Prison Breaks - Die wahren Geschichten

Follow!

Ausbrecherkönige gibt es nicht nur im Kino. In der realen Welt können sie es in Sachen Einfallsreichtum und Improvisationskunst durchaus mit Hollywood-Helden aufnehmen. Die Serie "Prison Breaks" untersucht Hintergründe spektakulärer Fluchten, rekonstruiert die Durchführung und zeigt Interviews mit Tätern, Justiz- und Polizeibeamten.

Rated with 8/10 by 1 users
Episode Description

1

Durch die Mauer

Gefängnismauern können noch so dick sein – wenn ein Schwerkrimineller sich in den Kopf gesetzt hat zu fliehen, werden sie ihn nicht aufhalten. So verhielt es sich auch im Fall von Tommy Valdez und seiner Gang, die wegen eines Raubüberfalls in der berüchtigten JVA von Santa Clara, New Mexico, ihre Gefängnisstrafe verbüßten. Eine Schwachstelle im System ermöglichte ihnen schließlich die Flucht. Auch der wegen Mordes verurteilte Harold Martin Laird verspürte einen unbändigen Drang nach Freiheit und entwickelte einen perfiden Plan, um aus dem Hochsicherheitsgefängnis in Beaumont, Texas, auszubrechen.
Episode Description

1

Die Pittsburgh Six

Dass er nicht nur ein begnadeter Safeknacker ist, sondern auch die Sicherheitssysteme eines ganzen Gefängnisses überwinden kann, beweist Nuno Pontes mit einem unter seiner Leitung genial eingefädelten Ausbruch: Im Stil des Hollywood-Klassikers "Gesprengte Ketten" verbergen Pontes und seine Komplizen über Monate ihr Vorhaben vor den wachhabenden Justizbeamten - und graben einen Tunnel unter der Gefängnismauer hindurch! Sechs Mann gelingt schließlich die Flucht, doch ihre neu gewonnene Freiheit können die "Pittsburgh Six" nicht lange genießen...

2

Quawntay Adams - Der Ausbrecher-König

2005: Quawntay Adams, 33 Jahre alt und wegen wiederholter Ausbruchsversuche als 'besonders gefährlich' eingestuft, wird in das Hochsicherheitsgefängnis Alton in Illinois, verlegt. Alton gilt als absolut ausbruchssicher - aber Adams, der nichts mehr zu verlieren hat, ist verzweifelt entschlossen, das Unmögliche möglich zu machen...

3

John Parsons - Ab durch die Mitte

Nach einem Raubüberfall in Chillicothe, Ohio, läuft John Parsons einem Polizisten in die Arme, der gerade seine Schicht beendet hat - und erschießt den Beamten. Die brutale Tat ist ein Schock für die kleine Gemeinde, der nur dadurch gemildert wird, dass Parsons kurz darauf verhaftet und ins Ross-County-Gefängnis gebracht wird. Doch der Killer weiß, dass ihn am Ende eines Prozesses aller Wahrscheinlichkeit nach die Todesstrafe erwartet, und er ist fest entschlossen, sich dieser zu entziehen: Kaum in seiner Zelle angelangt, beginnt Parsons damit, einen Fluchtplan in die Tat umzusetzen...

4

Timothy Vail - Sturz in die Freiheit

Der Mörder Timothy Vail und sein Zellengenosse haben ihre Flucht aus dem Elmira-Gefängnis im US-Bundesstaat New York minutiös geplant: In mühevoller Arbeit ist es ihnen gelungen, ein Loch in die Betondecke ihrer engen Behausung zu schlagen. Doch für Vail verläuft die Flucht nicht wie erhofft: Beim Abstieg von der Gefängnismauer stürzt er zwölf Meter in die Tiefe. Trotz seiner schweren Verletzungen gelingt es Vail mit Unterstützung seines Komplizen, sich in den nahe gelegenen Wald durchzuschlagen. Als Justizbeamte die Flucht kurz darauf entdecken, beginnt eine tagelanges Katz- und Mausspiel...

5

Jody Thompson - Finale Live im TV

Wegen Entführung, bewaffnetem Raubüberfall und Einbruch saß Jody Kenneth Thompson eine mehrjährige Haftstrafe im North Nevada Correctional Centre ab. Auf das Gefängnispersonal wirkte der 24-Jährige Häftling überraschend umgänglich und nett. Doch in Wirklichkeit plante er längst seine Flucht und setzte seinen natürlichen Charme gezielt ein, um an einen der begehrten Jobs in der Abteilung für Möbellieferung zu bekommen. Mit Erfolg! Schon bald gehörte er zum Möbelpackerteam und konnte das Gefängnis mit einem Möbelwagen verlassen. Prompt nutzte Jody die Gelegenheit zur Flucht...

6

Die Texas Seven

Am 13. Dezember des Jahres 2000 gelang sieben Insassen des Connally-Gefängnisses in Texas die Flucht. Unter der Führung des wegen Bewaffneten Raubes einsitzenden George Rivas hatten die Häftlinge, die bald als "The Texas Seven" bekannt wurden, einen bis ins kleinste Detail ausgearbeiteten Fluchtplan erfolgreich umgesetzt. Dazu gehörte, dass sie die Werkstadt der Haftanstalt unter ihre Kontrolle brachten. Dadurch waren sie in der Lage, sich mit Werkzeugen und tarnenden Uniformen auszurüsten. Anschließend nahmen Ausbrecher über ein Dutzend Geiseln, überwältigten die Aufseher und entkamen.

7

George & Jennifer - Das Ausbrecherpaar

Bei seinem Ausbruch aus der Haft hatte George Hyatte eine ungewöhnliche Helferin: Jennifer, die Krankenschwester des Gefängnisses. Vor einem Jahr hatten sich George und Jennifer ineinander verliebt. Gegen die Vorschriften kam es zwischen den beiden immer wieder zu heimlichen Treffen. Ihr Fluchtplan war schließlich ziemlich einfach - aber er barg immense Gefahren. Kurz vor einem Gerichtstermin sollte Jennifer ihren Geliebten mit vorgehaltener Waffe auf dem Parkplatz entführen. Das Paar ging davon aus, dass niemand verletzt werden würde. Doch dann lief alles anders als geplant...

8

Dennis Hope - Der Running Man

Dennis Hope ist zu 80 Jahren Haft verurteilt. Er sitzt im berüchtigten Darrington-Gefängnis in Texas ein, als er in einen blutigen Häftlingsaufstand verwickelt wird. Es geht um Leben und Tod - und spätestens in diesem Moment ist ihm klar, dass er den Knast verlassen muss. Wochenlang trainiert er im Gefängnis. Er stählt sich für die Herausforderungen der Flucht. Dann ist es so weit: die Nacht der Nächte ist da. Gemeinsam mit zwei Komplizen sorgt Dennis dafür, dass die Stromversorgung der Haftanstalt unterbrochen wird. Im Schutze der Dunkelheit durchschneiden die Männer den ersten Zaun.
Episode Description

1

Ausbruch aus dem Supermax

Staatliche Strafvollzugsanstalt Mississippi am 28. Mai 2000: Roy Harper, wegen bewaffneten Raubüberfalls verurteilt, und sein Freund, der Mörder John Woolard, schaffen das Unmögliche: Sie brechen aus der Abteilung 32 aus, dem Hochsicherheitstrakt des Gefängnisses. Harper und Woolard ist es gelungen, Sägeblätter in den Trakt zu schmuggeln und damit die Fenstergitter zu durchschneiden. In der Nacht, in der sie flüchten, kriechen sie über einen beleuchteten Innenhof und schneiden sich durch zwei Gefängniszäune, ohne dass sie von den Beamten in den Wachtürmen entdeckt werden...

2

Tunnelflucht

Drei Häftlinge brüten einen gewagten, aber genialen Plan aus, um aus dem Staatsgefängnis von Indiana zu flüchten, in dem viele der Insassen wegen Mordes sitzen. Der verurteilte Vergewaltiger Lance Battreal beschließt auszubrechen, als er erfährt, dass sein Vater schwer krank ist und vielleicht nur noch wenige Monate zu leben hat. Im Jahre 2009 graben sich Battreal und die beiden verurteilten Mörder Mark Booher und Charlie Smith zu einem Tunnelsystem unter dem Gefängnis.

3

Freedom Fighter Escape

It's 1976, the South African government is imprisoning radicals who are fighting against the country's racist policies. Tim Jenkin, an accused terrorist, explodes a leaflet bomb to spread a message of freedom. Jenkin and his friend are caught and put in Pretoria Prison. Jenkin's former job as a locksmith and his position in the prison wood shop are the lucky breaks that save them, as Jenkin works to discretely make a key to open his cell. Ten more doors stand between them and freedom.

4

Der echte MacGyver

Der verurteilte Mörder Harold Laird wird im Gefängnis nur „MacGyver“ genannt – aufgrund seiner Fähigkeit, Dinge mit ganz alltäglichen Materialien zu reparieren. Er wurde in das Hochsicherheitsgefängnis in Beaumont, Texas, verlegt, wo er in einem Block mit Mitgliedern einer rassistischen Gang sitzt. Aus Furcht vor den anderen Gefangenen beginnt er, seine Flucht zu planen – und zwar mit so einfachen Werkzeugen wie Zahnseide und einem Blatt Papier...

5

Inselfestung

Matthew Williams kam wegen Brandstiftung ins Parkhurst-Gefängnis. Er war fest dazu entschlossen zu fliehen, wusste aber auch, dass das nicht einfach sein würde. Denn Parkhurst ist nicht nur von mehreren Zäunen umgeben – es liegt auch auf einer Insel. Selbst wenn es ihm gelingen sollte, aus dem Gefängnis auszubrechen, müsste er auch einen Weg finden, die Insel zu verlassen. Matthew tat sich mit anderen Gefangenen zusammen und fertigte einen Schlüssel an, mit dem man einige Türen im Gefängnis öffnen konnte. In der Metallwerkstatt des Gefängnisses bauten sie eine Leiter, die sie in ihre Einzelteile zerlegten...

6

Ausbruch aus der Untersuchungshaft

Rondell Reed sitzt unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen wegen Mordes in Untersuchungshaft im Indian River County Gefängnis in Florida. Doch genauso schnell, wie er ins Gefängnis gekommen ist, plant er auch schon seinen Ausbruch. Zunächst kommt er mit seinem Plan nicht recht voran, doch dann lernt er Leviticus Taylor kennen, der ebenfalls wegen Mordes einsitzt. Taylor hat bereits einen Ausbruchsplan. Eine Eisensäge hat er auch schon ins Gefängnis geschmuggelt. Die beiden Männer gelangen ins Belüftungssystem, von dort in eine Abstellkammer und schließlich auf den Pausenhof und über die Gefängniszäune in die Freiheit...

7

Eine Gang bricht aus

Die gefährlichen Gangmitglieder Tommy Valdez, Jonathon „Snoopy“ Rodriguez und Arturo Torres planen ihre Flucht aus dem Grant County Dentention Center in New Mexico. Sie entdecken eine Rohrleitung und hoffen, dass die sie in die Freiheit führen wird. Durch diese Leitung gelangen die drei bis auf das Dach des Gefängnisses. Von dort können sie tatsächlich flüchten. Schließlich erreichen die drei Ausbrecher ein nahe gelegenes Haus. Von dort machen sie sich, schwer bewaffnet und mit Drogen berauscht, bald auf in Richtung mexikanische Grenze. Doch die Polizei ist ihnen dicht auf den Fersen...

8

Schlüssel zur Freiheit

Die drei Terroristen Tim Jenkin, Stephen Lee und Alex Moumbaris sitzen während der Zeit der Apartheid im Gefängnis, halten sich selbst für politische Gefangene und sind fest entschlossen zu flüchten. Diesen Plan setzen sie auch mit Verwegenheit und Einfallsreichtum in die Tat um, indem sie in einem Kurs für Holzarbeiten Schlüssel anfertigen. Nach vielen Monaten gelingt es ihnen tatsächlich, ihre Zellentüren damit zu öffnen und die Schlüssel auch erfolgreich an den Toren auszuprobieren, die sie in die Freiheit führen. Auf eine raffinierte Art und Weise können sie außerdem die Wachen austricksen...

9

Verschwörung in Connecticut

Im Gefängnis von Somers, Connecticut, lernt Ronald Rutan, der dort eine 19-jährige Haftstrafe wegen Diebstahls verbüßt, Frank Vandever kennen, einen ehemaligen Börsenmakler und Transvestit, der 40 Jahre wegen Mordes an einem früheren Klienten absitzen muss. Trotz ihrer augenscheinlichen Unterschiede teilen die beiden ein gemeinsames Ziel: Sie wollen raus. Durch ihre privilegierte Situation als Arbeitskräfte in der Küche gelangen sie an nützliche Werkzeuge. Damit zerschneiden sie zunächst die Fenstergitter in einem abgelegenen Bereich des Gefängnisses und tarnen die kaputten Gitter mit Erdnussbutter...

10

Saw

Two inmates desperate for their freedom devise a sophisticated plan to hacksaw through high-security prison bars in order to make a dramatic escape.