Two and a Half Men

Follow!

Charlie ist ein recht wohlhabender Junggeselle mit einem Haus am Strand und einem Jaguar in der Garage. Nachdem sich sein Bruder Alan hat scheiden lassen zieht er mit seinem Sohn bei Onkel Charlie ein. Ganz klar, dass dessen »Malibu Lifestyle« nun völlig durcheinander kommt. Nach einigen Anfangsschwierigkeiten läuft der Alltag in der Männer-WG eigentlich ganz gut, wären da nicht die ständigen Kontrollbesuche ihrer Mutter Evelyn. Außerdem versucht Nachbarin Rose alles, um nur in der Nähe von Charlie sein zu können.

Rated with 8.4/10 by 287 users
Episode Description

1

Original Pilot - Most Chicks Won't Eat Veal

In the original filming of the pilot Blythe Danner played Evelyn Harper, but due to her schedule she decided to drop out of the show and was later replaced by Holland Taylor.

2

Jake's A Regular Kid

3

Jennifer Taylor on Charlie Sheen, Jon Cryer Marriage Problems

4

Jon Cryer wins an Emmy for Two and a Half Men at the 2009 Primetime Emmy Awards

5

Behind the Scenes

6

Finding Angus

7

Getting Charlie Sheen

8

Jennifer Taylor

9

Jon's Advice to Charlie

10

Mama's Boys

11

Marin Hinkle

12

Two and a Half Men and CSI - Behind the Scenes Cross Over

13

Two and a Half Men and CSI - Behind the Scenes Cross Over 2

14

Bloopers Season 01

15

Bloopers Season 02

16

Bloopers Season 03

17

Bloopers Season 04

18

Bloopers Season 05

19

Bloopers Season 06

20

Bloopers Season 07

Episode Description

1

Stur, zwanghaft und unflexibel

Der Junggeselle Charlie – erfolgreich im Beruf und bei den Frauen – genießt das Leben in seinem Haus am Strand von Malibu. Damit ist es bald vorbei, als sein Bruder Alan bei ihm einzieht. Dessen Frau Judith hat ihn aus dem Haus geworfen, weil sie lesbisch geworden ist. Alan bringt auch seinen zehnjährigen Sohn Jake mit, mit dem sich Charlie bald gut versteht. Während Alan mit seiner Frau ausgeht, um seine Ehe zu retten, verbringen Charlie und der kleine Jake eine Pokerrunde mit Charlies Freunden. Jake entpuppt sich als Pokergenie und gewinnt. Alan zieht daraufhin sofort mit seinem Sohn zu Evelyn, seiner und Charlies Mutter. Bald muss er einsehen, dass sie die gleichen Erziehungsfehler bei Jake macht, die sie bereits bei ihm und seinem Bruder verbrochen hat. Charlie, der den Jungen nicht missen will, gewährt den beiden erneut Asyl.

2

Der Sockengolf-Champion

Charlie ist gegen die strenge Erziehung, die sein Bruder Alan bei Jake anwendet. Das ändert sich bald, als der Kleine einen Möwenschwarm in sein Zimmer lockt, der sich nicht mehr vertreiben lassen will. Jake bettelt um Verzeihung, doch Charlie macht es ihm nicht leicht. Alan will Judith nicht verlieren und macht sich mit Reparaturen in ihrem gemeinsamen Haus nützlich. Nach einem leidenschaftlichen Kuss schöpft er neue Hoffnung, obwohl Judith ihm gesteht, dass sie ihn nur aus Angst vorm Alleinsein geküsst hat.

3

War das Beethoven?

Alan organisiert einen Tag in Disneyland, um seinem Sohn Jake die Trennung von seiner Mutter schmackhaft zu machen. Jake wird jedoch krank und will nach Hause zu seiner Mutter. Es versetzt Alan einen Stich ins Herz, dass sein Sohn sich nicht bei ihm zu Hause fühlt. Gemeinsam mit Charlie versucht er, seinen Kummer zu ertränken. Dabei kommen die beiden auf die Idee, sich endlich gegen ihre Mutter Evelyn aufzulehnen, die sie immer noch bevormunden will.

4

Ich brauche Berta

Charlies Haushälterin Berta will sich von Alan nicht vorschreiben lassen, wie sie den Haushalt zu führen hat und kündigt. Als Alan keinen Ersatz für sie findet, versucht er, Berta wieder zurückzugewinnen – doch sie gibt sich äusserst hartnäckig. Ihr einziger Schwachpunkt ist ein Lendenwirbelproblem, und damit hat Alan als Chiropraktiker einen Trumpf in den Händen. Unterdessen hat Charlie alle Mühe, Jake in sauberen Kleidern an seine Mutter Judith zu übergeben.

5

Der Mittwochs-Mann

Noch völlig verkatert von einer feuchten Nacht in Las Vegas, besucht Charlie zusammen mit Alan eines von Jakes Fussballspielen. Während Jakes Team wieder einmal zu verlieren droht, entdecken Charlie und Alan die Vorzüge solcher Spiele: die Mütter der kleinen Kicker sind allesamt geschieden und attraktiv, insbesondere Kate, mit der Charlie gleich ein Date ausmacht. Alan, der Charlie eindringlich vor Fussballermüttern gewarnt hat, gerät selbst ins Visier zweier Mütter.

6

Gib dir keine Mühe, Charlie

Ein Blick auf die Telefonnummer des Anrufers, und Charlie weiß, ob er den Hörer abhebt oder nicht. Deshalb kommt Evelyn persönlich vorbei, um Charlie und Alan zum Abendessen einzuladen: sie will ihnen ihren neuen Verehrer Tommy vorstellen. Doch Tommy bringt seine Tochter Olivia mit, eine Ex-Liebschaft von Charlie, die er irgendwann hat abblitzen lassen – der Abend ist ruiniert. Das ist Tage später auch Evelyns Beziehung, nachdem Tommy sie wegen einer Jüngeren verlassen hat.

7

Ich verstehe

Die zauberhafte Cindy schaut regelmässig bei Charlie vorbei, um nach dem Surfen zu duschen. Als Jake ein Tattoo auf dem Po der hübschen Blondine entdeckt, regen sich bei ihm erste pubertäre Gefühle. Judith ist fassungslos, als sie von der Beobachtung ihres Sohnes erfährt. Doch schon bald freundet sie sich mit Cindy an und begleitet sie beim Surfen - und beim Duschen. Während Charlie alles ganz locker sieht, glaubt Alan, Judith sei nun endgültig lesbisch geworden.

8

Die Industrielle-Revolutions-Show

Jakes Klasse soll ein Musical zum Thema »Industrielle Revolution« einüben, und dafür werden noch freiwillige Helfer gesucht. Charlie ist sofort mit von der Partie, aber nur, weil er Jakes hübsche Lehrerin beeindrucken will. Schon bald stellt er fest, dass er als Werbejingle-Komponist nicht unbedingt für das Theater geeignet ist. Aber die Kinder lieben seine Lieder, und so setzt Charlie alles daran, um aus dem trockenen Thema doch noch eine bühnenreife Show zu machen.

9

Phase eins, erfolgreich

Weil er Angst vor einer festen Bindung hat, trennt sich Charlie von Wendy. Die gesamte Familie, allen voran der kleine Jake, sind mit diesem Entschluss überhaupt nicht einverstanden. Als dann auch noch Alan mit Charlies Stalkerin Rose anfängt Scrabble zu spielen, sieht Charlie ein, dass sein ständiges Misstrauen gegenüber Frauen schon in Verfolgungswahn übergeht, und er entschuldigt sich bei Rose. Oder benutzt sie Alan wirklich nur, um Charlie näher sein zu können?

10

Der Truthahn und die Männlichkeit

Charlies alte Liebe Lisa will sich wieder mit ihm treffen. Das kommt Charlie ganz gelegen, denn er hat noch Gefühle für sie und denkt, dass sie zu ihm zurückkehren will. Doch er wird böse enttäuscht, denn Lisa teilt ihm ihre Hochzeitspläne mit. Um ihr zu beweisen, dass auch er ein pflichtbewusster Ehemann sein kann, lädt er sie zu einem harmonischen Thanksgiving-Essen mit der ganzen Familie ein, das nicht ganz wie geplant läuft.

11

Bereit für die Großaufnahme

Der Zufall will es, dass Charlie und Alan während eines Kinobesuchs Alans Exfrau Judith treffen. Sie ist kaum wiederzuerkennen: neue Frisur, neues Styling, neuer Partner – ausgerechnet Jakes Fussballtrainer. Alan überkommt das Gefühl, dass er auch etwas Veränderung gebrauchen könnte, zumal sogar Jake ihm gesagt hat, er sei uncool. Um dies zu ändern, geht Alan mit Charlie einkaufen. Keine gute Idee, denn der Modegeschmack der beiden kann unterschiedlicher nicht sein.

12

Ich kümmere mich um Prudence

Charlies Haushälterin Berta bringt ihre 16-jährige Enkelin Prudence mit zum Putzen. Die ist ein frühreifes Früchtchen, was Charlie und Alan ziemlich durcheinander bringt, denn es ist verboten, an solchen Früchten zu naschen. Judith, mit der Alan in Scheidung lebt, soll nichts von Prudence erfahren, weil sonst die Wochenendaufenthalte ihres gemeinsamen Sohnes Jake in Charlies Haus gefährdet sind. In seiner Not tut Charlie vor Prudence so, als sei er mit Rose, der Frau von nebenan, die ihn immer verfolgt, verlobt. Rose hat nichts dagegen einzuwenden.

13

Im Bett mit Angina

Charlie ist schon lange hinter einer hübschen Nachbarin her. Nun hat er erfahren, dass sie sich an ihrem Mann rächen will, der sie betrügt. Charlie will die Gelegenheit zum »Rache-Sex« für seine Zwecke ausnützen. Die Nachbarin will ihre Schwester zu einem Date mitbringen. Charlie überredet Alan, mit der Schwester auszugehen. Kurz vor dem Date stecken sich die beiden bei Alans Sohn Jake mit einer Erkältung an. Alle Bemühungen, rechtzeitig zum Date gesund zu werden, nützen nichts, und das Date platzt. Aber immerhin sind sich die beiden Brüder bei ihrem Kampf um Genesung ein wenig näher gekommen.

14

Ich kann mir keine Hyänen leisten

Charlie hat ein grosses Problem: Er ist pleite, und sein Finanzberater sieht keine Hoffnung mehr für seine Lage. Um seinem Bruder zu helfen, entwirft Alan ein drastisches Sparprogramm. Allerdings reicht der Finanzplan nicht aus, und Charlies einzige Hoffnung liegt auf seiner Mutter, die ihm das nötige Geld leihen könnte.

15

Wer kriegt die Verrückte? (1)

In einer Tiefgarage trifft Charlie auf die psychisch labile Frankie, die gerade mit einem Baseballschläger das Auto ihres Psychiaters zertrümmert. Die attraktive Frau hat es ihm sofort angetan, und er spricht sie an. Da Frankie behauptet, keine Bleibe zu haben, darf sie bei Charlie und Alan einziehen. Zwischen den beiden Brüdern beginnt ein harter Rivalitätskampf, denn jeder will die »hübsche Irre« für sich gewinnen.

16

Wer kriegt die Verrückte? (2)

Frankie, die geheimnisvolle Irre, hat Charlie und Alan das Herz geraubt. Als sie Alan ihre Probleme offenbart, bietet er ihr an, mit ihrer Tochter Joanie bei ihm einzuziehen. Eifersüchtig muss Charlie mit ansehen, wie sich zwischen Frankie und seinem Bruder langsam eine Romanze entwickelt.

17

Hamburger und Mützen

Alan sucht einen Vormund für Jake, falls Judith und er früh sterben würden. Er entscheidet sich allerdings nicht für seinen Bruder Charlie, sondern für seine durchgeknallte Verwandtschaft. Um Alan zu beweisen, dass er der geeignete Vormund für Jake ist, lässt Charlie nichts unversucht. Die Gelegenheit ergibt sich, als Jake sich bei einem Basketballspiel verletzt. Leider läuft Charlie in der Notaufnahme einer hübschen Krankenschwester über den Weg.

18

Alte Flamme mit neuem Docht

Charlie erhält überraschend eine E-Mail seiner ehemaligen attraktiven Freundin Jill. Natürlich sagt er nicht nein, als sie ihm vorschlägt, sich mit ihm zu treffen. Doch zu Charlies Entsetzen ist die hübsche Jill mittlerweile ein Mann und nennt sich Bill. Als sich Charlies Mutter Evelyn auch noch ausgerechnet in Bill verliebt, droht die Situation gänzlich ausser Kontrolle zu geraten.

19

Die Garderobenfrau

Jake feiert Geburtstag, und zu Charlies Freude kommt auch Judiths attraktive Schwester Liz, mit der er auf Judiths Hochzeit heftigen Sex in der Garderobe hatte. Doch Liz erinnert sich nur noch an die Feier, nicht aber an Charlie. Sie hat nur Augen für Alan, den sie verführen will, um ihrer Schwester eins auszuwischen. Als Judith davon Wind bekommt, versucht sie, Liz’ Plan mit allen Mitteln zu durchkreuzen. Jakes Geburtstag wird in dem Chaos bald zur Nebensache.

20

Ich kann im Dunkeln pinkeln

Jake verbringt das Wochenende bei seinem Vater Alan. Doch was ein harmonischer Tag werden sollte, wird zum Desaster, denn Jakes ständige schlechte Laune geht Alan und Charlie mächtig auf die Nerven. Die beiden versuchen den Grund für Jakes seltsames Benehmen herauszufinden, bleiben aber erfolglos. Die letzte Hoffnung ist der Termin bei einer Kinderpsychologin. Als alle Bemühungen scheitern, hat Haushälterin Berta eine verblüffende Idee.

21

Fragen Sie Ihren Bruder

Um sich gegen die Forderungen seiner Noch-Ehefrau Judith zu wehren, engagiert Alan die Scheidungsanwältin Laura. Da sie glaubt, dass Charlies Frauengeschichten Alans Sorgerecht für Jake gefährden, bittet sie den »Casanova« Charlie zu einem persönlichen Gespräch, das mit einer heissen Nacht im Bett endet. Laura trifft mit Charlie eine Vereinbarung: Ab sofort muss er ihr als Liebhaber zur Verfügung stehen. Was für Charlie als Segen beginnt, entpuppt sich schnell als Fluch.

22

Wollmäuse und Kuhpuppen

Alan gibt Judiths Bitten nach und schickt Jake zu einer Psychologin. Allerdings bräuchte Alan selbst eine Therapie viel dringender, denn er schlafwandelt. Als Evelyn Charlie von diesem Problem erzählt, hat er eine grandiose Idee, wie er seinem Bruder die unliebsame Nachaktivität austreiben kann.

23

Wie die Büffel

Charlie gibt ein paar frauenfeindliche Äußerungen von sich, die Jake prompt zu Hause bei seiner Mutter Judith nachplappert. Pech nur, dass gerade Judiths Selbsthilfegruppe anwesend ist. Die vier Frauen sind auf Männer - besonders auf Charlie – nicht gut zu sprechen, und auf deren Druck hin erteilt Judith ihrem Sohn Hausverbot bei Charlie und Alan. Die beiden Männer lassen nichts unversucht, um Jake wieder bei sich aufnehmen zu dürfen...

24

Spüren Sie meinen Finger?

Als Charlie erfährt, dass sich die vermeintliche Schwangerschaft einer seiner Freundinnen als falscher Alarm erweist, fällt ihm ein Stein vom Herzen. Trotzdem beschließt er, sich sterilisieren zu lassen. Sein Arzt Dr. Sperlock rät ihm dazu, vorher sein Sperma einzufrieren, falls er doch irgendwann einmal Kinder haben möchte. Doch weder bei der Samenspende noch bei der Operation läuft alles nach Plan...
Episode Description

1

Weiche von mir, Mary Poppins

Charlie hat einen Männerabend organisiert und dazu seine coolen Kumpels Sean Penn, Elvis Costello, Bobby Cooper und Harry Dean Stanton zu Zigarren und Whisky eingeladen. Seinen Bruder Alan bittet er allerdings, der Runde fern zu bleiben. Alan ist enttäuscht, denn er ist es leid, immer als der »kleine Bruder« behandelt zu werden. Als er dann später doch noch dazukommt, zeigen Charlies Freunde Herz und geben ihm eine Chance – doch Alan verpatzt sie mit Bravour.

2

Ist das meine Hose?

Alan möchte seine Ex-Frau Judith besuchen, um ihr eine kleine Keramikgiraffe zurückzugeben, die er vor ihrer Ehe für sie gebastelt hatte. Charlie begleitet ihn. Als sie klingeln, steht plötzlich Dr. Melnick, der Kinderarzt seines Sohnes Jake, im Bademantel in der Tür. Alan ist tief betroffen, dass seine Frau jetzt ein Verhältnis hat. Als Charlie ihm aber klar macht, dass er keine Alimente mehr zahlen muss, falls die beiden heiraten, sieht Alan die Sache wieder ganz anders...

3

Ich bin ein Schmetterling

Jake hat seiner Lehrerin Miss Pasternak den Finger gezeigt – jetzt droht ihm ein Schulverweis. Um seinen Neffen zu retten, lässt Charlie seinen ganzen Charme bei ihr spielen – mit Erfolg. Doch die Nebenwirkungen lassen nicht lange auf sich warten: Miss Pasternak spricht bald nur noch von Liebe und einem gemeinsamen Weg. Als Charlie verzweifelt die Flucht ergreift, lässt Miss Pasternaks Rache nicht lange auf sich warten...

4

Her mit Mamis BH

Jake nimmt sich Dr. Melnick, den neuen Freund seiner Mutter Judith, zum Vorbild – Alan leidet sehr darunter, denn er kann seinem Sohn keine Tauchgänge, tolle Autos oder einen Pool bieten. Er versucht, Jakes Zuneigung mit anderen Mitteln zurückzugewinnen – doch nichts hilft. Alan freut sich deshalb umso mehr, als er erfährt, dass Judith mit Melnick Schluss gemacht hat. Indes leiht Charlie seiner Mutter Evelyn sein neues Auto. Bald darauf findet er auf dem Rücksitz ihren BH...

5

Ich muss früh raus

Charlie ist zutiefst verunsichert, denn zum ersten Mal hat er eine Affäre mit einer Frau, die sich mindestens genauso unnahbar gibt wie er. Die attraktive Sherri gibt ihm Körbe, wirft ihn nach ihren gemeinsamen Schäferstündchen aus ihrer Wohnung und versetzt ihn regelmäßig. Bald hat Charlie ihre Spielchen satt und sinnt auf Rache... Alan versucht indes, Jake mehr Disziplin in Sachen Hausaufgaben beizubringen. Doch Alans pädagogische Bemühungen finden bei Jake wenig Anklang...

6

Der böse Alan

Bis heute hat es Alan nicht verwunden, dass er vor 25 Jahren als Kind in einem Spielzeugladen Knetmasse geklaut haben soll. Er ahnt nicht, dass Charlie es war, der ihm das Corpus Delicti in die Tasche geschmuggelt hatte. Als Charlie seinem kleinen Bruder seine Untat gesteht, ist Alan zutiefst verletzt. Es dauert eine Weile, bis die beiden sich wieder versöhnen. Doch dann gesteht Charlie Alan, dass dies nicht der schlimmste Streich war, den er ihm als Kind gespielt hatte...

7

Ich bin eine Aztekenpriesterin

Charlie und Alan veranstalten für ihre Mutter eine grosse Party.

8

Haben wir eine Trittleiter?

Alan lernt im Supermarkt eine Frau kennen, die nichts anderes von ihm will als Sex. Alan ist begeistert, denn nach seiner langweiligen Ehe mit Judith ist er wie ausgehungert. Charlie rät ihm, die neue Situation zu genießen – Alan jedoch ist so vernarrt in Nancy, dass er sie schon nach zwei Tagen heiraten will. Charlie gibt den großen Bruder und will ihm den Plan ausreden - doch vergebens. Bis Nancys Mann von einer Geschäftsreise zurückkehrt...

9

Ich kann gut mit Babys

Charlie begegnet Lisa wieder, der einzigen Frau, die er einmal heiraten wollte. Lisa hat inzwischen ein Baby, ist jedoch von dem Mann geschieden, für den sie Charlie verlassen hat. Charlie sieht seine Chance gekommen, mit ihr ins Bett zu hüpfen und redet sich ein, dass er eine dauerhafte Beziehung mit ihr will und die Vaterrolle für ihr Baby übernehmen kann – die Realität sieht jedoch anders aus...

10

Der Lachs unter meiner Bluse

Charlie muss den Titelsong für eine Zeichentrickserie zu schreiben, die sich an einen Comic anlehnt, den sein Neffe Jake sehr gut kennt. Jake selbst muss indes für eine Buchbesprechung »Der Herr der Fliegen« lesen, worauf er überhaupt keine Lust hat. Als Charlie ihm die erste Songfassung vorspielt, ist Jake enttäuscht. Irgendwie hat er den Eindruck, dass Charlie gar nicht weiß, worum es in dem Comic geht. Womit er richtig liegt, denn auch Charlie ist zu faul zum Lesen...

11

Der Busch bin ich

Charlie wundert sich, dass plötzlich wildfremde Frauen pikante Einzelheiten über sein Privatleben wissen. Als Jake zufällig im Internet auf diverse Informationen über seinen Vater stößt, entdeckt Charlie eine Hass-Seite im Web, auf der seine enttäuschten Ex-Geliebten über ihn herziehen. Charlie versucht, die Frauen umzustimmen, doch der Schuss geht nach hinten los. Schließlich erzählt er Rose von seinem Problem - mit überraschendem Ergebnis...

12

Eine Nase voll Alan

Alans alte Schulfreundin Jamie, die er schon Jahre nicht mehr gesehen hat, hat ihren Besuch angekündigt. Charlie kann sich gut an sie erinnern, schließlich hat er ihr früher wegen ihres Äußeren einen bösen Spitznamen verpasst. Als Jamie auftaucht, staunen die Brüder nicht schlecht: Aus dem hässlichen Entlein ist eine attraktive Frau geworden. Zwischen Charlie und Alan entbrennt ein heißer Konkurrenzkampf – doch die hübsche Jamie hat noch eine Rechnung mit den Brüdern offen...

13

Geh' von meinen Haaren runter

Nach einem Erdbeben steht Judiths Wohnung wegen eines Wasserrohrbruchs unter Wasser. Alan bietet seiner Ex-Frau an, während der Reparaturarbeiten bei ihm und Charlie zu wohnen. Insgeheim hofft er, Judith auf diese Weise zurückgewinnen zu können. Als sie jedoch mit einem anderen Mann ausgeht, zieht Alan tief verletzt in sein altes, geflutetes Haus. Charlie versucht indes, Judith wieder los zu werden. Sein Plan geht auf – aber nicht ohne Nebenwirkungen...

14

Kein Truthahnhals für Oma

Jake ist stolz, denn er hat eine Eins im Geschichtstest bekommen. Doch Evelyn schafft es, ihrem Enkel die gute Note zu vermiesen. Darafhin verbietet Alan ihr den Umgang mit Jake – er möchte nicht, dass Evelyn bei Jake die gleichen Fehler macht, unter denen er und Charlie als Kinder leiden mussten. Als Evelyn feststellt, dass sie sich bei ihren Söhnen nicht durchsetzen kann, täuscht sie einen Herzanfall vor. Als auch das nichts hilft, zückt sie ein weiteres As aus dem Ärmel...

15

Riech mal am Schirmständer

Alan steht eine Darmspiegelung bevor. Um ihn ein wenig abzulenken, schlägt sein Bruder Charlie ihm einen Ausflug nach Las Vegas vor – Alan ist begeistert. Doch dann kommt alles anders, denn Alan ist nicht in der Lage, für sich und Jake einen Koffer zu packen. Kurz vor der Abreise muss sich Jake übergeben. Seine Mutter Judith erfährt telefonisch von seinem Unwohlsein und von der geplanten Reise und erscheint sofort, um Alan und Charlie eine gehörige Standpauke zu halten...

16

Der vergessene Sohn

Judith macht Urlaub auf Hawaii, sodass Alan seinen Sohn Jake eine Woche lang zu sich nehmen muss. Die morgendliche Routine vor der Fahrt zur Schule kriegen weder Alan noch sein Bruder Charlie hin. Sie kommen auch erst abends auf den Gedanken, den Jungen wieder von der Schule abzuholen, wo Jake bereits wartend im Regen steht. Alan findet schließlich in Charlies Auto einen schon vor Wochen zugestellten Brief, der ihm für den nächsten Tag eine Steuerprüfung androht...

17

Lass dir die Zitrone schmecken

Charlie verrenkt sich in einer heiklen Situation den Rücken und schlägt Alans Angebot aus, ihm den Wirbel wieder einzurenken. Stattdessen will er »echte« Medizin und lässt sich zu einer Ärztin fahren – einer recht attraktiven, wie sich herausstellt. Als Charlie natürlich trotz Schmerzen mit ihr zu flirten versucht, warnt Alan ihn, dass dieser Lebensstil von einer höheren Gerechtigkeit bestraft werden wird. Die stellt sich jedoch erst ein, als Alan nicht mehr daran glaubt.

18

Pamela und Purzelchen

Eric, ein wichtiger Auftraggeber von Charlie, ist homosexuell. Um seine Aufträge nicht zu gefährden, gibt Charlie vor, ebenfalls schwul zu sein, und überredet seinen Bruder Alan, sich bei einer Cocktailparty Erics als sein Lebenspartner auszugeben. Dort allerdings verliebt sich Charlie in Erics geschiedene Frau Pamela und denkt sich einen Plan aus, um mit ihr auszugehen, aber trotzdem vor Eric nicht als Lügner dazustehen. Doch natürlich kommt alles ganz anders, als er denkt.

19

Der Todestoast

Charlie hat Alan getroffen – mit einer Scheibe Toast ins Auge. Auf dem Rückweg vom Arzt treffen sie die hübsche Sherri, eine Exfreundin von Charlie. Alan überwindet sich, spricht sie an, und wird von ihr zum Essen bei ihr zuhause eingeladen. Je näher der Abend rückt, desto nervöser wird Alan und holt sich immer mehr Ratschläge bei seinem Bruder. Doch überraschenderweise verläuft der Abend gut – zumindest bis Sherri denkt, dass Alan das Date als Wettstreit mit seinem Bruder sieht.

20

Ich wollte immer einen Nacktaffen

Beim geringsten Anlass gehen sich Charlie und sein Bruder Alan auf die Nerven. Das geht so weit, dass Charlie seinem Bruder heimlich auf den Hamburger spuckt und Rose sich als Vermittlerin im Bruderstreit anbietet. Bei diesem Versöhnungsgespräch erkennt Alan, dass Charlie ihn schon seit dem Kindergarten so schrecklich behandelt, weil er offenbar schon immer eifersüchtig darauf gewesen ist, dass Alan und nicht er der Liebling ihrer Eltern war.

21

Wo ist die Leiche, Sir?

Harry, Evelyns zweiter Mann, ist gestorben, doch nur Alan geht zur Beerdigung, weil er Harry mochte. Dagegen hofft Charlie, auf der Trauerfeier eine Frau aufzureißen, Evelyn möchte sich als Maklerin für Harrys Haus ins Gespräch bringen, und Jake will zum ersten Mal in seinem Leben eine Leiche sehen. Als Evelyn sich vor Kummer betrinkt und eine ausschweifende Rede hält, müssen die Harpers die Beerdigung jedoch schnell verlassen – nur hat Jake seinen Gameboy irgendwo vergessen.

22

Es ist kein Frauenauto!

Charlie findet heraus, dass Alan das Geld für seinen nagelneuen Sportwagen von seiner Mutter Evelyn bekommen hat. Charlies Befürchtung, dass Alan nun ihrer Mutter auf ewig verpflichtet sein wird, scheint sich schon am nächsten Tag zu bewahrheiten: Evelyn bittet Alan, sich um Trudy zu kümmern, die Tochter ihres neuen Freunds. Notgedrungen führt Alan Trudy aus, muss aber bald erkennen, dass Trudy Alkoholikerin ist und das Essen nicht so ruhig verläuft, wie er gehofft hatte...

23

Sushi und Ketchup

Da sie eifersüchtig auf Jakes andere Oma ist, überredet Evelyn Alan, auch einmal auf ihren Enkel aufpassen zu dürfen. Nach langem Zögern willigt der ein, und geht, als er Jake bei Evelyn abgeliefert hat, mit Charlie in eine Bar, um sich abzulenken. Dort kann aber selbst eine Damen-Volleyballmannschaft sie nicht davon abhalten, sich lebhaft daran zu erinnern, wie ihre Mutter sie als Kinder behandelt hat, und sich in schwärzesten Farben auszumalen, was sie Jake nun antun könnte...

24

Mein schönstes Wochenenderlebnis

Jake liest in der Schule einen Aufsatz über das Thema "Mein letztes Wochenende" vor, der mit dem Frühstück beginnt, in das ein älterer Herr namens Norman hereinplatzte. Von da an unterscheidet sich Jakes Aufsatz allerdings erheblich von den tatsächlichen Ereignissen dieses Harperschen Wochenendes, denn natürlich erzählt Charlie seinem Neffen nicht, dass er mit Normans überaus junger und attraktiver Freundin ein romantisches Tête-à-tête hatte...
Episode Description

1

Vergiss den Techniker

Alan lässt sich von Charlie überreden, die Satellitenschüssel neu auszurichten, stürzt dabei aber vom Dach. Dabei verletzt er sich so schwer, dass er am Wochenende nicht auf Jake aufpassen kann. Da ihn eine gewisse Mitschuld trifft, bietet sich Charlie an, mit Jake etwas zu unternehmen, völlig ahnungslos, dass Jake sich gerade in einer bockigen Phase befindet. Und so machen sich die beiden auf die eigentlich völlig einfache Suche nach einem Hähnchenlokal und einer Videothek...

2

Donuts im Stau

Jakes Talent zum Zeichnen wird ihm zum Verhängnis: als er eine großbusige Mitschülerin karikiert, wird er vom Unterricht suspendiert. Um zu verhindern, dass er auch noch von der Schule fliegt, versucht sein Vater Alan, sich bei der Mutter des Mädchens zu entschuldigen – redet sich aber stattdessen immer tiefer in den Schlamassel hinein. Inzwischen hält Charlie in Alans Praxis die Stellung. Als sich eine attraktive Frau um einen Job bewirbt, hat er eine lukrative Geschäftsidee.

3

Die tote Oma im Whirlpool

Alan trifft sich wieder mit seiner Ex-Frau – heimlich, um Jake die Enttäuschung zu ersparen, falls aus der neu entflammten Liebe doch nichts wird. Nur Charlie will seinem Bruder die Beziehung ausreden; er hat Angst, Alan und Jake zu verlieren, wenn Judith und Alan tatsächlich wieder zusammenfinden. Aber der erste Dämpfer für Alans Selbstbewusstsein kommt aus einer anderen Richtung: nach einer gemeinsamen Nacht merkt er, dass Judith seit der Scheidung viel dazugelernt hat...

4

Fragen Sie einfach mich

Wie so oft kriegen sich die Brüder wegen einer Kleinigkeit in die Haare, aber dieses Mal eskaliert der Streit – und Alan zieht aus. Dabei ging es anfangs nur um Alans eigenmächtige Entscheidung, Berta zu erlauben, für einige Zeit bei ihnen zu wohnen. Die Haushälterin, die nun auf eine Festanstellung in Charlies Haus hofft, tut jedoch alles andere, als zu schlichten. Sie hat es nämlich auf Alans Zimmer mit Meerblick abgesehen und stachelt die Brüder immer weiter an...

5

Mr. Pinky und Mr. Pipi

Charlie erkennt, dass er sich mit seiner Mutter aussprechen muss, um jemals eine funktionierende Beziehung führen zu können. Aber kaum geht er dies an, »klappt« es nicht mehr im Bett. Zum Glück weiß Rose Rat... Auch Jake soll einen besseren Umgang mit Mädchen lernen. Alan erklärt seinem Sohn, nur dann Cremetörtchen von Klassenkameradinnen anzunehmen, wenn er sie auch wirklich mag. Nur schmecken die Törtchen so gut, dass Jake einfach beschließt, die Freundin zu mögen.

6

Oh Gehörnter!

Augen auf bei der Partnerwahl! Als sich Charlies neue Freundin Isabella als Satanistin herausstellt, haben die beiden Brüder einen ganz schweren Stand. Nachdem Isabella Haushälterin Berta aus dem Haus vertrieben hat, lässt sie Alan ein Geschwür über dem Auge wachsen, benutzt Charlie für ihre dunklen Rituale und bedroht mit einem Fluch seine Männlichkeit. Als dann auch noch Evelyn im Hexenkostüm auftaucht, scheinen Alan und Charlie endgültig verloren!

7

Ich kann ihren Skrupel sehen

Und er kann sich an gar nichts erinnern... Als Charlie eines Morgens aufwacht, liegt Rose neben ihm, jene Nachbarin, die sich sehr hart an ihm gerächt hatte, als er sie schon einmal nach einer gemeinsamen Nacht hatte abblitzen lassen. Bevor er jedoch die Stadt verlassen kann, stellt ihn Harvey, Roses Vater, zur Rede. Charlie versucht, seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen, als Harvey Charlies Mutter Evelyn sieht und sich Hals über Kopf in sie verliebt.

8

Ich will tanzen

Mia ist die neueste Frau, die Charlie den Kopf verdreht hat. Allerdings will die hübsche Ballettlehrerin nichts von ihm wissen. Um trotzdem mit ihr in Kontakt zu kommen, meldet Charlie Jake in ihrem Unterricht an. Der ist alles andere als begeistert, lässt sich aber durch eine üppige Bestechung zu Charlies Plan überreden. Doch dann verliebt auch er sich Hals über Kopf in Mia, und als die doch auf Charlies Avancen eingeht, erweist sich der Familienfrieden als sehr brüchig.

9

Ein Witz mit Urknall

Es ist ein Angebot, dass man nicht ausschlagen kann... obwohl es von Norma kommt, der übermäßig reichen, aber auch übermäßig betagten Nachbarin von Charlie und Alan. Nachdem Alan sie zu einem Friseurtermin gefahren hat, bietet sie ihm an, ihm ein komplettes Gesundheitszentrum einzurichten – als Gegenleistung für Liebesdienste! Alan sagt tatsächlich zu. Doch dann kommt aber alles anders als erwartet...

10

Etwas Salziges mit Biss

Ein Besuch Evelyns führt Alan wieder einmal vor Augen, dass seine Mutter die Schuld daran trägt, dass alle seine bisherigen Beziehungen mit Frauen von Demütigungen und der Angst vor Zurückweisung geprägt waren. Charlie beruhigt ihn: obwohl er dasselbe Trauma wie Alan erlebt hat, hat er einen anderen Weg gefunden, damit klar zu kommen – als offensiver Frauenheld. Und das sei nichts, was er nicht auch seinem Bruder beibringen könnte! Mithilfe einer Menge Alkohol...

11

Santas Dorf der Verdammten

Endlich hat Alan seine Traumfrau gefunden: Sandy kocht gut, ist ordentlich, macht die Wäsche und sieht fantastisch aus. Aber als sich Weihnachten nähert, kommen den Brüdern Zweifel an Sandys Verstand. Ist es ihr Kontrollwahn? Sind es die perfekt einstudierten Weihnachtslieder? Oder ist es die Tatsache, dass der Weihnachtsmann dieses Jahr nicht kommt, weil sie wieder einmal vergessen hat, ihm Kekse rauszustellen? Irgendetwas sagt Alan, er sollte vor dieser Frau Angst haben...

12

Ein gewisses Ziehen

Charlie gesteht einer Psychologin, dass sein Bruder ihn noch in den Wahnsinn treibt. Alan, erzählt er ihr, befindet sich in einer tiefen Lebenskrise, weil sein Sohn langsam flügge wird. Als Charlie mit ihm ins Kino gehen und ihn ablenken will, da Jake bei einem Kumpel übernachtet, hat Alan einen Nervenzusammenbruch nach dem anderen. Im Kino, in der Buchhandlung, im Auto... Am Ende landen die beiden mit zwei Mädchen zuhause. Aber auch das geht schief!

13

Selbsterniedrigung ist ein visuelles Medium

Charlie hat es nicht leicht mit seiner neuen Freundin Mia. Eigentlich könnte sie die Frau seines Lebens sein, aber vorerst will sie noch eine platonische Beziehung mit ihm führen, und verlangt, dass er in dieser Zeit mit keiner anderen Frau schläft. Das ist – speziell für Charlie – leichter gesagt, als getan. Als Mia ihn dabei erwischt, wie er sich mit seiner alten Freundin Kandi auf der Terrasse betrinkt, scheint alles aus und verloren...

14

Liebe ist geisteskrank

Es scheint so, als hätte Charlie seine Beziehung zu Mia gerettet. Und sie stimmt sogar zu, endlich von der platonischen Beziehung in eine sehr intime überzugehen. Aber bevor sie den Plan in die Tat umsetzen können, klingelt Kandi an der Tür, und Charlie bittet Alan, seine alte Freundin mit einer guten Ausrede wegzuschicken. Dumm nur, dass Mia dies mithört und empört das Haus verlässt. Zum ersten Mal wird Charlie klar, dass er sich wirklich entscheiden muss.

15

Meine Zunge ist aus Fleisch

Mia hat ein hehres Ziel: Sie will aus Charlie einen neuen Menschen machen. Der Plan verlangt ein striktes Sport- und Wellnessprogramm und natürlich strenge Abstinenz in Sachen Alkohol, Tabak, fettiges Essen und Sportwetten! Eine harte Probe für Charlie, denn besonders Bier und kubanische Zigarren sind ihm nur schwer abzugewöhnen. Zum Glück versorgt Rose ihn heimlich mit Hamburgern, doch bald hält Charlie das Versteckspiel nicht mehr aus.

16

Was ist ein Quickie?

Kurz vor Jakes zwölftem Geburtstag meldet sich Alans neue Freundin wieder bei ihm. Die sexhungrige Kandi will unbedingt eine heiße Nummer mit ihm schieben und hat auch danach noch nicht genug. Dumm nur, dass Jake ihr Gespräch mitbekommt. Während also Alan seinem Sohn noch zu erklären versucht, was eigentlich ein Quickie ist, lädt Jake Kandi zu seiner Feier ein. Sehr zu Alans Missfallen, denn immer noch hat er Skrupel, Kandi der gesamten Familie zu präsentieren.

17

Der Jingle-Mufti

Wieder einmal ist Charlie zur Preisverleihung für den besten Werbejingle nominiert, rechnet sich aber kaum Chancen auf den Sieg aus. Dafür hegt er jedoch einen Plan, auf eine ganz andere Art zum Gewinner zu werden wird: um Rose loszuwerden, die ihn immer noch mit ihrer Liebe verfolgt, sorgt er dafür, dass sie und ihr Verehrer Gordon sich ihre Liebe gestehen. Allerdings hat sich Rose Gordon nur angelacht, um Charlie eifersüchtig zu machen...

18

Nieren wachsen schneller nach

Seine Hingabe für Kandi hat sich Alan etwas anders vorgestellt. Da seine neue Freundin etwas naiv und einfach gestrickt ist, ihn aber dennoch immer um den Finger wickelt, muss Alan für all ihre Rechnungen aufkommen. Ob Zahnarzt, Miete oder ein neues Auto: Alan kann Kandi keinen Wunsch abschlagen. Das führt bald dazu, dass er Pleite ist, Judiths Unterhalt nicht mehr zahlen kann und in seiner Not einen Zweitjob als Pizzabote annimmt. Kann Charlie ihn zur Vernunft bringen?

19

Meine Nichte sitzt im Knast

Kandi wohnt nun schon seit drei Wochen in Alans Zimmer, oder besser gesagt: in Alans Bett. Und das ausgerechnet während der bisher längsten frauenlosen Zeit in Charlies Leben! Kein Wunder, dass Charlie unter Druck ist und schließlich darauf besteht, dass Kandi sich eine eigene Wohnung nimmt. Dafür müsste sie aber eigenes Geld verdienen, aber als Alan sie in seiner Praxis als Vorzimmerdame einstellt, zeigt sich, dass Kandi selbst zum Telefonieren nicht geschaffen ist.

20

Wie im Hamsterkäfig

Während Alan immer noch darüber trauert, dass seine junge Freundin Kandi zu seiner Ex-Frau Judith gezogen ist, beendet Charlie seine frauenlose Zeit mit Kandis Mutter Mandi. Mit ihrer Hilfe lässt sich auch Kandi überreden, es noch einmal mit Alan zu probieren. Chaos ist jedoch vorprogrammiert, als Kandi trotz Mandis Bemutterungen wieder mit Alan anbändelt, während Judith Andy verführt, den Ex-Mann von Mandi, die sich derweil in Judiths Badewanne mit Charlie vergnügt...

21

Unmusikalisch und arrogant

Jakes Lehrerin Francine sorgt sich um Jakes mangelndes Interesse und regt an, ihn beim bevorstehenden Schulmusical mitspielen zu lassen. Alan beginnt mit Francine eine platonische Beziehung, doch als sie ihn mit seiner Freundin zu erwischen droht, deckt Charlie ihn und erzählt Francine, Alan sei unterwegs, um Straßenkindern zu helfen. Beeindruckt gibt diese Jake die Hauptrolle des Musicals, obwohl der völlig unmusikalisch ist. Am Premierenabend bricht Charlies Lügenhaus zusammen.

22

Ein Mann braucht höhere Ziele

Von einer Schulfreundin wird Jake zu seiner ersten Party eingeladen, auf der auch Mädchen anwesend sein werden. Auch Alan und Charlie sind von dieser Nachricht aus dem Häuschen und tun alles, um Jake auf dieses wichtige Ereignis vorzubereiten. Dazu gehören natürlich auch Onkel Charlies Tipps, wie man am besten mit Mädchen umgehen muss. Als der Abend endlich gekommen ist, erinnern sich Charlie und Alan an ihre erste Party mit Mädchen.

23

Die Samenspende

Charlies Ex Mia ist wieder in der Stadt und lädt ihn mit seiner Familie zu ihrer Tanzaufführung ein. Erst will Charlie zwar nicht hingehen, aber schließlich siegt die Sehnsucht und er trifft Mia hinter der Bühne. Beim anschließenden romantischen Abend folgt die große Überraschung: Mia erklärt Charlie, ihre biologische Uhr laufe ab und sie möchte ein Kind von ihm. Jedoch will sie es alleine aufziehen. Charlie willigt ein – doch bald kommen ihm Zweifel, ob dies das Richtige ist...

24

Zwei Hochzeiten und ein Lachanfall

Nicht alle sind begeistert, als Charlie euphorisch verkündet, er werde Mia heiraten. Alan ist skeptisch, erweist sich allerdings als perfekter Hochzeitsplaner. Probleme scheinen jedoch von Rose zu kommen: Charlies Stalkerin ist alles andere als begeistert von dessen Vorhaben und tüftelt an einem Weg, die Hochzeit zu verhindern. Doch als ein Verlobungsessen im Chaos versinkt, beschließen Mia und Charlie, auf die altmodische Art zu heiraten: ganz allein und schnell in Las Vegas...
Episode Description

1

Ich arbeite für Caligula

Charlie lässt es ordentlich krachen. Nachdem Alan ausgezogen ist, um mit seiner 20 Jahre jüngeren Frau und der in Las Vegas gewonnenen halben Million glücklich zu werden, kehrt Charlie zu seinem alten Lebensstil zurück. Seine Partys nehmen dabei das Ausmaß von römischen Orgien an. Doch dann steht Alan wieder vor der Tür. Seine Frau hat ihn vor selbige gesetzt, und die halbe Million ist so gut wie verprasst. Nun muss Charlie sich widerwillig um seinen depressiven Bruder kümmern.

2

Wer ist Wod Katitten?

Charlie fühlt sich mies, weil er die Hochzeit mit Mia abgesagt hat. Alan versucht, sich bei Charlie einzuschmeicheln, indem er seinen Bruder bekocht und ihm Geschenke macht. Schließlich ist er dafür verantwortlich, dass Charlie einen Rückzieher gemacht hat, da er Alan nicht auf die Straße setzen wollte, um mit Mia allein zu wohnen. Dies lässt er Alan auch kräftig spüren. Dann fällt Alan jedoch eines auf: als Alan auszog, hat Charlie keinen Finger gerührt, um Mia zu kontaktieren.

3

Die See ist eine harte Mutter

Charlie will eine Surferin beeindrucken und versucht, seine nicht vorhandenen Surf-Fertigkeiten zu demonstrieren. Dabei ertrinkt er fast und kann gerade noch von einem Rettungsschwimmer per Reanimation gerettet werden. Danach ist Charlie nicht derselbe. Während seiner Bewusstlosigkeit ist ihm nämlich sein Vater erschienen, der ihn bat, sich um seine Mutter zu kümmern. Angesichts des schwierigen Verhältnisses zwischen Evelyn und ihm fühlt sich Charlie jedoch völlig überfordert.

4

Wo ist der blöde Hund?

Kandi und Alan streiten sich über das Sorgerecht für ihren Hund Chester. Als Alan seine erste Frau Judith bittet, ihm die Nummer des Anwalts zu geben, der ihn bei seiner ersten Scheidung ausgenommen hat, muss sie ihn enttäuschen: die Nummer hat sie bereits Kandi gegeben. Zu allem Überfluss hat dieser auch noch ein Verhältnis mit Kandi angefangen. In einer Kurzschlussreaktion kidnappt Alan Chester... Charlie muss indes dem hoffnungslos verliebten Jake beistehen.

5

Ein guter Schläfer

Endlich, Alans Exfrau Judith will wieder heiraten, sodass Alan ihr keine Alimente mehr bezahlen müsste. Es gibt nur ein Problem: Jake akzeptiert Judiths Verlobten Herb nicht als Stiefvater. Solange das der Fall ist, will Herb Alans Ex nicht ehelichen. Alan legt sich voll ins Zeug, um Herb umzustimmen. Schließlich endet das Ganze in einer Junggesellenparty mit zwei Stripperinnen und reichlich Alkohol. Judith weiß nichts davon. Wenn das mal gut geht...

6

Ödipus

Charlies aktuelle Freundin Lydia ist die reinste Zicke. Keiner kann sie leiden – außer Charlie. Lydia ist arrogant, schnippisch, anmaßend und Immobilienmaklerin. Kurzum, sie ist das jüngere Ebenbild von Alan und Charlies Mutter Evelyn. Alan sieht darin Charlies Ödipus-Komplex bestätigt. Der hält das für Unsinn, bis er Lydias Söhne kennenlernt, die verblüffende Ähnlichkeit zu Alan und ihm aufweisen...

7

Wie Haare an feuchter Seife

Charlies Haushälterin Berta bringt ihre Tochter Naomi mit zur Arbeit. Naomi ist hochschwanger von einem abgehalfterten Drogendealer – natürlich ungewollt. Um ihrer Tochter eine Lektion in Sachen Verantwortung beizubringen, lässt Berta sie bei Charlie putzen. Als Alan die Hochschwangere erblickt, ist er völlig außer sich: Ein kugelrunder Babybauch wirkt auf ihn nämlich wie ein Aphrodisiakum. Doch als das Baby sich ankündigt, finden Alans Verführungsversuche ein jähes Ende...

8

Lasst die Hunde los!

Alan leidet unter Schlafstörungen. Als er versucht, durch Joggen müde zu werden, wird er auch noch fälschlicherweise für einen Bankräuber gehalten und verhaftet. Bei einer Therapeutin findet er schließlich heraus, dass Charlie der Auslöser seiner Probleme ist. Der gräbt indes die Mutter von Jakes Freundin an, was dem gar nicht passt. Jake glaubt nämlich, dass die Sache kein gutes Ende für ihn nehmen wird. Charlie trifft sich heimlich mit der attraktiven Mutter.

9

Der alte Alan

Alan zeigt bemerkenswerten Einfallsreichtum, wenn es darum geht, sich vor dem Bezahlen zu drücken. Charlie ist es jedoch langsam leid, ständig für seinen Bruder mitbezahlen zu müssen und will ihm die Schnorrerei vergelten. Doch das Ganze artet aus, als Alan sich in einem Restaurant auf die Toilette verdrückt, um Charlie wieder einmal die Rechnung zu überlassen. Als dieser in Alans Zimmer auch noch ein dickes Bündel Geldscheine findet, muss Alan bitter büßen...

10

Leck nicht an deiner Haarbürste

Die Harper-Brüder sind den Frauen hörig. Alan versucht verzweifelt, seine Ex-Frau Kandi dazu zu überreden, ihr teures Appartement zu verkaufen. Kandi versteht es jedoch, ihn immer wieder einzulullen. Charlies Freundin Lydia kann keiner ausstehen. Besonders Haushälterin Berta findet ihre herablassende Art unerträglich. Lydia findet Berta ebenfalls ganz schrecklich. Beide fordern von Charlie, sich von der jeweils anderen zu trennen, doch der macht einen Bogen um die Qual der Wahl.

11

Entweihnacht

Charlie freut sich auf einen Weihnachtsabend im Bett mit seiner neuen Flamme Gloria. Doch anstatt sich zu leeren, füllt sich Charlies Haus mit reichlich Weihnachtsstimmung und allerlei ungebeten Gästen. So wird Heiligabend doch noch zum Familienfest, obwohl Charlie alles andere als begeistert ist. Als er sich dann endlich mit Gloria in sein Schlafzimmer zurückzieht, stehen plötzlich Glorias und Charlies Mutter am Bett mit Neuigkeiten, die Charlie endgültig das Fest vermiesen.

12

Alan ist anders

Berta ist völlig übermüdet. Ihre Tochter Naomi hat nämlich einen neuen Liebhaber, weshalb Berta ständig nachts auf deren Baby aufpassen muss. Bei dem unbekanntem Lover handelt es sich um Alan, der hinter Bertas Rücken ein Verhältnis mit Naomi angefangen hat. Als Berta erfährt, wer für ihre schlaflosen Nächte verantwortlich ist, reagiert sie überraschend positiv. Sie sieht in Alan bereits ihren neuen Schwiegersohn, doch der bekommt kalte Füße...

13

Superman und Dornröschen

Jake lässt verlauten, dass er in letzter Zeit Schwierigkeiten hat, die Nacht durchzuschlafen. Grund ist, dass er unfreiwillig Zeuge wird, wie seine Mutter und deren Verlobter Herb sich lautstark beim Liebespiel verlustieren. Zunächst scheint Alan als einziger darüber bestürzt zu sein. Doch als Charlies Mutter andeutet, dass ihm in seiner Kindheit Ähnliches widerfahren sei, weckt dies bei Charlie stark unterdrückte Erinnerungen an traumatische Kindheitserlebnisse...

14

Man fängt nie mit Blähungen an

Charlie hat ein Auge auf die neue Nachbarin Danielle geworfen. Da ihm Alan unglaublich auf die Nerven geht und er ihn endlich loswerden will, beschließt er, Alan den Vortritt zu lassen. Er hofft, dass Alan auszieht, wenn er mit einer Frau zusammenkommt. Also besorgt er Alan ein Date mit der attraktiven Danielle. Der ewige Schürzenjäger kann es jedoch nicht verkraften, so eine heiße Frau seinem Bruder zu überlassen. Doch Alan ist seinerseits nicht gewillt, Danielle aufzugeben.

15

Nadeln in den Ohren

Rose zieht nach London. Bei Charlie ruft der »Verlust« seiner Stalkerin unerwartete Gefühle hervor. Alan macht über das Internet Bekanntschaft mit einer Frau. Bei den Angaben seine Person betreffend, ist er jedoch nicht ganz ehrlich.

16

Auch junge Menschen sind mal verschleimt

Charlies junge, rattenscharfe neue Freundin nimmt ihn mit in einen In-Club. Sie lädt Alan ein, sie zu begleiten und vor Ort eine Freundin von ihr zu treffen. Schockiert stellen die Brüder fest fest, dass sie in den Augen der beiden Frauen, bereits alte Herren sind.

17

Tausche Rezept gegen Mutter

Evelyn kommt von der Beerdigung eines Freundes, bei der kaum Trauergäste anwesend waren. Ihre Söhne äußern die Vermutung, dass es bei Evelyns Beerdigung einmal ähnlich aussehen könnte. Um Charlie und Alan zu beweisen, dass sie mit ihrer Schwarzmalerei falsch liegen, stellt sie ihnen ein Paar vor, dem sie geholfen hatte, ein chinesisches Waisenkind zu adoptieren.

18

Die frenetische Detektivin

Alan versucht, die Beziehung zu seinem Sohn zu vertiefen, als er bemerkt, dass Jake der Kindheit beinahe entwachsen ist. Indes will Kandi eine Laufbahn als Schauspielerin einschlagen.

19

Judiths Haus der Verdammten

Alan befindet sich im Rausch der Glückseligkeit. Judith wird Herb heiraten und er kann endlich seine Alimentezahlungen einstellen. Ein letztes Mal muss er ihr nun den Scheck überbringen. Charlie beschließt, seinen Bruder bei diesem denkwürdigen Ereignis zu begleiten. Dabei trifft er auf Herbs Schwester. Schnell finden die beiden eine Gemeinsamkeit: ihre Abneigung gegen Judith.

20

Ich mach bei Hochzeiten immer das Gleiche

Judiths Hochzeit steht unmittelbar bevor. Alan kann es kaum erwarten, dass seine Ex-Frau wieder unter die Haube kommt und er seiner finanziellen Verpflichtungen entbunden wird. Indes setzt Charlie seine Romanze mit Myra, der Schwester des Bräutigams, fort.

21

Schwul ist cool

Charlie und Alan machen sich über ihre sexuelle Orientierung Gedanken, als Alan sich mit dem sehr sympathischen, homosexuellen Greg anfreundet. Jake braucht sich über dieses Thema nicht den Kopf zu zerbrechen. Er verliebt sich in Gregs Tochter.

22

Schweinchen Glück

Alan muss zum Verkehrsamt fahren, um sich einen neuen Führerschein ausstellen zu lassen. Charlie soll in der Zwischenzeit auf Jake aufpassen und ihm bei den Hausaufgaben helfen. Statt seinen Pflichten nachzukommen, fährt Charlie gemeinsam mit seinem Neffen auf die Pferderennbahn.

23

Vergiss Fernando

Charlie engagiert den attraktiven Handwerker Fernando für Reparaturarbeiten in seinem Haus. Nicht nur Berta ist hingerissen. Charlie ist total schockiert, als ihm der rassige Latino seine aktuelle Flamme Chloe ausspannt.

24

Teddy ist unser Daddy

Evelyn hat wieder einmal einen neuen Freund. Teddy ist bemüht bei Charlie und Alan zu punkten und lädt sie deshalb ein, ihn in seinem Privatjet nach Las Vegas zu begleiten.
Episode Description

1

Ziege bleibt Ziege

Jakes Wechsel in eine neue Schule steht kurz bevor. Charlie und Alan möchten Jake so gut wie möglich auf das Ereignis vorbereiten und ermüden ihn mit Geschichten aus ihrer eigenen Schulzeit.

2

Der Genius des Bösen

Evelyn wünscht sich nichts sehnlicher, als mit Charlie und Alan eine Veranstaltung zu besuchen. Die beiden erfinden eine Notlüge, um den Abend nicht mit ihrer Mutter verbringen zu müssen. Doch Evelyn entlarvt sie und besteht darauf, gemeinsam auszugehen.

3

Flibber-Flabber-Schlabber

Alan überredet Charlie zu einem Doppeldate mit Donna und ihrer Freundin Linda. Charlie findet Linda sehr interessant. Als sie ihn abblitzen lässt, weil er beim Date nur Müll redet, unternimmt er alles, um eine zweite Chance zu erhalten.

4

Eine Blondine mit Kaffee

Die Beziehung zwischen Charlie und Linda wird zunehmend intensiv. Eine andere Frau bereitet Charlie jedoch einiges an Kopfzerbrechen. Er sieht Roses Gesicht an jeder Ecke und ist sich nicht sicher, ob seine Ex-Stalkerin aus England zurückgekehrt ist, oder ob die Begegnungen nur in seiner Fantasie stattfinden.

5

Die üblichen Nebenwirkungen

Alan macht sich große Sorgen über den Zustand des Haushaltsbudgets. Charlie kann die Panikmache seines Bruders nicht nachvollziehen, und so begibt sich Alan alleine auf die Suche nach einer neuen Geldquelle. Indes lernt Charlie Lindas vierjährigen Sohn kennen und findet eine musikalische Möglichkeit, den kleinen Brandon bei Laune zu halten.

6

Richterin des Jahres

Während eines wichtigen Abendessens mit Linda entgleist Charlie dermaßen, dass sich Linda nicht mehr mit ihm in der Öffentlichkeit zeigen will. Inzwischen stiehlt sich Jake gegen Alans Willen heimlich aus dem Haus, um ein Rockkonzert zu besuchen.

7

Die Schale des Anstoßes

Als Alan eine dekorative Schale nach Hause bringt, um dort die Schlüssel aufzubewahren, bringt er das Fass zum Überlaufen. Charlie bricht einen Streit über die Rolle Alans im gemeinsamen Heim vom Zaun, und Alan zieht seine Konsequenzen.

8

Wer liebt die Kinder?

Charlie gelingt ein riesiger Erfolg mit einem Werbespot. Bei jüngeren Kindern entwickelt sich der »Waffelsong« zum Hit, und Charlie soll ein Konzert für seine Fans geben. Allein das Lampenfieber macht ihm einen Strich durch die Rechnung.

9

Eng ist gut

Evelyn und Teddy werden heiraten. Auf der Verlobungsfeier sind Alan und Charlie darum bemüht, möglichst gute Ausreden dafür zu finden, die Party früher verlassen zu können. Da erscheint Teddys Tochter Courtney – eine umwerfende Frau. Alan und Charlie haben es nun überhaupt nicht mehr so eilig, das Weite zu suchen.

10

Der Frauendieb

Als Alan herausfindet, dass Charlie ihm seine erste Freundin ausgespannt hat, sinnt er nach Rache. Daran kann auch die Tatsache nichts ändern, dass das Ereignis bereits 20 Jahre zurück liegt.

11

Potpourri und Pfefferspray

Alan fühlt sich nicht mehr wohl in seiner Beziehung und sucht Rat bei seinem Bruder. Charlie stellt bereitwillig seinen Erfahrungsschatz zur Verfügung und gibt Alan Tipps, wie er sich gekonnt aus der Affäre ziehen kann.

12

Die Elefantenpille

Charlie leidet an einer schweren Erkältung, als unerwartete Hilfe erscheint - Rose ist aus England zurückgekehrt und spielt für den Patienten eine Krankenschwester, deren Methoden einzigartig sind.

13

Säen und ernten

Alan hat ein Date mit einer Freundin von Judith, welche ihm ein unangenehmes Statement Judiths unterbreitet. Judith habe Alan mit ihrem neuen Ehemann Herb verglichen, und Alan wäre dabei nicht eben gut ausgestiegen.

14

Ohne Mücken kein Beglücken

Charlie trifft zufällig eine Frau wieder, mit der er ein Date hatte, sich aber partout nicht an ihren Namen erinnern kann. Jake ist sofort Feuer und Flamme für deren Tochter und drängt Charlie so lange, bis dieser ein Doppel-Date einfädelt.

15

Der Trauerarbeiter

Alan ist besorgt, da Charlies Frauengeschichten aus dem Ruder zu laufen drohen. Mit psychiatrischer Hilfe kommt Charlie der möglichen Ursache auf die Spur: die Hochzeit seiner Ex-Verlobten steht kurz bevor.

16

Gekühlte Schmetterlinge

Voller Elan engagiert sich Alan bei den Vorbereitungen für die baldige Eheschließung seiner Mutter mit Teddy und verwandelt sich in den ultimativen peniblen Hochzeitsplaner. Indes heftet sich Charlie auf die Fersen seiner Angebeteten Courtney, welche bald seine Stiefschwester wird. Rose unterstützt ihn dabei mit nützlichen Stalking-Tipps.

17

Eine Leiche zur Hochzeit

Während sich Evelyn weiterhin bei ihrer Hochzeitsfeier amüsiert, macht Charlie eine grausame Entdeckung. Er findet seinen neuen Stiefvater Teddy tot auf dem Bett liegend vor. Da Teddy offensichtlich ermordet wurde, beginnt das CSI-Team mit seinen Ermittlungen. Schon bald befinden sich die Harpers unter den Hauptverdächtigen.

18

Allein, inkontinent und ungeliebt

Jakes Hausaufgabe einer Buchbesprechung scheitert daran, dass Jake das Buch verliert. Alan und Charlie sehen sich gezwungen, für Ersatz zu sorgen. Charlie lernt in der Abteilung für Ratgeber die Autorin Angie kennen. Angie verfasst Selbsthilfe-Bücher und ist um einiges älter als Charlie. Die darauffolgenden Dates lassen Charlie erkennen, dass der Altersunterschied seine Tücken hat.

19

Die Mutterfigur

Alan offenbart seiner Therapeutin Dr. Friedman, dass er starke Gefühle für Charlies neue Freundin Angie hegt und auch nicht davor zurückschrecken würde, seinem Bruder die Traumfrau auszuspannen. Kurze Zeit später trifft Charlie Trisha, die Verlobte von Angies Sohn Mike, und es stellt sich heraus, dass Charlie und Trisha eine Beziehung miteinander hatten. Zu allem Überfluss scheinen Trishas Gefühle für Charlie noch nicht verschwunden zu sein.
Episode Description

1

Das Wunschkind

Charlie begegnet seiner alten Flamme Chrissy, die er zuletzt vor neun Jahren gesehen hat. Ihr Sohn Chuck ist acht Jahre alt und sieht ihm verblüffend ähnlich. Als Charlie von seinem Apotheker hört, dass die Verhütung mit Kondomen keine hundertprozentige Sicherheit bietet, steht für ihn fest: Chuck ist sein Sohn. Er entschließt sich, Chrissy jeden Monat freiwillig einen Unterhaltsscheck zu schicken – ohne in Erwägung zu ziehen, dass Chrissy vielleicht gar nicht Chucks Mutter ist.

2

Ich hätte einen Affen nehmen sollen

Charlie leiht sich von Alan 38 Dollar, damit er nicht an den Geldautomaten muss. Er verspricht, ihm das Geld am Tag darauf zurückzugeben. Alan drängt am nächsten Morgen auf die Rückzahlung der Schulden, doch Charlie wird bockig. In seiner Not sieht sich Alan gezwungen, ihm Sprit aus dem Tank abzuzapfen. Als Charlie das bemerkt, wirft er Alan aus dem Haus... Jake übt indes seinen ersten Job, zu dem ihn seine Oma Evelyn angeheuert hat, nicht zu ihrer Zufriedenheit aus.

3

Rührei

Charlie hat für sich die Kochkunst entdeckt und traktiert jeden im Haus mit Rührei-Variationen. Alan kann sich am Wochenende nicht um Jake kümmern, da er sich abwechselnd mit zwei Frauen trifft. Um sein Gewissen zu erleichtern, besticht er Jake mit 20 Dollar. Der organisiert sich daraufhin ein paar Flaschen Bier und betrinkt sich. Charlie warnt ihn vor weiterem Alkoholkonsum. Charlie warnt auch Alan, und zwar vor den Verwicklungen eines Dreiecksverhältnisses – leider vergeblich.

4

Knall und Fall

Alans Auto ist in der Werkstatt. Charlie muss ihn zur Arbeit fahren und verliebt sich prompt in Alans attraktive Vorzimmerdame Melissa. Alan bittet seinen Bruder, die Finger von ihr zu lassen, doch Charlie ist von der Aufrichtigkeit seiner Gefühle überzeugt und erwägt eine lang andauernde Beziehung mit ihr. Melissa zieht übers Wochenende bei Charlie ein – kaum zwei Tage später bewahrheiten sich Alans Befürchtungen...

5

Schuld und Sühne

Charlie trifft seine alte Flamme Miss Pasternak wieder, Jakes ehemalige Sportlehrerin. Weil Charlie sich von ihr getrennt hatte, geriet sie ins soziale Abseits, verlor ihre Lehramtsberechtigung, wohnt jetzt in einem billigen Motel und arbeitet als Tänzerin in einem Strip-Schuppen. Charlie fühlt sich schuldig, stellt sie als Privatlehrerin für seinen Neffen Jake ein, verbannt seinen Bruder Alan auf die Couch und gibt ihr eine Bleibe in Alans Zimmer – mit verheerenden Folgen...

6

Der Herr im Haus (1)

Alans Exfrau Judith und ihr neuer Mann Herb haben Eheprobleme. Die Konsequenz: Herb zieht aus. Alan sieht seine große Stunde gekommen und sucht Judith unter einem Vorwand auf, um sich wieder bei ihr einzuschmeicheln. Judith nimmt Alan in ihrem Schmerz wieder bei sich auf, und die beiden landen im Bett. Inzwischen versucht Herb, seine neue Freiheit zu genießen und nötigt Charlie, mit ihm auf Frauenfang zu gehen. Leider sind seine Vorstellungen etwas antiquiert...

7

Alles einsteigen (2)

Alan gesteht seinem Bruder Charlie, dass er Bedenken wegen einer neuen Beziehung mit seiner Exfrau Judith hat, die sich kürzlich von ihrem neuen Ehemann Herb getrennt hat. Als sein Sohn Jake dazukommt, wechselt Charlie das Thema und gibt vor, er hätte sich mit Alan darüber beraten, ob Jake in eine Militärschule gehen sollte. Jake ist entsetzt. Von jetzt an hat Charlie ein wundervolles Druckmittel gegen seinen Neffen in der Hand...

8

Pinocchios Mund

Charlies Freundin Chelsea ist es leid, täglich den weiten Weg zu fahren, um bei Charlie zu übernachten. Als Charlie daraufhin bei ihr übernachtet, macht er wegen der ungewohnten Umgebung kein Auge zu. Auch sein zweiter Versuch scheitert kläglich, obwohl er seinen halben Hausstand mit zu Chelsea nimmt. Indessen hat Jake Hausarrest und versucht, das Fernsehverbot zu umgehen, das sein Vater Alan ihm auferlegt hat.

9

Mali-Buh

Alan bringt Charlies Auto zur Inspektion und lernt dabei Diane kennen. Er vergnügt sich mit ihr im Haus seiner Mutter Evelyn, die verreist ist. Leider ahnt er nicht, dass es Diane nur auf Charlies teuren Wagen abgesehen hat... Jake verliebt sich in Celeste, die Tochter des neuen Nachbarn Jerome, einst ein berühmter Football-Profi. Als Jake und Celeste nicht rechtzeitig von einem Spaziergang zurückkommen, gelingt es Charlie nur mit größter Überzeugungskunst, Jerome zu beruhigen.

10

Der Schwachkopf kriegt ein Auto

Evelyn hat sich in den Kopf gesetzt, Jake das College zu finanzieren und hat einen Ausbildungsfonds für ihn eingerichtet. Sie muss lange suchen, bis sie bei Jake eine Begabung entdeckt, für die sich eine Ausbildung lohnen würde – die kriegt man jedoch nicht auf dem College... Der finanzielle Druck, Jake eine gute Bildung zu ermöglichen, ist von Alans Schultern genommen worden. Er beschließt, nicht mehr zu arbeiten...

11

Ein Sarg ist keine Sonnenbank

Charlies bester Freund Andy stirbt, während die beiden zusammen auf Charlies Terrasse sitzen. Charlie lässt sich sofort auf Herz und Nieren durchchecken, und bis er das Ergebnis der Untersuchungen hat, versucht er, sich mit seinen Verwandten und Haushälterin Berta auszusöhnen, indem er ihnen Geschenke macht – nur Alan blickt in die Röhre. Während Andys Beerdigung hat Charlie eine Vision von seiner eigenen Leichenfeier...

12

Sie können jederzeit rein

Alan erliegt der Verlockung, sich auf ein Verhältnis mit seiner Vorzimmerdame Melissa einzulassen. Als er sie zu Hause besucht, macht er Bekanntschaft mit ihrer bekifften Mutter Shelly. Nach dieser Erfahrung zieht er es vor, sich auf Charlies Terrasse zu erholen. Dort trifft er auf seinen schlecht gelaunten Sohn und auf den noch mieser gelaunten Charlie. Beide waren bei Charlies Freundin Janine zum Essen eingeladen. Jake und Charlie lieferten sich dort ein Eifersuchtsdrama...

13

Ponys und Einhörner

Alan wird den Gedanken nicht los, der Vater von Judiths Baby zu sein. Er fühlt seine Vaterschaft förmlich. Doch Judith ist alles andere als begeistert, als Alan sie damit konfrontiert und untersagt ihm, Herb von seiner Vermutung zu erzählen.

14

Ein pedantischer, selbstgefälliger Musterknabe

Melissa setzt sich in den Kopf, für Alan eine Überraschungsparty zu dessen 40. Geburtstag zu organisieren. Sie bittet Evelyn um Hilfe. Doch deren Reaktion lässt Melissa daran zweifeln, dass Alan in seiner eigenen Familie genug Liebe widerfährt. Als die Party auch noch katastrophal ausfällt, besteht Melissa darauf, dass Alan bei ihr einzieht. Dieser ist bewegt, da er noch nie derart umsorgt wurde und packt seine Sachen.

15

Fangen wir mit der Katze an

Chelsea hat genug von Charlie, denn er ist nur an Frauen, Chips und Alkohol interessiert. Kaum ist sie weg, bemerkt Charlie, dass sie ihm fehlt. Er beginnt zu essen und legt zu. Verunsichert sucht er Rat bei seiner Therapeutin Dr. Freeman, die nur eine Möglichkeit sieht, Charlie aus der Depression zu hieven: Er muss sein Leben von Grund auf ändern.

16

Wohin mit Wanda?

Charlie ist verstimmt, weil Chelsea in Begleitung ihres Ex-Mannes zur Beerdigung ihrer Schwiegermutter fahren will. Trost sucht und findet er bei Wanda, einer seiner Verflossenen, die zufällig vorbeischaut. Ehe es zum Äußersten kommt, macht Charlie einen Rückzieher. Er ahnt nicht, dass er gleichwohl bald mit dem Rücken zur Wand steht, da Chelsea ihre Heimreise vorverlegt und Wanda immer noch betrunken und unbekleidet in seinem Schlafzimmer liegt.

17

Der Herr der Ringe

Im Lauf einer wundervollen Nacht mit Chelsea entschlüpfen Charlie die magischen Worte »Ich liebe dich«. Die solcherart Angesprochene scheint sein Bekenntnis jedoch völlig kalt zu lassen, denn zurück kommt gerade mal ein schales »Danke«. Vor den Kopf gestoßen, befürchtet Charlie, einen großen Fehler gemacht zu haben und fasst sogar ins Auge, seine Beziehung mit Chelsea auf der Stelle zu beenden.

18

Der Schwellkopf meines Sohnes

Als Chelsea mit einer schweren Erkältung das Bett hüten und Charlie sie pflegen muss, wird seine Liebe auf eine harte Probe gestellt, denn er soll in Chelseas Wohnung das Katzenklo säubern. Er nimmt Alan als Verstärkung mit. Der verdient sich 20 Dollar mit der Säuberung und redet ihm gut zu, als Charlie mit dem Gedanken spielt, Chelsea zu verlassen. Er prophezeit ihm, dass Chelsea sich für sein Durchhaltevermögen revanchieren wird. Bald darauf liegt Charlie krank im Bett...

19

Die Zwei-Finger-Regel

Chelsea verlässt Charlie, weil der auf seinem Handy das Foto einer Ex-Flamme nicht gelöscht hat. Herb, der Alans Ex-Frau Judith geheiratet hat, kommt mit deren Launen kurz vor der Geburt ihres Babys nicht zurecht und will den Abend mit Charlie und Alan verbringen. Auch Charlies Nachbar Jerome fühlt sich allein und schaut auf einen Drink vorbei. Schließlich stößt der Pizzabote Gordon, der sich von seiner Frau getrennt, auf die illustre Männerrunde.

20

Alan Cousteau

Zum eigenen Schutz hatte Charlie gegenüber Chelsea behauptet, seine Mutter lebe in Italien. Schließlich lässt sich ein Treffen von Chelsea und Evelyn aber doch nicht vermeiden. Charlie bricht jedoch fast in Panik aus, als er merkt, dass die beiden beginnen, sich anzufreunden. Da hilft nur ein gut platzierter Gegenschlag.

21

Eine klebrige Beziehung

Chelsea hat Mitleid mit Alan und schlägt vor, ihn mit einer Freundin zu verkuppeln. Nach langem hin und her lässt Alan sich schließlich zu einem Blind Date überreden. Der Schreck ist groß, als sich Chelseas Freundin als Charlies alte Stalkerin Rose entpuppt. Doch Rose’ Geschmack scheint sich gewandelt zu haben.

22

Katzenklo

Chelsea fände es sinnvoll, bei Charlie einzuziehen, da sie sich ohnehin schon rund um die Uhr bei ihm daheim aufhält. Nach einem heftigen Streit lenkt Charlie ein, doch an die zahlreichen Veränderungen in seinem Haus muss er sich erst einmal gewöhnen. Vor allem möchte er Sir Lancelots Katzenklo nicht im Bad stehen haben.

23

Der Bauchredner

Alan beschäftigt sich vor Einsamkeit mit einer Bauchrednerpuppe. Das geht so weit, dass sie hin und wieder für sein Unterbewusstsein spricht, sodass es Charlie in Gegenwart der Puppe unheimlich wird. Chelsea hat Mitleid mit Alan: sie überredet Charlie, Alan ins Kino mitzunehmen. Der Film ödet Charlie zwar an, aber Chelsea hat von nun an einen Gesprächspartner gefunden, der auf ihre weibliche Seite eingeht...

24

Plötzlich ein greller Blitz

Alan versucht sich als Drehbuchautor. Im Zuge dessen trifft er zufällig Mia wieder, Charlies Ex- Freundin, die dieser einstmals beinahe geheiratet hätte. Mia wundert sich, wie unterwürfig Charlie sich Chelsea gegenüber verhält. Alans Ex-Frau Judith bekommt die Wehen und wird von Alan, Charlie und ihrem neuen Mann, dem tolpatschigen Herb, mehr oder weniger gut bei der Geburt begleitet.
Episode Description

1

Oxofrmbl

Charlie trifft wieder auf seine alte Liebe Mia. Sie gibt ihm kund, dass sie angefangen hat zu singen und fragt ihn ob er sie nicht am Klavier begeleiten will. Es stellt sich aber heraus dass Mia kein Talent im Singen hat und Charlie merkt, dass die Gefühle für Mia noch nicht ganz weg sind und geht zu seiner Psychologin. Als Mia und er dann schließlich im Tonstudio sind und sie sich an ihn heran macht, erklärt Charlie ihr, dass sie sich nicht mehr sehen können und er seine Verlobte liebt.

2

Stark und durchsetzungsfähig

Charlie leidet darunter, dass Alans Freundin Melissa ohne seine Zustimmung in dessen Zimmer eingezogen ist. Als Alan mit Melissa eine nicht angekündigte Party feiert, platzt ihm der Kragen. Da es ihm jedoch nicht gelingt, die ungebetenen Gäste rauszuwerfen, zieht er schmollend in ein Hotel. Alan spielt sich nun als Herr im Haus auf - und wird von Chelsea und Melissa kurzerhand rausgeworfen. Er sucht Zuflucht in Charlies Hotelzimmer ...

3

Hm, Fisch, den fress ich

Jake hat seinen Lernführerschein und braucht einen Erwachsenen, um sich hinter das Steuer setzen zu dürfen. Als Charlie versehentlich den Kater seiner Verlobten Chelsea überfährt, erpresst ihn Jake mit einem Beweisfoto, sodass Charlie schweren Herzens zum Beifahrer seines Neffen wird. Da Judith verreist ist, soll Alan nach ihrer neuen Tochter Millie sehen, auf die Judiths drogenabhängige Mutter Lenore aufpasst. Seine Freude - er hält sich für den Vater - wird bald getrübt ...

4

Hundeentwurmer, Pferdebesamer

Alan beginnt nicht gänzlich uneigennützig für Evelyn zu arbeiten. Chelsea hat indes genug von Jakes Verhalten, und so sieht sich Charlie gezwungen, zwischen den beiden zu vermitteln.

5

Der kleine Furzmeister

Als Jake am Wochenende wieder einmal bei Alan und Charlie ist, geraten die beiden ständig aneinander und machen sich über ihn in der Öffentlichkeit lustig. Jake weigert sich daher, das Wochenende weiterhin bei seinem Vater zu verbringen. Alan gräbt sein altes Paartherapiebuch aus und macht mit Charlie die darin vorgeschlagenen Übungen, um ihre Beziehung zu verbessern. Die beiden glauben, sie hätten es geschafft und suchen Jake auf, um sich zu entschuldigen ...

6

Brustfrust

Charlies Verlobte Chelsea hat Rückenschmerzen. Um den Rücken zu entlasten, rät ihr der Chiropraktiker Alan zu einer Brustverkleinerung. Charlie, der Busenfetischist, ist empört und wirft Alan aus dem Haus, aber zu spät: Chelsea hat bereits einen Termin beim plastischen Chirurgen. Da Alan zu geizig für ein Hotelzimmer ist, sucht er Unterschlupf bei seiner Mutter Evelyn, die ihn nach Strich und Faden verwöhnt. Er weiß nicht, dass sie alles inszeniert, um ihn wieder loszuwerden ...

7

Die reine Unbeschmutztheit

Evelyn stiftet ihrem Sohn Charlie und seiner Verlobten Chelsea eine Hochzeitsfeier im Bel Air-Hotel, nachdem sie kurzfristig über eine Kundin einen der begehrten Termine ergattert hat. Während Chelsea Feuer und Flamme ist, wird Charlie mulmig bei dem Gefühl, dass der Hochzeitstermin nun unwiderruflich feststeht. Vor Verzweiflung begibt er sich mit Alan auf eine Sauftour und erwacht am nächsten Morgen mit Alan im Bett einer Frau, die Alan am Abend zuvor angesprochen hatte.

8

Sabber, lechz, schmacht

Chelsea bietet ihrer Freundin Gail, die eine schmerzhafte Trennung hinter sich hat, an, eine Weile von zu Hause auszuziehen und in Alans Zimmer zu schlafen. Charlie ist damit einverstanden - vor allem, weil er notorisch nicht zuhört, wenn Chelsea etwas sagt. Alan, Jake und Berta verlieben sich sofort in Gail, doch Charlie hat Angst, Chelsea untreu zu werden, wenn er mit ihrer Freundin allein im Haus ist. Er sucht ein Mittel, um sie auf schonende Art und Weise loszuwerden.

9

Die haarähnliche Substanz

Charlies Verlobte gesteht ihm, dass sie in letzter Zeit keine Orgasmen mit ihm hatte, weshalb Charlie glaubt, nicht mehr attraktiv genug für sie zu sein. Seine Bemühungen, diesen Zustand zu ändern, schlagen alle fehl - bis ihm Chelsea etwas anderes gesteht ... Alan versucht mit allen Mitteln gegen sein lichtes Haar vorzugehen, um attraktiver auf seine Internet-Dates zu wirken. Leider wählt er dafür die falschen Mittel ...

10

Eiertanz

Chelsea ist sauer, weil Charlie keine Tanzstunden nehmen will und sie Angst hat, sich mit ihm auf dem Hochzeitsparkett zu blamieren. Alan schreitet zur Tat und übt mit ihm heimlich. Evelyn rät Charlie, der sich für sehr viel reicher als Chelsea hält, zu einem Ehevertrag. Er wundert sich, dass diese sofort auf seinen Vorschlag eingeht. Doch als er erfährt, dass Chelsea ein größeres Vermögen als er besitzt, gerät sein Weltbild ins Wanken und er lässt seinem Ärger freien Lauf ...

11

Fest der Liebe

Jake interessiert sich für ein neues Mädchen, zögert jedoch, weil er ein schlechtes Gewissen wegen seiner über die Feiertage verreisten Freundin Celeste hat. Doch Charlie bewegt ihn dazu, Celeste zu hintergehen und erhält dabei Rückendeckung von Evelyn. Diese taucht mit einem alten Rollstuhlfahrer auf, von dem sie sich ein gutes Immobiliengeschäft erhofft, wenn sie den Weihnachtsabend mit ihm bei ihren Söhnen verbringt. Doch das Weihnachtsfest hat einige Überraschungen parat ...

12

Furzwitze, Torte und Celeste

Alan hat mal wieder Pech mit einer Internetbekanntschaft und trifft in seinem Bedürfnis nach menschlicher Nähe mit Judiths Mann Herb einen Seelenverwandten. Als Judith erfährt, dass die beiden gemeinsam einen Flohmarkt besuchen wollen, verbietet sie Alan jeden Kontakt mit Herb, der in seiner Not aus dem Fenster klettert ... Jake will seine vergraulte Freundin Celeste zurück haben und komponiert einen Liebessong für sie. Auch diesmal ist Onkel Charlie mit seinem Rat zur Stelle ...

13

Keine Polypen

Chelsea will mit Charlie für ein paar Tage zu ihren Eltern fliegen, um ihm seinen zukünftigen Schwiegervater Tom vorzustellen. Da es Charlie vor den erzkonservativen Eltern graust, gibt er vor, einen Termin für eine Darmspiegelung zu haben. Chelsea lässt sich nicht davon abhalten, ihn zu begleiten und hat nach dem Termin noch eine weitere Überraschung für ihn parat: Sie hat Charlies Charade durchschaut und gleich ihre Eltern einfliegen lassen ...

14

Der Familien-Rottweiler (1)

Beim ersten Date mit einer Internetbekanntschaft legt sich Alan unerwartet mit einem Nebenbuhler an und wird handgreiflich. Aufgrund dieses Ausrutschers wird er prompt inhaftiert. Nach einigem Hin und Her engagieren Charlie und Evelyn schließlich einen Anwalt, um Alan aus dem Gefängnis zu holen. Dummerweise entpuppt sich dieser als überaus attraktiver, sympathischer Mann, der auch Chelseas Interesse geweckt zu haben scheint. Durch Alans Zutun wird Charlies Eifersucht immer größer.

15

Charlies Engel (2)

Als Chelsea erst früh morgens nach Hause kommt, nimmt Charlies Eifersucht überhand. Nach einem gewaltigen Streit eskaliert die Situation: Chelsea zieht kurzerhand zu einer Freundin und Charlie gibt sich einmal mehr dem Alkohol hin. Tage später treffen sich die beiden schließlich zur Aussprache: Dabei gesteht Chelsea Charlie, in Anwalt Brad den perfekten Mann gefunden zu haben. Charlie verspricht daraufhin, sich besser zu benehmen. Doch es dauert nicht lange und die guten Vorsätze sind passé.

16

Der Kirchenbesuch

Charlie scheint die Trennung von Chelsea nur schwer zu verkraften und fällt in eine tiefe Depression. Erst Wochen später gelingt es Alan, ihn erstmals aus seiner Lethargie wachzurütteln. Es dauert nicht lange und Charlie kippt ins genaue Gegenteil: Mit einer hübschen Frau an seiner Seite verschwindet er kurzerhand für ein paar Tage nach Las Vegas - und kehrt verheiratet wieder nach Hause zurück.

17

Ich habe deinen Schnurrbart gefunden

Charlie geht mit Alan ins Kino. Unter den Besuchern sehen sie Chelsea, die sich prächtig mit ihrem Date Brad amüsiert. Heimlich schleichen sich die beiden Brüder aus dem Saal und beschließen, sie zu beschatten. Tatsächlich begibt sich Chelsea nach dem Date zu Charlie nach Hause, verführt diesen nach Strich und Faden und verschwindet am nächsten Morgen wieder, als wäre nichts geschehen. Für Charlie prinzipiell nichts Unbekanntes, wären nur die Rollen nicht vertauscht.

18

Hopp, auf den Tisch

Charlie läuft zufällig Chelseas bester Freundin Gail über den Weg. Es kommt wie es kommen muss: Charlie verabredet sich mit ihr und kann natürlich seine Finger nicht von ihr lassen. Als jedoch Chelsea bei ihm anruft, wendet sich das Blatt. Währenddessen entdeckt Alan eine Technik, wie er einer seiner weiblichen Patientinnen besonderes Vergnügen bereiten kann.

19

Superdad

Jakes neuer Freund Eldridge übt einen schlechten Einfluss auf ihn aus: Er überredet Jake, sich trotz Hausarrest hinauszuschleichen und von Charlie Bier zu stehlen. Als Alan dahinterkommt, entschließt er sich, ein ernstes Wörtchen mit Eldridges Mutter zu reden. Dabei stellt sich heraus, dass diese eine überaus attraktive Frau und zudem auch noch Single ist. Diese Chance lässt sich Alan natürlich nicht entgehen.

20

Austern mit Erdbeeren

Alan und seine neue Flamme Lyndsey schaffen es einfach nicht, sich näher zu kommen - ständig werden sie von Lyndseys Sohn Eldridge unterbrochen! Um doch noch intime Stunden zu zweit zu verbringen, plant Alan eine gemeinsame Nacht im Hotel. Doch auch dieses Vorhaben verläuft nicht ganz nach Plan. Derweil engagiert Charlie eine Prostituierte, um ganz spezielle Erfahrungen zu sammeln: Sie soll seine Freundin spielen - alltägliche Problemchen und Streitereien inklusive.

21

Die Standuhr

Judiths Großvater ist gestorben und vererbt Alan eine wertvolle große Uhr. Diese muss jedoch aus Sacramento abgeholt werden, das sind gut 6 Stunden Autofahrt für eine Richtung. Charlie lehnt die lange Zeit mit seinem Bruder auf diesem kleinen Raum ab. So muss Jake mitfahren. Charlie kann seit einer Weile nicht mehr schlafen und braucht unbedingt Hilfe. So lässt er sich Schlaftabletten verschreiben, doch sein Apotheker verhilft ihm mit einem Arzt aus Sri Lanka Marihuana. Dieses raucht er mit Berta, die schnell was einkaufen geht. So ist Charlie alleine und wird von allen Frauen, die er je verlassen hat heimgesucht. Als letztes taucht auch noch Rose auf, doch sie ist keine Einbildung. Alan und Jake haben ihren Spaß in Sacramento. Auf der Rückfahrt darf Jake aufgrund des Wertes der Uhr nicht fahren. Alan macht schon Pläne, welches neues Auto er für das Geld kaufen wird. Nach einer Bodenwelle geht jedoch der Kofferraum von seinem Volvo auf und die Uhr zerschellt auf dem Highway.

22

Das wird kein gutes Ende nehmen

Wegen zahlreicher unbezahlter Strafzettel und einem verpassten Gerichtstermin wird Charlie der Führerschein entzogen, weshalb er sich fortan von Jake durch die Gegend kutschieren lässt. Währenddessen wird Alan zu Chelseas Geburtstagsfeier eingeladen. Charlie, selbst kein Partygast, drängt Jake dazu, Chelsea eine Geburtstagskarte zu überbringen. Er selbst wartet in der Zwischenzeit im Auto vor ihrem Haus.
Episode Description

1

Tubensahne

Alan und Charlie beobachten zwei Mädchen, die sich morgens aus Jakes Zimmer schleichen. Sein Vater stellt ihn zur Rede, doch Jake behauptet, dass die zwei Mädchen nur Schulfreundinnen seien und er auf dem Boden geschlafen habe. Im Gegenzug verschweigt Alan seinem Sohn, dass er bei Lyndsey, der Mutter seines Schulfreundes, übernachtet hat. Bald jedoch erwischt Jake seinen Vater, wie er sich aus Lyndseys Schlafzimmer davonstiehlt. Jake ist sauer und zieht zu seiner Mutter Judith.

2

Eine Flasche Wein und ein Presslufthammer

Lyndsey möchte mit Alan zusammenziehen - er bittet um Bedenkzeit. Obwohl er Charlie anvertraut, dass er Lyndsey nicht wirklich liebt, sieht der seine Chance, Alan endlich loszuwerden. Charlie versucht, es Alan im Haus so ungemütlich wie möglich zu machen - doch diese Strategie scheitert. Als Alan sich endlich durchgerungen hat, mit Jake zu Lyndsey und ihrem Sohn Eldridge zu ziehen, taucht Alans alte Flamme Melissa auf ...

3

Feuer und Flamme

Obwohl Alan jetzt mit Lyndsey zusammenlebt, betrügt er sie mit seiner alten Flamme Melissa. Daher nutzt er sein altes Zimmer bei Charlie als Absteige. Weil beide Frauen mit ihm schlafen wollen, geriet er in Potenznöte. Da Charlie auf keinen Fall will, dass Alan wieder einzieht, überreden er und seine Mutter Evelyn ihn, die Affäre zu Melissa zu beenden. Als Alan sich mit Lyndsey versöhnt hat, steckt er aus Versehen ihr Haus in Brand - und steht wieder bei Charlie vor der Tür.

4

Nutten, Nutten, Nutten

Nachdem Alan das Haus seiner Freundin Lyndsey abgefackelt hat, ist er zusammen mit ihr, ihrem Sohn Eldridge und seinem Sohn Jake bei seinem Bruder Charlie untergekommen. Lyndsey ist sauer auf Alan, der nicht begreift, dass der Brand weitreichende Folgen hat. In der verkohlten Ruine kommt es dann zu einer emotionalen Männerrunde mit Alan, Charlie, dem Pizzaboten Gordon und Lyndseys Ex-Mann Chris, der Lyndsey noch immer liebt und sie zurückgewinnen will ...

5

Die Mumie schlägt zurück

Charlie erzählt Alan, er fliege nach Vegas, begibt sich aber in die Klinik eines Schönheitschirurgen, um sich die Augenlider liften und den Hals straffen zu lassen. Da Alan allein zu Hause ist, lässt er es sich so richtig gut gehen und bedient sich an Charlies Geld. In einer Kneipe lernt er Gretchen kennen. Alan gibt sich als Charlie aus und nimmt sie mit nach Hause, nicht ahnend, dass Gretchen eine Ex-Gespielin von Charlie ist. Bald wird klar: Gretchen hat eigenartige Vorlieben.

6

Oberflächlich, eitel und seicht

Charlie ist zunächst von seiner neuen Bekanntschaft Michelle begeistert, bis er erfährt, dass sie vier Jahre älter ist als er. Das turnt ihn so ab, dass er nach einem Date darauf verzichtet, mit ihr ins Bett zu gehen. Nachdem Alan ihm klargemacht hat, dass der tatsächliche Altersunterschied nicht so groß ist wie der gefühlte, fährt Charlie zu Michelle. Dort trifft er auf deren 20-jährige Tochter Shauna, die seinem Beuteschema zugegebenermaßen schon mehr entspricht ...

7

Verrückte Weiber

Als Charlie mit seiner neuen Freundin Michelle ausgeht, werden sie von Alan und seiner Mutter Evelyn belästigt. Michelle erkennt sofort, dass Charlie aus chaotischen Verhältnissen kommt, hat aber dennoch Verständnis. Selbst über die Kommentare und Eigenheiten seines Neffen Jake und seiner Haushälterin Berta sieht sie hinweg. Bei Charlies Stalkerin Rose kommt Charlie jedoch in Erklärungsnöte, denn er kann nicht sagen, dass ihn nichts mehr mit Rose verbindet ...

8

Wolkenstürmer am Stiel

Charlie kommt betrunken nach Hause und vermasselt seinem Neffen Jake ein Date mit dessen neuer Freundin. Jake ist wütend und verspricht, sich zu rächen. Da kommt der Geburtstag seiner Großmutter Evelyn gerade recht. Jake überredet seinen Vater Alan, Evelyn zum Abendessen einzuladen - die Rache sitzt. Da Charlie von sich ablenken will, lädt er seinen drogensüchtigen Apotheker Russell ein, um ihn mit Evelyn zu verkuppeln. Doch der kommt mit seiner jungen Geliebten ...

9

Schöne Stunden in Zentralafrika

Charlies Haushälterin Berta fährt zu einer Familienfeier, und ihre Freundin Esmeralda springt so lange für sie ein. Charlie ist von Esmeralda begeistert und will sie am liebsten nicht mehr gehen lassen. Inzwischen hat Alan wieder ein Verhältnis mit seiner Ex-Freundin Lyndsey, die sich erneut von ihrem Ex-Mann Chris getrennt hat. Chris ist rasend eifersüchtig und bedroht Alan. Alan bittet Charlie um Hilfe, doch der ist mit der Wahl zwischen Berta und Esmeralda beschäftigt ...

10

Die japanische Regenbrille

Charlies alte Flamme Courtney ist wieder da. Sie hatte ihn vor Jahren betrogen und finanziell ausgenommen. Alan versteht nicht, wie Charlie so blind sein kann und nicht merkt, dass Courtney wieder nur sein Geld will. Selbst als sie ihn mit ihrem angeblichen Adoptivbruder betrügt, ahnt er nichts. Erst nachdem er durch die gläserne Verandatür stürzt und mit Schnittverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert wird, scheint er es zu begreifen. Doch Courtney lässt nicht locker ...

11

Von der Hüfte abwärts tot

Alan hat zwar kein Geld, will aber seiner Freundin Lyndsey trotzdem etwas schenken. Er bietet Massagen in der Mall an, um von dem Geld eine Perlenkette zu kaufen. Leider hat er die Kette bei einem Parkplatzhändler gekauft, und der hat ihn betrogen - die Perlen bestehen aus Pfefferminzbonbons. Alan fühlt sich so gedemütigt, dass er in der Not seiner Ex-Frau Judith Diamantohrringe klaut. Ihn plagt das schlechte Gewissen - wie soll er das wieder hinbiegen?

12

Der Mann ohne Freunde

Charlie gesteht seiner Freundin Courtney, dass er keine Leidenschaft mehr für sie empfindet und trennt sich von ihr. Dennoch fühlt er sich einsam und sucht Zuflucht im Alkohol. Alans Ex-Frau Judith rät ihm, sich Hilfe zu suchen, nachdem er betrunken auf Jakes Party aufgetaucht ist. Charlie spricht mit seiner Psychotherapeutin Dr. Freeman und sie öffnet ihm die Augen: Charlie hat keinen einzigen Freund, sondern nur Frauenbekanntschaften, die sich um Sex drehen. Und Alan ...

13

Stinktier, Ketchup und Hundekacke

Alans Freundin Lyndsey hat eine Vergangenheit als Buchmacherin, von der Alan allerdings nichts wissen soll. Sie vertraut sich Charlie an, bittet ihn aber, nichts zu verraten. Alan spürt, dass zwischen den beiden irgendetwas läuft und vermutet ein Verhältnis zwischen ihnen. Er übertreibt mal wieder maßlos und macht in seinem Wahn alles zunichte. Bei Lyndseys Housewarmingparty, zu der er eigentlich gar nicht gehen wollte, blamiert er sich bis auf die Knochen ...

14

Der menschliche Vulkan

Jake und sein Freund Eldridge planen mit ungewöhnlichen Methoden Geld durch Werbung im Internet zu verdienen. Charlie begegnet zufällig seiner Stalkerin Rose, die ihm vor einiger Zeit weisgemacht hat, dass sie geheiratet habe. In seiner Neugier versucht Charlie, einen Blick auf Manfred zu erhaschen und klettert heimlich auf Rose' Terrasse. Rose erwischt ihn und stellt ihn zur Rede. Rose' Plan, Charlie eifersüchtig zu machen, scheint aufzugehen, denn er gesteht ihr seine Liebe ...

15

Still und steif

Alan will mehr Werbung für seine Praxis machen und braucht dafür Geld. Er leiht sich was von Charlie, und kann auch seine Mutter Evelyn und Herb überreden, in sein Vorhaben zu investieren. Da er keinen Gewinn macht, ist es nur eine Frage der Zeit, bis der Schwindel aufliegt. Charlie trifft sich immer noch heimlich mit Rose, denn er weiß nicht, dass Rose' angeblicher Ehemann Manfred nur eine Schaufensterpuppe ist. Charlies Pizzalieferant jedoch ahnt etwas ...

16

Dein Mann ist eine Puppe

Alan hat zwar ein schlechtes Gewissen, weil er seine Familie um so viel Geld betrogen hat, aber da er schon alles ausgegeben hat, kann er nichts zurückzahlen. Als Charlies Stalkerin Rose ihm auf die Schliche kommt, hat er Angst, dass sie alles ausplaudert. Deswegen droht er Rose, seinem Bruder Charlie zu verraten, dass ihr Ehemann Manfred nur eine Schaufensterpuppe ist. Rose bittet Alan, Charlie nichts zu sagen, und da Rose vermögend ist, besticht sie ihn mit viel Geld ...
Episode Description

1

Sehr erfreut, Walden Schmidt

Kaum hat Rose es geschafft und Charlie in Paris zu ihrem Mann gemacht, ist sie auch schon Witwe: Ihr Angetrauter wurde prompt von einer U-Bahn überrollt. Zu seiner Beerdigung taucht neben seiner Familie auch eine Reihe an Verflossenen auf - aber nicht um ihm die letzte Ehre zu erweisen. Alan hat zwar das Haus geerbt, kann es sich aber nicht leisten. Mitten in der Suche nach einem Käufer, trifft er auf den IT-Milliardär Walden Schmidt, der sich gerade im Ozean ertränken wollte ...

2

Peter Pans Mutter

Walden Schmidt hat Charlies Haus gekauft und stellt Berta als Haushaltshilfe ein - unter der Bedingung, dass sie bei ihm im Haus wohnt. Berta zieht in Alans altes Zimmer ein und Alan bricht schweren Herzens seine Zelte ab. Als sich Walden einsam fühlt, fährt er mit Alan zu seiner Exfrau Bridget, um sie für sich zurückzugewinnen. Doch Bridget hat von Walden endgültig die Nase voll und setzt ihn vor die Tür. Daraufhin betrinken sich Walden und Alan - die Folgen sind verheerend ...

3

Herpes Junior

Alan nimmt Waldens Angebot an, bei ihm einzuziehen. Er hat allerdings nicht bedacht, dass Berta mittlerweile sein altes Zimmer bewohnt. Er ist somit gezwungen, mit Jake in einem Zimmer zu schlafen. Walden will seine Noch-Ehefrau Bridget zum Essen ausführen und lässt sich von Jake ein Restaurant empfehlen - ein Fast-Food-Schuppen. Als Walden sich mit einem Kind eine Essenschlacht liefert, sieht Bridget sich in ihrer Auffassung bestätigt: Sie will die Scheidung.

4

Neun-Finger-Daddy

Da sich Alans Geliebte Lyndsey in Walden zu verlieben droht, macht Alan ihm einen Vorschlag: Er soll sich über die Trennung von seiner Frau Bridget in einer Bar hinwegtrösten. Am nächsten Morgen stellt sich heraus, dass Walden ausgerechnet auf Courtney hereingefallen ist, die bereits Charlie übers Ohr gehauen hat. Walden will nicht glauben, dass Courtney eine Betrügerin ist, er ist Feuer und Flamme für sie. Schließlich zieht Alan die Notbremse und benachrichtigt Bridget.

5

Riesenkatze mit Halsreif

Als Lyndsey die Nacht nicht mit Alan verbringen will, ist er enttäuscht und setzt sich mit Walden vor den Fernseher. Beim Durchzappen bleiben sie zufällig bei einem Softporno hängen, in dem Lyndsey vor Jahren die Hauptrolle gespielt hat - als frivole Bäckerin. Walden beschließt daraufhin, backen zu lernen. Irritiert spricht Alan Lyndsey auf den Film an. Da er nun ihr Geheimnis enthüllt hat, verlangt sie von ihm, auch seine Geheimnisse preiszugeben - mit verheerenden Folgen ...

6

Die Schwulennummer

Der geschiedene Walden verbrennt alle Andenken an Bridget und beschließt, nach New York zu ziehen. Alan vermittelt ihn daraufhin an Charlies Psychiaterin Dr. Freeman. Walden nimmt sich vor, erwachsen zu werden, doch als er auf Bridget und den hübschen Alex trifft, rastet er wieder aus. Alan nimmt ihn zur Ablenkung mit eine Bar, in der sie das Lesbenpärchen Danny und Kiki treffen. Walden behauptet kurzerhand, er und Alan seien ein Schwulenpaar - das Verhängnis nimmt seinen Lauf.

7

Das Tagebuch

In einem Bankschließfach entdeckt Evelyn ein Tagebuch von Charlie und übergibt es Alan, der tagelang darin liest. Walden sucht derweil einen Innenarchitekten, um das Haus umzugestalten. Er engagiert Evelyn, die behauptet, sie übe neben ihrer Maklertätigkeit auch diesen Beruf aus. Jake ist eifersüchtig, weil seine Klassenkameradin Megan nur Augen für Walden hat. Da der sie abblitzen lässt und sie nicht weiß, wohin mit ihren Gefühlen, stürzt sie sich voller Leidenschaft auf Jake.

8

Danke für den Geschlechtsverkehr

Walden dekoriert das Haus gerade komplett um. Auch Charlies Flügel wird entsorgt - Alan ist fassungslos. Wenig später gerät Alan wegen Charlies Tod in eine tiefe Persönlichkeitskrise, die darin gipfelt, dass er glaubt, Charlie zu sein. Walden ist hin- und hergerissen und weiß nicht, wie er ihm helfen kann. Schließlich liefert er Alan in einer psychiatrischen Klinik ein, die dieser jedoch für das Bellagio-Hotel in Las Vegas hält ...

9

Frodos Autogrammkarten

Alan ist in einer Klinik, weil er sich für Charlie hält. Nach seiner Genesung wird er von Jake abgeholt, der ihm gesteht, dass Megan von ihm schwanger ist. Zu Hause angekommen reißen die Hiobsbotschaften nicht ab: Alan hat unbezahlbare Steuerschulden. Wenig später kommen Judith und Herb zu Besuch, und Walden findet, dass deren Tochter Alan verblüffend ähnlich sieht. Kaum sind die beiden gegangen, erwartet Alan die nächste Überraschung: Walden hat ein Verhältnis - mit Lyndsey.

10

Ein Fischglas voller Glasaugen

Alan ist mal wieder pleite, und er weiß nicht, wie er seine Schulden bezahlen soll. Er versucht, seine geringe Habe bei einem Pfandleiher zu Geld zu machen - ohne Erfolg. Bevor Walden zu seiner Verabredung mit Zoey, die er im Supermarkt kennengelernt hat, geht, zieht er seinen Ehering aus und schenkt ihn Alan. Der Pfandleiher bietet Alan dafür ein Vermögen. Indes läuft Waldens Date nicht nach Plan: Zoey erkennt ganz schnell, dass Walden noch in seine Exfrau verliebt ist.

11

Die Lückenbüßerin

Walden hat sich Hals über Kopf in Zoey verliebt. Sie ist allerdings skeptisch, weil sie erkannt hat, dass sich Walden innerlich noch nicht von seiner Exfrau Bridget getrennt hat. Kurzerhand unterschreibt er in ihrem Beisein die Scheidungspapiere und lädt sie zu einem Trip nach Mexiko ein. Am nächsten Tag taucht Bridget bei Walden auf und gesteht ihm, dass ihre Liebe zu ihm wieder entflammt sei und will mit ihm schlafen - eine verzwickte Situation für Walden.

12

Eine falsche Bewegung, Zimbabwe!

Es weihnachtet in Malibu, und Walden und Zoey erwarten ihre Eltern zu den Feiertagen. Waldens Mutter Robin ist eine Primatenforscherin. Es stellt sich heraus, dass Walden bis zum vierten Lebensjahr mit einem Gorilla namens Magilla aufgewachsen war. Voller Wut darüber, dass ihn seine Mutter als Versuchskaninchen missbraucht hat, verlässt er das Haus. Wenig später steht er völlig betrunken vor Zoeys Tür, die gerade ihre aus England angereisten Eltern begrüßt hat.

13

Jahre voller Einsamkeit und Yoga

Walden hat eine neue Freundin, die englische Anwältin Zoey. Waldens Exfrau Bridget ist deshalb stinksauer auf ihn und möchte sich unbedingt rächen. Dummerweise besteht der Vorstand von Waldens milliardenschwerer Firma nur aus ihm, Bridget und seiner Mutter Robin. Bridget schafft es, Robin auf ihre Seite zu ziehen und Walden als Firmenchef abzusetzen. Doch Zoey findet eine Lücke im System und heckt einen Plan aus, in dem Alan eine bedeutende Rolle spielt ...

14

Ein Opossum auf Chemo

Alan geht mit Walden und Zoey essen. Im Lokal trifft er unverhofft auf seine alte Freundin Lyndsey. Die datet nun jedoch Dylan und der hat alles, was Alan gerne hätte: Jugend, Reichtum und Potenz. Alan begräbt jede Hoffnung, wieder mit ihr zusammenzukommen. Walden ist irritiert, weil Zoey ständig an seinem Bart und seiner Frisur rummäkelt. Als Liebesbeweis möchte sie, dass sich Walden seine Haare von Berta schneiden lässt.

15

Der fleischliche Pausenfüller

Waldens Freundin Zoey will nicht, dass ihre kleine Tochter Ava ihn kennenlernt. Sie ist der Meinung, dass ihre Beziehung noch nicht genug gefestigt ist. Zu allem Überfluss bemerkt Walden auch, dass Zoey der Sex mit ihm keinen Spaß zu machen scheint. Berta hat eine tolle Idee: Sie schlägt Zoey vor, ihre berühmten Haschkekse zu essen, um beim Sex lockerer zu werden. Zoey willigt ein, doch was dann folgt, konnte niemand voraussehen ...

16

Das böse Lachen

Es ist Valentinstag. Von Romantik ist jedoch nichts zu spüren, denn zwischen Zoey und Lyndsey tobt ein perfider Zickenkrieg - Walden und Alan sind reichlich genervt. Schließlich wird durch ein Unwetter die Straße zum Haus zerstört. Als Lyndsey ihre Regel bekommt, zwingt sie Alan, Tampons zu besorgen, da sie sich weigert, Zoey um welche zu bitten. Alan bricht mitten im Gewitter auf. Walden, der von der gereizten Zoey die Nase voll hat, begleitet ihn - mit schicksalshaften Folgen.

17

Nicht in meinen Mund!

Walden und Zoey fliegen in Waldens Privatjet zum Dinner nach San Francisco. Als das Flugzeug in einem Luftloch abzustürzen droht, gesteht Walden, der sein letztes Stündlein gekommen sieht, Zoey seine Liebe. Walden ist enttäuscht, denn Zoey kommen die drei Worte nicht über die Lippen. Am nächsten Tag bricht Zoey zu einer Geschäftsreise nach London auf. Der enttäuschte Walden beginnt daraufhin ein Techtelmechtel mit Zoeys Nachbarin, was in einem heillosen Durcheinander endet ...

18

Das Zahnfleisch eines Zwanzigjährigen

Waldens ehemaliger Geschäftspartner Billy Stanhope, mit dem er sich zerstritten hatte, nimmt Kontakt mit ihm auf, weil er eine Milliardenidee hat, die er gemeinsam mit Walden umsetzen will. Nach anfänglichem Zögern lässt sich Walden breitschlagen, und schon bald treten alte Rivalitäten zwischen den beiden zutage. Unterdessen muss Alan feststellen, dass er keinen besten Freund auf der Welt hat. Also versucht er, Haushälterin Berta als Freundin zu gewinnen.

19

Der Ding-Shop

Walden lässt sich darauf ein, Jake und Eldridge zu einer Party zu fahren. Da Jake die Adresse falsch verstanden hat, wird die Suche nach der Veranstaltung zur Schnitzeljagd. Nach ihrem Schulabschluss wollen Jake und Eldridge als Berater in Waldens Firma eintreten, und schlagen dem Programmierer schon jetzt die abstrusesten Ideen für Smartphone-Apps vor. Unterdessen muss sich Alan mit Lyndseys Mutter Jean herumschlagen, die aus dem Altenheim zu Besuch ist ...

20

Ein Tässchen Tee

Als Zoey hört, dass Walden mit seiner Exfrau Bridget eine Firma gegründet hat, ist sie stinksauer. Um die Situation zu entschärfen, arrangiert er ein gemeinsames Abendessen mit den beiden. Anschließend ist Zoey erst recht davon überzeugt, dass Bridget einen Keil zwischen sie und Walden treiben will. Um ihr seine Liebe zu beweisen, bietet Walden ihr an, mit ihrer Tochter bei ihm einzuziehen. Doch damit steht Alan vor der Tür ...

21

Mir ist langweilig

Zoey zieht mit ihrer Tochter Ava als Probelauf für eine Woche bei Walden ein. Alan bleibt nichts anderes übrig, als sich eine neue Bleibe zu suchen. Auch Haushälterin Berta ist nicht erfreut, eine Siebenjährige im Haushalt zu haben. Walden verspricht ihr, sich um Ava zu kümmern. Allerdings ahnt er nicht, wie anstrengend so ein Kind sein kann. Und auch das Frühstücksritual geht Walden im Handumdrehen tierisch auf die Nerven …

22

Warum wir nichts von Frauen wollen

Alan hat mit Walden verabredet, dass er Zoey rauswirft, damit er wieder bei ihm wohnen kann. Als Alan eintrifft, hat sich Walden jedoch für Zoey und ihre Tochter entschieden. Alan ist so enttäuscht, dass er einen kleinen Herzinfarkt erleidet. Im Morphinrausch erscheint ihm sein verstorbener Bruder Charlie, und zwar in Gestalt einer Zigarre rauchenden Frau. Er überredet Alan, sich auf eigene Füße zu stellen und bei Walden auszuziehen …

23

Alle lieben Alan

Nachdem Alan von einer Herzattacke genesen aus dem Krankenhaus zurückkehrt, wird er von Walden, Evelyn, Berta, Lindsey, Judith, Jake und Eldridge liebevoll zu Hause aufgenommen und umsorgt. Nur Waldens Freundin Zoey ist davon überzeugt, dass Alan seine Erkrankung nur vorgibt. Und tatsächlich: Alan erfährt von seinem Arzt, dass er völlig gesund ist. Um die Zuwendung nicht zu verlieren, beschließt Alan, eine schwere Herzerkrankung vorzutäuschen …

24

Die Superchance

Jake und Eldridge haben ihren Highschool-Abschluss bestanden und stehen nun vor der Berufswahl. Alan bittet Walden, die Jungs in seiner Firma einzustellen, doch der lehnt zunächst strikt ab. Schließlich werden die beiden für Idiotenarbeit im Serverraum des Unternehmens eingesetzt. Da Jake und Eldridge nichts Besseres zu tun haben, als Pornos herunterzuladen, fangen die beiden im Nu einen Virus ein, der die gesamte Serverfarm der Firma infiziert …
Episode Description

1

Ich bin wie Reizhusten

Der bis über beide Ohren verliebte Walden plant, Zoey zu ihrem Geburtstag einen Heiratsantrag zu machen. Er scheut keine Kosten und Mühen und engagiert dafür sogar Michael Bolton. Zoey lehnt jedoch ab, und Walden ist bitter enttäuscht. Als er erfährt, dass Zoey einen neuen Freund hat, ist er am Boden zerstört. Voller Verzweiflung überlegt er, ob er schwul werden soll. Schließlich lernt er die attraktive Jill kennen …

2

Her mit deiner Hose

Ava, Zoeys Tochter, lädt Walden zu ihrer Geburtstagsparty ein. Er möchte Zoey gern wiedersehen, hat aber die Trennung noch nicht überwunden. Er wird zunehmend cholerisch und explodiert sogar wegen einer bellenden Dogge. Erst will er das Tier töten, wenig später ist es sein bester Freund – bis der Hund im Wohnzimmer alle Kissen zerfetzt und einen großen Haufen hinterlässt. Schließlich fällt Walden ein, wie er seinen Seelenfrieden wiederfinden kann …

3

Der Trauer-Dreier

Alan und Lyndsey wollen ihr Sexleben aufpeppen. Sie beschließen, einen flotten Dreier zu probieren. Lyndseys Wahl fällt auf Walden, der erfreut zustimmt – bis er an seine Ex-Freundin Zoey denkt und vor Trauer den Dreier abbricht. Schließlich suchen Alan und Lyndsey in einer Bar nach einer geeigneten Gespielin. Die Wahl fällt auf die attraktive Rachel, die sich an ihrem Ex-Mann rächen will. Doch bevor es zum Äußersten kommen kann, läuft ihr Walden über den Weg …

4

Ein hübsches Kind

Walden verspricht einem alten Freund, dessen Tochter Missi während ihres Aufenthalts in der Stadt bei sich zu beherbergen. Schon bald bereut er es, denn Missi redet ununterbrochen Unsinn und hat für alte Knacker wie ihn nichts übrig. Schließlich landet sie mit Jake im Bett – mit verheerenden Folgen, denn Jake verliebt sich in sie. Missi lässt ihn aber abblitzen. Zu allem Übel versucht sie auch noch, Walden mit ihrer Mutter zu verkuppeln …

5

Hinterlistig und verschlagen

Walden, Alan und Lyndsey treffen in einem Restaurant auf Zoey und ihren neuen Lover Peter. Walden ist am Boden zerstört. Kurzerhand beschließt Lyndsey, ihn mit einigen ihrer Freundinnen bekannt zu machen – mit verheerenden Folgen, denn sämtliche Dates gehen schief. Walden beschließt, weiterhin Junggeselle zu bleiben – bis er wenig später zufällig in einer Bar auf Charlies ehemalige Stalkerin Rose trifft. Sie schafft es ganz schnell, Waldens Herz für sich zu gewinnen …

6

Frettchen, fass!

Walden lädt trotz Alans böser Vorahnungen und Warnungen Rose ein, zu ihm zu ziehen. Wenig später trifft er jedoch Zoey, die ihn bittet, es noch einmal mit ihr zu versuchen, nachdem sie sich von ihrem Interimspartner getrennt hat. Walden ist überglücklich, ohne zu bedenken, dass Rose inzwischen mit Sack und Pack und ihren Frettchen in sein Haus gezogen ist. Walden teilt Rose schonend mit, dass er lieber mit Zoey zusammen sein will – Rose sieht rot!

7

Die Menschenflüsterin

Walden ist von Missis Geplapper tierisch genervt. Kurzerhand sucht er einen stillen Ort auf: den Leseraum der örtlichen Bibliothek. Dort trifft er auf die arbeitslose Schauspielerin Whitney. Sie gefällt ihm auf Anhieb, und er engagiert sie. Sein Plan: Sie soll für ein entsprechendes Honorar seine Freundin spielen, da er von echten Affären die Nase voll hat. Whitney spielt ihre Rolle jedoch so gut, dass Walden bald nicht mehr zwischen Spiel und Wirklichkeit unterscheiden kann …

8

Arm aber schön

Lyndsey stellt Alan ein Ultimatum: Ehe oder Trennung. Alan kann sich spontan nicht entscheiden. Die Folge: Lyndsey trennt sie sich von ihm. Doch dann begegnet er zufällig dem alten Sid Olsen, was dazu führt, dass er die ganze Sache noch einmal überdenkt. Walden macht indessen die Bekanntschaft mit der reichen, sexhungrigen Shari, die glaubt, er sei ein mittelloser Schriftsteller. Walden lässt sie in diesem Glauben und genießt das feine Leben als Toy-Boy.

9

Die Paparazzi-Falle

Kaum zu glauben, aber Alans sexy und berühmte Exfrau Kandi will sich mit ihm auf einen Kaffee treffen. Er ist etwas verwundert, doch schon bald stellt sich heraus, dass sie einen neuen Versuch mit ihm starten will. Schließlich sei er der beste Lover aller Zeiten. Alan ist zunächst geschmeichelt – bis sein Leben komplett aus den Fugen gerät. Indes hat Berta wenig Interesse daran, ihren Geburtstag zu feiern. Walden plant, den Tag trotzdem besonders zu gestalten.

10

Ein-Ei-Johnson

Walden glaubt, dass Frauen ausschließlich hinter seinem Geld her sind. Kurzerhand wagt er ein ungewöhnliches Experiment: Er tauscht mit Alan die Rollen. Er nennt sich Sam Wilson, legt sich eine neue Identität zu und kauft billige Klamotten. Im Kaufhaus lernt er Kate kennen, die sich in ihn verliebt, obwohl er vorgibt, arm zu sein. Sie landen im Bett und beginnen eine Beziehung. Einzige Bedingung von Kate: absolute Ehrlichkeit und keine Lügen. Walden steckt in der Zwickmühle …

11

Der Baumverkäufer

Weihnachten steht vor der Tür. Walden alias Sam Wilson wohnt mit seiner neuen Freundin Kate in ihrer kleinen Wohnung. Da Kates Einkommen nicht für beide ausreicht, näht sie Weihnachtsmann-Tierkostüme. Sie bittet Walden, sich auch einen Job zu suchen. Kurzerhand nimmt er einen Job als Weihnachtsbaumverkäufer an. Indes plant Alan, mit seiner Freundin Lyndsey, seinem Sohn und seiner Mutter Weihnachten zu feiern. Leider sagen alle ab. Berta erbarmt sich schließlich seiner …

12

Willkommen auf Alancrest

Walden und Alan haben die Rollen getauscht: Walden alias Sam Wilson ist zu seiner Freundin, der Verkäuferin Kate, die sich nebenbei als Schneiderin ein Zubrot verdient, gezogen. Alan genießt indessen sein Leben auf „Alancrest“ in vollen Zügen. Als Kate unglücklich darüber ist, dass sich keiner für ihre eigenen Entwürfe interessiert, hat Walden eine Idee: Alan soll mit Waldens Geld in Kates Modelinie investieren. Gesagt, getan – doch zunehmend gerät die Situation außer Kontrolle.

13

Das Leben ist kein Musical

Kate, Waldens neue Freundin, ist in New York, um dort ihre Entwürfe zu präsentieren. Als Alan seinen Freund besucht, trifft ihn fast der Schlag: Walden ist völlig verwahrlost und macht sich schwere Vorwürfe, Kate seine wahre Identität verschwiegen zu haben. Alan überzeugt ihn, seiner Herzensdame endlich die Wahrheit zu sagen. Gesagt, getan. Kurz vor ihrer Modenschau konfrontiert Walden sie mit den Tatsachen - Kate ist schockiert und lässt ihn stehen...

14

Wer hat in meinen Busch gepinkelt?

Alan streitet sich mit Lyndsey, sodass sie den Abend lieber mit ihrem Gynäkologen verbringt. Wenig später trifft Alan Herb, den Mann seiner Ex-Frau Judith, der gerade von ihr verlassen wurde. Walden leidet indes darunter, dass Kate ihn in die Wüste geschickt hat. Auch sein Geschäftspartner Billy ist wieder solo: Waldens Ex-Frau Bridget, mit der er ein Verhältnis hatte, hat ihm den Laufpass gegeben. Walden nimmt ihn ins Strandhaus, und bald gesellen sich auch Alan und Herb dazu.

15

Tattoo-Tata

Jake besucht Alan und hat seine Freundin Tammy, eine 36-jährige Mutter von drei Kindern und Besitzerin eines Tattoo-Studios, im Schlepptau. Als Alan und Tammy ins Gespräch kommen, erscheint sie ihm viel vernünftiger als es zunächst den Anschein hat – Alan ist beruhigt. Die Lage spitzt sich jedoch zu, als Jake Walden im Vertrauen erzählt, er wolle Tammy in Vergas heiraten. Walden kann das Geheimnis nicht für sich behalten und posaunt es aus. Die Folge: ein riesengroßer Streit.

16

Vorteil: Fettes, fliegendes Baby

Der Valentinstag steht vor der Tür. Walden leidet immer noch unter Liebeskummer. Die Depression legt sich schlagartig, als er erfährt, dass Kate sich mit ihm treffen will. Sein Optimismus verfliegt jedoch, als er erkennt, dass sie ihn nur sehen will, um ihm seine Investition in ihre Modelinie zurückzuzahlen und ihm einen Scheck in die Hand drückt. Alan hat sich indessen als Krönung des Valentinstags mit Lyndsey die Schamhaare herzförmig rasiert – mit fatalen Folgen.

17

Mittelschul-Mysterien

Walden hat im Alter von 17 Jahren ein Video für sein zukünftiges Ich aufgenommen, in dem er alles aufzählt, was er bis 35 erreichen will. Frustriert stellt er fest, dass er weder Frau noch Hund noch Kinder hat. Er beschließt, es mit der Kennenlernparty einer Partneragentur für reiche Singles zu versuchen. Keine der anwesenden Frauen dort sagt ihm jedoch zu – bis er entdeckt, dass auch seine Exfrau Bridget auf der Party ist. Das Verhängnis nimmt seinen Lauf …

18

Neun Uhr vier von Pemberton

Alan zerstört Waldens Toaster und kauft einen billigen Ersatz. Walden will jedoch seinen alten Toaster wiederhaben und gerät mit Alan so in Streit, dass der auszieht und bei Lyndsey unterkommen will. Sie setzt ihn aber schnell wieder vor die Tür, da er sich nicht an der Hälfte der Kosten beteiligen will. Schließlich landet er bei Herb. Der einsame Exmann seiner Exfrau Judith nimmt ihn begeistert auf, und schon bald spielen die beiden ununterbrochen mit dessen Modelleisenbahn.

19

Tragen Schafe Lippenstift?

Herb bläst weiterhin Trübsal. Walden rät ihm, sich eine neue Freundin zu suchen. Wenig später schleppen die beiden die Pharmavertreterinnen Morgan und Kristen ab. Was folgt, sind viele durchfeierte und exzessive Nächte in Waldens Strandhaus. Alan und Walden beschließen schließlich entnervt, Herb vor die Tür zu setzen. Nachdem sie eine Zeitlang nichts mehr von ihm gehört haben, machen sie sich Sorgen und finden ihn in einem Motelzimmer, in dem er mit Schafen eine Party feiert …

20

Mund weg von meiner Tochter

Jake ist zu Besuch und erzählt seinem Vater Alan, dass er mit Tammy Schluss gemacht hat. Wenig später taucht eine erboste Tammy auf und stellt Jake zur Rede, da er ein Verhältnis mit ihrer Tochter Ashley angefangen hat. Alan versucht zu vermitteln, als schließlich auch noch Ashley auftaucht. Kurz darauf erscheint Ashleys Ex-Freund, der wesentlich ältere Autoverkäufer Jerry, auf der Bildfläche und bittet Ashley, zu ihm zurückzukommen. Chaos ist programmiert!

21

Noch eine Nacht mit Neil Diamond

Lyndsey macht mit Alan Schluss. Der Verlassene ist am Boden zerstört, vor allem als seine Ex schon kurz darauf einen neuen Mann datet. Walden bekommt derweil Panik, weil er nun wieder ganz allein mit Alan ist. Also unterstützt er seinen Mitbewohner selbstlos dabei, Lyndseys Neuen auszuspionieren und die Blondine zurückzugewinnen.

22

Die Unterwäsche der Stars

Walden überzeugt den liebeskranken Alan davon, sich ein neues Outfit zuzulegen und sich unter Menschen zu begeben. Alan schmeißt sich kurzerhand in geschmacklose 70er Jahre-Klamotten und geht mit Walden in eine Bar. Dort lernt Alan Meghan, die Frau des reichen Victor, der im Wachkoma im Rollstuhl sitzt, kennen … und lieben. Als Meghan an ihrem Hochzeitstag Victor auf der Terrasse abstellt, um mit Alan ein Schäferstündchen zu verbringen, hat das fatale Folgen.

23

Backen mit Oma

Walden fährt seine neue Bekanntschaft, die junge Stacey, von einer Party nach Hause. Als Staceys attraktive Großmutter Linda die Tür öffnet, ist Walden hocherfreut. Jake hat überraschend ein paar Tage Ausgang vom Militär und eröffnet Alan, dass er bald zu einer Küchenbrigade nach Japan versetzt wird. Alan ist betrübt, seinen Sohn lange nicht mehr sehen zu können und unternimmt mit ihm einen Vater-Sohn-Road-Trip zum Grand Canyon.
Episode Description

1

Charlies Tochter

Alan und Walden trauen ihren Augen kaum, als eines Tages die selbstbewusste Jenny, Charlies 25-jährige Tochter, urplötzlich in Malibu auftaucht. Umso größer ist die Überraschung, als sie erfahren, dass Jenny mit dem, was von ihrer Familie übrig ist, zusammenleben will. Schon bald stellt sich heraus, dass sie ihrem verstorbenen Vater sehr ähnlich ist: Nicht nur Charlie liebte alle Frauen – Jenny tut es auch.

2

Buddha lugt aus seinem Tempel

Eines Tages steht Lyndsey, Alans Exfreundin, urplötzlich vor der Tür und schmeißt sich dem verdutzten Alan an den Hals. Sie ist zwar gerade mit dem reichen und gutaussehenden Larry liiert, der aber so schlecht im Bett ist, dass sie eine Affäre mit Alan beginnt. Der ist hocherfreut … Charlies Tochter Jenny zieht indessen aus Waldens Strandhaus aus und bei ihrer Oma Evelyn und deren reichem Freund Marty ein.

3

Pech mit der Perle

Als Berta, Waldens Perle im Haushalt, wegen schwerer Rückenschmerzen ans Bett gefesselt ist, geht es im Strandhaus drunter und drüber. Dennoch wollen Walden und Alan sie dazu überreden, endlich in den wohlverdienten Ruhestand zu gehen. Berta ist fassungslos und verärgert. Walden möchte daraufhin so schnell wie möglich eine neue Perle einstellen, doch die Suche nach einer geeigneten Haushaltshilfe gestaltet sich schwieriger als gedacht …

4

Strip Poker

Jenny und ihre Mädels feiern in Waldens Haus eine wilde Party. Nach einer durchzechten Nacht wacht Walden neben Jenny auf – keiner der beiden kann sich an irgendetwas erinnern. Jenny versichert ihm zwar, es könne sich zwischen ihnen nichts abgespielt haben, da sie eine Lesbe sei, doch Walden zweifelt. Alan trifft sich weiterhin heimlich mit Lyndsey, die inzwischen mit ihrem neuen Freund Larry zusammenlebt, aber auf den Sex mit Alan nicht verzichten will – mit verheerenden Folgen.

5

Alan Harper, Frauenbeglücker

Alan und Lyndsey genießen weiterhin ihre Schäferstündchen – und zwar heimlich, damit Lyndseys Freund Larry nichts davon mitbekommt. Alan möchte, dass Lyndsey wieder zu ihm zurückkommt, doch sie macht ihm klar, dass Larry das gewisse Etwas hat, was Alan fehlt. Als er in Lyndseys Wagen Larrys teure Klamotten findet, schmiedet er einen perfiden Plan: Er kleidet sich damit ein und will herausfinden, worin Larrys gewisses Etwas besteht. Das hat jedoch schicksalhafte Folgen …

6

Wonder Woman

Walden nimmt Alan mit zu einer Charity-Veranstaltung seiner Mutter Robin. Dort entdeckt Alan den Schwarm seiner Jugend: die Schauspielerin und Sängerin Lynda Carter, bekannt als „Wonder Woman“. Als er erfährt, dass Waldens Familie eng mit ihr befreundet ist, ist er aus dem Häuschen. Er bekniet Walden, er solle ihn mit Lynda Carter verkuppeln. Schließlich erklärt sich Walden dazu bereit, Lynda und seine Mutter zum Abendessen einzuladen. Der Abend wird ein Desaster …

7

Mein erstes Mal

Walden, Alan und Jenny genehmigen sich in der Bar ein paar Drinks und wollen Frauen aufreißen. Jenny stellt sich dabei am geschicktesten an und schleppt Maria ab. Schließlich lernen die beiden Männer zwei attraktive Damen namens Laurie und Jill kennen und verabreden sich mit ihnen für den nächsten Abend. Walden und Alan sind heiß wie Frittenfett, doch bevor es zum Äußersten kommt, steht plötzlich Alans betrunkene Ex-Freundin Lyndsey vor der Tür …

8

Der listige Larry

Alan und Lyndsey haben weiterhin ihre verbotene Affäre. Beide wiegen sich in Sicherheit, doch dann stellt sich heraus, dass der misstrauische Larry einen Privatdetektiv engagiert hat. Auf Fotos sind jedoch nicht Lyndsey und Alan, sondern Lyndsey und Walden zu sehen. Die Situation eskaliert, als urplötzlich Rose, Charlie Harpers Stalkerin, wieder auf der Bildfläche erscheint …

9

Hals- und Beinbruch

Walden hat ein Date mit Nadine, die er auf einer Geschäftsveranstaltung kennengelernt hat. Durch einen dummen Zufall bricht sie sich das Bein, und Walden kümmert sich fortan um sie. Bald ist er jedoch so von ihr genervt, dass er sie am liebsten vor die Tür setzen würde. Aber es kommt noch schlimmer … Alan und Jenny gehen gemeinsam in einen Club, in dem Alan eine gewisse Paula kennenlernt. Das Erstaunliche: Paula behandelt ihn wie eine Frau. Alan ist zunächst etwas irritiert.

10

Feuchtfröhliche Weihnacht

Alan trifft sich immer noch mit Paula, die früher einmal ein Mann war. Als er deren Ex-Frau Rachel kennenlernt, nimmt das Verhängnis seinen Lauf. Jenny verbringt eine stürmische Nacht mit der attraktiven Brooke. Jenny ist Feuer und Flamme und möchte gern ein zweites Date, doch ihre Herzdame hat ihr eine falsche Nummer hinterlassen. Der einzige Anhaltspunkt: Brooke arbeitet in einem Waxing-Studio. Walden stattet ihr im Salon kurzerhand einen Besuch ab und stellt sie zu Rede.

11

Ein Eissandwich im Ofen

Walden trifft im Café auf Nicole, eine attraktive Frau, die einmal für seine Firma Electric Suitcase gearbeitet hat – bis sie von Walden gefeuert wurde. Mittlerweile ist sie Chefin ihres eigenen Startups und benötigt seine Hilfe. Kurzerhand sagt er zu. Die Zusammenarbeit gestaltet sich jedoch schwieriger als gedacht. Indes kriselt es in der Beziehung zwischen Jenny und Brooke. Brooke will alles über Jennys Leben wissen, doch die ist nicht gewillt, intime Details preiszugeben.

12

Baseball. Busen. Busen. Baseball.

Larry ahnt immer noch nicht, dass Lyndsey und Alan hinter seinem Rücken eine Affäre haben. Als Larry Alan zu einem Doppel-Date mit seiner attraktiven Kollegin Gwen und Lindsey einlädt, willigt er ein. Das Date nimmt jedoch eine verhängnisvolle Wendung. Walden hat sich Hals über Kopf in Nicole verknallt, die eine Software zur Gedankenerkennung entwickelt und aus diesem Grund kaum Zeit für ihn hat. Schließlich nimmt sie seine Hilfe an. Leider hat ihr Kompagnon Barry etwas dagegen.

13

Tot, tot, Koma, Florida

Evelyns Freund Marty macht ihr einen Heiratsantrag und bittet Walden, Trauzeuge zu werden. Vor der Hochzeit veranstaltet Walden für den Senior einen Junggesellenabschied. Der Höhepunkt des Abends - der Auftritt zweier Stripperinnen - bringt Marty zunächst von seinen Hochzeitsplänen ab. Mit vollem Einsatz schaffen es Alan und Walden, ihn umzustimmen. Der alte Mann, der die beiden für ein schwules Pärchen hält, revanchiert sich mit einer ganz besonderen Überraschung ...

14

Ein ganzer Kerl

Walden muss bei seinem Auto einen Reifen wechseln, was ihn vor echte Probleme stellt. Für Brooke ist die Sache klar: Er ist eben kein echter Kerl. Das kann Walden nicht auf sich sitzen lassen. Um seine Männlichkeit zu beweisen, stürzt er sich in Handwerkertätigkeiten. Unter anderem baut er die Terrasse des Hauses neu auf. Leider überschätzt Walden sein handwerkliches Geschick etwas ...

15

Der Resteverwerter der Liebe

Trotz aller Bemühungen kann Alan Lyndsey mit seinem Heiratsantrag nicht umstimmen. Als er sich bei seiner Ex-Frau Judith ausweint, kommen sich die beiden wieder näher - und beschließen, ein zweites Mal zu heiraten. Walden hält gar nichts von der Entscheidung: Er findet, dass Judith mit Alan genauso schlecht umgeht wie früher. Beiläufig macht er Judith darauf aufmerksam, dass sie nur die zweite Wahl war ...

16

Wie man Alan Harper los wird

Larrys Ahnungslosigkeit über Alans Affäre mit Lyndsey sorgt weiter für Aufregung: Larry bittet Alan, den er nur als Jeff Starkmann kennt und für seinen besten Freund hält, Trauzeuge bei der Hochzeit mit Lyndsey zu werden. Zu Lyndseys Entsetzen sagt Alan Ja. Verzweifelt bittet sie ihn, sein Alter Ego Jeff Starkmann sterben zu lassen - und sie so davor zu bewahren, ihren Geliebten als Trauzeugen ihres Bräutigams zu sehen. Bringt Alan das übers Herz?

17

Willkommen zuhause, Jake

Alan treibt weiter als Jeff Starkmann sein Unwesen: Inkognito fängt er ein Verhältnis mit Gretchen an, der Schwester von Lyndseys Verlobtem Larry. Walden versucht Alan davon zu überzeugen, mit Gretchen Schluss zu machen und Jeff Starkmann ein für alle Mal zu beerdigen. Doch Alan kann sich immer noch nicht dazu durchringen - was Lyndsey wiederum sympathisch findet ...

18

West Side Story

Um seinem Freund einen Gefallen zu tun, lädt Larry Alan zu einem Spieleabend mit Lyndsey und seiner Schwester Gretchen ein. Dass das kein lockerer Abend wird, ist klar: Denn weder Gretchen, in die Alan sich verliebt hat, noch Larry wissen, wer Alan wirklich ist und dass er eine Affäre mit Lyndsey hatte. Irgendwann schlägt Gretchen Alan vor, zu ihm nach Hause zu gehen - was seine Identität als Jeff Starkmann in Gefahr bringt. Schnell muss eine Lösung her...

19

Darf ich aus ihrem Schlauch trinken?

Walden ist sich ganz sicher: Kate ist die Richtige! Deshalb will er ihr einen Heiratsantrag machen. Doch dann steht plötzlich eine fremde Frau vor seiner Tür - und sofort ist es um Walden geschehen. Er glaubt, dass er in der schönen Backpackerin eine Seelenverwandte gefunden hat. Von einem Augenblick zum anderen ändert er seine Pläne. Die Folgen sind schmerzhaft...

20

Therapie am Ozean

Alan bekommt eine einmalige Gelegenheit, um Geld zu verdienen. Walden attackiert unterdessen seine Abhängigkeitsprobleme.

21

Wer ist Alan Harper?

Alans Freundin Gretchen (Kimberly Williams-Paisley) besteht darauf, dass er gegenüber Larry (D.B. Sweeney) seine wahre Identität enthüllt. Walden (Ashton Kutcher) begibt sich unterdessen auf einen Roadtrip mit Jenny (Amber Tamblyn) und Barry (Clark Duke), um sein erstes Auto wiederzufinden.

22

Mit Waldi in die Zukunft

Die Hochzeit von Alan (Jon Cryer) und Gretchen (Kimberly Williams-Paisley) wird nicht lange aufgeschoben. Das Paar will im Strandhaus von Walden (Ashton Kutcher) heiraten. Beim Dinner am Abend zuvor, kommt es jedoch zu einer schicksalshaften Begegnung zwischen Alan und seiner Ex-Freundin Lyndsey (Courtney Thorne-Smith).
Episode Description

1

Der Heiratsantrag

Walden erleidet an Halloween einen Herzinfarkt. Völlig schockiert macht er sich Gedanken über den Sinn des Lebens und beschließt, endlich Vater zu werden und ein Kind zu adoptieren. Seine Anwältin macht ihm jedoch klar, dass er sich das als männlicher Single abschminken kann. Der verzweifelte Walden sieht daraufhin keinen anderen Ausweg, als Alan einen Heiratsantrag zu machen …

2

Hochzeit auf Ibiza

Walden hat Alan einen Heiratsantrag gemacht, damit er als verheirateter Mann ein Kind adoptieren kann. Alan ist allerdings sauer, weil er sich eine Hochzeit auf Ibiza vorgestellt hatte, während Walden nur auf einem heruntergekommenen Standesamt heiraten will. Schließlich bittet Walden seinen Zukünftigen auch noch, einen Ehevertrag zu unterschreiben – für Alan ist das Maß voll, und er sagt die Hochzeit beleidigt ab …

3

Das Traumpaar

Ein Termin mit der Sozialarbeiterin Miss McMartin steht an. Alan und Walden trainieren, wie ein verliebtes Pärchen aufzutreten, um einen guten Eindruck zu hinterlassen. Miss McMartin ist zwar von den beiden angetan, will aber, um ganz sicher zu gehen, noch einen Blick in ihr Zuhause zu werfen. Doch da läuft so einiges aus dem Ruder: Plötzlich steht Alans Exfreundin Lyndsey, gerade aus dem Entzug entlassen, stockbetrunken vor der Tür.

4

Zehn Finger, zehn Zehen

Walden und Alan bekommen die Mitteilung, dass sie für eine Adoption zugelassen wurden und dass „ihr“ Baby bald zur Welt kommt. Kathy, die werdende Mutter, will sich noch vor der Geburt ein Bild von den beiden machen. Alan und Walden spielen das perfekte Schwulenpaar so überzeugend, dass Kathy begeistert ist. Die bevorstehende Vaterschaft wird bei einem Herrenabend mit Barry, Larry und Herb gefeiert. Plötzlich klingelt Waldens Telefon: Bei Kathy haben die Wehen eingesetzt.

5

Willkommen in Malibu

Waldens Traum, Vater zu werden, scheint sich endlich zu erfüllen, als die Sozialarbeiterin Miss McMartin ihm und seinem Ehemann Alan den sechsjährigen Louis präsentiert. Zunächst ist Walden ob der großen Verantwortung für ein Kind besorgt, doch als der Junge für das Wochenende ins Strandhaus kommt, schließt er ihn sofort ins Herz – ebenso wie Alan und Berta. Es dauert nicht lang, bis Louis weiß, wie er Daddy Walden und Mommy Alan um den kleinen Finger wickeln kann.

6

Alan hat ein Kind erschossen

Alan und Walden sind sich einig, dass sie bei der Erziehung ihres Pflegesohns Louis am gleichen Strang ziehen, und dass Walden die Regeln festlegt. Doch der Sechsjährige spielt die beiden gnadenlos gegeneinander aus. Als Alan mit Louis heimlich in eine Lasertag-Arena geht, verletzt sich das Kind am Kopf. Daraufhin ist Walden stinksauer und behauptet, Alan habe schon bei der Erziehung seines Sohnes Jake versagt. Bald herrscht zwischen den beiden Dads Eiszeit …

7

Die sieben Zwerge des Ekels

Auf der Suche nach neuen Spielkameraden für Louis machen Walden und Alan die Bekanntschaft mit Danielle, Laurel und Julie, drei attraktiven und sehr sexhungrigen Müttern. Bei einem Treffen in Waldens Strandhaus, bei dem die Kinder miteinander spielen, reden die Frauen offen über ihre Sexualität, denn bei den scheinbar schwulen Männern fühlen sie sich wie unter ihresgleichen. Kompliziert wird es jedoch, als Alan ohne Ende angetörnt ist und Walden sich zu Laurel hingezogen fühlt.

8

Hier kommt der Weihnachtsmann

Weihnachten steht vor der Tür. Da der sechsjährige Louis nicht an den Weihnachtsmann glaubt, engagieren Walden und Alan kurzerhand einen Schauspieler namens Frank, der den Weihnachtsmann verkörpern soll. Der ist jedoch mehr Alans Mutter Evelyn und ihrem Eggnogg zugetan als seinem Job. Auch Rose steht wieder auf der Matte und bietet sich an, bei den Weihnachtsvorbereitungen zu helfen. Bald herrscht im Strandhaus das totale Chaos …

9

Mütter an der Kletterwand

Nachdem Waldens erotisches Date mit Laurel ins Wasser gefallen ist, starten sie einen neuen Versuch – und wieder wird ihre Zweisamkeit von Waldens Pflegesohn Louis gestört. Walden mietet daraufhin ein Hotelzimmer, in sie sich austoben wollen. Indessen treffen Alan und Herb im Fitnessstudio auf Lyndsey, Alans Exfreundin. Herb findet Gefallen an ihr, aber Alan verbietet ihm jede Annäherung. Doch da hat er die Rechnung ohne Lyndsey gemacht …

10

Sei stark, Wonder Woman!

Als die Sozialarbeiterin Miss McMartin zu einem Überraschungsbesuch im Strandhaus auftaucht, kommt Waldens neue Flamme Laurel gerade leicht bekleidet aus seinem Schlafzimmer. Miss McMartin erkennt, dass Alan und Walden ihr das schwule Pärchen nur vorgespielt haben. Mit der Drohung, ihnen Louis wieder wegzunehmen, verlässt sie erbost das Haus. Alan folgt ihr – und wenig später landen die beiden miteinander im Bett.

11

Die Männergruppe

Als Louis’ zuständige Sozialarbeiterin Miss McMartin Walden bei einem Überraschungsbesuch rät, eine Männergruppe von Vätern mit Pflegekindern aufzusuchen, fackelt er nicht lange. Und siehe da, Walden fühlt sich sehr wohl unter den Vätern, die die Gruppe eigentlich nur gegründet haben, um ihren Frauen einmal aus dem Weg gehen zu können. Als sich auch Alan in die Gruppe drängt, kommt es zu einem folgenreichen Streit …

12

Alans gefährliche Liebschaften

Waldens Mutter Robin kommt an, und Alan ist von ihr bezaubert – auch noch, als sie ihm ein Geheimnis aus Waldens Vergangenheit verrät, das ihn in Depressionen stürzt.

13

Opa stand auf Nutten

Alan und Lyndsey sind auf gemeinsamer Wohnungssuche. Alan zieht jedoch Walden und das Haus am Meer vor, woraufhin Lyndsey ihn verlässt. Auch Walden werden die Zukunftspläne seiner Freundin zu viel und er trennt sich von ihr. Die beiden stellen schnell fest, dass sie große Fehler begangen haben und wollen ihre Frauen zurück …

14

Ich bin eine Prinzessin

Walden und Alan lassen sich scheiden. Zum Ausgleich hat Alan einen Wunsch frei. Doch als ein Ferrari vor der Tür steht, ist Lyndsey sauer, weil Alan wieder nur an sich gedacht hat. Schließlich überredet er Walden, ihm statt des Flitzers einen dicken Verlobungsring zu finanzieren. Beim Juwelier hat Walden die Vision, dass er 15 Jahre in der Zukunft von allen verlassen sein wird. Kurzerhand bittet er Alan, Lyndsey nicht zu heiraten …

15

Natürlich ist er tot (1)

Alan bekommt einen Brief von Charlies Musikverleger. Darin steht, dass für seinen verstorbenen Bruder Tantiemen von 2,5 Millionen Dollar aufgelaufen seien. Alan versucht, sich als Alleinerbe auszugeben und hält den Brief vor seiner Mutter Evelyn und Charlies Tochter Jenny geheim. Als er mit Hilfe gefälschter Unterlagen das Geld abheben will, muss er jedoch irritiert feststellen, dass jemand es bereits abgeholt und auf ein Nummernkonto auf den Caymans transferiert hat.

16

Natürlich ist er tot (2)

Rose ist wieder aufgetaucht. Sie erzählt, dass Charlie noch am Leben sei und wie sie glückliche vier Jahre mit ihm verbracht habe, in denen er in ihrem Keller im Brunnenschacht saß, bis er vor Kurzem ausbrach – Alan, Walden und Evelyn sind völlig fassungslos ob dieser Nachricht. Daraufhin verlässt Rose das Strandhaus, weil sie nicht riskieren will, von Charlie umgebracht zu werden. Und es dauert nicht lange, bis Alan und Walden mysteriöse Nachrichten von Charlie bekommen …