Mit verheerenden Folgen! Zudem überprüfen Adam und Jamie, wie tief man tauchen muss, um unter Wasser Schüsse zu überleben.

9

Streichen mit Sprengstoff, Bewusstseinskontrolle

Kann man mit einer gezielten Farbexplosion Wände streichen? Mit elektronischen Apparaten das Bewusstsein eines Menschen kontrollieren? – Die "Mythbusters" wissen bescheid! Adam und Jamie fühlen heute einem Heimwerker-Mythos auf den Zahn. In einem alten Film sehen sie einen Komiker, der seine Wände durch die Explosion eines Farbeimers streicht. Die "Mythbusters" frischen seine Rezeptur ein wenig auf und erleben ihren wüstesten "Do It Yourself"-Albtraum. Währenddessen gehen Grant, Tory und Kari der Frage nach, ob es möglich ist, mit elektronischen Apparaten das Bewusstsein eines anderen Menschen gezielt zu kontrollieren. Ausgiebig testen sie fünf verschiedene Geräte und amüsieren sich über die wildesten Verschwörungstheorien.

10

Die grosse Benzinverschwörung, Explodierende Hosen

Konstruieren Mineralölkonzerne und Automobilhersteller Autos wirklich ganz bewusst so, dass sie möglichst viel Benzin schlucken und teilen dann hinter verschlossenen Türen den Profit? Die "Mythbusters" gehen der Sache auf den Grund... In "Explodierende Hosen" untersuchen Tory, Kari und Grant eine Modekatastrophe, die weit gefährlicher ist als die Geschmacksverirrungen mancher Prominenter auf der Oscar-Gala. In den 30er-Jahren begannen angeblich auf Neuseeland plötzlich die Hosen von Farmern zu explodieren. Die "Mythbusters" schalten das FBI ein, um den Wahrheitsgehalt dieser Legende zu überprüfen. Zuerst einmal engen sie den Kreis der potentiellen Verdächtigen ein, indem sie nachforschen, welche Sprengstoffe damals auf dem Land gebräuchlich waren. Dann beginnen sie, natürlich unter der fachlichen Aufsicht eines Experten, einige Latzhosen in die Luft zu jagen. Währenddessen decken Adam und Jamie "die große Benzinverschwörung" auf. Konstruieren Mineralölkonzerne und Automobilhersteller Autos wirklich ganz bewusst so, dass sie möglichst viel Benzin schlucken und teilen dann hinter verschlossenen Türen den Profit? Glücklicherweise können die Verbraucher jetzt zurückschlagen, denn es gibt ganze Heerscharen von Wundermitteln auf dem Markt, die den Verbrauch eines Autos deutlich senken. Die "Mythbusters" nehmen sie unter die Lupe und untersuchen, ob sie wirklich funktionieren. Während ihre ersten Versuche mehr als enttäuschende Resultate erzielen, finden sie schließlich etwas wirklich Außergewöhnliches heraus. Etwas derart Bahnbrechendes, dass es die Mineralölindustrie in ihren Grundfesten erschüttern könnte…

11

Verbrechen und andere Ordnungswidrigkeiten 1

Heute wollen die Mythbusters einmal die Tricks und Special Effects aus Filmen wie Mission Imossible" auf Herz und Nieren prüfen – mit teilweise urkomischen Ergebnissen. Um den Realitätsgehalt von berühmten Einbruchsszenen aus der Geschichte Hollywoods zu überprüfen, stellen die "Mythbusters" diese Szenen einfach nach. Tory, Grant und Kari bauen einen Parcours, der Lüftungsschächte, Laser-Räume und Safes bereithält – alles durch Alarmanlagen gesichert! Nachdem Adam und Jamie sich durch den Lüftungsschacht gequält haben – das Ergebnis ist eher eine Herausforderung für die Lachmuskeln – kommen sie bei dem Lasertest überhaupt nicht weiter. Zum Schluss will Adam sogar noch ein 90 Meter hohes Gebäude allein mit Saugnäpfen erklettern.

12

Archimedische Dampfkanone, Mythbusters Zahntest

Von Dampfkanonen, Zahntests und dem Nährwert eines Verpackungskartons für Cornflakes – die Wissensjäger nehmen mal wieder Alltagsphänomene unter die Lupe. Jamie und Adam widmen sich einmal mehr einer Erfindung des antiken Mathematikers Archimedes – der Dampfkanone. Doch da es keine Aufzeichnungen zu dieser Waffe gibt, müssen sie auf Pläne von Leonardo Da Vinci zurückgreifen. Ob die "Mutter aller Kanonen" allerdings funktionieren wird? Darüber hinaus will Adam die Ratschläge seiner Mutter genauer unter die Lupe nehmen. Stimmt es, dass der Karton, in dem Cornflakes verpackt sind, mehr Nährstoffe hat als der Inhalt? Im "Mythbusters" Zahntest versucht das Team die Wahrheit über den Zustand ihrer Beißerchen herauszufinden.

13

Schneepflug, Todesstrudel

Schonungslose Neugierde ist auch diesmal wieder der Antrieb für die beiden Special-Effects-Experten Adam Savage und Jamie Hyneman, mit waghalsigen Experimenten den Mythen eines Todesstrudels und eines Schneepflugs auf den Grund zu gehen... In "Todesstrudel" werden Adam und Jamie in einen uralten Seefahrermythos hineingezogen. Viele große Romane von Autoren wie Jules Verne oder sogar dem antiken Historiker Homer erzählen von gigantischen Strudeln, die selbst große Schiffe mit in die Tiefe gezogen haben. In einem komplizierten Versuch mit einem riesigen Tank, der über 30.000 Liter Wasser aufnimmt, gehen die "Mythbusters" dem Todesstrudel-Mythos auf den Grund. Außerdem wollen sie wissen, ob der Strudel einen Schwimmer in die Tiefe ziehen kann. Jamie hat tausende von Tauchstunden hinter sich, deswegen muss sich natürlich Adam der Gefahr stellen… Zur selben Zeit bewegen sich auch Tory, Kari und Grant im Kreis. Der "Schneepflug"-Mythos stammt von der Fan-Website und besagt, dass ein auf dem Highway fahrender Schneepflug ein entgegenkommendes Fahrzeug einfach von der Straße blasen kann. Hört sich eigentlich nicht schwer an, den Wahrheitsgehalt der Geschichte zu überprüfen, doch schon bei der Beschaffung eines Schneepfluges fangen die Probleme an: Um etwas Geld zu sparen, hat sich das Team einen 60 Jahre alten Pflug besorgt, der seit über zehn Jahren nicht mehr im Einsatz war. Sie müssen zuerst einmal damit kämpfen, das Fahrzeug überhaupt in Gang zu bekommen. Und die Probleme reißen nicht ab…

14

Mentos + Soda, Briefmarke auf Hubschrauber

Völkerkundler, Kriminalisten, Mediziner und Ingenieure unterstützen Adam Savage und Jamie Hyneman wieder bei ihren erstaunlichen Experimenten: Mit Mentos-Cola liefern sie sich den Wettstreit um den Titel „König des Kaskaden Kampfes“. Achtung: Hier geht es um einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde! Kari, Grant und Tory untersuchen dagegen eine mögliche Helikopter-Katastrophe. Kann eine 45-Cent-Briefmarke, die in die Rotoren des Hubschraubers fällt, diese 1,3 Millionen Dollar Maschine zum Absturz bringen? Bevor aber Mannschaft und Moneten gefährdet werden, baut das Team die Versuchsanordnung in etwas bescheidenerer Dimension nach: mit einem kleinen ferngesteuerten Helikopter. Jetzt gilt es, die schwierige Aufgabe des Hubschrauberfliegens zu beherrschen! Dann eben Plan B: einen Quirl am Tisch festschrauben. Das alles macht das Team für ein einziges Ziel: Kann eine kleine Briefmarke einen Hubschrauber aus der Bahn werfen, oder kann das Team ein Luftpost-Massaker vermeiden?

15

Zerstörerischer Basslautsprecher, Schotterpistenfahrt

Kann ein Basslautsprecher ein Auto zerstören? Hilft Geschwindigkeit bei Bodenwellen? – Mit streng wissenschaftlichen Methoden testen die MythBusters diese Behauptungen. Adam und Jamie wollen wissen, ob es eine so leistungsfähige Bassbox gibt, die beim Anschalten ein Auto in ein Wrack verwandelt. Adam stellt klar: „Wir reden nicht davon, das Auto nach und nach zu erschüttern. Sondern: Du machst die Bassbox an und dein Auto ist nur noch ein Schrotthaufen!“. Tory, Kari und Grant untersuchen derweil einen australischen Mythos. Angeblich ist Gas geben die beste Methode um von den Unebenheiten staubiger Straßen in Australiens Outback nichts zu bemerken. Das hört sich so verrückt an, dass die drei gar nicht anders können, als das zu testen.

16

Verbrechen und andere Ordnungswidrigkeiten 2

In „Verbrechen und andere Ordnungswidrigkeiten“ prüfen Adam, Jamie und die MythBusters-Crew wie sicher Schlösser und Alarmanlagen wirklich sind. Sicherheitssysteme werden immer ausgefeilter – einige werben sogar damit unüberwindbar zu sein. Genau dieses Versprechen wollen die MythBusters überprüfen. Das erste System, das sie testen scannt nicht nur Fingerabdrücke sondern misst auch Pulsfrequenz, Schweiß und Temperatur. Währenddessen sind Tory und Kari mit thermischen Bewegungsmeldern beschäftigt. Von Kopf bis Fuß mit Schlamm bedeckt, mit Trockeneis eingesprüht – Tory lässt nichts unversucht, um die Alarmanlage zu überlisten. Zu guter Letzt versuchen Adam und Jamie noch einen Tresor zu sprengen.

17

Teslas Erdbebenmaschine, Explodierende Lavalampe

Während Adam und Jamie eine Erdbebenmaschine bauen, stellen die Mythbuilder eine Lavalampe und andere Dinge auf eine heiße Herdplatte um zu sehen was passiert. Man nehme einen genialen Erfinder aus dem 19. Jahrhundert, zwei Verrückte aus dem 21. Jahrhundert und gehe dem Mythos „Erdbebenmaschine“ auf den Grund. Doch Adam und Jamie geben sich nicht zufrieden, mit ihrem mechanischen Oszillator ein Haus einstürzen zu lassen, sie wollen mehr. Derweil prüfen die Mythbuilder Tory, Kari und Grant ob eine Lavalampe auf einem eingeschalteten Herd eine Gefahr darstellt. Und wo sie schon dabei sind, wird auch gleich getestet, was mit Bohnen, Milch oder Ähnlichem passiert, wenn man es zu lange auf der heißen Herdplatte stehen lässt.

18

Strohhalm durch Palme, Primärwahrnehmung

Es wird wieder spannend, wenn die Wissensjäger einen Hurrikane simulieren und überprüfen ob alle Lebewesen Gefühle haben. Laut einer Theorie können in einem tropischen Sturm Windgeschwindigkeiten erreicht werden, die einen Strohhalm durch eine Palme jagen würden. Adam und Jamie bauen deswegen eine Maschine, die alle möglichen Gegenstände mit bis zu 500 km/h durch die Luft wirbeln kann. In der Zwischenzeit versuchen Tory, Kari und Grant die Behauptung zu überprüfen, dass alle Lebewesen Gefühle haben und sich diese auch messen lassen. Dabei schließen sie nicht nur eine Topfpflanze an einen Lügendetektor an – auch Spiegeleier werden wissenschaftlich getestet.

19

Mega Movie Myths

Adam, Jamie, Buster, and the Build Team are watching movie Myths they have done in the past, and decide to dedicate a whole episode to them.

20

Killerdrahtseiltest, Tongefäßaufnahmen (akustische Archäologie)

Ein totes Schwein muss herhalten, um dem Mythos auf die Spur zu kommen, dass man einen Menschen mit einem Peitschenhieb durchtrennen kann. Und was steckt tatsächlich in der Amphore, die angeblich Geräusche aus der Antike konserviert hält? In „Killerdrahtseiltest“ üben sich Adam und Jamie im Peitschen: Sie kaufen ein totes Schwein und verlagern ihren Stützpunkt vom M5 auf eine Militärbasis – denn dort können sie sich so richtig austoben. Sie beginnen ihre Untersuchung, ob sich das Schweinchen in zwei Teile schlagen lässt, mit einem Seil – es hat einen eindrucksvollen Rückstoß. Weiter machen sie mit einem weitaus heftigeren Stahldraht. Es fliegen die Fetzen, als sie ein Ungetüm von Seil ausprobieren, das eine Schlagkraft von 20 000 Kilogramm hat. Doch zunächst sieht es schlecht aus: Der Klärung des Mythos scheint zum Scheitern verurteilt zu sein und es ist allein Adams Geduld zu verdanken, dass der Versuch gelingt. Währenddessen gehen Tory, Grant und Kari mit einer alten Keramik ins Tonstudio. Angeblich enthält die Amphore Geräusche aus der Vergangenheit, die sich sogar zurückspulen lassen. Um diese frühe Form des Kassettenrecorders zu testen, gestalten sie das M5 in ein antikes Töpferstudio um. Sie versuchen, einen mörderischen Track auf Terrakotta zu bannen. Mithilfe eines groovigen Playback-Systems hören sie auf einmal gruselige Geräusche. Haben sie wirklich Töne auf Ton aufgezeichnet?

21

Tödliche Pressluftflasche, Schieß-/Schwarzpulvermotor

Mit „Tödliche Pressluftflasche“ und „Schwarzpulvermotor“ präsentieren die MythBusters eine ihrer explosivsten Folgen – ein Heimspiel für die Special-Effects-Experten Adam und Jamie. Adam und Jamie wollen heute einen Mythos testen, den wohl jeder Lehrer aus dem Werkunterricht kennt: Kann man mit einem geknackten Ventil eine Pressluftflasche wirklich durch eine dicke Betonmauer schießen? Soviel sei verraten: Die Explosion war Ohren betäubend, die Sicht gleich Null. Währenddessen überprüfen Kari, Grant und Tory die Annahme, dass es unmöglich sei, einen Motor mit Schwarzpulver anzutreiben. Dazu befassen sie sich zunächst mit Erfindern, die dieses Experiment schon einmal versucht haben und probieren dann, einen Rasenmäher mit Schwarzpulver anzutreiben.

22

Neu hinterfragt: Salamirakete, Schotterpistenfahrt, Tongefäß-Aufnahmen, Heckklappe auf oder zu?

Es sind mal wieder die Fans, die den "Mythbusters" zu schaffen machen – ihretwegen müssen sie einige der spektakulärsten und umstrittensten Versuche wiederholen. Von Alaska bis Australien – Es gibt Tausende von Möchtegern-"Mythbusters", die mit Adam und Jamie konkurrieren möchten. Wenn sie der Meinung sind, dass die beiden Special-Effects-Experten nicht fehlerfrei gearbeitet haben, hagelt es Kritik auf den zahlreichen Fanseiten der "Mythbusters" im Internet. Das können Adam und Jamie unmöglich auf sich sitzen lassen – also greifen sie die kontroversesten Mythen wieder auf und wiederholen die Versuche. Ob "Salamirakete", "Schotterpistenfahrt" oder die Frage mit dem Pick-Up und der Heckklappe – die "Mythbusters" dulden keine Zweifel an ihrem Tun.

23

Einwegfeuerzeug-Explosion, Revolverheld

Wie gefährlich sind Einwegfeuerzeuge? Können sie explodieren? Und was ist dran, am Mythos Revolverheld? – Die MythBusters gehen der Sache auf den Grund. Jamie und Adam nehmen sich heute eines Mythos an, der besagt, dass sich ein kleines Einwegfeuerzeug plötzlich entzünden kann und dabei die Sprengkraft einiger Stangen Dynamit erreicht. Feuer, Explosionen – da sind die beiden Special-Effects-Experten natürlich genau in ihrem Element. Auch Kary, Grant und Tori lieben Versuche, bei denen es hoch hergeht – sie wollen sich heute in einigen weit verbreiteten Revolverheld-Mythen versuchen: Wer hat die besten Reflexe? Wie zielsicher kann ein Schütze sein? Und zum Schluss: Der Alptraum jedes Cowboys – „Des Henkers Schlinge“.

24

Sogwirkung bei Zügen, Betongleiter

Wie gefährlich ist die Sogwirkung bei Zügen? Kann man einen Gleiter aus Beton bauen? Mit schonungsloser Neugier nehmen sich die MythBusters dieser alles entscheidenden Fragen an. Gar nicht so einfach, eine Eisenbahngesellschaft zu finden, die mutig genug ist, die Sogwirkung von vorbeifahrenden Zügen an einem echten Gefährt zu prüfen. Deswegen machen sich Tori, Grant und Tory heute auf den Weg nach Albuquerque um dort ihren Dummy auf einem Bahnsteig zu testen. Inzwischen haben sich Adam und Jamie in den Kopf gesetzt, aus Beton einen Gleiter zu bauen, der wie ein Heißluftballon durch die Luft schweben kann. Während Adam auf eine Vorlage aus dem 19. Jahrhundert zurückgreift, gelingt es Jamie tatsächlich, das Modell eines Betongleiters zu bauen.

25

Feuerwaffen Folklore: Geheimnisvolle Rückwärtskugel, Hammer gegen Hammer, Zielfernrohr, Verschmolzene Kugeln

Eigentlich müssten Jamie und Adam bereits alle Legenden getestet haben, die mit Waffen zu tun haben. Doch wer die beiden Pyromanen und Special-Effects-Experten kennt,… …der weiß, dass ihnen keine Geschichte zu absurd erscheint, um nicht in einem Experiment überprüft zu werden. So werden heute gleich drei Mythen Feuerwaffen betreffend getestet. Unter anderem gehen die "Mythbusters" der Frage nach, was passiert, wenn zwei Gewehrkugeln frontal aufeinander treffen. Die "Mythbuilder" Kari, Grant und Tory – versuchen währenddessen herauszufinden, welche Wirkung zwei Hämmer haben, die aneinander geschlagen werden. Entsteht daraus ein explosives und gefährliches Stahlgeschoss? Höchste Zeit für einen gnadenlosen Check. „If I had a hammer, a hammer…

26

Elektrische Christbaumkerzen, Antigravitation, Wodka-Quallen-Nesselwirkung

Da ist für jeden was dabei! Während Adam und Jamie elektrische Christbaumkerzen testen, kümmern sich Tory, Grant und Keri um Antigravitation und die Wodka-Quallen-Nesselwirkung. „Ja ist denn schon Weihnachten?“ Nein, aber Adam Savage und Jamie Hynemann haben sich in den Kopf gesetzt, einem Feiertagsmythos auf den Grund zu gehen: Ist es möglich, dass sich elektrische Christbaumkerzen so aufheizen, dass der bunt geschmückte Baum entzündet wird? Unterdessen prüfen die "Myth-Builder" eine Technologie zwischen Wissenschaft und Science Fiction – die Antigravitation. Wird es ihnen gelingen, die Schwerkraft einfach auszuschalten? Zu allem Überfluss muss Kari auch noch testen, ob Wodka bei Verletzungen durch Quallen hilft.

27

Nadelausfall, Risikofaktor Truthahn

Holiday Themed Myths. Can the Mythbusters really make a 35-piece Goldberg machine work, or will they just get frustrated and call it quits? What will keep your tree from dropping needles, bleach or hairspray? Will the turkey kill the dog? Tune-in and see it for yourself.

28

Sturz aus 6600m Höhe, Licht an oder aus?

Kann eine Bombenexplosion für eine sanfte Landung bei einem Sprung aus 6600 Meter Höhe sorgen? Und was ist besser: Licht an oder aus? Aufgepasst: Heute gibt es die größte Explosion in der Geschichte der Mythbusters! Diesmal dreht sich alles um eine sagenhafte Legende: ein Kanonier soll im Zweiten Weltkrieg einen Sturz aus 6600 Meter Höhe überlebt haben, weil die Rauchwolke einer explodierenden 500-Kilo-Bombe unter ihm seinen Absturz dämpfte. Adam und Jamie zieht es in die Wüste. Im Gepäck: genug Sprengstoff, um eine ganze Kleinstadt in die Luft zu jagen! Und das Versuchskaninchen? TED, die ballistische Puppe, setzt heute zu Höhenflügen an! Mit Unterstützung einer Gruppe von Bombenexperten, der Feuerwehr – inklusive einem Hubschrauber, der eine Menge Wasser bereithält – und einigen hilfsbereiten Freiwilligen, machen Adam und Jamie das, was sie am besten können: etwas in die Luft jagen! In der Zwischenzeit bringen Tory, Grant und Kari Licht ins Dunkel: Was spart mehr Strom? Wenn man das Licht an lässt, oder es ausschaltet? Seit Thomas Edisons Erleuchtung, die als Glühbirne bekannte Kohlefadenlampe patentieren zu lassen, sind viele der Meinung, es sei energetisch und finanziell effizienter, die Lichter immer anzulassen. Sowohl Energieverbrauch als auch Kosten würden durch das ständige Ein- und Ausschalten rapide ansteigen. Kari, Grant und Tory machen den Versuch…
Episode Description

1

Ein Brennendes Luftschiff, Krokodile auf Zickzackkurs

Adam und Jamie sind heute einem der größten Rätsel der Luftfahrt auf der Spur. Kari, Tory und Grand lieben es heute gefährlich: im Zickzack fliehen sie vor einem Alligator... Die Hindenburg-Katastrophe: Wer kennt sie nicht, die Bilder der brennenden „Hindenburg“? Der Zeppelin war nicht nur das größte jemals gebaute Luftschiff, sondern ist bis heute das größte je gebaute Luftfahrzeug. Bei der Landung in Lakehurst im Jahre 1937 verbrannte die „Hindenburg“ innerhalb von Sekunden. Angeblich zerstörte brennender Wasserstoff den Zeppelin, oder etwa nicht? Adam und Jamie gehen heute der Frage auf den Grund, ob Wasserstoff wirklich etwas mit dem Inferno zu tun hatte. War es vielleicht eher die chemische Zusammensetzung der Außenhaut des Luftschiffs, die den Brand auslöste? Die Hülle der „Hindenburg“ enthielt Aluminiumpulver und Eisenoxid. Das sind auch die Grundbestandteile von Thermit, einer unter bestimmten Voraussetzungen außerordentlich explosiven Substanz. Die Mythbusters machen die Probe aufs Exempel: doch nach mehreren Versuchen mit Thermit und Wasserstoff schlagen die Mythbusters einen anderen Weg ein. Dafür bauen sie nicht eine, sondern gleich drei „Hindenburg“-Replikas, und nehmen sie mit an einen abgelegenen Ort… Kari, Tory und Grant überprüfen derweil lieber ein Gesetz des Dschungels: „Wenn Du von einem Krokodil verfolgt wirst, fliehe in Zickzack-Linien, weil Krokodile in voller Fahrt nicht so schnell um die Ecke rennen können.“ Der Dummy, der sich im Zickzack auf einer Alligatorfarm in Florida verausgaben soll, lässt das Tier leider vollkommen kalt. Dann müssen die Jungs wohl selbst zackig ihre Hände in die Hand und Reißaus nehmen!

2

Piraten-Special

Adam und Jamie ziehen heute plündernd über die Sieben Weltmeere, stets auf der Suche nach Piratenlegenden, Seemannsgarn und anderen maritimen Mythen. Wieder einmal nutzen Adam und Jamie die Gelegenheit, einen Wahnsinnsspaß mit Kanonen zu veranstalten. Angeblich sollen mehr Menschen durch umher fliegende Splitter zu Tode gekommen sein, als durch Kanonenkugeln selbst. Dann – welch Überraschung – rüsten die beiden richtig auf! Doch damit nicht genug: Glaubt man der üblichen Piratenfolklore, müssen auch noch der Mythos der für Piraten obligatorischen Augenklappe, der heldenhafte Trick mit dem Messer und dem Segel sowie die Eignung von Rum als Fleckentferner einer ausgiebigen Prüfung unterzogen werden.

3

Gefangen unter Wasser, 7x gefaltet

Kann man aus einem Auto, das in ein Gewässer gefallen ist, noch rechtzeitig entkommen? Adam und Jamie fahren auf jeden Fall mal schnurstracks in einen Pool. Grant, Tory und Kari versuchen derweil, ein gigantisches Papier siebenmal zu falten... Gefangen unter Wasser: Wie ist es, wenn ein Auto in einen See fällt? Ist es möglich, seinem Fahrzeug noch rechtzeitig zu entsteigen, oder ist man darin eingeschlossen? Adam und Jamie wagen das gefährliche und feuchte Experiment: In einem Pool ist ein ausgiebiges Unterwassertraining angesagt. Dann nehmen die Mythbusters in einem Auto Platz, das sie vorher versenkt haben. Um schnell wieder herauszukommen versuchen sie, die Türen zu öffnen, die Scheiben einzuschlagen und die Luft anzuhalten. Welche Methode garantiert einen sicheren Weg in die Freiheit? Ist es tatsächlich nicht möglich, ein Stück Papier mehr als sieben Mal durch Falten zu halbieren? Grant, Tory und Kari überprüfen diesen Mythos auf seine Richtigkeit und stoßen bald an die Din-A-4-Grenze. Deshalb zieht es sie auf ein NASA-Gelände, das genug Platz bietet für ein Riesenexperiment. Hier wollen sie ein Stück Papier herstellen, das so groß ist wie ein Fußballfeld. Dieses gigantische Flugblatt zu falten ist endlich eine wahre Herausforderung für die Wissensjäger! Schließlich muss eine Dampfwalze eingesetzt werden, um herauszufinden, ob sie diesen Mythos platt bekommen…

4

Die Tricks der Raser, Defibrillator und Nitroglyzerin

Die bekennenden Geschwindigkeitsfanatiker Adam und Jamie geben Vollgas und testen, was bei Radarfallen wirklich hilft: Mattschwarze Lackierungen, Autos wie Tarnkappenbomber, kiloweise Alufolie, Nummernschilder mit Anti-Blitzer-Schutz oder schneller zu fahren, als ein Blitzer fotografieren kann? Währenddessen gehen Kari, Grant und Tory der Frage nach, ob ein Defibrillator nicht nur Nutzen bringen, sondern auch Schaden anrichten kann. Und so wird mit gnadenlosem Wissensdurst und jeder Menge Sprengstoff getestet was das Zeug hält. Kann man mit dem Gerät auch Autos starten?

5

Das Hunde Special

Die Wissensjäger kommen heute auf den Hund und räumen auf mit weit verbreiteten Irrtümern und modernen Legenden. „Das Hunde Special“ der MythBusters. Ein amerikanisches Sprichwort behauptet steif und fest, man könne einem alten Hund keine neuen Kunststückchen mehr beibringen. Das muss überprüft werden. Unterstützt von einem Hundetrainer haben Adam und Jamie vierzehn Tage Zeit um mit zwei Huskies den Volksmund Lügen zu strafen. Kari, Grant und Tory testen derweil, wie man einen Wachhund am besten überlisten kann: Mit einem saftigen Steak? Durch Hypnose? Oder mit dem unwiderstehlichen Geruch einer läufigen Hündin? Außerdem wollen sie wissen, wie man die Spürnase der Vierbeiner am effektivsten täuscht.

6

Mythen hinterfragt: Der verrückte Posaunist, Finger im Lauf, Der Heckenschütze, Der explodierende Hammer

"Mythbuster"-Fans können manchmal wirklich gemein sein. Anstatt sie für ihren wissenschaftlichen Wagemut bedingungslos zu verehren, zweifeln viele die Arbeitsweise ihrer Idole an. Das wiederum können die Mythbusters natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Und so greifen sie die am heißesten diskutierten Experimente noch einmal auf. Die explodierende Posaune hinterließ bei einigen Fans einen bitteren Nachgeschmack, weil das Experiment nicht unter Realbedingungen durchgeführt wurde. Da die Mythbusters-Gummipuppe „Buster“ nicht atmen kann, konnte das Mundstück des Instruments nicht luftdicht abgeschlossen werden. Jetzt wird „Buster“ mit zweckgemäßen Funktionen ausgestattet und dadurch bessere Bedingungen für das Experiment geschaffen. Und schon lassen es die Mythbusters mal wieder kräftig krachen. Auch das Heckenschützen-Experiment wird wieder aufgegriffen. So gehen die Mythbusters erneut der Frage nach, ob man einen Scharfschützen durch das eigene Zielfernrohr erschießen kann. Adam und Jamie meinten nein. Sie haben aber nicht bedacht, dass diese Annahme noch aus der Zeit stammt, wo in Japan, Korea und Vietnam gekämpft wurde. Bestimmte Rahmenbedingungen wurden nach Ansicht der Fans nicht berücksichtigt. Und so müssen sie noch einmal scharf nachdenken und scharf schießen. Auch das Experiment mit dem Finger im Gewehrlauf brachte den Posteingang der Mythbusters zum überquellen. Die Frage war, ob es wirklich stimmt, dass ein Finger im Lauf eines Gewehres beim Schuss dazu führt, dass sich dieser wie eine Bananenschale abschält. Feuer frei für die zweite Runde! Äußerst hartnäckig hält sich das Gerücht, dass ein Magen nach dem Genuss von Cola light und Mentos explodieren kann. Die Mythbusters wollen diese Mär in einem süßen und vielleicht auch sehr gefährlichen Selbstversuch widerlegen …

7

Schall und Rauch, Unter Hypnose

Kann man mit den Schallwellen einer Stimme ein Feuer zum erlischen bringen? Und kann man unter Hypnose einen Wassereimer länger hochhalten als im Wachzustand? Stimmgewaltig sind die Mythbusters in diesem Experiment nicht: Schallwellen können ja verhindern, dass Sauerstoff ein brennendes Feuer erreicht. Wenn dem Feuer die Luft ausgeht, geht auch das Feuer aus. Schallwellen werden auch von der menschlichen Stimme erzeugt. Kann dann ein Feuer ausgehen, wenn man es nur lange genug anbrüllt? Jamie und Adam wagen den Versuch, zunächst mit diversen Klängen, wobei eine bestimmte Frequenz wirklich die Flammen ersticken könnte, dann mit ihren eigenen Stimmen – mit sehr mäßigem Erfolg. Kari, Tory und Grant untersuchen in dieser Folge gleich vier klassische wissenschaftliche Behauptungen. In einem Selbstversuch testen sie, ob man tatsächlich von einem Hypnotiseur so stark beeinflusst werden kann, dass man gegen seinen Willen handelt. Sind Menschen unter Hypnose auch körperlich stärker? Unter Hypnose testen sie deshalb, ob man einen Wassereimer länger hochhalten kann, als im Wachzustand. Und kann man sich unter Hypnose besser an Details erinnern? Für diese Untersuchung wird ein Kriminalfall inszeniert, in der Dummy „Buster“ eine tragende Rolle spielt. Hypnotisiert und im Wachzustand werden alle Beteiligten befragt, an was sie sich erinnern können.

8

Fernfahrermathematik, Aus einem Boot mach zwei

Ein nur mit Vögeln beladener Laster und ein Speedboat stehen heute im Mittelpunkt von zwei modernen Legenden, denen die MythBusters auf den Grund gehen wollen. Für Adam und Jamie gilt es heute einen alten Truckermythos zu beweisen: Was passiert mit einem Laster, der nur mit Vögeln beladen ist, wenn diese plötzlich auffliegen. Wird der Truck leichter? Da ist zunächst einmal Organisationstalent gefragt bevor das Experiment überhaupt stattfinden kann. Währenddessen gehen Kari, Tori und Grant der Frage nach, ob ein Speedboat durch die Kollision mit einem senkrecht stehenden hölzernen Pfosten der Länge nach geteilt werden kann. Allerdings haben die drei Wissensjäger nicht mit der Wirkung von starkem Seegang gerechnet und kentern erstmal.

9

Magie der Ninjas

Im großen Ninja-Special ziehen die MythBusters alle Register, die Legende der unbesiegbaren Schattenkrieger zu zerstören. Sie können übers Wasser laufen, haben übermenschliche Kräfte und sind einfach unbesiegbar – Ninjas. Neben den Samurai die gefürchtetsten und gleichzeitig am meisten bewunderten Krieger des alten Japan. Klar, dass die MythBusters diesen fernöstlichen Mythos mal unter die Lupe nehmen. Unter der sachkundigen Anleitung eines Ninjitsu-Meisters versuchen sich Adam und Jamie in der Kunst übers Wasser zu Laufen, fangen Pfeile aus der Luft und testen ihre Reflexe. Kari, Tori und Grant lassen derweil ihrem Erfindergeist freien Lauf und basteln eine verbesserte Ninja-Ausrüstung.

10

Western-Mythen: Einen Hut vom Kopf schießen, Gefängnisausbruch, Killer-Dietrich

Mit einem tatendurstigen 'Yeehaa!' satteln Adam und Jamie heute ihre Pferde, um einige lieb gewonnene Westernmythen zu überprüfen. Aber das ist noch nicht alles, denn Kari, Tory und Grant zeigen, was das technische Wunderding Airbag so alles kann. Und so spannt diese Episode den Bogen zwischen Vergangenheit und Gegenwart, Pferden und Autos, Waffen und Explosionen. Was will man eigentlich mehr? Für gestandene Raubeine wie John Wayne oder Clint Eastwood gehörte es fast schon zum guten Ton, ihre Gegenspieler im Film ab und an mit einem gezielten Schuss der Kopfbedeckung zu berauben und sie verdutzt und barhäuptig der sengenden Sonne des Wilden Westens auszusetzen. Aber ist es überhaupt möglich, jemandem den Hut vom Kopf zu schießen? Bewaffnet mit den gebräuchlichsten Handfeuerwaffen und den beliebtesten Hüten dieser Ära nehmen sie diesen klassischen Westernmythos ins Visier, um ihn ein für alle mal zu klären. Dann wenden sie neuen Herausforderungen zu und gehen der Frage nach, ob es möglich ist, mit der zugkräftigen Hilfe eines Pferdes die Gitterstäbe eines Gefängnisfensters aus der Wand zu sprengen. Erst einmal bauen sie mit Akribie und Detailliebe ein traditionelles Wild-West-Gefängnis nach. Dann finden sie die wahre Bedeutung von Pferdestärken heraus, als sie bei diesem Mythos noch einmal den Einsatz erhöhen. Und natürlich nimmt die Geschichte - wie immer - noch eine explosive Wendung... Um ein wenig neuzeitlichere Themen geht es bei Kari, Tory und Grant. Airbags, die heutzutage in jeden Neuwagen eingebaut werden, sind von diversen Mythen umrankt, die die Gang einfach nicht länger ignorieren kann. Als erstes wollen sie herausfinden, ob es wahr ist, dass die Zündung eines Airbags dem Fahrer unter Umständen die Daumen von der Hand sprengen kann. Ein klarer Fall für Buster, der mit schockierenden Ergebnissen aufwartet... Und dann kursiert da auch noch eine Geschichte über einen Autodieb, der versucht hat, ein Fahrzeug mithilfe eines Dietrichs aufzubrechen. Leider hat er dabei versehentlich die Seitenairbags ausgelöst - und getrieben durch die Wucht der Explosion durchstach der Dietrich angeblich die Schädeldecke des Diebes. Mit großem Einfallsreichtum, künstlichen Gehirnen und Roboterdieben kommen sie auch in diesem Fall zu Aufsehen erregenden Ergebnissen...

11

Der explodierende Killerreifen, Windschattenfahren, Einparken wie Knight Rider

Die heutige Sendung ist eine ziemlich lasterhafte Angelegenheit, denn alles dreht sich um Mythen rund um große Sattelschlepper. Und wie sollte es anders sein, Adam und Jamie haben sich vorgenommen, in 'Der explodierende Killerreifen' mit einem ganz großen Knall zu starten. Sie wollen nämlich herausfinden, wie gefährlich ein explodierender LKW-Reifen sein kann. Steht ein solcher Reifen unter zu hohem Druck, kann ein größerer Defekt des Reifens zu einer gewaltigen Explosion führen, was eine verlockende Testreihe für die beiden Mythbusters verspricht. Mit Schusswaffen und Hitzestrahlern sprengen sie eine ganze Reihe von Lastwagenreifen, nur um festzustellen, ob es tatsächlich möglich ist, dass die Explosion einen zufällig in der Nähe stehenden Motorradfahrer - so der Mythos - lebensgefährlich verletzt. Die Resultate sind sehr, sehr schockierend.... Glaubt man den immer wieder gern erzählten Geschichten mancher Autofahrer, dann ist es besonders Benzin sparend, dicht hinter einem großen Truck zu fahren, weil dort der Luftwiderstand viel geringer ist. Um richtig 'Windschatten fahren' zu lernen, ohne sich oder andere zu gefährden, nehmen Kari, Tory und Grant erst einmal ein paar Extrastunden in einer Fahrschule für Stunt Driver. Dann klemmen sie sich mit ihrem Auto in einem Abstand von einem halben Meter hinter einen riesigen Sattelschlepper, der mit über hundert Stundenkilometern über den Highway brettert. Sie fühlen sich ein wenig wie in 'The Fast And The Furios' - und das alles nur, um den Zuschauern zu helfen, ihr sauer verdientes Geld zu sparen... Außerdem kramen Adam und Jamie ihre alten Lederjacken wieder heraus, verpassen sich eine Dauerwelle und steuern auf direktestem Wege die 80er-Jahre an, denn sie wollen heute einen Serienklassiker auf den Prüfstand stellen und 'Einparken wie Knight Rider'. Immer wenn der modifizierte Pontiac Trans Am repariert werden musste, ist David Hasselhoff alias Michael Knight einfach über eine Rampe auf die Ladefläche eines fahrenden Trucks gebraust und hat den Wagen dort ganz lässig eingeparkt. Aber geht das überhaupt? Hätte K.I.T.T. nicht beim Auftreffen auf die Rampe soviel Beschleunigung erhalten, dass er die Rückwand der Kabine des Lasters durchschlagen hätte? Mit einem massiven LKW-Aufbau, einer perfekten Replika von Michael Knights sprechendem Gefährt und beeindruckenden Schnurrbärten ausgestattet, stellen Adam und Jamie diese Szene aus dem TV-Klassiker nach - mit beängstigenden Auswirkungen!

12

Hollywood Handgranaten-Helden, Cola und Kaubonbons lassen den Magen explodieren, Selbsthypnose

Die MythBusters zapfen heute mal wieder ihre drei Lieblingsquellen für verschrobene Mythen aller Art an: Hollywood, das Internet und ihre Fans! In „Hollywood Handgranaten-Helden“ wollen es Adam und Jamie in Sachen Film mal wieder ganz genau nehmen. Folgt man den Klischees von Actionkrachern, dann kann der mit einer schnellen Auffassungsgabe gesegnete Held seine Freunde immer vor der Explosion einer Handgranate retten. Aber was ist die beste Methode? Beherzt darauf zu springen und ganz weit weg werfen? Die Granate in Wasser tauchen, um die Explosion abzumildern? Oder gar in eine Gefriertruhe geben und die die Dinge möglichst cool angehen? Schließlich landet das Team in einem Mekka für Mythenforscher: Sie lassen es unter irrem Gelächter im „Alameda County Sheriff’s Bomb Disposal Range“, einer Entsorgungseinrichtung für Bomben aller Art, so richtig krachen. Natürlich stets im Dienste der Wissenschaft und mit aufregenden Ergebnissen für die Zuschauer… Als nächstes testet das furchtlose Trio Kari, Grant und Tory eine Behauptung, die im Internet weit verbreitet ist. Lässt eine Mischung aus Cola und bestimmten Kaubonbons tatsächlich den menschlichen Magen explodieren? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, operieren sie mit echten Saumägen, bis ihnen fast selber schlecht wird… Zu guter Letzt stellen sich die MythBusters einer Herausforderung der Fans. Nach einer Geschichte über Hypnose beschwerten sich einige, dass sie das Thema „Selbsthypnose“ komplett vernachlässigt haben. Grant schreibt sich bei einem Selbsthypnose-Kurs ein, um zu versuchen, seine Seekrankheit zu kurieren. Adam versucht, seine Angst vor Bienen zu überwinden. Und Kari, ja Kari möchte gerne ihre Augenfarbe von braun in grün verwandeln. Ob Selbsthypnose funktioniert? Nun, einfach entspannen, zurücklehnen und Mythbusters anschauen…

13

Lawinenmythos

Heute stehen winterliche Mythen auf dem Plan und das ganze Team ist mit Feuereifer dabei, einige wunderliche Geschichten auf den Prüfstand zu stellen. Wir alle haben von der destruktiven Kraft von Lawinen gehört. Kein Wunder, dass diese Naturgewalt von mehr Mythen umhüllt wird als Berggipfel existieren. Mit einigen kleineren Tests finden Adam und Jamie heraus, wie Lawinen eigentlich genau funktionieren. Aber nach diesen Trockenübungen wollen sie es in Sachen „Lawinen-Mythos“ so richtig krachen lassen und machen sich deshalb auf in die Bergwelt von Colorado.

14

Baseball Special

In der heutigen Episode rücken die MythBusters dem amerikanischen Nationalsport zu Leibe und nehmen sich einige Baseballmythen vor, die geradezu danach schreien, aufgeklärt zu werden. Adam und Jamie wollen zuerst einmal die Wahrheit in einer kontrovers diskutierten Angelegenheit herausfinden: Verleiht eine Korkfüllung einem Baseballschläger wirklich mehr Schwung? Kann man den Ball damit weiter schlagen als mit einem herkömmlichen Schläger? Um zu aussagekräftigen Testergebnissen zu kommen bauen sie einen Schlagroboter und eine Wurfkanone. Doch diese Vorrichtungen spielen ganz erbärmlich Baseball, schlimmer noch als Jamie. Viele Mythen ranken sich um die Bälle: Im Denver Stadium werden die Bälle angeblich in einem Humidor aufbewahrt. Was bringt das? Tory, Kari und Grant leihen sich die Wurfkanone, um herauszufinden, wie weit ein feuchter Ball fliegt - und wie gut man ihn treffen kann. Anderen Mythen zufolge ist es hilfreich und Spiel entscheidend, eklige Substanzen auf den Ball zu schmieren. Es könnte sich um Spucke handeln, einen Teerbatzen, oder um Ohrenschmalz. In manchen Fällen soll es sogar Rotz gewesen sein. Die unappetitliche Zutat sorgt angeblich dafür, dass der Ball sich ein wenig mehr seitwärts durch die Luft bewegt und schwerer zu treffen ist. Aber kann ein kleines Klümpchen Ohrenschmalz tatsächlich die Flugbahn eines Baseballs verändern? Und wer stiftet Spucke, Teer, Schmalz oder Schlimmeres für diesen Versuch? In jedem Baseballspiel gibt es mindestens einen Spieler, der mit einem spektakulären Finish in die Base schlittert. Schaut mächtig cool aus! Aber wäre er nicht schneller, wenn er einfach nur rennen würde? Auch eine Frage, die ein für allemal geklärt werden muss: Wird man wirklich weniger geblendet, wenn man sich schwarz unter den Augen anmalt? Oder schaut es einfach nur fieser, gemeiner und härter aus? Und zu guter letzt heißt es wieder einmal in Deckung gehen, weil die Jungs herausfinden wollen, ob es tatsächlich möglich ist, einen Ball so hart zu schlagen, dass die äußere Hülle wegfliegt…

15

Das Zuschauer Special

Seit die neue Staffel gestartet ist haben die MythBusters dazu aufgerufen, ihnen neue Mythen vorzuschlagen, die sie testen könnten. Nun ist es endlich so weit und in dieser Folge präsentieren die MythBusters die häufigsten und beliebtesten Fragen ihrer Zuschauer und machen sich furchtlos ans Werk, um endlich Licht ins Dunkel zu bringen.

16

Rotes Tuch für einen Bullen, Ein Bulle im Porzellanladen, Heiße Patronen

Wir alle haben wohl schon davon gehört: Wenn man ein Feld überqueren muss, auf dem sich ein wilder Stier tummelt, dann sollte man es tunlichst bleiben lassen, etwas Rotes anzuziehen. Stiere drehen durch, wenn sie rot sehen. Oder? In „Rote Fahne für einen Stier“ setzen Kari, Tory and Grant ihr Leben aufs Spiel, als sie genau diesen Klassiker testen. Mit einigen behelfsmäßigen Modellmatadoren im Gepäck reisen sie zu einigen der gefährlichsten Stiere der USA – Stiere, die eigens darauf trainiert werden, richtig fies zu sein. Aber werden sie wirklich ausrasten, wenn sie rot sehen? „Wie ein Stier im Porzellanladen“: Frisch zurück von ihren Stierkämpfen nimmt sich das Team ein weiteres Vorurteil über rauflustige Wiederkäuer vor. In den Vereinigten Staaten unterstellt man nämlich Stieren eine sprichwörtlich ähnliche Wirkung auf Porzellanläden wie hierzulande den Elefanten. Es ist die bildliche Übersetzung von „trampelig“ und „fehl am Platz“ geworden. Aber was passiert eigentlich wirklich, wenn man einen Stier durch einen Porzellanladen führt? Zu selben Zeit kocht bei Adam und Jamie eine völlig andere Geschichte hoch: Immer wieder wird von verantwortungslosen Waffenbesitzern berichtet, die ihre Munition im Ofen aufbewahren. Um herauszufinden, ob die Folgen wirklich tödlich wären, wenn man den Ofen unter diesen Vorzeichen anheizt, gehen sie in den MSI (Myth Scene Investigation) Modus. Ausgiebig testen sie, wie schusssicher Ofentüren sind. Dann geht es ab in den Bunker, wo sie einige Kugeln backen und mehrere Handfeuerwaffen grillen… Trotz all ihrer Umtriebe zur Wahrheitsfindung haben sie am Ende eine Menge Munition übrig. Damit machen sie sich jetzt auf zum „Alameda County Sheriff’s Bomb Disposal Range“, um den Mythos zu testen, demzufolge leichtsinnige Cowboys nächtliche Lagerfeuer in tödliche Flächenbrande verwandelt haben, indem sie Pistolenkugeln ins Feuer warfen. Und natürlich finden sie noch einiges mehr, was man ins Feuer werfen kann, um es so richtig krachen zu lassen…

17

Das Superhelden Special

Die MythBusters wollen heute einen kritischen Blick hinter die Kulissen des Superhelden-Business werfen. Leider kann man die Fähigkeiten von Comic-Helden, die ja bekanntlich nicht existieren, nicht testen. Zumindest kennt keiner aus dem Team jemanden, der fliegen kann, den Röntgenblick hat oder sich an Seilen durch die Schluchten von Manhattan schwingt. So weit, so gut. Aber zumindest die Ausrüstung von Superhelden können sie auf den Prüfstand stellen… Adam und Jamie sind den Geheimnissen von Batman und Robin auf der Spur. In der alten TV-Serie und den Kinofilmen benutzten der Dunkle Ritter und sein Juniorpartner superleichte Enterhakenpistolen, mit denen sie problemlos die steilsten Wände hochklettern konnten. Adam und Jamie wollen herausfinden, ob das auch außerhalb der Comicwelt funktioniert. Jamie baut eine Vorrichtung, die (hoffentlich) stark genug ist, um ihn in die Lüfte zu heben. Adam konstruiert eine Pistole, die einen Enterhaken in eine Betonmauer schießt. Ob sie damit wirklich eine Hauswand hochklettern können? Währenddessen versuchen Kari, Tory und Grant ein weiteres Phänomen zu testen. Im ersten Kinofilm schießt das Batmobil bei einer Verfolgungsjagd einen Enterhaken ab, der sich um eine Laterne wickelt. So schafft Batman mit seinem coolen High-Tech-Auto in voller Fahrt eine sonst unmögliche 90-Grad-Wendung. Grant entwickelt eine superstarke Stickstoff-Druckluftkanone, die einen Haken mit einem unglaublichen Druck von mehr als 200 Bar abschießt. Nach ersten Tests, bei denen fast die Werkstatt der Mythbusters in Schutt und Asche gelegt wird, wird die Kanone auf das Mythmobil montiert. Ob sie mit dieser abenteuerlichen Konstruktion wirklich den Comic-Stunt hinbekommen? Den Superhelden “Das Phantom” kennt man in Deutschland vor allem aus der Realverfilmung mit Billy Zane. Der in der Comicwelt als „wandelnder Geist“ bekannte maskierte Rächer trägt einen Totenkopf-Ring, mit dem er beim Kampf mit Schurken einen Abdruck in dessen Haut hinterlässt. Geht das überhaupt? Außerdem wollen sie wissen, wie lange ein Comic-Held braucht, um seine Kleidung aus- und ein Superheldenkostüm anzuziehen. Und funktioniert das auch unter erschwerten Bedingungen? Wer wird sein Superheldenoutfit schneller anlegen können? Mythgirl oder Grantman?

18

Ninjas lenken Kugeln ab, Im Auto unter Wasser, Airbags, Explodierende RFID, Radarfalle

Die MythBusters greifen in dieser Episode einige Lieblingsthemen der Fans noch einmal auf und klären die Punkte, die sie ganz offensichtlich damals vergessen haben. In „Ninjas lenken Kugeln ab” gehen Kari, Tori und Grant einem weiteren modernen Mythos auf den Grund. Im „Ninja Special” hatte das Team seinerzeit bewiesen, dass es auch für Schattenkrieger unmöglich ist, einen Pfeil mitten im Flug zu fangen. Erstaunlicherweise sind die Fans dennoch felsenfest davon überzeugt, dass ein Ninja mit einem gezielten Handkantenschlag eine Pistolenkugel umleiten kann. Erneut sind Adam und Jamie „Im Auto unter Wasser”, und dieses Mal haben sie es mit einem Unterwassermythos à la Hollywood zu tun: Der Held wird verfolgt von wild um sich ballernden Schurken. Auf der Flucht geht er mitsamt seinem Auto unter. Auftauchen bedeutet den sicheren Tod! Deshalb öffnet er das Ventil eines Reifens, atmet die ausströmende Luft ein - und wartet ab, bis sich die Verfolger wieder verzogen haben. Heiße Luft aus Hollywood - oder geht das wirklich? Vor nicht allzu langer Zeit hat das Team getestet, ob die Zündung eines Airbags soviel Wucht hat, dass sie den Dietrich eines Autodiebes durch dessen Schädeldecke treibt. Die Fans konterten natürlich sofort mit einem weiteren Airbag-Mythos: Kann die Detonation eines Airbags tatsächlich Daumen von der Hand abtrennen? Die Fans waren auch überhaupt nicht zufrieden mit der Art und Weise, wie das Team getestet hat, wie man eine Radarfalle überlisten kann. Sie haben angeblich die falsche Kamera verwendet oder waren einfach nicht schnell genug, um der Kamera zu entgehen. Das können sie natürlich nicht auf sich sitzen lassen, und Adam und Jamie testen das noch einmal. In einem Auto, das über 480 km/h schnell ist… Außerdem: Digitale Hundemarken gibt es jetzt auch für den Menschen. Auf einem Chip zur funkgesteuerten Identifikation, der einem unter die Haut eingesetzt wird, werden Informationen abgespeichert wie zum Beispiel Blutgruppe oder Allergien. Aber können diese Chips wirklich während der Kernspintomographie explodieren?

19

Benzinspur, Der Tödliche Defibrillator, Brennende Lunten - Die Pulverfass-Explosion

In der heutigen Episode von Mythbusters sind Adam und Jamie einigen leicht entflammbaren Hollywood-Mythen auf der Benzinspur -und Kari, Grant und Tori packen ihren selbst gebauten Defibrillator für einige hoch spannende Tests aus. In "Benzinspur" nehmen Adam und Jamie wieder einmal die speziellen physikalischen Gesetze Hollywoods unter die Lupe. Nach einigen unterirdischen und eher theoretischen Tests im Bunker wollen sie es heute ganz genau wissen: Kann ein Auto explodieren, das von einer brennenden Benzinspur eingeholt wird? Um diesen Film-Mythos zu überprüfen, stellen sie die klassische Szene nach, in der der Held auf den im Auto entfleuchenden Bösewicht schießt, dessen Tank trifft, die Benzinspur entzündet und Sekunden später - booom! – der Bösewicht und sein Auto in die Luft fliegen. Einen weiteren schockierenden Mythos nehmen sich Kari, Grant und Tori vor: den "Defibrillator des Todes"! Kann dieses eigentlich lebensrettende Gerät zu üblen Verbrennungen führen, wenn es bei Frauen eingesetzt wird, die drahtverstärkte Bügel-BHs tragen? Und was passiert eigentlich, wenn die zu rettende Dame ein Brustnippel-Piercing ziert? Mit einem Grillzangen-Defibrillator Marke Eigenbau und einer bunten Auswahl hübscher Dessous machen sie sich frisch ans Werk… Und zu guter Letzt haben Adam und Jamie mal wieder einen Anlass gefunden, mit Schwarzpulver zu hantieren: In "Brennende Lunten – Teil 2" wollen sie unter anderem wissen, wie schnell Cowboys rennen mussten, um eine brennende Pulverspur einzuholen und auszutreten…

20

Der fliegende Boiler, Heiße Hosen, Gefahr in der Wanne

In der heutigen Episode machen Jamie und Adam mächtig Dampf. Sie tüfteln an einer Boiler-Rakete, für die sie einen handelsüblichen Heißwasserboiler in einen Flugkörper verwandeln wollen. Eigentlich sehen diese Gerätschaften, die unschuldig in Bädern und Heizungskellern herumstehen, harmlos aus. Aber Jamie und Adam sind davon überzeugt, dass die vermeintlich stillen Helfer so viel Druck aufbauen, dass sie Dächer durchbrechen und in den Orbit reisen können. Um ihre Theorie zu beweisen, bauen Jamie und Adam zunächst verschiedene kleine Testreihen auf. Im explosiven Finale geht es dann wirklich um alles: Die beiden errichten unter möglichst realen Bedingungen ein durchschnittliches Fertigbauhaus. In der Küche wird die Wasserkocher-Rakete platziert. Wird sich Jamies und Adams Theorie bestätigen? Nach so viel Dampf kommt gleich schon der nächste Mythos dran: In Western-Filmen wird der Bösewicht in manchen Szenen in seiner Jeans an ein Pferd gebunden und über den sandigen Boden geschleift. Die weltbewegende Frage der Mythbusters lautet nun: Kann durch die Reibung beim Schleifen Feuer entstehen? In Kalifornien wird Tory, der von Kopf bis Fuß in Jeans gekleidet ist, im Dienste der Wissenschaft von einem galoppierenden Pferd herumgeschleift. Angeblich werden Jeans enger, wenn man sich mit ihnen in eine möglichst heiße Wanne setzt. Aber nicht nur die Passform des Beinkleids, sondern auch die Blutzirkulation des Trägers soll durch diese Methode erheblich beeinflusst werden. Wie gefährlich ist es wirklich, mit Jeans in der Badewanne zu sitzen? Der todesmutige Grant findet es heraus…

21

Super Sized Myths!

A 2 Hour Special where Adam and Jamie return to the JATO rocket car to try and make if fly, find out whether great white sharks are attracted to low frequencies and afraid of dolphins. Meanwhile, Tori, Grant, and Kari use a real 747 to try and blow a car, bus, and single-engine plane off the road. Also Tori tries to wakeboard behind a cruise ship, the biggest episode to date!

22

Zombies im Fass, Chilifeuer, Große Angst vor kleinen Tieren

In dieser Episode flirten die Mythbusters mit bedrohlichen Tieren, essen gefährliche Früchte und testen schließlich, wie schwer es wirklich ist, etwas völlig Harmloses zu vernichten. Adam und Jamie geben ihr Bestes, um trocken zu bleiben und ihre Ehre beizubehalten, während sie einem altehrwürdigen amerikanischen Sprichwort auf den Grund gehen. Später fliegen sie nach Afrika für einen scheinbar schon entschiedenen Kampf zwischen dem Riesen des Dschungels und seinem winzigen Gegner. Währenddessen setzen Tory, Grant und Kari ihre Geschmacksnerven bei einem feurigen Test aufs Spiel. Es gibt anscheinend nichts Leichteres, als Fische in einem Fass zu erschießen. Deshalb beschließen Adam und Jamie, dass es höchste Zeit ist, dieses einfache amerikanische Sprichwort einem Test zu unterziehen. Während sie auf einen lebhaften Schnapperfisch namens „Frankenfisch“ zielen, feuern die Jungs mit Pistolen und Schrotflinten. Sie riskieren dabei ihre Würde für Etwas, das so leicht erscheint, wie von einem Baumstamm zu fallen. In einem nicht so sportlichen Finale taucht Jamie mit dem größten Gewehr auf, das je bei Mythbusters benutzt wurde. Wer hat behauptet, fischen sei entspannt? In der Zwischenzeit begeben sich Tory, Grant und Kari auf eine schmerzliche Reise, um nach Chiligegenmitteln zu suchen. Sie haben gehört, dass Vollmilch das beste Heilmittel ist, aber die Fans haben einige skurrile Alternativen vorgeschlagen – von Wasabi über Zahncreme bis zu Vaseline! Grant und Tori testen freiwillig die Heilmittel, nachdem sie Karis unmenschlich scharfe Chilipaste probiert haben. Grant ist ein eingefleischter Feigling, was würziges Essen betrifft. Wird er dem feurigen Chili standhalten? Schlussendlich begeben sich Adam und Jamie nach Afrika, um dem Mythos Elefant gegen Maus auf den Grund zu gehen. Unterstützt von einer kleinen weißen Maus und etwas Elefantenmist bekommen sie viel mehr als das, womit sie gerechnet haben...

23

Piraten-Special 2

Jamie und Adam ziehen in diesem Piraten Special als Freibeuter plündernd über die Sieben Weltmeere, stets auf der Suche nach Piratenparabeln, Seemannsgarn und anderen maritimen Mythen. Wieder einmal nutzen Adam und Jamie die Gelegenheit, einen Wahnsinnsspaß mit großen Kanonen zu veranstalten. Außerdem gehen sie dem Mythos einer grauenvollen Bestrafung auf den Grund, indem sie sich lebendig begraben lassen. Für alle „Fluch der Karibik“-Fans schlendern Adam und Jamie à la Captain Jack Sparrow und Will Turner den Meeresgrund entlang. In dieser Piraten-Trilogie hecken Captain Jack Sparrow und Will Turner einen Plan aus, um unentdeckt aus den Fängen der Royal Navy zu flüchten. Sie verwenden ein umgedrehtes Ruderboot, mit dem sie sich unter Wasser davonmachen. Sie laufen den Meeresgrund entlang, indem sie die in dem Ruderboot eingeschlossene Luft als Sauerstoff nutzen. Aber wie sieht es in der realen Welt aus? Wird diese Fabel untergehen oder Land gewinnen? Adam und Jamie werden dieser Filmsage nachgehen… Währenddessen versuchen Kari, Grant und Tory ein weiteres legendäres Bestrafungsritual der Piraten ins Reich der Mythen zu verbannen. Was macht der durchschnittliche Pirat, wenn er einen unliebsamen Gefangenen loswerden will? Er vergräbt sein Opfer bis zum Hals am Strand und wartet auf die Flut. Ein erschreckend feuchtes Ende steht dem Vergrabenen bevor. Aber ist das wirklich der sichere Tod? Könnte er sich nicht einfach ausgraben? Das Trio wird es herausfinden… Um einen weiteren Mythos aus dem ersten Teil von „Fluch der Karibik“ zu prüfen, fahren Adam und Jamie schwere Geschütze auf. Von der unheimlichen „Black Pearl“ verfolgt, ohne Kanonenkugeln an Bord, lädt unsere Crew die Kanonen mit Besteck, Glas und Nägeln und feuert erfolgreich ab. Aber wird diese improvisierte Munition auch ins Schwarze treffen? Der Kanonier Harry Webb soll ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite stehen.

24

Das Dampf-Maschinengewehr, Belüg' den Lügendetektor

In dieser Episode gehen Adam und Jamie einer alten Legende auf den Grund. Als während des amerikanischen Bürgerkrieges der Vorrat an Schießpulver beinahe aufgebraucht war, entwarfen raffinierte Erfinder dampfangetriebene Maschinengewehre. Aber war diese Waffe tatsächlich im Stande 400 Patronen in der Minute abzuschießen? Adam und Jamie werden es herausfinden. Währenddessen versuchen Kari, Grant und Tori einen Lügendetektor hinters Licht zu führen. Ist es möglich die Glaubwürdigkeit dieses wichtigen Gerätes in Frage zu stellen? Adam und Jamie wollen den ersten Mythos widerlegen und entwickeln ihr eigenes Dampf-Maschinengewehr. Gar nicht so einfach, wie sie gedacht haben. Die beiden benötigen all ihren Scharfsinn und einige technische Möglichkeiten des 21. Jahrhunderts, um eine Waffe des 19. Jahrhunderts mit gegenwärtigen Materialien herzustellen. Mit Schweinehälften im Schlepptau, die als Zielscheibe dienen, eröffnen Adam und Jamie ihr heißblütiges Dampf-Maschinengewehr… Währenddessen testen Kari, Grant und Tori alle bekannten Wege, um einen Lügendetektor zu überlisten. Da das Team aber unglücklicherweise ein reines Gewissen hat, benötigen sie erst eine waschechte Lüge, um den Versuch überhaupt durchführen zu können. Jamie wird als Opfer ausgewählt, indem sie ihm Geld stehlen. Es dauert nicht lange, bis der Betrug entdeckt wird und nun will Jamie natürlich wissen, wer der Täter ist. Wird der Lügendetektor in der Lage sein, den Dieb zu entlarven? Sie machen sich auf den Weg nach South Carolina, um den ultimativen Lügendetektor, der normalerweise eine Genauigkeit von 100 Prozen aufweist, auf die Probe zu stellen…

25

Flugzeug-Special

Im „Mythbusters Flugzeug-Special“ steigt der Adrenalinspiegel in schwindelerregende Höhen. Kann ein Passagier eine Verkehrsmaschine landen, wenn Pilot und Copilot ausfallen? Adam und Jamie werden es ohne Flugerfahrung herausfinden. Währenddessen prüfen Kari, Tori und Grant gleich drei Fallschirmspringermythen. Erstaunliche Ergebnisse und Nervenkitzel garantieren eine spannende Folge der "Mythbusters". In einem ersten Test versuchen Adam und Jamie ein Verkehrsflugzeug zu landen, obwohl beide keinerlei Flugkenntnisse besitzen. Daher prüfen sie diesen Mythos zunächst einmal im Flugsimulator. Ohne jede Hilfe von der Flugsicherung probieren sie das Flugzeug auf den Boden zu bringen. Das Experiment endet in einer bösen Bruchlandung. Für einen weiteren Versuch holen sich die beiden kompetente Hilfe. Terry von der Flugsicherung leitet den Ersatzpiloten über Funk an. Können sowohl Adam als auch Jamie die Verkehrsmaschine nun unversehrt landen? Der Film „Gefährliche Brandung“ liefert gleich drei Fallschirmspringermythen. Kann ein Springer einen anderen Springer einholen, der 15 Sekunden vor ihm gesprungen ist? Keanu Reeves und Patrick Swayze machen es im Film genauso vor. Kari, Tori und Grant nehmen sich dieser berühmten letzten Szene an und riskieren ihr Leben bei einem gefährlichen freien Fall. Außerdem stellt sich die Frage: Kann man sich währenddessen auch unterhalten? So lautet der zweite Mythos, den die Adrenalinjunkies testen wollen. Dritter und letzter Versuch der Drei ist ein Sturz aus 1300 Meter Höhe. Dauert es wirklich 90 Sekunden, bis man auf dem Boden aufschlägt? Diese Tests liefern erstaunliche Ergebnisse.
Episode Description

1

James Bond-Special

Sein Name ist Bond – James Bond. Kaum ein Kinoheld ist von so vielen Mythen umgeben wie er. Daher ist es auch kein Wunder, dass die "Mythbusters" ihm eine ganze Sendung widmen. Können magnetisierte Uhren Kugeln umleiten? Und ein Sportboot fliegen? Die "Mythbusters" werden im James Bond-Special verschiedenen Mythen auf den Grund gehen. Die Ergebnisse sind sehr brisant. In dem Film „Leben und sterben lassen“ erhält Bond von „Q“ eine besondere Uhr. Der darin versteckte Magnet soll Kugeln umleiten können. Adam und Jamie wollen herausfinden, ob das wirklich möglich ist, und konstruieren den stärksten, für eine Armbanduhr geeigneten Elektromagnet. Um ganz sicher zu gehen wollen sie das Ganze noch mit Riesenmagneten testen. Beide werfen sich bondmäßig in Schale, sprich Smoking, und beginnen mit dem Experiment. Der nächste Mythos stammt aus „Casino Royale“. Bond kann vor den Bösen fliehen, indem er mit seiner Pistole auf eine Propangasflasche schießt. Der anschließende Feuerball setzt den Bösewicht außer Gefecht und Bond kann fliehen. Kari, Tory und Grant fragen sich, ob eine Patrone wirklich solch eine Flasche durchdringen kann? Indem sie fröhlich drauf los ballen, können sie dem Mythos auf den Grund gehen… Ebenfalls aus „Leben und sterben lassen“ stammt einer der kühnsten Bond-Stunts überhaupt. Der Sprung mit dem Sportboot über einen Damm hinweg. Danach knallt das Boot wieder auf das Wasser und fährt weiter, als sei nichts geschehen. Adam und Jamie nehmen diese spektakuläre Flucht in Angriff und testen diesen Mythos mit einem kleinen ferngesteuerten Schnellboot. Die Spannung steigt, als Adam die Kontrolle über das ferngesteuerte Boot verliert…

2

Blei-Ballon, Surfen mit Dynamit

Wenn etwas als unmöglich gilt, fühlen sich Adam und Jamie erst recht herausgefordert, das Gegenteil zu beweisen. Besteht die englische Redensart „Abstürzen wie ein Bleiballon“ zu Recht? In dieser Episode wird sich zeigen, ob dieser Mythos widerlegt werden kann. Währenddessen gehen Kari, Grant und Tori einem Video auf den Grund, dass sie im Internet gesehen haben. Es zeigt eine Explosion unter Wasser, die eine Surfwelle erzeugt. Ist das wirklich möglich? Für ihren Versuch müssen Adam und Jamie zunächst einen Ballon herstellen, der erstens aus Blei ist und zweitens fliegen kann, wenn er mit Helium gefüllt ist. Zunächst einmal testen die beiden die Auftriebskraft von Helium an einem Aluminium-Ballon. Sie sind sehr zufrieden mit dem Resultat, da der Ballon alle Erwartungen erfüllt. Anschließend macht sich Jamie auf die Suche nach einer hauchdünnen Bleifolie, um das eigentliche Experiment durchführen zu können. In Deutschland wird er schließlich fündig. Aber die Folie ist so dünn, dass sie sehr schnell zu zerreißen droht. Feinarbeit ist gefragt! Können die beiden unter diesen Umständen den Ballon zum Schweben bringen? Inzwischen wollen Kari, Grant und Tori dem Internetvideo auf den Grund gehen. Können ein paar Stangen Dynamit, die ins Wasser geworfen werden, tatsächlich eine Surfwelle erzeugen? Ein Test wie ihn die Drei lieben, denn da rummst es natürlich ganz ordentlich. Mit frisch gewaxten Surfbrettern machen sich die "Mythbusters" auf den Weg, um mehr über das Surfen zu lernen. Zunächst müssen sie herausfinden, in welcher Tiefe die Explosion stattfinden muss, damit die größtmögliche Welle entsteht. In der Übungsstunde wird schnell klar, dass es viel zu gefährlich ist, auf einer explosiven Welle zu surfen. Aber Grant hat da schon eine Idee…

3

Flugzeug auf einem Laufband, Kakerlaken überleben, Rasierschaum-Spielereien

In dieser Episode versuchen die "Mythbusters" gleich drei heftig umstrittene Mythen zu widerlegen. Ein Flugzeug wird heute mal auf einem Laufband gestartet und Kakerlaken radioaktiver Strahlung ausgesetzt. Rasierschaum-Spielereien setzen dem Ganzen noch einen drauf! Die "Mythbusters" sind wieder voll und ganz in ihrem Element und werden alle zum Staunen bringen! Als erstes wollen Adam und Jamie testen, ob ein Flugzeug auf einem Laufband gestartet werden kann, das in entgegengesetzter Richtung läuft, in die das Flugzeug rollen soll. Beides in derselben Geschwindigkeit. Hebt das Flugzeug ab oder bleibt es auf dem Boden? Der Test mit einem Modellflugzeug ist nicht sehr überzeugend. Daraufhin will Adam ein echtes Flugzeug auf ein überdimensionales Laufband stellen. Zusammen mit dem erfahrenen Piloten Mark Johnson sind sie gespannt auf das Ergebnis. Währenddessen wollen Kari, Tory und Grant dem Mythos nachgehen, dass Kakerlaken die radioaktive Strahlung einer Atombombe im Gegensatz zu Menschen überleben können. Sie wählen drei verschiedene Insektenarten: Kakerlaken, Mehlkäfer und Fruchtfliegen. Die "Mythbusters" setzen die Tiere unterschiedlicher Radioaktivität aus. Doch welches Insekt ist am Ende wirklich das Widerstandsfähigste? Schlussendlich gehen Kari, Tory und Grant dem dritten Mythos auf den Grund. Kann eine gefrorene Dose Rasierschaum auftauen und den gesamten Innenraum eines Autos füllen? Das Resultat ist anders als erwartet. Die drei wollen noch einen draufsetzten und testen das Ganze noch mit Spezialschaum, der normalerweise zu Löschzwecken verwendet wird. Wird das die Schaumparty der besonderen Art?

4

James Bond Special: Part 2

More James Bond Myths Put to the test.

5

Das Zuschauer Special 2

In einem weiteren Zuschauer-Special, gehen die Mythbusters wieder auf Mythen ein, die sie laut der Meinung der Zuschauer nur ungenügend getestet haben. Aber natürlich finden hier auch mythen von Zuschauern platz, die vorher noch nicht in der Sendung behandelt wurden. Folgende Mythen werden in diesem Special behandelt: 1. Stone Arrowhead Vs. Pointed Stick Warum hat der Steinzeitmensch Pfeile mit Steinspitze benutzt und nicht einfach herzustellende spitze Holzpfeile? 2. Tree Machine Gun Kann man mit Hilfe eines Maschienengewehrs einen Baum fällen? 3. Blue Jean Zip Cord Escape Kann man mit Hilfe einer Jeans einen Skilift runterrutschen? 4. Leading Powder Keg Kann ein Schwarzpulverstrahl sich entzünden und zu einer Explosion führen, wie es oft in Comics dargestellt wird? 5. Eye Black Hilft es wirklich sich beim Baseball eine Kriegsbemahlung aufzumalen, um sich vor der grellen Sonne zu schützen?

6

MacGyver-Special

In der 100. Folge von Mythbusters gilt unsere Anerkennung dem Mann, der für fast alles eine Lösung findet, indem er etwas Nützliches erschafft – MacGyver! Adam und Jamie wissen, dass man nicht alles glauben kann, was man im Fernsehen sieht. Deshalb versuchen sie in dieser Episode die Heldentaten von MacGyver nachzuahmen. Sie testen, ob Mac’s Theorien glaubhaft sind oder nur im Entferntesten möglich. Abwegiges Denken, große Erfolge und peinliche Fehlschläge bestimmen diese Folge von Mythbusters. Zu Beginn versuchen Adam und Jamie ein Loch in eine Wand zu sprengen, indem sie reines Natrium mit Wasser in einer Flasche vermischen. Die Lehre von MacGyver besagt, dass dieser Versuch in einer chemischen Katastrophe enden wird. Aber wird die Wand tatsächlich einstürzen? Währenddessen testen Kari, Grant und Tory ihre handwerklichen Fähigkeiten. Sie bauen ein ultraleichtes Flugzeug aus rohem Bambus, einem kleinen Motor und einer Rolle Panzerband. MacGyver scheint alles ohne jegliche Anstrengung zu schaffen. Aber Realität und Schwerkraft verschwören sich gegen die freiwilligen Piloten. Es ist viel schwerer, als es aussieht… In einem spannenden Finale werden Jamie und Adam mit einer vierteiligen, ultimativen Herausforderung konfrontiert: Sie müssen Schlösser knacken und einen Kompass bauen. Dann ein Luftsignal für einen Rettungshubschrauber entwerfen. Außerdem versuchen sie mit gewöhnlichen Substanzen, die im Haushalt zu finden sind, einen Film zu entwickeln. Sie haben für jede Aufgabe nur eine Stunde Zeit. Sind sie den Heldentaten des Hollywoodstars gewachsen?

7

Alaska Special

Jamie und Adam haben es sich in dieser Folge zur Aufgabe gemacht, eiskalte Arktismythen zu testen. Dafür ist das Team extra nach Alaska gereist, natürlich wie immer mit dem Bauteam zusammen. Folgende Myhen wurden getestet: Myth #1: Dynamite Dog Einige betrunkene Typen waren in Alaska, einer von ihnen hatte sich gerade einen neuen SUV-Truck gekauft. Die Jungs versuchten aus einem zugefrorenen See zu fischen. Um die ganze Sache etwas zu beschleunigen, nimmt einer der Männer eine Stange Dynamit, zündet diese und wirft sie so weit er kann. Der Hund, der denkt das es sich um einen Stock handelt, rennt hinterher und bringt ihn direkt unter den Truck. Das Dynamit explodiert und nimmt nicht nur den Hund mit, sondern lässt auch den SUV im Wasser versinken. Myth #2: Speeding Up Moose Crash Ist es besser, wenn man in Alaska mit dem Auto unterwegs ist und ein Zusammenprall mit einem Elch unausweichlich ist, abzubremsen oder Gas zu geben? Myth #3: Cabin Fever Kann man den Verstand verlieren wenn man einen Winter in einer Hütte in Alaska verbingt, völlig isoliert von der Außenwelt?

8

Das Hai-Experiment

Über Haie existieren viele Gerüchte. Blut und verletzte Fische sollen sie anlocken. Chilipulver soll sie vertreiben. Was ist dran an derartigen Behauptungen? Die Mythbusters machen die Probe aufs Exempel.

9

Explodierende Steaks

The seventh season opens with fan requested myths, including whether steak can be tenderized with explosives and if driving while angry changes fuel consumption.

10

Die Mondlandungs-Ente

The Marshall Space Flight Center hosted the Mythbusters television show. The Mythbusters chose Marshall as one of several NASA locations for an episode to debunk the notion that NASA never landed on the moon. The cast conducted tests involving a feather, a weight, a lunar soil boot print, and a flag in a vacuum. A team of Marshall scientists helped with the tests.

11

Virus Video

On this infectious episode of Mythbusters, we give internet 'viral videos' a timely check-up. They're exciting, funny, and sometimes barely credible. We can't wait to pass them on to our ten best friends, but can we truly believe everything we see?

12

Telefonbuchreibung

Adam and Jamie use a fan mail film to dial in on a phone book fable. Kari, Grant and Tory test a fishy tale of Hollywood pyrotechnics with their own big bang theories.

13

Wasserstrahl-Elektroschocker

On this episode of Mythbusters, Adam and Jamie investigate a secret agent myth - that you can turn a conventional electric stun gun into a water-powered electric stun gun.

14

Blind Autofahren

On this episode of Mythbusters, there are 'fore' myths at which to swing and miss. And the four myths couldn't be more different.

15

Die Rückkehr der Ninja

Ninjas and Mythbusters go together like matches and gunpowder: a marriage made in heaven. Ninjas are steeped in mythology that they've been only too happy to circulate. It's time to separate fact from fiction in the Mythbusters Ninja special 2.

16

Die rosarote Bierbrille

On this episode of Mythbusters, Jamie, Adam and Kari apply some science to the theory that the more you drink, the more attractive you find the opposite sex. Does drinking alcohol make people look more attractive? Do alleged ways of sobering up really work? Could the ancient Korean Hwacha actually do what is claimed?

17

Motorrad Flic-Flac

On this spectacular episode of Mythbusters Adam and Jamie raid the Ark-hives for an Indiana Jones movie myth... and Kari, Grant and Tory are breaking bad to test tall tales of breaking out of prison.

18

Lebendig begraben

Zum Auftakt prüfen die Mythbusters u.a. den Kill-Bill-Mythos: Könnte man sich - wie Uma Thurman im Film - auch im wirklichen Leben mit einem Faustschlag aus einem eingegrabenen Sarg befreien? In dieser Episode von Mythbusters dreht sich alles ums nackte Überleben. Parallel frönen die Wissensjäger einmal mehr ihrer großen Leidenschaft für Kino-Highlights. Präziser ausgedrückt: Adam und Jamie nehmen sich markante Filmszenen zur Brust und überprüfen sie auf ihren Realitätsgehalt. So interessieren sich die beiden unter anderem brennend für die Frage, ob ein Sheriff-Stern, wie er in jedem guten Western vorkommt, tatsächlich vor tödlichen Revolverkugeln schützen kann. Anschließend widmet sich das Team einer Passage aus Quentin Tarantinos Blockbuster "Kill Bill", in der Hauptdarstellerin Uma Thurman von ihren Widersachern lebendig begraben wird. Obwohl der Sargdeckel massiv ist, kann ihn die schöne Blondine mit gezielten Karateschlägen durchbrechen und sich so aus ihrem unterirdischen Gefängnis befreien. Um herauszufinden, ob solche Szenen auch im wahren Leben möglich sind, scheuen die Mythbusters keine Mühen.

19

Mist bleibt Mist

In dieser geruchsintensiven Folge von "Mythbusters" dreht sich alles um Redewendungen. Lohnt es sich wirklich, ständig "auf dem Laufenden zu sein"? Und sollte man sich "den Knalleffekt" tatsächlich immer "für den Schluss aufheben", wie man in Amerika zu sagen pflegt? Die Wissensjäger Adam und Jamie nehmen solche Phrasen in dieser Ausgabe bewusst wörtlich und überprüfen sie höchst unterhaltsam auf ihren Wahrheitsgehalt. Dabei dringen die freakigen Forscher zuweilen in wissenschaftliche Grenzbereiche vor, haben aber keinerlei Berührungsängste! Um herauszufinden, ob "Mist" wirklich immer "Mist" bleibt, zeigen sich die Mythbusters sehr pragmatisch: Sie organisieren die fürs Experiment notwendige fäkale Materie kurzerhand im Giraffenhaus des Zoos um die Ecke.

20

Die Bambus-Folter

In dieser Folge von "Mythbusters - Die Wissensjäger" stellen Jamie und Adam einen grausigen Folter-Mythos aus dem Zweiten Weltkrieg auf die Probe: Demnach sollen Gefangene in Asien mittels sprießender Bambuspflanzen Stück für Stück aufgespießt worden sein, um ihnen geheime Informationen zu entlocken. Bambus zählt zu den am schnellsten wachsenden und härtesten Gräsern der Welt. Manche Arten legen pro Tag fast einen Meter zu. Doch kann ein ausgewachsener Mensch wirklich von einem kleinen Pflanzentrieb durchbohrt werden? Die Mythbusters besorgen sich geeignete Bambusschösslinge und bauen die Folterapparatur nach - mit einem erstaunlichen Ergebnis.
Episode Description

1

Das Auto-Special

Spektakuläre Auto-Stunts und großes Kino auf vier Rädern: Adam und Jamie kommen in dieser Ausgabe von "Mythbusters" voll auf ihre Kosten, denn dieses extra lange Special ist vollgepackt mit jeder Menge Action! Die beiden durchgeknallten Wissenschafts-Freaks dürfen zum Beispiel - genau wie Keanu Reeves im Hollywood-Blockbuster "Speed" - in einem Linienbus Vollgas geben, um herauszufinden, ob man die Kurvenlage des Vehikels wirklich verbessert, wenn man alle Passagiere auf eine Seite setzt. Anschließend rast das Mythbusters-Team in unterschiedlichen Fahrzeugen - aber immer mit Highspeed - durch geschlossene Fabriktore und vollbeladene Gemüsestände. Auf diese Weise wollen die beiden beweisen, dass Verfolgungsjagden, wie sie in jeder zweiten TV-Serie präsentiert werden, völlig unrealistisch inszeniert sind. Und schließlich kommt auch noch der größte mobile Kran Kaliforniens zum Einsatz. Grundlage dieses Experiments ist ein Werbespot, bei dem ein Auto aus schwindelnder Höhe mit rasender Geschindigkeit gen Erdboden rast.

2

Alaska Special 2

The Team heads back to Alaska for more Alaskan Themed Myths!

3

Diamanten-Detonation

Jugend forscht: Während die „Oldies“ Jamie und Adam in dieser Episode von „Mythbusters“ mit rutschigen Bananenschalen und Bazillen verseuchten Dipp-Soßen herumexperimentieren, wagen sich die Nachwuchswissenschaftler Tory, Kari und Grant an einen echten Mammut-Versuch. Sie wollen herausfinden, ob mit herkömmlichen Haushaltsutensilien und ein paar chemischen Stoffen wirklich Diamanten hergestellt werden können. Doch als weder Graphit im Hochdruckkochtopf noch Aktivkohle im Mikrowellenherd das gewünschte Ergebnis bringen, müssen explosivere Lösungsansätze her.

4

YouTube Special

Die Mythbusters haben in ihrer großen Fan-Gemeinde einen Aufruf gestartet: "Schickt uns bitte Youtube-Videos, die ihr für Fakes haltet! Wir prüfen sie auf ihren Wahrheitsgehalt." Zwei der eingesandten Kurzfilme wurden von den Zuschauern besonders oft ausgewählt: Das erste Video zeigt, was passiert, wenn man zirka 30.000 Streichhölzer in einem Blecheimer mit Hilfe einer Lunte gleichzeitig in Brand steckt. Im zweiten wird ein als Indiana-Jones verkleideter Mann in den Straßen von San Fransisco von einem riesigen rollenden Ball verfolgt, der aus etwa 5.000.000 Legosteinen zusammengebaut ist. Beide Clips halten die Mythbuster-Fans für recht unglaubwürdig. Adam und Jamie gehen der Sache mit einschlägigen Experimenten auf den Grund.

5

Schwimmen in Sirup

Wissenschaft kann richtig witzig sein und sehr viel Spaß machen. Vor allem, wenn man wie die „Mythbusters“ den Mut zu gewagten Experimenten hat. - Selbst wenn die Versuche zum forscherischen Erkenntnisgewinn so verrückt sind wie in dieser Episode: Jamie und Adam werfen sich in Badehosen und tauchen in einer Wanne voller Sirup ab! Doch diese klebrige Aktion hat einen völlig seriösen Hintergrund, denn die beiden möchten herausfinden, ob man in der dickflüssigen Materie ähnlich schnell schwimmen kann, wie im Wasser. Wie ernst die Wissensjäger ihre „Forschungsarbeit“ nehmen, sieht man daran, dass sie extra einen Goldmedaillengewinner der Olympischen Spiele in Peking verpflichten.

6

Explodierende Stoßstangen

In dieser Folge von Mythbusters wird es im wahrsten Sinne des Wortes explosiv: Die Wissensjäger wollen herausfinden, ob es stimmt, dass Stoßstangen bei Fahrzeugbränden regelrecht explodieren und zu tödlichen Geschossen werden können. Obwohl unterschiedliche Quellen von einem solchen Phänomen berichten, bleiben Jamie und Adam skeptisch und prüfen den Mythos auf Herz und Nieren: Welche Temperaturen müssen bei einem Feuer erreicht werden, um einen derartigen Katapult-Effekt zu erzeugen? Gibt es Explosions-Unterschiede bei unterschiedlichen Konstruktionsarten der Stoßstange? Beim folgenden Testaufbau bringen die Mythbusters eine Menge Brandbeschleuniger und eine spezielle Wärmebild-Kamera zum Einsatz. Doch als das gewünschte Ergebnis ausbleibt, soll eine gewagte Schwarzpulver-Konstruktion Abhilfe schaffen.

7

Freier Fall

Kein Pardon für Crashtest-Dummies. In dieser Episode von „Mythbusters“ geht es zwei lebensgroßen Versuchspuppen an den Kragen. Diese spielen beim neuesten Experiment der Wissensjäger nämlich eine tragende Rolle. Oder besser gesagt, eine „fliegende“ Rolle: „Versuchsperson A“ imitiert einen Fallschirmspringer, der mit rasender Geschwindigkeit Richtung Erdboden stürzt, weil sich sein Schirm nicht öffnet. „Versuchsperson B“ trifft es ähnlich hart, denn sie sitzt auf einer Kinderwippe, als der vermeintliche Fallschirmspringer mit satten 120 km/h aufs andere Ende der Schaukel aufschlägt. Der Hebeleffekt ist gewaltig: Schaukel-Dummie B wird durch den Aufprall meterhoch durch die Luft geschleudert - bis aufs Dach eines fünfstöckigen Hauses.

8

Thermite vs. Ice

So if you poured thermite onto ice, would the ice would melt in an instant? Can car stereo vibrations be so loud that nearby guns will start shooting off randomly?

9

Fluchtgefahr

Achtung Fluchtgefahr! In dieser Episode von "Mythbusters" rekonstruieren die beiden wissbegierigen Special Effects-Experten Jamie Hyneman und Adam Savage diverse Ausbruchsszenarien, um hartnäckigen Alltagsmythen auf den Zahn zu fühlen. Der erste Praxis-Test der "Wissensjäger" gestaltet sich dabei noch relativ überschaubar. Bei dem Versuch, Gitterstäbe mit Zahnseide zu durchsägen, werfen Jamie und Adam schon sehr bald die Flinte ins Korn und setzen stattdessen auf "gute Führung". Anschließend stehen wieder einmal spektakuläre Filmaufnahmen auf dem Prüfstand. Die Frage, ob man sich bei halsbrecherischem Tempo tatsächlich auf dem Dach eines Autos festhalten könnte, während dieses mit einem Affenzahn um die Kurven saust, hat es den beiden Wissenschaftlern in diesem Fall besonders angetan. Und zu guter Letzt, als Höhepunkt sozusagen, überprüfen die "Mythbusters" den Wahrheitsgehalt einer Überlieferung aus dem 18. Jahrhundert. Hier soll sich ein Gefangener mit Hilfe einer Kanone seinen Weg in die Freiheit gebahnt haben.

10

Überschall-Knall

Bunsenbrenner und Reagenzglas sind nicht nach dem Geschmack der Wissensjäger - wenn Jamie Hyneman und Adam Savage Alltags-Mythen auf ihren Wahrheitsgehalt überprüfen, so tun sie dies vorzugsweise mit ziemlich verrückten und aufwändigen Versuchsanordnungen. So auch in dieser Episode von Mythbusters. Anders ausgedrückt: die beiden Wissenschafts-Freaks lassen es mal wieder richtig krachen. Das darf man in diesem Fall sogar wörtlich nehmen. Eine der besten amerikanischen Kunstflugstaffeln, die legendären Blue Angels, helfen den Jungs, die Zerstörungskraft von Schallwellen zu demonstrieren.

11

Oben ohne

Cabriofahrer können ein Lied davon singen: Kaum hat man das Dach aufgeklappt, um die nächste Spritzfahrt oben ohne zu genießen, fängts zu schütten an! Resultat: Das coole Image ist weg und die Haare kleben klitschnass am Kopf. Gegen Murphys Law scheint kein Kraut gewachsen zu sein. Oder kann man den physikalischen Gesetzen doch irgendwie ein Schnippchen schlagen? Schließlich geht das Gerücht um, dass Cabrio-Fans, die mit ordentlich Speed durch den Regen preschen, nicht halb so nass werden wie lahme Sonntagsfahrer. Die Mythbusters wollen es natürlich genau wissen, und jagen im Porsche-Cabrio mit Highspeed durch den ein Unwetter. Außerdem versuchen die amerikanischen Technik-Freaks in dieser Episode mit Hilfe gewaltiger Explosionen Popcorn herzustellen.

12

Hau den Buster!

In dieser Episode prüft das „Mythbusters“-Team eine Alltags-Redewendung auf ihren Realitätsbezug. Konkret lautet die Frage: Kann man tatsächlich jemanden aus den Socken hauen? Jamie und Adam wollen es wie immer genau wissen und aktivieren deshalb ihren treuen Crash Test-Dummy „Buster“. Der hat schon einige kuriose Abenteuer überstehen müssen und kommt immer dann ins Spiel, wenn irreparable Schäden drohen. Um heraus zu finden, ob in dem geflügeltem Ausdruck ein Körnchen Wahrheit steckt, muss Buster auch diesmal jede Menge einstecken.

13

Die Zerreißprobe

Ein Band, das halb Amerika zusammenhält! Das US-Unternehmen Johnson & Johnson bereicherte die Welt in den 40er Jahren mit einer genialen Erfindung. Ursprünglich entwickelten die beiden Brüder ihr so genanntes "Duck Tape", um damit Munitionskisten abzudichten. Doch ihre selbstklebende, wasserdichte Entdeckung trat schon bald einen universalen Siegeszug an, weil man damit so ziemlich alles reparieren konnte - von Staubsauger bis zur Stoßstange. Das reicht den Mythbusters aber noch lange nicht. Sie wollen herausfinden, wann ein Duck Tape-Klebeband wirklich an seine Grenzen stößt. Deshalb versuchen sie zunächst ein zwei Tonnen schweres Auto daran aufzuhängen und stechen im Anschluss mit einem ganz aus Klebstreifen gebauten Segelschiff in See.

14

Quick & Dirty

Nie wieder Autowaschen und dabei auch noch einen Haufen Benzingeld sparen? Für Adam und Jamie klingt diese Vorstellung eigentlich zu schön, um wahr zu sein! Trotzdem könnte doch etwas an dem Mythos dran sein, dass ein dreckiges Auto weniger Sprit verbraucht als ein blitzsauberes. Rein physikalisch betrachtet, ist diese Annahme nämlich gar nicht so abwegig - wie man etwa beim Vergleich mit Golfbällen sehen kann. Die fliegen dank ihrer eingekerbten Oberfläche ja auch wesentlich weiter, als völlig glatte Bälle. Aber reicht das schon als Beweis? Als echte Pragmatiker unter den Forschern geben sich die "Mythbusters" mit Theorien natürlich nicht zufrieden und schreiten umgehend zur Tat.

15

Feuer frei!

Not macht bekanntlich erfinderisch. Was sich jedoch bei einer Seeschlacht im 19. Jahrhundert zugetragen haben soll, scheint Adam und Jamie auf den ersten Blick höchst unwahrscheinlich zu sein. Der Legende nach soll ein gewisser Captain Coe im Jahre 1840 zu recht ungewöhnlichen Mitteln gegriffen haben, um seine Gegner zu besiegen: Als dem Schiffskapitän die Kanonenkugeln ausgingen, hatte dieser kurzerhand seine Mannschaft angewiesen, mit Edamer-Käse auf die Feinde zu schießen. Und das mit großem Erfolg! Ob sich die Story wirklich so zugetragen hat, oder ein klassischer Fall von Seemannsgarn ist, wollen die "Mythbusters" natürlich herausbekommen - und machen die Probe aufs Exempel.

16

Sturmwarnung

Wenn die eisigen Wintermonate dem Ende zugehen und der Schnee endlich geschmolzen ist, kündigen sich in vielen US-Bundesstaaten wesentlich heftigere Naturgewalten an: Im März beginnt in den Staaten die Tornado-Saison. Um die verheerenden Wirbelstürme - wie könnte es anders sein - ranken sich unterschiedlichste Mythen. So hält sich zum Beispiel hartnäckig das Gerücht, dass ein Hurrikan an Gebäuden nur einen Teil seiner zerstörerischen Kräfte entfaltet, wenn die Fenster geöffnet sind. Ein Ammenmärchen, oder entspricht diese bizarre Behauptung am Ende gar der Wahrheit? Adam und Jamie machen in einem Sturm-Simulator in Florida die Probe aufs Exempel.

17

Feuer und Flamme

Was wäre ein Actionfilm made in Hollywood ohne spektakuläre Verfolgungsjagd? Auch wenn man die halsbrecherischen Szenen auf Rädern schon unzählige Male mit verfolgt hat, ist es doch immer wieder faszinierend, wenn erbitterte Widersacher mit Highspeed um die Kurven jagen. Dank moderner Stunt-Techniken werden solche Rennen von Blockbuster zu Blockbuster auch immer spektakulärer inszeniert - obwohl das Ende meistens gleich bleibt: Der Böse verliert in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzt dann die Klippen, respektive Schlucht, hinunter. Es folgt eine monstermäßige Explosion mit ganz viel Rauch und meterhohen Flammen. Was auf der Leinwand seine Wirkung nicht verfehlt, muss aber lange noch nicht realistisch sein! - Das jedenfalls mutmaßen die Wissensjäger Jamie Hyneman und Adam Savage und wollen die Probe aufs Exempel machen. Deshalb sorgen sie in dieser Episode für enorme Blechschäden, wenn sie etliche Vehikel mit Vollgas den Abhang hinunter jagen

18

Mit Volldampf durch die Decke

Anregungen oder Beschwerden nehmen sich Adam und Jamie sehr zu Herzen und reagieren umgehend - wie erst kürzlich geschehen: Bei einem ihrer Experimente hatten die Experten für Spezialeffekte einen Haushaltsunfall simuliert, dabei einen Wasserboiler zur Explosion gebracht und mitten durchs Dach gejagt. Völlig berechtigt wandten viele Zuschauer ein, dass die meisten US-amerikanischen Eigenheime keine flachen Bungalows, sondern mehrstöckige Häuser seien. Dementsprechend haben es Adam und Jamie zwar ordentlich krachen lassen, aber ohne jeden Realitätsbezug. So etwas lassen sich die Mythbusters natürlich nicht nachsagen, und setzen dieses Mal noch ein Stockwerk drauf

19

Flucht durch den Müll

Egal ob Krimi, Komödie oder Action-Thriller - In unzähligen Hollywood-Streifen nutzen Gangster und Helden gleichermaßen ein recht unkonventionelles Hilfsmittel zur Flucht: randvolle Müllcontainer! Am liebsten zur Landung nach Sprüngen aus halsbrecherischer Höhe. Um herauszufinden, ob Berge aus Abfall tatsächlich als Landeplatz geeignet sind, nehmen Jamie und Adam erst einmal Stunt-Unterricht. Schließlich will auch das richtige Fallen gelernt sein. Dann machen die beiden den Praxistest auf der Müllkippe und springen in haufenweise Unrat und Schrott. Außerdem in dieser Folge: Die Mythbusters prüfen altertümliche Taucheranzüge auf eine lebensgefährliche Sicherheitslücke.

20

Raus aus dem Knast

Erst gibt es einen lauten Knall, dann sind die Verbrecher ganz schnell über alle Berge. So beschreibt es jedenfalls der Mythos, den Adam und Jamie in dieser Episode der Doku-Serie unter die Lupe nehmen. Die Wissensjäger prüfen, ob man Gefängnis-Insassen besser keine Magentabletten oder Mittel gegen Sodbrennen aushändigen sollte. Die Säureblocker werden in Verbindung mit Wasser nämlich zu einem hochexplosiven Gemisch, aus dem sich - mit Hilfe einer schlichten Plastiktüte - angeblich hübsche Bömbchen bauen lassen. Die Kollegen Jessi, Tori und Grant befinden sich ebenfalls auf der Flucht: Im Auto ohne Licht türmt das Trio in pechschwarzer Dunkelheit. Ob das mal gut geht?

21

Im Wilden Westen

Großes Kino: In dieser Episode interessieren sich die Mythbusters für Revolverhelden und den Blockbuster 'Speed'

22

Heimtückische Viren

Igittigitt! In dieser Episode der Doku-Serie wird es für Adam und Jamie stellenweise richtig eklig. Die 'Mythbusters' begeben sich nämlich auf Bakterienjagd. Stimmt es wirklich, dass auf Alltagsgegenständen wie zum Beispiel Handys oder Computer-Tastaturen mehr Bazillen und Viren herum spazieren, als auf einem Toilettensitz? Die 'Wissensjäger' schauen dem unsichtbaren Feind tapfer ins Auge und finden heraus, wo sich die heimtückischen Biester verstecken. Tory, Grant und Jessi widmen sich unterdessen einer spektakulären Verfolgungsjagd aus dem Kinofilm 'Speed Zone'. Kann ein 1 1/2 Tonnen schweres Auto tatsächlich wie ein Stein übers Wasser hüpfen?

23

Mythen am Fließband

In dieser Folge starten Adam und Jamie einen echten Mythen-Marathon: Gleich sechs knifflige, explosive und zum Teil Ekel erregende Geschichten nehmen sie genau unter die Lupe. Zuerst wollen die beiden herausfinden, ob eine Kokosnuss tatsächlich ganz ohne Verpackung verschickt werden kann - Briefmarke drauf, Adresse eingeritzt und ab geht die Post. Danach bauen die praxiserprobten Tüftler eine Bambus-Bazooka und finden heraus, ob mit einem präzise abgefeuerten Pistolenschuss ein Streichholz entzündet werden kann. Nichts für schwache Gemüter sind der Ohrenschmalz-Kerzen-Test, inspiriert vom Kino-Hit "Shrek", sowie Jamies Selbstversuch, ob er mit einem Finger im Wasser zum nächtlichen Bettnässer wird.
Episode Description

1

Bumerang-Kugeln

Jetzt geht's rund: Adam und Jamie testen, ob Ricochet-Geschosse, die an Gegenständen abprallen, tatsächlich wie ein Bumerang zum Schützen zurückfliegen

2

Das Limo-Geschoss

Von wegen Soft-Drink! Inspiriert von einer Zuschauer-Frage, packen die 'Mythbusters' in dieser Episode das Schweißgerät aus, um folgenden Sachverhalt zu klären: wie viel Schaden kann ein achtlos aus dem Autofenster geworfener Pappbecher mit Limonade anrichten - bei voller Fahrt auf der Schnellstraße? Um dabei nicht selber den Kopf hinhalten zu müssen, konstruieren Adam und Jamie für ihr Experiment eine Art externen Beifahrersitz. Tory, Grant and Jessi widmen sich unterdessen einmal mehr den Super-Kräften von Action-Heroes. Mit folgendem Themenschwerpunkt: wie lange kann sich ein erwachsener Mann mit seinen Fingerspitzen an einem Dachvorsprung festhalten, bevor er in die Tiefe fällt.

3

Fertig zum Abtauchen!

Gleich wird's ernst: Diesmal wollen die Mythbusters herausfinden, ob man eine Expolsion tatsäcchlich überlebt - wenn man abtaucht ...

4

Verfolgungsjagd-Special

Verfolgungsjagden à la James Bond: Sind die Mythbusters genauso erfinderisch wie der legendäre 'Q'?

5

Scherben bringen Glück

Autsch! Einem alten Sprichwort zufolge sollen Scherben ja jede Menge Glück bringen. Aber nicht, wenn man eine Bierflasche über den Schädel gezogen bekommt. Die Frage ist nur, ob eine volle oder eine leere Flasche mehr Schaden anrichtet. Um das zu klären, muss in dieser Episode der Doku-Serie einmal mehr Crashtest-Dummy 'Buster' den Kopf hinhalten. Obwohl Buster im Grunde zur Familie gehört, lassen Adam und Jamie auch bei diesem Experiment keine Gnade walten. Die 'Mythbusters' zeigen vollen Körpereinsatz im Dienste der Wissenschaft.

6

Hart im Nehmen

Können manche Menschen Schmerzen besser ertragen als andere? Und wie steht es um die Geschlechter-Frage: Sind Männer wirklich wehleidiger als Frauen, wie gern behauptet wird? Adam und Jamie - von Natur aus tatkräftige Burschen - verlassen sich bei der Beantwortung solch elementarer Fragen natürlich nicht auf Statistiken oder gar Vorurteile. Sie fordern den Praxis-Test! Doch wie liefert man aussagekräftige Ergebnisse zum Thema Schmerz-Resistenz, ohne den Versuchsteilnehmern ernsthaften Schaden zuzufügen? In dieser Episode legen die 'Mythbusters' bei ihren Experimenten jedenfalls besonders viel Wert aufs Detail: Sie malträtieren im Dienste der Wissenschaft nämlich nicht nur freiwillige Studenten der Elite-Uni Stanford, sondern auch sich selbst.

7

Vollgas-Physik

Rot gegen Gelb = Orange? Ob Jamie Hynemann gegen Isaac Newton bestehen kann testen die beiden Wissensjäger mit großem Aufwand - und natürlich jeder Menge Blechschäden...

8

Außer Rand und Klebeband

Die 'Mythbusters'-Zuschauer außer Rand und Klebeband! Schon einmal wagten Adam und Jamie die ultimative Zerreißprobe und widmeten sich eine ganze Folge lang der Belastbarkeit von Industrieklebeband - in Amerika besser bekannt unter dem Namen 'Duct Tape'. Doch das war der riesigen Fan-Gemeinde der Wissensjäger noch nicht genug. Die beiden Mythen-Forscher bekamen jede Menge Zuschauerpost mit der Bitte um weitere Klebeband-Experimente. Also geht der Spaß in dieser Episode weiter. Und die große Frage ist: Was hält die geniale Erfindung der Brüder Johnson & Johnson aus den 40er Jahren noch alles aus? Ist es möglich, mit 'Duct Tape' ein 60 km/h schnelles Auto zum Stehen zu bringen? Taugen die unkaputtbaren Klebestreifen zur Not auch als Wegfahrsperre? Und kann man damit im Notfall eine Brücke über eine 15 Meter tiefe Schlucht bauen? Trotz Höhenangst lässt es sich Jamie nicht nehmen, das jüngste architektonische 'Mythbusters'-Meisterwerk höchst selbst auf seine Tragfähigkeit zu testen.

9

Wasserrutschen-Weitflug

Karamba, Karacho, ein Weitflug! In dieser Episode widmen sich Adam und Jamie einem Kurzfilm, der im Internet für Furore sorgt und bis dato schon über fünf Millionen Mal angeklickt wurde. Darin ist ein Mann zu sehen, der auf einer 60 Meter langen Wasserrutsche einen steilen Berghang hinunter düst, anschließend über 30 Meter weit durch die Luft fliegt und punktgenau in einem Kinder-Planschbecken landet. Ein wirklich hervorragender Stunt, der auch die 'Mythbusters' schwer beeindruckt. Fraglich ist nur, ob es sich bei diesem Mega-Jump um eine Fälschung handelt - wenn auch um eine richtig gute. Sollte dem so sein, kommen die Wissensjäger den Machern des Clips garantiert auf die Schliche.

10

Die menschliche Rakete

Eine Rampe, ein Skateboard und jede Menge Sylvesterkracher - mit diesen Utensilien veranstalten Kari, Tori und Grant in der aktuellen Episode ein fulminantes Feuerwerk. Hintergrund ihres explosiven Experiments ist die einschlägige Frage, ob man mit genügend China-Böllern und Raketen im Gepäck tatsächlich in die Luft abheben kann. Adam und Jamie lassen währenddessen ihren Gastauftritt in der Fernsehserie "CSI" Revue passieren: Stimmt es wirklich, dass Polizisten bei der Verhaftung von Kriminellen extrem vorsichtig sein müssen, wenn sie dabei Pfefferspray in Kombination mit Elektroschockpistolen verwenden? Bei unsachgemäßem Parallel-Einsatz der beiden Verteidigungsmittel würden sie sonst riskieren, dass nur ein Häufchen Asche von den Straftätern übrig bleibt.

11

Der Nasen-Tornado

Extreme Versuche brauchen extreme Typen: wir wollen uns lieber nicht vorstellen, was man mit einer Boeing 747, einem Seil und einem Karabiner alles anstellen kann...

12

Die 25 besten Momente

Die unvergesslichsten Experimente, die verrücktesten Maschinen und die spektakulärsten Fehlschläge - in diesem Special starten die "Mythbusters" eine Zeitreise in die eigene Vergangenheit und küren ihre ganz persönlichen Favoriten. Die "Greatest Hits" der Wissensjäger: vom Chevy mit Düsenantrieb über den Bullen im Porzellanladen bis hin zur vorgetäuschten NASA-Mondlandung. Zusammen mit ihrem Team haben Adam und Jamie über die Jahre unzähligen Alltagsmythen den Garaus gemacht. Oder sie haben durch ihre Nachforschungen bewiesen, dass in den Ammenmärchen doch ein Fünkchen Wahrheit steckt. Doch egal, was dabei herausgekommen ist - die Experimente der "Mythbusters" sind so unterhaltsam, dass auch der amerikanische Präsident zusammen mit seinen Töchtern die Serie verfolgt. In dieser zweistündigen Spezialausgabe zeigen die Jungs noch einmal ihre größten Highlights.

13

Unterwasser-Mythen

Wie befreit man sich unter Wasser aus einem sinkenden Auto? Nach einer Episode zu diesem Thema hatte die Frage die "Mythbusters"-Fangemeinde sehr beschäftigt. Für Versuchskaninchen Adam wurde es bei der Suche nach praxistauglichen Antworten zwischenzeitlich recht brenzlig, trotzdem konnte er die Zuschauer nicht wirklich zufrieden stellen. Einige merkten nach der Sendung an, dass Autos in der Regel mit dem Dach voran zum Grund sinken. Und diese Tatsache hatten die Wissensjäger nicht genügend berücksichtigt. Logischerweise ist es wesentlich schwieriger unter Wasser die Orientierung zu behalten, wenn der Wagen auf dem Kopf steht. Also muss Adam noch mal ran.

14

Buster's Cut: Alcohol Myths

Myths about alcohol are challenged in this special "Buster's Cut" edition, we'll see if "beer goggles" are real, test some sobering up myths, and rebuild an ancient war machine, the Hwacha.

15

Buster's Cut: Duct Tape Hour 2

On this "Buster's Cut" the team will build a giant duct tape bridge and pit car against duct tape with surprising results.

16

Buster's Cut: Knock Your Socks Off

This "Buster's Cut" will literally knock your socks off and test an age-old physics theory for the first time in history.

17

Buster's Cut: Viewer Special Threequel

From bamboo torture to exploding bathtubs, the team puts viewer suggestions to the test on this "Buster's Cut" edition of the show.

18

Buster's Cut: Bottle Bash

A Bar fight story is put to the test; a historical mystery involving ballistic material is probed.

19

Spürnasen-Special

Mensch oder Spürhund - Wer hat beim ultimativen Schnüffel-Test die Nase vorn? In dieser Episode versuchen die Wissensjäger bestens trainierte Vierbeiner der örtlichen Polizei mit ausgebufften Tricks reinzulegen. Für dieses Experiment mimt Jamie einen entflohenen Sträfling und bekommt fünf Minuten Vorsprung - sein Partner Adam heftet sich mit einem ausgebildeten Bluthund an seine Fersen. Wird es Jamie gelingen, seine hartnäckigen Verfolger abzuschütteln, wenn er durch einen Fluss watet, unwiderstehliche Leckerlis am Wegesrand verteilt und Anti-Geruchsbekleidung trägt? Oder sind echte Profi-Vierbeiner gegen solch banale Täuschungsversuche völlig immun?

20

Mit Vollgas in den Sturm

Die nächste Sturm-Saison kommt bestimmt - und deshalb wollen Sean Casey und Reed Timmer mit ihrem "Tornado Intercept Vehicle" auf Nummer sicher gehen. Das Duo, bekannt aus der Doku-Serie "Tornado Alarm!", fährt mit seinem Spezial-Wagen nämlich mitten in die zerstörerischen Naturgewalten hinein, um wissenschaftliche Daten zu sammeln. Ihr "TIV" ist deshalb mit 4,5 Tonnen Metall gepanzert und besitzt lange "Spikes", mit denen man das Fahrzeug notfalls im Boden verankern kann, damit es nicht wegfliegt. Da die Spezialisten im Mittleren Westen der USA dieses Jahr besonders heftige Wirbelstürme erwarten, soll ein Härtetest zeigen, ob die Tornado-Forscher dafür gerüstet sind. Und wer könnte dies besser realisieren als die "Mythbusters"! Adam und Jamie spielen nicht nur leidenschaftlich gern mit Autos, sondern wissen auch, wie man ordentlich Wind macht: zum Beispiel mit der Schubkraft von über 200 Kilonewton aus dem Triebwerk einer Boeing 747.

21

Wer kriegt kalte Füße?

Haben Sie schon mal kalte Füße bekommen? Und zwar nicht wegen eisiger Temperaturen, sondern weil Sie vor Angst geschlottert haben! Oder hat diese Redewendung überhaupt keinen realen Bezug? Kari, Grant und Tory wollen es in dieser Episode genau wissen und machen die Probe aufs Exempel: Sinkt unsere Temperatur bei Angstzuständen speziell in den Gliedmaßen, oder bleibt alles wie gehabt? Für eine sachgemäße Überprüfung müssen sich die drei gegenseitig einen gehörigen Schrecken einjagen. Bei Fliehkräften bis zu 3G werden die „Wissensjäger“ im Stunt-Flieger mit ihren schlimmsten Alpträumen konfrontiert. Angefangen bei haarigen Taranteln bis zum proteinhaltigen Zwischenimbiss aus fetten Kakerlaken muss das Team alles über sich ergehen lassen und zwischendurch akribisch die Körpertemperatur messen.

22

Der Tischdecken-Test

Wie schafft man es, ein Tischtuch mit einem Ruck unter dem eingedeckten Porzellan wegzuziehen, ohne dass alles umfällt? Adam und Jamie beschäftigen sich in dieser Episode mit dem wohl ältesten Trick der Welt - und das aus aktuellem Anlass. Im Internet macht ein Clip die Runde, der das Tischdecken-Thema in XL-Version völlig neu aufrollt: Ein Motorradfahrer zieht in dem Filmchen ein weißes Tuch von einer Bankett-Tafel, die fast so lang ist wie ein Autobus, ohne dass ein einziges Kristallglas wackelt! Die Frage ist nun, wie so etwas überhaupt funktionieren kann. Wie glatt muss das Holz des Tisches sein, wie wichtig ist die Materialbeschaffenheit des Stoffes und welche Rolle spielt dabei Newtons Trägheitsprinzip? Mit Hilfe der Zeitlupenkamera gehen die "Mythbusters" der Sache auf den Grund.

23

Die Automatik-Armbrust

Je älter ein Mythos ist, desto schwerer kann man ihn widerlegen: In dieser Episode widmen sich Adam und Jamie einer Legende, die sich seit fast 2300 Jahren hartnäckig in den Geschichtsbüchern hält: Im antiken Griechenland soll einst der mächtige Tyrann Dionysos seine militärischen Gegner mit einer sagenumwobenen Armbrust in Schach gehalten haben. Das Kriegsgerät feuerte mit tödlicher Präzision fünf Pfeile pro Minute ab - mit einer Reichweite von 180 Metern. Solche Wundertaten machen die Wissensjäger natürlich neugierig ...

24

Mythen am Fließband 2

Sitzt der Smoking nicht richtig, wird man auf der Jetset-Party im Handumdrehen mit dem Oberkellner verwechselt! In diesem Special untersucht das "Mythbusters"-Team sechs Zuschauer-Mythen, die es in sich haben - aus unzähligen E-Mails und Briefen nach dem Zufallsprinzip ausgewählt. Im Mittelpunkt steht dabei einmal mehr Agent Jamie Hyneman: Der Wissensjäger schlüpft dieses Mal in die Rolle eines Profi-Spions und versucht nach vorherigem Tauchgang in gediegener Atmosphäre möglichst unauffällig an seinem Drink zu nippen. Doch ohne handgebundene Fliege ist die Tarnung sofort im Eimer. Außerdem im Fragen-Focus der Special-Effects-Experten: Steigt der Benzinverbrauch bei niedrigen Reifendruck?

25

Das Rückwärts-Rennen

Ab in den Windkanal! Wer Alltags-Mythen den Garaus machen will, braucht exakte Messdaten. Aus diesem Grund arbeiten Adam und Jamie in der aktuellen Episode mit Experten der NASA zusammen. Böse Zungen behaupten, dass das Design des getesteten Sportwagens so missraten sei, dass man damit eigentlich nur rückwärtsfahren kann. Verkehrt herum wäre der Flitzer nämlich wesentlich aerodynamischer. Ein vernichtendes Urteil, wenn es denn stimmt! Doch die Hightech-Apparaturen der US-Raumfahrtbehörde liefern kein eindeutiges Ergebnis. Nur ein „Rückwärts-Rennen“ kann die Autobauer jetzt noch entlasten. Kari, Grant und Tory widmen sich in der Zwischenzeit einer Filmszene aus dem Hollywood-Blockbuster „Lethal Weapon 2“.

26

Inverted Underwater Car

In a twist on a previous myth, Jamie and Adam test whether you can escape from a car that goes belly-up underwater. Kari, Grant, and Tory test whether you can keep a gunshot from igniting a gas-filled room by shooting through a carton of milk.

27

Käfer-Special

"Apis mellifera", die westliche Honigbiene, spielt in dieser "Mythbusters"-Episode eine Hauptrolle - obwohl Adam die fleißigen Tierchen nicht ausstehen kann. Der Special Effect-Experte reagiert auf Bienen nämlich ziemlich allergisch, doch für die Wissenschaft ist dem Forscher-Team kein Opfer zu groß. Also muss Schutzkleidung her, um folgenden Mythos zu testen: In einem Werbefilm sieht man einen Bienenschwarm, der mit vereinten Flugkräften einen Laptop in die Luft trägt. Solche Marketing-Märchen glauben die Wissensjäger natürlich nicht, ohne die Sache persönlich auszutesten. In weiteren Experimenten klären die "Mythbusters" dann andere zentrale Fragen: Wer ist stärker, ein Goliathkäfer oder ein Motorrad-Fahrer? Und kann man mit Wasserbeuteln Fliegen verjagen?

28

...treffen Barack Obama

Ritterschlag von Barack Obama! Ein Lob aus dem Munde des Präsidenten der Vereinigten Staaten ist selbst für die "Mythbuster" ein echtes Highlight. Obama empfängt die beiden Forscher höchstpersönlich in seiner Bibliothek im Weißen Haus und gesteht ihnen, dass er zusammen mit seinen Töchtern regelmäßig ihre Sendungen schaut. Und dann erhalten Adam und Jamie einen Spezial-Auftrag von ganz oben: Die Wissensjäger sollen im Auftrag des Staatsoberhaupts den Mythos von Archimedes und seinen Brennspiegeln untersuchen. Der Legende nach hatte der berühmte Mathematiker aus der Antike seine Heimatstadt Syrakus bei einem feindlichen Angriff allein mit Hilfe von Sonnenkraft und den polierten Schilden seiner Soldaten gerettet. Doch kann man mit diesem Brennspiegel-Prinzip tatsächlich ganze Kriegsschiffe in Brand setzen? Gemeinsam mit 500 Freiwilligen ziehen die Wissensjäger in dieser Episode in die Schlacht gegen römische Plünderer.

29

Green Hornet Special

3D-Action mit Knalleffekt: Im Superhelden-Epos "The Green Hornet" kämpft Hauptdarsteller Seth Rogen mutig gegen dunkle Gestalten aus der Unterwelt, angeführt von Gangsterboss Chudnofsky, alias Oscar-Preisträger Christoph Waltz. Zwei Schlüsselszenen des imposanten Blockbusters haben Adam und Jamie besonders gut gefallen. Und deshalb haben sie ihren alten Kumpel Seth kurzerhand aufs "Mythbusters"-Testgelände eingeladen, wo sie die Probe aufs Exempel machen: Sind die aufwändig inszenierten Film-Stunts tatsächlich mit gültigen physikalischen Gesetzen vereinbar oder wurde hier wieder mal maßlos übertrieben? Bewaffnet mit mehreren Kilos TNT starten die Wissensjäger in dieser Episode den ultimativen "Hornissen"-Test.

30

Operation Walküre

Mit ihrem mutigen Vorhaben wollten sie den Lauf der Geschichte verändern, doch das Attentat scheiterte: Am 20. Juli 1944 gelang es Mitgliedern des militärischen Widerstands im deutschen Führerhauptquartier "Wolfsschanze" einen Sprengsatz zu zünden. Adolf Hitler wurde bei diesem Anschlag jedoch nur leicht verletzt. Die Gründe für den Fehlschlag sind allerdings unklar. Angeblich wurde die geplante Besprechung mit dem Führer kurzfristig aus einem unterirdischen Bunker in eine Baracke mit geöffneten Fenstern verlegt. Ist das der Grund, warum die deponierte Bombe ihre Wirkung nicht erzielte? Eben weil die Sprengstoff-Wirkung in dem luftigen Raum schlicht verpuffte? Adam und Jamie versuchen den historischen Sachverhalt zu klären und studieren neben Geschichtsbüchern und Lageplänen auch Fotos, die wenige Stunden nach der Explosion aufgenommen wurden.
Episode Description

1

Mission Impossible

Absolut realistische menschliche Masken wie im Blockbuster "Mission Impossible", mit deren Hilfe man in die Haut anderer Leute schlüpfen kann. Gibt es so etwas wirklich, oder handelt es sich dabei bloß um eine Hollywood-Trickserei? Um das heraus zu finden, lassen sich die "Mythbusters" von Special-Effect-Experten Silikon-Gesichter anfertigen. Dann lernen die beiden wie man Mimik und Körpersprache des anderen nachahmt, und schließlich kommt der große Moment: Adam und Jamie tauschen die Rollen. Werden die Kollegen Kari und Grant tatsächlich auf den Schwindel hereinfallen?

2

Bombiger Toast

Auf der Leinwand sieht es immer so einfach aus! Aber wenn man die spektakulären Stunts der Kino-Helden genauer betrachtet, tauchen einige Fragen auf, wie etwa im Blockbuster "Die Bourne Verschwörung" mit Matt Damon und Franka Potente. In einer Schlüsselszene entkommt Ex-CIA-Agent Jason in fast aussichtloser Lage am Ende doch seinen Häschern und braucht dazu nur drei Dinge: einen Toaster, eine Zeitung und Gas. Damit jagt er ein ganzes Haus in Luft und verwirrt seine Verfolger so sehr, dass er flüchten kann. Adam und Jamie sind große Fans der Hollywood-Trilogie und wollen natürlich auch, dass am Ende das Gute siegt. Trotzdem fragen sich die "Mythbusters", ob der "Zeitung-fängt-Feuer-im-Toaster-und-lässt-die-manipulierte-Gasleitung-explodieren"-Trick auch im wahren Leben funktioniert.

3

Über Wasser und unter Beschuss

Erst in der Bibel, dann im Internet! Der Mythos, mit dem sich die "Mythbusters" in dieser Episode beschäftigen, ist zwar schon ein paar Tausend Jahre alt, doch noch immer aktuell. Können Menschen übers Wasser gehen? Im World Wide Web kursiert seit geraumer Zeit ein Online-Clip, in dem ein paar junge Männer effektvoll demonstrieren, was bis dato nur Jesus vorbehalten war. Angeblich brauchen die Jungs dazu nicht mehr als ein Paar wasserabweisende Schuhe. Der Clou bei der Sache, die sie "Liquid Mountaineering" nennen, ist nämlich allein die richtige Technik. Trotzdem wollen Adam und Jamie die Sache gründlich untersuchen, bevor sie glauben, was sie sehen. Der Rest des Teams widmet sich in der Zwischenzeit einem spektakulären Actionfilm-Stunt.

4

Blubber-Wahnsinn

Pack die Badehose ein! Jamie und Adam überprüfen in dieser Episode eine verbreitete Alltagsmeinung, die besagt, dass man im Wasser voller Blubber-Blasen nicht schwimmen kann. Die Blasen sollen die Dichte von H2O angeblich so verändern, dass man im Handumdrehen untergeht. Zum ultimativen "Mythbusters"-Test pumpen die Wissensjäger durch eine Kissenhülle aus Leinen Pressluft in einen 38.000 Liter Tank - und Adam Savage muss dann als menschliches Hydrometer herhalten. Dem ist es in seinem Riesen-Whirlpool zwar eindeutig ein paar Grad zu kalt, doch wenn er ordentlich strampelt, wird ihm schon warm werden. Wenn es ihm außerdem gelingt, seinen Kopf über Wasser zu halten, hätten er und Jamie ein weiteres wissenschaftliches Ammenmärchen entlarvt.

5

Der Ur-Torpedo

Haben die Syrer im 13. Jahrhundert den Torpedo erfunden? In dieser Episode testen die "Mythbusters" einen uralten Waffenmythos, nach dem bei Seeschlachten im Mittelalter raketenbetriebene Geschosse eingesetzt wurden, um gegnerische Schiffe zu attackieren. Allerdings handelte es sich dabei nicht um Torpedos im geläufigen Sinn: Der birnenförmige, von Schwarzpulver angetriebene Sprengkörper bewegte sich damals nicht unter Wasser sondern oberhalb des Wasserspiegels und transportierte dabei einen Brandsatz. Verbriefte Quellen mit weiteren Details zu der angeblichen Wunderwaffe sind allerdings rar. Aus diesem Grund machen Adam und Jamie den Praxis-Test. Waren Forscher und Ingenieure mit ihrem damaligen Wissen überhaupt in der Lage, einen Ur-Torpedo zu konstruieren?

6

Soundcheck extrem

Wissensjäger Jamie setzt in dieser Episode der Doku-Serie gekonnt zum rechten Haken an, auf dass die Schweinehälfte furchtbar leide - so wie in dem berühmten Boxer-Film! Trotzdem klingen seine Schwinger nicht annähernd so spektakulär wie die im Kino. Woran das wohl liegt? Wird in Hollywood etwa auch akustisch permanent gemogelt? Ganz so schlimm ist es nicht, wie die Experimente der "Mythbusters" belegen. Manches ist tatsächlich echt, so zum Beispiel das unverwechselbare Geräusch einer Klapperschlange. Vor einigen Jahrzehnten, als das Filmgeschäft noch in den Kinderschuhen steckte, hatte man gerne darauf verzichtet, giftige Reptilien ins Studio einzuladen, doch heute, im digitalen Zeitalter, haben Tontechniker sämtliche Tierlaute natürlich auf ihrer Festplatte gespeichert. Aber wie steht es mit Explosionen? Benutzt man hier ebenfalls das Original?

7

Verfolgungsjagd, die zweite

Ab durch die Mitte! In dieser Episode treten die "Mythbusters" ordentlich aufs Gaspedal. Adam und Jamie testen bei wilden Verfolgungsfahrten im Schnee, ob speziell präparierte "Agenten-Autos", wie wir sie aus einschlägigen Filmen und Serien kennen, tatsächlich ihr Geld wert sind. Die Jungs wollen ihren Rivalen auf der Piste mit diversen Wunderwaffen und Extras ähnlich einheizen, wie die Superhelden auf der Kinoleinwand. Allen voran natürlich James Bond, alias "007". Diese Experimente hinterm Lenkrad werden garantiert ein Riesenspaß. Doch bevor sie es richtig krachen lassen, müssen die "Wissensjäger" ihre Kisten erst einmal tunen – so wie in "Goldfinger" oder "The Green Hornet". Und dabei ist jede Menge Know-how gefragt.

8

Mann gegen Kugel

Ein Bauchklatscher aus über 20 Metern Höhe? Klingt ziemlich ungesund! Deshalb muss wieder einmal 'Buster' ran, wenn die 'Mythusters' einen verbreiteten Alltagsmythos unter die Lupe nehmen. Und der besagt in dieser Episode: Beim Fall aus großer Höhe ist Wasser so hart wie Beton. - Will heißen, dass der gebeutelte Chrashtest-Dummy extrem viel einstecken muss... Adam und Jamie versuchen inzwischen herauszufinden, ob man Kugeln aus einem Gewehrlauf ausweichen kann, wenn der Schütze weit genug entfernt ist.

9

Reifen flicken leicht gemacht

Einen Ersatzreifen gibt es nicht und der Abschleppdienst ist wieder mal meilenweit entfernt. Was macht man in so einer ungünstigen Lage? Adam und Jamie haben ihre Fans aufgerufen, Lösungs-Ansätze für eine Reifenpanne mitten in der Pampa zu schicken, und testen jetzt die besten Vorschläge unter Extrembedingungen im offenen Gelände. Ein Verfahren, das deutliche Vorteile bringt: Erstens machen solche Offroad-Experimente wesentlich mehr Spaß als ödes Herumkurven auf dem Parkplatz und zweitens liefern sie schlagkräftigere Argumente, für oder gegen die Zuschauer-Ideen. - So zum Beispiel beim mit Stroh gefüllten Autoreifen: Er ist gegen jedes Schlagloch resistent, beim Bremstest tun sich jedoch Abgründe auf.

10

Planes, Trains and Automobiles

The MythBusters count down -- and give you insight into -- their favorite transportation moments.

11

Es werde Licht!

Im Blockbuster "Die Mumie" muss der Held in ein dunkles Grab vordringen. Um sich den Weg auszuleuchten, aktiviert er ein altes Spiegelsystem und leitet damit Sonnenstrahlen von außen bis tief ins Innere der Gruft. Klingt super, aber kann das wirklich funktionieren? Um das herauszufinden, machen sich Adam und Jamie in dieser Episode erst einmal Gedanken darüber, wie viel Licht nötig ist, um sich in einer unbekannten Umgebung zu orientieren. Reichen 200 Lux, oder braucht man am Ende viel weniger? Die Beschaffenheit der Spiegel ist der nächste zentrale Punkt: Sollte man hier besser Metall oder Glas verwenden? Der Praxistest liefert erstaunliche Ergebnisse.

12

Die Papier-Armee

Mit dem Pappe-Panzer in die Schlacht! Klingt komisch, scheint aber zu stimmen: Antiken Aufzeichnungen aus der Tang-Dynastie zufolge trugen chinesische Soldaten im Mittelalter tatsächlich Rüstungen aus Papier. Trotz Beleg möchten die "Mythbusters" natürlich selber testen, ob dieser ungewöhnliche Harnisch auch nur annähernd so sicher ist, wie die traditionellen Panzerungen aus Eisen oder Stahl. Und die Ergebnisse ihrer Tests sind wirklich verblüffend. Lammellenartig übereinander gefaltet, halten die Papierschichten nämlich jede Menge aus.

13

Der Öko-Test

Auto versus Motorrad! Welches Fortbewegungsmittel ist umweltfreundlicher? Weil ihre Lieblinge weniger Sprit verbrauchen, denken eingefleischte Biker für gewöhnlich, sie hätten beim Umwelt-Thema die Nase vorn. Doch stimmt diese These wirklich? Die "Mythbusters" machen in dieser Episode den ultimativen Öko-Test. Von der Stickstoffverbindung bis zum Kohlenmonoxid ermitteln die Forscher schädliche Emissionen der Kontrahenten mit modernen Messgeräten. Und damit ihre Experimente aussagekräftige Ergebnisse liefern, beschränken sie sich dabei natürlich nicht nur auf einen Jahrgang: Die beliebtesten Klassiker und Youngtimer seit den 80er Jahren müssen zur Abgasuntersuchung antreten.

14

Kugelpendel XXL

Klick, klack! Millionen Leute haben dieses Spielzeug weltweit auf dem Schreibtisch stehen, als perfektes Beispiel für angewandte Physik: das berühmte Newton-Pendel mit den fünf identischen Metallkugeln. Und wie's funktioniert, kann man in den gesammelten Werken des berühmten Wissenschaftlers nachlesen. Gerade deshalb hegen die "Mythbusters" Zweifel. Nicht an Newtons genialen Fähigkeiten, sondern am Wahrheitsgehalt eines Clips, der im Internet die Runde macht. Denn, ob das Ganze auch im XXL-Format funktioniert - mit Abrissbirnen, wie im Film zu sehen - wird man ja zumindest hinterfragen dürfen. Gesagt getan, bauen Adam und Jamie die Riesenkonstruktion in dieser Episode ganz einfach nach.Kugelpendel XXL

15

Blinde Kuh

Oxidationsmittel und Katalysator – diese beiden Komponenten ergeben zusammen ein recht explosives Gemisch. Grund genug, dass sich die "Mythbusters" in dieser Episode der Doku-Serie mit so genannten binären Sprengstoffen befassen, wie man sie zum Beispiel auch in Hollywood einsetzt. Einzeln sind die chemischen Substanzen völlig harmlos, bringt man sie jedoch zusammen, knallt es gewaltig. Im Kofferraum eines Autos ist das gefährliche Duo deshalb völlig fehl am Platz. Außerdem spielen die Forscher in dieser Episode ein wenig Blinde Kuh und testen den menschlichen Orientierungssinn mit verbundenen Augen.

16

Baggern für Fortgeschrittene

Grundregel Nummer 1 in dieser "Mythbusters"-Episode lautet: Jeglichen Körperkontakt vermeiden, sonst wird es schmerzhaft! Der Bagger, mit dem die Wissensjäger in dieser Episode experimentieren, hat nämlich äußerst scharfe Ecken und Kanten. Außerdem wird das Arbeitsgerät zweckentfremdet. Die Forscher haben sich kürzlich im Internet spektakuläre Videos angeschaut, in denen User mit den schweren Maschinen ziemlich verrückte Sachen anstellen, wie zum Beispiel Wakeboarden. Kann das wirklich funktionieren? Um herauszufinden, ob der Clip echt oder ein Fake ist, stellen sie sich jetzt selber aufs Brett.

17

Ein explosives Dinner

Tödliche Waffe! Grant versucht es mit einer Bärenfalle, Tory konstruiert einen Prototypen aus Hartschaum, und Kari wählt den verrücktesten Ansatz der Forschertruppe. Sie benutzt ein Bauteil aus einer Klimaanlage. Die Aufgabenstellung ist jedoch für alle "Mythbusters" gleich: Sie sollen die sogenannte fliegende Guillotine aus dem Kung Fu-Film "Duell der Giganten" nachbauen. Natürlich achten die Wissenschaftler bei ihren Experimenten darauf, dass niemand zu Schaden kommt. Gleiches gilt für Adam und Jamie. Das Duo testet diesmal einen Mythos aus der Army und werkelt dabei mit Plastiksprengstoff. Das so genannte C4-Material (Composite Compund 4) ist angeblich so handhabungssicher, dass man es sogar anzünden kann.

18

Der Raketen-Gulli

Alle Gulli-Deckel fliegen hoch! Beim aktuellen Experiment der Wissensjäger steht die Feuerwehr auf dem Testgelände in den Startlöchern - denn in Kürze wird es hier gewaltig knallen. Unter Verwendung von 1,80 Meter breiten Fertigbeton-Teilen haben die Forscher eine der gigantischsten Versuchsanordnungen in der gesamten "Mythbusters"-Historie konstruiert. Doch eine TÜV-Prüfung ist trotzdem kaum nötig, denn die künstliche Kanalisation wird nicht lange Bestand haben: Die Forscher testen in dieser Episode die explosiven Eigenschaften von Methan-Gas.

19

Location, Location, Location

From Alameda to Africa, from the desert to the deep blue sea, the MythBusters declassify their top destinations and reveal all kinds of inside scoop, from quarry-bans to unplanned myth busts.

20

Wet and Wild

When it comes to H2O, the MythBusters are never shy of putting their bodies on the line, riding the world's biggest waterslide, deep-sea diving in a suit of armor and swimming in syrup. Go behind the scenes of the 12 wettest myths of all time.

21

Mythen ohne Ende

Die Zuschauer machen Programm. In dieser Episode ziehen Adam und Jamie per Glücksrad verschiedene Mythen aus der Fan-Post und prüfen anschließend den Wahrheitsgehalt der eingesandten skurrilen Stories. Dementsprechend groß ist die Bandbreite ihrer wissenschaftlichen Untersuchungen. Auf ein Experiment freuen sich die Forscher dabei besonders: Schießtechnik à la Hollywood, nach dem Motto "Zieh" Gringo!". Bei diesem Test vergeben die beiden Haltungsnoten und prüfen die Trefferquote. Gekonnt aus der Hüfte, mit ausgestrecktem Arm, beidhändig oder ganz lässig mit seitlichem Einschlag. Welche Technik ist am effizientesten und welche hat den größten Coolness-Faktor?

22

Bombe de Toilette

Adam and Jamie tackle a blockbuster bathroom bomb (from Lethal Weapon!), while Kari, Tory, and Grant take to the skies to find out if flying in V-formation works for airplanes as well as it does for birds.
Episode Description

1

Duct Tape Island

Adam and Jamie get abandoned on a Hawaiian island, armed with nothing but the sticky silver adhesive. Can they use it to source water, find food, build shelter, and even escape?

2

Fire vs Ice

Adam and Jamie tackle an internet sensation about an epic duel between a flamethrower and a CO2 fire extinguisher, while Kari, Grant and Tory test if you can spy drone with a dust cloud and pull off a kidnapping as seen in the movie Body of Lies.

3

Square Wheels

Adam and Jamie test whether, after a certain speed, the ride in a car with square wheels is just as smooth as with round ones, while in Date Night Car, Tory, Kari and Grant tackle a tandem driving myth from the movie Date Night.

4

Swinging Pirates

Adam and Jamie take a swing at a pirate movie myth while Kari, Tory and Grant roll out the barrel for a turbo-charged go-cart.

5

Battle of the Sexes

A battle of the sexes unfolds as the gang tests five gender-based clichés.

6

Driving in Heels

Spike heels and platforms may be the height of fashion, but does fancy footwear put you at risk on the road? Don't miss Jamie and Adam's attempt to find out. Then, in Super Glue Heroics, Tory, Grant and Kari test whether it's possible to glue a roomful of furniture to a hotel-room ceiling as well as to substitute super glue for a seat-belt in a head-on car crash.

7

Revenge of the Myth

The MythBusters take fan favorites to another level in the ultimate experimental ramp-up. With fireworks, excavators and exploding limousines, if you want spectacle, this show has it in spades!

8

Bouncing Bullet

Adam and Jamie take aim at a ricochet myth from the TV show Burn Notice while Kari, Tory and Grant test the Hollywood myth that if you jump when running away from an explosion, you can surf the shockwave.

9

Mailbag Special

This fan-correspondence catch-up includes both question-answering and taking mini-myth requests such as whether you can eat a spoonful of cinnamon without drinking water.

10

Bubble Pack Plunge

The Internet and Hollywood are put on the hot seat as Adam and Jamie test whether survival is possible if you jump from a building wrapped in bubble packaging, and Kari, Grant, and Tory experiment with a James Bond ejector seat.

11

Duel Dilemmas

Adam and Jamie test an old dueling myth - should you really never bring a knife to a gunfight? Kari, Grant, and Tory find out if a two stage missile known as the fire breathing dragon ever really existed.

12

Hollywood Gunslingers

Hollywood firearms fables; never-ending ammo; lethal nail guns; deadly silver bullets.

13

Jawsome Shark Special

Twenty-five shark myths are put to the test for Shark Week 2012.

14

Titanic Floß

Hätten Rose und Jack überlebt, wenn sie gemeinsam auf das Brett geklettert wären? Adam Savage und Jamie Hyneman widmen sich in dieser Episode einem Mythos aus dem Blockbuster „Titanic“. Denn vielen Fans erscheint das Ende des Films nicht plausibel. Aus ihrer Sicht hätte sich Leonardo DiCaprio nicht opfern müssen, um Kate Winslet das Leben zu retten, denn die Wandverkleidung hätte für beide ausgereicht. Regisseur James Cameron erhält bis heute E-Mails zu diesem Thema und bittet die „Mythbusters“, den Fall zu klären.

15

Schützengraben-Geometrie

Geometrie im Schützengraben? Adam Savage und Jamie Hyneman untersuchen in dieser Episode einen Mythos aus dem Ersten Weltkrieg. Spitze Winkel sorgten damals in den Befestigungsanlagen angeblich für besseren Schutz, weil sie bei einem Granattreffer einen Teil der Druckwellen absorbierten. Deshalb wurden die Gräben zumeist im Zickzackmuster angelegt. Ist diese These wissenschaftlich korrekt? Die Experimente der „Mythbusters“ liefern dazu aufschlussreiche Fakten.

16

Angriff der Hagelkörner

In dieser Episode widmen sich die „Mythbusters“ dem Hollywood-Streifen „Cliffhanger“ mit Sylvester Stallone in der Hauptrolle. Der Leinwand-Star spielt einen Kletterer, der sich in jeder Lebenslage zu helfen weiß – vorwiegend mit Muskelkraft. Die Stunts des Films waren äußerst kostspielig, einige schafften es wegen der aufwendigen Dreharbeiten sogar ins Guinnessbuch der Rekorde. Doch mit Dollarscheinen kann man Adam und Jamie nicht beeindrucken. Die „Wissensjäger“ interessieren sich mehr für die wissenschaftliche Seite der Geschichte. Das Filmende – die berühmte Szene mit der Hängebrücke – hat es den Forschern dabei besonders angetan. Kari, Tory und Grant bekommen es in der Zwischenzeit mit der Mutter aller Hagelstürme zu tun.

17

Fright Night

Adam and Jamie see if certain sound frequencies can convince people of paranormal activity; finding out if the smell of fear exists.

18

Mini Myth Medley

Viewer requested myths include an underwater bike ride, if you can know something "like the back of your hand", and the potty dance.

19

Das Matratzen-Floß

Adam and Jamie test whether a mattress can really cushion a watery wipe out; Kari, Tory and Grant tackle a blast from the past as they test if cannonballs made of stone can really cause carnage.

20

Food Fables

Celebrity chef Alton Brown helps the team discover if it can cook lasagna in a dishwasher or a meal beneath the hood of a car.

21

Das Explosions-ABC

The team highlight some of the show's 752 detonations as they blast through the ultimate A-Z of explosions.
Episode Description

1

JATO Rocket Car: Mission Accomplished?

The 10th anniversary starts off with the busting of JATO rocket car.

2

Deadliest Catch Crabtastic Special

Captains Johnathan and Junior from Deadliest Catch join the team to test if a crab pot will drag you to the bottom if your foot is caught in a coil.

3

Down and Dirty / Earthquake Survival

Testing a bathroom hand dryer verse using paper towels; the cleanliest bathroom stall; the best place to stand during an earthquake.

4

Indy Car Special

The Mythbusters go to the Indianapolis Motor Speedway to test racing myths.

5

Battle of the Sexes - Round 2

The Mythbusters test the cliches in the second round of Battle of the Sexes.

6

Motorcycle Water Ski

Testing if a motorcycle can travel across water at high speeds; a parachute made from hotel room contents.

7

Hypermiling / Crash Cushion

Testing if you can survive a car crash while sitting between two big guys; three hypermiling myths; techniques that may double your car's fuel efficiency.

8

Duct Tape Canyon

Adam and Jamie use duct tape to survive in the desert.

9

Painting with Explosives / Bifurcated Boat

The Mythbusters return to two of their earlier myths, as they try again to paint a room with explosives and bifurcate a boat.

10

Breaking Bad Special

The MythBusters are de-bunking the science and chemistry of the hit TV show 'Breaking Bad' as they are joined by creator Vince Gilligan and star Aaron Paul.

11

Zombie Special

Michael Rooker ("The Walking Dead") helps the team test zombie myths; more effective weapon: ax or gun; testing the strength of the living dead; outrunning or outsmarting a horde.
Episode Description

1

Star Wars - Die Rache der Mythen

Swinging Luke and Leia across a chasm with a grappling hook; an Ewok log crushing an Imperial "Chicken Walker"; surviving in a tauntaun's belly.

2

Explosive Schwarzbrennerei

Testing an exploding still; using "hooch" to fuel an unmodified car.

3

Das Autounfall-Klischee

Bitte anschnallen, die Fahrt wird holprig! In dieser Folge testen Adam und Jamie drei Automythen aus der Filmindustrie. Den Anfang macht ein Slapstick-Klassiker. Zwei Männer tagen eine riesige Glasscheibe über die Straße. Ein Autofahrer sieht diese nicht und rast mittendurch. Die Scheibe kracht, aber die Männer bleiben unverletzt. Ist dieses Szenario realistisch? Beim Kräftemessen zwischen einem SUV und einer Panzerfaust kommt anschließend rohe Gewalt zum Einsatz, ebenso beim Verkehrsstau à la Hollywood.

4

Auf Verfolgungsjagd

„The Fast and the Curious“: In dieser Episode treten Adam und Jamie mächtig aufs Gaspedal. Die neugierigen Hobby-Wissenschaftler nehmen Verfolgungsjagd-Klassiker aus Actionfilmen unter die Lupe. Crashtest-Dummy „Buster“ muss dabei einmal mehr als Prügelknabe herhalten. Kari, Tory und Grant zeigen unterdessen, wie man sich ungebetene Gäste aus dem Tierreich vom Leib hält. Kann man mit Katzenstreu, Mottenkugeln und Chili Schlangen verjagen?

5

Bitte nachmachen

Investigating myths that can potentially be tried at home.

6

Alles für die Katz und andere Schweinereien

The MythBusters test three impossible idioms: Can you herd cats? Can you catch a greased pig? And can you cram 10 pounds of poop into a 5 pound bag?

7

Mythen mit Schuss

Firearm cliches; firing a bent-barreled shotgun; firing a gun in space; dropping a gun in a deep fryer; stopping a bullet with weird items; shooting a neon sign.

8

Überschall-Tischtennis

In dieser Episode geht es um ballistische Mythen. Adam und Jamie versuchen herauszufinden, ob Überschall-Tischtennis tödliche Folgen haben kann. Während Kari, Gant und Tory der Frage nachgehen, ob eine Kanone aus Eis im Zarenkrieg feindliche Soldaten das Fürchten gelehrt hat.

9

Volle Granate

Keiner verlässt den Bunker! In dieser Folge experimentieren die „Mythbusters“ mit scharfen Granaten, dabei ist höchste Vorsicht geboten. Adam und Jamie nehmen Explosions-Mythen aus Hollywood unter die Lupe. Denn wenn es auf der Leinwand kracht, wird aus dramaturgischen Gründen mitunter mächtig geflunkert. Kann man sich im Aktenschrank vor einer tickenden Bombe schützen, und wie trifft man eine Granate im Flug? Die Wissensjäger wollen es wie üblich genau wissen, deshalb kommen bei den Tests neben C4-Sprengstoff und Scharfschützenmunition auch Hochgeschwindigkeitskameras zum Einsatz.

10

Tödlicher Haushalt

Trautes Heim, Glück allein! So heißt es im Volksmund. Doch im Haushalt lauern Gefahren. Deshalb widmen sich Adam und Jamie in dieser Folge vermeintlichen Risikoquellen in den eigenen vier Wänden. Zu diesem Zweck experimentieren die Jungs unter anderem mit Sonnenschutzspray. Kann man damit, bei unsachgemäßem Gebrauch, in Flammen aufgehen? Die „Mythbusters“ finden es heraus. Danach greifen die Wissensjäger zum Staubsauger, um einen Teppich von Schwarzpulver zu reinigen. Zugegebenermaßen kein ganz alltägliches Szenario. Doch was wäre, wenn?

11

Die Mythen der Werbung

Alles gelogen? Adam und Jamie nehmen dieses Mal Mythen aus der Werbung ins Visier. Ein Spot steht dabei besonders im Fokus. Darin springt ein Mann von einer 30 Meter hohen Bungee-Plattform in ein kleines Fass und taucht mit einem Apfel zwischen den Zähnen wieder auf. Funktioniert das auch in der Realität? Bei den ersten Tests lassen sich die „Mythbusters“ noch von einem Crashtest-Dummy aus PVC-Rohren doubeln. Doch anschließend müssen die Jungs selber ran, trotz akuter Höhenangst.

12

Raser Drängler Geisterfahrer

Geschwindigkeit, Position und Timing: In dieser Episode stehen bei den „Mythbusters“ Auto-Mythen aus der Filmindustrie auf dem Prüfstand. Kapitale Blechschäden sind dabei vorprogrammiert, denn Adam und Jamie lassen es bei ihren Stunts ordentlich krachen. Von der Kurvenfahrt auf zwei Reifen bis zum spektakulären Rampensprung – in den Blockbustern aus Hollywood sieht das für gewöhnlich ganz einfach aus. Doch die „Wissensjäger“ wollen es genau wissen, und testen die betreffenden Szenen unter Realbedingungen.

13

Sexuelle Anziehungskraft

Bekommen Kellnerinnen mit großer Oberweite mehr Trinkgeld? Und welchen Einfluss hat der angeborene Fortpflanzungstrieb auf die kognitiven Fähigkeiten des starken Geschlechts? Sprich: Beeinträchtigt der Anblick einer attraktiven Frau mitunter das männliche Denkvermögen, wie manche Studien behaupten? Die „Wissensjäger“ befassen sich dieses Mal mit sexueller Anziehungskraft. Wer wissen möchte, ob Frauen tatsächlich auf Typen mit Schnurrbart stehen und welche Düfte unsere Fantasie anregen, sollte diese Folge auf keinen Fall verpassen.

14

Trickreicher Strassenverkehr

Wie entsteht ein Stau? Die „Mythbusters“ widmen sich in dieser Episode dem Albtraum eines jeden Autofahrers. Angeblich reicht es aus, dass ein Teilnehmer leicht auf die Bremse tritt, und schon gerät der Verkehr ins Stocken. Stimmt diese Theorie? Adam und Jamie untersuchen das Phänomen auf einem improvisierten Parcours mit zwanzig Freiwilligen. Anschließend geht es um Pro und Kontra. Was ist effizienter, eine konventionelle Kreuzung mit Stoppschildern oder ein Kreisverkehr? Die Testergebnisse der „Wissensjäger“ liefern diesbezüglich interessante Fakten.

15

Zu Wasser und in der Luft

Fasten your seatbelts please! Rund 200 Helfer mit Handgepäck opfern ihre Freizeit für die Wissenschaft. Damit hätten Adam und Jamie die erste Hürde ihres Flugzeug-Experiments geknackt. Und dank der vielen Freiwilligen dürfen sie auf aussagekräftige Daten hoffen. Die „Mythbusters“ beschäftigen sich dieses Mal mit einem Airport-Prozedere, das jeder zur Genüge kennt: das „Boarding“. Zuerst steigen immer First und Business Class ein. Danach kommen die Economy-Passagiere im hinteren und mittleren Drittel des Fliegers an die Reihe. Aber gibt es nicht komfortablere und auch schnellere Boarding-Methoden, als das traditionelle „Von hinten nach vorne“-System? Die Untersuchungen der „Wissensjäger“ liefern erstaunliche Ergebnisse.
Episode Description

1

Simpsons Special

Homer Simpson verhindert mit heldenhaftem Körpereinsatz, dass sein Haus in Springfield mit einer Abrissbirne dem Erdboden gleich gemacht wird. Lässt sich diese Cartoon-Physik aus der Kultzeichentrickserie in die reale Welt übertragen? Wie halten es die Macher der Simpsons mit der wissenschaftlichen Korrektheit? Die Mythbusters werden es herausfinden!

2

Indiana Jones Special

In diesem Special widmen sich Jamie und Adam dem coolsten und bekanntesten Archäologie-Professor aller Zeiten und nehmen die Anfangsszene unter die Lupe, bei der Indiana Jones auf der Flucht durch einen Tempel sämtliche Fallen links liegen lässt. Ebenfalls untersucht werden Indiana Jones Peitschentricks, wie das Entwaffnen eines Gegners und ob man sich mit einer Peitsche über einen Abgrund schwingen kann. Ging es hier, wissenschaftlich betrachtet, mit rechten Dingen zu?

3

A-Team Special

Im A-Team Special wird ein selbstgebautes, Gabelstapler-Holzgeschütz auf den Prüfstand gestellt. Kann das Konstrukt aus der Kult-Serie der 80er auch in der realen Welt bestehen? Ebenfalls getestet wird, ob man ein Auto aus dem Verkehr ziehen kann, wenn man einen direkt darunter befindlichen Gullideckel sprengt. Die Mythbusters finden es heraus!

4

Video Games Special

In dieser Folge bauen die Mythbusters ein Level aus dem Shooter "Doom" nach, um herauszufinden ob man wirklich so viele Waffen aufnehmen, tragen und benutzen kann, wie im Spiel. Ebenfalls auf dem Teststand steht das Spiel "Fruit Ninja", in welchem man sich durch Unmengen von Früchten metzeln muss. Ist es aber tatsächlich so einfach, Früchte auf diese Weise zu zerschneiden?

5

Transformers selbstgemacht

Kann man ein kaputtes Auto mit einfachen Hilfsmitteln aus einem Werkzeugkasten in ein fahrtüchtiges Motorrad umbauen? Das prüfen Jamie Hyneman und Adam Savage in dieser Folge der Mythbusters.

6

San Francisco Drift

In dieser Folge der Mythbusters zeigen Adam und Jamie, ob man durch perfektes Driften schneller ans Ziel kommt. Dazu erhalten Sie Unterstützung von einem Experten, dem Drift-Profi Conrad Grunewald.

7

Aus dem Wasser in die Luft

Ein englisches Sprichwort lautet wörtlich übersetzt: "Etwas aus dem Wasser sprengen" und das wird in gewohnter Manier zunächst im Kleinformat und später im großen Versuch getestet. Außerdem wird die Maschinengewehrfalle aus dem Finale der Kultserie "Breaking Bad" nachgestellt.

8

Flugstunde

Heute klären die Mythbusters, ob der legendäre Höhenaufklärer "Dragon Lady" wirklich so schwer zu fliegen ist, wie der Mythos besagt. Nach einem Sicherheitstraining geht es mit der U-2 dann in die Lüfte.

9

Rasenmäher des Todes

Wie gefährlich ist ihr Rasenmäher wirklich? Können Kiesel, die ins Mähwerk geraten, mehr kinetische Energie entwickeln, als eine Pistolenkugel? Adam und Jamie unterziehen diesen Mythos einem Praxistest der zeigt: beim Mähen sollte besser niemand in der Schusslinie stehen.

10

Fahrlässige Lässigfahrer

Die Mythbusters testen auf einem Hindernisparcours, wie sehr sie sich beim Telefonieren im Auto ablenken lassen. Der Mythos besagt, dass Telefonieren im Auto mit einer Freisprecheinrichtung ebenso gefährlich ist, wie das Handy beim Fahren am Ohr zu halten. Außerdem prüfen Adam und Jamie ein Szene aus dem Film "Drive" und treten im Rückwärtsgang mächtig aufs Gaspedal.

11

Scharfschützen mit Superkraft

Im Hollywood-Actionfilm "Shoot 'Em Up" kann sich der entwaffnete Hauptdarsteller Clive Owen seiner Gegner durch einen gerissenen Trick entledigen: er hält seine Hand ins Feuer zwischen deren Finger er Pistolenkugeln klemmen hat und "erschießt" damit seine Feinde. Was passiert, wenn man so etwas in der Realität versucht? Die "Mythbusters" wollen es genau wissen.

12

Was noch zu überprüfen wäre …

Adam und Jamie packen vier der beliebtesten Mythen aus vergangenen Sendungen noch einmal an: Verbessern Video-Spiele die eigenen Schießkünste mit echten Waffen? Ist es schwierig eine Granate zu halten, nachdem der Splint gelöst wurde? Kann man Pistolen wirklich so schnell nachladen wie in Hollywood-Filmen? Welche Spikes bringen ein Auto am effektivsten zum Stehen?

13

Mythbusters vs. Jaws

Die Mythbusters gehen wieder den Hai-Mythen auf die Spur: Können Orcas mit ihren Klängen Haie vertreiben? Verjagt der Gestank eines toten Hais seine lebenden Artgenossen? Außerdem wird der Mythos der explodierenden Tauchflasche noch einmal aufgerollt.

14

Star Wars Special: Die Mythen schlagen zurück

In dieser Episode der Mythbusters schlagen die Mythen zurück, wenn sich Adam und Jamie mal wieder der dunklen Seite der Wissenschaft stellen, in einer nicht weit, weit entfernten Werkstatt. Ist eine erhöhte Kampfposition wirklich ein taktischer Vorteil, so wie es beim Duell im Vulkan zwischen Anakin und Obi-Wan gezeigt wird? Zudem klären die Mythbusters, ob es tatsächlich möglich ist, sich dem Laserbeschuss der Strumtruppen zu entziehen, wenn man nur schnell genug reagiert.
Episode Description

1

MythBusters Revealed: The Behind the Scenes Season Opener

In this special episode, Jamie and Adam reveal what's in store for their go-big-then-go-home final season, while also pulling back the curtain to showcase how this epic series got made with behind-the-scenes exclusives.

2

The Explosion Special

The MythBusters celebrate their explosive history with two spectacular big bangs. In MacGyver Cement Truck, MacGyver uses cement to smother a bomb in a mail truck. Then in Hovercraft Hijinks the guys tackle the topic of landmines. Can a minefield really be safely traversed in a hovercraft?

3

Tanker Crush

This season, Jamie and Adam try something they've never done before: an implosion caused by a vacuum. Is it possible that a freight train tank car could be crushed after a steam cleaning gone wrong?

4

Cooking Chaos

This episode takes on two viral videos. First, is it possible to fire shrimp from an air cannon through a cloud of flour, shower of egg wash, then breadcrumbs before a fireball crisps them into the perfect tempura on a plate? Second, can an underwater explosive charge juice the inside of a piece of fruit or vegetable while leaving the exterior completely undamaged?

5

Driven to Destruction

First, Adam sees if you can really lift up a car with nothing but a humble vacuum, before Jamie then tries to flatten a car using nothing but an absolutely massive load of C4!

6

Volunteer Special

In their 14 years, the MythBusters have used more than 3,500 human guinea pigs, and in this special, they pay homage to each! First, Jamie and Adam summon up an army of 200 zombies to determine the ultimate weapon when the apocalypse comes. Then, using 120 shopping volunteers, the MythBusters find out the best way to wait in line at the store: Is it the "pick a lane" method or the more modern serpentine?

7

Failure Is Not an Option!

In this last revisit, Adam and Jamie attempt to right their wrongs. First they bust out their drifting moves to find out whether drifting is faster than driving -- on dirt! Then they return to the ultimate fan favorite -- what is bulletproof -- and put lighters and fish tanks in the firing line. Finally, the guys test whether it's possible to survive two explosions by standing directly between them.

8

Rocketmen

In this final rocket special Adam and Jamie tackle the all-time fan favorite: Are gummy bears a viable rocket fuel?! They hit the Mojave Desert for testing.

9

The Reddit Special

Adam and Jamie put MythBusters in the hands of redditors, choosing from several thousand of their suggestions. In Farting on FLIR Jamie and Adam address the reddit community's request to know if a viral video purporting to show a flatus show up on an infrared camera is real or fake. Then in Ball Fall, Buster helps test whether a person would survive a 1,000-foot drop inside an inflatable ball. Paper Bag Punch sees Adam explore how easy it really is to punch your way out of a aper bag. And finally the most popular request was a gratuitous spectacular explosion. So in Snoo Boom the MythBusters oblige by blowing up reddit's mascot.

10

Grand Finale

As the saying goes, all good things must come to an end and MythBusters is no exception. Luckily, the guys are going out with a bang and then some: an RV gets blown to kingdom come, Buster goes supersonic, Adam takes the most wild ride imaginable and ... well, Cement Truck.

11

The Reunion

For this final hour of the television icon that is MythBusters, the five hosts are reunited for one last hurrah! Deep within M5, Adam Savage, Jamie Hyneman, Kari Byron, Tory Belleci, and Grant Imahara join forces once more to together give a suitably epic, enlightening, and emotional finale.