The Blacklist

Follow!

Seit mehr als einem Jahrzehnt jagt das FBI Raymond "Red" Reddington. Der ehemalige Spitzenagent war damals desertiert und verhandelt seitdem für Kriminelle auf der ganzen Welt die großen Deals. Der "Berater des Bösen" stellt sich nun überraschend der staatlichen Strafverfolgungsbehörde und unterbreitet ihr ein ganz besonderes Angebot: Er will dem FBI helfen, den lange für tot gehaltenen Top-Terroristen Zamani festzusetzen. Natürlich hat der Deal einen Haken: Red will ausschließlich mit Elizabeth Keen zusammen arbeiten. Die junge Profilerin hat gerade die FBI-Akademie verlassen und scheinbar keinerlei Verbindung zu Red. Der Ex-Agent fordert die Profilerin von Anfang an. Sie müsse lernen, wie ein Krimineller zu denken, erklärt er. Welche Absicht Red tatsächlich verfolgt, bleibt im Dunkeln.

Rated with 8.4/10 by 106 users
Episode Description

1

The Chosen One

Preview of the upcoming first season.

2

A Look Ahead

Showrunners Jon Bokenkamp and John Eisendrath along with Co-Executive Producer Lukas Reiter give us a few tantalizing hints of what's to come for Red, Liz and the task force in Season 2.

3

Behind the Blacklist: Season 2

Hosted by Amir Arison, “Behind The Blacklist: Season II” is a fun peek behind the curtain of this international television hit, presented through entertaining interviews with cast and creators sharing their “insider” stories, and exciting clip packages that feature everything fans love about THE BLACKLIST -- incredible action, colorful villains, evolving characters, unpredictable storylines, and edge-of-your-seat suspense. The special will conclude with the world-premiere of an eye popping :90 trailer, which will exclusively utilize new footage.

4

A Look Ahead Season 3

5

Behind the Blacklist: Season 4

6

Season 5: First Look (Sneak Peek)

James Spader, Megan Boone, Harry Lennix and Ryan Eggold share a preview of what's coming up on Season 5 of The Blacklist, premiering Wednesday, September 27 at 8/7c on NBC.
Episode Description

1

Raymond Reddingtons schwarze Liste

Für mehr als ein Jahrzehnt stand der ehemalige Spitzenagent Raymond „Red“ Reddigton ganz oben auf der Fahndungsliste des FBI. Er verhandelte die großen Deals für Kriminelle auf der ganzen Welt und wurde so als der „Berater des Bösen“ bekannt. Nun ergibt er sich seltsamerweise und macht dem FBI ein ganz besonderes Angebot: Er hilft den lange für Tod gehaltenen Terroristen Zamani zu fangen – allerdings nur unter der Bedingung, dass er ausschließlich mit Elizabeth "Liz" Keen spricht, die gerade erst von der FBI-Akademie in Quantico kommt und als frischegebackene Profilerin arbeitet. Für Liz wird dies ein unvergesslicher Einstieg in den Job werden…

2

Der Freelancer (Nr. 145)

Red prophezeit eine schreckliche Katastrophe. Der gefürchtete Killer, auch bekannt als „Der Freelancer“, soll wieder zuschlagen. Sein nächstes Opfer: Floriana Campo. Um dies zu verhindern, ermitteln Liz und Red nun undercover. Ressler und Meera Malik, die neu bei Reds privatem Sicherheitskommando ist, haben zum Schutz ein Auge auf sie. Zeitgleich überlegt Liz, wie es nach ihrem Fund der mysteriösen Box von Tom mit ihrem Freund weitergehen soll.

3

Wujing (Nr. 84)

Das FBI will schon lange den chinesischen Spion Wujing fassen. Durch Red ergibt sich nun die Chance, den Agenten auf frischer Tat zu ertappen und gefangen zu nehmen. Angeblich wurde Red von Wujing angeworben, um ihn bei der Dekodierung von geheimen Nachrichten des CIA zu unterstützen. Red nimmt Liz mit zu dem Treffen und gibt sie als Entschlüsselungsexpertin aus. Nun müssen sie für Wujing eine Botschaft dekodieren, dabei aber Regierungsgeheimnisse schützen… In Ihrem Privatleben agiert Liz ebenfalls als Ermittlerin, nachdem sie von dem Doppelleben ihres Lebensgefährten Tom erfahren hat.

4

Stanley R. Kornish (Nr. 161)

Liz will weiterhin herausfinden, was für ein Doppelleben Tom führt. Dabei muss sie sehr behutsam vorgehen. Auch beruflich steht sie vor einer Herausforderung, denn sie muss gegen den Drogenlord Hector Luca aussagen. Der Prozess gegen Luca gestaltet sich schwierig, da einige der Zeugen, die gegen ihn aussagen sollten, verschwunden sind. Reds Interesse ist geweckt: Er nimmt an, dass "The Stewmaker" angeworben wurde, um den Drogenboss vor einer Verurteilung zu schützen. "The Stewmaker" wird für das Verschwinden von hunderten von Menschen verantwortlich gemacht, sodass er die richtige Zielperson für den ambitionierten Reddington sein könnte...

5

Der Kurier (Nr. 85)

Red informiert Liz und Ressler über Nummer 85 der Blacklist. Es handelt sich um einen geheimnisvollen, kriminellen Kurier, der nicht in der Lage ist, Schmerz zu empfinden und deshalb nicht zu stoppen scheint. Die Jagd nach ihm und dem entführten Opfer beginnt... Derweil entdeckt Liz Indizien, die Tom mit dem unaufgeklärten Mord an einem russischen Überläufer in Verbindung bringen.

6

Gina Zanetakos (Nr. 152)

Die Terroristin Gina Zanetakos, Numer 152 der Blacklist, wird gesucht. Dabei entdeckt Liz einen Plan für ein Attentat mit einem radioaktiven Sprengsatz. Außerdem ergeben sich weitere Hinweise auf Toms düstere Vergangenheit.

7

Frederick Barnes (Nr. 47)

Red und Liz suchen Blacklist-Nummer 47. Der geistesgestörte Chemiewaffenexperte verbreitete einen sehr seltenen und sehr tödlichen Krankheitserreger in der U-Bahn von Washington, D.C.

8

General Ludd (Nr. 109)

Mike und sein Sohn Bobby spielen in einem Park in Washington, D.C. American Football, als ein abgetrennter Fuß vom Himmel fällt. Es folgt ein Flugzeugsitz, wo noch eine verkohlte Leiche draufsitzt. Vater und Sohn versuchen zu fliehen, aber sie können dem abstürzenden Cargo-Flugzeug nicht entkommen. Tom verfolgt den Flugzeugabsturz im Fernsehen, als Liz einen Anruf von ihrem Vater Sam erhält, der sich in einem Krankenhaus in Nebraska einigen Tests unterziehen muss. Obwohl er ernsthaft krank ist, überzeugt er Liz davon, ihn nicht zu besuchen. Stattdessen stattet Red Sam einen Besuch ab und versucht ihn zu „überzeugen“, dass Liz niemals die Wahrheit erfahren soll…

9

Anslo Garrick (Nr. 16) - Teil 1

Der Terrorist Anslo Garrick lockt Red in ein Gebäude, wo er ihn gefangen nehmen will. Der Verbrecher und sein Team, „The Wild Bunch“, legen alle Telefon- und Internetverbindungen lahm, um den Kontakt zur Außenwelt zu unterbinden. Der FBI-Agent Ressler versucht, das Gebäude zu stürmen, wird aber von einem Schuss getroffen und verletzt. Red gelingt es zwar, sich von seinen Handschellen zu befreien und einige Waffen an sich zu reißen, doch eine Schießerei mit Anslo ist unausweichlich. Im Laufe dieses Kampfes schließt sich eine schusssichere Tür und Red und Ressler sind in einem Glaskasten gefangen und von Anslo und seinen Männern umzingelt. Nun liegt es an Liz und Aram, die Terroristen zu überwältigen und die beiden Männer zu befreien.

10

Anslo Garrick (Nr. 16) - Teil 2

Liz schleust sich ins Gebäude ein und es gelingt ihr, den Störsender zu beseitigen und somit Verstärkung anzufordern. Allerdings stößt sie auf Widerstand… Ressler steht zwischen Leben und Tod und Red versucht, mit Anslo zu verhandeln. Währenddessen wird Toms Sorge um Liz immer größer und Red wird zu einem immer größeren Rätsel.

11

Der gute Samariter (Nr. 106)

Die Ergreifung von Nr. 16, einen Mann namens Anslo Garrick, beschäftigt Red nachhaltig. Allem Anschein nach gibt es einen Maulwurf beim FBI, den es zu enttarnen gilt. Liz hat währenddessen mit einem Serienkiller aus ihrer Vergangenheit zu kämpfen. In Bezug auf ihren Ehemann ist sie erneut verunsichert, ob sie ihm vertrauen kann, denn Red warnt sie inständig vor ihm.

12

Der Alchemist (Nr. 101)

Dieses Mal informiert Red die FBI-Agenten, dass ein Helfer des Organisierten Verbrechens seinen nächsten Einsatz vorbereitet. Der „Alchemist“, wie er in einschlägigen Kreisen genannt wird, soll einen wichtigen Informanten der Mafia und dessen Frau beschützen. Liz und das Team bereiten sich auf einen Undercovereinsatz vor, um den „Alchimisten“ dingfest zu machen. Das Privatleben von Liz und Tom gerät in die nächste Krise. Und auch Ressler ringt mit sich auf persönlicher Ebene: Soll er seiner Ex-Freundin seinen Segen für eine neue Beziehung geben?

13

Die Cyprus Agency (Nr. 64)

Red und Liz haben eine illegale Adoptionsorganisation im Visier, die Babys entführt. Red hat auf Anhieb die Vermutung, dass es sich um die „Cyprus Agency“ handelt. Da auch Liz und Tom ein Kind adoptieren möchten, sind sie von den Schicksalen der Mütter persönlich betroffen. Liz macht sich auf die Suche nach Owen Mallory, dem Boss der Organisation.

14

Madeline Pratt (Nr. 73)

Red begegnet Madeline Pratt, einer „Femme Fatale“ aus seiner Vergangenheit, mit der er auch private Erinnerungen teilt. Das FBI steht angesichts der gewieften Geschäftsfrau vor einer großen Herausforderung. Auch Liz stellt sich einer neuen Aufgabe und muss ihre Talente in der syrischen Botschaft unter Beweis stellen...

15

Der Richter (Nr. 57)

Nachdem Liz Tom kurzfristig abgesagt hat, ist er nun alleine zur Konferenz nach Orlando geflogen. Dort trifft er auch überraschend auf Jolene. In einer Bar kommen sie sich weiter näher und Jolene ladet Tom zu sich ins Hotelzimmer ein. Inzwischen ist Liz mit einem neuen Fall beschäftigt: Mark Hastings, ein Anwalt, der seit 12 Jahren vermisst wird, taucht verstört auf einer Landstraße wieder auf. Red vermutet, dass Hasting vom „Richter“ festgehalten wurde. Offenbar hat Hastings eine falsche Anklage verursacht, und so hat sich der „Richter“ an Hasting gerächt, indem er an ihm dasselbe Strafmaß vollzog.

16

Mako Tanida (Nr. 83)

Reds ehemaliger Verbündeter Mako Tanida bricht aus dem Gefängnis aus. Tanida geht es weniger darum, endlich seine Freiheit wiederzuerlangen. Der japanische Mafiaboss ist von Rachsucht zerfressen und wünscht sich nichts sehnlicher, als seine Feinde leiden zu sehen. Ganz oben auf Tanidas schwarzer Liste steht FBI Special Agent Donald Ressler, dessen Freundin gerade schwanger ist. Red versucht, Ressler zu warnen. Derweil geht Tom über Leichen, um ein verstörendes Geheimnis zu bewahren.

17

Ivan (Nr. 88)

NSA-Mitarbeiter Nathan Platt ist gerade dabei, den Prototyp einer neuen Cyber-Abwehrwaffe in Sicherheit zu bringen, als er in einen tödlichen Autounfall verwickelt wird. Es dauert nicht lange und Reds Verdacht bestätigt sich, dass Platt Opfer eines Attentats wurde – verübt vom Cyberkriminellen Ivan. Während Red nicht ohne Hintergedanken Jagd auf Ivan macht, nimmt die Polizei die Untersuchungen zum mysteriösen Verschwinden von Jolene auf. Eine erste heiße Spur führt zu Liz’ Ehemann Tom.

18

Milton Bobbit (Nr. 135)

Erneut bittet Tom Liz seine Frau zu werden. Um ihre Deckung aufrecht zu erhalten stimmt sie zu. Liz fällt es jedoch zunehmend schwer ihre Rolle zu spielen, doch Red erinnert sie an ihr gemeinsames Ziel – Toms wahre Identität und seine Auftraggeber zu entlarven. Inzwischen gibt es aber auch einen neuen Fall: Milton Bobbit. Dieser engagiert schwerkranke Menschen für einen Mord mittels Selbstmordattentat. Im Gegenzug erhalten die Hinterbliebenen der Selbstmordopfer Kompensationszahlungen.

19

Die Pavlovich Brüder (Nr. 119 - 122)

Liz wurde mit einem neuen Fall beauftragt: Die Pavlovich Brüder sind wieder in Washington D.C. aufgetaucht. Liz ist mit den Brüdern und ihrer Arbeitsweise bestens vertraut, waren sie doch in ihrem ersten Fall für die Entführung der Tochter des Generals zuständig. Red hat Informationen, dass die Spezialisten auf die Immunologien Li angesetzt wurden. Auch zu Hause steht Liz vor einer großen Herausforderung, sie muss weiterhin ihre Rolle gegenüber Tom spielen, um hinter sein wahre Identität zu kommen.

20

Der Königsmacher (Nr. 42)

Emil Dusek, ein tschechischer Senator, wird des Mordes bezichtigt. Als Red von dem Fall erfährt, erkennt er die Handschrift des "Kingmakers" wieder. Das Arbeitsgebiet des "Kingmakers" ist die Politik: Er wird engagiert, um politische Karrieren zu pushen oder zu ruinieren. Sein nächster Auftrag führt ihn in die USA und Red heftet sich an seine Fersen. Inzwischen hat Liz Toms Umschlag geöffnet. Sie findet darin zwei Fotos, auf denen Red zu sehen ist, wie er das St. Adrian's Krankenhaus betritt.

21

Berlin (Nr. 8) - Teil 1

Nachdem Liz nun die Wahrheit über den Tod ihres Vaters kennt, verweigert sie die Zusammenarbeit mit Red. Doch Reddington gibt sich nicht so leicht geschlagen, er stellt dem FBI einen neuen Fall in Aussicht, den selbst Liz nicht ignorieren kann: Ein Mann mit dem Codenamen „Berlin“ ist seit Jahren hinter Red her. Und nicht mal Red kennt dessen wahre Identität. Um endlich an sein Ziel zu gelangen, ist „Berlin“ jedes Mittel recht – einschließlich das Auslösen einer globalen Pandemie durch einen aggressiven Virus.

22

Berlin (Nr. 8) - Teil 2

In der Nähe von Manhattan kommt es zum mysteriösen Absturz eines Gefängnistransportfliegers. Niemand weiß woher die Maschine kam oder wohin sie wollte. Das FBI wird mit dem Fall beauftragt und beginnt mit ihrer Suche nach den Insassen. Inzwischen versucht Liz Cooper zu überreden, Red in dem Fall mitarbeiten zu lassen. Nach neuesten Informationen war „Berlin“ angeblich auch an Bord des Flugzeugs. Einer der überlebenden Wachebeamten der Maschine liefert dem FBI wichtige Hinweise zu „Berlins“ Vergangenheit – „Berlin“ will sich für den Mord an seiner Tochter rächen.
Episode Description

1

Lord Baltimore (Nr. 104)

Der erbitterte Kampf zwischen Reddington und Berlin hält an. Doch ein weiterer mächtiger Feind tritt ins Rampenlicht, der sich Lord Baltimore nennt. Liz muss derweil versuchen, die finale Konfrontation mit Tom hinter sich zu lassen.

2

Monarch Douglas Bank (Nr. 112)

Als die Monarch Douglas Bank ausgeraubt wird, will Red die Gunst der Stunde nutzen und die bestehenden Geldwäschegeschäfte der Bank zerstören. Liz ist misstrauisch, was die wirklichen Absichten von Reddington angeht. Das Ermittlerteam erhält außerdem schlagkräftige Unterstützung, von einer Person, die alle beeindruckt.

3

Dr. James Covington (Nr. 89)

Keen, Ressler und Samar sind einem illegalen Organhandel auf der Spur, nachdem ein Mann mit entferntem Herz aufgefunden wurde. Reddington versucht derweil, neue Geschäfte in Indonesien anzuschieben, ein Vorhaben, das sich schnell zu seinem Nachteil entwickelt.

4

Dr. Linus Creel (Nr. 82)

Als eine Reihe scheinbar gewaltloser Bürger plötzlich zu Killern werden, legt Red Liz seinen Verdacht nahe, es könnte ein gefährliches sozial-psychologisches Experiment im Gange sein. Außerdem versucht Red Naomi und ihren Mann davon zu überzeugen, ein ganz besonderes Angebot zu anzunehmen.

5

Die Front (Nr. 74)

Die Agenten Keen, Ressler und Cooper gehen einer Terroristenzelle nach, die womöglich eine zerstörerische Waffe besitzt. Liz versucht außerdem, ihren Beschützer loszuwerden und Red wendet gekonnt sein Manipulationsgeschick an, um jemanden zu verfolgen, der ihm sehr nahe steht.

6

Das Mombasa Kartell (Nr. 114)

Als eine verstümmelte Leiche am Strand angespült wird, tauchen Liz und Red in die gefährliche Welt der Wilderer ein. Ressler entwickelt eine gefährliche Angewohnheit.

7

Der Krummsäbel (Nr. 22)

Als ein iranischer Atomwissenschaftler ermordet wird, löst dies einen Racheplan gegen einen wichtigen Amerikaner aus. Red informiert Keen und Navabi darüber, dass der gefährliche Auftragsmörder „The Scimitar“ mit dem Job beauftragt wurde. Liz und Ressler geraten daraufhin in eine missliche Lage, als sie eine Spur verfolgen. In ihrer Freizeit sammelt Liz indes weitere Informationen über Berlin, während sich Red und seine vermeintliche Tochter Zoe weiter annähern.

8

Der Dekabrist (Nr. 12)

Reds Absichten für Berlin nehmen eine plötzliche Wendung, als er herausfindet, dass Berlin vom neuen Blacklister manipuliert wurde, um sich an Red zu rächen. Red und Berlin reisen nach Moskau, um einen hochrangigen russischen Offizier zu finden, den sie für verantwortlich halten. Liz kämpft indes darum, ihr Geheimnis zu hüten.

9

Luther Braxton (Nr. 21) (1)

Liz, Samar und Ressler kommen Red zur Hilfe, nachdem dieser in ein Geheimgefängnis in der Beringsee, genannt "Factory", gebracht wurde. Red hat sich allerdings absichtlich gefangen nehmen lassen, um dort auf einen alten Bekannten, Luther Braxton, zu treffen, mit dem ihn eine komplizierte Vorgeschichte verbindet. Braxton ist ein gnadenloser und brutaler Verbrecher, der mit allen Mitteln versucht an die Fulcrum, eine Erpressungsdatei/Akte heranzukommen. Red möchte das unter allen Umständen verhindern, da sein Leben davon abhängt, das angenommen wird, er habe die Fulcrum.

10

Luther Braxton (Nr. 21) (2)

Braxton gelingt es, nach dem Luftangriff auf die "Factory" mit Liz in ein Krankenhaus zu fliehen, um von dort mit einem gestohlenen Krankenwagen zu verschwinden. Danach versteckt er sie in einem Safe House und will rausbekommen, was Liz über die "Fulcrum" weiß. Eine Ärztin, die von Braxton erpresst wird, behandelt Liz mit Medikamenten, die Liz unter einer Art Hypnose in die Vergangenheit zurückversetzen. Hierbei kommen zwar einige Ereignisse aus der Vergangenheit ans Licht, doch wo die "Fulcrum" ist, kann Liz leider nicht sagen. Auch Red, Ressler und Samar werden von der sinkenden "Factory" gerettet und versuchen, mit Coopers und Arams Hilfe alles um Liz aus Braxtons Händen zu befreien.

11

Ruslan Denisov (Nr. 67)

Ruslan Denisovs "Geschäftsmodell" ist es, mit seiner Separatisten-Gruppe SRU in Usbekistan hochrangige ausländische Geschäftsleute zu entführen und von deren Unternehmen Lösegeld zu erpressen. Als die SRU jedoch den katholischen Priester Pater Nabiyev verschleppt, der in Wahrheit der verdeckte CIA-Agent Burke ist, kommt Red ins Spiel. Dieser übergibt den Fall an das FBI, das keine Wahl hat, als CIA-Direktor Heyworth über die Ermittlung und die Geiselverhandlungen auf dem Laufenden zu halten.

12

Die Kenyon Familie (Nr. 71)

Das Team untersucht das spurlose Verschwinden eines eigenartigen Kultanführers, auf dessen Grundstück einige Container mit gefährlichen Inhalten in der Erde vergraben gefunden werden. Red geht derweil seiner eigenen Agenda nach und begibt sich auf die Suche nach einem versteckten Safe.

13

Der Hirschjäger (Nr. 93)

Liz und das Team jagen einen Serienmörder, der "Hirschjäger" genannt wird, weil er seine Opfer wie Rotwild jagt und nach deren Tod ausweidet. Red hilft der Task Force bei der Suche nach dem Mörder, nicht ganz uneigennützig, weil er hofft, so Informationen über Fulcrum zu bekommen. Er nimmt nämlich an, dass Liz die Datei hat. Im Laufe der Ermittlungen stellt sich dann heraus, dass sie es nicht mit dem Hirschjäger, sondern mit einem Nachahmungstäter zu tun haben, der aus ganz anderen Motiven tötet, als sie ursprünglich angenommen haben. Liz bekommt mehr und mehr Schwierigkeiten mit der örtlichen Polizei, die den Mord an dem Hafenmeister untersucht, den Tom auf dem Schiff umgebracht hat. Die Leiche wurde gefunden, und es hat sich auch ein Zeuge bereiterklärt, gegen Liz und ihren Ex-Mann auszusagen. Der Fall soll vor ein Bundesgericht kommen, aber auch in dieser Angelegenheit kann Red Liz aus der Patsche helfen.

14

T. Earl King VI (Nr. 94)

Die berüchtigte Familie King steht als nächstes auf Reddingtons Liste. Seit 200 Jahren agieren deren Mitglieder unter dem Deckmantel Investoren und Unternehmer zu sein. Das eigentliche Geschäft sind jedoch geheime Auktionen, bei denen die Palette der zu ersteigernden Güter von gestohlenen Gemälden bis zu wertvollen Entführungsopfern reicht. Als die Kings mit Hilfe von Madeline Pratt als Köder, Reddington entführen lassen, verschafft sich Elizabeth mit der Identität als Vertreterin eines berüchtigten russischen Kunstsammlers, der Interesse an einem gestohlenen Van Gogh hat, Zugang zu der Auktion, um Reddington zu retten und die Geschäftstätigkeit der Familie King zu beenden. Tom, der inzwischen gemerkt hat, dass ihm Elizabeth fehlt, ruft sie an, bevor er in Deutschland als Neonazi unter dem Namen Christof Mannheim einen neuen Undercover-Job in Dresden annimmt.

15

Der Major (Nr. 75)

Liz wird vor Richter Denner zu ihrer Rolle bei der Ermordung des Washingtoner Hafenmeisters Eugene Ames befragt. Denner möchte mehr über ihre ungewöhnliche Beziehung zu Reddington und die Arbeit der Task Force erfahren. Aber Denner kann Liz' Ausführungen nur schwer Glauben schenken. Derweil versucht Red Bill McCready, alias 'The Major', einen ehemaligen Mitarbeiter ausfindig zu machen, der der Schlüssel dazu ist, Liz vor dem Gefängnis zu bewahren, da er Kontakt zu Tom Keen hat. McCready hatte vor vielen Jahren Tom angeheuert und ihn als Undercover Agent ausgebildet. Tom bewegt sich inzwischen in der Dresdener Neonaziszene, wo er sich einer Gruppe als Waffenlieferant anbietet.

16

Tom Keen (Nr. 7)

Liz' Lage verschärft sich, die Beweislast gegen sie wird immer erdrückender. Doch Red und Ressler geben nicht auf, um den wahren Schuldigen zu einer Aussage zu bewegen und Liz vor einer Verurteilung zu bewahren...

17

Das Projekt 'Ewiges Leben' (Nr. 97)

Dr. Julian Powell forscht im Auftrag von Milliardär und Inhaber der sogenannten "Langlebigkeits-Initiative", Roger Hobbs, nach dem Schlüssel zur Unsterblichkeit des menschlichen Körpers. Hierbei schreckt er allerdings auch nicht vor illegalen Menschenversuchen zurück. Sein Auftraggeber hofft, ewiges Leben zu erlangen, doch Dr. Powell verfolgt ein eignes Ziel: Er will die Gehirnschäden seiner Verlobten heilen, die durch einen von ihm verschuldeten Autounfall entstanden sind. Sein Assistent, der Pharmavertreter Loyd Munroe, entführt für diese Zwecke geeignete Testpersonen aus Pflegeheimen. Die Experimente scheitern jedoch und alle Testpersonen sterben. Beim Versuch, die Leichen zu entsorgen, wird Munroe erwischt und erschießt auf seiner Flucht einen Polizisten. Red bringt das FBI auf die Fährte von Hobbs, mit dem ihn eine ominöse Geschäftsbeziehung verbindet. Das FBI kann Munroe und schließlich auch Powell aufspüren. Doch Red, der von Hobbs den Auftrag hat, Powell zu töten, entführt diesen kurzerhand, um in Erfahrung zu bringen, ob Powells Methode ihm helfen könne, Liz' Erinnerungen zu reaktivieren. Derweil werden Tom Keen und Bud McCready von den "Entrechteten" entführt...

18

Vanessa Cruz (Nr. 117)

Die Taskforce verfolgt eine provokative weibliche Täterin, die es augenscheinlich auf wohlhabende Männer abgesehen hat. Sie erwirbt deren Vertrauen, um sich dann mit deren Vermögen aus dem Staub zu machen. Dabei geht sie extrem akribisch vor und plant ihre Taten bis ins letzte Detail. Werden die Ermittler es schaffen, sie zu überführen? Währenddessen bittet Tom Liz um Hilfe. Er braucht die Pässe, die er damals in der gemeinsamen Wohnung unter dem Fußboden versteckt hatte, um untertauchen zu können. Liz möchte sie ihm zunächst nicht aushändigen, als sie dann jedoch bei den laufenden Ermittlungen auf seine Hilfe angewiesen ist, gibt sie klein bei. Tom erzählt ihr zum Dank von der Herkunft der Pässe und noch einige andere prekäre Details … Mit ihrem neuen Wissen entschließt sich Liz, Reddington die Fulcrum zu überlassen. Bei der Übergabe geht dann jedoch einiges schief – plötzlich geraten die beiden unter Beschuss …

19

Leonard Caul (Nr. 62)

Während Red um sein Leben kämpft, bittet er Liz Nicholas Caul ausfindig zu machen. Die mysteriöse Figur aus Reds Vergangenheit hat Wissen über Fulcrum. In einem Rennen gegen die Zeit muss die Task Force Caul finden bevor Reds Leben erneut in Bedrohung ist. Dabei erweist sich Tom auf unerwartete Weise als hilfreich.

20

Quon Zhang (Nr. 87)

Nach dem entschlüsseln der Informationen aus Fulcrum, ist Red entschlossen die drohende Gefahr zu stoppen. Die Task Force entdeckt inzwischen, dass Leichen chinesisch-amerikanischer Frauen unter falschen Identitäten aus dem Land geschmuggelt werden.

21

Karakurt (Nr. 55)

Die Task Force verfolgt nach einem Hinweis von Reddington das ehemalige Mitglied des russischen Geheimdienstes, Karakurt, der jedoch jetzt für die Kabal arbeitet und einen terroristischen Anschlag plant. Zur gleichen Zeit versucht Tom wieder mit Liz zusammenzukommen.

22

Tom Connolly (Nr. 11)

Liz erkennt, dass sie von The Cabal betrogen wird und zwingt Red, seine Kontakte spielen zu lassen, um ihren Namen reinzuwaschen. Cooper erhält schockierende Neuigkeiten. Ressler, Samar und Aram müssen sich entscheiden, wem in der Taskforce sie noch vertrauen können.
Episode Description

1

Der Troll Farmer (Nr. 38)

Liz und Red schaffen es auf ihrer Flucht gerade noch rechtzeitig unterzutauchen, werden jedoch an das FBI verraten, womit ihr Versteck auffliegt. Red wendet sich daraufhin an den Troll Farmer der ihnen mit seinem Team und einer Desinformationskampagne über das Internet zur Flucht verhelfen soll. Red gelingt es später aus dem Sperrbereich zu entkommen, Liz jedoch nicht. Ihr bleibt nur noch die Flucht in die russische Botschaft.

2

Marvin Gerard (Nr. 80)

Red kann gerade noch verhindern das Liz vom Cabal ausgeschaltet wird als sie sich von der russischen Botschaft nach Moskau begeben will. Wieder vereint täuschen Liz und Red in einem Diner eine Geiselnahme vor, um die Freilassung des inhaftierten Anwalts Marvin Gerard zu erreichen.

3

Eli Matchett (Nr. 72)

Liz und Red kehren in die USA zurück, um einem Aktivisten, welcher scheinbar gegen die Verdrängung von Bauern aus dem Markt durch den Marktführer Verdiant kämpft, eine gestohlene und hochgeheime Blaupause eines genmanipulierten Erbguts abzujagen. Hierzu brauchen sie ein Druckmittel gegen Verdiant und damit auch gegen den Cabal, aber der Aktivist ist Teil eines Komplotts, den es aufzudecken gilt.

4

Der Dschinn (Nr. 43)

Sofern man zahlungskräftig ist lässt der Dschinn Rachephantasien wahr werden. Alles lässt sich arrangieren: Seinen Erzfeind bei lebendigem Leib verspeisen, seine Firma in den Ruin treiben oder übernehmen? Alles kein Problem. Dass der Dschinn eine Frau ist, ist die erste Überraschung. Die zweite ist, dass die sanfte Alice, die sich für den Dschinn ausgibt, nur die Stellvertreterin von Nasim Bakhash ist – der Tochter des in New York ansässigen iranischen Geschäftsmannes Barham Bakhash, dem Haupteigentümers von Azeri Financial. Die größte Überraschung ist jedoch, dass Nasim früher ein homosexueller Junge war, den sein Vater aus Furcht vor gesellschaftlicher Ächtung kastrieren und zur Frau umoperieren ließ.

5

Arioch Cain (Nr. 50)

Red arbeiten gewissermaßen mit dem FBI zusammen um Liz zu beschützen, nachdem für ihren Tod auf einer Website im DarkNet ein hohes Kopfgeld ausgesetzt wurde. Das zieht natürlich eine ganze Menge potenzieller Killer an.

6

Sir Crispin Crandall (Nr. 86)

Der Milliardär Sir Crispin Crandall, Gründer von Crandall Cryonics, wohnt über den Wolken in seinem Airbus A380, der auch in der Luft betankt wird. Es wird nur für eine Ausnahme gelandet: Um seine kostbare Fracht an Bord zu nehmen. Crandall will eine fliegenden Arche für die genialsten Köpfe unserer Zeit erschaffen und lässt daher Koryphäen aller großen Wissenschaftsfelder (jeweils Mann und Frau) entführen, um sie für die Zukunft zu konservieren. Auch der belgische Ökonometriker Andras Halmi ist unfreiwillig an Bord der Arche. Halmi war vormals der wichtigste Berater des Directors und der Verwalter seines finanziellen Rettungspolsters. Auf der Suche nach dem Mann, der Liz womöglich entlasten könnte, findet sich Tom in einem brutalen "Fight Club" wieder.

7

Zal Bin Hasaan (Nr. 31)

Als das Team sich auf der Jagd nach einem internationalen Terroristen befindet kommt eine Familientragödie aus Samars Vergangenheit ans Licht. Das FBI rückt Liz und Red immer näher und unverhofft werden die beiden voneinander getrennt. Red wird einer gefährlichen Situation ausgesetzt. Werden die beiden es schaffen voneinander getrennt die richtigen Entscheidungen zu treffen?

8

Könige der Straße (Nr. 108)

Am Morgen nach Samars und Resslers Schäferstündchen sind Red und Liz im ländlichen West Virginia unterwegs. Red wird an einer Tankstelle von einer Bande Wegelagerer, den selbsternannten „Kings of the Highway“ (KOTH) entführt. Um Red aufzuspüren bittet Liz in ihrer Verzweiflung Samar, heimlich Reds Handy zu orten. Samar hat in diesem Moment nur Resslers Laptop zur Hand da sie noch bei ihm ist. Ressler wird misstrauisch als er merkt das Samar den Verlauf gelöscht hat.

9

Der Direktor (Nr. 24) (1)

While Red creates a crime scene to retrieve his care package, friends of the truth rally around Liz, whose life is in danger now that she is in custody.

10

Der Direktor (Nr. 24) (2)

Reddington trifft sich heimlich mit der Task Force, während Ressler Liz ins Bundesgericht bringt und sie dort beschützt. Mit einem ausgeklügelten Plan entführen Reddington und die Task Force den Direktor und übergeben ihn den venezolanischen Behörden, die vorhaben, einen hohen amerikanischen Vertreter, wegen Kriegsverbrechen vor den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag zu bringen. Die Drohung mit der Kriegsverbrechensanklage gibt Red ein Druckmittel. Er will mit Hilfe seines Anwalts einen Deal mit Laurel Hitchin aushandeln, um Liz zu rehabilitieren. Dank Tom, der Karakurt im Bundesgericht abliefert, kann Gerard die Regierung dazu bringen, alle Anklagen gegen Liz, außer die der fahrlässigen Tötung von Generalbundesanwalt Tom Connolly, fallenzulassen. Der Deal bewahrt Liz davor ins Gefängnis zu müssen, da sie eine Bewährungsstrafe bekommt. Er verhindert aber auch, dass sie als Agent zum FBI zurückkehrt, es sei denn als externe Mitarbeiterin der Task Force. Als Liz endlich frei ist, tritt Ressler als Leiter der Task Force zurück, und übergibt die Geschäfte wieder an Cooper. (Text: RTL)

11

Gregory Devry (Nr. 95)

Reddington bekommt Konkurrenz. Das FBI verhaftet einen Mann namens Ray, der behauptet, der wahre Raymond Reddignton zu sein. Da Ray Dinge weiß, die nur der wahre Reddington wissen kann, stellt sich die Frage, ob unser Red ein Hochstapler ist. Diese klärt sich jedoch bei dem ,Shell Island Konzil’, einem unregelmäßigen Treffen der weltgrößten Verbrecher. Der aktuelle Zeremonienmeister dieser seltenen Zusammenkunft, Marcus Caligiuri, wirft Red wegen dessen Verbindung zu Liz vor, mit dem FBI zusammenzuarbeiten. Er schickt Red eine Warnung, indem er drei Damen seines Tatortputztrupps töten lässt. Außerdem entführt er Janet MacNamara, Leiterin der Abteilung Aufklärung durch menschliche Quellen’ des FBIs. Caligiuri zwingt sie, Red als FBI-Informant vor den Shell Island-Mitgliedern zu enttarnen. Als Ray, der zweite Reddington, – vom FBI verwanzt – ebenfalls beim Treffen auftaucht und behauptet, der wahre Reddington zu sein, ist die Verwirrung perfekt. Genau wie es Red geplant hatte, denn Ray ist sein alter Freund und Trickbetrüger, Gregory Devry, der an Magenkrebs leidet und Red mit dieser Maskerade einen letzten Gefallen tut. Als das FBI zugreifen will, verhilft Red allen Shell-Island-Mitgliedern zur Flucht, außer Caligiuri, der für seinen Putschversuch mit dem Leben bezahlt. (Text: RTL)

12

Das Femgericht (Nr. 132)

Die Task Force hat es mit der ‚Feme‘, einer Selbstjustizgruppe zu tun, die einige grausam zugerichtete Todesopfer hinterlässt. Die Mitglieder dieser Gruppe sind allesamt Männer, die sich selbst kastriert haben, weil sie sich an Kindern vergriffen hatten. Im Auftrag eines Kardinals verfolgen und richten sie nun selbst vermeintliche Kinderschänder. Der Kardinal allerdings verfolgt mit den Morden seine eigenen Ziele … Reddington hat seine Zweifel, dass es wirklich um Kinderschänder geht, und stellt parallel zur Task Force eigene Nachforschungen an, die ihn auf die Spur von professionellen Geldwäschern bringen. Nachdem Liz erfahren hat, dass sie schwanger ist, muss sie sich überlegen, wie es weitergehen soll. Tom bekommt heraus, dass sie ein Kind erwartet, und möchte mit ihr nach Boston gehen, wo er eine Stelle als Lehrer antreten könnte. Red lässt jedoch seine Beziehungen spielen und sorgt dafür, dass Tom die Stelle nicht bekommt. Er möchte unbedingt verhindern dass Liz weggeht, da er sie ansonsten nicht mehr beschützen kann. (Text: RTL)

13

Alistair Pitt (Nr. 103)

Reddington setzt das FBI auf Alistair Pitt an, einen Unterhändler, der Frieden zwischen verfeindeten Verbrecherklans stiftet, indem er Ehen zwischen den Sprößlingen beider Lager arrangiert. Red hat eine persönliche Rechnung mit Pitt offen. Dieser hat vor Jahren Reds Geliebte Josephine Molière, die Tochter eines berüchtigten Waffenhändlers, mit dem gewalttätigen Sohn dessen erbittersten Konkurrenten Stockwell, verheiratet. Als Stockwell Junior von Josephine und Red erfuhr, fügte er ihr im Gewaltrausch irreversible Hirnschäden zu. Als Pitt jetzt in New York auftaucht, um die verfeindeten Drogenklans der schwedischstämmigen Erikssons und der italienischen Vaccaros durch die arrangierte Ehe des jüngsten Erikssons-Sohnes mit der einzigen Vacarro-Tochter zu versöhnen, ist Reds Chance gekommen, sich zu rächen. Währenddessen sucht Liz nach Adoptiveltern für ihr Ungeborenes. Da sie eine offene Adoption mit Besuchsrecht möchte, bedeutet das, dass sowohl sie, als auch die künftigen Adoptiveltern im Vorfeld Informationen über einander bekommen und bei Interesse in Austausch miteinander treten. Aufgrund von Liz’ Vorgeschichte reagiert ein zunächst interessiertes Paar letztendlich doch ablehnend.

14

Lady Ambrosia (Nr. 77)

Helen Shuster, alias Lady Ambrosia, entführt mit Hilfe ihres Mannes, nicht gewollte, körperlich oder geistig eingeschränkte Kinder und lässt sie bis zu ihrem zwölften Geburtstag bei sich leben. Danach tötet sie sie in einem Ritual ...

15

Drexel (Nr. 113)

Ein junger Geschäftsmann wird tot in seinem Haus aufgefunden. Anhand der Tatortinszenierung erkennt Reddington sofort, dass es sich um den Serienkiller „Drexel“ handeln muss. Dieser tötet seine Opfer, drapiert sie als Kunstwerke und veröffentlicht anschließend ihre Bilder im Internet. Seine Taten stoßen in einer Untergrundorganisation auf großen Anklang und Verehrung. Mit seinem letzten Mord kündigt er bereits eine Fortsetzung seiner sogenannten „Show“ an. Wollen die Ermittler den Tod weiterer Menschen verhindern, müssen sie den psychopathischen Künstler mit Red’s Hilfe stoppen. Dieser macht sich derweil mit seinen unkonventionellen Methoden auf die Suche nach ‚Drexel‘. Tom hat den Mordversuch seiner kriminellen Ex-Freundin Gina überlebt, befindet sich jedoch mit lebensgefährlichen Schussverletzungen im Krankenhaus, wofür Liz Red verantwortlich macht. Liz hat außerdem den Entschluss gefasst, ihr Baby zu behalten und es gemeinsam mit Tom großzuziehen.

16

Der Verwalter (Nr. 78)

In Peking wird ein Mitarbeiter des Außenministeriums ermordet aufgefunden. Red bringt die Tat mit einer weiteren Figur auf der „Blacklist“ in Verbindung: dem ‚Caretaker‘. Dieser bewahrt hochsensible Geheimnisse für Regierungen, hochrangige Organisationen und die mächtigsten Kriminellen der Welt. Doch wie sich herausstellt, wird der „Caretaker“ erpresst: Kriminelle haben seine Tochter Rose entführt und fordern von ihm die Preisgabe bestimmter Geheimnisse. Darunter auch ein geheimer Vertrag der Deutschen Regierung, der nach Red’s Auffassung unter keinen Umständen an die Öffentlichkeit geraten darf, um diplomatische Beziehungen nicht zu gefährden. Um Rose zu retten, veröffentlicht das FBI, trotz Reddington’s eindringlicher Warnung, das geheime Dokument der Deutschen Regierung. Ungeahnt davon, welche Konsequenzen diese Entscheidung mit sich führt. Anstatt sich an ihr zu rächen, sucht Tom Gina auf, um sie um Hilfe zu bitten. Er möchte endgültig aus dem kriminellen und gefährlichen Geschäft aussteigen. Erst recht, weil er und Liz beschlossen haben zu heiraten.

17

Mr. Solomon (Nr. 32) (1)

Red hat erfahren, dass eine Atomwaffe das Ziel von Dieben geworden ist. Die Task Force startet ein Wettlauf gegen die Zeit, um die Verbrecher zu stoppen und eine nukleare Katastrophe zu verhindern.

18

Mr. Solomon (Nr. 32) (2)

Solomon jagt Liz und Tom mithilfe von Operator 4–6 und provoziert einen fatalen Autounfall. Liz erleidet eine Plazentalösung, wodurch das Baby nicht genug Sauerstoff bekommt und per Notkaiserschnitt geholt werden muss. Da Red zurecht befürchtet, dass Solomon die Krankenhäuser der Umgebung überwachen lässt, muss sein mobiles OP-Team die ärztliche Versorgung übernehmen. Liz’ Ex-Freund Nik eilt der Verletzten als Arzt zur Hilfe und schafft es, das gesunde Mädchen auf die Welt zu holen. Doch als Fruchtwasser in ihr Blut gelangt, verschlechtert sich Liz’ Zustand rapide. Nik verfügt nicht über die nötigen Spezialgeräte um ihr zu helfen. Die Entscheidung, Liz doch in ein Krankenhaus zu bringen, fällt vermutlich zu spät. Nachdem der Transport, trotz Ablenkungsmanöver, von Solomons Leuten entdeckt und angegriffen wird, hat sich Liz’ Gesundheitszustand dramatisch verschlechtert.

19

Cape May

Nach Liz’ Tod hat sich Red in eine Opiumhöhle begeben. Erst nach einigen Tagen des Drogenkonsums fährt er nach Cape May in New Jersey, um sich dort an den Strand zu setzen. Da beobachtet er, wie sich eine junge Frau ins Meer stürzt – offensichtlich um sich umzubringen. Red kann sie jedoch retten und erfährt von ihr, dass sie verfolgt wird und es jemand auf ihr Leben abgesehen hat. Als die beiden dann von mehreren Männern angegriffen werden und Red im Anschluss die Leichen beseitigen will, ist die Frau aber plötzlich verschwunden und auch im und am Haus sind keinerlei Spuren des Kampfes zu sehen. Handelte es sich bei der Fremden auch nur um eine weitere Wahnvorstellung, die er sich im Opiumrausch zugezogen hat?

20

Das Artax-Netzwerk (Nr. 41)

After an unexpected loss devastates the FBI task force, they must track down their assailants; a mysterious group whose agents operate using a worldwide satellite network. Meanwhile, Reddington is forced to confront a ghost from his past -- one who knows many of Red's secrets.

21

Susan Hargrave (Nr. 18)

Als Reddington eine elegante, mächtige und sehr gefährliche Frau in Verbindung mit den tragischen Vorfällen bringt, beginnt für die Spezialeinheit ein Katz- und Mausspiel, um sie von einem weiteren Anschlag abzuhalten.

22

Alexander Kirk (Nr. 14) (1)

Um den Auftraggeber von Liz’ Entführung zur Rechenschaft zu ziehen, bittet Red das FBI mit Scottie und ihrem Team zusammenzuarbeiten. Und tatsächlich gelingt ihnen ein genialer Schlag gegen Alexander Kirk, der sich allerdings nicht so leicht geschlagen gibt. Tom erfährt die Wahrheit über seine Herkunft und mit dieser die wahre Identität seiner Mutter.

23

Alexander Kirk (Nr. 14) (2)

Die Jagd auf Alexander Kirk geht weiter. Während Reddington und die Taskforce derjenigen Person näherkommen, die für den Tod von Liz verantwortlich ist, kommt es zu einem schockierenden Betrug, der das Leben einer der ihren in Gefahr bringt.
Episode Description

1

Esteban (Nr. 79)

Nachdem Liz aus ihrem Versteck auf Kuba von Alexander Kirk entführt wurde, der behauptet ihr Vater zu sein, unternimmt Reddington alles in seiner Macht stehende, um sie zu finden. Auch Tom und Agnes sind von Kirks Männern entführt worden, und Tom versucht sich aus ihren Händen zu befreien. Reddington lässt alle seine Beziehungen spielen, um über einen ehemaligen Mitarbeiter von Pinochet, Manuel Orentez Esteban, der mittlerweile alle möglichen lateinamerikanischen Staaten dabei berät und unterstützt die eigenen Bürger zu terrorisieren, den Aufenthaltsort von Liz in Erfahrung zu bringen.

2

Mato (Nr. 66)

Kirk will Liz in den "Sommerpalast" bringen, ein Landhaus, in dem sie in ihrer Kindheit die Sommer verbracht haben. Er hofft, ihr dort beweisen zu können, dass sie tatsächlich seine Tochter, Masha, ist. Doch um zu entkommen, tötet Liz den Piloten des Wasserflugzeugs, das daraufhin über dem Golf von Mexiko abstürzt. Kirk und Liz werden nach einigen Stunden im Wasser von einem Fischer entdeckt, den Kirk anschießt, als dieser die Küstenwache verständigt. Im "Sommerpalast" angekommen, kehrt Liz' Erinnerung teilweise zurück. Sie findet eine Schatzdose, die sie mit ihrer Mutter im Garten vergraben hatte...

3

Miles McGrath (Nr. 65)

Um Kirk zu überführen, jagt Red zusammen mit Dembe den Unternehmer Miles McGrath, der sein Vermögen mittlerweile hauptsächlich in das organisierte Verbrechen investiert. Er soll für Kirk Erreger des Robowski Virus besorgen – mit denen Kirk seine Leukämie heilen möchte. Währenddessen versucht Liz ihre Tochter ausfindig zu machen – erhält jedoch keine Unterstützung durch das FBI. Sie verschafft sich Zugang zu Unterlagen über den Sommerpalast und stößt dabei auf Informationen über ihre Familie, die auch Red betreffen.

4

Gaia (Nr. 81)

Auf der Suche nach ihrer gemeinsamen Tochter gehen Liz’ und Toms Ansichten auseinander – und Tom geht eigene Wege, um Agnes zu retten. Unterdessen ist Red Kirk auf der Spur. Er jagt zusammen mit der Task Force den Öko-Terroristen Gaia, der eine Verbindung zu Kirk haben soll. Kirks Krebs schreitet voran und seine einzige Hoffnung sind die Stammzellen von Baby Agnes.

5

Der Lindquist-Konzern (Nr. 105)

Ein Erfinder wird tot in seiner Garage gefunden und die Task Force beginnt ihre Jagd auf die Täter: Hinter dem Mord steckt die Gruppe „The Lindquist Concern.“ Red nimmt Kirks Arzt in seine Gewalt und erfährt von ihm, dass sich Kirk bald in Genf aufhalten werde. Dort will ihm Red eine Fall stellen – gerät dabei jedoch selbst in Lebensgefahr. Derweil taucht ein DNA-Test auf, der Aufschluss darüber gibt, ob Kirk tatsächlich Liz’ Vater ist.

6

Die Drosseln (Nr. 53)

Red will über den Geschäftsmann Le Bron an Kirk herankommen – denn Kirk ist einer von Le Brons Klienten. Derweil finden Liz und Red heraus, dass die Task Force von einer Hackergruppe überwacht wird: Drahtzieher hinter der Gruppe „The Trushes“ ist Kirk. Dieser nimmt Kontakt zu Liz auf und sie vereinbaren ein Treffen. Sollte es Liz und Red gelingen, mit dieser Falle endlich Baby Agnes wiederzubekommen?

7

Dr. Adrian Shaw (Nr. 98) (1)

Als sich Kirks Gesundheitszustand im Gewahrsam des FBIs drastisch verschlechtert, muss Liz eine schwere Entscheidung treffen: Soll sie ihrem vermeintlichen Vater helfen? Unterdessen führt Red die Task Force auf die Spur eines Fälschers, der neue Identitäten für flüchtige Kriminelle bereitstellt.

8

Dr. Adrian Shaw (Nr. 98) (2)

Red setzt Dr. Shaw unter Druck, um einen ehemaligen Patienten zu finden. Unterdessen überdenkt Liz ihre Beziehung zu Kirk noch einmal, der zunehmend bedrohlich handelt. Mr. Kaplan macht unterdessen eine für ihre Zukunft wichtige Feststellung.

9

Lipet's Seafood Company (Nr. 111)

Die Ermittlungen gegen einen internationalen Terroristen, der auf amerikanischem Boden operiert, stellt die Loyalität der Task Force auf die Probe, in der ein Maulwurf Red und Liz ausspioniert.

10

Der Prognostiker (Nr. 163)

Liz findet vor ihrer Wohnungstür Dioramen, die grausame Verbrechen darstellen, bevor diese geschehen sind. Schnell stellt sich heraus, dass diese Schaubilder von einem Mädchen mit Entwicklungsstörungen namens Maggie erstellt werden. Deren Mutter ist überzeugt, dass ihre Tochter Vorahnungen hat, doch tatsächlich empfängt sie auf ihrem Hörgerät Telefonate aus dem Nachbargebäude. In diesen Gesprächen zwischen dem Unternehmer Farnsworth und seinem Komplizen Charnquist werden Morde geplant, die Einbrüche in Aktienkurse verursachen, um anschließend durch Leerverkäufe Gewinne an der Börse zu machen.

11

Der Harem (Nr. 102)

Liz möchte sich in eine Elite-Truppe von Diebinnen einschleusen. Dafür muss sie sich aber beweisen … Gleichzeitig kämpft Red mit unerwarteten Problemen bei seinen Unternehmungen.

12

Natalie Luca (Nr. 184)

Natalie trägt das Virus einer tödlich verlaufenden Krankheit in sich. Sie selber ist immun, sie dient jedoch als Wirt dieses Virus’. Eine Firma erkennt das Potential des Erregers als Biowaffe …

13

Isabella Stone (Nr. 34)

Judith Pruitt, die sich auch „Isabella Stone“ nennt, verbreitet auf einer Benefizveranstaltung des Arztes Justin Sperry Unwahrheiten über Red, der die Stifung anonym unterstützt. Währenddessen begibt sich Tom auf die Spuren seiner Vergangenheit …

14

Der Architekt (Nr. 107)

Aram geht undercover, um den „Architect“ zu finden, ein kriminelles Mastermind. Obwohl es ihm widerstrebt, einen Außeneinsatz zu übernehmen, ist er der einzige, der für diese Aufgabe qualifiziert ist.

15

Der Apotheker (Nr. 59)

Red wird vergiftet, als er gerade versucht, den Verräter in seinem Umfeld aufzudecken. Von nun an beginnt ein Spiel auf Zeit, bei dem Red herausfinden muss, wer ihn vergiftet hat, während er sich gleichzeitig der auftretenden Symptome erwehren muss.

16

Dembe Zuma (Nr. 10)

Dembe muss Red seine Unschuld beweisen und stellt deshalb eigene Ermittlungen an. Dabei bekommt er unerwartete Hilfe.

17

Requiem

Erinnerungen aus der Vergangenheit bringen Red auf einen gefährlichen Kollisionskurs mit einem Feind, der entschlossen ist Reds kriminelles Imperium zu zerstören.

18

Philomena (Nr. 61)

Die Task Force jagt einen Kopfgeldjäger, der es auf Reds Verbündete abgesehen hat. In der Zwischenzeit steht Ressler vor einem moralischen Dilemma, als er sich gemeinsam mit einem alten Kollegen einer neuen Aufgabe widmet.

19

Dr. Bogdan Krilov (Nr. 29)

Red lässt durch die Task Force Erinnerungen manipulieren. Dadurch stellt Liz ihre eigenen Erinnerungen in Frage. Währenddessen kümmert sich Ressler um einen anderen Fall

20

Der Schuldeneintreiber (Nr. 46)

Liz wird zum Ziel eines Söldners, der als der Schuldeneintreiber bekannt ist. Red wendet sich deshalb an einen ungewöhnlichen Kontakt, um Hilfe einzuholen. In der Zwischenzeit stößt Ressler auf unerwartete Probleme, als er versucht, Agent Gales Ermittlungen weiterhin einen Schritt voraus zu sein.

21

Mr. Kaplan (Nr. 4) (1)

Red, dessen Organisation sich einer lähmenden Belagerung ausgesetzt sieht, verfolgt einen Dieb, dem von Mr. Kaplan eine mysteriöse Aufgabe zugewiesen wurde. Agent Gale greift bei der Untersuchung des Verhaltens seiner Task Force auf extreme Maßnahmen zurück

22

Mr. Kaplan (Nr. 4) (2)

Red, dessen Organisation sich einer lähmenden Belagerung ausgesetzt sieht, verfolgt einen Dieb, dem von Mr. Kaplan eine mysteriöse Aufgabe zugewiesen wurde. Agent Gale greift bei der Untersuchung des Verhaltens seiner Task Force auf extreme Maßnahmen zurück
Episode Description

1

Smokey Putnum

Red enlists Liz in an unlikely plan to simultaneously earn cash and deliver a new Blacklister to the Task Force. Liz faces the new reality of working alongside her father. Ressler finds himself in a precarious position. Tom weighs his options.

2

Greyson Blaise

Liz and the Task Force join Red on an international adventure in pursuit of a billionaire who moonlights as a high end art thief. Dembe chases a lead. Tom seeks outside help in identifying the remains in the suitcase.

3

Miss Rebecca Thrall

Agent Ressler is distracted by increasing external pressures. Red drafts Tom in executing an elaborate plan to help re-establish his criminal reputation.

4

The Endling

Liz and the Task Force hunt for an elusive criminal who will stop at nothing to destroy some of the world's most precious treasures. A surprise encounter leads a cash-strapped Red toward a new business opportunity. Tom takes action to investigate the bones in the suitcase.

5

Ilyas Surkov

Red's intel puts Liz and the Task Force on a collision course with a rival unit from the CIA. Red and Hawkins lay the groundwork for their new business venture. Tom goes undercover in search of information.

6

No. 5

Ressler leads the Task Force on a mission to stop the resurgence of once-dormant murder-for-hire ring. Tom disregards a warning to halt his investigation into the suitcase.